597 Startup Artikel

  1. Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat: "Die Landesdatenschützer müssen weg"

    Microsoft und CDU-Wirtschaftsrat  

    "Die Landesdatenschützer müssen weg"

    Der Wirtschaftsrat der CDU hält die Landesdatenschützer für ein Hemmnis für Internet-Startups in Deutschland. Dazu komme "die Versessenheit, mit der der deutsche Gesetzgeber jedes kleinste Detail bereits im Voraus regeln will."

    02.03.201283 Kommentare

  1. Seamicro: AMD wird Serverhersteller - mit Intel-Prozessoren

    Seamicro

    AMD wird Serverhersteller - mit Intel-Prozessoren

    AMD hat ein Startup gekauft, dessen Server auf Intels Atom und Xeon basieren. Der Prozessorhersteller will den Kunden von Seamicro weiter Server mit Intel-Chips anbieten.

    01.03.20121 Kommentar

  2. Chomp: Apple kauft Startup für neue App-Store-Suche

    Chomp

    Apple kauft Startup für neue App-Store-Suche

    Mit der Übernahme von Chomp will Apple die Suchfunktion und die Empfehlungen in seinem App Store komplett überarbeiten. Das Startup wird von Ashton Kutcher beraten.

    24.02.20123 Kommentare

Anzeige
  1. Cuil: Google kauft Reste von Suchmaschinen-Startup

    Cuil

    Google kauft Reste von Suchmaschinen-Startup

    Cuil wollte Google übertrumpfen, nun stärkt es den ehemaligen Konkurrenten: Google hat die Patente des geschlossenen Unternehmens gekauft, das 2008 mit 33 Millionen US-Dollar Startkapital als bessere Suchmaschine angetreten war.

    21.02.201221 Kommentare

  2. Jonathan Schwartz: Ex-Sun-Chef analysiert die letzten Tage von Sun Microsystems

    Jonathan Schwartz

    Ex-Sun-Chef analysiert die letzten Tage von Sun Microsystems

    Mit der Finanzkrise war der Niedergang der kostspieligen Sparc-Server von Sun Microsystem unumkehrbar, analysiert Jonathan Schwartz das Ende des Unternehmens. Nun hat er ein kleines Startup gegründet, das bei der Pflege von chronisch Kranken helfen soll.

    15.02.20120 Kommentare

  3. Paypal-Konkurrent: Dwolla will seine Dienste weltweit anbieten

    Paypal-Konkurrent

    Dwolla will seine Dienste weltweit anbieten

    Dwolla will seine Zahlungsabwicklungen künftig nicht nur auf die USA beschränken. Das Startup, das mit Paypal, Visa und den Banken konkurriert, denkt über ein internationales Angebot nach, das Überweisungen egal in welcher Höhe für nur 25 US-Cent erlaubt.

    10.02.201213 Kommentare

  1. Google Drive: Google bereitet günstigere Dropbox-Konkurrenz vor

    Google Drive

    Google bereitet günstigere Dropbox-Konkurrenz vor

    Google will laut einem unbestätigten Bericht in den nächsten Wochen ein direktes Konkurrenzprodukt zu Dropbox auf den Markt bringen. Preislich soll der Cloud-Speicherdienst Google Drive das Startup unterbieten.

    09.02.2012110 Kommentare

  2. Paypal-Alternative: Dwolla erhält 5 Millionen Dollar für "abgefahrenes Zeug"

    Paypal-Alternative

    Dwolla erhält 5 Millionen Dollar für "abgefahrenes Zeug"

    Der Paypal-Konkurrent Dwolla hat Millionen für den Ausbau seines Zahlungsdienstes bekommen. Das Startup verlangt nur 25 Cent für Transaktionen über 10 US-Dollar, darunter sind Zahlungsvorgänge kostenfrei.

    08.02.201219 Kommentare

  3. NVP: Nicira virtualisiert das Netzwerk

    NVP

    Nicira virtualisiert das Netzwerk

    Das US-Startup Nicira will mit seiner Network Virtualization Platform (NVP) das Netzwerk in Rechenzentren virtualisieren. Ähnlich wie bei der Servervirtualisierung soll hier das virtuelle Netzwerk komplett von der physischen Netzwerkhardware getrennt werden.

    06.02.20125 Kommentare

  4. Hacker: Geohot verlässt Facebook und sucht seine Freunde

    Hacker

    Geohot verlässt Facebook und sucht seine Freunde

    Der vor allem durch das Knacken von iPhone und Playstation 3 (PS3) bekanntgewordene Hacker George 'Geohot' Hotz ist nicht mehr bei Facebook angestellt. Stattdessen entwickelt er nun auf eigene Faust eine Verknüpfung von Facebook und Google Maps.

    25.01.201228 Kommentare

  5. Dasient: Twitter kauft IT-Sicherheit-Startup

    Dasient

    Twitter kauft IT-Sicherheit-Startup

    Twitter holt ein Team von Experten für Security ins Unternehmen, die Schadsoftware in Onlinewerbung und auf Websites aufspüren können.

    24.01.20120 Kommentare

  6. Kill Hollywood: Y Combinator sucht Startups für Kampf gegen US-Filmindustrie

    Kill Hollywood

    Y Combinator sucht Startups für Kampf gegen US-Filmindustrie

    Y Combinator, der wohl bekannteste und in den vergangenen Jahren erfolgreichste Startup-Inkubator in den USA, will in neue Unternehmen investieren, um der US-Filmindustrie zu einem schnelleren Ende zu verhelfen.

    23.01.20126 Kommentare

  7. Summify: Twitter kauft zehn Monate altes Startup

    Summify

    Twitter kauft zehn Monate altes Startup

    Twitter hat Summify übernommen. Das kanadische Unternehmen ist ein E-Mail-Aggregationsdienst für Nachrichten und Mitteilungen, die in sozialen Netzwerken gepostet werden.

    20.01.20120 Kommentare

  8. Rocket Internet: Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer

    Rocket Internet

    Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer

    Rocket Internet, eine Firma des Gründers Oliver Samwer, hat ein Personalproblem. Laut einem unbestätigten Bericht beklagen einige einen rüden Führungsstil bei Samwer und wechseln den Arbeitgeber. Für den Neustart kommen viele Millionen Euro von der Otto Group.

    18.01.201221 Kommentare

  9. 6Wunderkinder: Wunderkit geht in die Betaphase

    6Wunderkinder

    Wunderkit geht in die Betaphase

    Die 6Wunderkinder aus Berlin haben die geschlossene Betaphase ihrer Kollaborationsplattform Wunderkit gestartet. Wunderkit nutzt Konzepte aus sozialen Medien wie Facebook und Twitter zur Organisation von Projekten zusammen mit anderen Nutzern.

    17.01.201225 KommentareVideo

  10. Two and a Half Men: Ashton Kutcher investiert in Berliner Startup Gidsy

    Two and a Half Men

    Ashton Kutcher investiert in Berliner Startup Gidsy

    Eine Finanzierung von rund 1,2 Millionen US-Dollar erhielt das Berliner Unternehmen von prominenten Investoren, darunter der Schauspieler Ashton Kutcher (Two and a Half Men) und Amazons Technikchef Werner Vogels.

    16.01.201235 Kommentare

  11. SSD-Startup Anobit: Apple bestätigt Firmenkauf in Israel

    SSD-Startup Anobit

    Apple bestätigt Firmenkauf in Israel

    Apple hat den Kauf des Flashspeicherexperten Anobit bestätigt, dessen Technologie die Lebensdauer von SSDs verlängert. Der US-Konzern plant auch die Errichtung eines Entwicklungscenters für Halbleiter in Israel.

    11.01.20121 Kommentar

  12. Ray Ozzie: Lotus-Erfinder und Bill-Gates-Nachfolger mit neuem Startup

    Ray Ozzie

    Lotus-Erfinder und Bill-Gates-Nachfolger mit neuem Startup

    Ray Ozzie hat zusammen mit ehemaligen Kollegen ein neues Unternehmen gegründet. Es heißt Cocomo und entwickelt ein neues Kommunikationsprodukt.

    05.01.20122 Kommentare

  13. SSD-Startup Anobit: Apple schließt Kauf für 500 Millionen US-Dollar ab

    SSD-Startup Anobit

    Apple schließt Kauf für 500 Millionen US-Dollar ab

    Offiziell hat Apple die Übernahme des israelischen Experten für SSDs, Anobit, noch nicht bestätigt. Doch Premierminister Benjamin Netanjahu feiert den Kauf bereits bei Twitter.

    20.12.20119 Kommentare

  14. Anobit Genesis: Apple will SSD-Startup für 500 Millionen US-Dollar

    Anobit Genesis

    Apple will SSD-Startup für 500 Millionen US-Dollar

    Apple verhandelt laut einem unbestätigten Bericht über den Kauf des SSD-Startups Anobit, dessen Technik bereits im iPhone, iPad und Macbook genutzt wird.

    13.12.20117 Kommentare

  15. Suvolta: Halb so viel Spannung für gleich schnellen Transistor

    Suvolta

    Halb so viel Spannung für gleich schnellen Transistor

    Das Startup Suvolta will Intel Konkurrenz machen. Zusammen mit Fujitsu hat das Unternehmen ein SRAM hergestellt, dessen Transistoren bei nur 0,425 Volt noch schalten. Möglich macht das eine neue Bauform, die bald für Mobilprozessoren verwendet werden könnte.

    09.12.20117 KommentareVideo

  16. Tinkerforge: Baukasten aus Open-Source-Hardware

    Tinkerforge

    Baukasten aus Open-Source-Hardware

    Wie eine Mischung aus Lego-Technic und Mindstorm für Erwachsene wirkt der Hardwarebaukasten von Tinkerforge. Mit den kleinen Elektronikbausteinen lassen sich beliebige Geräte bauen und erweitern, vom Roboter bis zur Heimautomation. Die komplette Hardware und Software ist Open Source.

    09.12.201145 KommentareVideo

  17. Elektroauto in Eigenregie: Der Streetscooter soll die Massen mobilisieren

    Elektroauto in Eigenregie

    Der Streetscooter soll die Massen mobilisieren

    Ein Elektroauto, entwickelt von mittelständischen Zulieferern und finanziert ohne Bankdarlehen? Das kann funktionieren, wie der Streetscooter beweist. Staat, Banken und Automobilkonzerne können da nur staunen.

    05.12.201158 KommentareVideo

  18. New York: Facebook plant weltweit tausende Neueinstellungen

    New York

    Facebook plant weltweit tausende Neueinstellungen

    2012 will Facebook weltweit tausende neue Mitarbeiter ins Unternehmen holen. Eine neue Niederlassung in Manhattan ist geplant. Auch eine wichtige weitere Übernahme soll Facebook getätigt haben.

    04.12.20117 Kommentare

  19. VHB Digital: Handelsblatt gründet Inkubator für digitale Geschäftsmodelle

    VHB Digital

    Handelsblatt gründet Inkubator für digitale Geschäftsmodelle

    Die Verlagsgruppe Handelsblatt gründet zusammen mit der Kölner Beteiligungsgesellschaft Crossventures ein neues Beteiligungsunternehmen, um in digitale Geschäftsmodelle zu investieren: VHB Digital.

    25.11.20110 Kommentare

  20. Hunch: eBay kauft Empfehlungsplattform

    Hunch

    eBay kauft Empfehlungsplattform

    EBay will seinen Nutzern qualitativ bessere Einkaufstipps geben und erwirbt dazu die Empfehlungsplattform Hunch. Das lässt sich der Plattformbetreiber 80 Millionen US-Dollar kosten.

    21.11.20116 Kommentare

  21. Kinect Accelerator: Microsoft sucht zehn Startups mit Kinect-Projekten

    Kinect Accelerator

    Microsoft sucht zehn Startups mit Kinect-Projekten

    Mit dem Förderprogramm Kinect Accelerator will Microsoft Entwicklerteams unterstützen, die beeindruckende Ideen auch für Kinect-Anwendungen für Windows parat haben. Dazu holt der Konzern zehn Startups nach Seattle.

    21.11.201113 KommentareVideo

  22. Google kauft Apture: Links, wo keine sind

    Google kauft Apture

    Links, wo keine sind

    Google hat das 2007 gegründete Startup Apture übernommen, das Webseiten um weiterführende Informationen erweitert, auch wenn keine entsprechenden Links gesetzt sind. Künftig sollen die Apture-Entwickler an Chrome arbeiten.

    11.11.20119 Kommentare

  23. Katango: Google kauft Facebook-Analysesoftware

    Katango

    Google kauft Facebook-Analysesoftware

    Google hat einige Millionen US-Dollar für das Startup Katango ausgegeben. Katango wurde mit Geld des Konkurrenten Facebook aufgebaut. Jetzt wird die Software in Google+ integriert.

    11.11.20113 Kommentare

  24. Groupon, Dailydeal: Verbraucherschützer warnen vor unechten Sonderangeboten

    Groupon, Dailydeal

    Verbraucherschützer warnen vor unechten Sonderangeboten

    Gruppenrabattplattformen wie Groupon und Googles Dailydeal werben mit heißen Deals, die oft gar keine sind. Das haben die Verbraucherschützer aus Nordrhein-Westfalen herausgefunden.

    10.11.201177 Kommentare

  25. Kindle Fire: Amazon kauft Siri-Clone Yap

    Kindle Fire

    Amazon kauft Siri-Clone Yap

    Amazon will seine Kindle-Tablets offenbar mit einer Sprachsteuerung ausstatten. Der Internethändler hat unbemerkt Yap gekauft, ein Startup, dessen Spracherkennungsdienste bei vielen US-Mobilfunkbetreibern liefen.

    10.11.201137 Kommentare

  26. NuoDB: Eine neue Art von Datenbank

    NuoDB

    Eine neue Art von Datenbank

    Das US-Startup NuoDB arbeitet an einer neuen Art von Datenbank, die sich nach außen wie eine SQL-Datenbank verhält, im Kern aber über eine komplett neu entwickelte Architektur verfügt. So kann die Kapazität durch Hinzufügen einfacher Standardserver erweitert werden, ähnlich wie bei vielen NoSQL-Datenbanken.

    07.11.201114 Kommentare

  27. Entwicklungswerkzeuge: Appcelerator kauft Particle Code

    Entwicklungswerkzeuge

    Appcelerator kauft Particle Code

    Appcelerator, der Hersteller des Entwicklungswerkzeugs Titanium, hat die Startup-Firma Particle Code erworben. Damit will Appcelerator in die Spieleentwicklung einsteigen.

    25.10.20110 Kommentare

  28. Android-Apps unter Windows: AMD investiert in Bluestacks

    Android-Apps unter Windows

    AMD investiert in Bluestacks

    Mit einem nicht genannten Betrag beteiligt sich AMD an dem Unternehmen Bluestacks. Der neue Partner des Chipherstellers arbeitet an Software, mit der sich Android-Apps unter anderen Betriebssystemen wie Windows ausführen lassen.

    21.10.20116 KommentareVideo

  29. Buchmesse: Elektrisierte Literatur

    Buchmesse

    Elektrisierte Literatur

    Auf der Frankfurter Buchmesse ist der Markt für E-Reader umworbener denn je. Der Wandel hin zum elektronischen Lesen scheint unaufhaltbar - mit tiefgreifenden Folgen für Buchläden, Verlage und die Art, wie wir Wissen aufnehmen.

    14.10.201130 Kommentare

  30. WebFWD: Mozilla sucht programmierende Web- und Weltverbesserer

    WebFWD

    Mozilla sucht programmierende Web- und Weltverbesserer

    Golem.de hat mit WebFWD-Leiter Pascal Finette über die ersten Projekte von Mozillas Inkubator gesprochen und gefragt, was WebFWD vom klassischen Startup-Helfer unterscheidet - geht es Mozilla doch nicht um Profit, sondern darum, das Web und die Welt besser zu machen.

    20.09.20111 KommentarVideo

  31. Dailydeal: Google kauft Berliner Gruppenrabattplattform

    Dailydeal

    Google kauft Berliner Gruppenrabattplattform

    Google kauft für seinen Einstieg in den Markt für Gruppenrabattdeals in Deutschland zu. Die Firma Dailydeal soll mit Google Offers zusammengelegt werden und ins Ausland expandieren.

    19.09.20119 Kommentare

  32. Ford: Offene Plattform für Apps im Auto

    Ford

    Offene Plattform für Apps im Auto

    Ford hat eine offene Plattform für die App-Entwicklung vorgestellt. OpenXC gilt als Einladung an Entwickler, Applikationen für das Sync-System zu erstellen. Die Plattform ist auch als eine Schnittstelle für Hardware gedacht.

    13.09.20112 Kommentare

  33. Neuer Techcrunch-Chefredakteur: Es ging ums Prinzip, nicht um Arrington

    Neuer Techcrunch-Chefredakteur

    Es ging ums Prinzip, nicht um Arrington

    Michael Arrington verlässt das Startup-Blog Techcrunch, neuer Chefredakteur ist Erick Schonfeld. Für Arringtons Vorgesetzte Arianna Huffington ging es dabei nicht um Arringtons Persönlichkeit, sondern um journalistische Prinzipien.

    13.09.20110 Kommentare

  34. Invensas: Größere DIMMs durch verdrehte Chips

    Invensas

    Größere DIMMs durch verdrehte Chips

    IDF In San Francisco will das Startup Invensas in der kommenden Woche seine Bauweise xFD vorstellen. Dabei werden mehrere Dies in einem Chipgehäuse so verbaut, dass sich mehr Kapazität ergibt.

    08.09.20114 Kommentare

  35. Techcrunch: Michael Arrington fliegt raus

    Techcrunch

    Michael Arrington fliegt raus

    Für Techcrunch-Gründer Michael Arrington wird sein Aufstand gegen den neuen Eigner AOL offenbar zum Verhängnis. Fortune hat erfahren, dass sich das Unternehmen von ihm trennen will.

    08.09.20113 Kommentare

  36. Groupme: Microsofts Skype kauft Gruppen-Messaging-Startup

    Groupme

    Microsofts Skype kauft Gruppen-Messaging-Startup

    Das künftige Microsoft-Unternehmen Skype kauft das ein Jahr alte Startup Groupme. Skype will damit perspektivisch neue Funktionen in seine Software integrieren.

    22.08.20111 Kommentar

  37. Orbital Technologies: Urlaub im Weltraum zum Schnäppchenpreis

    Orbital Technologies

    Urlaub im Weltraum zum Schnäppchenpreis

    2016 soll das Weltraumhotel CSS des russischen Unternehmens Orbital Technologies fertig sein. Für umgerechnet 115.000 Euro soll dann eine Woche Aufenthalt angeboten werden. Der Weg zum Urlaubsort ist jedoch ein bisschen teurer.

    19.08.201127 Kommentare

  38. Bagcheck: Twitter übernimmt soziales Startup

    Bagcheck

    Twitter übernimmt soziales Startup

    Twitter expandiert in einen neuen Bereich sozialer Netzwerke. Mit Bagcheck übernimmt der Mikrobloggingdienst ein neun Monate altes Startup, das Listen von Lieblingsgegenständen verwaltet.

    09.08.20111 Kommentar

  39. Flaregames: Gameforge-Gründer setzt auf Augmented Reality

    Flaregames

    Gameforge-Gründer setzt auf Augmented Reality

    Er hat Gameforge gegründet, jetzt setzt Klaas Kersting auf Augmented Reality: In Karlsruhe hat er mit weiteren Branchenveteranen das Startup Flaregames vorgestellt. Ein erstes Spiel befindet sich bereits in der Entwicklung.

    03.08.20110 Kommentare

  40. Push Pop Press: Facebook kauft eine neue Generation von Buch

    Push Pop Press

    Facebook kauft eine neue Generation von Buch

    Push Pop Press war angetreten, das Buch neu zu erfinden - wie das aussehen kann, zeigte das Unternehmen mit Our Choice von Al Gore. Künftig widmet sich Push Pop Press nur noch einem einzigen Buch: Facebook.

    03.08.201123 Kommentare

  41. Euclideon: Perfekte Spielegrafik noch perfekter dank Polygonkonverter

    Euclideon

    Perfekte Spielegrafik noch perfekter dank Polygonkonverter

    Das Projekt Unlimited Detail macht Fortschritte. Der Entwickler Euclideon hat ein Konvertierungsprogramm angekündigt, das herkömmliche 3D-Modelle in Punktwolken überträgt. Der Detailgrad von Spielegrafik soll damit drastisch steigen.

    02.08.2011143 KommentareVideo

  42. Cyberwar: Sesam und Saser sollen Deutschland schützen

    Cyberwar

    Sesam und Saser sollen Deutschland schützen

    Die Bundesregierung und deutsche Unternehmen wollen kritische Infrastrukturen durch eigens entwickelte Router und eine Virtualisierungslösung besser absichern. Ermöglichen sollen das die staatlich gefördeten Projekte Saser und Sesam.

    30.07.201128 Kommentare

  43. Airy Labs: Spielend fürs Leben lernen

    Airy Labs

    Spielend fürs Leben lernen

    Airy Labs will Kindern zwischen 5 und 13 Jahren Wissen durch Spiele vermitteln. Gegründet wurde das US-Startup des 19-Jährigen Andrew Hsu. Er wurde bereits im Vorschulalter als Wunderkind bekannt und erhofft sich viel von Bildungssystemen der Zukunft.

    29.07.20113 KommentareVideo

  44. Amen: Ashton Kutcher steckt Millionen in Berliner Startup

    Amen

    Ashton Kutcher steckt Millionen in Berliner Startup

    Das geheimnisvolle Startup Amen mit IT-Stars von Twitter und Nokia kann Dollar-Millionen einsammeln. Zu den Geldgebern gehört auch der Hollywoodstar und Investor Ashton Kutcher.

    22.07.201133 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
Anzeige

Verwandte Themen
Cloudpaging, Bergfürst, Fab.com, iZettle, Trakdot, NuoDB, EyeEm, Rocket Internet, Uber, AeroFS, Tethercell, Cobook, HackFwd, Boxcryptor

RSS Feed
RSS FeedStartup

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de