Startup

Artikel

  1. Puzzle Phone: Neues modulares Smartphone soll 2015 erscheinen

    Puzzle Phone

    Neues modulares Smartphone soll 2015 erscheinen

    Mit dem Puzzle Phone soll neben dem Gerät von Vsenn ein weiteres modulares Smartphone aus Finnland im Jahr 2015 erscheinen. Auswechseln soll der Nutzer insgesamt drei Teile, gleichzeitig will der Hersteller einen allgemeinen Standard für modulare Smartphones schaffen - ein ehrgeiziges Vorhaben.

    02.12.201424 KommentareVideo

  1. Acompli: Microsoft kauft E-Mail-App für iOS und Android

    Acompli

    Microsoft kauft E-Mail-App für iOS und Android

    Microsoft soll 200 Millionen US-Dollar für eine nur 18 Monate alte App gezahlt haben. Der Konzern hat die Übernahme offiziell bestätigt.

    02.12.201441 KommentareVideo

  2. Crowdfunding: E-Paper-Smartwatch soll von Sony sein

    Crowdfunding

    E-Paper-Smartwatch soll von Sony sein

    Auf einer japanischen Crowdfunding-Plattform wird eine Uhr mit E-Paper-Display angeboten, das sich bis auf das Uhrenarmband erstreckt. Mit der FES Watch versucht Sony laut einem Medienbericht, die Marktakzeptanz zu ergründen.

    30.11.201431 KommentareVideo

Anzeige
  1. Taxi-App: Mytaxi zieht mit Rabattaktion Kritik der Branche auf sich

    Taxi-App

    Mytaxi zieht mit Rabattaktion Kritik der Branche auf sich

    Zum halben Preis sollen sich im Dezember Taxi-Kunden durch Hamburg fahren lassen können. Die Rabattaktion des Smartphone-Dienstes Mytaxi finden aber nicht alle gut.

    30.11.201479 Kommentare

  2. Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

    Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

    Nach den ersten 24 Stunden Kontakt mit der Firma Linshof scheint sie ein Paradebeispiel dafür zu sein, wie man ein Startup nicht macht: Das Unternehmen versteckt sich, kommuniziert nur per E-Mail und droht einem Blogger mit rechtlichen Schritten.

    28.11.2014199 Kommentare

  3. Pantelligent: Die funkende Bratpfanne

    Pantelligent

    Die funkende Bratpfanne

    Das Kickstarter-Projekt Pantelligent sucht nach Käufern für seine Bratpfanne mit eingebautem Temperatursensor und Bluetooth - und hat trotz des hohen Preises bereits mehr als genug gefunden.

    28.11.201445 KommentareVideo

  1. Wildcard: Browser macht das Netz zum Kartenspiel

    Wildcard

    Browser macht das Netz zum Kartenspiel

    Ein New Yorker Startup will das mobile Surfen im Netz mit einer Kartenansicht angenehmer machen. Langfristig will Wildcard Browser wie Safari und Chrome vom Smartphone verbannen.

    14.11.201430 Kommentare

  2. Betriebsräte: IT-Mitarbeiter organisieren sich kaum

    Betriebsräte

    IT-Mitarbeiter organisieren sich kaum

    Entgrenzte Arbeit, aber keine Proteste: Betriebsräte sind in der IT-Branche eine Seltenheit. Aber in großen Unternehmen beginnen die Mitarbeiter, sich zu organisieren.

    13.11.201490 Kommentare

  3. Angriff auf Uber: Taxibetreiber gründen internationales App-Netzwerk

    Angriff auf Uber

    Taxibetreiber gründen internationales App-Netzwerk

    Die Taxibranche wehrt sich gegen die Konkurrenz aus dem Internet. Ein neues Netzwerk soll den grenzüberschreitenden Einsatz von eigenen Apps vorantreiben.

    12.11.201411 Kommentare

  4. Neuer Investmentfonds: Deutsche Telekom steckt 500 Millionen Euro in Startups

    Neuer Investmentfonds

    Deutsche Telekom steckt 500 Millionen Euro in Startups

    Startup-Gründer beklagen sich häufig über einen Mangel an Risikokapital in Deutschland. Dem will die Telekom mit einem neuen Investmentfonds abhelfen.

    11.11.20147 Kommentare

  5. Vsenn: Startup plant Smartphone mit wechselbaren Komponenten

    Vsenn

    Startup plant Smartphone mit wechselbaren Komponenten

    Project Ara ist das aktuell bekannteste modulare Smartphone - jetzt hat das finnische Startup Vsenn ein eigenes Gerät mit wechselbaren Komponenten angekündigt. An der Entwicklung ist auch ein ehemaliger Nokia-X-Manager beteiligt, erscheinen soll das Gerät bereits Anfang 2015.

    07.11.201415 Kommentare

  6. Lichtfeldkamera: Lytro will in neue Märkte einsteigen

    Lichtfeldkamera

    Lytro will in neue Märkte einsteigen

    Das Startup Lytro, das durch seine Lichtfeldkameras Bekanntheit erlangte, will seine Technik künftig auch lizenzieren. Für die Entwicklerplattform verlangt Lytro einen stolzen Preis. Die ersten Kunden sind dennoch schon gefunden.

    07.11.20144 KommentareVideo

  7. Anteilsverkauf: Berliner Startup Soundcloud schließt Vertrag mit Warner

    Anteilsverkauf

    Berliner Startup Soundcloud schließt Vertrag mit Warner

    Warner Music übernimmt einen Anteil an Soundcloud und lizenziert einen Teil seiner Musiktitel. Soundcloud zahlt Abgaben an Warner Music, wenn einer seiner Musiktitel abgerufen wird.

    05.11.20144 Kommentare

  8. Smart Home: Wenn das Zuhause vernetzt wird

    Smart Home

    Wenn das Zuhause vernetzt wird

    Im vollautomatischen Heim ist alles vernetzt - oder auch nur manches: Teuren Komplettlösungen stehen Insellösungen gegenüber, alle haben ihre Vor- und Nachteile. Die verschiedenen Ansätze stellt der erste Artikel unserer Reihe über das Smart Home vor.

    04.11.2014135 KommentareVideo

  9. Personalie: Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

    Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

    Andy Rubin, der Android entwickelte und später an Google verkaufte, verlässt das Unternehmen. Zuletzt war er als Leiter der Robotiksparte bei Google beschäftigt. Einem Medienbericht zufolge will er künftig Robotik-Startups finanzieren.

    31.10.20145 Kommentare

  10. Cyberangriffe: Neue Spyware kommuniziert über Gmail-Entwürfe

    Cyberangriffe

    Neue Spyware kommuniziert über Gmail-Entwürfe

    Eine neue Malware nutzt die Entwurfsfunktion von Googles E-Mail-Dienst, um Befehle zu empfangen und Daten auszulesen. Wer betroffen ist, lässt sich nur schwer feststellen.

    30.10.20144 Kommentare

  11. Magic Leap: Das tragbare Lichtfeld-Holodeck

    Magic Leap

    Das tragbare Lichtfeld-Holodeck

    Magic Leap beschreibt sein Lichtfeld-Display als einen sogenannten Wave Guide Reflector Array Projector für Augmented Reality. Winzige, gekrümmte und auf Wunsch transparente Spiegel sollen mit einer Tiefenkamera zusammenarbeiten.

    27.10.201411 KommentareVideo

  12. Augmented Reality: Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap

    Augmented Reality

    Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap

    Kein Produkt, null Umsätze: Das Startup Magic Leap ist dank Investitionen vor allem durch Google nun rund zwei Milliarden US-Dollar wert. Es arbeitet vermutlich auf Basis von Lichtfeld-Displays an einer Art Augmented-Reality-Gegenstück zu Oculus Rift.

    22.10.201433 KommentareVideo

  13. Rekord: Startup sortiert 100 Terabyte in 23 Minuten

    Rekord

    Startup sortiert 100 Terabyte in 23 Minuten

    Das US-Startup Databricks hat einen neuen Rekord in der Berechnung von Daten aufgestellt. Die Computer der Firma ordneten 100 Terabyte in nur 23 Minuten. Zuvor hatte Yahoo den Rekord gehalten.

    15.10.201418 Kommentare

  14. Jan Stöß: Berliner Bürgermeister-Kandidat will Startup-Offensive

    Jan Stöß

    Berliner Bürgermeister-Kandidat will Startup-Offensive

    SPD-Landeschef Jan Stöß will sich als Bürgermeister besonders für die wachsende Internet-Startup-Szene der Stadt einsetzen. "Alles, was der Startup-Szene hier in der Stadt hilft zu bleiben, zu wachsen und neue Jobs zu schaffen, sollten wir tun." Doch die Szene beklagt immer mehr Verbote.

    12.10.201427 Kommentare

  15. Mitfahrzentrale: Uber senkt Preise auf 35 Cent pro Kilometer

    Mitfahrzentrale

    Uber senkt Preise auf 35 Cent pro Kilometer

    Uber will in Berlin zur Mitfahrzentrale werden und senkt die Preise massiv. Für den Limousinendienst Uberblack will das Startup eine Betriebserlaubnis erwerben und selbst Fahrzeuge kaufen.

    09.10.201456 Kommentare

  16. Startup: Microsoft will Equivio kaufen

    Startup

    Microsoft will Equivio kaufen

    Microsoft soll 200 Millionen US-Dollar für das Startup Equivio bieten. Das Unternehmen aus Israel erstellt Tools für die Analyse umfangreicher Texte.

    08.10.20141 Kommentar

  17. Simko 3: Telekom dementiert Abschaffung des Merkel-Handys

    Simko 3

    Telekom dementiert Abschaffung des Merkel-Handys

    Die Geräte sind nicht billig, aber bei den Nutzern unbeliebt: Die Deutsche Telekom will die Kryptohandys Simko 3 - auch als Merkel-Phones oder Merkel-Handys bekannt - weiterhin liefern, könnte auf die Mikrokern-Technik in Zukunft aber verzichten.

    08.10.201412 Kommentare

  18. Branch: Facebook arbeitet an App für anonyme Kommunikation

    Branch

    Facebook arbeitet an App für anonyme Kommunikation

    Facebook arbeitet laut New York Times an einer separaten App für Kommunikation ohne Klarnamenzwang. Das Team des Startups Branch soll an dem Projekt seit diesem Jahr arbeiten.

    08.10.20149 Kommentare

  19. Highfive: Startup bringt innovative Lösung für Videokonferenzen

    Highfive

    Startup bringt innovative Lösung für Videokonferenzen

    Das Startup Highfive will mit einer Hardware- und Softwarelösung den Markt für Videokonferenzsysteme aufmischen. Das soll nicht nur über einen niedrigen Preis, sondern auch über ein cleveres Konzept geschehen, das Smartphones und Tablets mit einbindet.

    08.10.20149 Kommentare

  20. Zalando und Rocket Internet: Deutliche Kursverluste bei Samwer-Projekten

    Zalando und Rocket Internet

    Deutliche Kursverluste bei Samwer-Projekten

    Der vorgezogene Börsenstart von Rocket Internet gleich im Anschluss an Zalandos Börsendebüt kam wohl gerade noch rechtzeitig. Zum letzten Börsenschluss wiesen beide Börsengänge deutliche Verluste aus. Die Bewertung der Unternehmen ist trotzdem sehr hoch.

    03.10.201438 Kommentare

  21. News-Aggregator: Reddit plant eigene Kryptowährung

    News-Aggregator

    Reddit plant eigene Kryptowährung

    Das Diskussionsforum Reddit hat in einer Investorenrunde 50 Millionen US-Dollar eingesammelt. Ein Teil des Geldes soll an Nutzer ausgezahlt werden - in Form einer Kryptowährung.

    02.10.201426 Kommentare

  22. Gutscheincodes: Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

    Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

    Die Taxizentralen bewerten auch Ubertaxi als illegal und fordern die Behörden auf, das US-Startup auch deswegen mit Verboten zu belegen. Uber unterbiete mit Gutscheincodes die festgelegten Taxitarife.

    01.10.201449 Kommentare

  23. Nach neuen Verboten: Uber will erst einmal als Ubertaxi uberleben

    Nach neuen Verboten

    Uber will erst einmal als Ubertaxi uberleben

    Um nicht in Vergessenheit zu geraten, öffnet sich Uber dem Taxi-Gewerbe, wo es bereits viel Konkurrenz gibt. Gegen alle Verbotsurteile will das US-Startup Berufung einlegen und prüft eine Verfassungsbeschwerde.

    29.09.201485 Kommentare

  24. Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups

    Trainingscamp NSA

    Ex-Spione gründen High-Tech-Startups

    Geheimdienste und IT-Branche sind in den USA eng miteinander verwoben. Während die CIA innovative Startups fördert, gründen immer mehr Ex-NSA-Mitarbeiter eigene Sicherheitsfirmen. Die Grenzen zwischen Staat und Wirtschaft sind oft kaum noch auszumachen.

    26.09.20149 Kommentare

  25. Rocket Internet: Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

    Rocket Internet

    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

    Anfang Oktober wollen die Samwers ihren Inkubator Rocket Internet an die Börse bringen. Golem.de ordnet die Pläne der Berliner ein, die für das systematische Klonen von Internet-Geschäftsideen bekannt sind.

    23.09.201432 Kommentare

  26. Nasa: Boeing und SpaceX sollen Raumschiffe für die USA bauen

    Nasa

    Boeing und SpaceX sollen Raumschiffe für die USA bauen

    Die Amerikaner steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein. Mit der Entwicklung der Raumschiffe hat die Nasa den US-Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing und das Startup SpaceX beauftragt.

    17.09.201422 Kommentare

  27. Sigmar Gabriel: Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber

    Sigmar Gabriel

    Wirtschaftsministerium stellt sich auf Seite von Uber

    Das Wirtschaftsministerium von Vizekanzler Sigmar Gabriel stellt sich gegen die Taxiunternehmer und will Wettbewerb auf dem Markt zulassen. Auch das Bundesjustizministerium positioniert sich aufseiten von Uber.

    14.09.2014204 Kommentare

  28. Übernahme: Blackberry kauft Virtual-SIM-Startup Movirtu

    Übernahme

    Blackberry kauft Virtual-SIM-Startup Movirtu

    Blackberry erwirbt Movirtu, um Virtual-SIM-Technologie anbieten zu können. Damit lassen sich mehrere Rufnummern auf einem Smartphone nutzen. Die Technik soll für alle großen Betriebssysteme verfügbar werden.

    12.09.201416 Kommentare

  29. Einstweilige Verfügung: Landgericht geht erstmals direkt gegen Uber-Fahrer vor

    Einstweilige Verfügung  

    Landgericht geht erstmals direkt gegen Uber-Fahrer vor

    Der Taxiverband hat erstmals eine einstweilige Verfügung gegen einen einzelnen Uberpop-Fahrer durchgesetzt. Wenn er weiter für Uber arbeitet, droht eine Strafe von 250.000 Euro.

    11.09.2014201 Kommentare

  30. Lift Labs: Google kauft Biotech-Startup

    Lift Labs

    Google kauft Biotech-Startup

    Google übernimmt Lift Labs und macht das Startup zum Teil seiner Forschungsabteilung Google X. Der Liftware Spoon soll das Zittern der Hand von Parkinson-Patienten ausgleichen.

    11.09.20149 Kommentare

  31. Börsengang: Rocket will weltweit führende Internetplattform werden

    Börsengang

    Rocket will weltweit führende Internetplattform werden

    Rocket Internet hat wie erwartet den Börsengang für dieses Jahr angekündigt. Ziel sei es, die "weltweit führende Internetplattform außerhalb der USA und Chinas zu werden."

    10.09.201417 Kommentare

  32. Uber-Chef: "Haben bisher in Deutschland keine Strafe gezahlt"

    Uber-Chef

    "Haben bisher in Deutschland keine Strafe gezahlt"

    Uber will der Auseinandersetzung mit den deutschen Taxiunternehmen nicht ausweichen. "Wir stehen nicht über dem Gesetz", beteuert der Uber-Landeschef dazu.

    09.09.201430 Kommentare

  33. Taxi-Konkurrent: Uber registriert 50.000 neue Fahrer pro Monat

    Taxi-Konkurrent

    Uber registriert 50.000 neue Fahrer pro Monat

    Uber hat nach Angaben von Firmenchef Travis Kalanick weltweit "hunderttausende Fahrer". Pro Monat kämen gegenwärtig 50.000 hinzu.

    09.09.201439 Kommentare

  34. IMHO: Die Grenzen des Silicon-Valley-Imperialismus

    IMHO

    Die Grenzen des Silicon-Valley-Imperialismus

    Immer häufiger stoßen digitale Geschäftsmodelle an rechtliche Grenzen. Der Fall Uber zeigt aber: Nicht jede App muss gleich die Regulierung einer ganzen Branche überflüssig machen.

    05.09.201491 Kommentare

  35. Streit mit Twitter: Fotodienst Twitpic macht dicht

    Streit mit Twitter

    Fotodienst Twitpic macht dicht

    Die Fotoplattform Twitpic stellt in wenigen Wochen ihren Dienst ein. Hintergrund ist ein Streit mit Twitter um Markenrechte. Nutzer sollen ihre Bilder bald noch sichern können.

    04.09.201417 Kommentare

  36. Taxi-Konkurrent: Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

    Taxi-Konkurrent

    Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

    Trotz einer drohenden Strafe von 250.000 Euro je Fahrt wird Uber Pop in Deutschland weiter angeboten. Das Landgericht Frankfurt habe die einstweilige Verfügung zu Unrecht erlassen.

    02.09.2014205 Kommentare

  37. Südafrikanische App-Enwicklerin: "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

    Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

    Hlulani Baloyi findet, dass es für Mädchen in Afrika an der Zeit ist aufzustehen und nicht mehr vor der Technologie wegzulaufen. Die erste App der Entwicklerin steht im Windows Phone Store.

    02.09.201465 KommentareVideo

  38. Taxi-Konkurrent: Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

    Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

    Uber steht in Deutschland vorerst still. Dem alternativen Taxivermittler drohen bei Verstößen gegen das Vermittlungsverbot bis zu 250.000 Euro Strafe je Fahrt, wie das Landgericht Frankfurt entschieden hat.

    02.09.2014207 Kommentare

  39. Ridesharing: Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

    Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

    Das Ridesharing-Netzwerk Uber ist in 205 Städten weltweit verfügbar. Deutschland sei "einer der am schnellsten wachsenden Märkte in Europa".

    29.08.201449 Kommentare

  40. Taxi-App: Uber darf in Hamburg vorerst weiterfahren

    Taxi-App

    Uber darf in Hamburg vorerst weiterfahren

    Gute Nachrichten für Uber: Weil Behörden der Stadt Hamburg formelle Fehler gemacht haben, darf der Fahrdienst dort im Moment weitermachen. Gewonnen hat das Startup damit allerdings noch nicht.

    28.08.201430 Kommentare

  41. Sexting-Dienst: Snapchat hat 100 Millionen Nutzer

    Sexting-Dienst

    Snapchat hat 100 Millionen Nutzer

    Bei einer aktuellen Finanzierungsrunde ist herausgekommen, dass Snapchat 100 Millionen Nutzer im Monat hat. Damit kommt der Messenger langsam in den Bereich von Twitter.

    27.08.201485 Kommentare

  42. Streit mit Taxis: Uber will Gesetzesänderung in Deutschland durchsetzen

    Streit mit Taxis

    Uber will Gesetzesänderung in Deutschland durchsetzen

    Uber-Deutschland-Chef Nestmann will trotz Verboten mehr Fahrten anbieten. Auf Bundesebene will das Startup eine Gesetzesänderung erreichen.

    26.08.201474 Kommentare

  43. Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"

    Die Paten des Internets

    Oliver Samwer - die "Execution-Sau"

    Perfektionist, Exzentriker und Alphatier: Es ist nicht einfach, Oliver Samwer zu beschreiben. Gründerszene-Herausgeber Joel Kaczmarek hat Dutzende Weggefährten des Rocket-Internet-CEO für sein Buch "Die Paten des Internets" befragt. Ein Auszug.

    19.08.2014204 Kommentare

  44. Smartwatch: Pebble heuert LG-Designer an

    Smartwatch

    Pebble heuert LG-Designer an

    Pebble hat die Chefdesigner von LGs WebOS-Betriebssystem eingekauft. Damit will sich das Startup für den Kampf mit Apple und Android im Smartwatch-Geschäft wappnen.

    19.08.201412 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Bundesregierung
    Stille SMS zur Handyortung 1,7 Millionen Mal versandt
    Bundesregierung: Stille SMS zur Handyortung 1,7 Millionen Mal versandt

    Wie bislang kaum bekannt war, ist die stille SMS zur Ortung von Mobiltelefonen von Bundesbehörden in den vergangenen Jahren millionenfach zur Überwachung genutzt worden. Das ergab eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko.
    (Stille Sms)

  2. Motorola Razr Maxx
    Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit
    Motorola Razr Maxx: Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit

    Motorola bringt das Android-Smartphone Droid Razr Maxx demnächst auch nach Deutschland. In Europa wird das Mobiltelefon mit dem 4,3 Zoll großen Super-Amoled-Touchscreen dann Razr Maxx heißen und soll durch eine lange Akkulaufzeit überzeugen.
    (Motorola)

  3. Mojang
    Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo
    Mojang: Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo

    Jeder Spieler der PC-Version von Minecraft kann seinen eigenen Server aufsetzen. Das Entwicklerstudio Mojang denkt darüber nach, künftig selbst Server zu betreiben und für den Zugang Abogebühren zu verlangen.
    (Minecraft)

  4. EOS 6D
    Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera
    EOS 6D: Canon mit kleiner und preiswerter Vollformatkamera

    Mit der EOS 6D hat Canon eine Antwort auf Nikons D600 gegeben. Die neue Vollformatkamera von Canon ist ebenfalls relativ preiswert und kleiner als zum Beispiel eine 5D Mark III.
    (Eos 6d)

  5. LG Nexus 4
    Smartphone mit Android 4.2 und induktiver Ladetechnik
    LG Nexus 4: Smartphone mit Android 4.2 und induktiver Ladetechnik

    LG und Google haben heute trotz der ausgefallenen Presseveranstaltung das Android-Smartphone Nexus 4 mit induktiver Ladetechnik angekündigt. Es wird mit Android 4.2 Mitte November 2012 auf den Markt kommen.
    (Lg Nexus 4 Test)

  6. Zu viele DSLRs
    Nikon könnte Kamerasortiment ausdünnen
    Zu viele DSLRs: Nikon könnte Kamerasortiment ausdünnen

    Die Zukunft der Nikon-DSLRs D300s und der D7000 sieht düster aus. Nikon plant angeblich, die beiden Kameralinien zusammenzulegen. Außerdem soll 2013 eine neue DSLR namens D4x mit extrem hoher Auflösung kommen. Die Rede ist von bis zu 52 Megapixeln auf dem Vollformatsensor.
    (Nikon)

  7. 30C3
    Chaos-Kongress mit 100-GBit-Anbindung
    30C3: Chaos-Kongress mit 100-GBit-Anbindung

    Der Chaos Communication Congress, der dieses Jahr wieder in Hamburg stattfindet, bekommt eine besonders schnelle Außenanbindung. Außerdem steht eine Vorversion des Konferenzprogramms bereits online.
    (30c3)


Verwandte Themen
Fab.com, Magic Leap, Cloudpaging, Trakdot, iZettle, NuoDB, Bergfürst, EyeEm, Rocket Internet, Tethercell, Cobook, AeroFS, HackFwd, Uber

RSS Feed
RSS FeedStartup

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de