Abo
Anzeige

3.317 Storage Artikel

  1. iSCSI-Standardisierung abgeschlossen

    Der Standardisierungs-Prozess für iSCSI durch das IP Storage Forum der SNIA (Storage Networking Industry Association) wurde Anfang September erfolgreich abgeschlossen. Vereinfacht gesagt dient die iSCSI-Technik dazu, Datenträger per Ethernet anzusprechen, indem SCSI-Befehle und -Daten in TCP/IP-Pakete eingebettet werden; etwa um externe Dienstleister zur Datenspeicherung zu nutzen.

    16.09.20020 Kommentare

  1. TI will externe USB-2.0-Datenträger stromsparender machen

    Texas Instruments hat eine neue Highspeed-Bridge-Lösung von USB 2.0 auf ATA/ATAPI vorgestellt, die dank deutlich geringerem Stromverbrauch die Stromversorgung von Speicher-Peripheriegeräten und portablen Audio-Playern direkt über den USB-Bus erlauben soll. Bisher gibt es viele USB-2.0-Geräte nur mit externem Netzteil.

    13.09.20020 Kommentare

  2. Sony demonstriert Digitalvideorekorder mit Blu-ray Disc

    Laut Nikkei Electronics/AsiaBizTec hat Sony Japan im Rahmen einer Presse-Vorabveranstaltung zur "Sony Dream World 2002"-Ausstellung Journalisten einen Digitalvideorekorder gezeigt, der auf den DVD-Nachfolger "Blu-ray Disc" speichert. Mittels blauem Laser werden dabei einseitige Single-Layer-Medien mit bis zu 27 GByte Daten bei 36 Mbps (einfache Schreibgeschwindigkeit) bespielt.

    13.09.20020 Kommentare

Anzeige
  1. Seagate, Intel und Silicon Image zeigen Serial-ATA-II

    Kaum gibt es Serial ATA, haben nun einige Unternehmen schon gezeigt, was mit dem erweiterten seriellen Interface für Massenspeicher möglich sein wird. Seagate, Intel und Silicon Image zeigten auf dem Intel Developer Forum in San José, Kalifornien, die neuen Serial-ATA-II-Schnittstellen-Funktionen. Diese werden in der Serial-ATA-Spezifikation im nächsten Quartal definiert.

    13.09.20020 Kommentare

  2. TEAC warnt vor gefälschten 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerken

    TEAC warnt vor gefälschten 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerken

    Der Hersteller TEAC hat derzeit mit Produktfälschungen des Floppy-Laufwerkes "FD-235HF" zu kämpfen. Die Imitate sollen optisch zwar immer perfekter, aber meist nicht funktionsfähig sein. Aufmerksam wurde TEAC deshalb durch Reklamationen und Retouren der Waren.

    11.09.20020 Kommentare

  3. Maxtor Atlas 15K: Seektime von nur 3,2 Millisekunden

    Maxtor hat mit der neuen Atlas-15K-Festplatte einen Massenspeicher vorgestellt, der mittlere Zugriffszeit von nur 3,2 Millisekunden aufweisen soll. Die Geräte mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 15.000 Touren pro Minute sind mit einem Ultra320-SCSI-Interface ausgestattet.

    10.09.20020 Kommentare

  1. Maxtor mit monströser 320-GByte-Festplatte

    Maxtor hat neue Festplatten angekündigt, die Spitzenkapazitäten von bis zu 320 GByte pro Gerät bieten. Die Maxtor-MaXLine-Produktlinie ist für den dauerhaften Servereinsatz konzipiert und soll eine Mean-Time-To-Failure-(MTTF-)Rate von mehr als einer Million Stunden bieten.

    10.09.20020 Kommentare

  2. Sony stellt Brenner mit DVD+RW, DVD+R, DVD-RW und DVD-R vor

    Sony will ab Herbst DVD-Brenner mit kombinierter DVD+RW-, DVD+R-, DVD-RW- und DVD-R-Formatunterstützung anbieten. Ein externes USB-2.0- und Firewire-Modell sowie ein IDE-Laufwerk wurden bereits angekündigt.

    10.09.20020 Kommentare

  3. Philips will langfristig 12fach-DVD-Brennen ermöglichen

    Philips hat eine Kooperation mit dem Spezialisten für optische Speichertechniken, Intersil, geschlossen, um gemeinsam ein Referenzdesign auf Basis eines Philips Chip Sets und dem Intersil Laser Driver für DVD+RW/+R-(DVD+ReWriteable/+Recordable-)Laufwerke zu entwickeln, mit dem sowohl PC als auch Standalone-DVD-Rekorder bis zu vierfache Schreibgeschwindigkeiten erreichen sollen.

    06.09.20020 Kommentare

  1. IBM Ice Cube - 26.000 Gigabyte gewürfelt

    IBM Ice Cube - 26.000 Gigabyte gewürfelt

    Auf der 5. Internationalen Design Konferenz in Berlin hat IBM-Chefdesigner Lee Green der Golem.de-Redaktion ein neues Konzept für einen modularen Storageserver präsentiert. Der "Ice Cube" genannte Speicherwürfel soll bis zu 26.000 Gigabyte Daten speichern und Daten von fehlerhaften Modulen automatisch auslagern.

    04.09.20020 Kommentare

  2. TDK mit neuem Zweifach-DVD-R/RW-Brenner

    TDK hat einen 2x-DVD-R/RW-Brenner vorgestellt. Das interne ATAPI/E-IDE-Laufwerk mit der Bezeichnung DVW-A020106 unterstützt Aufnahmeformate wie DVD-R, DVD-RW, CD-R und CD-RW. Mit einer 2fachen Geschwindigkeit kann er DVDs beschreiben (Datenübertragungsrate: 2,77 MB/s), mit 1facher Geschwindigkeit diese wiederbeschreiben (Datenübertragungsrate: 1,38 MB/s) sowie DVDs mit 6facher Geschwindigkeit lesen.

    04.09.20020 Kommentare

  3. Alternativer DVD-Nachfolger von Toshiba und NEC

    Toshiba und NEC haben jetzt offiziell dem DVD-Forum ein neues Format vorgeschlagen, das in Zukunft die DVD ablösen soll. Es basiert wie das von Sony und Philips vorgeschlagene Blu-ray-Format auf dem Einsatz eines blauen Lasers zur Erhöhung der Datendichte, ist zu diesem aber inkompatibel.

    29.08.20020 Kommentare

  1. Waitec Frisby II: Externer 40fach-CD-Brenner für USB 2.0

    Waitec hat mit dem Frisby II einen externen CD-Brenner für die USB-2.0-Schnittstelle angekündigt. Das Gerät soll CD-R-Medien mit bis zu 40facher Geschwindigkeit brennen und CD-RW-Medien mit bis zu 12facher wiederbeschreiben können.

    28.08.20020 Kommentare

  2. Neues Phoenix-BIOS bootet auch von USB-2.0-Laufwerken

    Phoenix Technologies hat sein FirstBIOS getauftes PC-BIOS um USB-2.0-Unterstützung erweitert, mit denen Betriebssysteme direkt und ohne Treiber von entsprechenden Laufwerken gestartet werden können. VIA Technologies hat die Technik laut Phoenix bereits lizenziert.

    27.08.20020 Kommentare

  3. Externer 48fach-CD-Brenner von Plextor

    Externer 48fach-CD-Brenner von Plextor

    Plextor Europe hat einen neuen externen 48fach-CD-Brenner für die USB-2.0-Schnittstelle angekündigt, der sich unter anderem durch eine Selbstdiagnose-Funktion von der Konkurrenz abheben soll. Während der PlexWriter 48/24/48U-CD-R-Medien mit bis zu 48facher Geschwindigkeit beschreibt, bietet er bei CD-RW-Medien noch eine bis zu 24fache Wiederbeschreib-Geschwindigkeit.

    27.08.20020 Kommentare

  1. Freecom macht USB-2.0-CD-Brenner FX-1 schneller

    Freecom macht USB-2.0-CD-Brenner FX-1 schneller

    Freecom bietet seinen externen CD-Brenner FX-1 für die USB-2.0-Schnittstelle nun auch mit 40facher CD-R- und 12facher CD-RW-Schreibgeschwindigkeit. Das vorherige FX-1-Modell bot noch eine 24fache CD-R- und 10fache CD-RW-Schreibgeschwindigkeit.

    26.08.20020 Kommentare

  2. Zwei neue externe USB-2.0-CD-ReWriter von BenQ

    Ab Anfang September vertreibt BenQ zwei neue externe High-Speed-CD-Brenner. Der BenQ CRW 3210AI und der BenQ 4012EU verfügen über einen USB-2.0-Anschluss und können auch im platzsparenden Vertikalbetrieb eingesetzt werden.

    23.08.20020 Kommentare

  3. Seagate will mit HAMR Datendichten verhundertfachen

    Der Festplattenhersteller Seagate will mit Hilfe der Heat-Assisted-Magnetic-Recording-(HAMR-)Technologie die Datendichte bei magnetischen Aufzeichnungen drastisch erhöhen. Dabei werden Laser zur thermalen Unterstützung der Aufzeichnungen eingesetzt. Eine erste Demonstration der neuen Technologie gab Seagate zur Eröffnung seines neuen Forschungszentrums in Pittsburgh.

    22.08.20020 Kommentare

  4. USB-Stecker: 512 MB für die Hosentasche

    Ab sofort bietet Memorysolution einen USB-Stecker auch mit einer Speicherkapazität von 512 MB an. Das kompakte USB-Speichermedium kann im NTFS-Format "formatiert" werden und ist auch als Bootdevice zu benutzen, so der Hersteller.

    22.08.20020 Kommentare

  5. Vier neue Ultra320-RAID-Controller von Adaptec

    Mit seiner neuen Ultra320-SCSI-RAID-Produktfamilie zielt Adaptec mit zwei Zero-Channel-Controllern vor allem auf den High-Density-Markt ab. In diesem Marktsegment - in Servern werden Komponenten auf extrem kleinem Raum möglichst dicht verbaut - steigt nach Ansicht von Adaptec der Bedarf nach kostengünstigen flachen Karten.

    22.08.20020 Kommentare

  6. IBM und HP: Mehr Kompatibilität bei Speicherlösungen

    HP und IBM haben vereinbart, sich gemeinsam für die Etablierung von Standards im Bereich Speichermanagement einzusetzen. Bereits seit zwei Jahren treiben die beiden Computerriesen die Entwicklung von offenen Standards wie Bluefin und CIM (Common Information Model) voran, die eine gemeinsame Schnittstelle für das Management aller Komponenten eines Speichernetzwerkes (SAN) bilden sollen.

    21.08.20020 Kommentare

  7. Infineon und LSI Logic: System-on-Chip für Festplatten

    Infineon Technologies und LSI Logic Corporation haben vereinbart, gemeinsam Chips für Festplatten-Laufwerke zu entwickeln. Die Unternehmen werden dafür bestehendes geistiges Eigentum (IP - Intellectual Property) austauschen und geistiges Eigentum entwickeln und untereinander austauschen.

    21.08.20020 Kommentare

  8. Pioneer baut DVD-Werk zur Plasma-Display-Herstellung um

    Das japanische Unternehmen Pioneer hat angekündigt, dass man das in Tatomi, Yamanashi lokalisierte Werk seiner japanischen Tochtergesellschaft Pioneer Video Corporation (PVC) ab Ende März 2003 komplett auf die Produktion von Plasma-Display-Panelen umstellen werde. Grund dafür sei die steigende Nachfrage nach Plasma-Displays.

    20.08.20020 Kommentare

  9. Iomega bringt Windows-gestützte NAS-Server auf den Markt

    Iomega hat eine neue Produktlinie von Windows-gestützten Network-Attached-Storage-(NAS-)Servern auf den Markt gebracht, die mit einer angepassten Windows-2000-Installation arbeitet. Die Iomega-NAS-P400M-, P405M- und P410M-Server sollen für Windows-Netze zum Datenaustausch und -Sicherung vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen prädestiniert sein.

    20.08.20020 Kommentare

  10. Neuer 48fach-Rekorder von LG für 119 Euro

    Der CD-RW-Brenner LG GCE-8480B kann CD-RW-Rohlinge mit bis zu 16facher Geschwindigkeit beschreiben. Auch im CD-R-Modus erreicht der LG GCE-8480B eine maximal 48fache Schreibgeschwindigkeit. Dabei werden pro Sekunde bis zu 7 MB Daten auf einem CD-Rohling gespeichert.

    20.08.20020 Kommentare

  11. Maxtor steigt aus dem NAS-Geschäft aus

    Der Festplattenhersteller Maxtor stellt sine MaxAttach-Reihe von Network-Attached-Storage-Produkten (NAS) ein. Man werde mit aktuellen Kunden aber an einem ordentlichen Ausstieg aus dem Geschäftsbereich arbeiten und auch weiterhin Support für Endkunden von MaxAttach-Produkten anbieten.

    16.08.20020 Kommentare

  12. Neue Zip-Laufwerke mit 750 MB Kapazität angekündigt

    Von Iomega kommt eine neue Generation von ZIP-Laufwerken, deren magnetische Wechseldatenträger nun 750 MB beschreiben können. Insgesamt sind drei Laufwerkstypen geplant, zwei externe und ein internes Gerät mit USB 2.0, Firewire und ATAPI-Schnittstellen.

    15.08.20020 Kommentare

  13. DVD+RW/+R-Standard für 4fache Brenngeschwindigkeit

    Die DVD+RW Alliance hat die Erweiterung des DVD-Brenner-Standards DVD+RW/+R erweitert. Unter anderem wurde die Spezifikation für DVD+R-Medien um eine 4fache Brenngeschwindigkeit ergänzt, die entsprechende DVD+RW-Spezifikation soll Ende des Jahres folgen.

    12.08.20020 Kommentare

  14. LGE liefert Kombination aus 32fach-CD-Brenner und DVD-ROM

    LGE liefert Kombination aus 32fach-CD-Brenner und DVD-ROM

    Das neue DVD-/CD-RW-Kombi-Laufwerk GCC-4320B von LG Electronics (LGE) soll CD-Rohlinge mit bis zu 32facher Geschwindigkeit beschreiben können, DVD-ROMs werden mit bis zu 16facher Geschwindigkeit ausgelesen, CD-ROMs mit bis zu 40facher. Bei CD-RW-Medien erreicht das Gerät allerdings nur eine 10fache Schreibgeschwindigkeit und unterstützt kein Mount-Rainier, um die wiederbeschreibbaren Silberlinge einfacher und wie normale Wechselmedien nutzen zu können.

    08.08.20020 Kommentare

  15. Auch Plextor kündigt 48fach-CD-Brenner an

    Plextors neuester CD-Brenner, der PlexWriter 48/24/48A, schreibt, wiederbeschreibt und liest mit einer Geschwindigkeit von 48x, 24x und 48x. CD-ROMs sollen sich mit dem EIDE/ATAPI-Laufwerk in weniger als 3 Minuten beschreiben.

    07.08.20020 Kommentare

  16. Memorex liefert neues DVD+RW/+R-Laufwerk aus

    Das von Memorex und Ricoh vorgestellte Super Combo Drive vereint sechs verschiedene Formate für optische read-only sowie einmal- und mehrmals beschreibbare Medien im CD- und DVD-Bereich. Das Laufwerk mit der etwas umständlichen Bezeichnung Memorex DVD+RW/+R Internal ReWritable Drive unterstützt DVD+RW, DVD+R, DVD-ROM, CD-RW, CD-R und natürlich CD-ROM.

    07.08.20020 Kommentare

  17. Fujitsu-Notebook-Festplatten mit bis zu 60 GByte verfügbar

    Fujitsu hat nun auch in Deutschland seine 9,5 mm flachen 2,5-Zoll-Festplatten für Notebooks vorgestellt, die bis zu 30 GByte Kapazität pro Platte aufweisen. Das Topmodell der MHS2-Serie wird gleich mit zwei dieser Scheiben ausgerüstet und erreicht so eine Kapazität von 60 GByte.

    06.08.20020 Kommentare

  18. AMD, Fujitsu und Saifun vereinbaren Patentaustausch

    AMD, Fujitsu und Saifun Semiconductors sind eine Partnerschaft für die Entwicklung künftiger Generationen von nichtflüchtigen Speichern eingegangen. Dies beinhaltet neben einem Patentaustausch von Flash-Speichertechnik und der Einstellung damit verbundener Rechtsstreits auch eine Beteiligung von AMD und Fujitsu an Saifun.

    31.07.20020 Kommentare

  19. xD-Picture Card - Neues Flash-Speicher-Format für Digicams

    xD-Picture Card - Neues Flash-Speicher-Format für Digicams

    Fuji Photo Film und Olympus Optical haben gemeinsam ein neues Flash-Speicher-Format für Digicams entwickelt, das stromsparender als bisherige Designs sein soll. Die sehr kompakte xD-Picture Card soll rund 20 x 24,9 x 1,8 mm groß sein und ist damit sogar noch einen Tick kleiner als Sonys neuer Memory Stick Duo (20 x 31 x 1,6 mm) - dennoch soll die Speicherkarte für Kapazitäten von bis zu 8 GByte ausgelegt sein.

    30.07.20020 Kommentare

  20. Creative MuVo - Kombination aus MP3-Player und USB-Speicher

    Creative MuVo - Kombination aus MP3-Player und USB-Speicher

    Nachdem das Unternehmen Creative kürzlich mit der "Jukebox 3" seinen neuen Festplatten-MP3-Player ankündigte, folgt nun mit dem "MuVo" ein schlüsselanhängergroßer Mini-MP3-Player, der auch als USB-Speicher genutzt werden kann. Das aktuelle Mitglied von Creatives Nomad-Serie von digitalen, tragbaren Audiowiedergabegeräten wiegt lediglich 28 Gramm.

    26.07.20020 Kommentare

  21. Extrem-Rotation: Traxdata bringt 52fach-CD-Brenner

    Traxdata hat heute nach eigenen Angaben das mit einer bis zu 52fachen CD-R-Schreibgeschwindigkeit schnellste CD-RW-Laufwerk angekündigt. CD-RW-Medien werden von dem Uranus getauften CD-Brenner immerhin noch mit 32facher Geschwindigkeit beschrieben, wobei auch der Mount-Rainier-Standard unterstützt wird.

    25.07.20020 Kommentare

  22. Infineon stellt schnellen Festplatten-Chip vor

    Infineon Technologies hat jetzt die ersten Muster eines Chips für einen schnellen Festplatten-Lesezugriff angekündigt, der in 0,13-µm-Prozesstechnik gefertigt wird. Der neue Festplatten-Chip sei dafür ausgelegt, Daten mit einer Rate von 1,6 Gbit/s auch bei höchster Belastung von der Festplatte auslesen zu können.

    24.07.20020 Kommentare

  23. Festplatte mit zwei Köpfen soll Eindringlinge fernhalten

    Das japanische Unternehmen Scarabs hat ein neues Konzept zum Schutz von Webservern oder Intranets entwickelt: Ein Festplattenprototyp erlaubt den Anschluss von zwei Rechnern gleichzeitig: Während der eine Kontrolle über den Schreib-Lese-Kopf hat, kann der andere nur per Lese-Kopf zugreifen - laut Scarabs ein effektiver Schutz vor Eindringlingen, die Websites verunstalten, der zudem vergleichsweise günstig sein soll.

    23.07.20020 Kommentare

  24. OnStream mit 60- und 120-GByte-SCSI-Streamer

    OnStream liefert ab sofort seine ADR.2-Produktlinie nun auch in einer SCSI-Version mit einer Wide-Ultra2-SCSI-3-LVD-Schnittstelle aus. Die ADR2.60S- und ADR2.120S-Laufwerke sind vor allem für das Backup kleinerer Server und Workstations konzipiert. Die Streamer bieten eine Kapazität von bis zu 60 bzw. 120 GByte (bei 2:1-Kompression) bei einer maximalen Übertragungsrate von 8 MByte/s.

    18.07.20020 Kommentare

  25. T-VRD - Holografische DVD mit 1,2 Terabyte

    Das japanische Unternehmen Optware - dessen Gründer unter anderem bei SanDisk, Iomega und Sony tätig waren - und einige Partnerfirmen aus Deutschland, Korea, USA und Japan entwickeln gerade eine holografische DVD, die bei Marktreife zwischen 1 und 1,2 Terabyte Daten speichern soll. Als einmal beschreibbarer Datenträger mit 12 cm Durchmesser soll die so genannte T-VRD die immer größeren Datenmengen bewältigen können.

    17.07.20020 Kommentare

  26. Fujitsu quetscht 60 GByte auf 2,5-Zoll-Festplatte

    Fujitsu Japan hat eine Serie neuer 9,5 mm flacher 2,5-Zoll-Festplatten vorgestellt, die bis zu 30 GByte Daten pro Scheibe unterbringen. Das Topmodell mit zwei Scheiben bringt es damit auf eine beachtliche Kapazität von 60 GByte.

    17.07.20020 Kommentare

  27. IBM mit stark beschleunigten Storage Servern

    IBM hat eine mit dem Codenamen Shark bezeichnete neue Generation seines Enterprise Storage Server [ESS] mit Power3-Kupferchips angekündigt. Zunächst wird es zwei verschiedene Modelle geben, die Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu zwei GBit pro Sekunde ermöglichen.

    16.07.20020 Kommentare

  28. Seagate bringt USB-2.0-Travan-Bandspeicherlaufwerk

    Seagate bietet mit dem tragbaren TapeStor-Travan-USB-2.0-Bandspeicherlaufwerk ein Produkt an, das es mit entsprechender Schnittstelle ausgerüsteten Rechnern ermöglicht, ihre Daten auf 20-GByte- oder 40-GByte-Bändern zu speichern. Das Gerät arbeitet sowohl mit Macs als auch PCs zusammen.

    16.07.20020 Kommentare

  29. Max-Planck-Forscher nutzen Infrarotantenne als "Nano-Lupe"

    In einem kürzlich entwickelten Nahfeldmikroskop haben Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried erstmals Kristallschwingungen mit nanometrischer Ortsauflösung sichtbar gemacht. Die neue Technik soll kleinste Kristallveränderungen und -verunreinigungen im Bereich von nur einem Hunderttausendstel Millimeter sichtbar machen - was nicht nur für die Material- und Mineralforschung, sondern auch für die Entwicklung von Datenträgern wichtig sein soll.

    11.07.20020 Kommentare

  30. IBM stellt selbst heilenden NAS-Server vor

    IBM hat jetzt einen neuen, sich selbst verwaltenden und selbst heilenden Storage-Server der Mittelklasse vorgestellt. Der IBM TotalStorage Network Attached Storage (NAS) 100 kommt in einem flachen "Pizza-Box-Gehäuse" daher und soll vor allem bei Unternehmen ohne IT-Abteilung Käufer finden.

    10.07.20020 Kommentare

  31. IBM-Server-Festplatten nun mit 146 GByte Speicherkapazität

    IBM hat mit der Auslieferung neuer Server-Festplatten für IT-Umgebungen mit extrem hoher Auslastung begonnen: Die neue "Ultrastar 146Z10"-Festplatte bietet eine Kapazität von 146 GByte und soll zudem dank Sensoren die durch Rotation erzeugten Vibrationen in der Festplatte erkennen, korrigieren und so für höhere Leistung in großen Plattenstapeln sorgen.

    09.07.20020 Kommentare

  32. Archos Mini-Festplatte für USB 2.0 oder Firewire-Anschluss

    Von der Firma Archos stammt eine externe Minifestplatte, die eine Kapazität von 20, 30 oder 40 GByte aufweist und mittels USB 2.0 und teilweise Firewire an Laptops und Desktops mit entsprechend schneller Schnittstelle angesteckt werden kann.

    09.07.20020 Kommentare

  33. LSI Logic kauft IBMs RAID-Tochter Mylex

    LSI Logic kauft die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb der auf PCI-RAID-Controller spezialisierten IBM-Business-Einheit Mylex. Ein entsprechender Vertrag mit IBM wurde gestern unterzeichnet und beinhaltet die Übernahme von Produkten, Hardware- und Software-Technik.

    03.07.20020 Kommentare

  34. Verbatim: Bald schnellere DVD+R- und DVD+RW-Scheiben

    Der Speicherhersteller Verbatim hat auf der DV Expo in New York neue 4,7-GB-DVD+R- und DVD+RW-Medien in Aussicht gestellt, die mit bis zu 4facher respektive bis zu 2facher Geschwindigkeit beschrieben werden können. Die 4fache Schreibgeschwindigkeit bei der einmal beschreibbaren DVD+R entspricht über 5,5 MByte pro Sekunde.

    01.07.20020 Kommentare

  35. DVDBurner II - Neuer DVD-Multi-Brenner von Panasonic

    Die Matsushita-Marke Panasonic hat für Herbst 2002 einen neuen internen DVD-Brenner in Aussicht gestellt, der als DVD-Multi-konformes IDE/ATAPI-Laufwerk sowohl die Formate DVD-R, DVD-RAM als auch DVD-RW unterstützt. Wie andere DVD-Brenner kann der DVDBurner II CD-R- und CD-RW-Medien beschreiben.

    28.06.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 52
  4. 53
  5. 54
  6. 55
  7. 56
  8. 57
  9. 58
  10. 59
  11. 60
  12. 61
  13. 62
Anzeige

Verwandte Themen
RAID, Seltene Erden, Space Monkey, MicroP2, Thecus, LTO, Server-Festplatte, BDXL, Archival Disc, Super Talent, HAMR, NAS, Speichermedien, NVMe

RSS Feed
RSS FeedStorage

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige