Tele Columbus

Artikel

  1. Deutschland: Datenrate im TV-Kabelnetz nur etwa halb so hoch wie beworben

    Deutschland

    Datenrate im TV-Kabelnetz nur etwa halb so hoch wie beworben

    Ein Nutzertest der Computerbild hat bestätigt, dass die Kabelnetzbetreiber den DSL-Anbietern überlegen sind. Doch die Kabelanschlüsse sind nicht bundesweit verfügbar, und das tatsächlich ermittelte Tempo ist nur etwa halb so hoch wie beworben.

    27.06.2014171 Kommentare

  2. Dritte Programme: ARD erweitert ihr HD-Angebot

    Dritte Programme

    ARD erweitert ihr HD-Angebot

    Die Dritten Programme von HR, MDR und RBB kommen ab dem 5. Dezember 2013 hochauflösend. Einsfestival wechselt den Transponder, und die Sendefrequenz ändert sich.

    27.11.201328 Kommentare

  3. TV-Kabelnetz: Primacom will keine Übernahme durch Tele Columbus

    TV-Kabelnetz

    Primacom will keine Übernahme durch Tele Columbus

    Primacom will sich nicht von dem größeren Konkurrenten Tele Columbus kaufen lassen. "Wir sind Käufer, nicht Übernahmeobjekt", sagte der Firmenchef.

    20.11.20137 Kommentare

Anzeige
  1. SD-Qualität: Weiterer Kabelnetzbetreiber gibt Grundverschlüsselung auf

    SD-Qualität

    Weiterer Kabelnetzbetreiber gibt Grundverschlüsselung auf

    Monate später als Kabel Deutschland hat Tele Columbus nun die Grundverschlüsselung für private Programme in SD-Qualität beendet.

    01.10.201311 Kommentare

  2. TV-Kabelnetz: Liberty Global soll Kauf von Kabel Deutschland planen

    TV-Kabelnetz

    Liberty Global soll Kauf von Kabel Deutschland planen

    Der US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global soll einen Kauf von Kabel Deutschland planen. Kabel Baden-Württemberg und Unitymedia gehören schon zu Liberty Global.

    17.04.201312 Kommentare

  3. Neues Angebot: Kabel Deutschland plant Cloud-Dienste

    Neues Angebot

    Kabel Deutschland plant Cloud-Dienste

    Der Kabelnetzbetreiber plant in Kürze Cloud-Angebote für Endkunden. Die Angebote von Kabel Deutschland für öffentliche WLANs würden ausgebaut.

    01.03.201321 Kommentare

  1. Kartellamt blockiert: Kein schneller Ausbau auf 100 MBit/s für Tele Columbus

    Kartellamt blockiert

    Kein schneller Ausbau auf 100 MBit/s für Tele Columbus

    Die Übernahme durch Kabel Deutschland hätte bedeutet, dass einige hunderttausend Haushalte mit Tele Columbus schnell Internet mit 100 MBit/s bekommen hätten. Das hat das Bundeskartellamt verhindert.

    19.02.201335 Kommentare

  2. Primacom: Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden

    Primacom

    Telekom will wieder TV-Kabelnetzbetreiber werden

    Die Telekom will den TV-Kabelnetzbetreiber Primacom übernehmen und soll für den Wiedereinstieg 250 Millionen Euro bieten. Bis 2003 hatte die Telekom den Bereich komplett abgegeben.

    07.08.20125 Kommentare

  3. Kabel Deutschland: Die Tele-Columbus-Kunden bekommen 100 MBit/s

    Kabel Deutschland

    Die Tele-Columbus-Kunden bekommen 100 MBit/s

    Mit der Übernahme von Tele Columbus durch Kabel Deutschland sollen die 1,7 Millionen Kunden Internetzugänge mit 100 MBit/s bekommen. Doch das Bundeskartellamt muss erst zustimmen.

    21.05.20129 Kommentare

  4. Kabelnetzbetreiber: Kabel Deutschland kauft Tele Columbus

    Kabelnetzbetreiber

    Kabel Deutschland kauft Tele Columbus

    Kabel Deutschland soll Tele Columbus gekauft haben. Auch die Telekom hat sich für den Kabelnetzbetreiber interessiert.

    14.05.201211 Kommentare

  5. Kabelnetzbetreiber: Kabel Deutschland interessiert sich für Tele Columbus

    Kabelnetzbetreiber

    Kabel Deutschland interessiert sich für Tele Columbus

    Kabel Deutschland könnte Tele Columbus kaufen. Der größte Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland sieht sich durch wachsende Nachfrage für hohe Datenübertragungsraten seiner Internetanschlüsse auch in Zukunft gut positioniert.

    23.03.20129 Kommentare

  6. Saniert: Kabelanbieter Tele Columbus baut endlich auf 100 MBit/s aus

    Saniert

    Kabelanbieter Tele Columbus baut endlich auf 100 MBit/s aus

    Der von einem Investmentkonzern in die Überschuldung gezogene Kabelnetzbetreiber Tele Columbus ist saniert und geht den überfälligen Netzausbau an. In Berlin und in den ostdeutschen Bundesländern wird auf 100 MBit/s ausgebaut.

    19.01.201123 Kommentare

  7. Kabel Deutschland: 100 MBit/s ab sofort für Berlin und Saarbrücken

    Kabel Deutschland

    100 MBit/s ab sofort für Berlin und Saarbrücken

    In Berlin und Saarbrücken bietet Kabel Deutschland nun ebenfalls Internetzugänge mit 60 MBit/s und 100 MBit/s an. Auch Berlins Nachbarstädte und -gemeinden sollen dabei berücksichtigt werden.

    30.11.201076 Kommentare

  8. Kabelnetzbetreiber: Primacom wurde verkauft

    Kabelnetzbetreiber

    Primacom wurde verkauft

    Der Geschäftsbetrieb von Primacom ist verkauft worden. Käufer des hochverschuldeten Kabelnetzbetreibers ist eine Gruppe privater Investoren, die Medfort F.a.r.l. Für die Kunden des Unternehmens soll sich nichts ändern.

    05.07.20104 Kommentare

  9. Kabelnetzbetreiber: Primacom kündigt Insolvenzverfahren an

    Kabelnetzbetreiber

    Primacom kündigt Insolvenzverfahren an

    Primacom wird ein Insolvenzverfahren einleiten. Für die Kunden solle aber alles so weiterlaufen wie bisher, denn das operative Geschäft sei nicht betroffen, so das Unternehmen.

    14.06.20101 Kommentar

  10. Kabelnetzbetreiber

    Primacom droht die Insolvenz

    Primacom droht nach geplatzten Verhandlungen über eine neue Finanzierung das Aus. Die Kreditgeber hätten Forderungen von rund 29,2 Millionen Euro fällig gestellt, heißt es offiziell von dem Kabelnetzbetreiber. Damit ist die Konzernholding zahlungsunfähig.

    01.06.201011 Kommentare

  11. HDTV-Programme von ProSiebenSat.1 bei Tele Columbus

    ProSieben HD, Sat.1 HD und Kabel eins stehen ab sofort über das Kabelnetz von Tele Columbus zur Verfügung. In den Kabelnetzen der anderen deutschen Kabelnetzbetreiber finden sich die HDTV-Sender von ProSiebenSat.1 bisher noch nicht.

    29.04.201015 Kommentare

  12. Deutsche Telekom greift Kabel Deutschland an (Update)

    Deutsche Telekom greift Kabel Deutschland an (Update)

    Die Deutsche Telekom bekommt Angst vor der Konkurrenz durch die TV-Kabelnetzbetreiber. Der Exmonopolist, der für sich selbst immer wieder die Lockerung der Regulierung durch die Bundesnetzagentur fordert, ruft nun selbst die Aufsichtsbehörde an. Kabel Deutschland soll die Breitbandnetze für die Konkurrenz öffnen.

    09.02.2010112 Kommentare

  13. Malone will alle deutschen Kabelnetzbetreiber übernehmen

    Malone will alle deutschen Kabelnetzbetreiber übernehmen

    Der US-amerikanische Medienunternehmer Malone will nach dem Kauf von Unitymedia weitere Anbieter in Deutschland übernehmen. Das nächste Ziel ist Kabel Baden-Württemberg, weitere Namen stehen auf der Liste. Ein mächtiger Konkurrent zur Telekom könnte so entstehen.

    11.01.201057 Kommentare

  14. Kabelnetzbetreiber Tele Columbus verkauft?

    Kabelnetzbetreiber Tele Columbus verkauft?

    Von den Schulden der Konzernmutter erdrückt ist der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus offenbar an ein Gläubigerkonsortium verkauft worden. Die neuen Eigner hören sich nach der Entschuldung nach einem Übernahmepartner um. Auf der Liste stehen Kabel Deutschland, Unitymedia, Vodafone und die Telefónica.

    31.12.200912 Kommentare

  15. Versatel greift nach Kabelanbieter Orion

    Der Düsseldorfer Telekomanbieter Versatel plant die Übernahme des drittgrößten deutschen Kabelanbieters Orion. Wie das Handelsblatt aus Finanzkreisen erfuhr, lässt das Unternehmen bereits eine Finanzierung vorbereiten. Ein erfolgreicher Deal würde einen Meilenstein im Zusammenwachsen der Märkte Telekommunikation und Kabel bedeuten.

    25.08.20095 Kommentare

  16. Leichtathletik-WM in HD auch bei Kabel Deutschland

    Kabel Deutschland wird nun doch die Leichtathletik-WM in HD übertragen. Ab dem 15. August 2009, dem Eröffnungstag der Leichtathletik-WM in Berlin, speist der Kabelnetzbetreiber die beiden öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste HD und ZDF HD ein.

    14.08.200922 Kommentare

  17. Leichtathletik-WM fast überall in HD

    ARD und ZDF strahlen die Leichtathletik-WM vom 15. bis 23. August 2009 in HD aus. Per Satellit, über T-Home Entertain und in vielen Kabelnetzen kann die Veranstaltung im Berliner Olympiastation empfangen werden. Nicht aber über Kabel Deutschland, den größten deutschen Kabelnetzbetreiber.

    13.08.200991 Kommentare

  18. Tele Columbus wird von Finanzinvestor erdrückt

    Aletheia Partners, ein britischer Finanzinvestor, bringt den Kabelnetzbetreiber Tele Columbus in Finanznot. Obwohl der Internet-, Telekom- und TV-Provider operative Gewinnmargen von 40 Prozent erwirtschaftet, wird er von horrenden Zinszahlungen und Beraterhonoraren erdrückt.

    29.06.200921 Kommentare

  19. 32-MBit/s-Zugänge für 8 Millionen Baden-Württemberger

    Der in Baden-Württemberg aktive TV-Kabelnetzbetreiber Kabel BW hat sein für 2008 angesetztes 150-Millionen-Euro-Investitionsprogramm abgeschlossen. Rund 8 Millionen Menschen könnten damit Internet mit bis zu 32 MBit/s und Telefonie von Kabel BW nutzen.

    29.12.200873 Kommentare

  20. Kabel Deutschland kauft 1,2 Millionen Kabelhaushalte

    Die Orion Gruppe verkauft rund 1,2 Millionen Kabelhaushalte an Kabel Deutschland, darauf haben sich die beiden Unternehmen geeinigt. Der Kaufpreis beträgt 585 Millionen Euro.

    20.09.200710 Kommentare

  21. Unitymedia statt ish, iesy und Tele Columbus

    Der Kabelanbieter Unitymedia ersetzt seine regionalen Markennamen "ish" (NRW), "iesy" (Hessen) und "Tele Columbus West" durch "Unitymedia". Damit wird der seit Sommer 2005 gültige Name der Unternehmensgruppe für das vereinte Kabelnetz im Westen Deutschlands auch der offizielle Markenname in der Verbraucherkommunikation.

    22.05.20072 Kommentare

  22. Bundesliga-Fußball nun doch bei Premiere

    Die Bundesliga wird in der kommenden Saison 2006/2007 nun doch über Premiere zu empfangen sein. Um die Übertragung auch im Kabel flächendeckend anbieten zu können, kooperiert Rechteinhaber Arena mit seinem Konkurrenten und der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, mit dem sich Arena bislang nicht einigen konnte, bleibt so außen vor.

    13.07.200617 Kommentare

  23. Bundesliga: Gucken zum Start viele in die Röhre?

    Ein Großteil der Bundesliga-Fans kann womöglich ab August die Spiele der Fußball-Bundesliga nicht live über Arena schauen. Die Verhandlungen mit Kabel Deutschland (KDG) und Kabel Baden-Württemberg ziehen sich hin. Die beiden bedienen zusammen rund 58 Prozent aller Kabelhaushalte in Deutschland.

    12.06.200649 Kommentare

  24. Bundesliga-TV: Abonnenten brauchen vielleicht neuen Decoder

    Erst hieß es, dass man trotz des Verlustes der Bundesliga-Rechte durch Premiere keinen neuen Decoder benötigt. Doch nun schürt ein Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) die Spekulationen, dass die Abonnenten vielleicht doch neue Hardware benötigen.

    06.03.200621 Kommentare

  25. Arena: Bundesligafans können Premiere-Receiver weiter nutzen

    Befürchtungen, dass nun die Receiver des PayTV-Senders Premiere durch den Verlust der Bundesliga-Rechte nicht mehr nutzbar sind und neue Hardware für den Fußball-Empfang wegen des neuen Rechteinhabers benötigt werden, sind offenbar unnötig gewesen. Wie der Generalbevollmächtigte des neuen Pay-TV-Rechteinhabers Arena, Bernardus de Roos, dem Focus mitteilte, können sowohl Kabelkunden als auch Satellitennutzer die Fußball-Bundesliga mit den vorhandenen Geräten empfangen.

    02.01.200617 Kommentare

  26. HDTV: Premiere HD endlich gestartet

    Nach wiederholten Verschiebungen mangels entsprechender Endgeräte ist das kostenpflichtige HDTV-Fernsehprogramm Premiere HD nun gestartet. Zum Einsatz kommt auf Kundenseite ein HD-Receiver, der MPEG4/H.264 unterstützt.

    05.12.200596 Kommentare

  27. Kabelnetzbetreiber iesy und Tele Columbus gehen zusammen

    Die Kabelnetzbetreiber iesy und Tele Columbus wollen ihre Unternehmen vereinen. Tele Columbus ist der größte Netzebene-4-Betreiber Deutschlands, iesy der größte Anbieter von Kabelfernsehen in Hessen und über seine Tochterfirma ish auch in Nordrhein-Westfalen.

    02.08.20052 Kommentare

  28. Bundesweit klare Absage an DVB-T seitens der Privaten

    Kabelnetzbetreiber, Regulierer und die privaten Rundfunkbetreiber wollen die rasche Digitalisierung der deutschen Kabelnetze gemeinsam vorantreiben. Dies bekräftigten Vertreter des Deutschen Kabelverbands, der Landesmedienanstalten und des VPRT im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung auf dem Medienforum NRW in Köln.

    26.06.20030 Kommentare

  29. Liberty Media und DB Investor legen Kabelnetze zusammen

    Die Liberty Media Corporation und DB Investor, die Holding der börsennotierten Industriebeteiligungen der Deutschen Bank AG, haben heute einen nicht bindenden Vorvertrag (Termsheet) über den Erwerb von Kabelnetzen der Ebene 4 in sieben Regionen Deutschlands durch eine Tochtergesellschaft von Liberty Media unterzeichnet. Liberty hat schon große Teile des Kabelnetzes der Deutschen Telekom übernommen.

    14.11.20010 Kommentare

  30. Deutsche Bank verkauft Kabelgeschäft an UPC

    Die Deutsche Bank steigt jetzt endgültig aus dem Kabelfernsehgeschäft aus und verkauft ihre Firma Tele Columbus an den Konzern UPC. Nach einem Bericht des Nachrichten-Magazins Spiegel zahlt UPC für das Unternehmen, das knapp zwei Millionen Haushalte mit TV-Programmen versorgt, rund drei Milliarden DM.

    09.10.20000 Kommentare

  31. TV, Internet und Telefonieren über das Fernsehkabel

    Seit dem 3.April können etwa 1.800 Mieter der Viterra in Bochum-Weitmar über ihr Fernsehkabelnetz neben fernsehen und im Internet surfen auch telefonieren.

    26.04.20000 Kommentare

  32. NRW - Telefonieren über das Fernsehkabelnetz

    21.01.20000 Kommentare

  33. Bertelsmann erprobt interaktives Fernsehen

    20.10.19990 Kommentare

  34. Deutsche Bank will norddeutsches Kabel-Netz

    09.08.19990 Kommentare

  35. Berlin - Internet durchs Kabel

    30.04.19990 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Nikon D600
    Staub auf dem Sensor verärgert die Anwender
    Nikon D600: Staub auf dem Sensor verärgert die Anwender

    Nikons neue Vollformatkamera D600 zeigt nach Anwenderberichten in vielen Fällen schon nach wenigen Aufnahmen Staubspuren auf dem Sensor. Nikon hat auf das Problem erstmalig reagiert und rät zur Reinigung.
    (D600)

  2. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad 3)

  3. Apple-Patentantrag
    iPad-Smartcover mit flexiblem Display und Tastatur
    Apple-Patentantrag: iPad-Smartcover mit flexiblem Display und Tastatur

    Apple hat in den USA ein Patent beantragt, in dem eine iPhone-Schutzhülle beschrieben wird, die mit einem kleinen Display ausgestattet ist. Das Smartcover und auch das Display selbst sollen flexibel sein. Die Innenseite dient als Tastatur oder Zeichenfläche.
    (Ipad Tastatur)

  4. Kino.to
    Nutzer und Werber im Visier
    Kino.to: Nutzer und Werber im Visier

    Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden will noch gegen Kino.to-Nutzer ermitteln. Derweil machen Nachfolgerportale dicht, weil ihre Werbeeinahmen wegbrechen, beobachtet die GVU.
    (Kino.to)

  5. Super Mario 3D Land
    Peta sieht Mario als Tierschlächter
    Super Mario 3D Land: Peta sieht Mario als Tierschlächter

    Erst protestierte Peta gegen einen virtuellen Rattenmord in Battlefield 3, jetzt klagt die Tierschutzorganisation über Nintendos braven Klemptner Mario - und hat sogar ein blutrünstiges Flash-Spiel programmiert.
    (Mario 3d Land)

  6. Navigationssoftware
    Nokia Maps 3.0 gibt es nur für Lumia mit Windows Phone 8
    Navigationssoftware: Nokia Maps 3.0 gibt es nur für Lumia mit Windows Phone 8

    Nokia hat die Karten- und Navigationssoftware Maps in der Version 3.0 für die Windows-Phone-Smartphones der Lumia-Reihe veröffentlicht. Nutzer können sich damit auf dem Fußweg navigieren lassen, was auch ohne Internetverbindung funktioniert. Außerdem wurde Indoor-Kartenmaterial integriert.
    (Nokia)

  7. Sony Xperia Sola
    Android-Smartphone mit Floating-Touch-Bedienung
    Sony Xperia Sola: Android-Smartphone mit Floating-Touch-Bedienung

    Sony hat mit dem Xperia Sola ein neues Android-Smartphone vorgestellt. Als Besonderheit hat das Mobiltelefon eine Floating Touch getaufte Bedienung. Damit kann ein Mauszeiger gesteuert werden, ohne den Touchscreen zu berühren.
    (Sony Xperia Sola)


Verwandte Themen
Kabel BW, Kabel Deutschland, Kabelnetz, Entertain, Fußball, ProSiebenSat.1

RSS Feed
RSS FeedTele Columbus

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de