Abo
Anzeige
Twitter

Twitter

Alle Informationen zum Kurznachrichtendienst Twitter in der Übersicht. Hier erfahren Sie alle Neuerungen, Erweiterungen und Datenschutzbestimmungen.

Artikel

  1. Rio 2016: Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben

    Rio 2016

    Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben

    Dass das Internationale Olympische Komitee Verstöße gegen seine Urheberrechte verfolgt, ist nicht neu. Einem venezolanischen Blogger soll nach einer Beschwerde des IOC wegen sieben kurzer Olympia-Videos sein seit acht Jahren bestehendes Twitter-Konto dauerhaft gesperrt worden sein.

    09.08.201634 Kommentare

  1. Rio 2016: Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

    Rio 2016

    Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

    Nicht nur bei Hashtags, auch bei Videoschnipseln gibt das Olympische Komitee harte Regeln vor: Sogar Gifs und Vines, in denen Bildmaterial der Spiele in Rio vorkommt, sind untersagt. Das schließt alle Bild- und Tonaufnahmen mit Bezug zu den Spielen ein - egal, von welcher Quelle das Material kommt.

    05.08.2016127 Kommentare

  2. Olympia: Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

    Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

    Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) behält sich Medienberichten zufolge rechtliche Schritte wegen der Nutzung des Twitter-Hashtags "Rio2016" vor. Was ist davon rechtlich - aus Sicht des deutschen Rechts - zu halten?

    29.07.201647 Kommentare

Anzeige
  1. Olympische Spiele: Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

    Olympische Spiele

    Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

    Wer kein offizieller Sponsor der Olympischen Spiele ist, darf auf Facebook oder Twitter keine geschützten Inhalte zu der Veranstaltung zeigen. Selbst ein Tweet mit dem Hashtag #Rio2016 könnte für Unternehmen zum Problem werden.

    27.07.201654 Kommentare

  2. Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden

    Schrott im Netz

    Wie Social Bots das Internet gefährden

    Ob Brexit-Votum, US-Wahlkampf oder private Timeline: Automatisierte Programme füllen die sozialen Medien mit Spam und politischen Parolen. Social Bots manipulieren Trends und Meinungen.

    21.07.201642 Kommentare

  3. Twitter: Blaue Häkchen auf Antrag

    Twitter

    Blaue Häkchen auf Antrag

    Kim Kardashian hat ihn ebenso wie Barack Obama: Den blauen Haken bei Twitter. Jetzt soll das Kennzeichen verifizierter Accounts über ein standardisiertes Antragsformular einfacher zu bekommen sein.

    20.07.20166 Kommentare

  1. Shard: Neues Tool spürt Passwort-Doppelnutzung auf

    Shard

    Neues Tool spürt Passwort-Doppelnutzung auf

    Ein Sicherheitsforscher hat ein Werkzeug veröffentlicht, mit dem Nutzer herausfinden können, ob Passwörter bei populären Webdiensten doppelt genutzt werden. Brute-Force-Angriffe sind damit aber nur in der Theorie möglich.

    12.07.201624 Kommentare

  2. Homeland Security: Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

    Homeland Security

    Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

    Urlauber und andere Reisende in die USA sollen künftig nach ihren Social-Media-Konten gefragt werden, so das Department of Homeland Security. Die Angabe soll zwar freiwillig erfolgen, aber trotzdem dürfte sich ein Großteil der Betroffenen zur Auskunft gedrängt fühlen.

    27.06.2016179 Kommentare

  3. Musikstreaming: Twitter kauft Teil von Berliner Soundcloud

    Musikstreaming

    Twitter kauft Teil von Berliner Soundcloud

    Das Berliner Startup Soundcloud hat einen größeren Anteil an Twitter verkauft. Einige Jahre zuvor war ein Übernahmeversuch des Musikstreamingdienstes durch Twitter gescheitert.

    15.06.20164 Kommentare

  1. Social Media: Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

    Social Media

    Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

    Design-Ethiker Tristan Harris ärgert sich darüber, wie unethisch Firmen aus dem Silicon Valley sich verhalten. Sie behandelten Nutzer, als ob diese an einem Glücksspielautomaten säßen. Anstatt deren Alltag zu verbessern, ginge es nur darum, Aufmerksamkeit zu maximieren.

    09.06.20166 Kommentare

  2. Sicherheit: Millionen Twitter-Passwörter sollen im Netz kursieren

    Sicherheit

    Millionen Twitter-Passwörter sollen im Netz kursieren

    Im Internet kursieren derzeit Millionen von Nutzerdaten aus Jahre alten Angriffen auf Netzwerke wie Myspace, Tumblr und LinkedIn: Nun soll auch ein Datensatz mit fast 33 Millionen Einträgen von Twitter aufgetaucht sein.

    09.06.20166 Kommentare

  3. Social Media: Passwortsünder Zuckerberg?

    Social Media

    Passwortsünder Zuckerberg?

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg und andere Prominente haben anscheinend die goldene Regel nicht befolgt, bei jedem Onlinedienst ein anderes Passwort zu nutzen: Unbekannte haben kurzzeitig mehrere Accounts bei sozialen Netzwerken übernommen.

    06.06.201613 Kommentare

  1. Trending Topics: Facebook weist Manipulationsvorwürfe zurück

    Trending Topics

    Facebook weist Manipulationsvorwürfe zurück

    Konservative Zeitungsartikel sind unerwünscht bei den Trending Topcis von Facebook - das berichtet zumindest ein US-Magazin mit Bezug auf ehemalige Angestellte. Ein Facebook-Manager weist die Anschuldigungen zurück.

    10.05.20167 Kommentare

  2. Rassistischer Chat-Bot: Microsoft hat Twitter unterschätzt

    Rassistischer Chat-Bot  

    Microsoft hat Twitter unterschätzt

    Nutzer sollten mit der KI Tay chatten, Microsoft wollte aus den Konversationen lernen - und hat dabei nach eigenen Angaben unterschätzt, dass die Twitter-Gemeinde eine Schwachstelle des Programms ausnutzen könnte. Ob Tay wieder online gehen wird, ist noch unklar.

    29.03.201635 Kommentare

  3. Tay: Microsofts Chat-Bot wird zum Rassisten

    Tay

    Microsofts Chat-Bot wird zum Rassisten

    Tay heißt Microsofts künstliche Intelligenz, mit der sich unter anderem Twitter-Nutzer unterhalten können. Innerhalb der ersten 24 Stunden ihrer Existenz wandelte sich Tay jedoch recht schnell zum Rassisten - bis Microsoft offenbar den Stecker zog.

    24.03.2016166 Kommentare

  1. Social Media: Twitter belässt es bei 140 Zeichen pro Nachricht

    Social Media

    Twitter belässt es bei 140 Zeichen pro Nachricht

    Bei Twitter werden auch künftig keine Nachrichten mit mehr als 140 Zeichen möglich sein. Als Alternative bleibt Nutzern, die mehr zu sagen haben, weiterhin der Screenshot.

    19.03.201618 Kommentare

  2. Parteienfinanzierung: Bundestag fordert fast 700.000 Euro von Piraten zurück

    Parteienfinanzierung

    Bundestag fordert fast 700.000 Euro von Piraten zurück

    Die Piratenpartei hat nur noch wenige Tausend zahlende Mitglieder. Daher gehen ihr nun Hunderttausende Euro an staatlichen Zuschüssen verloren.

    24.02.201629 Kommentare

  3. Soziale Medien: Nachrichten werden meist über Facebook weitergegeben

    Soziale Medien

    Nachrichten werden meist über Facebook weitergegeben

    Facebook wird für die Verbreitung von Nachrichten immer wichtiger: Das Netzwerk konnte seinen Marktanteil beim Empfehlen von News auf mittlerweile 94 Prozent steigern. Der wichtigste Konkurrent verliert dagegen an Bedeutung.

    18.02.201626 Kommentare

  4. Social Media: Bleib bescheiden, Twitter

    Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter

    IMHO Twitter wird nie so viele Nutzer haben wie Facebook. Das Management um Jack Dorsey sollte deshalb auch aufhören, krampfhaft den Erwartungen der Börse nachzulaufen - und sich auf die Stärken des Dienstes besinnen.

    11.02.201613 Kommentare

  5. Social Media: Twitter verliert aktive Nutzer

    Social Media

    Twitter verliert aktive Nutzer

    Der Microblogging-Dienst Twitter steigert seinen Umsatz, aber die Anzahl der aktiven Nutzer geht zurück. Mitgründer und Chef Jack Dorsey verspricht einen weiteren Umbau des Kurznachrichtendienstes, um ihn für Neulinge attraktiver zu machen.

    11.02.201611 Kommentare

  6. Microblogging: Twitter sortiert die Timeline nur ein bisschen um

    Microblogging

    Twitter sortiert die Timeline nur ein bisschen um

    Nicht ganz so drastisch wie befürchtet: Twitter bietet seinen Mitgliedern eine neue Sortierung der Timeline an. Allerdings nur als Option, und selbst dann soll mit nur einem Klick wieder die bewährte chronologische Reihenfolge verfügbar sein.

    10.02.20160 Kommentare

  7. Twitter: Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter  

    Neue Sortierung der Timeline kommt

    Twitter folgt bei der Sortierung der Timeline wohl dem großen Konkurrenten Facebook: Bereits in den kommenden Tagen soll die Timeline nicht mehr grundsätzlich chronologisch sortiert werden - sondern zumindest auf Wunsch auch so, wie Algorithmen es richtig finden.

    06.02.201624 Kommentare

  8. Social Media: Twitter verschont wichtige Nutzer mit Werbung

    Social Media

    Twitter verschont wichtige Nutzer mit Werbung

    Ob Kim Kardashian Werbung auf Twitter angezeigt wird - oder Gronkh und Satya Nadella? Wir wissen es nicht, aber trotz mutmaßlich großer Kaufkraft bekommen reichweitenstarke Promi-Kunden bei dem Microblogging-Dienst keine Reklame zu sehen.

    26.01.201614 Kommentare

  9. Soziale Medien: Wohlfühlaktivismus statt Debattenkultur

    Soziale Medien

    Wohlfühlaktivismus statt Debattenkultur

    Internationale Protestbewegungen nutzen das Internet nur selten für inhaltliche Debatten. Stattdessen gehe es in den Diskussionen meist um organisatorische Aspekte vor Ort - und darum, sich mit einem Like besser zu fühlen.

    26.01.201618 Kommentare

  10. Twitter: Jack Dorsey verliert sein Management

    Twitter

    Jack Dorsey verliert sein Management

    Seit ein paar Monaten ist Mitgründer Jack Dorsey wieder Chef bei Twitter, nun steht ein umfassender Umbau des Topmanagements an. Unter anderem der Leiter der Softwareentwicklung verlässt das Unternehmen.

    25.01.201621 Kommentare

  11. Social Media: Tatort schlägt Tagesschau

    Social Media

    Tatort schlägt Tagesschau

    Neben Kartoffelchips und der Fernbedienung gehört auch das Smartphone bei vielen Zuschauern inzwischen zum Fernsehabend. Laut einer neuen Auswertung verzeichnen klassische TV-Sendungen immer mehr Beiträge und Kommentare auf Facebook und Twitter.

    22.01.20163 Kommentare

  12. #Twitterdown: Twitter hat weiter Probleme

    #Twitterdown

    Twitter hat weiter Probleme

    Twitter ist seit mehreren Stunden immer wieder nicht erreichbar. Fast noch schlimmer: Statt des bei vielen Nutzern fast schon liebgewonnenen "Failwhale" ist als Sinnbild für die Störung nur ein Roboter zu sehen.

    19.01.201613 Kommentare

  13. Live-Übertragungen: Periscope direkt in Twitter integriert

    Live-Übertragungen

    Periscope direkt in Twitter integriert

    Der Live-Übertragungsdienst Periscope erlaubt nun das direkte Einbinden in Twitter: Nutzer auf Geräten mit iOS können Videos ab sofort in der Timeline sehen. Alle weiteren Plattformen sollen so schnell wie möglich folgen.

    12.01.20162 Kommentare

  14. Peach ausprobiert: Das Zauberwort-Netzwerk

    Peach ausprobiert

    Das Zauberwort-Netzwerk

    Eine ernsthafte Konkurrenz für Twitter und Facebook dürfte das neue soziale Netzwerk von Vine-Erfinder Dom Hofmann nicht werden. Peach hat allerdings einige spannende Ideen, die möglicherweise bald bei den etablierten Anbietern auftauchen.

    11.01.20166 Kommentare

  15. #Twitter10k: 10.000 Zeichen sind vielen zu viel

    #Twitter10k

    10.000 Zeichen sind vielen zu viel

    Hinweisen von Firmenchef Jack Dorsey zufolge wird Twitter demnächst die 140-Zeichen-Regel abschaffen und Beiträge mit bis zu 10.000 Zeichen erlauben. Fans des sozialen Netzwerks protestieren.

    07.01.201628 Kommentare

  16. Soziale Netzwerke: Twitter verabschiedet sich von 140-Zeichen-Regel

    Soziale Netzwerke

    Twitter verabschiedet sich von 140-Zeichen-Regel

    Das soziale Netzwerk verzichtet wohl in Zukunft auf sein Alleinstellungsmerkmal. Laberköpfe soll es dennoch nicht geben.

    06.01.201621 Kommentare

  17. Politwoops: Gelöscht ist nicht mehr gelöscht

    Politwoops

    Gelöscht ist nicht mehr gelöscht

    Auch Politiker sollten peinliche Beiträge auf Twitter wieder löschen können: Aus diesem Grund hatte Twitter der Webseite Politwoops den Zugriff auf seine API gesperrt. Nun macht das soziale Netzwerk einen Rückzieher.

    04.01.20162 Kommentare

  18. Facebook: CSU will Hass schon vor Veröffentlichung löschen

    Facebook

    CSU will Hass schon vor Veröffentlichung löschen

    Facebook, Twitter und andere soziale Netzwerke sollen Hasskommentare und Terror-Propaganda schon vor der Veröffentlichung löschen: Für diesen Vorschlag erntet die CSU viel Spott und Kritik - selbst aus den eigenen Reihen.

    04.01.201682 Kommentare

  19. App: Twitter zwitschert neu auf OS X

    App

    Twitter zwitschert neu auf OS X

    Nach langer Entwicklungszeit hat Twitter eine überarbeitete Version seiner App für OS X veröffentlicht - offenbar nach längeren firmeninternen Diskussionen.

    01.01.201613 Kommentare

  20. Richtlinien: Twitter konkretisiert, was es unter Hass versteht

    Richtlinien

    Twitter konkretisiert, was es unter Hass versteht

    Gewaltandrohungen und hassschürendes Verhalten sind auf Twitter natürlich schon länger nicht erlaubt. Jetzt benennt das Netzwerk in seinem Regelwerk genauer, was verboten ist - und welche Maßnahmen bei Verstößen ergriffen werden.

    30.12.201517 Kommentare

  21. Informationsfreiheit: Nach Frag den Staat kommt Verklag den Staat

    Informationsfreiheit

    Nach Frag den Staat kommt Verklag den Staat

    32C3 Regierung und Behörden soll die Blockade von Anfragen zur Informationsfreiheit schwerer gemacht werden. Ein neues Portal eröffnet Bürgern einen leichteren Klageweg.

    30.12.20155 Kommentare

  22. State-sponsered attacks: Twitter warnt Nutzer vor staatlichen Angriffen

    State-sponsered attacks

    Twitter warnt Nutzer vor staatlichen Angriffen

    Der Kurznachrichtendienst Twitter hat Nutzer informiert, dass sie möglicherweise Opfer von staatlichen Angriffen geworden sind. Die meisten befassen sich mit IT-Sicherheit oder Anonymisierung. Golem.de hat mit einem der wenigen deutschen Betroffenen gesprochen.

    14.12.20152 Kommentare

  23. Informationsfreiheitsgesetz: BMWi antwortet auf Dokumentenanfrage über Twitter

    Informationsfreiheitsgesetz

    BMWi antwortet auf Dokumentenanfrage über Twitter

    eGovernment kommt manchmal unverhofft. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat auf eine via Twitter gestellte Informationsfreiheitsanfrage geantwortet. Nur am Medienbruch muss das Ministerium noch arbeiten: Die Antwort kam per E-Mail.

    25.11.20155 Kommentare

  24. Hackerangriff: Angreifer veröffentlichen die Namen von US-Polizisten

    Hackerangriff

    Angreifer veröffentlichen die Namen von US-Polizisten

    Die Crackas With Attitude haben wieder zugeschlagen: Die Hacker, die bereits den E-Mail-Account von CIA-Direktor John Brennann geknackt haben wollen, haben jetzt zahlreiche angebliche Details über US-Agenten und Polizisten veröffentlicht. Als Grund für den Hack gaben sie die US-Politik gegenüber Israel an.

    09.11.201529 Kommentare

  25. Android-Malware: Neue Schadsoftware rootet Geräte und ist kaum zu entfernen

    Android-Malware

    Neue Schadsoftware rootet Geräte und ist kaum zu entfernen

    Neu entdeckte Android-Malware rootet die Geräte und kann vom Nutzer kaum entfernt werden. Betroffen sind mehr als 20.000 infizierte, nachgemachte Apps wie Facebook, Twitter, Snapchat oder Whatsapp. Auch Nutzer in Deutschland sollen betroffen sein.

    05.11.2015157 Kommentare

  26. Ex-Microsoft-Chef: Steve Ballmer kauft sich bei Twitter ein

    Ex-Microsoft-Chef

    Steve Ballmer kauft sich bei Twitter ein

    Twitter hat einen neuen Großaktionär: Steve Ballmer, den ehemaligen Chef von Microsoft. Bei der Verkündung seines Aktienkaufs über den Kurznachrichtendienst hat sich Ballmer aber gleich eine kleine Panne geleistet.

    17.10.201523 Kommentare

  27. Soziales Netzwerk: Facebook testet neue Shopping-Formate

    Soziales Netzwerk

    Facebook testet neue Shopping-Formate

    Facebook will zum Online-Shop werden. Das Unternehmen testet Kaufen-Buttons und virtuelle Schaufenster für seine Mitglieder.

    13.10.20151 Kommentar

  28. Kurznachrichtendienst: Entlassungswelle bei Twitter-Entwicklern

    Kurznachrichtendienst

    Entlassungswelle bei Twitter-Entwicklern

    Der neue ständige Unternehmenschef Jack Dorsey soll noch in dieser Woche eine größere Entlassungswelle ankündigen. Zumeist seien Entwickler unter den 4.100 Beschäftigten bei Twitter betroffen.

    12.10.201514 Kommentare

  29. Kurznachrichtendienst: Twitter macht Mitgründer Dorsey zum ständigen Chef

    Kurznachrichtendienst

    Twitter macht Mitgründer Dorsey zum ständigen Chef

    Der als Übergangslösung eingesprungene Twitter-Mitgründer Jack Dorsey wird ständiger Chef des Unternehmens. Er wird weiterhin an der Spitze des Bezahldienstes Square stehen.

    05.10.20151 Kommentar

  30. Twitter: Edward Snowden folgt nur der NSA

    Twitter

    Edward Snowden folgt nur der NSA

    Fast 870.000 Follower in wenigen Stunden: Edward Snowden hat einen eigenen Account auf Twitter eröffnet. Er selbst verfolgt dort nur die Veröffentlichungen der NSA.

    30.09.201533 Kommentare

  31. In eigener Sache: Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen

    In eigener Sache

    Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen

    Ab sofort können Golem.de-Leser Artikel per Whatsapp an ihre Freunde schicken. Dazu haben wir einen Button des Messengers unter unseren Beiträgen eingebunden.

    25.08.201575 Kommentare

  32. Soziale Netzwerke: Der Kampf um die Hashtags

    Soziale Netzwerke

    Der Kampf um die Hashtags

    Chaos Communication Camp 2015 Mit Bots versuchen Unbekannte in Mexiko nicht nur, die politische Meinungsäußerung auf Twitter zu beeinflussen. Sie könnten auch Menschen in Gefahr bringen.

    15.08.201513 Kommentare

  33. Kobane: Türkei sperrt Twitter nach IS-Anschlag in Suruc

    Kobane  

    Türkei sperrt Twitter nach IS-Anschlag in Suruc

    Wieder einmal hat die türkische Regierung Twitter blockieren lassen. Diesmal ist der Anlass der IS-Anschlag im türkischen Suruc.

    22.07.201563 Kommentare

  34. Regeländerung: Twitter entfernt Zeichenbegrenzung in Direktnachrichten

    Regeländerung

    Twitter entfernt Zeichenbegrenzung in Direktnachrichten

    Der Kurznachrichtendienst Twitter wird zum Messenger. Die Entwickler wollen die 140-Zeichen-Begrenzung für Direktnachrichten ab Juli aufheben.

    12.06.201515 Kommentare

  35. Facebook & Twitter: Peinliche Einträge aus den Netzwerken löschen

    Facebook & Twitter

    Peinliche Einträge aus den Netzwerken löschen

    Politisch inkorrekte Äußerungen auf Facebook, neckische Tweets? Was man vor ein paar Jahren noch witzig fand, kann einem heute die Schamesröte ins Gesicht treiben. Löschprogramme helfen, alte Beiträge automatisch aus den sozialen Netzwerken zu entfernen.

    01.06.201534 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Please Rob Me - Twittern für Einbrecher
    Please Rob Me - Twittern für Einbrecher

    Bitte beklauen? PleaseRobMe.com listet Nachrichten von Twitter-Nutzern, die der ganzen Welt freizügig ihre Abwesenheit oder ihren Aufenthaltsort mitteilen. Dass das ein Risiko für die Privatsphäre und eine Einladung für Einbrecher darstellt, will die verantwortliche Gruppe Forthehack mit ihrer Aktion verdeutlichen.

  2. Nicht auf die Tools kommt es an, sondern auf die Idee
    Nicht auf die Tools kommt es an, sondern auf die Idee

    re:publica'09 Von Obama lernen und Erfolg haben, das wollen auch deutsche Parteien mit Blick auf die Bundestagswahl. Doch die Begeisterung für digitale Werkzeuge reicht nicht aus, erklärte Mary C. Joyce Golem.de im Gespräch. Sie war in Obamas Wahlkampfteam.


Gesuchte Artikel
  1. Spieletest Assassin's Creed Brotherhood
    Templerjagd am Tiber
    Spieletest Assassin's Creed Brotherhood: Templerjagd am Tiber

    Schwertkämpfe im Kolosseum, Attentate im Pantheon und Überraschungen in der Sixtinischen Kapelle: Ubisoft entführt Spieler in Assassin's Creed Brotherhood ins Rom der Renaissance - und in eine packende Geschichte voller Verrat und Intrigen.
    (Assassins Creed)

  2. iPhone
    Trick gibt Apps Zugriff auf alle gespeicherten Fotos
    iPhone: Trick gibt Apps Zugriff auf alle gespeicherten Fotos

    Apps unter iOS können mit einem Trick auf die auf einem iPhone oder iPad gespeicherten Fotos zugreifen, meldet die New York Times. Die Methode ist nicht neu, denn letztendlich geht es um ein für Nutzer kaum verständliches Dialogfenster.
    (Iphone)

  3. Apple
    iOS 6 kommt im Herbst mit 200 Verbesserungen
    Apple: iOS 6 kommt im Herbst mit 200 Verbesserungen

    Apple hat zum Auftakt seiner Entwicklerkonferenz WWDC wie erwartet iOS 6 vorgestellt. Die neue Version von Apples Betriebssystem enthält unter anderem eine verbesserte Version von Siri, die Integration von Facebook und eine Apple-eigene Karten-App mit 3D-Darstellung, die Google Maps ersetzt.
    (Ios 6)

  4. Android
    Samsung Galaxy S3 mit LTE kommt nach Deutschland
    Android: Samsung Galaxy S3 mit LTE kommt nach Deutschland

    Ab Oktober will Samsung auch in Deutschland eine LTE-Version des Android-Smartphones Samsung Galaxy S3 anbieten.
    (Samsung Galaxy S3 Lte)

  5. H & S Entwicklungsgesellschaft
    Umbenanntes Terratec meldet Insolvenz an
    H & S Entwicklungsgesellschaft: Umbenanntes Terratec meldet Insolvenz an

    Der Hardwarehersteller Terratec wurde umbenannt und hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen soll jedoch gerettet werden, der vorläufige Insolvenzverwalter Eberhard Stock zeigt sich zuversichtlich.
    (Terratec)

  6. Android 4.2
    AOKP veröffentlicht neues Custom-ROM
    Android 4.2: AOKP veröffentlicht neues Custom-ROM

    Das Android Open Kang Project (AOKP) hat mit Cyanogenmod gleichgezogen und eine komplett neu programmierte, auf Android 4.2 basierende Version seines Custom-ROM veröffentlicht. Die Android-Distribution ist momentan für drei Nexus-Geräte verfügbar, die Installation löscht jedoch alle Daten.
    (Android 4.2)

  7. Migration
    Hotmail existiert nicht mehr
    Migration: Hotmail existiert nicht mehr

    Microsoft hat 150 PByte E-Mails von Hotmail nach Outlook.com migriert und den Webmaildienst geschlossen. Outlook.com hat damit 400 Millionen Nutzer und ist auf 1 Milliarde vorbereitet.
    (Hotmail)


Verwandte Themen
Tweetdeck, ThinkUp, Microblogging, Storm, Flappy Bird, Bower, Pinterest, EyeEm, Instagram, Rebellion in Ägypten, 6Wunderkinder, Yammer, Soundcloud, Bitly

RSS Feed
RSS FeedTwitter

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige