Thomas Hoeren

Artikel

  1. Leistungsschutzrecht: Oettinger hält nationale Gesetze für nicht durchsetzbar

    Leistungsschutzrecht

    Oettinger hält nationale Gesetze für nicht durchsetzbar

    Plant EU-Digitalkommissar Oettinger ein Leistungsschutzrecht für ganz Europa? Nach einem Treffen in Brüssel gehen die Meinungen darüber auseinander. In einer Sache sind sich Parlament und EU-Kommission aber einig.

    18.12.201444 Kommentare

  2. Anhörung im Bundestag: Experten zerpflücken das Leistungsschutzrecht

    Anhörung im Bundestag

    Experten zerpflücken das Leistungsschutzrecht

    "Katastrophe, Schmerzpunkt, völliger Quatsch": Urheberrechtsexperten fordern einhellig die Abschaffung des Leistungsschutzrechts. Aber auch auf vielen anderen Gebieten sehen sie Reformbedarf.

    03.12.2014109 Kommentare

  3. Adblock Plus: Tool blockt Facebook-Buttons auch ohne Tracking

    Adblock Plus

    Tool blockt Facebook-Buttons auch ohne Tracking

    Adblock Plus hat sein Tool zum Ausblenden von Social-Media-Buttons erweitert. Damit wird jedoch nicht berücksichtigt, ob Facebook überhaupt die Nutzer einer Seite tracken kann.

    08.07.201422 Kommentare

Anzeige
  1. Adblock Plus: Werbevermarkter wollen Adblocker blocken

    Adblock Plus

    Werbevermarkter wollen Adblocker blocken

    Große deutsche Werbefirmen wollen weiterhin gegen Adblock Plus vorgehen. Dabei ist erst im vergangenen Herbst ein Gerichtsverfahren gescheitert.

    03.02.2014349 Kommentare

  2. Adwords: Google zahlt angeblich 25 Mio. US-Dollar an Adblock Plus

    Adwords  

    Google zahlt angeblich 25 Mio. US-Dollar an Adblock Plus

    Rund 25 Millionen US-Dollar soll Google den deutschen Entwicklern von Adblock Plus zahlen, damit diese die Anzeigen des Suchmaschinenanbieters durchlassen, berichtet der Blogger Sascha Pallenberg unter Berufung "außergewöhnlich gut unterrichte Kreise".

    31.01.2014476 Kommentare

  3. Umstrittenes Gesetz: Wird das Leistungsschutzrecht eine Nacht-und-Nebel-Aktion?

    Umstrittenes Gesetz

    Wird das Leistungsschutzrecht eine Nacht-und-Nebel-Aktion?

    Spät in der Nacht von Donnerstag auf Freitag soll das geplante Leistungsschutzrecht für Presseverlage im Bundestag diskutiert werden. Urheberrechtsexperten lehnen das Gesetz entschieden ab, es sei nicht durchdacht, und es fehle jede Grundlage.

    27.11.201228 Kommentare

  1. Internet-Rechtsprofessor Thomas Hoeren: "Die Mafia agiert aus Italien, die Gema aus München"

    Internet-Rechtsprofessor Thomas Hoeren

    "Die Mafia agiert aus Italien, die Gema aus München"

    Der IT-Rechtsprofessor Thomas Hoeren hat in der Urheberrechtsdebatte einen Vergleich zwischen der Gema und der Mafia angestellt und hergeleitet. Die Verwertungsgesellschaft reagierte mit einer Abmahnung. Hoeren berichtigte: "Die Mafia agiert aus Italien, die Gema aus München."

    10.08.201295 Kommentare

  2. US-Warnsystem: Bremsen statt Sperren

    US-Warnsystem

    Bremsen statt Sperren

    Entertainment-Industrie und Internetprovider halten in den USA an einem neuen Warnsystem gegen Urheberechtsverstöße fest. Doch der Start verzögert sich. Internetsperren soll es nicht geben.

    16.07.201210 Kommentare

  3. IMHO: Gema und Youtube - der Kampf ums Urheberrecht

    IMHO

    Gema und Youtube - der Kampf ums Urheberrecht

    Nach der Urteilsverkündung im Rechtsstreit zwischen Youtube und Gema fühlten sich beide Seiten als Gewinner. In Wahrheit gibt es aber nur einen Verlierer, bloggt Medienrechtsexperte Thomas Hoeren: die Gema.

    25.05.201219 Kommentare

  4. Filesharing: Juraprofessor zerlegt Studie zu Warnmodellen

    Filesharing

    Juraprofessor zerlegt Studie zu Warnmodellen

    Wer Musik oder Filme mutmaßlich illegal tauscht, soll vom Provider verwarnt werden. So wollen es Rechteinhaber und Politik. Ein Gutachter aber hält das für rechtswidrig.

    01.03.201235 Kommentare

  5. Internetrecht und IT-Recht: Hoeren-Skripte gründlich überarbeitet

    Internetrecht und IT-Recht

    Hoeren-Skripte gründlich überarbeitet

    Thomas Hoeren hat seine Skripte Internetrecht und IT-Recht überarbeitet, das gilt vor allem für das Skript Internetrecht. Sie stehen ab sofort in der Version Oktober 2011 zum kostenlosen Download bereit.

    03.11.20114 Kommentare

  6. Enquêtekommission: Internetexperten raten Politikern zum Nichtstun

    Enquêtekommission

    Internetexperten raten Politikern zum Nichtstun

    Die in der Internet-Enquêtekommission vertretenen Wissenschaftler raten den Politikern, keine neuen Gesetze mehr zum Internet zu machen. Mit Internetsperren und Urheberrechtsverschärfungen sei schon genug angerichtet worden, sagen die Experten.

    05.07.201066 Kommentare

  7. IT-Recht - kostenloses Skript von Thomas Hoeren

    Thomas Hoeren hat zum Sommersemester 2010 nicht nur sein kostenloses Skript zum Internetrecht überarbeitet, sondern zugleich ein neues umfassendes Skript zum Thema IT-Recht veröffentlicht.

    01.03.201010 Kommentare

  8. Internetrecht: Hoeren-Skript in aktualisierter Fassung

    Thomas Hoeren hat sein Skript zum Internetrecht überarbeitet. Das kostenlose Werk gibt in der Version September 2009 auf 556 Seiten einen aktuellen Überblick der relevanten Rechtsgebiete und wurde für die neue Auflage umfangreich überarbeitet.

    19.08.20094 Kommentare

  9. Neuauflage von Hoerens Skript zum Internetrecht

    Thomas Hoeren hat sein kostenloses Skript zum Thema Internetrecht aktualisiert. Neben der veränderten Rechtslage wurden auch neue Themen in das Skript aufgenommen.

    26.02.20099 Kommentare

  10. Kostenloses Skript zum Internetrecht aktualisiert

    Das Skript "Internetrecht" von Prof. Dr. Thomas Hoeren steht ab sofort in der aktualisierten Version vom September 2008 zum kostenlosen Download bereit. Auf knapp 600 Seiten deckt das Skript die relevanten Rechtsgebiete ab.

    13.10.200811 Kommentare

  11. Internetrecht in neuer Version

    Prof. Dr. Thomas Hoeren hat sein Skript zum Thema "Internetrecht" erneut aktualisiert. Es umfasst in der Version von März 2008 die themenrelevante Rechtsprechung des Jahres 2007, die Neuordnung des Urheberrechts durch den 2. Korb, ein komplett neu strukturiertes Kapitel zum Domainrecht und Hinweise zum Internetstrafrecht/TK-Recht.

    12.03.20083 Kommentare

  12. Internet-Recht - Kostenloses Hoeren-Skript aktualisiert

    Wieder einmal hat Prof. Dr. Thomas Hoeren, seines Zeichens Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster, sein Skript zum Thema Internet-Recht auf einen aktuellen Stand gebracht. Das mittlerweile über 500 Seiten starke Werk steht auch weiterhin kostenlos zum Download bereit.

    04.07.20061 Kommentar

  13. Internet-Recht - Skript zum kostenlosen Download

    Prof. Dr. Thomas Hoeren, seines Zeichens Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster, hat sein Skript zum Thema Internet-Recht auf einen aktuellen Stand gebracht. Das mit 400 Seiten recht umfangreiche Werk steht auch weiterhin kostenlos zum Download bereit.

    21.03.200518 Kommentare

  14. Bildung und Wissenschaft fordern faires Urheberrecht

    Insgesamt 30 Organisationen aus Bildung und Wissenschaft forderten am heutigen 10. August 2004 in der "Göttinger Erklärung" den Gesetzgeber dazu auf, bei der jetzt anstehenden erweiterten Umsetzung der europäischen Urheberrechtsrichtlinie den "Spielraum des Urheberrechts für Bildung und Wissenschaft zu nutzen und nicht allein die Interessen der Rechteverwerter wahrzunehmen."

    10.08.20040 Kommentare

  15. Noch 1999 EU-weite Software-Patentregelung?

    22.07.19990 Kommentare

  16. Professor: Somm-Urteil wird keinen Bestand haben

    03.06.19980 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Beitragsservice
    Neue GEZ will über 849.000 Schwarzseher aufspüren
    Beitragsservice: Neue GEZ will über 849.000 Schwarzseher aufspüren

    Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) erwartet, beim anstehenden Abgleich mit den Daten der Einwohnermeldeämter viele neue Gebührenzahler zu finden. Der Abgleich steht am 3. März 2013 bevor.
    (Beitragsservice)

  2. Test Fifa 13
    Mehr Realismus dank Stolperfußball?
    Test Fifa 13: Mehr Realismus dank Stolperfußball?

    In Fifa 13 laufen sich die digitalen Alter Egos von Messi, Schweini und Poldi unentwegt über den Haufen. Das ist von Electronic Arts gewollt und soll das Fußballspiel realistischer machen. Wie wir das finden, zeigt der Test.
    (Fifa 13)

  3. Speech Jammer
    Die Halt-die-Klappe-Maschine
    Speech Jammer: Die Halt-die-Klappe-Maschine

    Zwei japanische Wissenschaftler haben ein Gerät entwickelt, um einen Sprecher zum Schweigen zu bringen. Es bereite diesem keine physischen Beschwerden, sondern nur psychisches Unbehagen. Das aber verschwinde sofort, wenn er den Mund halte, versprechen sie.
    (Jammer)

  4. 100 KBit/s statt 100 MBit/s
    Kabel Deutschland drosselt Filesharing-Nutzung
    100 KBit/s statt 100 MBit/s: Kabel Deutschland drosselt Filesharing-Nutzung

    Auf 100 KBit/s im Download drosselt Kabel Deutschland ab jetzt die Nutzung, wenn Kunden pro Tag ein Datenvolumen von 10 GByte überschreiten. Die Drosselung des Kabelnetzbetreibers, der Internetzugänge mit 100 MBit/s anbietet, richtet sich ausschließlich gegen Filesharing-Nutzer.
    (Kabel Deutschland)

  5. Kaspersky Anti-Virus 2013
    Sicherheitssoftware mit automatischem Exploit-Schutz
    Kaspersky Anti-Virus 2013: Sicherheitssoftware mit automatischem Exploit-Schutz

    Kaspersky Lab hat die neue Version seines Virenscanners und der Sicherheitssuite vorgestellt. Als Neuerung gibt es eine automatische Abwehr vor der Ausnutzung von Sicherheitslücken in anderen Softwareprodukten. Die Sicherheitssuite schützt das Onlinebanking nun besser.
    (Kaspersky 2013)

  6. Enthusiastenkamera
    Firmwareupdate statt Nachfolger für Panasonic LX5
    Enthusiastenkamera: Firmwareupdate statt Nachfolger für Panasonic LX5

    Die Lumix DMC-LX5 bleibt vorerst Panasonics Kompaktkamera für anspruchsvolle Hobbyfotografen. Statt eines Nachfolgers kündigt der japanische Hersteller ein Firmwareupdate an, mit dem die Leistung der Kamera auf aktuelles Niveau gebracht werden soll.
    (Samsung Ex1 Nachfolger)

  7. Skimming
    Betrüger verlegen sich auf Fahrkarten- und Tankautomaten
    Skimming: Betrüger verlegen sich auf Fahrkarten- und Tankautomaten

    Verbrecher waren in wenigen Fällen mit Skimmingangriffen auf Fahrkarten- und Tankautomaten erfolgreich. Insgesamt ist 2011 die Zahl der Skimmingfälle um 45 Prozent zurückgegangen.
    (Skimming)


Verwandte Themen
Adblock Plus, Günther Oettinger, AdBlocker, Leistungsschutzrecht, LG Hamburg, Gema, ProSiebenSat.1, Internetsperren

RSS Feed
RSS FeedThomas Hoeren

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de