Tauschbörse

Im Internet dienen Tauschb├Ârsen meist dem Austausch von Dateien ├╝ber Peer-to-Peer-Netze, was auch als Filesharing bezeichnet wird. Der Musik- und Filmindustrie ist diese Art des Tauschens von Dateien ein Dorn im Auge, werden hierbei mitunter doch Urheberrechte verletzt und Dateien eher kopiert und somit vermehrt.

Artikel

  1. P2P: Der Wohnsitz beeinflusst das Filesharing-Verhalten

    P2P

    Der Wohnsitz beeinflusst das Filesharing-Verhalten

    Auf welche Weise Menschen Filesharing-Netzwerke nutzen, hängt weniger mit der simplen Verfügbarkeit von Breitbandinternet zusammen als mit den Lebensumständen der Anwender. Das haben Wissenschaftler herausgefunden. Sie überwachten Millionen Bittorrent-Nutzer aus armen und reichen Ländern.

    07.10.201481 Kommentare

  1. Webtorrent: Bittorrent im Browser dank WebRTC

    Webtorrent

    Bittorrent im Browser dank WebRTC

    Mit Webtorrent soll das Bittorrent-Protokoll über das Web im Browser benutzbar werden. Zur Übertragung wird WebRTC verwendet, was den Austausch mit dem Netzwerk aber etwas erschwert. Eine Demo ist bereits verfügbar.

    15.09.201419 Kommentare

  2. Illegales Filesharing: Oberlandesgericht legt 200 Euro Schadensersatz pro Song fest

    Illegales Filesharing

    Oberlandesgericht legt 200 Euro Schadensersatz pro Song fest

    Für das Anbieten von illegalen Musikkopien werden pro Titel 200 Euro fällig, wenn der Filesharer verurteilt wird. Dieser Preis soll sich an üblichen Entgeltsätzen der Gema für legale Downloadangebote und anderen Urteilen orientieren.

    12.09.2014123 Kommentare

Anzeige
  1. Silk Road: Wie das FBI den Server trotz Tor lokalisierte

    Silk Road  

    Wie das FBI den Server trotz Tor lokalisierte

    Hat das FBI mit Hilfe der NSA den Silk-Road-Server in Island ausfindig gemacht? Diese Vorwürfe will die US-Bundespolizei nun entkräftet haben. Die Anonymisierung durch Tor sei leicht auszuhebeln gewesen.

    06.09.201446 Kommentare

  2. Speedport W 504V: Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

    Speedport W 504V

    Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

    Eine Sicherheitslücke in einem Router der Deutschen Telekom rettet einen Internetnutzer, der wegen illegalen Filesharings eines Filmes mehr als 1.200 Euro zahlen sollte. Über eine simple PIN konnte sich zeitweise jeder mit dem WLAN des W 504V verbinden, ohne den WLAN-Key zu kennen.

    03.09.201449 Kommentare

  3. Oberlandesgericht Köln: Internet Provider müssen keine Sperren oder Filter einsetzen

    Oberlandesgericht Köln

    Internet Provider müssen keine Sperren oder Filter einsetzen

    Ein Urteil des Oberlandesgerichts Köln besagt, dass Provider keine Filter oder Sperren einsetzen müssen, um Urheberrechtsverletzungen beispielsweise über eDonkey-Links zu verhindern.

    14.08.201413 Kommentare

  1. Chartcontainer: Bei Filesharing-Anklage ist einzelner Song nachzuweisen

    Chartcontainer

    Bei Filesharing-Anklage ist einzelner Song nachzuweisen

    Wer einen Top-100-Chart-Container heruntergeladen haben soll, kann nicht auf Basis eines einzelnen Songs abgemahnt werden. Der ermittelte Hash-Wert sage nichts darüber aus, ob tatsächlich alle 100 Songs hochgeladen worden seien, so ein Urteil.

    12.08.201442 Kommentare

  2. Illegale Downloads: US-Anwaltskammer empfiehlt gemäßigtes Vorgehen

    Illegale Downloads

    US-Anwaltskammer empfiehlt gemäßigtes Vorgehen

    Die US-Anwaltskammer hat ihre Mitglieder dazu aufgerufen, zurückhaltend gegen Filesharing vorzugehen. Die Begründung: Für Firmen könnten Klagen zu einem Image-Problem führen.

    17.07.201460 Kommentare

  3. Störerhaftung: Vermieter haftet nicht für illegales Filesharing

    Störerhaftung

    Vermieter haftet nicht für illegales Filesharing

    Wer Wohnungen mit Internetzugang vermietet, gilt als Provider und haftet nicht für illegales Filesharing. Das Amtsgericht Hamburg stellte in seinem Urteil sogar infrage, ob eine Belehrung der Mieter überhaupt notwendig sei.

    28.06.201428 Kommentare

  4. Eigener Mailserver: E-Mails daheim aussieben

    Eigener Mailserver

    E-Mails daheim aussieben

    Im eigenen E-Mail-Server geht viel elektronische Post ein. Jetzt soll er diese eigenständig sortieren und außerdem unsere E-Mails nach Viren durchsuchen.

    27.06.201462 Kommentare

  5. Eigene Cloud: E-Mails nach Hause holen

    Eigene Cloud

    E-Mails nach Hause holen

    E-Mails sollten zu Hause aufbewahrt werden und nicht auf den Servern der Provider. Wir erklären die Installation eines eigenen Imap-Servers. Der kann auf unserem Debian-Server laufen, dessen Einrichtung wir bereits beschrieben haben.

    23.06.2014166 Kommentare

  6. Eigene Cloud: Daten nach Hause holen

    Eigene Cloud

    Daten nach Hause holen

    Wer nicht will, dass seine Daten irgendwo auf fremden Servern liegen, sollte sie nach Hause holen. Wir erklären, wie ein eigener kleiner Server für Cloud-Daten eingerichtet wird. Er könnte auch E-Mails sammeln und als Media-Server dienen.

    16.06.2014214 Kommentare

  7. Silk Road: US-Justiz versteigert beschlagnahmte 29.600 Bitcoin

    Silk Road

    US-Justiz versteigert beschlagnahmte 29.600 Bitcoin

    Die US-Justizbehörden wollen etwa 29.600 Bitcoin im Wert von fast 13 Millionen Euro versteigern. Sie wurden bei der Zerschlagung des Internetschwarzmarkts Silk Road beschlagnahmt.

    13.06.201427 Kommentare

  8. Bundesgerichtshof: Keine Filesharing-Haftung, wenn Dritte Netzzugang hatten

    Bundesgerichtshof

    Keine Filesharing-Haftung, wenn Dritte Netzzugang hatten

    Die ausführliche Begründung eines Urteils des Bundesgerichtshofs zum illegalen Filesharing zeigt, dass die Störerhaftung immer schwerer geltend gemacht werden kann.

    04.06.2014100 Kommentare

  9. Gerichtsurteil: Google muss keinen Schadensersatz für Autocomplete zahlen

    Gerichtsurteil

    Google muss keinen Schadensersatz für Autocomplete zahlen

    In dem seit Jahren laufenden Streit um eine Wortkombination in Googles Autocomplete hat ein Unternehmer keinen Schadensersatz durchsetzen können.

    08.04.20140 Kommentare

  10. Overblocking: Microsoft sperrt Onlinemagazin Torrentfreak

    Overblocking

    Microsoft sperrt Onlinemagazin Torrentfreak

    Microsoft lässt seine Mitarbeiter keine Nachrichten von Torrentfreak mehr lesen. Das journalistische Angebot ist - offenbar durch einen Fehler - als Quelle von Filesharing blockiert.

    31.03.201416 Kommentare

  11. Bitcoin: Tauschbörse Vircurex friert Konten ein

    Bitcoin

    Tauschbörse Vircurex friert Konten ein

    Wieder Zahlungsprobleme bei einer Bitcoin-Börse: Jüngster Fall ist die Tauschbörse Vircurex, die jedoch noch hofft, eine Pleite abwenden zu können.

    24.03.201414 Kommentare

  12. Transaktionsfehler: Angreifer legen Bitcoin-Börsen lahm

    Transaktionsfehler

    Angreifer legen Bitcoin-Börsen lahm

    Nach Mtgox hat auch Bitstamp sämtliche Bitcoin-Kontoabhebungen ausgesetzt. Grund ist ein konzertierter Angriff auf eine Schwachstelle in Bitcoins Handhabung von Transaktionen, wegen dem auch Mtgox Abhebungen ausgesetzt hat.

    12.02.201410 Kommentare

  13. Softwarefehler: Mtgox setzt Abhebungen aus

    Softwarefehler

    Mtgox setzt Abhebungen aus

    Aufgrund mehrerer Fehler muss die Bitcoin-Börse Mtgox bis auf weiteres alle Abhebungen aussetzen. Offenbar haben sich die Probleme über Monate angehäuft.

    07.02.201426 Kommentare

  14. Gefängnis: Pirate-Bay-Gründer erhält nach Massenprotesten seine Bücher

    Gefängnis

    Pirate-Bay-Gründer erhält nach Massenprotesten seine Bücher

    Die Haftbedingungen für den Hacker Gottfrid Svartholm Warg sind gelockert worden, nachdem sich über 105.000 Menschen für seine Freilassung eingesetzt haben. Der Pirate-Bay-Gründer bekam sogar eine Playstation in seine Zelle.

    14.01.201445 Kommentare

  15. Bundesgerichtshof: Eltern haften nicht für Filesharing erwachsener Kinder

    Bundesgerichtshof

    Eltern haften nicht für Filesharing erwachsener Kinder

    Die Störerhaftung kann laut Bundesgerichtshof nicht immer stärker ausgedehnt werden. Ein Familienvater haftet auch nicht für die Rechtsverletzung beim Filesharing durch seinen volljährigen Stiefsohn.

    08.01.201441 Kommentare

  16. Oberlandesgericht: Kinder im Haus - keine Verurteilung wegen Filesharing

    Oberlandesgericht

    Kinder im Haus - keine Verurteilung wegen Filesharing

    Laut Oberlandesgericht Hamm kann ein Internetnutzer mit Kindern, die auf das Internet zugreifen können, nicht nach Filesharing-Abmahnungen verklagt werden.

    02.01.2014103 Kommentare

  17. Bittorrent: The Pirate Bay zieht wieder um

    Bittorrent

    The Pirate Bay zieht wieder um

    The Pirate Bay ist nach einer Sperre zu einer neuen Top-Level-Domain umgezogen. Derzeit nutzt der Bittorrent-Indizierer eine TLD vom südamerikanischen Guyana. Für weitere Umzüge seien noch etwa 70 Domains vorrätig.

    18.12.201313 Kommentare

  18. Anwalt der Redtube-Abmahnungen: "Wir bekommen Hunderte Drohanrufe"

    Anwalt der Redtube-Abmahnungen

    "Wir bekommen Hunderte Drohanrufe"

    Ärger für Porno-Seher, weil die IP-Adressen illegal besorgt wurden? Selbst wenn, ändert es nichts, sagt Anwalt Urmann, der Tausende Abmahnungen an Redtube-Nutzer schickt.

    17.12.2013456 Kommentare

  19. The Pirate Bay: Neues System soll Domains überflüssig machen

    The Pirate Bay

    Neues System soll Domains überflüssig machen

    The Pirate Bay ist in Peru angekommen. Nun soll ein neuer Browser folgen, bei dem keine Webadressen mehr benötigt werden. Doch bisher gibt es nur einen Firefox 23 im Bundle mit dem Tor-Client Vidalia und einer Proxy-Konfiguration, um die Datenzeiten zu verkürzen.

    13.12.201337 Kommentare

  20. Bittorrent: The Pirate Bay muss erneut umziehen

    Bittorrent

    The Pirate Bay muss erneut umziehen

    Der Bittorrent-Indizierer Pirate Bay ist nach einer Beschlagnahme zu einer neuen Top-Level Domain umgezogen. Doch dies sei nur eine Zwischenstation auf dem Weg nach Peru, so die Betreiber.

    11.12.201317 Kommentare

  21. U+C-Abmahnung: Gericht hat Streaming und P2P verwechselt

    U+C-Abmahnung  

    Gericht hat Streaming und P2P verwechselt

    Die Daten der Nutzer der Streaming-Plattform Redtube.com sollen mit der Software GladII 1.1.3. von ITGuards ermittelt worden sein. Das Landgericht Köln habe offenbar getäuscht werden sollen und sei deshalb von P2P ausgegangen, so der Anwalt Johannes von Rüden, dem Akteneinsicht gewährt wurde.

    09.12.2013236 Kommentare

  22. Kabel Deutschland: Extra-Bandbreite für Up- und Downstream bei Homespot

    Kabel Deutschland

    Extra-Bandbreite für Up- und Downstream bei Homespot

    Für sein Angebot Homespot, das private WLAN-Router zu Hotspots für andere Kunden von Kabel Deutschland macht, stellt das Unternehmen dedizierte Bandbreite zur Verfügung. Auch die beiden WLANs sollen strikt voneinander getrennt werden.

    20.11.20136 Kommentare

  23. E-Books: Auf ein legales kommen zehn illegale E-Books

    E-Books

    Auf ein legales kommen zehn illegale E-Books

    Laut einer aktuellen Studie hat der illegale Vertrieb von E-Books in Deutschland stark zugenommen. Einem verkauften Werk sollen mittlerweile zehn schwarzkopierte E-Books gegenüberstehen. Der legale Markt soll sich demnach in den nächsten zehn Jahren halbieren.

    19.11.2013265 Kommentare

  24. Homespot: Kabel Deutschland erklärt Bedingungen für private Hotspots

    Homespot

    Kabel Deutschland erklärt Bedingungen für private Hotspots

    Jeder Kunde von Kabel Deutschland, der über Kabelmodem mit WLAN online ist, kann bald zu einem öffentlichen Hotspot für andere Kunden des Unternehmens werden. Wer das nicht möchte, obwohl er selbst nicht haften muss, hat sechs Wochen Zeit zum Widerspruch.

    15.11.201398 Kommentare

  25. Bittorrent-Index: Isohunt zwei Wochen nach der Schließung wieder da

    Bittorrent-Index

    Isohunt zwei Wochen nach der Schließung wieder da

    Ein neues Team hat den Betrieb des Bittorrent-Indexes Isohunt unter einer anderen TLD aufgenommen. "Isohunt kann definitiv als Symbol für Filesharing bezeichnet werden", so die neuen Eigner.

    30.10.201326 Kommentare

  26. Amtsgericht: Keine Filesharing-Haftung bei geteiltem Anschluss

    Amtsgericht

    Keine Filesharing-Haftung bei geteiltem Anschluss

    Ein Münchner Amtsrichter zeigt einen Weg, mit Klagen wegen illegalem Filesharing umzugehen: Wenn der Anschlussinhaber nachweisen kann, dass ausschließlich ein Verwandter das Internet nutzt, können weder dieser noch der Vertragsinhaber verklagt werden.

    23.10.201321 Kommentare

  27. Bittorrent-Index: Isohunt schließt früher, um Archivteam zu entgehen

    Bittorrent-Index

    Isohunt schließt früher, um Archivteam zu entgehen

    Einer der größten Bittorrent-Indizes ist aus dem Internet gelöscht worden. Offenbar aus Furcht vor der Filmindustrie wurden die Inhalte früher als geplant offline genommen.

    22.10.20137 Kommentare

  28. Bittorrent-Index: Isohunt.com schließt und zahlt 110 Millionen US Dollar

    Bittorrent-Index

    Isohunt.com schließt und zahlt 110 Millionen US Dollar

    Mit Isohunt verschwindet einer der großen Bittorrent-Indizes aus dem Internet. Die MPAA überzog den Betreiber seit 2006 mit Klagen.

    18.10.201335 Kommentare

  29. Homespot-Service: Kabel Deutschland will Störerhaftung übernehmen

    Homespot-Service

    Kabel Deutschland will Störerhaftung übernehmen

    Um seine neue WLAN-Community starten zu können, will Kabel Deutschland bei Homespot in zwei separaten WLANs die Störerhaftung übernehmen und zusätzliche dedizierte Bandbreite bereitstellen.

    11.10.201329 Kommentare

  30. Silk Road: Verdächtiger weist schwere Vorwürfe zurück

    Silk Road

    Verdächtiger weist schwere Vorwürfe zurück

    Vor einem Regal mit Science-Fiction-Literatur ist der angebliche Betreiber der Handelsplattform Silk Road festgenommen worden. Sein Anwalt wies vor dem Haftrichter die Anschuldigungen zurück: Sie lauten auf Verschwörung zu Drogenhandel, Computerhacking und Geldwäsche sowie Anstiftung zum Mord.

    06.10.201385 Kommentare

  31. Silk Road: Drogenhandel abgeschaltet

    Silk Road

    Drogenhandel abgeschaltet

    Der mutmaßliche Betreiber der Handelsplattform Silk Road ist verhaftet worden. Die Seite, die nur über Tor erreichbar war, diente vor allem dazu, Drogen mit Hilfe von Bitcoins zu verkaufen.

    02.10.201396 Kommentare

  32. Landgericht Mönchengladbach: Google-Suche muss rechtes Schmähblog nicht ausblenden

    Landgericht Mönchengladbach

    Google-Suche muss rechtes Schmähblog nicht ausblenden

    Ein Wissenschaftler aus Düsseldorf hat vergeblich versucht, mit einer Klage durchzusetzen, dass Google einen rechten Schmähartikel bei Wordpress nicht mehr im Suchindex anzeigt.

    06.09.201321 Kommentare

  33. Anwältin: Provider-Angaben zu IP-Adressen wegen Filesharing falsch

    Anwältin

    Provider-Angaben zu IP-Adressen wegen Filesharing falsch

    Die Angaben der Internet-Provider zu IP-Adressen angeblicher Filesharer können schlicht falsch sein. Das belegt ein neuer Fall einer Abmahnung. Doch die Gerichte stört das bisher nicht.

    30.08.201386 Kommentare

  34. Keine Revision: Filesharing-Urteil gegen Rentnerin endgültig zurückgenommen

    Keine Revision

    Filesharing-Urteil gegen Rentnerin endgültig zurückgenommen

    Es wird keine Revision vor dem Bundesgerichtshof wegen illegalen Filesharings für eine alte Frau geben, die zu dem Zeitpunkt gar keinen Rechner und Router mehr besaß. Die Urheberrechtsinhaber haben aufgegeben.

    27.08.201358 Kommentare

  35. Filesharing: Gericht begrenzt Anwaltskosten bei Abmahnungen auf 150 Euro

    Filesharing

    Gericht begrenzt Anwaltskosten bei Abmahnungen auf 150 Euro

    Ein Hamburger Gericht hat die Anwaltskosten bei Abmahnungen für privates Filesharing begrenzt. Damit könne "den unverschämten Auswüchsen der Abmahnindustrie wenigstens in Bezug auf die direkten Anwaltskosten" eine Grenze gesetzt werden, so Verbraucherschützer.

    19.08.201369 Kommentare

  36. Pirate Bay: Pirate Browser umgeht Internetsperren

    Pirate Bay

    Pirate Browser umgeht Internetsperren

    Zum zehnjährigen Bestehen hat Pirate Bay den Pirate Browser vorgestellt, der die Internetsperren gegen Filesharing in vielen Ländern umgehen soll. Die Firefox-Variante sei aber nur ein erster Schritt zu einem Bittorrent-Browser.

    12.08.201347 Kommentare

  37. Autocomplete: Google bereitet offenbar Verfassungsbeschwerde vor

    Autocomplete

    Google bereitet offenbar Verfassungsbeschwerde vor

    Google wirft dem Bundesgerichtshof vor, seine Argumente im Streit um Löschungen von Autocomplete nicht angehört zu haben. Doch das Gericht weist dies zurück. Nun könnte eine Verfassungsbeschwerde folgen.

    30.07.201318 Kommentare

  38. Filesharing: Nicht alle Pornofilme fallen unters Urheberrecht

    Filesharing

    Nicht alle Pornofilme fallen unters Urheberrecht

    Das Unternehmen Malibu Media hat Filesharer verfolgen lassen, die sich Pornofilme beschafft haben sollen. Doch die Filme zeigten "lediglich sexuelle Vorgänge in primitiver Weise", was nicht schützenswert sei, so das Landgericht München.

    02.07.201387 Kommentare

  39. Streaming-Portal: Movie2k nach angeblichem Hack wieder online

    Streaming-Portal

    Movie2k nach angeblichem Hack wieder online

    Mit gleichem Aussehen wie der vermeintliche Nachfolger Movie4k ist auch der illegale Dienst Movie2k nun wieder im Netz. Die Betreiber behaupten, Ende Mai 2013 gehackt worden zu sein und warnen vor der Konkurrenz.

    12.06.201379 Kommentare

  40. Urheberrecht: Schweizer Rechteinhaber wollen Websites sperren

    Urheberrecht

    Schweizer Rechteinhaber wollen Websites sperren

    Unter anderem mit der Sperrung von Websites will die Schweizer Unterhaltungsindustrie gegen den illegalen Dateitausch über das Internet vorgehen. Sie hat bereits eine Liste mit Sperrkandidaten zusammengestellt.

    10.06.201353 Kommentare

  41. Verbraucherschützer und Minister: Neues Urheberrecht für Privatkopie und freies Teilen

    Verbraucherschützer und Minister

    Neues Urheberrecht für Privatkopie und freies Teilen

    Ein grüner Verbraucherminister und die Verbraucherzentrale wollen das Urheberrecht ändern. Die Privatkopie soll zu einem unabdingbaren Nutzerrecht werden, Medieninhalte sollen in sozialen Netzwerken frei geteilt werden dürfen.

    06.06.2013141 Kommentare

  42. Bundestag: CDU und FDP für Störerhaftung offener WLANs

    Bundestag

    CDU und FDP für Störerhaftung offener WLANs

    Eine Initiative, das Haftungsrisiko für die Betreiber offener WLANs zu beschränken, ist im Wirtschaftsausschuss des Bundestages gescheitert. Der IT-Branchenverband Bitkom spricht davon, dass damit der WLAN-Betrieb aus Angst vor teuren Abmahnungen unmöglich gemacht wird.

    06.06.201332 Kommentare

  43. Urheberrecht: Movie2k.to leitet auf Piratenpartei um

    Urheberrecht

    Movie2k.to leitet auf Piratenpartei um

    Die Besitzer der Movie2k.to-Domain haben den DNS-Server der deutschen Piratenpartei als Primary DNS eingetragen. Ergebnis sind rund 10.000 Seitenaufrufe in der Minute und Anrufe der Polizei und Staatsanwaltschaft bei den Piraten.

    04.06.2013212 Kommentare

  44. Movie2k: Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort

    Movie2k

    Betreiber des Nachfolgers Movie4K melden sich zu Wort

    Die Betreiber von Movie4K und Movie2k haben sich in einer Erklärung für ein freies Internet an die Öffentlichkeit gewandt. Nach der Abschaltung von Movie2k durch die Betreiber ist der Nachfolger jetzt online.

    02.06.2013530 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 14
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Größter Schlag gegen Tauschbörsen in Deutschland (Update)

    Rund 130 Hausdurchsuchungen wurden im Rahmen einer koordinierten Aktion gegen Tauschbörsennutzer heute zeitgleich im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Die federführende Staatsanwaltschaft Köln spricht vom <em>"größten Schlag gegen ein Tauschbörsennetzwerk in Deutschland"</em>, bei dem zahlreiche PCs beschlagnahmt und weitere Beweismittel sichergestellt wurden.

  2. Weltweite Klagewelle gegen Tauschbörsennutzer

    Mit einer neuen Klagewelle gegen Nutzer von Tauschbörsen in zehn Ländern will die Musikindustrie ihren Kampf gegen unerlaubte Musikkopien auf eine neue Stufe stellen - vor allem Eltern einen Warnschuss versetzen. Diese sollen darauf achten, was ihre Kinder mit dem Computer treiben oder die Zeche zahlen, die ihre Kinder anrichten. Einigen Tauschbörsennutzern wurde sogar der Internetzugang gekappt.

  3. Oberstes US-Gericht entscheidet gegen Tauschbörsen

    Tauschbörsen und Anbieter von Peer-to-Peer-Software können zur Verantwortung gezogen werden, wenn mit ihrer Software Urheberrechtsverletzungen begangen werden, das entschied jetzt der US-Supreme-Court, der oberste Gerichtshof der USA, wie diverse US-Medien übereinstimmend berichten. In der Berufungsinstanz waren die beteiligten Filmstudios und Plattenfirmen noch mit ihrer Klage gegen Grokster, Streamcast (Morpheus) und Musikcity.Com gescheitert.


Gesuchte Artikel
  1. Test Zelda Skyward Sword
    Sprachlos über den Wolken
    Test Zelda Skyward Sword: Sprachlos über den Wolken

    Eine verschwundene Prinzessin, ein Held mit Schwert und Schild sowie zahllose Dungeons mit mächtigen Monstern: Auf den ersten Blick scheint im Zelda-Universum alles beim Alten zu sein. Trotzdem ist Skyward Sword keine einfache Fortsetzung, sondern macht vieles anders - und nur manches besser.
    (Zelda Skyward Sword)

  2. Sony Xperia U
    Android-Smartphone für 260 Euro
    Sony Xperia U: Android-Smartphone für 260 Euro

    Mit dem Xperia U hat Sony das dritte neue Xperia-Modell vorgestellt. Der Neuling stellt den künftigen Einstieg in die Xperia-Welt dar. Das Smartphone erscheint zunächst mit Android 2.3 alias Gingerbread, erhält aber später ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich.
    (Xperia U)

  3. Google Maps
    Behörde verschleudert Bundesdaten an Google
    Google Maps: Behörde verschleudert Bundesdaten an Google

    Europäische Kartendienste werfen dem Bundesamt für Kartographie vor, wertvolle Daten zu Dumpingpreisen an Google zu verramschen. Dem Steuerzahler entstünden Hunderte Millionen Euro Schaden.
    (Maps)

  4. Computerhändler
    K&M Elektronik ist insolvent
    Computerhändler: K&M Elektronik ist insolvent

    Die deutschlandweite Computerhandelskette K&M Elektronik ist 20 Jahre nach ihrer Gründung zahlungsunfähig und hat beim Amtsgericht Stuttgart Insolvenzantrag gestellt.
    (K&m Elektronik)

  5. Nexus 7
    Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz
    Nexus 7: Google zahlt Käufern der 16-GByte-Version Preisdifferenz

    Einige Käufer eines Nexus 7 mit 16 GByte erhalten von Google eine Preisdifferenz, nachdem der Preis für das 16-GByte-Modell um 50 Euro gesenkt wurde. Für Besitzer des 7-Zoll-Tablets mit 8 GByte fehlt eine vergleichbare Option.
    (Nexus 7 Kaufen)

  6. Samsung Galaxy S4
    Mit Augenbewegungen durch Webseiten blättern
    Samsung Galaxy S4: Mit Augenbewegungen durch Webseiten blättern

    Mit dem Galaxy S4 will Samsung nicht nur aktuelle Technik zeigen, sondern auch neue Softwareentwicklungen präsentieren. So soll der Galaxy-S3-Nachfolger die Möglichkeit bieten, nur mit Augenbewegungen durch Webseiten zu scrollen.
    (Samsung S4)

  7. Samsung
    Update auf Android 4.3 erscheint später
    Samsung: Update auf Android 4.3 erscheint später

    Samsung wird Android 4.3 für drei Galaxy-Smartphones vermutlich nicht mehr im Oktober 2013 veröffentlichen. Das Erscheinen der aktuellen Android-Version könnte sich für viele Samsung-Kunden sogar auf Dezember 2013 verschieben. Zumindest für das Galaxy S4 gibt es noch Hoffnung auf ein Update im Oktober 2013.
    (Android 4.3)


Verwandte Themen
P2P, Napster, Pirate Bay, Bittorrent, RIAA, Störerhaftung, Owncloud, Rapidshare, Anonymität, Kulturflatrate, Anleitung, Roxio, Acta, GVU

RSS Feed
RSS FeedTauschbörse

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de