121 United Internet Artikel

  1. United Internet steigt bei den Netzpiloten aus

    Die United Internet AG steigt bei den Netzpiloten aus und verkauft ihre Beteiligung von etwa 30 Prozent an die Gründer der Netzpiloten AG. Ohne den Druck eines großen Investors will man jetzt mit einer verkleinerten Mannschaft profitabel werden, so Netzpiloten-Gründer und Vorstand Wolfgang Macht.

    20.08.20010 Kommentare

  2. United Internet wächst um 25,2 Prozent

    Die United Internet AG hat im ersten Halbjahr 2001 einen konsolidierten Umsatz von 114,2 Millionen Euro erzielt, 25,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (EBITDA) stieg von 1,5 Millionen Euro auf 7,9 Millionen Euro.

    09.08.20010 Kommentare

  3. United Internet wächst deutlich

    Die United Internet AG meldet für das erste Quartal 2001 einen konsolidierten Umsatz von 60,9 Millionen Euro, rund 30 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Auch die Ergebnis-Kennzahlen haben sich positiv entwickelt: Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 2,5 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) lag bei minus 7,4 Millionen Euro.

    14.05.20010 Kommentare

Anzeige
  1. United Internet nähert sich der Gewinnzone

    Das Geschäftsjahr 2000 ist nach den vorläufigen Zahlen für United Internet gut verlaufen, so sieht es das Unternehmen. Der Gesamtumsatz des Netzwerkes stieg um 78,8 Prozent auf insgesamt 243,7 Millionen Euro. Der in der United Internet konsolidierte Umsatz legte um 60 Prozent auf 194,3 Millionen Euro zu.

    14.02.20010 Kommentare

  2. Immobilienbörse ImmOnline Ag beantragt Insolvenz

    Die Immobilienbörse ImmOnline AG, an der die United Internet Ag mit 30 Prozent beteiligt ist, hat einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht in Wuppertal eingereicht. Die Immobilienbörse hat die Planungen und Ziele für das Jahr 2000 deutlich verfehlt, heißt es.

    05.02.20010 Kommentare

  3. United Internet wächst um 82,5 Prozent

    Die ersten neun Monate sind bei der United Internet AG erfolgreich verlaufen. Der Umsatz der Beteiligungsgesellschaften, die zum United-Internet-Netzwerk gehören, stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 82,5 Prozent auf 170,8 Millionen Euro. Der konsolidierungsfähige Umsatz der Mehrheitsbeteiligungen wuchs um 63 Prozent auf 138,6 Millionen Euro.

    09.11.20000 Kommentare

  1. United Internet AG wächst um 83 Prozent

    Das erste Halbjahr ist für die Internet-Beteiligungsgesellschaft United Internet AG erfolgreich verlaufen, der Umsatz der 18 Beteiligungen, die zum United-Internet-Netzwerk gehören, stieg um 83 Prozent auf 109,6 Millionen Euro.

    17.08.20000 Kommentare

  2. United Internet - europäisches Portal für Online-Autohandel

    Die United Internet AG gründet unter dem Namen Car4you zusammen mit der PubliGroupe SA und der Eurotax Holding AG (beide Schweiz) als Dienstleistungspartner ein europäisches Portal für Online-Autohandel. An dem Joint Venture beteiligen sich United Internet und PubliGroupe mit jeweils 45 Prozent, Eurotax mit 10 Prozent. Die von den drei Partnern neu gegründete Gesellschaft vereint die deutsche Autobörse WebAuto, den Schweizer Marktführer Autoweb und dessen österreichischen Ableger unter der neuen Marke Car4you.

    26.05.20000 Kommentare

  3. GMX verschiebt Börsengang

    Die GMX AG verschiebt ihren für den 25. Mai geplanten Börsengang am Neuen Markt. GMX Deutschlands führender E-Mail- und Messaging-Dienst und Partner im Netzwerk der United Internet AG reagiert damit auf die anhaltende Verunsicherung der internetbezogenen Finanzmärkte. Während der Bookbuilding-Phase sei es nicht möglich gewesen, die GMX-Aktien zu einem angemessenen Preis zu platzieren.

    22.05.20000 Kommentare

  4. United Internet beteiligt sich an livingNet Medien AG

    Die United Internet AG beteiligt sich mit 35 Prozent an dem Start-up-Unternehmen livingNet Medien AG aus Berlin. Die Business-Idee von livingNet ist, die Attraktivität und Anziehungskraft von Websites durch kostengünstige Dienstleistungen in den Bereichen Marketing, Design und Content deutlich zu steigern.

    17.05.20000 Kommentare

  5. GMX AG gibt Bookbuilding-Spanne bekannt

    Zwischen 18 und 22 Euro liegt der Ausgabepreis für die Aktien der GMX AG. Interessierte Anleger haben die Möglichkeit, Aktien vom 15. bis 19. Mai im Rahmen des Bookbuilding-Verfahrens zu zeichnen. Die Aktien sollen am 25. Mai 2000 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse erstmals notiert werden. Das zu emittierende Aktienvolumen wird bis zu 6 Millionen Aktien inklusive Greenshoe umfassen.

    15.05.20000 Kommentare

  6. United Internet wächst um 64 Prozent

    Das erste Quartal der United Internet AG sei erfolgreich verlaufen, resümiert Vorstand Ralph Dommermuth. Der konsolidierungsfähige Umsatz der Mehrheitsbeteiligungen stieg um 52,5 Prozent auf 46,8 Millionen Euro - insgesamt steigerte sich der Umsatz der 17 United-Internet-Beteiligungen um 64 Prozent auf 54 Millionen Euro.

    02.05.20000 Kommentare

  7. GMX bietet bis zu sechs Millionen Aktien an

    Die GMX AG will ihre Aktien am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse platzieren. Vom 15. bis zum 19. Mai werden die Aktien interessierten Anlegern im Rahmen des Bookbuilding-Verfahrens zur Zeichnung angeboten. Das zu emittierende Aktienvolumen wird bis zu 6 Millionen Aktien inklusive Greenshoe umfassen.

    02.05.20000 Kommentare

  8. AdLink - Ausgabepreis zwischen 14 und 17 Euro

    Vom 26. April bis zum 9. Mai werden die Aktien der AdLink Internet Media AG interessierten Anlegern im Rahmen des Bookbuilding-Verfahrens zur Zeichnung angeboten. Die Bookbuilding-Spanne liegt zwischen 14 und 17 Euro, die Erstnotiz der Aktien am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 11. Mai geplant.

    26.04.20000 Kommentare

  9. AdLink Internet Media bald am Neuen Markt

    Voraussichtlich am 11. Mai geht die AdLink Internet Media AG, ein Unternehmen aus dem United-Internet-Netzwerk, an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse.

    25.04.20000 Kommentare

  10. Jobs & Adverts: Bookbuilding-Spanne zwischen 35 und 40 Euro

    Vom 27. März bis zum 3. April werden bis zu 3.335.000 Aktien der Jobs & Adverts AG (WKN 514 170) den Anlegern im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens zur Zeichnung angeboten. Die Aktie der Jobs & Adverts AG wird voraussichtlich ab dem 5. April am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

    27.03.20000 Kommentare

  11. United Internet: Aktiensplit und Umwandlung in Namensaktien

    Die United Internet AG will einen Aktiensplit im Verhältnis von 1 zu 10 vornehmen, wenn die Hauptversammlung am 3.5.2000 ihre Zustimmung dazu gibt. Zudem will man jedem Aktionär für je 9 am 29. März gehaltene UI-Aktien eine bevorrechtigte Zuteilung einer Jobs-&-Adverts-Aktie gewähren.

    27.03.20000 Kommentare

  12. GMX geht an den Neuen Markt

    Die GMX AG will im zweiten Quartal 2000 an den Neuen Markt gehen. Im Februar 2000 wurde die Umwandlung von GMX in eine Aktiengesellschaft beschlossen. Als Konsortialführer fungiert die WestLB Panmure.

    23.03.20000 Kommentare

  13. United Internet steigt bei den Netzpiloten und gatrixx ein

    Die United Internet AG steigt mit 30,02 Prozent bei dem Hamburger Internet-Unternehmen Netzpiloten AG sowie mit 19,53 Prozent bei der Berliner gatrixx AG ein.

    10.03.20000 Kommentare

  14. Jobs & Adverts AG ab April am Neuen Markt

    Die Jobs & Adverts AG strebt die Notierungsaufnahme am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse für April 2000 an. Dies gab das Unternehmen heute auf einer Pressekonferenz in Frankfurt bekannt.

    09.03.20000 Kommentare

  15. Aus 1&1 wird die United Internet AG

    12.01.20000 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Verwandte Themen
De-Mail, GMX, Post, Freenet, Cebit 2011, Versatel, 1&1, Strato, E-Mail, Gesellschaft für Informatik, Telefónica, Telekom, DSL, BSI

RSS Feed
RSS FeedUnited Internet

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige