Abo
Anzeige

Studie

Artikel

  1. Forschung: Algorithmen sollen Lügen in E-Mails aufdecken

    Forschung

    Algorithmen sollen Lügen in E-Mails aufdecken

    Komplimente, Terminabsagen: Ehrlich gemeint - oder erstunken und erlogen? Britische Forscher wollen Algorithmen entwickelt haben, die den Wahrheitsgehalt in E-Mails mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit erkennen können.

    20.09.201614 Kommentare

  1. Umsatz: Amazon beherrscht den deutschen Onlinehandel

    Umsatz

    Amazon beherrscht den deutschen Onlinehandel

    Amazon macht allein fast ein Drittel des Umsatzes der Top 100 im deutschen Onlinehandel. Und Amazon, Otto.de und Zalando sind zusammen fast so stark wie alle Händler auf den Plätzen 4 bis 100.

    20.09.201661 Kommentare

  2. Elektroauto: Ach, Sie wollen gar keine Kaufprämie?

    Elektroauto

    Ach, Sie wollen gar keine Kaufprämie?

    Seit Anfang Juli kann man die Kaufprämie für Elektroautos abrufen - doch im zuständigen Amt gehen nur wenige Anträge ein. Überraschend ist das nicht.

    05.09.2016373 Kommentare

Anzeige
  1. Studie: Konzentrationsfähigkeit ohne Smartphone ist 26 Prozent höher

    Studie

    Konzentrationsfähigkeit ohne Smartphone ist 26 Prozent höher

    Nehmt den Angestellten die Smartphones weg - könnte man als Fazit einer Studie ziehen. Die kommt zu dem Ergebnis, dass wir uns ohne Zugriff auf iPhone & Co. signifikant besser konzentrieren können und die Produktivität höher ist.

    02.09.201620 KommentareVideo

  2. Umfrage: Mehrheit in Deutschland beklagt zu viele Handy-Modelle

    Umfrage

    Mehrheit in Deutschland beklagt zu viele Handy-Modelle

    Smartphone- und Handy-Hersteller bringen üblicherweise mindestens ein neues Gerät im Jahr auf den Markt - meistens sogar mehr. Ein Großteil der Deutschen findet das zu viel.

    15.08.201681 Kommentare

  3. Marktdaten: 11 Millionen Deutsche schauen E-Sport

    Marktdaten

    11 Millionen Deutsche schauen E-Sport

    Gamescom 2016 Knapp 3,5 Millionen Menschen in Deutschland haben sich offenbar schon selbst als Let's-Player versucht, 11 Millionen haben mindestens einmal ein E-Sport-Turnier angeschaut: Kurz vor der Gamescom gibt es neue Daten zum Spielverhalten der Deutschen.

    10.08.201630 Kommentare

  1. IT-Jobs: Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer

    IT-Jobs

    Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer

    Aktuell bleibt in Bayern mehr als jede zehnte freie Stelle für Informatiker oder anderweitige IT-Fachkräfte unbesetzt. Die Bundesagentur für Arbeit meldet speziell für Bayern einen Mangel an Spezialisten in der Softwareentwicklung und Programmierung.

    08.08.2016483 Kommentare

  2. Phishing-Studie: Neugier siegt über Sicherheitsbedenken

    Phishing-Studie

    Neugier siegt über Sicherheitsbedenken

    Black Hat 2016 Allen Warnungen und Sicherheitsvorkehrungen zum Trotz: Nutzer lassen sich sehr leicht auf eine Webseite locken, wenn die Phishing-Mail verführerisch genug klingt. Das sollte Auswirkungen auf die Sicherheitsarchitektur haben, fordern Forscher.

    04.08.201618 Kommentare

  3. Preisverfall: Umsätze mit Smartphones in Deutschland sinken erstmals

    Preisverfall

    Umsätze mit Smartphones in Deutschland sinken erstmals

    Es werden so viele Smartphones verkauft wie noch nie in Deutschland, doch die Einnahmen sinken. Der durchschnittliche Preis fiel von 404 Euro auf 374 Euro.

    27.07.201617 Kommentare

  1. Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

    Amoklauf in München

    De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

    Die Killerspiel-Debatte eignet sich auch nach zehn Jahren Pause nicht für politische Slogans. Es gibt nach den Morden von München wichtigere Fragen.

    25.07.2016528 Kommentare

  2. Mathematik: Er denkt nur an 2, 3, 5, 7, 11, 13

    Mathematik

    Er denkt nur an 2, 3, 5, 7, 11, 13

    James Maynard, 29, wird gerade für seine Forschung zu Primzahlen gefeiert. Ehrfurcht? Bremst einen nur. Warum junge Mathematiker mit uralten Problemen besser klarkommen.

    22.07.2016100 Kommentare

  3. Streaming: Amazon in Deutschland weit vor Netflix

    Streaming

    Amazon in Deutschland weit vor Netflix

    In einigen Jahren wird in Deutschland fast 1 Milliarde Euro für kostenpflichtiges Streaming von Amazon, Netflix und anderen ausgegeben. Die Mobilfunkbetreiber könnten mit speziellen Datentarifen wie in den USA für ein größeres Wachstum sorgen.

    05.07.201688 Kommentare

  1. Gehalt.de: Was Frauen in IT-Jobs verdienen

    Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

    Bei den wenigen Frauen in der Informationstechnologie wirkt sich die Lohnlücke im Vergleich zu Männern nicht so stark aus. Wenn sich weibliche Beschäftigte hier durchsetzen, bekommen sie ein überdurchschnittlich hohes Gehalt.

    27.06.2016156 Kommentare

  2. FTTH/FTTB: Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

    FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

    Es lässt sich viel Geld sparen beim Bau von Fiber-To-The-Home-Netzen. Das ergab eine Studie und Expertenbefragung mit ausbauenden Unternehmen. Doch kurzfristig wird der Netzbetreiber nicht reich.

    24.06.201671 Kommentare

  3. Siri und OK Google: Sprachassistenten sind Nutzern zu peinlich

    Siri und OK Google

    Sprachassistenten sind Nutzern zu peinlich

    In der Öffentlichkeit verwenden nur sehr wenige Smartphone-Nutzer die Sprachassistenten ihrer Geräte. Doch zu Hause und im Auto sieht es anders aus, so eine Studie von Creative Strategies aus den USA. Bald werden uns noch viel mehr solcher Assistenten umgeben.

    07.06.2016117 Kommentare

  1. Automobile: Rückrufe wegen Software steigen stark

    Automobile

    Rückrufe wegen Software steigen stark

    15 Prozent der Rückrufe in der Automobilbranche sind inzwischen in Softwarefehlern begründet. 2011 waren es lediglich 5 Prozent, so eine US-Studie. Auch der ADAC kritisiert die Hersteller und ihre Software - allerdings aus ganz anderen Gründen.

    05.06.201645 Kommentare

  2. Smartphone: Apple soll längeren Produktzyklus beim iPhone planen

    Smartphone

    Apple soll längeren Produktzyklus beim iPhone planen

    Große Produktneuerungen bringt Apple bisher beim iPhone alle zwei Jahre. Der Produktzyklus soll einem Bericht zufolge künftig auf alle drei Jahre geändert werden. Die Nachfrage lasse nach und es gebe kaum noch Neuerungen.

    01.06.20165 Kommentare

  3. Verbot von Geoblocking: Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

    Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

    Verbraucher sollen beim europaweiten Einkauf übers Internet nicht mehr unterschiedlich behandelt werden. Zudem will die EU-Kommission einen günstigeren Paketversand durchsetzen.

    25.05.20166 Kommentare

  4. Auftragshersteller: Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben

    Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben

    Nach mehreren negativen Berichten zu Apple gibt es nun eine neue Meldung, nach der die Bestellmengen für das neue iPhone erhöht wurden. Es wird erwartet, dass Apple das iPhone 7 im September ankündigt.

    24.05.201639 Kommentare

  5. Studie zu Digitalisierung: Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0

    Studie zu Digitalisierung

    Das Milliardenpotenzial von Industrie 4.0

    Hannover Messe 2016 Industrie 4.0, Digitalisierung, vierte industrielle Revolution: Das erzeugt bei vielen Unternehmen und Mitarbeitern noch immer Ängste. Eine neue Studie zur digitalen Vernetzung von Mensch und Maschine stimmt optimistisch.

    27.04.201621 Kommentare

  6. Zulieferer: Apple rechnet offenbar weiter mit weniger iPhone-Verkäufen

    Zulieferer

    Apple rechnet offenbar weiter mit weniger iPhone-Verkäufen

    Trotz des Verkaufsstarts des neuen iPhone SE verlängert Apple laut einem unbestätigten Bericht seinen Sparkurs bei den Zulieferern in Japan. Die können ein weiteres Quartal 30 Prozent weniger Displays, Speicher und Bildsensoren verkaufen.

    16.04.201659 Kommentare

  7. Verbraucherzentrale: Nutzerrechte beim Streaming noch ungeklärt

    Verbraucherzentrale

    Nutzerrechte beim Streaming noch ungeklärt

    Was passiert, wenn der bei Amazon Prime Video bezahlte Film nicht abrufbar ist oder das Kundenkonto geschlossen wird? Die Rechtslage beim Streaming ist hier noch unklar.

    14.04.201634 Kommentare

  8. Umfrage: Jeder zweite deutsche Online-Käufer bestellt im Ausland

    Umfrage

    Jeder zweite deutsche Online-Käufer bestellt im Ausland

    Vor allem Kleidung und Schuhe, aber auch Bücher und Games werden gerne bei Internet-Händlern im Ausland gekauft. Es locken günstigere Preise und Produkte, die in Deutschland sonst nicht zu haben sind.

    05.03.201682 Kommentare

  9. Glasfaser: Deutschland beim FTTH-Ranking endlich Vorletzter

    Glasfaser

    Deutschland beim FTTH-Ranking endlich Vorletzter

    Deutschland hat sich einen Platz im FTTH-Ranking für Europa erkämpft - allerdings den vorletzten. Hauptsächlich hätten Kommunen und private Betreiber den Ausbau vorangetrieben.

    17.02.2016143 Kommentare

  10. Smartphones: Kunden wünschen sich vor allem eine längere Akkulaufzeit

    Smartphones

    Kunden wünschen sich vor allem eine längere Akkulaufzeit

    Die Akkus in Smartphones müssen zu oft wieder aufgeladen werden. Das beklagen viele Smartphone-Besitzer und wünschen sich hier Abhilfe. Trotz dieses Nachteils verwenden bereits fast drei Viertel der Deutschen ein Smartphone.

    17.02.2016127 Kommentare

  11. Freiberufler: iOS wird bei IT-Aufträgen von Android verdrängt

    Freiberufler

    iOS wird bei IT-Aufträgen von Android verdrängt

    Der Trend für IT-Freiberufler geht bei Projekten im Mobile-Bereich zu Android. Noch ist iOS führend, aber wohl nicht mehr lange.

    15.02.201659 Kommentare

  12. Smartphone-Markt: Samsung verliert, Apple holt auf

    Smartphone-Markt

    Samsung verliert, Apple holt auf

    Im Smartphone-Markt gab es im zurückliegenden Jahr einige Bewegung. Während Samsung Marktanteile einbüßte, legte Apple weiter zu. Bis auf Samsung konnten alle großen Hersteller direkt von der gesteigerten Nachfrage nach Smartphones profitieren.

    28.01.201633 Kommentare

  13. Apple: iPhone-Zulieferer erwarten schwaches erstes Halbjahr

    Apple

    iPhone-Zulieferer erwarten schwaches erstes Halbjahr

    Erneut gibt es Hinweise für einen möglichen Rückgang des iPhone-Absatzes. Mehrere Zulieferer des Apple-Smartphones warnen vor einem Umsatzrückgang.

    15.01.201625 Kommentare

  14. PC-Markt: Absatz von PCs geht weiter erheblich zurück

    PC-Markt

    Absatz von PCs geht weiter erheblich zurück

    Der PC-Markt hat sich auch 2015 nicht erholt. Im vergangenen Jahr wurden weniger als 300 Millionen PCs verkauft - so wenig wie zuletzt 2008. Für das laufende Jahr sind die Marktforscher verhalten optimistisch.

    13.01.2016132 Kommentare

  15. Foxconn: Apple reduziert massiv die iPhone-Produktion

    Foxconn

    Apple reduziert massiv die iPhone-Produktion

    Apples iPhone 6S und iPhone 6S Plus verkaufen sich offenbar nicht wie erwartet. Die Bestellungen wurden um 30 Prozent zurückgefahren, Apple schweigt, wie in solchen Fällen üblich.

    06.01.2016113 KommentareVideo

  16. Neujahrsgrüße: SMS-Versand wird wieder nicht pünktlich sein

    Neujahrsgrüße

    SMS-Versand wird wieder nicht pünktlich sein

    In der Silvesternacht werden wie jedes Jahr wieder die Mobilfunknetze überlastet sein. Ein Branchenverband rät, lieber das Internet oder Apps für terminierte Nachrichten zu nutzen.

    28.12.201569 Kommentare

  17. DSL: Langsame Internetanschlüsse in deutschen Hotels

    DSL

    Langsame Internetanschlüsse in deutschen Hotels

    Hotelbetreiber und Gäste wissen, dass ihr WLAN oft zu langsam ist. Es gibt aber meist keine bessere Zugangstechnologie, weil es zu wenig Glasfaser in Deutschland gibt.

    23.12.201542 Kommentare

  18. Neue App: Google plant Messaging mit Bot und künstlicher Intelligenz

    Neue App

    Google plant Messaging mit Bot und künstlicher Intelligenz

    Google soll an einem neuen Messagingdienst arbeiten, der Bots und künstliche Intelligenz vereint. Eine Übernahme des Startups 200 Labs, das Chatbots für Anbieter wie Telegram entwickelt, durch Google war gescheitert. Jetzt will es der Konzern alleine wagen.

    23.12.20152 Kommentare

  19. Digitalisierung: Kaum ein Beruf komplett durch Computer ersetzbar

    Digitalisierung

    Kaum ein Beruf komplett durch Computer ersetzbar

    Durch Digitalisierung werden keine ganzen Berufsgruppen verschwinden. Doch bei fast der Hälfte der Beschäftigten könnten Computer immerhin einen erheblichen Teil des Jobs übernehmen.

    15.12.201563 Kommentare

  20. Trotz Urlaub: Beschäftigte beantworten E-Mails auch über die Feiertage

    Trotz Urlaub

    Beschäftigte beantworten E-Mails auch über die Feiertage

    Weil die Vorgesetzten es erwarten, sind viele Berufstätige selbst im Urlaub während der kommenden Feiertage erreichbar. Sie gehen ans Telefon und beantworten E-Mails von der Firma.

    14.12.201561 Kommentare

  21. USA: Immer mehr Menschen bestellen wegen Streaming Kabel-TV ab

    USA

    Immer mehr Menschen bestellen wegen Streaming Kabel-TV ab

    In einigen Jahren sollen laut einer Studie 23 Prozent der Haushalte in den USA kein Kabelfernsehen mehr haben. Immer mehr Menschen kündigen, weil Streaming von Netflix, Amazon Video oder Hulu für sie attraktiver ist.

    13.12.201596 Kommentare

  22. IT-Gehälter: In welcher Stadt Informatiker am meisten verdienen

    IT-Gehälter

    In welcher Stadt Informatiker am meisten verdienen

    IT-Fachkräfte verdienen in Frankfurt am Main mit 66.520 Euro am besten. In anderen deutschen Städten, vor allem im Süden, wird aber ähnlich viel gezahlt.

    11.12.2015127 Kommentare

  23. VZBV und Bund: Jedes sechste Energielabel auf Fernseher fehlerhaft

    VZBV und Bund

    Jedes sechste Energielabel auf Fernseher fehlerhaft

    Energielabel auf Fernsehern versprechen oft zu viel. So sind einige falsch angebracht, enthalten fehlerhafte Angaben oder fehlen gleich ganz. Am sichersten ist der Kauf im Onlinehandel, ergaben Tests von VZBV und Bund.

    11.12.201531 Kommentare

  24. Netflix: 70 Prozent der Daten im Festnetz durch Streaming

    Netflix

    70 Prozent der Daten im Festnetz durch Streaming

    Zur Hauptsendezeit sind Netflix, Youtube und Amazon Video für den größten Teil des gesamten Datenvolumens verantwortlich. Eine Studie von Sandvine wurde durch Amazon bestätigt.

    08.12.201552 Kommentare

  25. Wintersemester: Rekord bei Informatik-Studienanfängern

    Wintersemester

    Rekord bei Informatik-Studienanfängern

    Wieder wagen sich mehr junge Menschen an ein Studium der Informatik. Trotz Rekordwerten bei den Studienanfängern ist in Deutschland die Zahl der offenen IT-Arbeitsplätze auf rund 43.000 angestiegen.

    26.11.2015184 Kommentare

  26. Studie: Software-Ingenieure können 2016 mit Lohnplus rechnen

    Studie

    Software-Ingenieure können 2016 mit Lohnplus rechnen

    Die Einkommen von IT-Spezialisten werden laut einer aktuellen Studie 2016 weiter steigen. Parallel dazu haben sich die Tarifparteien bei IBM auf einen neuen Vertrag geeinigt - mit einem nicht ganz so großen Plus.

    25.11.201522 Kommentare

  27. Studie: UHD-Fernseher sind angeblich 38 Prozent immersiver

    Studie

    UHD-Fernseher sind angeblich 38 Prozent immersiver

    Mit einer ernst gemeinten, in Teilen fast skurril anmutenden Studie will Samsung belegen: Fernseher mit einem UHD-Display sind 38 Prozent immersiver als Bildschirme mit der aktuell vorherrschenden Full-HD-Auflösung.

    17.11.2015102 KommentareVideo

  28. Ericsson: Stärkstes Wachstum bei Mobilfunkanschlüssen in Afrika

    Ericsson

    Stärkstes Wachstum bei Mobilfunkanschlüssen in Afrika

    Der Mobilfunkausrüster Ericsson misst weltweit den Datenverkehr in Kommunikationsnetzen der bedeutendsten Regionen der Welt. Demnach werden 20 neue mobile Internetzugänge pro Sekunde in Betrieb genommen, am schnellsten ist das Wachstum in Afrika.

    17.11.201514 Kommentare

  29. Anga, Bitkom und Eco: IT-Branche will keine neue Filmabgabe

    Anga, Bitkom und Eco

    IT-Branche will keine neue Filmabgabe

    Kabelnetzbetreiber und Internet-Provider wollen keine Abgabe für die Filmförderung bezahlen. Stattdessen sollten geförderte Filme anders verbreitet werden, etwa über Streamingplattformen und nicht nur in den Kinos, fordert ein Gutachten.

    12.11.201517 Kommentare

  30. Studie: IT-Gehälter steigen unterschiedlich stark

    Studie

    IT-Gehälter steigen unterschiedlich stark

    Am kräftigsten wachsen die Löhne in der IT-Branche im Security-Bereich. Wie eine Studie ergeben hat, sind diese Experten verhältnismäßig rar und werden dadurch immer teurer. Auch die Region spielt für den Anstieg eine große Rolle.

    10.11.2015155 Kommentare

  31. Umfrage: Nutzer wollen Entschädigung bei langsamem Internet

    Umfrage

    Nutzer wollen Entschädigung bei langsamem Internet

    Die Nutzer haben genug von den MBit/s-Versprechungen der Internet-Provider. 81 Prozent wollen eine Entschädigung, wenn der Anschluss dauerhaft nicht hält, was der Betreiber verspricht.

    28.10.2015195 Kommentare

  32. Gulp-Umfrage: IT-Freiberufler werden beim Honorar deutlich vorsichtiger

    Gulp-Umfrage

    IT-Freiberufler werden beim Honorar deutlich vorsichtiger

    IT-Freiberufler erwarten nicht mehr so deutliche Honorarsteigerungen wie bisher. Gleichzeitig ist die Zahl der Freelancer, die ihren Stundensatz senken wollen, um 6,6 Prozent gestiegen.

    21.10.201545 Kommentare

  33. Unabsichtliche Anrufe: "Butt Dials" nerven Notrufzentralen

    Unabsichtliche Anrufe

    "Butt Dials" nerven Notrufzentralen

    Statt mit echten Notfällen bekommen es Mitarbeiter von Notrufzentralen oft mit einer anderen Art von Anrufen zu tun.

    09.10.2015180 Kommentare

  34. Kurzsichtigkeit: "Mehr Spielplatz, weniger Smartphone"

    Kurzsichtigkeit

    "Mehr Spielplatz, weniger Smartphone"

    Augenärzte warnen: Zu viel künstliches Licht durch Smartphones und Tablets kann die Netzhaut schädigen. Betroffen sind vor allem Kinder - und eine ganz besondere Gruppe von Erwachsenen.

    08.10.201568 Kommentare

  35. TNS Infratest: Instant Messaging wächst weltweit stärker als soziale Netze

    TNS Infratest

    Instant Messaging wächst weltweit stärker als soziale Netze

    Die Nutzung von Messengern wie Whatsapp und Wechat wächst weltweit viel stärker als die von sozialen Netzwerken. Hier scheinen die Wachstumsgrenzen bald erreicht.

    06.10.201517 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 60
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Downgrade
    Das iPhone 3G wieder flott machen
    Downgrade: Das iPhone 3G wieder flott machen

    Apple hat ein Problem. Verärgerte Kunden wollen wieder zurück zum alten iPhone OS 3.x. Zumindest beim iPhone 3G lohnt sich der Downgrade vom iOS4, denn das Apple-Smartphone wird erst dadurch wieder benutzbar.
    (Betriebssystem Iphone3)

  2. Asus Memo 370T
    7-Zoll-Tablet mit Tegra 3 für 249 US-Dollar
    Asus Memo 370T: 7-Zoll-Tablet mit Tegra 3 für 249 US-Dollar

    Nicht Asus selbst, sondern Chiphersteller Nvidia hat den Kampfpreis für das neue 7-Zoll-Tablet verraten: Das Memo 370T soll nur 249 US-Dollar kosten. Dafür gibt es ein sehr kompaktes, aber schnelles Gerät.
    (Tegra 3 Tablet)

  3. Asus G75 im Test
    Gaming-Notebook ohne Kompromisse mit 3D-Display
    Asus G75 im Test: Gaming-Notebook ohne Kompromisse mit 3D-Display

    Mit dem G75 bringt Asus eines der ersten Quad-Core-Notebooks auf Basis von Intels Ivy-Bridge-CPUs auf den Markt. Gekoppelt mit Nvidias neuer Geforce GTX-670M und dem entspiegelten und stereoskopischen 17-Zoll-Display ergibt sich eine Spielemaschine, die Desktop-PCs ersetzen kann.
    (Asus G75)

  4. Firmwareupdate
    Canon EOS 7D nimmt bald statt 15 25 Fotos in Folge auf
    Firmwareupdate: Canon EOS 7D nimmt bald statt 15 25 Fotos in Folge auf

    Canon will im August 2012 mit einem Firmwareupdate seine drei Jahre alte digitale Spiegelreflexkamera EOS 7D deutlich aufwerten. Nach dem Aufspielen sollen statt 15 dann 25 Rohdatenbilder im Serienbildmodus aufgenommen werden. Auch Videofilmer werden von den Änderungen profitieren.
    (Canon Eos 7d)

  5. Raspberry Pi
    Firefox OS läuft mit 60 FPS
    Raspberry Pi: Firefox OS läuft mit 60 FPS

    Firefox OS ist für das Raspberry Pi angepasst worden. Die OpenGL-Anwendung Teapot läuft dort mit über 60 Frames pro Sekunde.
    (Firefox Os)

  6. Update
    Android 4.2.2 beseitigt einige Bugs
    Update: Android 4.2.2 beseitigt einige Bugs

    Die Verteilung von Androids neuer Version 4.2.2 hat begonnen, das Update ist bereits in einigen Ländern für das Nexus 7, das Nexus 10 und das Samsung Galaxy Nexus verfügbar. Große Änderungen scheint es nicht zu geben, dafür berichten Nutzer von Stabilitätsverbesserungen.
    (Android 4.2.2)

  7. AMD Radeon
    Mantle-Schnittstelle als DirectX-Konkurrent
    AMD Radeon: Mantle-Schnittstelle als DirectX-Konkurrent

    AMD hat mit dem Mantle-API eine neue Schnittstelle für den PC vorgestellt, diese ermöglicht eine konsolenähnliche Programmierung. Mantle soll es Entwicklern erleichtern, in Spielen wie Battlefield 4 eine höhere Leistung zu erzielen sowie den Programmieraufwand zu verringern.
    (Amd Mantle)


Verwandte Themen
IDC, Gartner, Gehalt, AGOF, IT-Jobs, Bitkom, Stayfriends, Recycling, Elektronikschrott, Skimming, Computersucht, Sekunde, IVW, Postbank

RSS Feed
RSS FeedStudie

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige