STMicroelectronics

Artikel

  1. Chipsätze: Ericsson stellt Modem-Entwicklung für Smartphones ein

    Chipsätze

    Ericsson stellt Modem-Entwicklung für Smartphones ein

    Rund 1.600 Beschäftigte werden entlassen, da Ericsson keine Modem-Chipsätze für Smartphones mehr herstellen wird. Der Druck durch Preise und Innovation ist den Schweden zu hoch.

    18.09.20140 Kommentare

  2. Chipsätze: ST-Ericsson schließt und entlässt 1.600 Beschäftigte

    Chipsätze

    ST-Ericsson schließt und entlässt 1.600 Beschäftigte

    Der Chiphersteller für mobile Geräte ST-Ericsson wird aufgelöst und entlässt über ein Drittel der Belegschaft. In Deutschland sind 80 Arbeitsplätze betroffen.

    19.03.20130 Kommentare

  3. STmicro und Globalfoundries: Smartphone-SoCs schon 2013 mit 20 Nanometern

    STmicro und Globalfoundries

    Smartphone-SoCs schon 2013 mit 20 Nanometern

    STmicro und Globalfoundries weiten ihre Zusammenarbeit aus. Demnächst sollen in Dresden 28-Nanometer-SoCs hergestellt werden, entsprechende Chips mit 20 Nanometern Strukturbreite dann im Jahr 2013.

    11.06.20121 Kommentar

Anzeige
  1. Windows Phone 8: Nokias Smartphones erhalten CPU von STMicroelectronics

    Windows Phone 8

    Nokias Smartphones erhalten CPU von STMicroelectronics

    Dual-Core-Prozessoren von STMicroelectronics werden in einigen der künftigen Windows-Phone-8-Smartphones von Nokia stecken. Windows-Phone-7-Smartphones nutzten bislang Prozessoren von Qualcomm.

    20.05.20116 Kommentare

  2. US-Handelskommission: Rambus greift mit weiteren Patentklagen an

    US-Handelskommission

    Rambus greift mit weiteren Patentklagen an

    Rambus geht mit einer neuen Reihe von Beschwerden gegen Broadcom, LSI, Mediatek, Freescale, STMicroelectronics und Nvidia vor und will ein Importverbot durchsetzen. Bei Nvidia hatte Rambus schon einen Teilerfolg erzielt und erhält Patentgebühren.

    02.12.20102 Kommentare

  3. DRAM-Preisabsprachen: Oracle verklagt Micron Technology

    DRAM-Preisabsprachen

    Oracle verklagt Micron Technology

    Oracle will Schadensersatz für eine Jahre zurückliegende Preisabsprache vom DRAM-Hersteller Micron Technology. Dieser hatte die jetzige Oracle-Tochter Sun Microsystems übervorteilt.

    28.09.20105 Kommentare

  1. Musterstückzahlen: ST liefert ARM-SoC mit Dual-Core und DDR3 aus

    Musterstückzahlen

    ST liefert ARM-SoC mit Dual-Core und DDR3 aus

    Den nach eigenen Angaben ersten mobilen Prozessor mit zwei Kernen im Design des Cortex-A9 und mit Unterstützung für DDR3-Speicher liefert ST Micro ab sofort aus. Noch gibt es nur Musterstückzahlen des System-on-a-Chip, das neben Dual-Core und sparsamem Speicher auch sonst gut ausgestattet ist.

    12.08.20109 Kommentare

  2. Infineon: Neue Geldbuße in den USA wegen Kartellabsprache

    Infineon

    Neue Geldbuße in den USA wegen Kartellabsprache

    Infineon muss erneut eine millionenschwere Geldbuße wegen Preisabsprache für DRAMs zahlen. Erst im Mai 2010 wurden deswegen in der Europäischen Union Strafen von 331 Millionen Euro verhängt.

    25.06.20107 Kommentare

  3. DRAM-Preiskartell: EU bestätigt 331-Millionen-Euro-Strafe

    DRAM-Preiskartell

    EU bestätigt 331-Millionen-Euro-Strafe

    Das DRAM-Preiskartell muss der EU-Kommission über 300 Millionen Euro zahlen. Neun Hersteller hatten zum Schaden der PC-Käufer Speicherchips über vier Jahre lang künstlich verteuert. Doch die Wettbewerbshüter gewährten großzügige Ermäßigungen.

    19.05.201023 Kommentare

  4. DRAM-Preisabsprachen: Infineon und acht weitere Hersteller bekennen sich schuldig

    DRAM-Preisabsprachen

    Infineon und acht weitere Hersteller bekennen sich schuldig

    Die EU-Wettbewerbsbehörde soll nach Agenturberichten morgen eine 300-Millionen-Euro-Strafe gegen neun DRAM-Hersteller verkünden. Infineon war bei dem Kartell mit dabei und habe sich zusammen mit den Konkurrenten schuldig bekannt, um die Strafe zu reduzieren.

    18.05.201065 Kommentare

  5. Neues Drei-Achsen-Gyroskop für bessere Bewegungssteuerung

    STMicroelectronics hat ein digitales Drei-Achsen-Gyroskop vorgestellt, das eine einzige Sensorstruktur für Messungen entlang aller drei orthogonaler Achsen besitzt. Es soll damit Bewegungsteuerungen für Spielekonsolen und Mobiltelefone mit höhere Genauigkeit und Zuverlässigkeit ermöglichen.

    16.02.20105 Kommentare

  6. Micron kauft Intel-Tochter für 1,27 Milliarden Dollar

    Micron kauft Intel-Tochter für 1,27 Milliarden Dollar

    Micron übernimmt die Intel-Ausgründung Numonyx und will so zum zweitgrößten Speicherchiphersteller der Welt hinter Samsung aufsteigen. Numonyx produziert NOR- und NAND-Flashspeicher. "Es wird nur noch zwei Unternehmen mit dieser Art von Angebotspalette geben", sagte der Micron-Chef.

    10.02.20102 Kommentare

  7. Erster Kunde für AMDs Globalfoundries

    Der von AMD ausgegründete Chipfertiger Globalfoundries hat mit STMicroelectronics einen ersten Kunden jenseits von AMD gewonnen.

    29.07.20098 Kommentare

  8. EU-Wettbewerbshüter ermitteln gegen Chiphersteller

    Die EU-Kommission ermittelt gegen mehrere Chiphersteller wegen des Verdachts auf Verstöße gegen die Wettbewerbsrichtlinien der Gemeinschaft. Europäische und nationale Ermittler durchsuchten deshalb die Geschäftsräume von mehreren Unternehmen, darunter auch die von Infineon.

    07.01.20093 Kommentare

  9. Ericsson und STMicro verschmelzen Handychipsatz-Entwicklung

    Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson und STMicroelectronics legen ihre Handychipsatz- und Plattformentwicklung zusammen. Das zu gleichen Anteilen gehaltene Gemeinschaftsunternehmen beliefert Nokia, Samsung, Sony Ericsson, LG und Sharp mit Referenzdesigns.

    20.08.20080 Kommentare

  10. Flash-Speicher-Anbieter Numonyx startet

    Flash-Speicher-Anbieter Numonyx startet

    Numonyx, das gemeinsame Flash-Speicher-Unternehmen von Intel, STMicroelectronics und Francisco Partners, geht an den Start. Vom Start weg darf Nymonyx als Schwergewicht im Markt betrachtet werden, denn rechnerisch hätte Numonyx im letzten Jahr einen Umsatz von rund 3,6 Milliarden US-Dollar erzielt.

    31.03.20080 Kommentare

  11. Phase Change Memory - Erste Muster werden ausgeliefert

    Intel und STMicroelectronics liefern erste Prototypen-Muster von Phase Change Memory (PCM) aus. Die Speichertechnik könnte Flash-Speicher ersetzen, lassen sich damit doch schnellere und kleinere nichtflüchtige Speicherchips bauen.

    06.02.200813 Kommentare

  12. Nokia will keine eigenen Handy-Chips mehr bauen

    Nokia stellt die Entwicklung eigener Handy-Chips in Teilen ein und will künftig auf Chips verschiedener anderer Hersteller setzen. Lediglich Modem-Technik einschließlich Protokollsoftware für WCDMA und GSM wollen die Finnen noch selbst entwickeln und darüber hinaus auf Produkte von Dritten setzen.

    08.08.20076 Kommentare

  13. Flash-Speicher: Neues Schwergewicht heißt Numonyx

    Unter dem Namen Numonyx soll ein neues Schwergewicht im Bereich Flash-Speicher entstehen. Dahinter stehen Intel und STMicroelectronics, die ihr Flash-Geschäft zusammenlegen. Rechnerisch hätte Numonyx im letzten Jahr einen Umsatz von rund 3,6 Milliarden US-Dollar erzielt.

    20.07.20076 Kommentare

  14. Intel und STMicroelectronics legen Flash-Geschäft zusammen

    Intel und STMicroelectronics legen ihre Flash-Speicher-Sparten zusammen, um mit Unterstützung von Finanzinvestor Francisco Partners einen führenden Anbieter von Flash-Speicher entstehen zu lassen.

    22.05.20070 Kommentare

  15. SanDisk greift STMicroelectronics nach Niederlage erneut an

    Im Streit um Flash-Speicher-Patente mit STMicroelectronics muss SanDisk eine Schlappe einstecken. Die International Trade Commission (ITC) bestätigte, dass STMicroelectronics SanDisks US-Patent Nr. 5,172,338 nicht verletzt, womit die Auseinandersetzung beendet ist. SanDisk nahm dies zum Anlass, eine weitere Patentklage gegen STMicroelectronics einzureichen.

    07.12.20051 Kommentar

  16. STMicroelectronics mit schnellem MPEG2-Decoder-Chip

    STMicroelectronics hat eine neue Serie von MPEG-2-Decoder-Chips für kostengünstige Set-Top-Boxen (STBs) und DVD-Rekorder vorgestellt. Verglichen mit früheren Produkten soll die neue Chip-Familie FSTx5300 eine mehr als fünfmal so hohe Leistung bieten, dabei aber pinkompatibel zum STi5100 von ST sein.

    27.09.20052 Kommentare

  17. SanDisk verklagt STMicroelectronics

    SanDisk geht rechtlich gegen STMicroelectronics vor und drängt auf einen Verkaufsstopp wegen möglicher Patentverletzungen durch STMicroelectronics. Zugleich will SanDisk gerichtlich feststellen lassen, dass die eigenen Produkte nicht gegen Patente von STMicroelectronics verstoßen.

    18.10.20040 Kommentare

  18. WWiSE-Konsortium: WLAN bald mit 540 MBit/s

    Das Konsortium "WWiSE", in dem zahlreiche namhafte Hersteller von WLAN-Chips vertreten sind, hat jetzt einen Vorschlag für die nächste WLAN-Generation, IEEE 802.11n, vorgelegt. Mit der unter anderem von Broadcom, Conexant, STMicroelectronics und Texas Instruments vorgelegten Spezifikation sollen Datenübertragungsraten von 540 MBit/s erreicht werden.

    13.08.20040 Kommentare

  19. SMIA - Kamera-Modul-Standard für mobile Endgeräte

    Nokia und STMicroelectronics haben eine neue Kamera-Modul-Spezifikation für mobile Endgeräte entwickelt, welche die Partner gerne als Standard durchsetzen würden. Andere Hersteller sollen die Technik ohne Lizenzkosten frei nutzen können - so will man die Produktionskosten für kommende Fotohandys senken.

    01.07.20040 Kommentare

  20. Windows Media für DVD-Player und digitale Videorekorder

    Microsoft Windows Media 9 soll bald auch in DVD-Player, digitale Videorekorder und Set-Top-Boxen Einzug halten. Eine entsprechende Vereinbarung schloss Microsoft jetzt auch mit STMicroelectronics - gemeinsam will man Chips für DVD-Player und Set-Top-Boxen entwickeln, mit denen diese Geräte Dateien im Windows-Media-9-Format abspielen können.

    08.06.20040 Kommentare

  21. NANOCMOS: Auf dem Weg zu 22-Nanometer-Chips

    Die EU-Kommission will ein neues integriertes Forschungsprojekt mit der Bezeichnung NANOCMOS fördern, das die Entwicklungen bei Materialien, Prozessen, Baustein-Architekturen und Verbindungstechniken vorantreiben soll, um mit künftigen Halbleitern neue Komplexitäts- und Leistungsbereiche zu erreichen.

    08.03.20040 Kommentare

  22. STMicroelectronics kauft WLAN-Chip-Entwickler Synad

    Der Chip-Hersteller STMicroelectronics teilte mit, dass man das britische Unternehmen Synad übernommen hat. Synad ist ein Start-up, das sich der Entwicklung von WLAN-Chips auf CMOS-Basis verschrieben hat.

    22.12.20030 Kommentare

  23. Bald Mikro-Brennstoffzellen als Akku-Ersatz in Handys?

    Das regelmäßige Laden der Akkus von Mobiltelefonen, Notebooks und anderen tragbaren Geräten könnte in der Zukunft überflüssig werden. STMicroelectronics teilte mit, dass eines seiner Forschungsteams Fortschritte bei der Entwicklung kleinster Brennstoffzellen erzielt hat. Die Brennstoffzellen seien klein genug für den Einbau in ein Handy und dennoch leistungsfähig genug, um die gesamte Energie zur Versorgung des Telefons erzeugen zu können.

    11.09.20030 Kommentare

  24. Chiphersteller schließen sich mit Nokia zusammen

    Die vier Unternehmen ARM, Nokia, STMicroelectronics und Texas Instruments gaben die Gründung der MIPI-Allianz bekannt, wobei MIPI für "Mobile Industry Processor Interface" steht. Die Allianz will Standards für Halbleiter in mobilen Endgeräten erarbeiten, um die Entwicklung kompatibler Produkte für den Mobilfunkmarkt zu fördern.

    29.07.20030 Kommentare

  25. STMicroelectronics: 90 nm NOR Flash ab 2004

    STMicroelectronics hat eine NOR-Flash-Memory-Speicherzelle angekündigt, die in 90-Nanometer-Technik hergestellt wird und vor allem für Niederspannungs-Anwendungen gedacht ist. Eine einzelne, quadratische NOR-Flash-Zelle hat eine Kantenlänge von 0,08 Micron.

    16.07.20030 Kommentare

  26. STMicroelectronics: Compiler für x86 und 64-Bit-AMD-Opteron

    STMicroelectronics hat über seinen Geschäftsbereich Portland Group mit der PGI Workstation 5.0 neue Compiler und Software-Werkzeuge für x86-Architekturen und den 64-Bit-AMD-Opteron-Prozessor vorgestellt. Die Compiler stehen für die Programmiersprachen Fortran und C bereit.

    08.07.20030 Kommentare

  27. Motorola und Microsoft: DragonBall-Support für WindowsCE

    Motorola und Microsoft arbeiten zusammen an einer Unterstützung von DragonBall-PDA-Prozessoren für das PDA-Betriebssystem WindowsCE. Die Motorola DragonBalls sollen nun auch für die tragbare Windows-Welt stromsparende und leistungsfähige CPUs bringen.

    19.09.20020 Kommentare

  28. Motorola, Philips und STMicroelectronics mit 90-nm-CMOS

    Motorola, Philips und STMicroelectronics haben eine 90-nm-(0,09-Micron-)CMOS-Designplattform vorgestellt, mit der Entwickler System-On-Chip-(SoC-)Geräte entwickeln können, die nach Angaben der Hersteller weniger Strom als ihre Vorgänger verbrauchen sollen.

    28.08.20020 Kommentare

  29. STMicroelectronics demonstriert Bluetooth-MP3-Kopfhörer

    Auf einem vom 12. bis 14. Juni in Amsterdam stattfindenden Bluetooth Kongress hat STMicroelectronics einen drahtlosen Kopfhörer mit Mikro demonstriert, der per Bluetooth MP3-Streams empfangen und wiedergeben kann. Demonstriert wurde dies mittels eines Bluetooth-fähigen PDAs, der die MP3-Streams lieferte.

    12.06.20020 Kommentare

  30. Motorola, Philips und STMicroelectronics entwickeln zusammen

    Drei der weltweit größten Halbleiterhersteller wollen bei der Entwicklung neuer Halbleiter-Technologien zusammenarbeiten. Gemeinsam wollen so Motorola, Philips und STMicroelectronics schneller und kostengünstiger die Technologien der nächsten Generation und System-on-Chip-Lösungen entwickeln.

    12.04.20020 Kommentare

  31. Erste 0,09-Mikron-Chips ab Ende 2002

    Philips, STMicroelectronics und TSMC haben gemeinsam einen neuen 90-Nanomenter- bzw. 0,09-Mikron-CMOS-Fertigungsprozess entwickelt. In Zukunft sollen zudem CMOS-Prozesse entwickelt werden, die Chip-Strukturen mit 65 nm und weniger erreichen.

    05.03.20020 Kommentare

  32. ST entwickelt Mobilprozessor mit PowerVR-Grafik

    STMicroelectronics (ST) wird seine Pocket-Multimedia-(PMM-)Plattform für mobile Audio-, Video- und 3D-fähige Geräte mit PowerVR-MBX-Grafikkern von PowerVR Technology ausstatten. Nach ARM ist ST damit der zweite Anbieter, der PowerVR MBX in seine Mobil-Plattform integriert.

    21.02.20020 Kommentare

  33. STMicroelectronics entwickelt Chips für Polymer-Displays

    Das britische Unternehmen Cambridge Display Technology (CDT) hat bereits des Öfteren mit Ankündigungen bezüglich seiner selbstleuchtenden Polymer-Display-Technologie (Light Emitting Polymer, LEP) auf sich aufmerksam gemacht. Nun hat sich CDT den Halbleiterhersteller STMicroelectronics an seine Seite geholt, um gemeinsam Chips für die Ansteuerung von LEP-Displays zu entwickeln.

    18.02.20020 Kommentare

  34. Alcatels GSM/GPRS-Chipentwicklung geht zu STMicroelectronics

    Die langjährigen Partner Alcatel und STMicroelectronics haben eine Vertiefung ihrer Zusammenarbeit für GSM/GPRS-Datenfunktechnik angekündigt. Das GSM/GPRS-Entwicklungsteam von Alcatel wird zu STMicroelectronics wechseln und dort Chipsätze für Mobiltelefone und andere mobile Datenfunk-Lösungen entwickeln.

    14.02.20020 Kommentare

  35. STMicroelectronics stellt PC-Grafikchip-Produktion ein (Upd)

    STMicroelectronics stellt die Produktion von PC-Grafikchips ein. Der Chip-Hersteller ist derzeit auf der Suche nach einem Käufer für sein PC-Grafik-Geschäft, mit dem im letzten Jahr ein Umsatz von 15 Million US-Dollar erzielt wurde - der Gesamtumsatz von STMicroelectronics belief sich auf 6,36 Milliarden US-Dollar.

    08.02.20020 Kommentare

  36. Neue Referenztreiber für Kyro-I/II-Grafikchips

    Die Technologieschmiede PowerVR Technology bietet neue Referenztreiber für die von STMicroelectronics hergestellten Kyro-I- und Kyro-II-Grafikchips. In der neuen Version 1.04.14.0028 sollen sie unter Windows 95 bis Windows XP hauptsächlich Probleme in Spielen beseitigen.

    10.01.20020 Kommentare

  37. ST210 - Flexibler VLIW-Mikroprozessor-Kern von STM

    STMicroelectronics (STM) hat in Zusammenarbeit mit Hewlett Packard den VLIW (Very Long Instruction Word) Mikroprozessor "ST210" entwickelt. Der skalierbare und modifizierbare Kern soll in System-on-Chip-(SoC-)Geräte für Multimedia-Anwendungen eingebettet werden können.

    20.11.20010 Kommentare

  38. Infineon, Philips und STM wollen Blei aus Chips verbannen

    Infineon, Philips Semiconductors und STMicroelectronics haben in einem Normenvorschlag einen Standard propagiert, der die Definition und Evaluierung bleifreier Halbleiterprodukte regeln soll. Ziel dieser Initiative ist es, die Einführung bleifreier Gehäuse zu beschleunigen und die Entwicklung bleifreier Technologien zu fördern.

    13.07.20010 Kommentare

  39. Erste Informationen zu Kyro-2-Nachfolgern

    Kaum sind Grafikkarten mit STMicroelectronics Kyro-2-Grafikchips auf dem Markt erhältlich, da gibt es schon erste Details zu leistungsfähigeren Nachfolgern. Gegenüber dem Online-Magazin ExtremeTech.com hat Frederick Fu, Präsident von ST Microelectronics Taiwan, zwei weitere Chips angekündigt, die dank höherer Taktraten bzw. integrierter Transformation & Lighting Engine mit mehr Leistung glänzen sollen.

    11.06.20010 Kommentare

  40. Comdex - Weitere Kyro-II-Grafikkarten angekündigt

    Auf der Comdex Taiwan 2001 haben weitere Hardwarehersteller Grafikkarten vorgestellt, die auf den von PowerVR Technologis entwickelten und von ST Microelectronics gefertigten Kyro- und Kyro-II-Chips basieren. PowerVR nannte in einer Pressemitteilung insgesamt zehn asiatische Hersteller, die entsprechende Grafikkarten auf der Comdex zeigten bzw. ankündigten.

    05.06.20010 Kommentare

  41. Grafikchip Kyro II - Kampfansage an GeForce2 und Radeon

    Grafikchip Kyro II - Kampfansage an GeForce2 und Radeon

    Die nächste Generation des von PowerVR Technologies entwickelten Kyro-Grafikchips wird im April in ersten Grafikkarten zu finden sein. Der von ST Microelectronics gefertigte Kyro II bietet im Gegensatz zum Vorgänger unter anderem höhere Taktraten und soll viel Leistung für wenig Geld bieten.

    12.03.20010 Kommentare

  42. STPC Galaxy - Ein-Chip-System mit Pentium-II-Leistung

    STMicroelectronics hat auf dem Microprocessor Forum eine neue Generation seiner STPC-Familie von x86-PC-kompatiblen System-on-Chip-Lösungen vorgestellt. Die STPC Galaxy genannten Ein-Chip-Systeme besitzen den neuen CP250-Prozessorkern, der Pentium-II-Leistung bietet und mit einem MMX-kompatiblen Coprozessor ausgestattet ist.

    11.10.20000 Kommentare

  43. PowerVR3 - Konkurrenz für GeForce2 GTS & Voodoo5?

    PowerVR Technologies und STMicroelectronics (STM) haben heute auf der in Taiwan stattfindenden Computer-Fachmesse Computex einen Prototyp einer mit "PowerVR Series3" (PowerVR3)-Grafikchip ausgestatteten Grafikkarte vorgestellt, der zwar nicht mit T&L aber dafür mit Full Scene Anti-Aliasing (FSAA) aufwarten kann. Nebenbei schafft es der ehemals Kyro genannte PowerVR3-Chip noch, bis zu acht Texturen auf ein Pixel zu legen - Multitexturing pur also.

    05.06.20000 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Hubot
    Github veröffentlicht eigenwilligen Chatbot
    Hubot: Github veröffentlicht eigenwilligen Chatbot

    Die Betreiber von Github veröffentlichen den Quellcode des Chatbots Hubot. Firmenintern kann er Bürotüren öffnen und schließen, die freie Version nutzt unter anderem die APIs von Google und kennt die Robotergesetze von Asimov.
    (Chatbot)

  2. Test-Video
    Fluch und Segen der Windows 8 Consumer Preview
    Test-Video: Fluch und Segen der Windows 8 Consumer Preview

    Mit Windows 8 führt Microsoft grundlegende Änderungen ein und erweitert sein PC-Betriebssystem um Funktionen für Tablets und Touchbedienung.
    (Tablet)

  3. iFixit
    Neues Macbook Air mit gleichem Akku, aber neuer SSD
    iFixit: Neues Macbook Air mit gleichem Akku, aber neuer SSD

    Die Profibastler von iFixit haben das neue Macbook Air zerlegt. Der Aufbau blieb gleich, und so auch einige Komponenten. Der Akku entspricht dem 2011er Modell, neu ist aber die SSD. Neues gibt es auch vom Macbook Pro mit Retina-Display: Es kann knapp 4.000 Euro kosten. Es ist inzwischen ebenfalls zerlegt worden.
    (Macbook Air)

  4. Auf der Flucht
    Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"
    Auf der Flucht: Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"

    McAfee-Gründer John McAfee versteckt sich vor der Polizei von Belize, da er fürchtet, dass sie ihn sonst sofort umbringen würde. Der Regierungschef des Landes hat sich jetzt zu dem Mordfall und dem Verhalten McAfees geäußert.
    (John Mcafee)

  5. Thinkpad Twist
    Leichtes Convertible-Ultrabook mit 7 Stunden Laufzeit
    Thinkpad Twist: Leichtes Convertible-Ultrabook mit 7 Stunden Laufzeit

    Lenovo hat sein erstes Windows-8-Convertible in klassischer Tablet-PC-Bauweise für Geschäftskunden vorgestellt. Das Thinkpad Edge Twist besitzt in der Mitte ein Gelenk, wie auch das X230t. Allerdings bewirbt Lenovo das Gerät nur als Tablet, da etwas fehlt.
    (Ultrabook Convertible)

  6. Urteil aus Hamburg
    Cyberbunker muss Zugang zu The Pirate Bay blockieren

    Der Verband der US-Filmwirtschaft hat in Deutschland eine einstweilige Verfügung gegen den Provider Cyberbunker erwirkt. Danach darf Cyberbunker keine Anfragen mehr an den Bittorrent-Tracker The Pirate Bay weiterleiten.
    (Cyberbunker)

  7. GSM-Hacking
    Osmocom-Patch entdeckt stille SMS und Abhöraktionen
    GSM-Hacking: Osmocom-Patch entdeckt stille SMS und Abhöraktionen

    Mit Catcher Catcher haben Karsten Nohl und Luca Melette eine Software vorgestellt, die Abhör- oder Ortungsversuche entdecken kann. Vor allem die mittlerweile für Kriminelle bezahlbare Angriffshardware soll damit weniger schädlich sein.
    (Stille Sms)


Verwandte Themen
PowerVR, Broadcom, Globalfoundries, ASIC, Flash-Speicher, Texas Instruments, Infineon, Micron, Ericsson, Philips, Sandisk, HDD-Rekorder, ARM

RSS Feed
RSS FeedSTMicroelectronics

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de