Abo
Anzeige

839 Streaming Artikel

  1. Indie-Labels fehlen: Apple Music streamt nur einen Teil des iTunes-Katalogs

    Indie-Labels fehlen

    Apple Music streamt nur einen Teil des iTunes-Katalogs

    Wer erwartet hat, dass Apple Music den gesamten iTunes-Katalog umfassen wird, wird zumindest zu Beginn enttäuscht sein, denn die Verhandlungen mit kleineren Plattenfirmen sind offenbar noch gar nicht abgeschlossen - etwa 13 Millionen Titel fehlen noch.

    12.06.201512 KommentareVideo

  1. Musik-Streaming: Spotify hat 20 Millionen zahlende Nutzer

    Musik-Streaming

    Spotify hat 20 Millionen zahlende Nutzer

    Spotify hat nach eigenen Angaben 20 Millionen zahlende Abonnenten. Kurz vor dem Start des Konkurrenten Apple Music hat sich das Unternehmen außerdem neues Geld besorgt.

    11.06.201513 Kommentare

  2. Trotz Streaming: Amazon will an Verleih mit Lovefilm festhalten

    Trotz Streaming

    Amazon will an Verleih mit Lovefilm festhalten

    Amazon bekennt sich zum Verleih von Filmen auf Datenträgern mit seiner Tochter Lovefilm. Es gäbe trotz des Streamings sehr viele treue Kunden, sagte der Chef von Amazon Instant Video Germany.

    10.06.20159 Kommentare

Anzeige
  1. Musikdienst: Apple streamt nur mit 256 KBit/s und erlaubt Offline-Nutzung

    Musikdienst

    Apple streamt nur mit 256 KBit/s und erlaubt Offline-Nutzung

    Der neue Musikstreamingdienst Apple Music erlaubt das Herunterladen von Alben für die Offline-Nutzung, doch das Streaming erfolgt nur mit 256 KBit/s. Das ist eine geringere Datenrate als bei der Konkurrenz.

    10.06.2015393 KommentareVideo

  2. Netzneutralität: Kabel-Deutschland-Chef will Netflix bevorzugen

    Netzneutralität

    Kabel-Deutschland-Chef will Netflix bevorzugen

    Netzneutralität hin oder her: Wenn Netflix dafür zahle, würde Vodafone gerne die Daten des Streaminganbieters bevorzugen. Auf der Anga Com in Köln sprachen die Konzernchefs von Vodafone und Liberty Global sowie der ZDF-Intendant über ihre Haltung zu Netflix.

    09.06.201587 Kommentare

  3. Anga Com 2015: Kabelnetzbetreiber beklagen Abwanderung zu Netflix

    Anga Com 2015

    Kabelnetzbetreiber beklagen Abwanderung zu Netflix

    Kabelnetzbetreiber müssten technische Neuerungen wie zeitversetztes Fernsehen schneller anbieten können, oder eine Vielzahl der Fernsehkunden wanderten zu Netflix ab. So lautete der Appell bei der Eröffnung des Branchenkongresses Anga Com in Köln. Schuld seien Inhalteanbieter und Rechteinhaber.

    09.06.2015138 Kommentare

  1. Beats: Apple Music streamt nicht nur

    Beats

    Apple Music streamt nicht nur

    Apple Music heißt der Streamingdienst, mit dem das riesige Repertoire aus iTunes gestreamt werden kann. Die Auswahl könnte Nutzer überfordern, weshalb Apple auch personalisierte Playlisten und eine Radiofunktion entwickelt hat. Für Musiker ist auch etwas dabei.

    08.06.201564 KommentareVideo

  2. Streaming von Bittorrent: Hohe Abmahngefahr durch Porn Time

    Streaming von Bittorrent

    Hohe Abmahngefahr durch Porn Time

    Seit kurzem ist der Popcorn-Time-Fork Porn Time für Pornofilme in voller Länge und hoher Auflösung verfügbar. Ein Anwalt hat sich das Angebot angesehen und erklärt, warum er viele Abmahnungen erwartet.

    08.06.201577 Kommentare

  3. Doug Morris: Sony-Music-Chef bestätigt Apples Musikstreaming-Dienst vorab

    Doug Morris

    Sony-Music-Chef bestätigt Apples Musikstreaming-Dienst vorab

    Doug Morris ist Chef des mächtigen Musiklabels Sony Music und hat auf der Midem Konferenz in Cannes über Apples Musikstreaming-Ambitionen gesprochen. Apple Beats soll ihm zufolge auf der Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt werden.

    08.06.201523 Kommentare

  1. Studie: 20 Millionen Musik-Streaming-Nutzer in Deutschland

    Studie

    20 Millionen Musik-Streaming-Nutzer in Deutschland

    Rund 40 Prozent der Internetnutzer in Deutschland hören laut einer Studie Musik über Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer und Soundcloud. Nicht bei allen Altersgruppen ist das Musikstreaming gleich beliebt.

    06.06.201536 Kommentare

  2. Streaming: Magine TV will mit weniger Sendern billiger werden

    Streaming

    Magine TV will mit weniger Sendern billiger werden

    Magine muss wegen schnell wachsender Video-on-Demand-Dienste neue Wege gehen. Wer viele TV-Sender abwählt, bekommt am Ende des Monats Geld für sein Streaming-Paket zurück.

    03.06.201522 Kommentare

  3. Streaming: Netflix experimentiert mit Werbung

    Streaming

    Netflix experimentiert mit Werbung

    Netflix probiert Werbung vor und nach Filmen aus. Der Streaming-Anbieter versichert aber, dass die Tests nicht ausgeweitet werden.

    02.06.2015105 KommentareVideo

  1. Spotify-Konkurrent: Apples Musik-Streaming soll 10 US-Dollar im Monat kosten

    Spotify-Konkurrent

    Apples Musik-Streaming soll 10 US-Dollar im Monat kosten

    Apples neuer Musik-Streaming-Dienst soll neue Kunden anlocken und wird vermutlich zum Entwicklerkongress WWDC in der zweiten Juniwoche vorgestellt. Einem Medienbericht zufolge soll der monatliche Preis bei 10 US-Dollar liegen, damit würde Beats Music direkt mit Spotify konkurrieren.

    02.06.201599 Kommentare

  2. Streaming: Bald 30 Prozent aller Daten von Fernsehgeräten erzeugt

    Streaming

    Bald 30 Prozent aller Daten von Fernsehgeräten erzeugt

    Der Netzwerkausrüster Cisco hat das Datenvolumen in deutschen Netzen berechnet. Demnach werden bis zum Jahr 2019 durch Streaming 29 Prozent aller Daten durch Fernsehgeräte generiert.

    27.05.201525 Kommentare

  3. Streaming-Dienst: Netflix bringt bessere Oberfläche für Browser-Nutzer

    Streaming-Dienst

    Netflix bringt bessere Oberfläche für Browser-Nutzer

    Wer Netflix im Browser verwendet, erhält bald eine neue Oberfläche. Diese soll die Bedienung verbessern und orientiert sich am Steuerungskonzept der Netflix-App. Der für die Webseite verfügbare God-Mode wird damit allerdings nicht überflüssig.

    21.05.20152 Kommentare

  1. Videostreaming: Spotify spielt künftig Videos und Podcasts ab

    Videostreaming

    Spotify spielt künftig Videos und Podcasts ab

    Der Musikstreaming-Dienst Spotify steigt ins Videogeschäft ein. Mit seinem Spotify Video will das schwedische Unternehmen Angeboten wie Youtube und Vimeo Konkurrenz machen. Für Deutschland hat der Dienst eigene Angebote.

    20.05.201510 KommentareVideo

  2. Kino.to: Abschaltung hatte kaum Auswirkungen auf illegales Streaming

    Kino.to

    Abschaltung hatte kaum Auswirkungen auf illegales Streaming

    Die Abschaltung der Kino.to-Webseite hat die Nachfrage nach illegalem Streaming nur kurzzeitig verringert. Schnell seien andere Angebote entstanden, über die sich Nutzer illegal Filme und Fernsehserien angeschaut hätten, ergibt eine aktuelle Studie.

    18.05.2015108 Kommentare

  3. Apple, Spotify, Napster: Fünf Punkte zur Zukunft des Musikstreamings

    Apple, Spotify, Napster

    Fünf Punkte zur Zukunft des Musikstreamings

    Musikstreaming boomt, doch die Probleme wachsen ebenfalls. Spotify schreibt tiefrote Zahlen, die ersten Dienste machen dicht. Auf die übrigen wartet ein harter Verdrängungskampf.

    14.05.2015101 Kommentare

  4. Streaming: Kunden nutzen wegen Netflix teure Netzzugänge - sagt Netflix

    Streaming

    Kunden nutzen wegen Netflix teure Netzzugänge - sagt Netflix

    Netflix meint, seine Kunden würden sich für das Streaming bessere Internetzugänge bei den Telekommunikationskonzernen anmieten. "Die Telekom-Firmen wollen als gute Kapitalisten diese Erlöse behalten und uns gleichzeitig zur Kasse bitten", sagte Netflix-Chef Reed Hastings.

    13.05.201561 Kommentare

  5. Warner Music: Mehr Umsatz mit Streaming als mit Downloads

    Warner Music

    Mehr Umsatz mit Streaming als mit Downloads

    Als erstes der großen Labels macht Warner Music mehr Umsatz mit Streaming als mit Downloads. Zugleich will die Musikindustrie kostenloses Streaming massiv einschränken.

    12.05.201510 Kommentare

  6. Filmverleih: Videobuster macht 95 Prozent weiter über DVD und Blu-ray

    Filmverleih

    Videobuster macht 95 Prozent weiter über DVD und Blu-ray

    Trotz eines eigenen Streaming-Angebots versendet Videobuster täglich 16.000 DVDs und Blu-rays. Die Nutzer wollen nicht warten, bis die Verwertungskette beim Streaming angelangt ist.

    11.05.201569 Kommentare

  7. Streaming: Spotify macht immer mehr Verlust

    Streaming

    Spotify macht immer mehr Verlust

    Spotify macht fast 200 Millionen US-Dollar Verlust. Schuld seien höhere Ausgaben für die Entwicklung neuer Produkte und die internationale Expansion.

    11.05.201597 Kommentare

  8. Netflix-Chef Reed Hastings: Prime Time und Fernsehsender sind für Netflix Auslaufmodelle

    Netflix-Chef Reed Hastings

    Prime Time und Fernsehsender sind für Netflix Auslaufmodelle

    Deutsche Fernsehgewohnheiten hält Netflix-Gründer Reed Hastings für ebenso überkommen wie Fernsehsender: Beide würden in absehbarer verschwinden, sagt er. Die junge Generation habe andere Sehgewohnheiten - er freut sich auf das Geschäft.

    10.05.2015344 Kommentare

  9. Beats Music: Apples Streaming-Dienst soll bald starten

    Beats Music

    Apples Streaming-Dienst soll bald starten

    Apple will mit seinem Streaming-Dienst auch kostenlos Musik anbieten. Noch verhandelt das Unternehmen mit der Musikindustrie, aber der Start des Spotify-Konkurrenten soll kurz bevorstehen.

    10.05.201562 Kommentare

  10. Medientreffpunkt Mitteldeutschland: Streaming zerstört traditionelle Filmverwertungskette

    Medientreffpunkt Mitteldeutschland

    Streaming zerstört traditionelle Filmverwertungskette

    Die Filmindustrie sorgt durch ihre veralteten Vermarktungsabschnitte dafür, dass in vielen Ländern oft sehr lange auf die Verfügbarkeit von Filmen und Serien gewartet werden muss. Doch das lässt sich durch Streaming nicht länger durchhalten. Junge Zuschauer streamen, statt ins Kino zu gehen.

    06.05.2015118 Kommentare

  11. Medientreffpunkt Mitteldeutschland: Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben

    Medientreffpunkt Mitteldeutschland

    Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben

    Der Betreiber des Streaming-Dienstes Realeyz.tv meint, dass schmalere Angebote die Zukunft seien. Auch Netflix habe kein wirklich breites Repertoire.

    05.05.2015266 Kommentare

  12. Musik-Streaming: Simfy ist offenbar am Ende

    Musik-Streaming  

    Simfy ist offenbar am Ende

    Seit dem 1. Mai bietet Simfy ein dermaßen eingeschränktes Musikangebot an, dass zahlreiche Kunden verwaiste Playlists haben. Die verärgerten Nutzer wurden über diesen Schritt erst kurz vorher informiert - im Bundesanzeiger hingegen wird Simfy seit Ende April bereits als liquidiert geführt.

    03.05.2015186 Kommentare

  13. RTL Disney Fernsehen: Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    Eine neue Streaming-Plattform für Kinder ist gestartet. Betreiber ist RTL Disney Fernsehen. 3.500 Serienepisoden und Dokumentationen sollen zum Abruf bereitstehen.

    27.04.201523 Kommentare

  14. Videostreaming: HBO wirft VPN-Schwarzseher von Game of Thrones raus

    Videostreaming

    HBO wirft VPN-Schwarzseher von Game of Thrones raus

    HBO Now streamt seine TV-Serien wie Game of Thrones gegen eine monatliche Gebühr. Das interessiert auch ein Publikum außerhalb der USA, das per VPN versucht, die Geoblockade zu umgehen. Merkt HBO dies, droht die Deaktivierung des Zugangs. Erste E-Mails wurden bereits verschickt.

    21.04.2015284 KommentareVideo

  15. HTTPS-Streaming: Netflix führt Verschlüsselung ein

    HTTPS-Streaming

    Netflix führt Verschlüsselung ein

    Netflix will HTTPS einführen, um Nutzer vor neugierigen Vorgesetzten und Internet Service Providern zu schützen. Der Streaming-Dienst arbeitet dafür aktiv an FreeBSD mit. Auch an der TV-Benutzerschnittstelle sollen "neue Möglichkeiten" eingeführt werden.

    16.04.201549 Kommentare

  16. Streaming: Netflix gewinnt mehr neue Kunden als erwartet

    Streaming

    Netflix gewinnt mehr neue Kunden als erwartet

    Die Zahl der Netflix-Kunden wächst im ersten Quartal durch die Auslandsexpansion stärker als angenommen. Doch die Verluste im Ausland haben sich annähernd verdoppelt.

    15.04.201584 Kommentare

  17. Porno-Streaming: Redtube-Abmahnanwalt zu Schadensersatz verurteilt

    Porno-Streaming

    Redtube-Abmahnanwalt zu Schadensersatz verurteilt

    Den Redtube-Abmahnungen lag laut einem Gerichtsentscheid eine "vorsätzlich begangene unerlaubte Handlung" zugrunde. Der Exanwalt Thomas Urmann soll nun zahlen.

    09.04.201591 Kommentare

  18. Amazon Prime Instant Video: Streaming-App gibt es offiziell für Android-Tablets

    Amazon Prime Instant Video

    Streaming-App gibt es offiziell für Android-Tablets

    Amazon hat die Android-App zu Prime Instant Video jetzt auch offiziell für Tablets veröffentlicht. Bisher wurden offiziell nur Smartphones unterstützt. An große Displays wurde die App allerdings nicht angepasst und die bisherigen Einschränkungen bleiben bestehen.

    07.04.201535 Kommentare

  19. Streaming: Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

    Streaming

    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

    Netflix weitet sein Herstellerprogramm für die Netflix-Taste auf Fernbedienungen in Europa aus. Dabei wird, offenbar gegen Zahlungen an die Hersteller, eine Taste in Fernbedienungen eingebaut.

    01.04.201534 Kommentare

  20. Netflix: Bis 2020 überholt Streaming das klassische Fernsehen

    Netflix

    Bis 2020 überholt Streaming das klassische Fernsehen

    Der Provider-Verband Eco sieht Netflix und andere Streaming-Angebote in einigen Jahren vor dem linearen Fernsehen. Besonders bei dem jungen Publikum setzt ein radikaler Wandel ein.

    26.03.201552 Kommentare

  21. Streaming: Universal Music will Gratis-Nutzung von Spotify einschränken

    Streaming

    Universal Music will Gratis-Nutzung von Spotify einschränken

    Universal Music will offenbar den kostenlosen Zugang zu Spotify weiter einschränken. Der Musikkonzern versuche, eine zeitliche Begrenzung durchzusetzen, weil iTunes sonst weniger Einnahmen bringe, berichtet die Financial Times.

    22.03.2015132 Kommentare

  22. Benutzeroberfläche: God Mode für Netflix

    Benutzeroberfläche

    God Mode für Netflix

    Entwickler Renan Cakirerk hat es mit einem einfachen Browser-Bookmarklet geschafft, die Benutzeroberfläche von Netflix ergonomischer zu machen. Der Benutzer muss im Streamingdienst dadurch nicht mehr horizontal scrollen.

    19.03.201528 Kommentare

  23. Personal Streaming: Twitter behindert Live-Video-App Meerkat

    Personal Streaming

    Twitter behindert Live-Video-App Meerkat

    Live-Video-Übertragungen vom eigenen Smartphone mittels der App Meerkat könnten sich zu einer interessanten Anwendung entwickeln, doch deren Nutzer haben nun ein Problem: Twitter schränkt die Funktion zum Verbreiten der Streams deutlich ein. Grund könnte der Kauf eines Konkurrenten sein.

    15.03.20151 Kommentar

  24. Season 3: Netflix produzierte House of Cards in 6K-Auflösung

    Season 3

    Netflix produzierte House of Cards in 6K-Auflösung

    Netflix setzt mit seinen Eigenproduktionen in hoher Auflösung die Filmindustrie unter Druck. Eine 6K-Episode von House of Cards kam in der dritten Staffel auf 5,5 TByte.

    11.03.201590 Kommentare

  25. Beasts of No Nation: US-Kinoketten boykottieren Oscar-Anwärter von Netflix

    Beasts of No Nation

    US-Kinoketten boykottieren Oscar-Anwärter von Netflix

    Die vier größten Kinoketten in den USA werden einen Netflix-Spielfilm mit Oscar-Ambitionen nicht zeigen, berichtet ein Hollywood-Magazin. Eine zeitgleiche Veröffentlichung für Kinos und Streaming lehnen sie ab. Das sehen aber nicht alle so.

    05.03.2015137 Kommentare

  26. Netflix-Konkurrent: HBO will seine Streamingplattform mit Apple starten

    Netflix-Konkurrent

    HBO will seine Streamingplattform mit Apple starten

    Der Netflix-Konkurrent HBO Now will laut einem Medienbericht zusammen mit Apple an den Start gehen. Über Gespräche zwischen dem Eigner Time Warner und Apple berichten US-Medien.

    05.03.201522 KommentareVideo

  27. DSL/Mobilfunk: O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

    DSL/Mobilfunk

    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

    O2-DSL-Kunden können trotz Drosselung dreieinhalb Stunden aktives Streaming am Tag nutzen, rechnet der Netzbetreiber vor. Watchever werde unterwegs im Mobilfunk nicht aktiv genutzt, sondern mit seiner Offline-Funktion.

    04.03.201542 Kommentare

  28. Streaming: O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

    Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten

    O2 verkauft Watchever zum Vorzugspreis und rechnet den Streamingdienst auch über die Mobilfunkrechnung ab. Doch seit vergangenem Monat drosselt O2. Nutzt ein DSL-Kunde drei Monate in Folge mehr als 300 GByte oder 500 GByte, wird auf 2 MBit/s reduziert.

    03.03.201519 Kommentare

  29. Landesanstalt für Kommunikation: TV-Werbezeitbeschränkung ist wegen Amazon & Co. überholt

    Landesanstalt für Kommunikation

    TV-Werbezeitbeschränkung ist wegen Amazon & Co. überholt

    Deutsche TV-Sender und Kabelnetzbetreiber fühlen sich durch Internetkonzerne wie Amazon, Apple und Google bedroht. Auf dem Kongress TV Komm waren sich viele einig: Nationale Regelungen sind überholt, nur europäischer Zusammenhalt kann helfen.

    26.02.2015185 Kommentare

  30. Video-Streaming-Dienste: Netflix noch weit abgeschlagen hinter Amazon

    Video-Streaming-Dienste

    Netflix noch weit abgeschlagen hinter Amazon

    Amazon ist laut einer aktuellen Umfrage der beliebteste Video-Streaming-Dienst in Deutschland. Netflix hat sich als Neueinsteiger vorgekämpft und holt zu den etablierten Anbietern auf.

    25.02.2015143 Kommentare

  31. Live-Streaming: Younow räumt Schwierigkeiten bei Kontrolle ein

    Live-Streaming

    Younow räumt Schwierigkeiten bei Kontrolle ein

    Younow ist Live-Streaming aus dem Kinderzimmer. Durch das starke Wachstum des Self-Streaming-Dienstes in Deutschland habe es "Schwierigkeiten bei der durchgängigen Überwachung der Plattform" gegeben.

    23.02.201550 Kommentare

  32. Datenvolumen: T-Mobile bringt Netflix ins LTE-Netz

    Datenvolumen  

    T-Mobile bringt Netflix ins LTE-Netz

    Netflix hat sich mit dem Mobilfunkbetreiber Deutsche Telekom verbündet und streamt seine Filme auch über das LTE-Netz. Damit will T-Mobile beweisen, dass auch datenintensives Videostreaming zuverlässig über das LTE- und 3G-Netz von T-Mobile genutzt werden kann. Doch das Volumen wird voll berechnet.

    19.02.201580 Kommentare

  33. Filme und Serien: Nur was über Torrents geteilt wird, ist relevant

    Filme und Serien

    Nur was über Torrents geteilt wird, ist relevant

    Im vergangenen Jahr sind weltweit 18 Milliarden Dateien über Torrents geteilt worden. Netflix beobachtet diese Zahlen für den Einkauf - als Indikator für die Beliebtheit von Filmen und Serien.

    19.02.201596 Kommentare

  34. Abstimmung: Diese fünf TV-Serien produziert Amazon

    Abstimmung

    Diese fünf TV-Serien produziert Amazon

    Amazon hat den Zuschauern die Wahl gelassen, welche Serien 2015 exklusiv für Prime-Kunden produziert werden sollen. 13 verschiedene Pilotfolgen sind dafür produziert und ausgestrahlt worden. Nun stehen die Gewinner fest.

    18.02.201540 Kommentare

  35. Livestreaming: Younow-Nutzung erleichtert Belästigungen durch Erwachsene

    Livestreaming

    Younow-Nutzung erleichtert Belästigungen durch Erwachsene

    Der in Deutschland seit kurzem beliebte Dienst Younow ist für Kinder eindeutig nicht geeignet. Der Betreiber ist "sehr stolz auf den Erfolg, den Younow in Deutschland hat." Für die Eltern von Jugendlichen gibt es Tipps für die Nutzung.

    18.02.2015141 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
Anzeige

Verwandte Themen
Prime Video, Urmann + Collegen, Redtube, Watchever, Deezer, Netflix, Taylor Swift, Amazon-Video, DaaS, Tidal, Zattoo, Grooveshark, Rdio, Chromecast

RSS Feed
RSS FeedStreaming

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige