648 Tauschbörse Artikel

  1. Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef tritt zurück

    Hartmut Semken  

    Berliner Piratenparteichef tritt zurück

    Hartmut Semken, der umstrittene Chef der Berliner Piratenpartei, hat sein Amt niedergelegt. "Macht's gut und danke für den Fisch", twitterte Semken.

    16.05.201257 Kommentare

  1. Persönlicher Onlinespeicher: Owncloud erhält Android-Applikation

    Persönlicher Onlinespeicher

    Owncloud erhält Android-Applikation

    Owncloud-Nutzer können künftig von Android-Geräten auf ihre Dateien zugreifen. Eine erste Version der Owncloud-App ist über die Webseite des Projekts verfügbar - hat aber noch einige Einschränkungen.

    07.05.201223 Kommentare

  2. Hartmut Semken: Berliner Piratenparteichef outet sich als "An-archist"

    Hartmut Semken

    Berliner Piratenparteichef outet sich als "An-archist"

    Hartmut Semken positioniert sich als Anhänger einer herrschaftslosen Gesellschaft. Der Chef der Berliner Piratenpartei will so etwas wie "Keine Macht für Niemand".

    03.05.2012111 Kommentare

Anzeige
  1. Skype: Linux als Supernode

    Skype

    Linux als Supernode

    Skype hat in seinem Netzwerk zahlreiche Linux-Server eingerichtet, die als Supernodes dienen. Sie sollen die Clients ersetzen, die bisher als Vermittlungsinstanz verwendet wurden.

    02.05.201274 Kommentare

  2. Skype: Webseite zeigt interne IP-Adressen

    Skype

    Webseite zeigt interne IP-Adressen

    Über eine Webseite können sowohl externe als auch interne IP-Adressen von Skype-Benutzern angezeigt werden. Vor allem Anwender, die NAT als Firewall nutzen, sind womöglich gefährdet.

    30.04.201274 Kommentare

  3. Rücktrittsforderung: Berliner Piratenchef will keine "Nazibeißer"

    Rücktrittsforderung

    Berliner Piratenchef will keine "Nazibeißer"

    Der Berliner Piratenchef Hartmut Semken hat sich in der Nazidebatte in fatale Aussagen verstrickt. Jetzt fordern Piratenpartei-Mitglieder in einer gemeinsamen Erklärung seinen Rücktritt.

    19.04.201272 Kommentare

  1. Piratenpartei: Empörung wegen Umgang mit Parteimitglied "im braunen Sumpf"

    Piratenpartei

    Empörung wegen Umgang mit Parteimitglied "im braunen Sumpf"

    Grüne, Linke und der Zentralrat der Juden fordern die Piratenpartei auf, sich von Bodo Thiesen zu trennen. Ansonsten würden die Piraten "ihre Zukunft ganz schnell hinter sich haben, noch bevor sie begonnen hat".

    18.04.2012133 Kommentare

  2. Holocaust-Leugnung: Piratenpartei wird Bodo Thiesen nicht los

    Holocaust-Leugnung

    Piratenpartei wird Bodo Thiesen nicht los

    Bodo Thiesen geht siegreich aus einem Ausschlussverfahren hervor, das gegen ihn angestrengt wurde. Doch die Führung der Piratenpartei will sich damit nicht abfinden.

    17.04.2012119 Kommentare

  3. Facebook "Groups for Schools": Schüler und Studenten, vernetzt euch!

    Facebook "Groups for Schools"

    Schüler und Studenten, vernetzt euch!

    Facebook war anfänglich als Studentenplattform gedacht. Jetzt hat das Netzwerk den Dienst "Groups for Schools" gestartet. Wie damals können sich Kommilitonen in einer geschlossenen Gruppe austauschen.

    11.04.20121 Kommentar

  4. The Pirate Bay: Fliegende Server in Drohnen?

    The Pirate Bay

    Fliegende Server in Drohnen?

    Ein Teil der Pirate-Bay-Infrastruktur könnte in Drohnen ausgelagert werden. Das soll vor dem Abschalten der Server schützen, die Idee startet jedoch vorerst nur als Experiment - wenn überhaupt.

    19.03.201253 Kommentare

  5. Torrent-Site: Neue Ermittlungen gegen The Pirate Bay

    Torrent-Site

    Neue Ermittlungen gegen The Pirate Bay

    Die schwedischen Behörden ermitteln wieder gegen die Torrent-Site The Pirate Bay. Der Registrar von einigen Domains des Projekts bestätigte Anfragen der Polizei, will aber vorerst keine Informationen preisgeben, weil es noch keine richterliche Anordnung gibt.

    15.03.20126 Kommentare

  6. Bittorrent-Uploader: Durchsuchung in Leipzig wegen 100 TByte Daten

    Bittorrent-Uploader

    Durchsuchung in Leipzig wegen 100 TByte Daten

    Die Kriminalpolizei Leipzig ist gegen einen mutmaßlichen Bittorrent-Uploader vorgegangen, der kostenpflichtige Anti-Leech-Tracker (ALT) mit illegalen Kopien im Volumen von rund 100 TByte versorgt haben soll.

    27.02.201299 Kommentare

  7. Abmahnabzocke: Maximal 100 Euro Abmahngebühr für Urheberrechtsverstöße

    Abmahnabzocke

    Maximal 100 Euro Abmahngebühr für Urheberrechtsverstöße

    Maximal 100 Euro soll eine erste Abmahnung den privaten Webnutzer bei Urheberrechtsverstößen im Internet kosten dürfen, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV).

    14.02.2012132 Kommentare

  8. Two Strikes: Bundesregierung prüft Warnmodell und Sperren für Downloader

    Two Strikes  

    Bundesregierung prüft Warnmodell und Sperren für Downloader

    Auf Basis einer Studie der FH Köln prüft die Bundesregierung, ob auch in Deutschland Provider nach französischem Vorbild den Download von urheberrechtlich geschützten Dateien sperren sollen. Noch im ersten Halbjahr 2012 soll eine Entscheidung gefällt werden. Auch Ansgar Heveling ist dafür.

    03.02.201239 Kommentare

  9. Bittorrent-Tracker: Pirate-Bay-Betreiber müssen ins Gefängnis

    Bittorrent-Tracker

    Pirate-Bay-Betreiber müssen ins Gefängnis

    Die Haftstrafen gegen die wegen Pirate Bay Verurteilten werden vom Obersten Gerichtshof Schwedens nicht geprüft. Alle vier müssen ins Gefängnis, Carl Lundström will aber vor den Europäischen Gerichtshof ziehen, um das zu verhindern.

    01.02.201242 Kommentare

  10. Rhapsody: Napster in Deutschland von Konkurrenten gekauft

    Rhapsody

    Napster in Deutschland von Konkurrenten gekauft

    Napster Deutschland gehört jetzt dem Konkurrenten Rhapsody. Die Marke Napster soll wie beim Verkauf von Napster-USA bestehen bleiben. Rhapsody-Chef Jon Irwin schimpfte in dem Zusammenhang über Konkurrent Spotify.

    26.01.201211 Kommentare

  11. Physibles: Pirate Bay wird dreidimensional

    Physibles

    Pirate Bay wird dreidimensional

    Über The Pirate Bay können Nutzer ab sofort auch 3D-Designs tauschen. Die Objekte sollen sie dann von einem 3D-Drucker aufbauen lassen.

    25.01.201239 Kommentare

  12. Filesharing: Kopieren als religiöser Grundsatz anerkannt

    Filesharing

    Kopieren als religiöser Grundsatz anerkannt

    Eine schwedische Finanzbehörde hat die Kirche der Kopimisten als Religionsgemeinschaft anerkannt. Die Mitglieder der Kirche fühlen sich der freien Verbreitung von Informationen verpflichtet.

    05.01.201272 Kommentare

  13. P2P: GNUnet 0.9.1 erhält VPN-Erweiterung

    P2P

    GNUnet 0.9.1 erhält VPN-Erweiterung

    Das sichere Peer-to-Peer-Framework GNUnet 0.9.1 bekommt eine VPN-Erweiterung, die über IPv4 und IPv6 tunneln kann. Gleichzeitig kann GNUnet per NAT zwischen den Protokollen übersetzen.

    03.01.20123 Kommentare

  14. Filesharing: Élysée-Palast bei illegalen Downloads ertappt

    Filesharing

    Élysée-Palast bei illegalen Downloads ertappt

    Per Gesetz geht Nicolas Sarkozy mit harten Maßnahmen wie Internetsperren gegen Filesharer vor, doch aus dem Palast des französischen Präsidenten sollen illegal Filme und die Greatest Hits von den Beach Boys aus dem Bittorrent-Netzwerk heruntergeladen worden sein.

    16.12.201133 Kommentare

  15. Youhavedownloaded.com: Zeig mir meine Filesharing-Sünden!

    Youhavedownloaded.com

    Zeig mir meine Filesharing-Sünden!

    Eine Website demonstriert, was die Medienindustrie im Prinzip schon seit langem macht. Anhand der IP-Adresse zeigt Youhavedownloaded.com, ob diese Adresse bereits für Filesharing-Aktivitäten genutzt wurde.

    12.12.2011114 Kommentare

  16. Jan Delay: "Nutzt Filesharing und lasst euch nicht erwischen"

    Jan Delay

    "Nutzt Filesharing und lasst euch nicht erwischen"

    Abmahnanwälte und Plattenfirmen seien "miese Schweine", die P2P-Filesharer verfolgen und die Bußgelder in Milliardenhöhe nicht einmal mit den Musikern teilen, meint der Hip-Hop-Musiker Jan Delay.

    25.11.2011106 Kommentare

  17. Urheberrecht: Sarkozy will Streaming-Konsum kriminalisieren

    Urheberrecht

    Sarkozy will Streaming-Konsum kriminalisieren

    Der französische Präsident Nicolas Sarkozy will den Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet auf Streaming-Portale ausweiten und eine neue Steuer für Internetprovider zur Förderung der Musikwirtschaft einführen.

    23.11.201133 Kommentare

  18. Skype: Sicherheitslücke ermöglicht Beobachtung von Nutzern

    Skype

    Sicherheitslücke ermöglicht Beobachtung von Nutzern

    Einer Gruppe von Forschern ist es gelungen, eine Sicherheitslücke in Skype dazu auszunutzen, die IP-Adressen von Nutzern zu bestimmen und deren Ortswechsel zu beobachten. Das Verfahren kann auch dazu eingesetzt werden, Filesharing-Aktivitäten zu beobachten.

    31.10.20114 Kommentare

  19. Filesharing: Münchner Gericht sieht "rechtsfreie Räume im Internet"

    Filesharing

    Münchner Gericht sieht "rechtsfreie Räume im Internet"

    Internetprovider sind nicht verpflichtet, auf Grundlage des Urheberrechtsgesetzes die IP-Adressen von Filesharern "auf Zuruf" von Rechteinhabern zu speichern, hat das Landgericht München I entschieden. Der Gesetzgeber müsse die "Regelungslücke" schließen.

    21.10.201140 Kommentare

  20. Filesharing: Downloadtarif der Gema soll Schadensersatzhöhe bestimmen

    Filesharing

    Downloadtarif der Gema soll Schadensersatzhöhe bestimmen

    Wer illegal urheberrechtlich geschütztes Material in Tauschbörsen zum Download anbietet, muss Schadensersatz zahlen. Umstritten ist, wie dieser berechnet werden soll. Das OLG Köln will den Downloadtarif der Gema zugrundelegen.

    17.10.201154 Kommentare

  21. Frankfurter Buchmesse: Buchhandel fordert "spürbare Sanktionen" für E-Book-Kopierer

    Frankfurter Buchmesse

    Buchhandel fordert "spürbare Sanktionen" für E-Book-Kopierer

    Der Buchhandel und die Verleger wollen Internet Service Provider zum Versenden von Warnhinweisen an Filesharer zwingen. Dafür müssten die Gesetze geändert werden. Doch das ist noch nicht alles.

    11.10.201149 Kommentare

  22. Airtime: Napster-Gründer planen zufälligen Videochat

    Airtime

    Napster-Gründer planen zufälligen Videochat

    Airtime soll ein Portal werden, über das Nutzer per Video miteinander kommunizieren können. Das Angebot verbindet dabei die Chatpartner. Hinter Airtime stecken die beiden Napster-Gründer Shawn Fanning und Sean Parker.

    07.10.20118 Kommentare

  23. Tauschbörsen: Keine Verurteilung ohne gründliche Beweisaufnahme

    Tauschbörsen

    Keine Verurteilung ohne gründliche Beweisaufnahme

    Der Inhaber eines Internetzugangs kann nicht ohne Beweisaufnahme wegen Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing als Täter verurteilt werden. Das geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main hervor.

    06.10.201188 Kommentare

  24. Siegfried Kauder: Gesetz für Two-Strikes-Warnmodell in Deutschland kommt

    Siegfried Kauder

    Gesetz für Two-Strikes-Warnmodell in Deutschland kommt

    Die Union will im November 2011 ein Gesetz für ein Two-Strikes-Warnmodell gegen Verletzungen des Urheberrechts im Internet vorstellen. Die Vertreter der Musikbranche sollen begeistert gewesen sein.

    26.09.2011324 Kommentare

  25. Urheberrechtsverletzung: Internetprovider müssen Filesharing-Server nicht sperren

    Urheberrechtsverletzung

    Internetprovider müssen Filesharing-Server nicht sperren

    Das Landgericht Köln hat eine Klage von Vertretern der Musikindustrie abgewiesen, wonach ein Internetprovider einen eDonkey-Server mit DNS- und IP-Sperren abschalten sollte.

    12.09.201125 Kommentare

  26. Filehosting statt Filesharing: Pirate-Bay-Gründer gründen Filehosting-Plattform Bayfiles

    Filehosting statt Filesharing

    Pirate-Bay-Gründer gründen Filehosting-Plattform Bayfiles

    Vom Filesharing zum Filehosting: Die Pirate-Bay-Gründer Peter Sunde und Fredrik Neij haben ein neues Webangebot ins Leben gerufen, über das Dateien unter Wahrung der Urheberrechte getauscht werden können. Langfristig soll Bayfiles zu einem Dropbox-Konkurrenten ausgebaut werden.

    31.08.20118 Kommentare

  27. Test Age of Empires Online: "Ein bisschen Gold, bitte!"

    Test Age of Empires Online

    "Ein bisschen Gold, bitte!"

    Vom ersten bis zum letzten Zeitalter in 30 Stunden statt 30 Minuten. Age of Empires Online stellt das Prinzip der Vorgänger gründlich auf den Kopf und vermischt das Echtzeitstrategiespiel mit einer gehörigen Portion Onlinerollenspiel.

    29.08.201194 KommentareVideo

  28. Untersuchungshaft: Rewe-Angreifer stellt sich der Polizei

    Untersuchungshaft

    Rewe-Angreifer stellt sich der Polizei

    Der mutmaßliche Rewe-Angreifer ist in Untersuchungshaft. Die Wohnung des jungen Mannes wurde zuvor durchsucht. Gegen den 23-Jährigen war auch wegen Einbruchdiebstahls gefahndet worden.

    15.08.20118 Kommentare

  29. Mehr Nutzerrechte: Großbritannien plant weitreichende Urheberrechtsreform

    Mehr Nutzerrechte

    Großbritannien plant weitreichende Urheberrechtsreform

    Im vergangenen Jahr hat die ehemalige britische Regierung drastische Maßnahmen zum Schutz des Urheberrechts im Eiltempo durchgesetzt. Ihre Nachfolgerin hingegen will das Urheberrecht liberalisieren und die Internetsperren abschaffen.

    04.08.20118 Kommentare

  30. Anonymous und Lulzsec: Fehler bringen US-Polizei auf die Spur von Verdächtigen

    Anonymous und Lulzsec

    Fehler bringen US-Polizei auf die Spur von Verdächtigen

    Der Erfolg, den das FBI gerade bei der Fahndung nach Mitgliedern von Anonymous und Lulzsec verbucht hat, lag nicht nur an der Ermittlungsarbeit der Beamten. Einige der Festgenommenen hatten es den Ermittlern nicht schwer gemacht, ihnen auf die Spur zu kommen.

    21.07.201144 Kommentare

  31. Aus Protest: Knapp 19.000 wissenschaftliche Dokumente bei The Pirate Bay

    Aus Protest

    Knapp 19.000 wissenschaftliche Dokumente bei The Pirate Bay

    Ein Nutzer hat knapp 19.000 historische wissenschaftliche Dokumente bei The Pirate Bay eingestellt. Er protestiert damit dagegen, dass diese nur über kostenpflichtige Archive abgerufen werden können, obwohl sie gemeinfrei sind.

    21.07.201136 Kommentare

  32. 4 Millionen Dokumente: Aaron Swartz wegen Datendiebstahls angeklagt

    4 Millionen Dokumente

    Aaron Swartz wegen Datendiebstahls angeklagt

    Die Behörden im US-Bundesstaat Massachusetts haben Aaron Swartz wegen illegalen Herunterladens von Dokumenten angeklagt. Er soll sich Zugang zum Computernetz des MIT verschafft und über vier Millionen wissenschaftliche Dokumente aus einem Archiv kopiert haben.

    20.07.201117 Kommentare

  33. Rewe-Group: Penny.de ist nach Datenleck offline

    Rewe-Group  

    Penny.de ist nach Datenleck offline

    Nach dem Hack der Kundendaten im Netzwerk der Rewe Group ist nun offenbar auch die Rewe-Tochter Penny.de betroffen. Die Config-Daten des Webservers wurden veröffentlicht. Penny.de ist offline.

    20.07.201116 Kommentare

  34. Angriff auf Sammler: Rewe-Kundendaten gestohlen

    Angriff auf Sammler

    Rewe-Kundendaten gestohlen

    Zehntausende Sammler von Tier- und Fußballbildern sind von einem Angriff auf Rewe-Server betroffen. Zwei Datenbanken wurden gehackt und Namen, E-Mail-Adressen und Passwörter kopiert.

    18.07.201117 Kommentare

  35. Wunschliste: Die Forderungen von Musik- und Filmindustrie

    Wunschliste

    Die Forderungen von Musik- und Filmindustrie

    Internetsperren, Deep Packet Inspection gegen unerlaubte Downloads und Anschlusssperren gegen Internetnutzer stehen offenbar auf der Wunschliste von Rechteinhabern. Das geht aus einem von der Gema veröffentlichten Dokument mit Vorschlägen an das Bundeswirtschaftsministerium hervor.

    07.07.2011143 Kommentare

  36. Reverse Engineering: Skype-Protokoll als Open Source veröffentlicht

    Reverse Engineering

    Skype-Protokoll als Open Source veröffentlicht

    Per Reverse Engineering hat der russische Programmierer Efim Bushmanov das Protokoll der VoIP-Software Skype entschlüsselt und als Open Source veröffentlicht.

    03.06.201170 Kommentare

  37. Filesharing-Abmahnungen: Rechteinhaber dürfen keine übertriebenen Forderungen stellen

    Filesharing-Abmahnungen

    Rechteinhaber dürfen keine übertriebenen Forderungen stellen

    Nutzer, denen vorgeworfen wird, dass über ihren Internetzugang Urheberrechtsverletzungen begangen wurden, müssen nach einem Gerichtsbeschluss nicht in jedem Fall die geforderten Abmahngebühren bezahlen.

    31.05.201124 Kommentare

  38. Illegale Downloads: Provider geben 300.000 Adressen pro Monat heraus

    Illegale Downloads

    Provider geben 300.000 Adressen pro Monat heraus

    Die Daten zu rund 300.000 Internetverbindungen geben Provider monatlich an Plattenfirmen, Filmstudios und andere Rechteinhaber heraus, verkündet der Eco-Verband, in dem zahlreiche Provider zusammengeschlossen sind.

    31.05.201125 Kommentare

  39. eG8-Forum: Sarkozy für schärfere Verfolgung von Urheberrechtsverletzung

    eG8-Forum

    Sarkozy für schärfere Verfolgung von Urheberrechtsverletzung

    Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy will den G8-Gipfel auf die schärfere Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen einschwören. Die Netzcommunity ist dort nicht vertreten. Das dem Gipfel vorgelagerte eG8-Forum soll neben Regierungsvertretern nur Sponsoren vorbehalten sein, die bis zu 500.000 Euro zahlen.

    25.05.20115 Kommentare

  40. eG8-Forum-Gipfel: Merkel soll sich für Internetnutzer einsetzen

    eG8-Forum-Gipfel

    Merkel soll sich für Internetnutzer einsetzen

    Bundeskanzlerin Angela Merkel soll auf dem eG8-Forum in Paris ein Urheberrecht im Sinne der Internetnutzer einfordern. Dafür tritt der Verbraucherzentrale Bundesverband ein, der für ein Recht auf Privatkopie streitet. Doch Unionsfraktionsvize Günter Kringsim ist empört.

    24.05.201118 Kommentare

  41. US-Gesetz zum Urheberrechtsschutz: Eric Schmidt warnt vor chinesischen Verhältnissen

    US-Gesetz zum Urheberrechtsschutz

    Eric Schmidt warnt vor chinesischen Verhältnissen

    Googles Verwaltungsratschef Eric Schmidt hat vor einem US-Gesetzesentwurf zum Urheberrechtsschutz gewarnt, der es ermöglichen würde, bestimmte Websites zu sperren. Das führe zu chinesischen Verhältnissen, sagte er und kündigte vehementen Widerstand seines Unternehmens an.

    19.05.20119 Kommentare

  42. Urheberrecht: Verbraucherschützer wollen Gesetzesänderung pro Privatkopie

    Urheberrecht

    Verbraucherschützer wollen Gesetzesänderung pro Privatkopie

    Die deutschen Verbraucherschützer wollen ein neues Urheberrecht. Darin soll ein Recht auf Privatkopie verankert sein. Abmahnkosten wegen Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen sollen gedeckelt werden.

    13.05.201134 Kommentare

  43. Vergleich: Filesharingdienst Limewire zahlt 105 Millionen Dollar

    Vergleich

    Filesharingdienst Limewire zahlt 105 Millionen Dollar

    Die Musikindustrie hat 105 Millionen US-Dollar von dem Filesharingdienst Limewire erstritten. Limewire-Anwalt Joseph Baio machte die Unfähigkeit und Gier der Plattenbosse für die Misere der Major Labels verantwortlich.

    13.05.20116 Kommentare

  44. Napster: Loewe bietet Zugang via Fernseher

    Napster

    Loewe bietet Zugang via Fernseher

    Besitzer aktueller Loewe-Fernseher können in Zukunft Lieder und Hörbücher von Napster via TV-Gerät genießen, teilt der Hersteller mit.

    11.05.20112 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 13
Anzeige

Verwandte Themen
P2P, Napster, Pirate Bay, RIAA, Bittorrent, Störerhaftung, Owncloud, Rapidshare, Anleitung, Kulturflatrate, Anonymität, Roxio, Acta, Bundesgerichtshof

RSS Feed
RSS FeedTauschbörse

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige