610 Startup Artikel

  1. Flutter: Google kauft Spezialisten für Gestensteuerung

    Flutter

    Google kauft Spezialisten für Gestensteuerung

    Das Startup Flutter hat eine Mac-Software zur Gestenerkennung mit eingebauten Webcams entwickelt. Nun hat Google das Unternehmen übernommen. Der Kaufpreis soll bei 40 Millionen US-Dollar liegen.

    04.10.20130 Kommentare

  1. Merkelphone: Blackberry überholt Samsung bei abhörsicheren Smartphones

    Merkelphone

    Blackberry überholt Samsung bei abhörsicheren Smartphones

    Nach dem NSA-Skandal decken sich deutsche Politiker mit abhörsicheren Smartphones ein. Davon profitiert Blackberry, denn mit dem Konkurrenzmodell der Telekom und von Samsung können Nutzer noch nicht sicher telefonieren.

    28.09.201380 KommentareVideo

  2. Startup: Xing-Gründer geht in Telekom-Aufsichtsrat

    Startup

    Xing-Gründer geht in Telekom-Aufsichtsrat

    Xing-Gründer Lars Hinrichs soll der Telekom als Aufsichtsratsmitglied "Innovationen" und "Partnerschaften mit der Internetbranche" bringen.

    26.09.20134 Kommentare

Anzeige
  1. Domainverwaltung: Sabine Dolderer verlässt die Denic

    Domainverwaltung

    Sabine Dolderer verlässt die Denic

    Denic-Vorstand Sabine Dolderer zieht sich aus dem Vorstand der zentralen Registrierungsstelle und technischen Betreibergesellschaft der deutschen Länderdomain .de Ende Februar 2014 zurück. Dolderer ist seit 1994 mit der Denic verbunden.

    23.09.20133 Kommentare

  2. Geek-Startups: Lars Hinrichs schließt HackFWD

    Geek-Startups

    Lars Hinrichs schließt HackFWD

    HackFWD, der Startup-Accelerator von Xing-Gründer Lars Hinrichs, wird geschlossen und nimmt ab sofort keine neuen Startups mehr auf. HackFWD richtete sich vor allem an Entwickler, denen die Gründung eines eigenen Unternehmens ermöglicht werden sollte.

    12.09.201313 Kommentare

  3. Simko 3 zugelassen: Hintertüren lassen sich bei Smartphones nicht ausschließen

    Simko 3 zugelassen

    Hintertüren lassen sich bei Smartphones nicht ausschließen

    Der Verantwortliche für das Merkelphone kann Hintertüren in handelsüblichen Betriebssystemen nicht ausschließen. Daher wurde der L4-Mikrokern als Betriebssystem entwickelt.

    09.09.201346 Kommentare

  1. Soziales Netzwerk: Microsoft will Anteile an Foursquare übernehmen

    Soziales Netzwerk

    Microsoft will Anteile an Foursquare übernehmen

    Microsoft will sich an dem GPS-Location-Dienst Foursquare beteiligen. Das soziale Netzwerk erklärte, mit einem neuen Werbemodell höhere Umsatze als erwartet zu erzielen.

    30.08.20132 Kommentare

  2. Übernahme: Yahoo will die Suche bei Flickr mit IQ Engines verbessern

    Übernahme

    Yahoo will die Suche bei Flickr mit IQ Engines verbessern

    Yahoo hat den Entwickler von Bilderkennungssoftware IQ Engines übernommen. Wie das Startup mitteilt, sollen dessen Mitarbeiter das Flickr-Team unterstützen. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.

    25.08.20131 Kommentar

  3. Google Ventures: Limousinen-Startup Uber ist 3,5 Milliarden US-Dollar wert

    Google Ventures

    Limousinen-Startup Uber ist 3,5 Milliarden US-Dollar wert

    Google Ventures hat sich mit 250 Millionen US-Dollar an dem Limousinen-Service Uber beteiligt. Die Firma ist in diesem Jahr auch in Berlin gestartet und arbeitet ausschließlich mit Fahrern von Wagen der Marken Mercedes (S-Klasse), BMW (7er), Porsche (Cayenne) und VW (Phaeton).

    23.08.201328 Kommentare

  4. Telepathy One: 5 Millionen US-Dollar für die Alternative zu Google Glass

    Telepathy One

    5 Millionen US-Dollar für die Alternative zu Google Glass

    Das US-Startup Telepathy hat seine erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Mit dem Risikokapital soll die Datenbrille "One" marktreif gemacht und 2014 verkauft werden. Dafür sucht das Unternehmen noch Entwickler.

    22.08.20139 Kommentare

  5. Leap Motion im Test: Mehr Wedeln als Machtgriff

    Leap Motion im Test

    Mehr Wedeln als Machtgriff

    Der Leap Motion Controller setzt eine gewisse Fingerfertigkeit voraus, geschickte Nutzer hat die faszinierende Gestensteuerung schnell in ihren Bann gezogen - die Software aber erweist sich im Alltag teilweise noch als unausgereift.

    21.08.201370 KommentareVideo

  6. Microsoft Kinect: You can touch this

    Microsoft Kinect

    You can touch this

    Übi Interactive hat das Versprechen, jede Oberfläche in einen Touchscreen zu verwandeln, erfüllt. Mindestens 149 US-Dollar kostet die Software, die aus Kinect für Windows und einem Beamer eine interaktive Leinwand zaubert.

    15.08.201321 KommentareVideo

  7. Rocket Internet: Samwer-Inkubator verkauft Zalando-Anteile

    Rocket Internet

    Samwer-Inkubator verkauft Zalando-Anteile

    Rocket Internet, die Startup-Fabrik der Samwer-Brüder, gibt ihre Zalando-Anteile an ihre Gesellschafter ab. Der dänische Modemilliardär Anders Holch Povlsen wird neuer Zalando-Anteilseigner.

    13.08.201312 Kommentare

  8. Keyme: Haustürschlüssel in der Cloud

    Keyme

    Haustürschlüssel in der Cloud

    Das US-Unternehmen Keyme hat eine iOS-App veröffentlicht, die digitale Kopien von Schlüsseln erstellt und speichert. Mit diesen Kopien kann bei Verlust eines Schlüssels ein neuer Schlüssel nachgemacht werden.

    08.08.201362 Kommentare

  9. RRAM von Crossbar: 1 TByte pro Chip und 20-mal schneller als Flash-Speicher

    RRAM von Crossbar

    1 TByte pro Chip und 20-mal schneller als Flash-Speicher

    Das US-Startup-Crossbar hat eine neue, nicht flüchtige Speichertechnik auf Basis von Resistive RAM (RRAM) vorgestellt. Bis zu 1 TByte sollen sich auf einem Chip speichern lassen, der dabei 20-mal schneller ist als Flash-Speicher und deutlich weniger Leistung aufnimmt.

    06.08.201391 KommentareVideo

  10. Auslieferung am Bestelltag: Taxis als Elektroniklieferanten

    Auslieferung am Bestelltag

    Taxis als Elektroniklieferanten

    Die Betreiber der App Mytaxi wollen Taxis für Lieferfahrten anbieten. Der Kunde kann etwa in einem Elektronikmarkt etwas bestellen und sich noch am gleichen Tag liefern lassen. Eine Lieferverzögerung wie bei klassischen Onlineshops gibt es dann nicht mehr.

    05.08.201361 Kommentare

  11. Rockmelt: Yahoo kauft Browser-Hersteller und schließt ihn

    Rockmelt

    Yahoo kauft Browser-Hersteller und schließt ihn

    Yahoo hat den erfolglosen Browser-Hersteller Rockmelt übernommen. Das Unternehmen schaltet seine Produkte bis Ende August 2013 ab. Marissa Mayer ging es um die Entwickler bei Rockmelt.

    03.08.201397 Kommentare

  12. Biologisches Gehäuse: Bohnen spielen Ogg Vorbis und Flac

    Biologisches Gehäuse

    Bohnen spielen Ogg Vorbis und Flac

    Ob aus Bohnen und Nüssen bald Musik kommt? Das Startup Cybotanics will mit iBean und iTagua MP3-Player vertreiben, die in biologischen Hüllen stecken.

    02.08.201355 KommentareVideo

  13. Direktantrieb: Elektromotoren in Autorädern zum Fahren und Bremsen

    Direktantrieb

    Elektromotoren in Autorädern zum Fahren und Bremsen

    Von Evans Electric stammt ein Elektroantrieb für Autos, der anstelle der Bremsscheibe in den Rädern untergebracht ist und mit dem auch gebremst werden kann. Ein damit nachgerüstetes, viertüriges Auto wurde nun auf einer Messe in Australien präsentiert.

    02.08.201363 Kommentare

  14. Twitter-Gründer: Facebook sollte kostenpflichtig werden

    Twitter-Gründer

    Facebook sollte kostenpflichtig werden

    Biz Stone schlägt Facebook vor, eine werbefreie Version mit zusätzlichen Funktionen zu starten. Das könne Einnahmen von einer Milliarde US-Dollar bringen.

    20.07.201377 Kommentare

  15. Primesense: Apple soll Interesse an Kinect-Chiphersteller haben

    Primesense

    Apple soll Interesse an Kinect-Chiphersteller haben

    Apple soll 280 Millionen US-Dollar für den 3D-Sensor-Chipentwickler Primesense bieten. Die Verhandlungen mit dem isrealischen Startup stehen noch am Anfang.

    16.07.20136 Kommentare

  16. Adblock Plus: Deutschlands heimliche Werbemacht

    Adblock Plus

    Deutschlands heimliche Werbemacht

    Millionen nutzen Adblock Plus. Hinter der beliebten Browsererweiterung steht eine kleine Firma, die damit Profit macht - und die sich wie nebenbei anschickt, andere Geschäftsmodelle im Internet im Sinne der eigenen Interessen umzukrempeln.

    04.07.2013611 Kommentare

  17. Bundesverband Deutsche Startups: Telekom-Drosselung ist Gefahr für Startups

    Bundesverband Deutsche Startups

    Telekom-Drosselung ist Gefahr für Startups

    Während es in Palo Alto und Tel Aviv sogar kostenloses WLAN in Linienbussen gibt, kritisieren Startups in Berlin-Mitte zu geringe Bandbreiten und schleichenden Netzausbau. Kommt die DSL-Drosselung, werde Deutschland für Startups unattraktiv.

    01.07.201333 Kommentare

  18. Microsoft Ventures: Microsoft will Startups unterstützen

    Microsoft Ventures

    Microsoft will Startups unterstützen

    Microsoft startet mit Microsoft Ventures ein neues Programm, um Startups mit Geld, Technik, Mentoren und gemeinsamen Vertriebsaktivitäten zu unterstützen. Unter dem Dach von Microsoft Ventures fasst Microsoft all seine bisherigen Aktivitäten in diesem Bereich zusammen.

    25.06.201338 Kommentare

  19. Microsoft: Microsoft Center kommt nach Berlin

    Microsoft

    Microsoft Center kommt nach Berlin

    Die Umbauarbeiten für das Microsoft Center beginnen in Berlin. Dort entstehen ein Showroom für Hardware, ein Raum für exklusive Veranstaltungen mit Politikern und eine Startup-Etage.

    25.06.201328 Kommentare

  20. Hexagon Game Labs: Hamburger Startup spezialisiert sich auf HTML5-Spiele

    Hexagon Game Labs

    Hamburger Startup spezialisiert sich auf HTML5-Spiele

    Mit einer selbstentwickelten Engine auf Basis von HTML5 will das Hamburger Startup Hexagon Game Labs im Spielebereich punkten. Die Gründer Jan-Hendrik Ohl und Peter Cukierski haben zuvor Branchenerfahrung unter anderem bei Bigpoint gesammelt.

    24.06.201376 Kommentare

  21. Verschlüsselte Plattform: "Niemand hat Einsicht in die Kundendaten und Dateien"

    Verschlüsselte Plattform

    "Niemand hat Einsicht in die Kundendaten und Dateien"

    Das Münchner Startup Stackfield hat eine Kollaborationsplattform für Geschäftskunden und Privatanwender entwickelt, bei der Daten clientseitig verschlüsselt werden. Weder die Macher noch Dritte sind in der Lage, auf Informationen und Konversationen zuzugreifen.

    18.06.201357 Kommentare

  22. Ununi.tv: Bildungsflatrate für 10 Euro

    Ununi.tv

    Bildungsflatrate für 10 Euro

    Ununi.tv will das Netz zur Volkshochschule machen. Das Startup bringt Schüler und Dozenten per Google-Hangouts zusammen.

    13.06.201333 Kommentare

  23. WWDC: Anki schickt Roboterautos auf die Rennpiste

    WWDC

    Anki schickt Roboterautos auf die Rennpiste

    Wie ein Computerspiel im richtigen Leben soll das Rennspiel Anki Drive sein: Das kalifornische Unternehmen hat auf der Apple-Konferenz WWDC ein Rennspiel vorgestellt, bei dem Roboterautos gegeneinander fahren.

    11.06.20138 KommentareVideo

  24. Magine: Zattoo-Konkurrenz kommt nach Deutschland

    Magine

    Zattoo-Konkurrenz kommt nach Deutschland

    Der TV-Streaming-Dienst des schwedischen Startups Magine startet in diesem Monat im Betaformat in Deutschland. Welche Sender dabei sein werden und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.

    05.06.201331 Kommentare

  25. Numecent: Telekom setzt auf Cloudpaging

    Numecent

    Telekom setzt auf Cloudpaging

    Die Telekom steigt über ihre Beteiligungstochter T-Venture beim US-Startup Numecent ein. Dieses will mit seiner Cloudpaging genannten Virtualisierungstechnik die Art und Weise, wie Apps genutzt werden, grundlegend verändern.

    30.05.201310 KommentareVideo

  26. Kinderwunsch: Schwanger werden mit Glow

    Kinderwunsch

    Schwanger werden mit Glow

    Paypal-Gründer Max Levchin will Paaren helfen, schwanger zu werden. Mit einer App, unterstützt durch Big Data und maschinelles Lernen, sollen sie den richtigen Zeugungszeitpunkt treffen. Das Programm Glow First bietet finanzielle Unterstützung, sollte eine Kinderwunschbehandlung notwendig werden.

    30.05.201326 Kommentare

  27. Better Place: Elektroauto-Startup gibt auf

    Better Place

    Elektroauto-Startup gibt auf

    Better Place ist am Ende. Das Unternehmen wollte die Autoindustrie umkrempeln und hatte in einigen Ländern, darunter Dänemark und Israel, mit Elektroautos von Renault sowie Ladestationen versucht, Kunden zu gewinnen.

    27.05.2013263 Kommentare

  28. Navigations-App: Google will Facebook bei Waze überbieten

    Navigations-App

    Google will Facebook bei Waze überbieten

    Google will offenbar verhindern, dass Facebook Waze kauft und hat ein Gegengebot angekündigt. Das Startup verlangt nun über 1 Milliarde US-Dollar.

    24.05.201318 Kommentare

  29. Quantified Self: Alkoholmessgerät für das Smartphone

    Quantified Self

    Alkoholmessgerät für das Smartphone

    Mit dem Alcohoot hat ein israelisches Startup ein Messgerät für die Atemalkoholbestimmung entwickelt, das mit einem Smartphone zusammenarbeitet. Es soll genauer sein als die eigentlich nur als Partyspaß erhältlichen sonstigen Geräte für den Privatgebrauch.

    23.05.201343 KommentareVideo

  30. Mikroblogging: Yahoo will Tumblr für 1 Milliarde US-Dollar kaufen

    Mikroblogging

    Yahoo will Tumblr für 1 Milliarde US-Dollar kaufen

    Yahoo möchte wieder cool sein und will junge Nutzer gewinnen. Das Internetunternehmen verhandelt offenbar über den Kauf der Mikroblogging-Plattform Tumblr.

    17.05.201314 Kommentare

  31. Bundestags-LAN: Rösler will Spiele-Champions

    Bundestags-LAN

    Rösler will Spiele-Champions

    Wirtschaftsminister Rösler bekennt sich bei einer Gaming-Veranstaltung im Bundestag ausdrücklich zu Großproduktionen aus Deutschland - und erzählt, welchen Heimcomputer-Klassiker er als Jugendlicher hatte.

    16.05.2013129 KommentareVideo

  32. Waze: Facebook will für 1 Milliarde Dollar Navigations-App kaufen

    Waze

    Facebook will für 1 Milliarde Dollar Navigations-App kaufen

    Facebook soll viel Geld für die GPS-basierte Navigations-App Waze bieten. Zuvor wollte bereits Apple das israelische Startup kaufen.

    10.05.201320 Kommentare

  33. Windows-Bootbeschleuniger Soluto: Ballmer und Eric Schmidt investieren in dasselbe Startup

    Windows-Bootbeschleuniger Soluto

    Ballmer und Eric Schmidt investieren in dasselbe Startup

    Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt und Microsoft-Vorstandschef Steve Ballmer investieren in das Startup Soluto von Tomer Dvir, das mit seinem Windows-Bootbeschleuniger bekanntwurde.

    02.05.201327 Kommentare

  34. Expect Labs: Mindmeld analysiert Unterhaltungen in Echtzeit

    Expect Labs

    Mindmeld analysiert Unterhaltungen in Echtzeit

    Mit der App Mindmeld entwickelt Expect Labs eine Sprachsoftware, die aktiv und in Echtzeit Unterhaltungen analysiert und dazu passende Informationen anbietet. Nach Google beteiligen sich jetzt auch Intel, Samsung und Telefónica an dem Unternehmen.

    30.04.20139 KommentareVideo

  35. IT: Das Wagniskapital geht an Startups in Berlin

    IT

    Das Wagniskapital geht an Startups in Berlin

    Über die Hälfte der Finanzierung für IT-Startups bekommen junge Firmen in Berlin. Doch insgesamt sind die Investoren geiziger geworden.

    29.04.201319 Kommentare

  36. Rocket Internet: Samwer-Brüder wollen Ikea übertreffen

    Rocket Internet

    Samwer-Brüder wollen Ikea übertreffen

    Eine Präsentation von Rocket Internet zeigt, mit welchen Parolen die Samwers Investoren begeistern wollen. Sie wollen Ikea und die Bekleidungskette Zara ausschalten.

    24.04.201370 Kommentare

  37. Nach Summly: Google und Apple wollen Nachrichtenkürzungs-App Wavii

    Nach Summly

    Google und Apple wollen Nachrichtenkürzungs-App Wavii

    Google hat sich gegen Apple durchgesetzt und offenbar die Nachrichtenkürzungs-App Wavii gekauft. Der Preis soll bei 30 Millionen US-Dollar liegen.

    24.04.20135 Kommentare

  38. Evi: Amazon soll für 26 Millionen Dollar Siri-Klon gekauft haben

    Evi

    Amazon soll für 26 Millionen Dollar Siri-Klon gekauft haben

    Amazon hat offenbar die App Evi gekauft. Der Kaufpreis ist noch unbestätigt, doch es gibt Belege für die Übernahme. Apple hatte die App Evi wegen zu großer Ähnlichkeit mit Siri eine Zeit lang aus dem App Store genommen.

    18.04.201311 KommentareVideo

  39. Mytaxi Dispatch: Mytaxi bietet eigene Taxizentralen-Software

    Mytaxi Dispatch

    Mytaxi bietet eigene Taxizentralen-Software

    Nach einer App für das Bestellen von Taxis und einer für das direkte Bezahlen kommt die Zentralensoftware Mytaxi Dispatch. Der Preis für die Cloud-Software ist noch ein Geheimnis.

    15.04.20130 Kommentare

  40. Aereo: Kleine Antennen versetzen Fox und CBS in Panik

    Aereo

    Kleine Antennen versetzen Fox und CBS in Panik

    Das US-Startup Aereo versetzt mit seinem Streamingangebot für terrestrisches Fernsehen eine ganze Branche in Aufruhr. Die Sender Fox und CBS drohen damit, die terrestrische Ausstrahlung einzustellen, sollte Aereo seinen Dienst weiter anbieten dürfen.

    10.04.201386 Kommentare

  41. AeroFS: Das bessere Dropbox?

    AeroFS

    Das bessere Dropbox?

    Der Dropbox-Konkurrent AeroFS steht ab sofort allen Nutzern zur Verfügung. Das System arbeitet durchgehend verschlüsselt, speichert seine Daten auf beliebigen Dateiservern oder in Amazon S3 und kann Daten zwischen Geräten im gleichen Netzwerk auch ohne Internetverbindung synchronisieren.

    03.04.2013120 Kommentare

  42. Vom Erfolg bedroht: Der Kampf ums technische Überleben

    Vom Erfolg bedroht

    Der Kampf ums technische Überleben

    Das Team des Berliner Startups EyeEm hat schlaflose Tage und Nächte hinter sich, weil der plötzliche Erfolg die Entwickler an ihre Grenzen gebracht hat. Ein Katastrophenbericht.

    26.03.2013175 KommentareVideo

  43. Kurzversionen von Onlinetexten: tldr.io lässt das Netz zusammenfassen

    Kurzversionen von Onlinetexten

    tldr.io lässt das Netz zusammenfassen

    In der digitalen Ära stehen zu vielen Informationen zu wenig Zeit gegenüber. Das französische Startup tldr.io hat eine Lösung: Es lässt Onlinetexte durch Nutzer zusammenfassen und stellt diese Kurzversionen über eine Browser-Erweiterung und eine API bereit.

    22.03.201329 Kommentare

  44. Mike Lazaridis und Doug Fregin: Blackberry-Gründer finanzieren Quantenphysik

    Mike Lazaridis und Doug Fregin

    Blackberry-Gründer finanzieren Quantenphysik

    Die Blackberry-Gründer Mike Lazaridis und Doug Fregin wollen rund 100 Millionen US-Dollar in kommerzielle Projekte auf Basis aktueller Forschungsergebnisse im Bereich Quantenphysik investieren.

    20.03.20131 Kommentar


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
Anzeige

Verwandte Themen
Trakdot, Bergfürst, Cloudpaging, Fab.com, NuoDB, iZettle, EyeEm, Rocket Internet, Uber, AeroFS, Cobook, Tethercell, HackFwd, Boxcryptor

RSS Feed
RSS FeedStartup

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de