Texas Instruments

Artikel

  1. Texas Instruments: Winzige Pico-Projektor-Chips mit HD-Auflösung

    Texas Instruments

    Winzige Pico-Projektor-Chips mit HD-Auflösung

    MWC 2014 Texas Instruments hat ein Chipset für DLP-Pico-Projektoren im 0,3-Zoll-Format vorgestellt. Es bildet die Basis für die Datenbrille Avegant Glyph, die gleichzeitig ein Kopfhörer ist.

    24.02.20148 KommentareVideo

  1. DLP Pico: Projektor in der Brille

    DLP Pico

    Projektor in der Brille

    Ifa 2013 Texas Instruments hat mit dem neuem Chip DLP Pico einen besonders kleinen Chip vorgestellt, mit dem sich DLP-Projektoren in Smartphones, Tablets, Digitalkameras und auch Wearable-Elektronik wie Brillen integrieren lassen.

    07.09.20134 Kommentare

  2. Qi und Co.: TI unterstützt drahtloses Laden mit allen drei Standards

    Qi und Co.

    TI unterstützt drahtloses Laden mit allen drei Standards

    MWC 2013 Egal, ob A4WP, Qi oder WPC - neue Module von Texas Instruments sollen das drahtlose Laden von Akkus in allen Standards ermöglichen. Übersichtlicher wird das Gerangel um drahtloses Laden damit aber nicht.

    25.02.20139 KommentareVideo

Anzeige
  1. Intellibright: Algorithmen sollen lichtschwache Projektoren aufhellen

    Intellibright

    Algorithmen sollen lichtschwache Projektoren aufhellen

    Texas Instruments hat unter dem Namen Intellibright neue Algorithmen angekündigt, die bei der Projektion mit Pico-Projektoren für hellere und kontrastreichere Bilder sorgen sollen.

    25.02.20137 Kommentare

  2. Texas Instruments: Projektoren in Handys und Tablets bald mit 720p-Auflösung

    Texas Instruments

    Projektoren in Handys und Tablets bald mit 720p-Auflösung

    CES 2013 Texas Instruments hat eine neue Miniprojektorentechnik auf DLP-Basis angekündigt, die eine Verdopplung der Auflösung bei gleichzeitig erhöhter Helligkeit gegenüber den aktuellen Modellen mit sich bringt. So können Tablets und Smartphones mit eingebauten 720p-Projektoren entstehen.

    08.01.20131 Kommentar

  3. Entlassungen: Texas Instruments steigt bei Tablet-Chips aus

    Entlassungen

    Texas Instruments steigt bei Tablet-Chips aus

    Tablet- und Smartphonehersteller müssen bald ohne die OMAP-Serie von ARM-SoCs auskommen. Neuentwicklung wird es in dem Bereich nicht mehr geben, 1.700 Menschen verlieren ihren Job bei Texas Instruments.

    15.11.20124 Kommentare

  1. Entwicklerplatinen: Neues Cape für das Beagleboard

    Entwicklerplatinen

    Neues Cape für das Beagleboard

    Für das Beaglebone gibt es eine weitere Addon-Platine. Das sogenannte Camera Cape nimmt Bilder mit 3,1 Megapixeln auf. Es ist eine von inzwischen etwa 20 Erweiterungsplatinen für die Entwicklerplatine von Texas Instruments.

    10.08.20120 Kommentare

  2. Omap 5 von Texas Instruments: Dual-Core-CPU schlägt Quad-Core-Prozessor

    Omap 5 von Texas Instruments

    Dual-Core-CPU schlägt Quad-Core-Prozessor

    In einem Video hat Texas Instruments erste Benchmarks zu seinem kommenden Prozessor Omap 5 veröffentlicht. Er ist dabei mit zwei Kernen vom Typ ARM Cortex-A15 schneller als ein Quad-Core-Prozessor.

    24.02.201239 KommentareVideo

  3. Linaro: Unity-Desktop für OpenGL ES ist fast fertig

    Linaro

    Unity-Desktop für OpenGL ES ist fast fertig

    Die Linaro-Entwickler haben die Rahmenbedingungen für den Einsatz des Unity-Desktops für mobile Geräte fast fertiggestellt. Damit läuft Canonicals Desktop in der 3D-Version mit OpenGL ES 2.0.

    27.01.201215 KommentareVideo

  4. Beaglebone: Sitara AM335x mit ARM Cortex-A8 ab 5 US-Dollar

    Beaglebone

    Sitara AM335x mit ARM Cortex-A8 ab 5 US-Dollar

    Texas Instruments bietet eine neue Reihe von Mikroprozessoren unter dem Namen Sitara AM335x ab 5 US-Dollar an. Sie enthalten einen ARM-Cortex-A8 Prozessor und sollen besonders energiesparend sein. Zum Einsatz kommen sie etwa auf dem neuen kompakten Beagleboard-Mainboard Beaglebone.

    01.11.20110 KommentareVideo

  5. ARM: Schnellere Funknetze wie 4G drücken die Akkulaufzeit

    ARM

    Schnellere Funknetze wie 4G drücken die Akkulaufzeit

    Nicht die Rechenleistung der CPUs, sondern die Funkmodems sind für mobile Geräte in Zukunft das größte Problem. Zu diesem Schluss kommt ARM in seinem Vortrag auf der Konferenz Hot Chips.

    22.08.201112 Kommentare

  6. OMAP: Broadcom soll an TIs ARM-Sparte interessiert sein

    OMAP

    Broadcom soll an TIs ARM-Sparte interessiert sein

    Einem US-Bericht zufolge ist Broadcom einer der möglichen Käufer von TIs Abteilung für ARM-Prozessoren. Google scheint durch die Übernahme von Motorola Mobility dagegen aus dem Rennen zu sein.

    16.08.20110 Kommentare

  7. OMAP: TI will angeblich seine ARM-Sparte verkaufen

    OMAP

    TI will angeblich seine ARM-Sparte verkaufen

    Nach schwachen Quartalszahlen will Texas Instruments unbestätigten Berichten zufolge seine Abteilung für ARM-Chips loswerden. Der mögliche Käufer ist noch nicht bekannt, für Marktbeobachter sind aber AMD und seine Investoren die heißesten Kandidaten.

    01.08.20117 Kommentare

  8. Zweite Jahreshälfte: Festplatten werden weltweit knapp

    Zweite Jahreshälfte

    Festplatten werden weltweit knapp

    Das Erdbeben in Japan vom März 2011 wirkt sich weiter auf die Festplattenbranche aus. Die Chiphersteller Texas Instruments und Renesas Electronics produzieren weniger als vor der Katastrophe.

    20.06.201128 Kommentare

  9. Auftragshersteller: Microsoft soll eigene Tablet-PC-Marke vorbereiten

    Auftragshersteller

    Microsoft soll eigene Tablet-PC-Marke vorbereiten

    Microsoft prüft bei Auftragsherstellern in Taiwan die Möglichkeiten für ein Tablet unter eigener Marke. Der Chip soll von Texas Instruments kommen. Microsoft hatte versucht, die Konzeption noch geheim zu halten.

    08.06.201123 Kommentare

  10. ARM-SoC: TI kündigt Quad-Core mit 1,8 GHz an - auch für Windows 8

    ARM-SoC

    TI kündigt Quad-Core mit 1,8 GHz an - auch für Windows 8

    Einen der am höchsten getakteten ARM-Chips mit zwei Kernen will Texas Instruments im Jahr 2012 liefern. Der OMAP4470 mit zweimal zwei Kernen soll außerdem eine Grafikeinheit integrieren, die drei HD-Bildschirme ansteuern kann.

    03.06.20110 Kommentare

  11. Meta Watch: Fossil und Texas Instruments entwickeln Internetarmbanduhr

    Meta Watch

    Fossil und Texas Instruments entwickeln Internetarmbanduhr

    Texas Instruments und Fossil haben mit der Meta Watch ein Armbanduhrsystem angekündigt, mit dem per Bluetooth Informationen von Notebook, Tablet oder Smartphone zum Display der Uhr geschickt werden können. Entwickler können nun dank eines SDK bald Anwendungen dafür programmieren.

    06.05.201152 Kommentare

  12. Elektronisches Papier: E-Ink bringt Pearl-Nachfolger 2012

    Elektronisches Papier

    E-Ink bringt Pearl-Nachfolger 2012

    2011 wird es keinen Nachfolger von E-Inks Pearl-Displaytechnik geben. Im kommenden Jahr will das Unternehmen, das seit 2009 in taiwanischer Hand ist, ein Display auf den Markt bringen, das nicht nur Texte und Bilder, sondern auch Videos darstellen kann.

    03.05.20116 KommentareVideo

  13. Texas Instruments: Offene WLAN-Treiber für Linux mit Openlink

    Texas Instruments

    Offene WLAN-Treiber für Linux mit Openlink

    Der Chiphersteller Texas Instruments kündigt das Projekt Openlink an. Darin sollen offene Treiber für WLAN, Bluetooth und andere drahtlose Kommunikation entwickelt werden. Diese sollen im Linux-Kernel auf mobilen Geräte zum Einsatz kommen.

    13.04.20111 Kommentar

  14. Übernahme: Texas Instruments zahlt 6,5 Milliarden Dollar für National

    Übernahme

    Texas Instruments zahlt 6,5 Milliarden Dollar für National

    Überraschend hat Texas Instruments einen hohen Preis für den Konkurrenten National Semiconductor geboten. Die beiden Chiphersteller kommen zusammen auf einen Marktanteil von 17 Prozent.

    05.04.20110 Kommentare

  15. Texas Instruments: OMAP 5 mit 2 GHz und vielen ARM-Kernen

    Texas Instruments

    OMAP 5 mit 2 GHz und vielen ARM-Kernen

    Das nächste System-on-a-Chip von TI ist fertig. Der OMAP 5 arbeitet als eines der ersten Mobil-SoCs mit ARMs Cortex-A15-Kernen, denen weitere Cores für besondere Aufgaben zur Seite stehen.

    08.02.20112 Kommentare

  16. bqTESLA: Entwicklerkit für drahtlose Stromübertragung von TI

    bqTESLA

    Entwicklerkit für drahtlose Stromübertragung von TI

    CES 2011 Texas Instruments (TI) bringt unter dem Namen bqTESLA ein Qi-Entwicklerkit auf den Markt. Damit sollen Gerätehersteller ihre Produkte mit geringem Aufwand mit der drahtlosen Stromübertragungstechnik Qi ausstatten können.

    04.01.201125 Kommentare

  17. Linaro: Werkzeugsammlung und Kernel für Cortex-A9 freigegeben

    Linaro

    Werkzeugsammlung und Kernel für Cortex-A9 freigegeben

    Linaro hat seine Werkzeugsammlung in der Version 10.11 veröffentlicht. Die GCC-basierten Compiler wurden aktualisiert. Der von Linaro angepasste Linux-Kernel wurde für den Einsatz auf dem ARM-Prozessor Cortex-A9 optimiert.

    11.11.20100 Kommentare

  18. Texas Instruments: Neue Waferfabrik in China

    Texas Instruments

    Neue Waferfabrik in China

    Texas Instruments braucht mehr eigene Produktionskapazität und kauft eine Fabrik eines Auftragsherstellers in China. Dort sind derzeit 700 Menschen beschäftigt.

    18.10.201019 Kommentare

  19. Open-Hardware: Zehn Beagleboards im Aktenkoffer

    Open-Hardware

    Zehn Beagleboards im Aktenkoffer

    Unter dem Namen Beowulf Elastic R haben Entwickler ein Rechner-Cluster aus zehn Beagleboards zusammengestellt. Das Cluster für unter 2.000 US-Dollar soll vor allem bei statistischen Berechnungen so leistungsfähig sein wie ein Großrechner.

    14.09.201069 KommentareVideo

  20. Kabelmodems: Intel kauft Sparte von Texas Instruments

    Kabelmodems

    Intel kauft Sparte von Texas Instruments

    Intel will seine Position bei SoCs für Kabelmodems stärken und übernimmt dafür einen Konzernbereich von Texas Instruments. Intel setzt dabei auf seinen Atom-Prozessor.

    16.08.20106 Kommentare

  21. ARM Cortex-A8: Beagleboard xM mit höherer Taktrate und mehr Speicher

    ARM Cortex-A8

    Beagleboard xM mit höherer Taktrate und mehr Speicher

    Das neue Beagleboard xM von Texas Instruments (TI) bietet einen höher getakteten ARM-Cortex-A8-Prozessor und mehr Arbeitsspeicher. Die Spezifikationen und das Layout des Beagleboards hat TI vollständig offengelegt, alternativ kann der Minicomputer auch kostengünstig erworben werden.

    18.06.201034 KommentareVideo

  22. System on a Chip: TIs ARM-Designs mit Cortex-A8 erreichen 1 GHz

    System on a Chip

    TIs ARM-Designs mit Cortex-A8 erreichen 1 GHz

    Nicht nur die kleinen ARM-Prozessoren für Smartphones und Tablets haben inzwischen die Gigahertz-Grenze durchbrochen. Auch seit Jahren etablierte Bausteine profitieren nun von verkleinerten Strukturbreiten. So soll die Serie "Sitara" von Texas Instruments nun deutlich schneller sein und trotzdem weniger elektrische Leistung benötigen.

    08.06.201038 Kommentare

  23. Linaro: Chipschmieden formen Allianz für einfachere ARM-Entwicklung

    Linaro

    Chipschmieden formen Allianz für einfachere ARM-Entwicklung

    Computex Unter dem Namen Linaro haben ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und Texas Instruments ein neues Projekt gegründet und in Taiwan vorgestellt. Linaro soll die Entwicklung von Software für Geräte mit ARM-Prozessoren beschleunigen, die entsprechenden Werkzeuge sollen offengelegt werden.

    03.06.201029 Kommentare

  24. OMAP 4: TI gibt Ausblick auf Smartphone-Zukunft

    OMAP 4: TI gibt Ausblick auf Smartphone-Zukunft

    MWC 2010 Texas Instruments zeigt auf dem Mobile World Congress seine kommende Smartphone-Plattform OMAP 4. Smartphones auf Basis der Chips sollen die Wiedergabe von 3D-Videos und die Bedienung mit berührungslosen Gesten ermöglichen, auch in Kombination mit einem integrierten Projektor.

    15.02.201013 KommentareVideo

  25. Prozessoren von Texas Instruments für E-Book-Reader

    CES 2010 Im vergangenen Jahr hat das Geschäft mit E-Book-Readern richtig Fahrt aufgenommen, so dass mehr Unternehmen in diesem Markt Fuß fassen wollen. Texas Instruments hat auf der CES eine Entwicklungsplattform für die Geräte vorgestellt.

    07.01.20106 Kommentare

  26. Purepath - drahtlose Audioübertragung in CD-Qualität

    CES2010 Mit Purepath stellt Texas Instruments auf der CES eine neue Technik zur drahtlosen Audioübertragung vor. Damit sollen sich Audiodaten in CD-Qualität beispielsweise vom MP3-Player zum Kopfhörer übertragen lassen.

    06.01.201046 Kommentare

  27. TI EZ430-Chronos - Sportuhr als Entwicklungsumgebung

    TI EZ430-Chronos - Sportuhr als Entwicklungsumgebung

    Texas Instruments' EZ430-Chronos ist eine komplette Entwicklungsumgebung in einer Sportuhr. Sie soll sich leicht um neue Funktion erweitern und über Funk mit Sensoren und weiterem Zubehör vernetzen lassen.

    24.11.2009129 KommentareVideo

  28. EFF: TI soll Taschenrechner-Fans nicht weiter bedrohen

    Texas Instruments (TI) hat unter dem Deckmantel des DMCA einige Hobbyentwickler abgemahnt, die über potenzielle Modifikationen für programmierbare Taschenrechner gebloggt hatten. Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat den Hersteller nun aufgefordert, seine haltlosen Drohungen zurückzuziehen.

    14.10.200978 Kommentare

  29. Neuer TI-Chip: 20 Megapixel für Handykameras

    Neuer TI-Chip: 20 Megapixel für Handykameras

    Eine neue Chipfamilie von Texas Instruments soll Mobiltelefonen höhere Auflösungen für die eingebaute Kamera und HD-Fähigkeiten bescheren. Die drei Bausteine können mit Bildern bis zu 20 Megapixeln umgehen und sind nur acht Quadratmillimeter groß.

    06.10.200926 Kommentare

  30. Texas Instruments bietet für Maschinen von Qimonda USA

    Texas Instruments bietet 172,5 Millionen US-Dollar für Maschinen der US-Tochter von Qimonda. TI plant aber keine eigene Speicherchipfertigung, erklärte eine Firmensprecherin.

    25.08.20093 Kommentare

  31. Texas Instruments kauft Luminary Micro

    Texas Instruments kauft Luminary Micro

    Texas Instruments, eine der größten US-amerikanischen Technologiefirmen, hat Luminary Micro, einen Anbieter von Microcontrollern (MCU) auf ARM-Cortex-M3-Basis, geschluckt. Die Stellaris-Produktlinie wird fortgeführt.

    15.05.20090 Kommentare

  32. Hosentaschenprojektoren werden kleiner und besser

    Pico-Projektoren sollen künftig noch kleiner werden - und dennoch ein besseres Bild bieten. Das soll eine neue DLP-Projektortechnik ermöglichen, die Texas Instruments (TI) anlässlich des Mobile World Congress vorstellt.

    16.02.200921 Kommentare

  33. Internettablett zum Telefonieren - Archos setzt auf Android

    Archos arbeitet an einem Internettablett mit Telefonfunktion. Es wird das erste Gerät des französischen Herstellers, bei dem Googles Open-Source-Betriebssystem Android zum Einsatz kommt.

    10.02.20094 Kommentare

  34. Chiphersteller Texas Instruments erleidet Gewinneinbruch

    Der Chiphersteller Texas Instruments hat in seinem vierten Quartal einen schweren Gewinn- und Umsatzeinbruch hinnehmen müssen. Als Reaktion baut das Unternehmen aus Dallas 12 Prozent der Arbeitsplätze ab.

    27.01.20093 Kommentare

  35. IFA: Taschenprojektor von Optoma kommt im November

    IFA: Taschenprojektor von Optoma kommt im November

    Optomas auf der IFA präsentierter "Pico Pocket Projector" soll bereits ab November 2008 ausgeliefert werden. Das Gerät basiert wie Toshibas - viel später erscheinender - "Mobile LED-Projector" auf Texas Instruments' DLP-Pico-Technik und richtet sich an Nutzer von Smartphones, Spielehandhelds und mobilen Multimedia-Abspielgeräten mit analogem Videoausgang.

    29.08.20088 Kommentare

  36. DLP-Projektoren mit LED-Beleuchtung fürs Heimkino

    Ab Ende 2008 sollen DLP-Heimkino-Projektoren mit LED-Beleuchtung von verschiedenen Herstellern auf den Markt kommen. Einen hochauflösenden Prototypen stellt Texas Instruments (TI) derzeit auf der InfoComm vor. Dort präsentiert das Unternehmen auch den ersten 3D-Projektor im Bereich Frontprojektion.

    19.06.200810 Kommentare

  37. Projektor für die Hemdtasche

    Projektor für die Hemdtasche

    Optoma hat einen winzigen Projektor vorgestellt, der ungefähr so groß ist wie ein Handy. Der Pico-Projektor nutzt die DLP-Technik von Texas Instruments und soll Bilder von iPods, Handys, Smartphones und Digitalkameras an die Wand projizieren. Großes Kino wird jedoch kaum möglich sein.

    19.06.200816 Kommentare

  38. Texas Instruments erhellt GPS-Bildschirme mit LEDs

    Texas Instruments hat neue LED-Ansteuerungen vorgestellt, mit denen die Displays von Notebooks und Kleingeräten besonders gleichmäßig und hell ausgeleuchtet werden können. Selbst mit der kleinsten Version können bis zu 60 Leuchtdioden gleichzeitig betrieben werden.

    13.06.20089 Kommentare

  39. VLC auch für Set-Top-Boxen

    Der VLC genannte freie Media-Player des VideoLAN-Projekts soll bald auch Set-Top-Boxen aufwerten. Dazu wird die Software gerade auf Neuros Linux portiert, mit finanzieller Unterstützung durch Texas Instruments.

    29.05.200825 Kommentare

  40. DLP-Projektor: Breit, Breiter, Wide-UXGA

    DLP-Projektor: Breit, Breiter, Wide-UXGA

    Gebräuchliche Computer- und Videoauflösungen decken sich selten. Im Fernsehbereich ist mit HDTV ein Format mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln etabliert, das ein Seitenverhältnis von 1,778 bzw. 16:9 besitzt, während die vergleichbare Auflösung in der Computertechnik mit 1.920 x 1.200 Pixeln etwas darüber liegt. Dafür hat Texas Instruments nun einen eigenen DLP-Chip entwickelt.

    13.05.200816 Kommentare

  41. HomeGrid - bessere Heimvernetzung über bestehende Kabel

    Infineon, Intel, Panasonic und Texas Instruments haben das HomeGrid Forum ins Leben gerufen, das einen weltweiten Standard für die Multimedia-Heimvernetzung über Koaxialkabel, Telefonleitungen und Stromleitungen entwickeln und etablieren soll. Dabei soll der Transport beispielsweise von Filmen, Musik und Bildern unabhängig von der zum Datentransport umfunktionierten bestehenden heimischen Verkabelung ermöglicht werden.

    30.04.20081 Kommentar

  42. Texas Instruments mit steigenden Umsätzen - aber nicht genug

    Texas Instruments hat die Zahlen seines ersten Bilanzquartals 2008 vorgelegt. Demnach konnte das Unternehmen einen Umsatz von 3,27 Milliarden US-Dollar erzielen - und damit gegenüber dem Vorjahr mit 3,19 Milliarden US-Dollar ein leichtes Plus erzielen. Die Börse hatte allerdings mehr erwartet.

    22.04.20084 Kommentare

  43. Sun wechselt von TI zu TSMC als Chip-Hersteller

    Nach fast zwei Jahrzehnten Partnerschaft mit Texas Instruments will Sun kommende Prozessoren nun bei TSMC in Taiwan fertigen lassen. Der Grund: TI kommt mit seinen Technologie-Partnern bei 45 Nanometern nicht schnell genug in die Gänge.

    19.02.20085 Kommentare

  44. Texas Instruments bringt Prozessor für HD-Video in Handys

    Texas Instruments (TI) hat auf dem "Mobile World Congress 2008" in Barcelona einen neuen Prozessor vorgestellt, der die Aufnahme und Wiedergabe von HD-Videos mit 720p auf mobilen Endgeräten wie Handys erlaubt.

    12.02.20085 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. App
    ZDF-Mediathek für Android und iOS erschienen
    App: ZDF-Mediathek für Android und iOS erschienen

    Fernsehsendungen des ZDF können nun mit einer nativen App auf dem iPhone und dem iPad sowie mit Android-Geräten abgerufen werden. Die Zeitungsverleger sind aufgrund des geringen Leistungsumfangs der App beruhigt.
    (Zdf Mediathek Ipad App)

  2. Apple
    Einige iPad 3 mit gelbstichigem Display
    Apple: Einige iPad 3 mit gelbstichigem Display

    Einige Nutzer beschweren sich im Netz über die Displayqualität des iPad 3. Ein Gelbstich lasse die Farbwiedergabe einiger Displays so warm erscheinen, dass es bei der Nutzung stört.
    (Ipad Gelbstich)

  3. Arnova Childpad
    Archos' günstiges Android-4.0-Tablet für Kinder
    Arnova Childpad: Archos' günstiges Android-4.0-Tablet für Kinder

    Mit großen bunten Icons und einer Lizenz von Alvin und die Chipmunks gibt es unter der Marke Arnova ein 7-Zoll-Tablet mit Android für Kinder. Die Ausstattung ist spärlich, aber dafür ist auch der Preis gering. Außerdem gibt es einen kinderfreundlichen Appstore.
    (Arnova)

  4. Furby Plush
    Die Auferstehung eines elektronischen Kuschelviechs
    Furby Plush: Die Auferstehung eines elektronischen Kuschelviechs

    Furby ist wieder da. Das elektrische Spielzeug versteht mehr, zeigt mehr Gefühle, kann bei Misshandlungen mies gelaunt sein und zur Besänftigung über iOS-Apps gefüttert werden.
    (Furby)

  5. Huawei Ascend G615 im Test
    Vier Kerne für wenig Geld
    Huawei Ascend G615 im Test: Vier Kerne für wenig Geld

    Mit dem Ascend G615 bietet Huawei ein Smartphone mit eigenem Quadcore-SoC zu einem niedrigen Preis an. Dafür müssen Käufer überraschend wenig Abstriche machen.
    (Huawei Ascend G615)

  6. Auflösung und Geschwindigkeit
    Canon 7D Mark II für Sport- und Landschaftsfotografen
    Auflösung und Geschwindigkeit: Canon 7D Mark II für Sport- und Landschaftsfotografen

    Canons Semiprofi-Spiegelrefelexkamera EOS 7D ist seit Oktober 2009 auf dem Markt und die Gerüchte um den Nachfolger Mark II werden dichter. Das neue Modell soll 10 Bilder pro Sekunde erreichen und über 20 Megapixel mit dem APS-C-Sensor aufnehmen.
    (Canon 7d Mark Ii)

  7. 3D-Drucker
    Ultimaker 2 druckt schneller und leiser
    3D-Drucker: Ultimaker 2 druckt schneller und leiser

    Ultimaker hat einen neuen 3D-Drucker mit einigen technischen Verbesserungen vorgestellt, den Ultimaker 2. Außerdem haben die Niederländer eine 3D-Druck-Community namens Youmagine eingerichtet.
    (Ultimaker 2)


Verwandte Themen
OMAP 5, Linaro, DLP, Beagleboard, Galaxy Beam, LED-Lampe, ARM, STMicroelectronics, Embedded Systems, Broadcom, Beamer, OpenGL ES, Induktion, Qi

RSS Feed
RSS FeedTexas Instruments

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige