Abo
Anzeige

Urheberrecht

Ein Urheber hat prinzipiell das ausschließliche Recht an seinem Werk, sei es ein Text, Bild, Computerprogramm, Musikstück, Gemälde, Foto oder Film. Mit der zunehmenden Digitalisierung kommt diesem Immaterialgüterrecht eine besondere Bedeutung zu, lassen sich digitale Güter doch besonders leicht vervielfältigen und verbreiten. Das Urheberrecht soll dabei die Rechte der Autoren schützen, Schranken für einen Ausgleich der zum Teil gegenläufigen Interessen von Rechteinhabern und Gesellschaft sorgen. Je nach Rechtsraum unterscheiden sich die Ansätze des Urheberrechts zum Teil deutlich, auch wenn vor allem auf europäischer, aber auch globaler Ebene an einer Vereinheitlichung gearbeitet wird.

Artikel

  1. Urheberrecht: Ein Anwalt, der klingonisch spricht

    Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

    Klingonen gibt es vielleicht nur im Fernsehen, aber Klingonisch ist eine lebendige Sprache: Mindestens einen Muttersprachler gibt es, Literatur und auch klingonisch geschlossene Ehen. Im Urheberrechtsstreit um die Sprache aus Star Trek kontert sogar der Anwalt mit klingonischen Zitaten.

    29.04.201690 Kommentare

  1. BGH-Urteil: VG Wort darf Einnahmen nicht mehr an Verlage ausschütten

    BGH-Urteil

    VG Wort darf Einnahmen nicht mehr an Verlage ausschütten

    Die Autoren dürfen sich freuen, die Verlage werten ein BGH-Urteil als "schweren Schlag". Der Buchhandel befürchtet nun Pleiten von kleinen Verlagen und fordert eine Gesetzesänderung.

    21.04.201627 Kommentare

  2. Digitalisierung von Büchern: Autoren erleiden "kolossale Niederlage" gegen Google

    Digitalisierung von Büchern

    Autoren erleiden "kolossale Niederlage" gegen Google

    Mehr als zehn Jahre hat der Streit um Google Books gedauert. Nach der Niederlage vor dem Supreme Court kritisierten die Autoren die IT-Industrie scharf.

    19.04.201682 Kommentare

Anzeige
  1. Offene WLANs: Keine Einigung bei Störerhaftung in Sicht

    Offene WLANs

    Keine Einigung bei Störerhaftung in Sicht

    Um die Störerhaftung und Pflichten für Betreiber offener WLANs wird in der großen Koalition weiterhin gestritten. Es geht um Vorschaltseiten und Verschlüsselung. Eine Abschaffung der Pflichten könnte europarechtliche Probleme bringen.

    15.04.20169 Kommentare

  2. Wikimedia: Schweden verbietet Online-Fotosammlung öffentlicher Kunst

    Wikimedia

    Schweden verbietet Online-Fotosammlung öffentlicher Kunst

    Der höchste schwedische Gerichtshof hat Wikimedia untersagt, Fotos von öffentlichen Kunstwerken in einer Onlinesammlung bereitzustellen. Folgerichtig sieht Wikimedia die Panoramafreiheit bedroht.

    07.04.201624 Kommentare

  3. EU-Generalanwalt: Link auf illegal gepostete Playboy-Fotos soll erlaubt sein

    EU-Generalanwalt

    Link auf illegal gepostete Playboy-Fotos soll erlaubt sein

    Wer auf eine Webseite mit unerlaubt veröffentlichten Fotos verlinkt, begeht nach Ansicht des EuGH-Generalanwalts keine Urheberrechtsverletzung. Sonst würde das Internet nicht mehr funktionieren.

    07.04.201658 Kommentare

  1. Autoreparatur: Die Tücken der Elektronik

    Autoreparatur

    Die Tücken der Elektronik

    Die viele Elektronik in modernen Pkw erschwert die Reparatur für Laien. Aus der Bastlerszene gibt es aber einige Projekte, die mit Arduino & Co. Lösungen anbieten. Wo genau liegen die Probleme mit der Elektronik, wie ist die Rechtslage? Eine Übersicht.

    04.04.201648 Kommentare

  2. Scene Group: HDMI-Splitter für Hack von Netflix-Kopierschutz eingesetzt

    Scene Group

    HDMI-Splitter für Hack von Netflix-Kopierschutz eingesetzt

    Eine Scene Group bedankt sich bei einem Hersteller von HDMI-Splittern aus China für seinen aktuellen Hack eines Films bei Netflix. Damit kann offenbar der Kopierschutz High-Bandwidth Digital Copy Protection (HDCP) 2.2 entfernt werden.

    30.03.2016130 Kommentare

  3. Adblock Plus: Süddeutsche Zeitung verliert Klage gegen Eyeo

    Adblock Plus

    Süddeutsche Zeitung verliert Klage gegen Eyeo

    Schon wieder ist ein deutscher Verlag vor Gericht gegen Adblock Plus gescheitert. Inzwischen steht es 5:0 für die Eyeo GmbH.

    30.03.2016189 Kommentare

  1. Urheberrecht: Amazon haftet für Bilder seiner Marketplace-Verkäufer

    Urheberrecht

    Amazon haftet für Bilder seiner Marketplace-Verkäufer

    Amazon muss seine Marketplace-Verkäufer an der Verwendung von Bildern hindern, an denen sie keine Rechte haben. Das hat der Parfümhersteller Davidoff in Berlin durchgesetzt. Amazon will das Verfahren fortsetzen.

    29.03.201623 Kommentare

  2. Volksverschlüsselung: Das seltsame Open-Source-Verständnis des Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung  

    Das seltsame Open-Source-Verständnis des Fraunhofer SIT

    Die vom Fraunhofer SIT initiierte sogenannte Volksverschlüsselung soll Open Source werden, sagt das Institut. Wir haben nach Details zur Offenlegung des Codes gefragt und verblüffende Antworten erhalten.

    24.03.2016170 Kommentare

  3. EU-Kommission: Nutzerbefragung zu Leistungsschutzrecht und Panoramafreiheit

    EU-Kommission

    Nutzerbefragung zu Leistungsschutzrecht und Panoramafreiheit

    Die EU-Kommission will die Meinung von Betroffenen und Nutzern zur Reform des Urheberrechts hören. Die Entscheidung zur Einführung eines europäischen Leistungsschutzrechts verzögert sich damit.

    23.03.201624 Kommentare

  1. Google Takedown Request: Netflix beginnt die Jagd auf illegal kopierte Inhalte

    Google Takedown Request

    Netflix beginnt die Jagd auf illegal kopierte Inhalte

    Netflix hat seine entspannte Haltung zu illegalen Kopien seiner Filme auf einschlägigen Torrent- und Streaming-Plattformen aufgegeben. Google erreichen unzählige Takedown-Anfragen, aber illegale Plattformen werden auch direkt unter Druck gesetzt.

    21.03.2016279 Kommentare

  2. HTTP 451: Github weist auf Zensur und staatliche Löschaufträge hin

    HTTP 451

    Github weist auf Zensur und staatliche Löschaufträge hin

    Der neue HTTP-Statuscode 451 soll auf staatliche Zensurmaßnahmen und ähnliche Löschaufforderungen durch Behörden hinweisen. Der Projekthoster Github hat den Status nun umgesetzt und liefert auch einen Grund dafür mit.

    18.03.201621 Kommentare

  3. Urheberrecht: Regierung beschließt Gesetzentwurf für "faire Beteiligung"

    Urheberrecht

    Regierung beschließt Gesetzentwurf für "faire Beteiligung"

    Das Bundeskabinett hat eine Reform des Urhebervertragsrechts beschlossen. Die Urheber werfen Justizminister Maas vor, seine ursprünglichen Pläne verwässert zu haben.

    16.03.201611 Kommentare

  1. Streit um Störerhaftung: EuGH-Anwalt gegen Verschlüsselung offener WLANs

    Streit um Störerhaftung  

    EuGH-Anwalt gegen Verschlüsselung offener WLANs

    Gewerbliche Betreiber von offenen WLANs werden immer wieder mit Kosten für Abmahnungen konfrontiert, wenn sie ihr Netz nicht verschlüsseln. Der EuGH-Generalanwalt lehnt die deutsche Störerhaftung nun ab. Das bringt Bewegung in die Gespräche über deren Abschaffung.

    16.03.201619 Kommentare

  2. Streit um Axanar: Für Star-Trek-Fanfilm könnte es eng werden

    Streit um Axanar

    Für Star-Trek-Fanfilm könnte es eng werden

    Die Macher des Star-Trek-Fanfilms Axanar sind vom Rechteinhaber Paramount/CBS wegen Copyright-Verletzungen verklagt worden - und haben im Gegenzug eine Auflistung der Verstöße verlangt. Dass die Antwort darauf so deutlich ausfallen würde, hatte das Axanar-Team wohl nicht erwartet.

    15.03.2016208 Kommentare

  3. Schweden: Verlage planen kollektive Aktion gegen Adblocker

    Schweden

    Verlage planen kollektive Aktion gegen Adblocker

    Die schwedischen Onlinevermarkter starten eine landesweite Aktion gegen Adblocker. Die Ergebnisse des Tests wollen sie auch anderen Ländern zur Verfügung stellen.

    15.03.2016147 Kommentare

  4. SXSW: Obama und die Unterwäsche

    SXSW

    Obama und die Unterwäsche

    Mit dem US-Präsidenten als Stargast versucht das SXSW-Festival in Austin, das Misstrauen zwischen Politik und Technikbranche abzubauen. Doch auch Obama enttäuscht.

    14.03.20166 Kommentare

  5. Urheberrecht: Abmahnung wegen Screenshot aus Bing Maps

    Urheberrecht

    Abmahnung wegen Screenshot aus Bing Maps

    Für einen journalistischen Artikel hat ein Magazin einen Screenshot von Bing Maps gemacht - vor vier Jahren. Jetzt kam die Rechnung über 1.700 Euro, aber nicht von Microsoft.

    08.03.2016117 Kommentare

  6. Mame: Arcade-Emulator wechselt nach 19 Jahren auf die GPL

    Mame

    Arcade-Emulator wechselt nach 19 Jahren auf die GPL

    Der Emulator für Arcade-Automaten, Mame, steht jetzt unter der GPL. Die fast 20 Jahre alte Software nutzte zuvor eine eigene nichtfreie Lizenz. Entsprechend langwierig war die Arbeit zur Umlizenzierung.

    07.03.201610 Kommentare

  7. Slysoft-Team ist zurück: Neue Version von AnyDVD verfügbar

    Slysoft-Team ist zurück

    Neue Version von AnyDVD verfügbar

    Das Team von Slysoft macht nach dem Ende der Firma allein weiter. Ein Update für den Ripper AnyDVD und AnyDVD HD steht bereit. Zielgruppe seien nicht Release Groups, sondern DVD- und Blu-ray-Käufer, die vom Geoblocking genug hätten.

    03.03.201695 Kommentare

  8. Slysoft: Entwickler und Admins von AnyDVD wollen weitermachen

    Slysoft

    Entwickler und Admins von AnyDVD wollen weitermachen

    Das Team des DVD- und Blu-ray-Rippers AnyDVD will wohl weitermachen. Im Forum wird darüber gesprochen, dass die früheren Slysoft-Beschäftigten weiter Zugriff auf den Code und die Server haben.

    01.03.201611 Kommentare

  9. Bildrechte: Kleingedrucktes kostet Facebook 100.000 Euro

    Bildrechte

    Kleingedrucktes kostet Facebook 100.000 Euro

    Das Landgericht Berlin verhängt 100.000 Euro Ordnungsgeld gegen Facebook: Das Unternehmen habe seine AGB über die von Nutzern online gestellten Fotos nicht entsprechend einem früheren Urteil richtig geändert, sondern nur den Text leicht umgeschrieben.

    29.02.201610 Kommentare

  10. Slysoft: Insider halten Comeback von AnyDVD für möglich

    Slysoft

    Insider halten Comeback von AnyDVD für möglich

    Das Ausbleiben der Updates für AnyDVD HD könnte die Umgehung des Geoblockings der Filmindustrie zurückwerfen. Doch es könnte auch irgendwie weitergehen mit der Ripper-Software.

    28.02.201617 Kommentare

  11. GPL-Klage gegen VMWare: Wenn Richter zu IT-Profis werden müssen

    GPL-Klage gegen VMWare

    Wenn Richter zu IT-Profis werden müssen

    Ganz viel Konjunktiv und sehr wenig klare Aussagen: In der ersten mündlichen Verhandlung der GPL-Klage gegen VMWare haben sich die Richter redlich bemüht, Dinge zu durchdringen, die eigentlich nur Computerspezialisten verstehen. Die Grundsatzfragen wurden auf später vertagt.

    26.02.201629 Kommentare

  12. Slysoft: Filmindustrie zwingt Ripper AnyDVD zur Aufgabe

    Slysoft

    Filmindustrie zwingt Ripper AnyDVD zur Aufgabe

    Das Softwareunternehmen Slysoft kann seine Produkte wie AnyDVD nicht mehr anbieten. Die Website ist offline, das Team verabschiedet sich nach 13 Jahren.

    25.02.2016239 Kommentare

  13. Freedom & Free Beer: Musikpiraten hoffen auf Erfolg bei neuer Gema-Klage

    Freedom & Free Beer

    Musikpiraten hoffen auf Erfolg bei neuer Gema-Klage

    Die Gema klagt wegen der Veröffentlichung anonymer Musikstücke ein weiteres Mal gegen die Musikpiraten. Ein Berliner Rapper will seinen bürgerlichen Namen nicht preisgeben.

    23.02.201629 Kommentare

  14. Hasskommentare: Datenschützer gegen Klarnamenzwang bei Online-Zeitung

    Hasskommentare

    Datenschützer gegen Klarnamenzwang bei Online-Zeitung

    Der schleswig-holsteinische Zeitungsverlag verlangt einen Klarnamenzwang für Online-Kommentatoren. Nun bekommt er Ärger von der zuständigen Datenschutzbeauftragten Hansen.

    17.02.201658 Kommentare

  15. Mediencenter-Software: Kodi kämpft gegen unseriöse Anbieter

    Mediencenter-Software

    Kodi kämpft gegen unseriöse Anbieter

    Die Macher von Kodi wollen verstärkt gegen unseriöse Anbieter vorgehen, weil sie dem Ansehen der Mediencenter-Software schaden: Dabei geht es um den Verkauf von Streaming-Geräten mit fragwürdiger Kodi-Konfiguration.

    17.02.201679 Kommentare

  16. Bundesgerichtshof: Revision gegen Elternhaftung für Filesharing der Kinder

    Bundesgerichtshof

    Revision gegen Elternhaftung für Filesharing der Kinder

    Eltern müssen ihre Kinder beschuldigen, wenn sie von einer Urheberrechtsverletzung beim Filesharing wissen. Dagegen wehren sich Betroffene nun vor dem Bundesgerichtshof.

    15.02.201683 Kommentare

  17. Slysoft: Filmindustrie will DVD-Ripper AnyDVD kleinkriegen

    Slysoft

    Filmindustrie will DVD-Ripper AnyDVD kleinkriegen

    Der Filmindustrie ist der Kampf gegen einen bekannten DVD-Ripper so wichtig, dass nun sogar die US-Regierung eingeschaltet wurde. Der Druck auf den Inselstaat Antigua und Barbuda soll so erhöht werden.

    15.02.2016298 Kommentare

  18. Oberlandesgericht: Gema erhält keinen Schadenersatz von Youtube

    Oberlandesgericht

    Gema erhält keinen Schadenersatz von Youtube

    Im Streit mit Youtube hat die Gema eine weitere Niederlage erlitten. Auch das Oberlandesgericht München lehnte eine Schadenersatzklage des Musikrechteverwerters ab.

    28.01.2016147 Kommentare

  19. Scratch: Musikindustrie will Programmierprojekte von Kindern löschen

    Scratch

    Musikindustrie will Programmierprojekte von Kindern löschen

    Mit dem Forschungsprojekt Scratch vom MIT sollen Kinder spielerisch programmieren lernen. Die Musikindustrie sieht dadurch aber ihre Urheberrechte verletzt und geht nun massiv dagegen vor.

    25.01.2016152 Kommentare

  20. ASCII-Art: Der älteste aktive Torrent der Welt ist die Matrix

    ASCII-Art

    Der älteste aktive Torrent der Welt ist die Matrix

    Der älteste aktive Torrent der Welt? Nach Angaben der Seite Torrentfreak handelt es sich nicht um Schmuddelfilme, sondern um ein Fanprojekt, das den Sci-Fi-Klassiker Matrix zum Vorbild hat.

    25.01.201653 Kommentare

  21. Oberlandesgericht München: Eltern können doch für Filesharing der Kinder haften

    Oberlandesgericht München

    Eltern können doch für Filesharing der Kinder haften

    Eltern zahlen für das illegale Hochladen von Musik ihrer Kinder, urteilt das Oberlandesgericht München laut Urheberrecht. Die Eltern wussten nachweislich, wer das Filesharing begangen hatte, wollten aber keinen Namen nennen. Doch die Verurteilung hätte vermieden werden können.

    14.01.2016109 Kommentare

  22. Kein Copyright für Tiere: Klage zu Affen-Selfie in den USA gescheitert

    Kein Copyright für Tiere

    Klage zu Affen-Selfie in den USA gescheitert

    Die Tierschutzorganisation Peta wollte einem Affen das Urheberrecht an mehreren Selfies erstreiten. Doch der Richter will dazu kein Grundsatzurteil fällen.

    07.01.201625 Kommentare

  23. Störerhaftung bei WLAN: SPD-Abgeordnete wollen Gesetzentwurf grundlegend ändern

    Störerhaftung bei WLAN  

    SPD-Abgeordnete wollen Gesetzentwurf grundlegend ändern

    Die Urheberrechtsexperten der SPD-Fraktion lehnen die Regierungspläne zur Störerhaftung bei offenen WLANs komplett ab. Die Union will ebenfalls die geplante Neuregelung für Hostprovider streichen.

    07.01.20168 Kommentare

  24. OpenJDK: Oracle könnte GPL gegen Android-Hersteller einsetzen

    OpenJDK

    Oracle könnte GPL gegen Android-Hersteller einsetzen

    Google nutzt künftig das GPL-lizenzierte OpenJDK in Android. Da Oracle jedoch das Urheberrecht an der Java-Implementierung hält, könnten auf die Gerätehersteller Klagen und hohe Lizenzkosten zukommen.

    06.01.201618 Kommentare

  25. Leistungsschutzrecht: Warten auf Oettingers Hauptgericht

    Leistungsschutzrecht

    Warten auf Oettingers Hauptgericht

    Ein einheitliches europäisches Urheberrecht wäre eine gute Sache. Die möglichen Pläne der EU-Kommission könnten aber einen großen Nachteil haben.

    02.01.201660 Kommentare

  26. Axanar: Paramount und CBS verklagen Macher von Star-Trek-Fanfilm

    Axanar

    Paramount und CBS verklagen Macher von Star-Trek-Fanfilm

    Der Grad an Professionalität scheint zu hoch gewesen zu sein: Die Rechteinhaber von Star Trek verklagen die Macher von Axanar, einem Fanfilm, der im Star-Trek-Universum spielt. Dessen Produktionsteam hofft weiter auf eine gütige Einigung.

    31.12.201587 Kommentare

  27. Onlinehandel: Politische Initiative für den Weiterverkauf von E-Books

    Onlinehandel

    Politische Initiative für den Weiterverkauf von E-Books

    Papierbücher können weiterverkauft werden, E-Books nicht: Gegen diesen Unterschied will die Landesregierung Nordrhein-Westfalen vorgehen. Justizminister Thomas Kutschaty kündigt eine Initiative im Bundesrat an.

    28.12.201510 Kommentare

  28. Megaupload: Dotcom soll in die USA ausgeliefert werden

    Megaupload

    Dotcom soll in die USA ausgeliefert werden

    Kim Dotcom hat seinen Prozess um die Auslieferung in die USA erst einmal verloren. Doch er kam erneut auf Kaution frei und muss sich zweimal pro Woche bei der Polizei melden.

    23.12.201569 Kommentare

  29. Hackerone: Raus mit den Bugs

    Hackerone

    Raus mit den Bugs

    Eine private Armee von 20.000 Sicherheitsforschern - das verspricht Hackerone seinen Kunden, die ihr Bug-Bounty-Programm über die Plattform laufen lassen. Wir haben mit dem Startup und seinem Kunden Owncloud über technische und politische Herausforderungen des Disclosure-Prozesses gesprochen.

    18.12.201518 Kommentare

  30. Großbritannien: Release-Group-Mitgliedern drohen bis zu zehn Jahre Haft

    Großbritannien

    Release-Group-Mitgliedern drohen bis zu zehn Jahre Haft

    Heute beginnt der Prozess gegen fünf Männer aus der Release-Group-Szene. Die britische Filmindustrie fordert Schadensersatz in Millionenhöhe, was bei Verschwörung zur Begehung einer Straftat hohe Haftstrafen zur Folge haben kann.

    14.12.20159 Kommentare

  31. VG Wort: Studenten können noch auf Skripte hoffen

    VG Wort  

    Studenten können noch auf Skripte hoffen

    Skripte erleichtern Studenten die Arbeit. Doch ein von der VG Wort erstrittenes Urteil hätte Unis, die sie herausgeben, zu einem enormen Mehraufwand gezwungen. Schon wurde das Ende der beliebten Studierhilfe befürchtet, doch es gibt Aufschub.

    14.12.2015105 Kommentare

  32. Star-Wars-Figuren: Das Urheberrecht schlägt zurück

    Star-Wars-Figuren

    Das Urheberrecht schlägt zurück

    Das Urheberrecht ist dafür bekannt, seltsame Blüten zu treiben. Jetzt ist Disney gegen Fanseiten vorgegangen, weil sie Bilder von Star-Wars-Figuren schon vor dem offiziellen Verkaufsstart in sozialen Netzwerken gepostet hatten.

    14.12.201582 Kommentare

  33. Nach Gerichtserfolg: Axel Springer droht Youtuber mit eigener Klage

    Nach Gerichtserfolg  

    Axel Springer droht Youtuber mit eigener Klage

    In seinem juristischen Feldzug gegen Adblocker hat der Axel-Springer-Verlag vor dem Landgericht Stuttgart eine Niederlage erlitten. Im Streit gegen den Youtuber Tobias Richter setzt der Verlag aber auf seinen jüngsten Erfolg in Hamburg.

    11.12.2015111 Kommentare

  34. Public Domain: Einigung über Happy Birthday

    Public Domain

    Einigung über Happy Birthday

    Endlich gemeinfrei: Künftig darf das Geburtstagslied Happy Birthday auch für kommerzielle Zwecke kostenlos genutzt werden. Der Musikverlag Warner hat sich auf einen Vergleich eingelassen.

    10.12.20155 Kommentare

  35. Leistungsschutzrecht: EU-Kommission schließt Google-Steuer für Links nicht aus

    Leistungsschutzrecht

    EU-Kommission schließt Google-Steuer für Links nicht aus

    Noch immer ist unklar, ob es ein Leistungsschutzrecht auf europäischer Ebene geben wird. Die Verlinkung von Inhalten solle davon jedoch nicht betroffen sein, versichert die EU-Kommission. Aber möglicherweise nicht bei kommerziellen Diensten.

    09.12.201531 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 42
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Urheberrechtsökonomie: Was verdienen Autoren?
    Urheberrechtsökonomie: Was verdienen Autoren?

    Martin Kretschmer ist Professor für Informationsrecht an der Universität Bournemouth in Großbritannien. Zusammen mit seinem Kollegen Philip Hardwick, Professor für Ökonomie an derselben Universität, hat er in einer umfangreichen Studie untersucht, welche Einkommen Autoren aus dem Verkauf ihrer urheberrechtlich geschützten Werke beziehen und welche aus anderen Quellen. Die Ergebnisse der Studie hat er am vergangenen Freitag auf der Jahrestagung der Society for Economic Research on Copyright Issues (SERCI) in Berlin vorgestellt. Robert A. Gehring sprach mit Kretschmer über die Ergebnisse seiner Untersuchung.

  2. Interview: Die Generation Internet in der Politik
    Interview: Die Generation Internet in der Politik

    Internetfreiheit und Politikzwang, geht das zusammen? Ja - findet Julia Seeliger, Netzaktivistin und im Parteirat von Bündnis 90/Die Grünen. Maik Söhler sprach mit der grünen Bloggerin.

  3. Open Source, Creative Commons und der Markt

    Freie Software und Open Source auf der einen Seite sowie Closed-Source-Software auf der andren werden oft als Gegensätze behandelt. Auf der Jahrestagung der Society for Economic Research on Copyright Issues (SERCI) in Berlin wurden die Voraussetzungen und Konsequenzen ihres Erfolges diskutiert. Zugleich wurde die Übertragbarkeit der freien Lizenzmodelle auf andere Bereiche der Urheberrechtsökonomie mit Skepsis betrachtet.

  4. Interessenkonflikte bei der Durchsetzung von Urheberrechten

    Die Durchsetzung von Urheberrechten und der Schutz der Verbraucher gehen nicht immer Hand in Hand. Gleichzeitig ist die strafrechtliche Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen nicht umsonst zu haben. Der Frage nach der richtigen Balance gingen Experten auf dem Jahreskongress der Society for Economic Research on Copyright Issues (SERCI) in Berlin nach.

  5. Auf der Suche nach dem optimalen Urheberrecht

    Wie lang sollte ein optimaler Urheberrechtsschutz dauern? Welche Rolle spielen Verwertungsgesellschaften? Mit diesen und weiteren Fragen befassen sich die in Berlin versammelten Mitglieder der Society for Economic Research on Copyright Issues (SERCI) auf ihrer Jahrtestagung 2007. Zur Eröffnung überwiegen die skeptischen Töne.

  6. US-Regierung plant den "Super-DMCA"

    Die US-Regierung will den Schutz des geistigen Eigentums weiter stärken. Dazu hat sie einen 24-seitigen Gesetzentwurf vorgelegt, der unter anderem den Versuch einer Urheberrechtsverletzung zur Straftat erklärt, die mit bis zu zehn Jahren Gefängnis bestraft werden kann. Das US-Justizministerium soll demnach mehr Zuständigkeiten erhalten und die Bundespolizei FBI eine eigene Urheberrechtseinheit aufstellen. Der von Wissenschaftlern und Bürgerrechtlern seit Jahren massiv kritisierte Digital Millennium Copyright Act (DMCA) soll ebenfalls verschärft werden.

  7. Kanadische Musiker stellen sich gegen DRM und Plattenfirmen

    Mit Gründung der "Canadian Music Creator Coalition" (CMCC) melden sich kanadische Musiker, Songschreiber und Produzenten im Lobbykampf um ein schärferes Urheberrecht und Tauschbörsen zu Wort, denn, so die Künstler, die Lobbyisten der großen Plattenfirmen würden ihre Interessen eben nicht vertreten. Die CMCC lehnt Klagen gegen Fans sowie die zunehmende Kopierschutz- und DRM-Systeme ab, sie seien eben nicht in ihrem Interesse.

  8. Piratenpartei: Copyright muss beschränkt werden

    Die schwedische Piratenpartei wirft der Regierung vor, 20 Prozent der Bevölkerung zu kriminalisieren. Sie will das Urheberrecht auf kommerzielle Aspekte beschränken. In einem Interview mit der Website LinuxP2P sagte Parteigründer Rick Falkvinge, das Recht bevorzuge inzwischen einseitig die Interessen der großen Film- und Musikkonzerne.

  9. Interview: Warum rebellieren wir nicht gegen das Copyright?
    Interview: Warum rebellieren wir nicht gegen das Copyright?

    Das derzeit gültige Copyright treibt schon seltsame Blüten: Während man seit Jahrhunderten beliebig und frei aus Texten zitieren darf, macht man sich heute sofort strafbar, wenn man auch nur eine Sekunde Filmmaterial ohne Erlaubnis des Urhebers benutzt. Eltern müssen Angst haben, dass ihre Kinder ein Micky-Maus-Bild auf ihre Homepage packen - auch das verstößt gegen geltendes Recht. Einer der vehementesten Kritiker an dieser Rechtssituation ist Lawrence Lessig, Professor für Jura an der Stanford Universität und Vorstandsmitglied der Free Software Foundation. Golem.de sprach mit ihm am Rande der Konferenz Wizards of OS 3 über seinen Kampf gegen das Copyright und sein neues Buch Free Culture.

  10. Interview: "Ich würde heutzutage niemals Windows kaufen"
    Interview: "Ich würde heutzutage niemals Windows kaufen"

    Im Bundestag wird derzeit eine Gesetzesnovelle verhandelt, mit der das Urheberrecht an die digitale Informationsgesellschaft angepasst und somit nach Vorbild des amerikanischen Digital Millennium Copyright Act (DMCA) das Umgehen von Kopierschutzmaßnahmen unter Strafe gestellt werden soll. Damit würde allerdings auch das Recht auf die Privatkopie faktisch abgeschafft werden. Im Interview mit Golem.de warnt John Perry Barlow, Frontmann der Band Grateful Dead und Mitbegründer der Electronic Frontier Foundation (EFF), vor den Folgen einer derartigen Gesetzesänderung.


Gesuchte Artikel
  1. Viermal höhere Einnahmen
    Apple App Store deutlich vor Android Market
    Viermal höhere Einnahmen: Apple App Store deutlich vor Android Market

    App-Entwickler können über den iTunes App Store immer noch mit teils deutlich höheren Einnahmen als beim Android Market rechnen. Die Analysten von Distimo haben dazu jeweils die 200 umsatzstärksten Apps in den USA verglichen.
    (App Store Oder Android Market)

  2. Test Bad Piggies
    Teils saumäßig frustrierend
    Test Bad Piggies: Teils saumäßig frustrierend

    Jetzt ist klar, warum die Angry Birds so sauer sind: Sie haben Bad Piggies gespielt. Das neue Programm von Rovio Entertainment ist zwar clever gemacht - aber weit vom unkomplizierten Charme der Hauptserie entfernt.
    (Bad Piggies)

  3. Scuffgate
    Qualitätsprobleme beim iPhone 5
    Scuffgate: Qualitätsprobleme beim iPhone 5

    Bei der Fertigung des iPhone 5 gibt es wohl gehäuft Qualitätsprobleme. Käufer beklagen deutlich sichtbare Kratzer am Gehäuse und Verarbeitungsfehler. Einige Modelle haben Probleme bei der WLAN-Nutzung.
    (Iphone 5 Kratzer)

  4. Test Super Mario 3D Land
    Kreatives Retrofeuerwerk mit Waschbär-Mario
    Test Super Mario 3D Land: Kreatives Retrofeuerwerk mit Waschbär-Mario

    Der Ur-Gameboy wurde häufig mit Super Mario Land im Modulschacht weitergegeben - so beliebt war das Jump 'n' Run. Erwartet den neuen Super Mario 3D Land im Nintendo 3DS ein ähnliches Schicksal? Unser Test verrät es.
    (Mario)

  5. Funcom
    The Secret World mit neuen Plänen bis zum Start
    Funcom: The Secret World mit neuen Plänen bis zum Start

    Die Veröffentlichung des Echtwelt-MMORPGs The Secret World verschiebt sich laut Funcom um zwei Wochen. Gleichzeitig gibt das Entwicklerstudio seine Pläne für weitere Beta-Wochenenden bekannt.
    (Secret World)

  6. Sony Xperia Z
    Dünnes 5-Zoll-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera
    Sony Xperia Z: Dünnes 5-Zoll-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera

    Mit dem Xperia Z hat Sony ein neues Topmodell der Xperia-Reihe vorgestellt. Das Android-Smartphone unterstützt LTE, hat einen 5 Zoll großen Full-HD-Touchscreen und eine 13-Megapixel-Kamera. Zudem ist es gegen Staub und Wasser geschützt.
    (Sony Xperia Z)

  7. Diskstation DS213j
    Neues Einstiegs-NAS mit Wake on LAN und mehr RAM
    Diskstation DS213j: Neues Einstiegs-NAS mit Wake on LAN und mehr RAM

    Synology hat das 2013er Modell der Diskstation DS212j vorgestellt. Die DS213j hat eine bessere Ausstattung und soll leiser sein. Das neue NAS-System hat zudem eine etwas niedrigere Leistungsaufnahme im Standby, kann aber auch mehr Energie als der Vorgänger aufnehmen.
    (Synology Einstieg)


Verwandte Themen
tzDatabase, Web Platform Docs, DMCA, Kulturflatrate, Kulturwertmark, C3S, Urheberabgabe, Elektrischer Reporter, GVU, Acta, Gema, RIAA, Kino.to, AnyDVD

RSS Feed
RSS FeedUrheberrecht

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige