Abo
Anzeige

Startup

Artikel

  1. Case Remote Air: WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

    Case Remote Air

    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

    Nikon- und Canon-Besitzer können mit dem Case Remote Air ihre digitalen Spiegelreflexkameras per WLAN mit dem Smartphone oder Tablet fernsteuern und zum Beispiel Intervallaufnahmen in langen Abständen fertigen.

    25.07.201614 Kommentare

  1. Leistungsschutzrecht: Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes

    Leistungsschutzrecht

    Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes

    Seit drei Jahren gilt das Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Welche Nebenwirkungen es hat, zeigt der Streit der Süddeutschen Zeitung mit einem Startup.

    21.07.201682 Kommentare

  2. Relativity Space: Raketenbau ohne Menschen

    Relativity Space

    Raketenbau ohne Menschen

    Um Raketen billiger zu machen, will ein Startup aus Kalifornien jetzt die Menschen einsparen und die Produktion der Raketen automatisieren. Dafür sucht es dringend ... nach Personal.

    20.07.20160 Kommentare

Anzeige
  1. Surround-Video: Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen

    Surround-Video

    Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen

    360-Grad-Videos sind in Mode, aber die Aufnahmegeräte teilweise sehr teuer oder unhandlich in der Benutzung.Das Startup Nicocam will das mit der Nico360 ändern. Diese Videokamera mit Rundumblick misst gerade einmal 46 x 46 x 28mm.

    20.07.20165 KommentareVideo

  2. Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt

    Nuki Smart Lock im Test  

    Ausgesperrt statt aufgesperrt

    Nuki macht Türschlösser auf einfache Weise smart. Im Test schlägt sich das Smart Lock eigentlich gut - dass der Besitzer von einem Gastnutzer ausgesperrt werden kann, ist allerdings nicht das einzige Verwunderliche.

    19.07.2016125 KommentareVideo

  3. Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile

    Miniscooter

    E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile

    Zu Fuß gehen? Dann lieber floaten: Das Startup Floatility will im kommenden Jahr in der Hamburger Innenstadt einen Sharing-Dienst für Miniscooter einrichten. Der Nutzer mietet per App und rollert dann mit Elektroantrieb durch die Stadt. Vorausgesetzt, die Stadt spielt mit.

    15.07.201649 KommentareVideo

  1. Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen

    Besuch beim HAX Accelerator

    Made in Shenzhen

    In Shenzhen gibt es zahlreiche Elektronikhersteller, Bauteile können günstig und schnell hergestellt werden. Das nutzt der Hardware-Accelerator HAX, um Startups bei der Entwicklung ihrer Projekte zu unterstützen. Golem.de hat die Produktschmiede besucht - und dabei unerwartet Mehlwürmer gesnackt.
    Hinweis: Um sich diesen Text vorlesen zu lassen, klicken Sie auf den Player im Artikel.

    13.07.201631 KommentareVideoAudio

  2. Superbook: Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten

    Superbook

    Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten

    Superbook ist ein neuer Versuch, ein Smartphone zum Laptop zu machen: An eine Notebook-Einheit ohne Prozessor wird ein Smartphone angestöpselt, das dann als Recheneinheit fungiert. Ob es dafür Interesse gibt, wird sich in einer Crowdfunding-Kampagne zeigen.

    12.07.201612 Kommentare

  3. Kreditkarten: Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

    Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

    Kreditkartenbetrug ist ein großer Schaden für Kunden und Banken. Das Fintech-Startup Number26 will jetzt mit Standortdaten und Algorithmen gegen die Betrüger vorgehen - auf freiwilliger Basis.

    01.07.201647 Kommentare

  1. Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

    Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

    Geld- und Bankwesen stehen vor fundamentalen Veränderungen: Startups wirbeln Banken durcheinander, neue Wege entstehen für Zahlungsverkehr, Kreditvergabe und die Bewertung privater Kreditwürdigkeit. Ob wir in Zukunft noch mit Bargeld bezahlen werden, ist dabei noch die geringste Frage.

    29.06.201683 Kommentare

  2. Raumfahrt: Kepler Communications baut Internet für Satelliten

    Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

    Daten aus dem Orbit, dauerhaft verfügbar: Kepler Communications will eine Konstellation aus Satelliten aufbauen, über die jeder Satellit im Orbit ständig erreichbar ist. Wann das Projekt startet, ist noch unklar.

    28.06.20162 Kommentare

  3. Nexar: Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

    Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

    Wie fahre ich? Diese Frage soll von der Video-Software des Startups Nexar beantwortet werden, die während der Fahrt andere Autos inklusive Kennzeichen aufnimmt, ihr Fahrverhalten analysiert und andere Fahrer warnen soll.

    28.06.201622 Kommentare

  1. Le Eco: Faraday Future plant autonomes Elektroauto

    Le Eco

    Faraday Future plant autonomes Elektroauto

    Das chinesische Unternehmen Faraday Future will sein kommendes Elektroauto mit teilautomatisierten Fahrfunktionen ausrüsten. Eine Testlizenz für Kalifornien hat das Unternehmen bereits.

    27.06.20162 KommentareVideo

  2. Google: Livestreaming direkt aus der Youtube-App

    Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

    Spät, aber immerhin: Nun will auch Youtube seinen Nutzern die Möglichkeit geben, einfach per App einen Livestream zu übertragen. Das Angebot soll schneller und stabiler als das von der Konkurrenz sein - gemeint ist vor allem Facebook.

    24.06.20169 Kommentare

  3. Briten verlassen EU: IT-Wirtschaft erwartet Vor- und Nachteile durch Brexit

    Briten verlassen EU

    IT-Wirtschaft erwartet Vor- und Nachteile durch Brexit

    In einer historischen Abstimmung hat Großbritannien für den Austritt aus der EU gestimmt. Zwar sind die Folgen des Brexits noch nicht abzusehen, doch die IT-Wirtschaft rechnet dauerhaft mit eher negativen Auswirkungen. Berlin als Startup-Zentrum könnte jedoch profitieren.

    24.06.2016515 Kommentare

  1. Postauto: Schweiz erprobt autonome Busse im Alltag

    Postauto

    Schweiz erprobt autonome Busse im Alltag

    Zwei autonome Kleinbusse fahren durch das schweizerische Sitten und befördern Fahrgäste mit maximal 20 km/h. Ein menschlicher Aufpasser kann jedoch jederzeit den Notausschalter drücken.

    24.06.201612 KommentareVideo

  2. Bosch: Auf Einkaufstour im Silicon Wadi

    Bosch

    Auf Einkaufstour im Silicon Wadi

    Erst das Silicon Valley in den USA, jetzt das Silicon Wadi in Israel. Bosch-Chef Volkmar Denner pflegt Kontakt in die weltweite Startup-Szene und beteiligt sich finanziell. Warum ihn die Gründermentalität fasziniert.

    22.06.20160 Kommentare

  3. Rearvision: Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera

    Rearvision

    Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera

    Rückfahrkameras sollen Autofahrern durch mehr Übersicht das rückwärtige Ausparken erleichtern. Doch Millionen älteren Autos fehlt die Technik. Mit Rearvision kommt eine Nachrüstlösung auf den Markt, die mit ein paar Handgriffen montiert werden kann.

    22.06.201619 KommentareVideo

  4. Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"

    Mikko Hypponen

    "Microsoft ist nicht mehr scheiße"

    Sicherheitsfirmen sind in der Community oft nicht wohlgelitten. Mikko Hypponen von F-Secure spricht im Interview über Vertrauen und Privatsphäre und Bankentrojaner im Weltall - und erklärt, warum Microsoft nicht mehr scheiße ist.

    21.06.2016210 Kommentare

  5. Mixed Reality: Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer

    Mixed Reality

    Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer

    C-3PO diskutiert mit R2-D2, wir stehen neben beiden Droiden: Lucasfilm hat eine Star-Wars-Demo für die AR-Brille von Magic Leap entwickelt. Aus der Kooperation sollen weitere Projekte entstehen.

    17.06.20160 KommentareVideo

  6. Besuch bei Senic: Das Kreuzberger Shenzhen

    Besuch bei Senic

    Das Kreuzberger Shenzhen

    Technische Geräte im Consumerbereich kommen meist aus Asien. Dass eine wirtschaftlich und qualitativ sinnvolle Produktion auch in Berlin geht, zeigt das Berliner Startup Senic mit seinem Smart-Home-Controller Nuimo. Wir haben uns die Fertigung in einem Kreuzberger Hinterhof angeschaut.

    15.06.201634 KommentareVideoAudio

  7. Musikstreaming: Twitter kauft Teil von Berliner Soundcloud

    Musikstreaming

    Twitter kauft Teil von Berliner Soundcloud

    Das Berliner Startup Soundcloud hat einen größeren Anteil an Twitter verkauft. Einige Jahre zuvor war ein Übernahmeversuch des Musikstreamingdienstes durch Twitter gescheitert.

    15.06.20164 Kommentare

  8. Smarter Schalter: Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt

    Smarter Schalter

    Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt

    Einfach Home-Automation-Komponenten zusammenklicken, statt sie mühselig selbst zu integrieren, das geht mit dem Webservice IFTTT (If This Then That). Es darf aber trotzdem noch selbst Hand angelegt werden.

    13.06.201610 Kommentare

  9. UberX: Fahrdienst Uber wieder in Berlin aktiv

    UberX

    Fahrdienst Uber wieder in Berlin aktiv

    Diesmal will Uber alles richtig machen in Berlin. Das Unternehmen wagt einen Neustart, wobei das neue Angebot UberX ein reiner Chauffeurdienst ist, dessen Fahrer einen Personenbeförderungsschein haben und deren Autos entsprechend versichert sind. Vermittelte Fahrgemeinschaften sollen folgen.

    13.06.201613 Kommentare

  10. Knupath Hermosa: Ex-Nasa-Chef baut Chip für neurale Netzwerke

    Knupath Hermosa

    Ex-Nasa-Chef baut Chip für neurale Netzwerke

    Als Startup lässt sich Knuedge nicht bezeichnen, der Hermosa-Prozessor hingegen ist brandneu: Er besteht aus sehr vielen DSPs, die gemeinsam als ein Chip rechnen. Noch spannender ist das Fabric, was Massen an Hermosa für Deep Learning verknüpfen soll.

    10.06.201611 Kommentare

  11. Gainspeed: Nokia kauft Startup für Technik im TV-Kabelnetzwerk

    Gainspeed

    Nokia kauft Startup für Technik im TV-Kabelnetzwerk

    Nokia will sich stärker als Ausrüster von TV-Kabelnetzwerken engagieren. Die Finnen haben das Startup Gainspeed gekauft, das Virtual CCAP anbietet.

    10.06.20161 Kommentar

  12. EU-Referendum: IT-Wirtschaft warnt vor Nachteilen durch den Brexit

    EU-Referendum

    IT-Wirtschaft warnt vor Nachteilen durch den Brexit

    In zwei Wochen stimmt Großbritannien über den Austritt aus der Europäischen Union ab. Die deutsche IT-Branche rechnet bei einem Brexit mit Nachteilen für das digitale Europa.

    10.06.201641 Kommentare

  13. Senkrechtstarter: Fliegende Autos von Google-Mitgründer Larry Page

    Senkrechtstarter

    Fliegende Autos von Google-Mitgründer Larry Page

    Die Startups Zee-Aero und Kitty Hawk arbeiten an fliegenden Autos. An beiden Unternehmen soll Google-Gründer Larry Page Anteile halten. Auch andere Firmen versuchen teilweise seit Jahren und oft vergeblich, Flugautos in die Luft zu bringen.

    10.06.20160 KommentareVideo

  14. Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?

    Autotracker Tanktaler

    Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?

    Viele Autokonzerne sammeln heimlich die Daten ihrer Fahrzeuge für meist unbekannte Zwecke. Ein Münchner Startup hingegen zeigt, dass die Fahrer mit ihren Autodaten selbst Geld verdienen können.

    09.06.2016155 KommentareVideoAudio

  15. Startup: Protonet hat Ärger mit den Crowdinvestoren

    Startup

    Protonet hat Ärger mit den Crowdinvestoren

    Protonet will mit seinem Miniserver für Bürokommunikation und neuen Smart-Home-Produkten auch in den USA erfolgreich sein. Doch die Rechtsform, die dafür gewählt wurde, verursacht offenbar zahlreiche Probleme. Der Bestand des Unternehmens könnte gefährdet sein.

    09.06.201619 Kommentare

  16. Foodora: Die pinkfarbene Verführung

    Foodora

    Die pinkfarbene Verführung

    Für Kunden sind Lieferdienste wie Foodora bequem, von Restaurants aber verlangen sie saftige Provisionen. Wie funktioniert das Geschäftsmodell mit dem Essen auf Rädern?

    09.06.2016104 Kommentare

  17. Messenger-Apps: Franz, das Kommunikationsgenie

    Messenger-Apps

    Franz, das Kommunikationsgenie

    Der österreichische Kaiser Franz Joseph I. kümmert sich jetzt in Form einer App um unsere Kommunikation. Sie vereint die wichtigsten Instant Messenger in einer Anwendung und will uns damit den Alltag erleichtern. Wir haben mit zwei Entwicklern über Franz und die Fragmentierung der Kommunikation gesprochen.

    08.06.201695 Kommentare

  18. Open Bike: Kommunikationsbus für Fahrräder geplant

    Open Bike

    Kommunikationsbus für Fahrräder geplant

    Ein Akku für alle Gadgets und Zubehörteile am Fahrrad: Das ist die Vision hinter Open Bike, einem Kommunikationsbus für das Fahrrad, das ein Startup entwickeln will. Elektronisches Zubehör diverser Hersteller soll damit funktionieren, wenn sie sich an den selbstproklamierten Standard halten.

    08.06.201641 KommentareVideo

  19. Number26: Wer zu oft Geld abgehoben hat, fliegt

    Number26

    Wer zu oft Geld abgehoben hat, fliegt

    Bargeldabhebungen sind teuer - nicht nur für viele Kunden, auch für Banken. Das Fintech-Startup Number26 hat jetzt erklärt, was es unter einer missbräuchlichen Kontoverwendung versteht, und Gründe für die Kündigungswelle erklärt. Künftig soll es eine Fair-Use-Policy geben.

    06.06.2016414 Kommentare

  20. Luftfahrt: Drohnen, Schwerelosigkeit und ein Flieger aus dem 3D-Drucker

    Luftfahrt

    Drohnen, Schwerelosigkeit und ein Flieger aus dem 3D-Drucker

    Ila 2016 Zivil und militärisch, bemannt und unbemannt: Auf der Ila in Berlin zeigt die Luft- und Raumfahrtbranche derzeit ihre Produkte. Der größte Aussteller ist ein Jubilar.

    03.06.20162 KommentareVideo

  21. Anti-UAV Defence System: Drohnenjagd um Flughäfen beginnt

    Anti-UAV Defence System

    Drohnenjagd um Flughäfen beginnt

    Private Drohnen haben in der Nähe von Flughäfen und anderen Flugverbotszonen nichts zu suchen, woran sich leider nicht alle Piloten halten. In den USA werden nun erste Tests mit aggressiven Maßnahmen gegen die Flugkörper durchgeführt, teilte die Federal Aviation Authority (FAA) mit.

    02.06.201675 Kommentare

  22. Findface im Selbstversuch: Privacy-Apokalypse aus Russland?

    Findface im Selbstversuch

    Privacy-Apokalypse aus Russland?

    Weg mit Privatsphäre im Netz: Die Entwickler der russischen Gesichtserkennungs-App versprechen traumhafte Erkennungsquoten und neue Anwendungen. Russische Sicherheitsbehörden sollen sich schon für die App interessieren. Wir haben sie ausprobiert.

    02.06.2016135 KommentareAudio

  23. Ohne Angabe von Gründen: Number26 kündigt Hunderte Kunden

    Ohne Angabe von Gründen  

    Number26 kündigt Hunderte Kunden

    Fintech-Startups wollen die Finanzwelt umkrempeln - doch der Dienst Number26 verärgert die Kunden fast wie eine normale Bank. Jetzt wurde zahlreichen Kunden die Kündigung ausgesprochen - ohne Angabe von Gründen. Die Bank hat jetzt reagiert - will aber aus Datenschutzgründen nichts sagen.

    01.06.2016202 Kommentare

  24. Security: Sirins Supersmartphone soll nur noch 9.500 Pfund kosten

    Security

    Sirins Supersmartphone soll nur noch 9.500 Pfund kosten

    Das Startup Sirin verspricht ein supersicheres Smartphone zum Luxuspreis. Für 9.500 britische Pfund plus Steuern soll es verschlüsselte Kommunikation geben. Der zugrundeliegende Krypto-Standard dürfte aber nicht jedem gefallen, dafür gibt es Wigig-WLAN.

    01.06.201614 Kommentare

  25. Velohub Blinkers: Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad

    Velohub Blinkers

    Blinker und Laserabstandhalter fürs Fahrrad

    Im Dunkeln ist das Handzeichen beim Abbiegen mit dem Fahrrad nur schlecht zu sehen. Studenten aus Zürich haben daher Blinker zum Nachrüsten entwickelt. Ein eingebauter Laser zeichnet sogar einen virtuellen Radweg auf den Boden.

    31.05.201678 KommentareVideo

  26. Tony Fadell: iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

    Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

    Erst iPods, dann Thermostate und nun Gokarts: Der ehemalige Apple-Manager Tony Fadell ist in vielen Branchen unterwegs. Aktuell unterstützt er das Unternehmen Actev Motors, das mit dem Arrow ein elektrisches Gokart für Kinder baut, das über eine App kontrolliert werden kann.

    30.05.20162 KommentareVideo

  27. Boston Dynamics: Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

    Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

    Googles Mutterkonzern Alphabet will sich einem Medienbericht zufolge von Boston Dynamics trennen und es an Toyota abgeben. Ganz aufgeben will Google seine Robotersparte aber nicht.

    28.05.201613 KommentareVideo

  28. Fensens Parksensor: Einparken mit dem Smartphone

    Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

    Fensens hat einen Auto-Kennzeichenhalter entwickelt, der per Bluetooth mit dem Smartphone des Fahrers kommuniziert und ihm beim Einparken hilft. Die Nachrüstung soll viel einfacher sein als bei herkömmlichen Parksensoren.

    27.05.201637 KommentareVideo

  29. Babelfisch: Ohrstöpsel als Universalübersetzer

    Babelfisch

    Ohrstöpsel als Universalübersetzer

    Wäre es nicht schön, alle Menschen auf der Welt unabhängig von ihrer Sprache zu verstehen und mit ihnen sprechen zu können? Genau das soll der Pilot von Waverly Labs ermöglichen: Der Ohrstöpsel soll ein Universalübersetzer werden.

    20.05.201653 KommentareVideo

  30. Otto fährt autonom: Ex-Google-Mitarbeiter entwickeln Nachrüstsatz für Lkw

    Otto fährt autonom

    Ex-Google-Mitarbeiter entwickeln Nachrüstsatz für Lkw

    Nicht nur große Lkw-Hersteller arbeiten am selbstfahrenden Güterverkehr. Ein kleines Startup stellt überraschend ein eigenes Konzept vor. Dahinter stehen bekannte Köpfe von Google.

    17.05.20167 Kommentare

  31. Fuze: China-Konsole Tomahawk F1 bekommt westliche Unterstützung

    Fuze

    China-Konsole Tomahawk F1 bekommt westliche Unterstützung

    Eine günstige Konsole für den chinesischen Markt soll Tomahawk F1 von Fuze sein. Das Gerät arbeitet mit einem Prozessor von Nvidia, westliche Firmen wie Ubisoft, Deep Silver und Codemasters wollen offenbar Spiele zuliefern.

    12.05.201625 KommentareVideo

  32. Urb It: Volvo wird zur Paketstation

    Urb It

    Volvo wird zur Paketstation

    Der Kofferraum von Volvos soll zur Paketstation werden. In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Startup Urb It können Bestellungen in zwei Stunden direkt ins Auto geliefert werden.

    12.05.201614 Kommentare

  33. Stadt Zug: Beim Bürgeramt kann jetzt mit Bitcoin gezahlt werden

    Stadt Zug

    Beim Bürgeramt kann jetzt mit Bitcoin gezahlt werden

    Stadtverwaltungen gelten nicht gerade als Hort der Modernität. In der Schweiz soll sich das jetzt ändern. Denn in der Stadt Zug kann ab Sommer mit Bitcoin gezahlt werden.

    10.05.20169 Kommentare

  34. Startups: Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt

    Startups

    Siemens hat in 80er Jahren Idee für VoIP abgelehnt

    Der Siemens-Chef hat von einem fatalen Fehler in der Geschichte des Konzerns erzählt. Drei junge Männer aus Kalifornien seien mit der Geschäftsidee zu dem Konzern gekommen, über das Internet zu telefonieren. Sie wurden mit den Worten abgewiesen: "Wenn das ginge, hätten ja wir es erfunden."

    06.05.2016125 Kommentare

  35. Yomo: Sparkassen wollen Smartphone-Bank gründen

    Yomo

    Sparkassen wollen Smartphone-Bank gründen

    Der Fintech-Boom erreicht die alteingesessenen Sparkassen in Deutschland: Mehrere große Filialen wollen offenbar eine eigene überregionale Smartphone-Bank namens Yomo gründen - in direkter Konkurrenz zu Startups wie Number 26. Eine Website ist schon freigeschaltet.

    02.05.201655 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 18
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. 30C3
    Chaos-Kongress mit 100-GBit-Anbindung
    30C3: Chaos-Kongress mit 100-GBit-Anbindung

    Der Chaos Communication Congress, der dieses Jahr wieder in Hamburg stattfindet, bekommt eine besonders schnelle Außenanbindung. Außerdem steht eine Vorversion des Konferenzprogramms bereits online.
    (30c3)

  2. EOS 6D
    Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera
    EOS 6D: Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera

    Mit der EOS 6D hat Canon eine Antwort auf Nikons D600 gegeben. Die neue Vollformatkamera von Canon ist ebenfalls relativ preiswert und kleiner als zum Beispiel eine 5D Mark III.
    (Eos 6d)

  3. LG Nexus 4
    Smartphone mit Android 4.2 und induktiver Ladetechnik
    LG Nexus 4: Smartphone mit Android 4.2 und induktiver Ladetechnik

    LG und Google haben heute trotz der ausgefallenen Presseveranstaltung das Android-Smartphone Nexus 4 mit induktiver Ladetechnik angekündigt. Es wird mit Android 4.2 Mitte November 2012 auf den Markt kommen.
    (Lg Nexus 4 Test)

  4. Mojang
    Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo
    Mojang: Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo

    Jeder Spieler der PC-Version von Minecraft kann seinen eigenen Server aufsetzen. Das Entwicklerstudio Mojang denkt darüber nach, künftig selbst Server zu betreiben und für den Zugang Abogebühren zu verlangen.
    (Minecraft)

  5. Motorola Razr Maxx
    Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit
    Motorola Razr Maxx: Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit

    Motorola bringt das Android-Smartphone Droid Razr Maxx demnächst auch nach Deutschland. In Europa wird das Mobiltelefon mit dem 4,3 Zoll großen Super-Amoled-Touchscreen dann Razr Maxx heißen und soll durch eine lange Akkulaufzeit überzeugen.
    (Motorola)

  6. Zu viele DSLRs
    Nikon könnte Kamerasortiment ausdünnen
    Zu viele DSLRs: Nikon könnte Kamerasortiment ausdünnen

    Die Zukunft der Nikon-DSLRs D300s und der D7000 sieht düster aus. Nikon plant angeblich, die beiden Kameralinien zusammenzulegen. Außerdem soll 2013 eine neue DSLR namens D4x mit extrem hoher Auflösung kommen. Die Rede ist von bis zu 52 Megapixeln auf dem Vollformatsensor.
    (Nikon)

  7. Bundesregierung
    Stille SMS zur Handyortung 1,7 Millionen Mal versandt
    Bundesregierung: Stille SMS zur Handyortung 1,7 Millionen Mal versandt

    Wie bislang kaum bekannt war, ist die stille SMS zur Ortung von Mobiltelefonen von Bundesbehörden in den vergangenen Jahren millionenfach zur Überwachung genutzt worden. Das ergab eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko.
    (Stille Sms)


Verwandte Themen
Trakdot, NuoDB, Bergfürst, Fab.com, Cloudpaging, Magic Leap, iZettle, Rocket Internet, Boxcryptor, Tethercell, Cobook, AeroFS, HackFwd, Oliver Samwer

RSS Feed
RSS FeedStartup

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige