UniOS

UniOS sollte ein universelles Betriebssystem werden, auf dem Linux-, Windows- und Mac-OS-X-Anwendungen laufen. Das Sch├╝lerprojekt stellte sich jedoch als Hoax heraus. Es bestand aus einem Windows-XP, das mit Open-Source-Werkzeugen gemoddet wurde.

Artikel

  1. UniOS: Zu schön, um wahr zu sein

    UniOS  

    Zu schön, um wahr zu sein

    Windows, Mac OS X und Linux ade: Das Wunder-OS aus Lünen soll alle anderen Betriebssysteme überflüssig machen. Zwei Wochen vor dem geplanten Start der öffentlichen Beta konnte Golem.de sich UniOS ansehen.

    22.08.20111.774 KommentareVideo


Anzeige

RSS Feed
RSS FeedUniOS

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de