661 Überwachung Artikel

  1. Internetknoten Frankfurt: BND greift Daten mit eigener Hard- und Software ab

    Internetknoten Frankfurt

    BND greift Daten mit eigener Hard- und Software ab

    Der Bundesnachrichtendienst hat Details zur Überwachung am Internetknoten Frankfurt genannt. Die Weitergabe von 500 Millionen Daten aus Bad Aibling an die NSA sei eine "normale Größenordnung", sagte ein hochrangiger BND-Mitarbeiter dem NSA-Ausschuss.

    13.11.201416 Kommentare

  1. UN-Resolution: Deutschland und Brasilien wollen den Datenschutz stärken

    UN-Resolution

    Deutschland und Brasilien wollen den Datenschutz stärken

    Deutschland und Brasilien wollen mit einer gemeinsamen UN-Resolution die Überwachung von Bürgern einschränken. Vor allem die Speicherung von Metadaten soll schwieriger werden. Bindend ist der Vorschlag aber nicht.

    12.11.20147 Kommentare

  2. NSA-Ausschuss: BND räumt automatische Datenweitergabe an NSA ein

    NSA-Ausschuss

    BND räumt automatische Datenweitergabe an NSA ein

    Vom BND direkt zur NSA: In bestimmten Fällen leitet der deutsche Geheimdienst Daten automatisch an den US-amerikanischen Partner weiter. Filterungsprobleme soll es dabei nicht geben, sagte eine Zeugin im NSA-Ausschuss.

    06.11.201444 Kommentare

Anzeige
  1. NSA-Ausschuss: BND-Mitarbeiter bestreitet Weitergabe deutscher Daten

    NSA-Ausschuss  

    BND-Mitarbeiter bestreitet Weitergabe deutscher Daten

    Hat der BND unabsichtlich Daten deutscher Bürger an die NSA weitergegeben? Die Opposition wirft einem Zeugen im NSA-Ausschuss vor, dazu nicht die Wahrheit zu sagen.

    06.11.20143 Kommentare

  2. Terrorabwehr: UK verlangt Passagierlisten von deutschen Fluglinien

    Terrorabwehr

    UK verlangt Passagierlisten von deutschen Fluglinien

    Deutschen Fluglinien wie Airberlin und Lufthansa droht bald ein Landeverbot in Großbritannien. Die britische Regierung verlangt vorab die Passagierlisten, was Berlin laut Medienberichten aber verweigert. Es geht um den Konflikt zwischen Datenschutz und Terrorabwehr.

    06.11.201426 Kommentare

  3. Hacking Team: Handbücher zeigen Infektion über Code Injection und WLAN

    Hacking Team

    Handbücher zeigen Infektion über Code Injection und WLAN

    "Internetüberwachung leicht gemacht": Die italienische Firma Hacking Team gilt neben Finfisher als bekanntester Hersteller von Spionagesoftware. Nun veröffentlichte Handbücher zeigen die Möglichkeiten der Überwachung.

    03.11.201421 Kommentare

  1. Laura Poitras: "Wir leben in dunklen Zeiten"

    Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

    Mit Citizenfour verneigt sich Laura Poitras vor dem Mut von Edward Snowden. Aber nicht Whistleblower sollten den Bürgern sagen müssen, was ihre Regierung tut.

    01.11.201446 KommentareVideo

  2. Bundesverkehrsministerium: Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

    Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

    Die PKW-Maut soll 2016 starten, doch nun hat das Bundesverkehrsministerium eine Kehrtwende hinsichtlich der Überprüfung der Mautpreller angekündigt. Die ursprüngliche Vignettenlösung wird durch ein Kennzeichen-Scanning ersetzt.

    30.10.2014296 Kommentare

  3. Sicherheit: Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

    Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

    Nach einem Zeitungsbericht werden auf deutschen Flughäfen nun doch Körperscanner eingesetzt. Sie zeigen allerdings nur stilisierte Umrisse der Personen an. Die Benutzung ist freiwillig. Doch wer nicht damit kontrolliert werden will, wird körperlich untersucht.

    30.10.2014222 Kommentare

  4. Datenleck: FBI soll zweiten Snowden gefunden haben

    Datenleck

    FBI soll zweiten Snowden gefunden haben

    Neben Edward Snowden soll noch ein zweiter Whistleblower geheime US-Dokumente weitergegeben haben. Diese Quelle könnte schon nach kurzer Zeit versiegt sein.

    28.10.20149 Kommentare

  5. Smart Guns: US-Polizei testet Onlineüberwachung von Dienstwaffen

    Smart Guns

    US-Polizei testet Onlineüberwachung von Dienstwaffen

    Ein kleines US-Unternehmen liefert an zwei Polizeidienststellen eine Erweiterung für das Griffstück von Pistolen aus. Darin sitzen Sensoren, die unter anderem das Ziehen und Abfeuern der Waffe in Echtzeit in die Behörde funken können. Das soll nicht nur der rechtlichen Entlastung der Polizisten dienen.

    27.10.201444 Kommentare

  6. Baden-Württemberg: Weiteres Bundesland will Body-Cams an Polizisten einsetzen

    Baden-Württemberg

    Weiteres Bundesland will Body-Cams an Polizisten einsetzen

    Mit Baden-Württemberg erprobt das dritte Bundesland Body-Cams auf Polizisten. Laut Hessens Innenminister haben immer mehr Bundesländer Interesse an der Einführung der Überwachung.

    22.10.201456 Kommentare

  7. ALPR: Massenhafte Erfassung von KFZ-Kennzeichen in Deutschland

    ALPR

    Massenhafte Erfassung von KFZ-Kennzeichen in Deutschland

    In Hunderten Parkhäusern, auf Campingplätzen und Firmenparkplätzen in Deutschland werden die Nummernschilder mit OCR erfasst. Ob diese Überwachung legal ist, ist datenschutzrechtlich noch ungeklärt.

    22.10.201438 Kommentare

  8. Überwachung: PIN und Passwort erschweren Spionen die Arbeit

    Überwachung

    PIN und Passwort erschweren Spionen die Arbeit

    Polizei und Geheimdienste in Deutschland fühlen sich bei der Auswertung von Beweismitteln zunehmend durch PIN oder Passwort eingeschränkt. Der Geheimdienst MAD soll aber übermittelte Passwörter mitlesen können.

    17.10.201487 Kommentare

  9. Verschlüsselung: FBI-Chef will US-Bürger ausspähen dürfen

    Verschlüsselung

    FBI-Chef will US-Bürger ausspähen dürfen

    Der Leiter der US-Bundespolizei FBI, James B. Comey, lehnt die neuen Verschlüsselungstechnologien ab. Von Tech-Unternehmen wie Apple und Google fordert er, Überwachungsmöglichkeiten für seine Ermittler einzubauen.

    17.10.201462 Kommentare

  10. Geheime Dokumente: Regierung droht NSA-Ausschuss mit Anzeigen wegen Leaks

    Geheime Dokumente  

    Regierung droht NSA-Ausschuss mit Anzeigen wegen Leaks

    Die Bundesregierung stört sich an Presseberichten zu den geheimen Aktivitäten der Geheimdienste. Sollte es weitere Leaks geben, drohe eine Anzeige gegen unbekannt.

    16.10.201453 Kommentare

  11. Operation Eikonal: NSA-Ausschuss untersucht Deutsche Telekom

    Operation Eikonal

    NSA-Ausschuss untersucht Deutsche Telekom

    Der NSA-Untersuchungsausschuss will herausfinden, ob die Deutsche Telekom dem BND bei der Operation Eikonal behilflich war. Damit könnte sich das Rätsel um den angeblichen DE-CIX-Zugriff endlich klären.

    15.10.20146 Kommentare

  12. Einblick in geheime Dokumente: Opposition will Five Eyes nicht um Freigabe bitten

    Einblick in geheime Dokumente

    Opposition will Five Eyes nicht um Freigabe bitten

    Darf der NSA-Untersuchungsausschuss Dokumente deutscher Behörden sehen, die sich mit den Five Eyes befassen? Während Großbritannien dies generell ablehnt, stellen die USA scharfe Bedingungen und wollen eine Einzelfallprüfung.

    14.10.201415 Kommentare

  13. NSA-Ausschuss: Bloggen unter Aufsicht der Polizei

    NSA-Ausschuss

    Bloggen unter Aufsicht der Polizei

    Ausgerechnet in einer Sitzung des NSA-Ausschusses zur Geheimdienstüberwachung hat die Bundestagspolizei einen Journalisten persönlich überwacht. Der Bundestag spricht von einer Überreaktion.

    10.10.201459 Kommentare

  14. BND-Datenschutzbeauftragte: BND versäumte Datenschutzprüfung bei Datenbanken

    BND-Datenschutzbeauftragte

    BND versäumte Datenschutzprüfung bei Datenbanken

    Die Datenschutzbeauftragte des BND hat schwere Defizite beim Datenschutz in ihrer Behörde festgestellt. Zudem widerspricht sie Präsident Schindler bei der Einschätzung zentraler Aspekte.

    09.10.20142 Kommentare

  15. Operation Eikonal: NSA wollte die DE-CIX-Daten des BND nicht mehr

    Operation Eikonal

    NSA wollte die DE-CIX-Daten des BND nicht mehr

    Der BND ist offenbar sehr daran interessiert gewesen, der NSA Daten vom Internetknoten DE-CIX weiterzuleiten. Der US-Geheimdienst hat jedoch von sich aus die Kooperation beendet. Die SPD verlangt nun Gesetzesänderungen, um solche Weiterleitungen generell zu verbieten.

    08.10.201413 Kommentare

  16. Operation Eikonal: Daten deutscher Bürger gingen von 2004 bis 2008 an die NSA

    Operation Eikonal

    Daten deutscher Bürger gingen von 2004 bis 2008 an die NSA

    Unter dem Decknamen Operation Eikonal hat der BND jahrelang deutsche Daten bewusst vom Frankfurter De-Cix an die NSA weitergeleitet. Außenminister Steinmeier habe der Operation zugestimmt, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

    04.10.2014146 Kommentare

  17. Imsi-Catcher: Catch me if you can

    Imsi-Catcher

    Catch me if you can

    Mit Hilfe von Imsi-Catchern können nicht nur Behörden die Handykommunikation überwachen. Forscher und Sicherheitsexperten entwickeln Warnsysteme für die Spähversuche mit solchen Geräten. Golem.de hat damit das Berliner Regierungsviertel überprüft.

    17.09.201420 Kommentare

  18. FBI: US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

    FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

    Die US-Bundespolizei FBI hat die Entwicklung ihres auf biometrischen Daten beruhenden Personenerkennungsprogramms NGI abgeschlossen. Besonders die Funktion zur Gesichtserkennung ist jedoch umstritten.

    16.09.201449 Kommentare

  19. Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher

    Spy Files 4

    Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher

    Bei Wikileaks lässt sich Spionagesoftware herunterladen, die vom Spähsoftware-Hersteller Finfisher/Gamma stammt. Damit soll die Entwicklung von Abwehrwerkzeugen ermöglicht werden.

    15.09.201434 Kommentare

  20. Prism-Programm: US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe

    Prism-Programm

    US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe

    Yahoo hat sich zunächst der Aufforderung der US-Regierung zur Weitergabe von Daten widersetzt. Jetzt veröffentlichte Gerichtsdokumente zeigen, mit welch harschen Konsequenzen dem Unternehmen gedroht worden ist.

    12.09.201434 Kommentare

  21. NSA-Ausschuss: Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

    NSA-Ausschuss

    Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

    In der Sommerpause hat der Bundestagsausschuss sich auf die Akten zur NSA-Affäre stürzen wollen. Zu sehen bekommen haben die Abgeordneten aber nicht das, was sie gehofft haben.

    09.09.201416 Kommentare

  22. Gegen Überwachungsgeräte: Cyborg Unplug wirft Google Glass aus dem WLAN

    Gegen Überwachungsgeräte

    Cyborg Unplug wirft Google Glass aus dem WLAN

    Mit dem Skript glasshole.sh ist der Berliner Künstler Julian Oliver bekannt geworden. Damit lässt sich Google Glass aus dem WLAN werfen. Jetzt will Oliver dafür Geräte mit dem Namen Cyborg Unplug vermarkten.

    08.09.2014124 Kommentare

  23. Bundesnachrichtendienst: Nahost-Spionage mit NSA-Systemen

    Bundesnachrichtendienst

    Nahost-Spionage mit NSA-Systemen

    Mit Systemen der NSA spioniert der BND laut einem Medienbericht die Kommunikation in Afghanistan und dem Nahen Osten aus. Die Daten werden offenbar mehrere Tage lang gespeichert und gezielt ausgewertet.

    07.09.201416 Kommentare

  24. Optische Verschleierung: Kurze Nachrichten als Captcha-Bild verschicken

    Optische Verschleierung

    Kurze Nachrichten als Captcha-Bild verschicken

    Der Verein Digitalcourage bietet eine neue Verschleierungsmethode an. Kurze Inhalte lassen sich als Captcha-Bild darstellen und als Datei verschicken.

    05.09.201426 Kommentare

  25. Demo gegen Überwachung: "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

    Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

    Mehrere tausend Menschen haben in Berlin gegen die Massenüberwachung demonstriert. Redner kritisierten die Vorratsdatenspeicherung und die elektronische Gesundheitskarte - und appellierten an die Geheimdienste selbst.

    31.08.201465 Kommentare

  26. Überwachung: Anleitung für ein demosicheres Handy

    Überwachung

    Anleitung für ein demosicheres Handy

    Wer auf eine politische Demonstration geht, kann schnell in eine Funkzellenüberwachung der Polizei geraten oder sein Smartphone gar loswerden. Ein Leitfaden verrät, wie man sich digital auf eine Demo vorbereitet.

    29.08.2014178 Kommentare

  27. Freiheit statt Angst: Breites Bündnis ruft zu Demo gegen Überwachung auf

    Freiheit statt Angst

    Breites Bündnis ruft zu Demo gegen Überwachung auf

    Mehr als 80 Organisationen unterstützen in diesem Jahr die Demonstration "Freiheit statt Angst" in Berlin. Sie fordern die Bundesregierung auf, die Grundrechte endlich zu schützen.

    28.08.201416 Kommentare

  28. Überwachung: NSA hat eigene Suchmaschine gebaut

    Überwachung

    NSA hat eigene Suchmaschine gebaut

    Die NSA betreibt offenbar seit Jahren eine Google-ähnliche Suchmaschine, über die Regierungsmitglieder auf Personendaten aus aller Welt zugreifen können. Das geht aus neu veröffentlichten Snowden-Dokumenten hervor.

    26.08.201450 Kommentare

  29. Überwachung: Firmen bieten weltweite Ortung von Handynutzern an

    Überwachung

    Firmen bieten weltweite Ortung von Handynutzern an

    Die weltweite Ortung von Personen per Handy können sich nicht nur große Geheimdienste leisten. Provider lassen offenbar auch Überwachungsfirmen auf ihre Netzwerkprotokolle zugreifen.

    25.08.201446 Kommentare

  30. Spiegel-Bericht: BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab

    Spiegel-Bericht

    BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab

    Die Empörung ist groß gewesen, als die US-Abhöraktionen in Deutschland und sogar gegen Kanzlerin Merkel bekanntgeworden sind. Jetzt häufen sich Berichte, dass auch der deutsche Geheimdienst gelauscht hat - bei zwei US-Außenministern, vor allem aber wohl beim Nato-Partner Türkei.

    16.08.201441 Kommentare

  31. Bundestrojaner: Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    Bundestrojaner  

    Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    Das BKA hat inzwischen ein Programm zur Online-Durchsuchung von Computern entwickelt. Auch bei der Software zur Überwachung von Internetkommunikation gibt es Fortschritte.

    15.08.201454 Kommentare

  32. Bahrain Watch: Finfisher-Hack enthält Daten von überwachten Regimegegnern

    Bahrain Watch

    Finfisher-Hack enthält Daten von überwachten Regimegegnern

    Aktivisten haben den jüngsten Hack eines Finfisher-Servers ausgewertet. Darin finden sich demnach klare Belege für eine Überwachung von Oppositionellen in Bahrain.

    08.08.201411 Kommentare

  33. Überwachungssoftware: Finfisher-Hersteller in großem Stil gehackt

    Überwachungssoftware

    Finfisher-Hersteller in großem Stil gehackt

    Hinter den jüngsten Veröffentlichungen zur Spähsoftware Finfisher steht offenbar ein umfangreicher Hack. 40 Gigabyte an Daten sind im Netz aufgetaucht, darunter Quellcode von Finfly Web sowie mögliche Belege für die Nutzung durch autoritäre Staaten.

    06.08.201422 Kommentare

  34. Datenleck: Weiterer Whistleblower in US-Geheimdiensten

    Datenleck

    Weiterer Whistleblower in US-Geheimdiensten

    Neue Enthüllungen über die US-Geheimdienste deuten darauf hin, dass es neben Edward Snowden weitere Quellen für die Berichte gibt. Auch die US-Regierung ist davon überzeugt.

    06.08.201415 Kommentare

  35. Spähprogramm Finfisher: Unbekannte leaken Handbuch und Preisliste

    Spähprogramm Finfisher

    Unbekannte leaken Handbuch und Preisliste

    Die Spähsoftware Finfisher gilt als ausgefeiltes Werkzeug zur Überwachung von Verdächtigen. Eine Reihe neu geleakter Dokumente, darunter Handbücher, enthält sogar Hinweise, wie die Überwachung umgangen werden kann.

    05.08.201439 Kommentare

  36. Leere Symbolik: Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

    Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

    Nach der Sommerpause hat der Snowden-Vertraute Greenwald im NSA-Ausschuss des Bundestags aussagen sollen. Doch er hat abgesagt und kritisiert das Gremium scharf wegen der Weigerung, Snowden in Deutschland zu vernehmen. Eine wirkliche Untersuchung der Vorgänge solle offenbar vermieden werden, um die USA nicht zu verärgern.

    01.08.201427 Kommentare

  37. Ex-NSA-Chef: Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

    Ex-NSA-Chef

    Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

    Der frühere NSA-Chef Keith Alexander ist in die Privatwirtschaft gewechselt. Für die Dienste seiner Cybersecurity-Firma sollen Unternehmen bis zu einer Million US-Dollar im Monat zahlen.

    31.07.201416 Kommentare

  38. Deanonymisierung: Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

    Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

    Die russische Regierung hat eine Prämie für die Deanonymisierung von Tor ausgeschrieben. Durch eine starke Zunahme der Internetzensur ist die Anzahl der Tor-Nutzer in Russland stark angestiegen.

    25.07.201440 Kommentare

  39. Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner

    Überwachungssoftware

    Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner

    Das Geschäft mit Überwachungssoftware boomt. Deutsche Firmen haben die unterschiedlichsten Programme dafür entwickelt. Ein Exportstopp könnte aber mehr schaden als nützen, befürchten Hacker.

    24.07.201438 Kommentare

  40. Geheimdienste: DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

    Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

    Eine Frankfurter Wirtschaftsvereinigung sieht die Betreiber des DE-CIX schuldlos an der Überwachung und Spionage an dem Internetknoten. Die Betreiber bekämen davon nichts mit.

    22.07.201425 Kommentare

  41. Präsidentenverfügung 12333: Reagans Blankoscheck für Überwachung von US-Bürgern

    Präsidentenverfügung 12333

    Reagans Blankoscheck für Überwachung von US-Bürgern

    Ein früherer US-Regierungsmitarbeiter schlägt Alarm: Eine kaum diskutierte Präsidentenverfügung von 1981 biete die Grundlage, um Inhalte und Metadaten von Kommunikation fast ohne Limit zu speichern.

    21.07.201421 Kommentare

  42. Tor: CCC erweitert Strafanzeige gegen Geheimdienste

    Tor

    CCC erweitert Strafanzeige gegen Geheimdienste

    Wegen der im Quellcode der NSA-Software gefundenen Tor-IP-Adresse will der CCC seine Strafanzeige gegen die US-Geheimdienste ausweiten. Der Generalbundesanwalt solle endlich tätig werden, heißt es.

    17.07.201421 Kommentare

  43. Snowden-Dokumente: Britischer Geheimdienst kann Internet-Inhalte manipulieren

    Snowden-Dokumente

    Britischer Geheimdienst kann Internet-Inhalte manipulieren

    Der britische Geheimdienst besitzt Programme, mit denen er Inhalte im Internet manipulieren kann. Das soll aus weiteren Dokumenten des Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowden hervorgehen.

    15.07.201444 Kommentare

  44. NSA-Ausschuss: Die Sprengkraft der geheimen Akten

    NSA-Ausschuss

    Die Sprengkraft der geheimen Akten

    Die eigentliche Arbeit des NSA-Untersuchungsausschusses geht jetzt erst los. In der Sommerpause warten Hunderte Aktenordner auf die Abgeordneten. Das Schwärzen und Vorenthalten von Unterlagen wollen sie nicht hinnehmen. Eine Analyse.

    10.07.201424 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 14
Anzeige

Verwandte Themen
Operation Eikonal, Schultrojaner, Attentat in Norwegen, BND, Videoüberwachung, NSA-Ausschuss, Datenschutz, Onlinedurchsuchung, Glenn Greenwald, Edward Snowden, DE-CIX, Prism, GCHQ, NSA

RSS Feed
RSS FeedÜberwachung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de