Teut Weidemann

Artikel

  1. "Tritt in den Hintern": Die Ouya-Konsole und die Spielebranche

    "Tritt in den Hintern"

    Die Ouya-Konsole und die Spielebranche

    Die große Spielefreiheit - oder ein Schwarzkopierer-Paradies? Ein Neuling mit Potenzial - oder eine Fehlentwicklung ohne Chance? In der Spielebranche gibt es sehr unterschiedliche Ansichten zur Android-Spielekonsole Ouya.

    12.07.2012310 KommentareVideo

  1. Teut Weidemann: Der Spiele-PC stirbt zum vierten Mal - oder nicht?

    Teut Weidemann

    Der Spiele-PC stirbt zum vierten Mal - oder nicht?

    Quo Vadis Die nächste Konsolengeneration steht bevor, Smartphones und Tablets werden immer wichtiger - ist der klassische Spiele-PC bedroht? Auf der Entwicklerkonferenz gibt Branchenveteran Teut Weidemann eine Antwort.

    30.04.2012240 KommentareVideo

  2. Quo Vadis: Programm der Entwicklertage 2011 ist online

    Quo Vadis

    Programm der Entwicklertage 2011 ist online

    Rund 130 Referenten aus aller Welt, über 60 Vorträge und Diskussionsrunden: Auf dem Programm der Deutschen Gamestage, die Anfang Mai 2011 in Berlin stattfinden, stehen vor allem Themen rund um Onlinespiele - vom unkomplizierten Browsergame bis hin zu Schwergewichten wie Eve Online.

    07.04.20110 Kommentare

Anzeige
  1. Die Siedler Online: Wuseln im Browser

    Die Siedler Online

    Wuseln im Browser

    Die Siedler siedeln künftig direkt im Web: Die legendäre Aufbauspielserie bekommt erstmals einen Ableger als Browsergame. Tausende Mitspieler sollen gemeinsam antreten können. Offizieller Start ist im Herbst 2010, Betatester dürfen jetzt schon wuseln.

    23.07.2010129 Kommentare

  2. Videointerview: Was spielen wir 2015?

    Videointerview: Was spielen wir 2015?

    Quo Vadis Das neueste Computerspiel ist immer nur einen Klick entfernt, Onlineangebote ersetzen den Handel, kleine Teams machen Publisher überflüssig - sieht so die Zukunft des Spielemarktes aus? Golem.de hat während der Entwicklerkonferenz in Berlin mit Teut Weidemann über das Jahr 2015 gesprochen.

    24.04.200989 KommentareVideo

  3. Böse Publisher - gute Spieleentwickler?

    Böse Publisher - gute Spieleentwickler?

    Böse Publisher, gute Entwickler - Finanzkraft gegen Kreativität? Auf der Entwicklerkonferenz 2008 in Berlin trafen sich Vertreter beider Seiten auf der Bühne zum Streitgespräch. Trotz vieler Übereinstimmungen gab es größere Meinungsverschiedenheiten.

    07.05.20089 Kommentare

  1. Onlinepoker umsatzstärker als World of Warcraft

    Das weltweit größte Onlinespiel ist nicht etwa World of Warcraft, sondern Poker. Das Kartenspiel im Internet entwickelt sich zu einem Geschäftszweig mit Millionenumsätzen. Die Rechtslage ist allerdings oft nicht eindeutig, ungeklärt ist auch, ob Onlinepoker Spiel oder Sport ist. Onlinepoker ist auch ein Thema auf der Spieleentwicklerkonferenz "Quo Vadis" in Berlin.

    07.05.200831 Kommentare

  2. Spiele aus Deutschland - international meist bedeutungslos

    Anlässlich der Quo Vadis 2007 haben sich in Berlin Vertreter der Spielebranche Gedanken darüber gemacht, warum Deutschland bei der Spieleentwicklung international bisher nicht sonderlich erfolgreich ist. Dabei wurden nicht nur die vergleichsweise geringen Budgets oder ein eklatanter Fachkräftemangel ausgemacht, deutsche Entwickler müssten auch endlich umdenken, um auch international konkurrenzfähig zu werden. Habt Mut, so der Aufruf.

    23.04.2007186 Kommentare

  3. Auch CDV wendet sich von Starforce ab (Update)

    Nach Ubisoft wendet sich auch der Spiele-Publisher CDV Software Entertainment von dem in Kritik geratenen und bei Käufern unbeliebten Starforce-Kopierschutz ab. Stattdessen will CDV nun auf einen "TAGES" getauften Kopierschutz wechseln.

    31.05.2006112 Kommentare

  4. Spieleentwickler: 3D-Programmierer händeringend gesucht

    Spieleentwickler: 3D-Programmierer händeringend gesucht

    Deutsche Spieleentwickler sehen sich im Aufwind, dazu tragen nicht zuletzt publikumswirksame Veranstaltungen wie die Games Convention oder international erfolgreiche Titel aus Deutschland wie FarCry bei. Doch die Suche nach Nachwuchsentwicklern gestaltet sich mitunter schwierig, sind doch meist sehr spezielle Kenntnisse gefragt.

    17.09.20040 Kommentare

  5. Söldner - Demo zum Taktik-Shooter zunächst nicht in Europa

    Söldner - Demo zum Taktik-Shooter zunächst nicht in Europa

    Nach mehreren Verzögerungen soll der von Wings Simulations entwickelte Taktik-Multiplayer-Shooter Söldner im Mai 2004 nun endlich erscheinen. Seit dem 5. April steht auch eine Beta-Demo zur Verfügung - leider allerdings nur für Spieler in den USA.

    05.04.20040 Kommentare

  6. JoWooD übernimmt deutschen Spielesoftware-Entwickler

    Kurz vor dem geplanten Börsengang in Wien hat die österreichische JoWooD Productions Software AG den deutschen Spieleentwickler Wings Simulations GmbH zu 100 Prozent übernommen. Durch diese Akquisition will JoWooD die eigenen Kapazitäten in der Spieleentwicklung stärken und insbesondere den Bereich Online-Gaming ausbauen.

    10.06.20000 Kommentare

  7. Bericht von der Game Developers Conference 2000

    Am Sonntag endete das weltweite Treffen der Programmierer, Designer und Entwicklungsstudios interaktiver Unterhaltungsprodukte in San José, Kalifornien, USA. Im Rahmen der fünftägigen Konferenz wurde vom 8. bis 12. März 2000 in zahlreichen Vorträgen, Diskussionsforen und Präsentationen das breite Spektrum der Themenbereiche rund um die Spieleentwicklung behandelt.

    13.03.20000 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Teut Weidemann
    Der Spiele-PC stirbt zum vierten Mal - oder nicht?
    Teut Weidemann: Der Spiele-PC stirbt zum vierten Mal - oder nicht?

    Die nächste Konsolengeneration steht bevor, Smartphones und Tablets werden immer wichtiger - ist der klassische Spiele-PC bedroht? Auf der Entwicklerkonferenz gibt Branchenveteran Teut Weidemann eine Antwort.

  2. Videointerview: Was spielen wir 2015?
    Videointerview: Was spielen wir 2015?

    Das neueste Computerspiel ist immer nur einen Klick entfernt, Onlineangebote ersetzen den Handel, kleine Teams machen Publisher überflüssig - sieht so die Zukunft des Spielemarktes aus? Golem.de hat während der Entwicklerkonferenz in Berlin mit Teut Weidemann über das Jahr 2015 gesprochen.


Gesuchte Artikel
  1. Mac Mini im Test
    Ein teurer Spaß fürs Wohnzimmer
    Mac Mini im Test: Ein teurer Spaß fürs Wohnzimmer

    Mit dem neuen Mac Mini hat Apple erstmals seit mehr als fünf Jahren das Design des Kleinrechners grundlegend überarbeitet, dabei aber Chancen vertan.
    (Mac Mini)

  2. Canon EOS 5D Mark III
    DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen
    Canon EOS 5D Mark III: DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen

    Canon hat die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III vorgestellt, die zwischen dem Erfolgsmodell 5D Mark II und der kommenden EOS-1D X angesiedelt ist. Sie verfügt über ein Autofokussystem mit 61 Messpunkten, nimmt 6 Bilder pro Sekunde auf und macht bessere Fotos und Videos als die 5D Mark II.
    (Mark 3 5d)

  3. Gehackt
    Erste Jailbreak-Erfolge beim iPad 3
    Gehackt: Erste Jailbreak-Erfolge beim iPad 3

    Kaum ist das iPad 3 mit iOS 5.1 erschienen, da haben Hacker auch schon verschiedene Jailbreak-Methoden gefunden. Es wird also nicht mehr lange dauern, bis unautorisierte Anwendungen wie der Appstore Cydia auf dem Gerät laufen.
    (Ipad 3 Jailbreak)

  4. Debian
    Wheezy wurde eingefroren
    Debian: Wheezy wurde eingefroren

    Die Softwarepakete für Debian 7 alias Wheezy werden bis zur Veröffentlichung der Linux-Distribution eingefroren. Künftig dürfen nur noch Fehler korrigiert werden. Neue Funktionen sollen nur noch im Ausnahmefall hinzukommen.
    (Debian Wheezy)

  5. Actionkamera
    Gopro Hero 3 filmt in 4K
    Actionkamera: Gopro Hero 3 filmt in 4K

    Gopro hat seine Actionkamera-Serie überarbeitet und bietet unter dem Namen Hero 3 nun gleich drei Modelle an. Das teuerste nimmt Videos in 4K-Auflösung mit 12 Bildern pro Sekunde auf. Für flüssige Bewegungen reicht diese publicityträchtige Auflösung jedoch kaum.
    (Gopro Hero 3)

  6. Rundfunkbeitrag
    Neue GEZ wird Schwarzseher nicht rückwirkend verfolgen
    Rundfunkbeitrag: Neue GEZ wird Schwarzseher nicht rückwirkend verfolgen

    Wer bisher GEZ-Gebühren boykottiert hat, muss sie nicht nachzahlen, wenn ab dem 1. Januar 2013 die neue Gebühr des "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" fällig wird - obwohl die Behörde die Daten der Einwohnermeldeämter abfragen darf.
    (Rundfunkbeitrag)

  7. Öffentliche Wiedergabe
    TV-Gema holt sich 46 Millionen Euro von Kabel Deutschland
    Öffentliche Wiedergabe: TV-Gema holt sich 46 Millionen Euro von Kabel Deutschland

    In einem jahrelangen Rechtsstreit gibt es jetzt ein Urteil gegen den TV-Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Dabei geht es nur um Zweitverwertung durch die öffentliche Wiedergabe des TV-Programms in Hotels, Krankenhäusern, Fitnessstudios und Gefängnissen.
    (Gema)


Verwandte Themen
Games Academy, Quo Vadis, Koch Media, Free-to-play

RSS Feed
RSS FeedTeut Weidemann

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige