Stalker

Stalker

Das ukrainische Spielestudio GSC Game World hat mit seiner Shooter-Reihe Stalker trotz mancher Bugs viele Fans gewonnen. Der erste Teil Stalker: Shadow of Chernobyl erschien nach mehrmaliger Verspätung im Jahr 2007, gefolgt von Stalker: Clear Sky im Jahr 2008. Während Clear Sky die Geschichte vor Shadow of Chernobyl beleuchtet, erzählt Stalker: Call of Pripyat aus dem Jahr 2009, was nach Shadow of Chernobyl passiert.

Artikel

  1. Shooter-Projekt Areal: Putin-Brief und abruptes Ende der Kickstarter-Kampagne

    Shooter-Projekt Areal

    Putin-Brief und abruptes Ende der Kickstarter-Kampagne

    Die umstrittene Kickstarter-Kampagne des Shooters Areal hat ihr Ziel zwar erreicht, wurde aber mittlerweile eingefroren. Vorausgegangen waren ein angeblicher Brief von Wladimir Putin, Unmengen an Troll-Postings und viel Grund zur Skepsis.

    23.07.201422 KommentareVideo

  1. Areal: Betrugsverdacht beim Actionspiel Areal

    Areal

    Betrugsverdacht beim Actionspiel Areal

    Nach der anfangs erfolgreichen Kickstarter-Kampagne von Areal mehren sich die Hinweise, dass es bei dem Projekt möglicherweise nicht seriös zugehe. Unterstützer fordern bisher vergeblich Spielszenen aus der angeblich existierenden Pre-Alpha-Version.

    30.06.201482 KommentareVideo

  2. Ex-Stalker: Vorwürfe gegen Actionspiel-Projekt Areal

    Ex-Stalker

    Vorwürfe gegen Actionspiel-Projekt Areal

    Ehemalige Entwickler von Stalker legen sich mit ehemaligen Entwicklern von Stalker an: Um das Actionspiel Areal ist Streit entbrannt.

    25.06.20148 KommentareVideo

Anzeige
  1. Areal: Endzeit im geistigen Nachfolger von Stalker

    Areal

    Endzeit im geistigen Nachfolger von Stalker

    Ehemalige Entwickler des Ego-Shooters Stalker arbeiten an einem neuen Spiel namens Areal. Erneut ist die Welt verseucht, und auch Anomalien gibt es wieder - ausgelöst durch einen Meteoriteneinschlag, statt durch das kaputte Atomkraftwerk Tschernobyl.

    24.06.201413 KommentareVideo

  2. Stalker Lost Alpha: Per Standalone-Mod zurück nach Tschernobyl

    Stalker Lost Alpha

    Per Standalone-Mod zurück nach Tschernobyl

    Dezowave hat Lost Alpha für Stalker veröffentlicht. Die Standalone-Mod basiert auf einer frühen Alphaversion des Shooters und soll die vom ursprünglichen Entwickler GSC Gameworld verworfene Atmosphäre einfangen. Die überarbeitete X-Ray-Engine unterstützt DX8 bis DX10 und fordert die Hardware stark.

    29.04.201430 KommentareVideo

  3. Survarium: Die Beta-Lotterie der Stalker-Macher

    Survarium

    Die Beta-Lotterie der Stalker-Macher

    Die Entwickler des Endzeit-Actionspiels Stalker haben die geschlossene Betaphase ihres neuen Projekts Survarium gestartet. Spieler können über eine Art Lotterie teilnehmen.

    31.12.20139 Kommentare

  1. Gerüchte: Bethesda hat angeblich Stalker-Rechte gekauft

    Gerüchte

    Bethesda hat angeblich Stalker-Rechte gekauft

    Das Entwicklerstudio GSC Game World musste die Arbeit an Stalker 2 einstellen, jetzt gehören die Rechte an der postnuklearen Serie Bethesda - berichten glaubwürdige Quellen.

    31.07.201226 KommentareVideo

  2. GSC Game World: Arbeit an Stalker 2 geht nach Betriebsferien weiter

    GSC Game World

    Arbeit an Stalker 2 geht nach Betriebsferien weiter

    Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World stand schon kurz vor dem Aus - jetzt verkünden die Angestellten, dass die Arbeit an Stalker 2 doch fortgesetzt werden kann.

    12.01.20129 Kommentare

  3. Mod: Stalker-Nachbau auf der Cryengine 2

    Mod

    Stalker-Nachbau auf der Cryengine 2

    Unter dem Titel Cryzone: Sector 23 arbeitet ein Team russischer Computerspieler an einem Nachbau des Actionspiels Stalker auf Basis der Cryengine 2. Ein Video zeigt erste Szenen.

    10.02.201112 Kommentare

  4. GSC Gameworld: Stalker 2 erscheint auch für Konsole

    GSC Gameworld

    Stalker 2 erscheint auch für Konsole

    Eine weitere Bastion der PC-Spiele fällt: GSC Gameworld kündigt an, dass Stalker 2 auch für Konsole erscheint - wahrscheinlich Xbox 360 und Playstation 3. Der PC bleibt allerdings die Hauptplattform für den erneut bei Tschernobyl angesiedelten Ego-Shooter.

    12.01.201122 KommentareVideo

  5. GSC Gameworld: Stalker 2 und TV-Serie im Anmarsch

    GSC Gameworld

    Stalker 2 und TV-Serie im Anmarsch

    Das Atomkraftwerk Tschernobyl steht bei GSC Gameworld weiter im Fokus: Bei dem ukrainischen Entwicklerstudio hat die Arbeit an Stalker 2 begonnen - und an einer TV-Serie. Ein Trailer zeigt erste Szenen.

    11.11.201019 KommentareVideo

  6. Film Annex: Tarkowskijs Solaris gratis online gucken

    Film Annex

    Tarkowskijs Solaris gratis online gucken

    Auf dem Internet-Video-Portal Film Annex können alle sieben Spielfilme des russischen Regisseurs Andrej Tarkowskij umsonst angesehen werden. Darunter ist auch sein berühmtes Werk Solaris, dessen Vorlage vom polnischen Autor Stanislav Lem stammt.

    14.07.201071 Kommentare

  7. Spieletest: Metro 2033 - Ballern für Literaten

    Spieletest: Metro 2033 - Ballern für Literaten

    Nicht sehr komfortabel, aber extrem spannend ist der Weg des jungen Russen Artyom durch die Moskauer U-Bahn - schließlich lauern unterwegs Monster, Fallen, Banditen und weitere Gefahren. Golem.de hat die Romanumsetzung gespielt - und besonders auf Technik und DirectX-11-Effekte geachtet.

    19.03.201041 KommentareVideo

  8. Angespielt: Metro 2033 - Monster unter Moskau

    Angespielt: Metro 2033 - Monster unter Moskau

    Eine Fahrkarte reicht nicht aus, um in den Tunneln der Moskauer U-Bahn zu überleben - jedenfalls nicht im Ego-Shooter Metro 2033. Golem.de hat schwere Waffen in die Hand genommen und eine Betaversion des auch technisch interessanten Programms angespielt.

    25.02.2010125 KommentareVideo

  9. Patch 1.6.02 für deutschsprachiges Stalker: Call of Pripyat

    Ein Patch für die deutschsprachige Version des Ego-Shooters "S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat" beseitigt Abstürze und verbessert die Grafikqualität. Außerdem bringt er einige Veränderungen an der Spielmechanik mit.

    10.02.20105 KommentareVideo

  10. Spieletest: Stalker - Call of Pripyat

    Spieletest: Stalker - Call of Pripyat

    Was ist los beim Kernkraftwerk Tschernobyl? In der ersten echten Fortsetzung von Stalker schlägt ein Aufklärungsversuch des ukrainischen Militärs schrecklich fehl - also muss der Spieler ran und im ersten Spiel der Reihe ohne wirklich problematische Bugs, dafür aber mit DirectX-11-Unterstützung kämpfen.

    09.12.200940 KommentareVideo

  11. Stalker: Call of Pripyat kommt im Herbst 2009

    Stalker: Call of Pripyat kommt im Herbst 2009

    Gamescom Stalker-Fans müssen nicht mehr lange auf eine Fortsetzung warten: GSC Game World hat einen Publisher für den Ego-Shooter Stalker: Call of Pripyat gefunden.

    20.08.200928 KommentareVideo

  12. Pläne für weitere Stalker-Erweiterung und Stalker 2

    Pläne für weitere Stalker-Erweiterung und Stalker 2

    Das Entwicklerteam GSC Gameworld plant ein weiteres Add-on zum Ego-Shooter Stalker, das nach aktuellen Plänen im Herbst 2009 auf den Markt kommt. Auch über ein Stalker 2 denken die Ukrainer nach, das dann aber wohl auf einer anderen 3D-Engine als Teil 1 basieren wird.

    12.04.2009172 Kommentare

  13. Frühe Fassung von Stalker als Download veröffentlicht

    Frühe Fassung von Stalker als Download veröffentlicht

    Das Entwicklerteam des Actionspiels Stalker hat eine frühe Version des Titels ins Internet gestellt - kostenlos und einfach so, um den Fans einen Blick auf den damaligen Stand des immer wieder verschobenen Projekts zu gewähren.

    03.03.200930 Kommentare

  14. Spieletest: Stalker Clear Sky - mehr Bugs als Strahlung

    Spieletest: Stalker Clear Sky - mehr Bugs als Strahlung

    Action rund um Tschernobyl: Der Ego-Shooter Clear Sky schickt Spieler wieder in das Gebiet rund um das berüchtigte Atomkraftwerk. Diesmal ist die Handlung vor Teil 1 angesiedelt und nicht radioaktive Strahlungen sind das Hauptproblem, sondern ein größeres Übel: Bugs.

    16.09.2008120 Kommentare

  15. Stalker: Lange erwarteter Patch verfügbar, 15 % schneller

    Das bereits seit mehreren Wochen fertige Update zum Spiel "Stalker: Shadow of Chenobyl" ist nun endlich von THQ für alle Sprachversionen freigegeben worden. Der Patch löst zahlreiche logische Probleme des Spiels und ist zudem auf Dual-Core-Prozessoren bis zu 15 Prozent schneller.

    23.08.200748 Kommentare

  16. Stalker-Fans streiken

    Stalker-Fans streiken

    Mit "Stalker: Shadow of Chernobyl" hat das ukrainische Spielestudio GSC Gameworld zwar mit Hilfe vom Publisher THQ einen ordentlichen Shooter veröffentlicht, doch gab und gibt es zahlreiche Mängel im Spiel. Da die Fans langsam des Wartens auf die Patches überdrüssig geworden sind, streiken die Fansites nun und warten auf eine Reaktion von THQ.

    23.07.2007120 Kommentare

  17. Clear Sky - Stalker erhält einen Vorgänger

    Clear Sky - Stalker erhält einen Vorgänger

    Wie im Vorfeld versprochen hat das hinter dem PC-Shooter "S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl" stehende ukrainische Entwicklerstudio anlässlich der E3 2007 ein weiteres Stalker-Spiel angekündigt. Der Nachfolger wird als "Prequel" allerdings die Geschichte vor dem ersten Spiel beleuchten und trägt den Namen: "S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky".

    13.07.200780 Kommentare

  18. Weitere Stalker-Spiele geplant

    Wie das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World ankündigte, wird der Shooter Stalker eine Fortsetzung erfahren. Anlässlich des E3 Media & Business Summit-2007 im kommenden Juli sollen gleich mehrere Nachfolgeprodukte vorgestellt werden.

    18.05.200755 Kommentare

  19. Neuer Stalker-Patch 1.0003 verspricht weniger Abstürze

    Der in dieser Woche neu erschienene Patch bringt den Shooter Stalker auf die Versionsnummer 1.0003 und beseitigt vor allem Fehler. Spielstände der ersten Spielversion können zwar auch mit diesem neuen Patch nicht mehr geladen werden, aber wenigstens gibt es das Ungemach nicht noch einmal, wenn von Version 1.0001 auf 1.0003 gepatcht wird.

    11.05.200783 Kommentare

  20. Erster Stalker-Patch macht Speicherstände nutzlos

    Kurz nach der Veröffentlichung eines Titels startet das bei PC-Spielen übliche Patch-Ritual, so auch bei dem massiv verspäteten, aber guten Tschernobyl-Shooter Stalker. Wer den Patch einspielt, muss sich jedoch auf einiges gefasst machen: Alte Speicherstände werden nutzlos und der Spieler darf mit dem Spiel von vorne beginnen.

    27.03.2007189 Kommentare

  21. Spieletest: Stalker - Spät, aber gut

    Spieletest: Stalker - Spät, aber gut

    Es gibt Computerspiele, bei denen man eigentlich gar nicht mehr damit rechnet, dass sie eines Tages wirklich erscheinen. Duke Nukem Forever ist da natürlich das oft zitierte Paradebeispiel, aber auch der Tschernobyl-Shooter Stalker wurde von vielen schon als Phantom bezeichnet - schließlich wurde der Titel 2002 erstmals angekündigt, dann aber praktisch im Sechs-Monats-Rhythmus immer wieder verschoben. Jetzt ist Stalker aber tatsächlich fertig gestellt; und das Endergebnis ist allen Spekulationen zum Trotz einer der atmosphärischsten und beklemmendsten Action-Titel geworden, die je für den PC veröffentlicht wurden.

    26.03.2007325 Kommentare

  22. 3D-Shooter "Stalker" soll am 23. März 2007 erscheinen

    3D-Shooter "Stalker" soll am 23. März 2007 erscheinen

    Ohne Pressemitteilung oder Ähnliches verkündet eine düster gestaltete Webseite mit einem Countdown, dass die "von Menschen geschaffene Hölle" sich am 23. März 2007 öffnen soll. Die Webseite enthält nur einen einzigen Link, und dieser führt auf die offizielle Stalker-Seite.

    16.01.2007114 Kommentare

  23. Chernobyl-Shooter Stalker erst ab 18 Jahren freigegeben

    Chernobyl-Shooter Stalker erst ab 18 Jahren freigegeben

    Wie der Publisher THQ mitteilte, wird der vielversprechende, aber auch deutlich verspätete Shooter "S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl" definitiv in ungekürzter Fassung auf den deutschen Markt kommen. Infolgedessen hat er jedoch keine Jugendfreigabe von der USK erhalten.

    21.12.200651 Kommentare

  24. Duke Nukem Forever und Stalker im Doppelpack?

    Duke Nukem Forever und Stalker im Doppelpack?

    Die britische Niederlassung von Amazon sorgt derzeit für Verwirrung: Sie listet den dauerverspäteten Shooter Duke Nukem Forever (3DRealms/Take 2) als bald verfügbar. Darüber hinaus wird der ebenfalls verspätete Shooter "S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl" (THQ) angepriesen und ein entsprechendes "perfektes Paket" aus beiden Spielen beworben.

    16.08.200674 Kommentare

  25. S.T.A.L.K.E.R. - THQ widerspricht Gerüchten

    Dank der ständigen Verspätungen und Veränderungen des Shooters "S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl" hat in den letzten Tagen wieder ein Gerücht die Runde gemacht. Angeblich soll das Spiel wieder nicht auf der Games Convention zu sehen sein.

    20.07.200631 Kommentare

  26. Offiziell: S.T.A.L.K.E.R. kommt Anfang 2007

    Offiziell: S.T.A.L.K.E.R. kommt Anfang 2007

    Wie die Entwickler von "S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl" mitteilten, wird der oft verschobene, aber vielversprechende Shooter nun definitiv Anfang 2007 erscheinen. Allerdings hält sich das Stalker-Team von GSC Game World, die das Spiel für THQ entwickeln, noch mit genauen Datumsnennungen zurück.

    14.06.200662 Kommentare

  27. S.T.A.L.K.E.R. - Entwickler widersprechen Gerüchten

    Um den verspäteten Shooter S.T.A.L.K.E.R. haben sich in den letzten Tagen einige Gerüchte gerankt - es hieß, dass das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World seine Grafiker entlassen habe, die Engine entwendet worden sei und das Spiel womöglich auf Drängen des Publishers THQ im unfertigen Zustand erscheinen werde. Nun hat sich GSC zu Wort gemeldet und zum Stand der Entwicklung geäußert.

    31.01.2006146 Kommentare

  28. Stalker: Nicht mehr im Jahr 2005

    THQ will auf der Mitte Mai 2005 startenden Spielefachmesse E3 in Los Angeles unter anderem eine aktuelle Version des in Entwicklung befindlichen Shooters "S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl" zeigen. Derweil müssen sich Fans wohl noch länger in Geduld üben - länger als gedacht.

    12.05.200536 Kommentare

  29. Tschernobyl-Shooter Stalker wird und wird nicht fertig

    Tschernobyl-Shooter Stalker wird und wird nicht fertig

    Noch ein paar Verzögerungen mehr und der vielversprechende Shooter "Stalker: Shadow of Chernobyl" kann es mit den Half-Life-2-Verschiebungen aufnehmen: Wie THQ und Entwickler GSC Gameworld mitteilten, wird Stalker auf unbestimmte Zeit verschoben - aus der Veröffentlichung im Mai 2005 wird damit nichts.

    02.02.200539 Kommentare

  30. Stalker: Verspätung wegen "Lebenssimulationssystem"

    Nachdem gestern bekannt wurde, dass sich der Shooter "Stalker: Shadow of Chernobyl" vom 1. Quartal 2005 auf den Mai 2005 verspäten wird, gab THQ nun die Gründe dafür an. Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World hatte um eine verlängerte Testphase des Spiels gebeten und diese bewilligt bekommen.

    29.10.20040 Kommentare

  31. Stalker verspätet sich weiter

    Der vielversprechende ukrainische Shooter "Stalker: Shadow of Chernobyl" wird noch etwas später erscheinen als ursprünglich geplant. Dies gab THQ im Rahmen eines Geschäftsberichts bekannt.

    28.10.20040 Kommentare

  32. Stalker: Halböffentlicher Beta-Test geplant

    Shooter-Fans müssen offenbar nicht bis zum auf das erste Quartal 2005 verschobene "Stalker: Shadow of Chernobyl" warten, um es spielen zu können. Wie THQ mitteilte, soll vorher noch ein offener Beta-Test stattfinden.

    03.09.20040 Kommentare

  33. Stalker kommt auch als 64-Bit-Version

    Mit "Stalker: Shadow of Chernobyl" ist nach Far Cry ein weiterer 3D-Shooter auch als 64-Bit-Version für AMD64-kompatible CPUs geplant. Dabei versprechen THQ und AMD einige Erweiterungen im Vergleich mit der normalen Stalker-Version.

    02.09.20040 Kommentare

  34. Tschernobyl-Shooter Stalker wird verschoben

    Auch wenn Doom 3 mittlerweile fertig gestellt ist und sogar Half-Life 2 ganz offensichtlich im September 2004 in den Regalen der Händler liegen könnte, muss trotzdem nicht auf Termin-Verschiebungen von mit Spannung erwarteten Shootern verzichtet werden. Wie THQ im Rahmen der aktuellen Geschäftszahlen-Veröffentlichung bekannt gab, wird der in der Ukraine von GSC Game World entwickelte Tschernobyl-Shooter Stalker nicht mehr 2004 erscheinen.

    30.07.20040 Kommentare

  35. Stalker: Weitere Bilder und genauerer Termin zum 3D-Shooter

    Stalker: Weitere Bilder und genauerer Termin zum 3D-Shooter

    Anlässlich der Leipziger Spielemesse Games Convention 2003 hat THQ neue Bilder vom für das Jahr 2004 angekündigten 3D-Shooter "S.T.A.L.K.E.R.: Oblivion Lost" veröffentlicht. Einmal mehr zeigt sich, dass das in der Ukraine von GSC Game World entwickelte und von Nvidia auf verschiedenen GeForceFX-Produktdemonstrationen gerne gezeigte Spiel zumindest grafisch in einer Liga mit Half-Life 2 und Doom3 spielt.

    22.08.20030 Kommentare

  36. Edel-Grafik: Weitere Bilder vom 3D-Shooter Stalker

    Edel-Grafik: Weitere Bilder vom 3D-Shooter Stalker

    THQ hat weitere Bilder vom für das Jahr 2004 angekündigten 3D-Shooter "S.T.A.L.K.E.R.: Oblivion Lost" veröffentlicht. Grafisch soll das in der Ukraine von GSC Game World entwickelte Stalker dank der eigens programmierten "X-Ray-Engine" in einer Liga mit Half-Life 2 und Doom3 spielen.

    18.06.20030 Kommentare

  37. Stalker: Tschernobyl-Shooter kommt 2004

    Stalker: Tschernobyl-Shooter kommt 2004

    Shooter-Fans warten derzeit nicht nur auf Half-Life 2, sondern vor allem auch auf den derzeit in der Ukraine in Entwicklung befindlichen und seit Monaten mit Vorschusslorbeeren nur so überschütteten Titel Stalker. Das Spiel soll Shooter-Action mit Survival-Horror- und Rollenspiel-Elementen verknüpfen und vor allem grafisch neue Maßstäbe setzen.

    08.05.20030 Kommentare


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Spieletest: Stalker - Call of Pripyat
    Spieletest: Stalker - Call of Pripyat

    Was ist los beim Kernkraftwerk Tschernobyl? In der ersten echten Fortsetzung von Stalker schlägt ein Aufklärungsversuch des ukrainischen Militärs schrecklich fehl - also muss der Spieler ran und im ersten Spiel der Reihe ohne wirklich problematische Bugs, dafür aber mit DirectX-11-Unterstützung kämpfen.

  2. Spieletest: Stalker Clear Sky - mehr Bugs als Strahlung
    Spieletest: Stalker Clear Sky - mehr Bugs als Strahlung

    Action rund um Tschernobyl: Der Ego-Shooter Clear Sky schickt Spieler wieder in das Gebiet rund um das berüchtigte Atomkraftwerk. Diesmal ist die Handlung vor Teil 1 angesiedelt und nicht radioaktive Strahlungen sind das Hauptproblem, sondern ein größeres Übel: Bugs.

  3. Spieletest: Stalker - Spät, aber gut
    Spieletest: Stalker - Spät, aber gut

    Es gibt Computerspiele, bei denen man eigentlich gar nicht mehr damit rechnet, dass sie eines Tages wirklich erscheinen. Duke Nukem Forever ist da natürlich das oft zitierte Paradebeispiel, aber auch der Tschernobyl-Shooter Stalker wurde von vielen schon als Phantom bezeichnet schließlich wurde der Titel 2002 erstmals angekündigt, dann aber praktisch im Sechs-Monats-Rhythmus immer wieder verschoben. Jetzt ist Stalker aber tatsächlich fertig gestellt; und das Endergebnis ist allen Spekulationen zum Trotz einer der atmosphärischsten und beklemmendsten Action-Titel geworden, die je für den PC veröffentlicht wurden.


Gesuchte Artikel
  1. Apple A5
    Warum das iPhone 4 keine Siri hat
    Apple A5: Warum das iPhone 4 keine Siri hat

    US-Berichten zufolge enthält der A5-Chip des iPhone 4S einen speziellen Audioprozessor des Designers Audience. Die Integration dieses DSPs soll auch dafür verantwortlich sein, dass das iPhone 4 nicht mit der Spracherkennung Siri arbeiten kann.
    (Siri)

  2. Test-Video The Walking Dead
    Gefühlschaos nach der Zombieapokalypse
    Test-Video The Walking Dead: Gefühlschaos nach der Zombieapokalypse

    Die neue Adventurereihe The Walking Dead von Telltale bietet wenig Action, kaum Rätsel und ist technisch mau. Durch einige erzählerische Kniffe ist sie im Test trotzdem positiv aufgefallen und insgesamt ein einzigartiges Abenteuer.
    (The Walking Dead)

  3. Android
    Samsung will Galaxy Note 2 auf der Ifa vorstellen
    Android: Samsung will Galaxy Note 2 auf der Ifa vorstellen

    Ende August 2012 will Samsung das Galaxy Note 2 auf der Internationalen Funkausstellung vorstellen. Das Riesensmartphone soll dann ein noch größeres Display sowie einen Quad-Core-Prozessor erhalten und gleich mit Android 4.1 alias Jelly Bean laufen.
    (Galaxy Note 2)

  4. Panasonic Lumix G5
    Scharfstellen mit dem Finger
    Panasonic Lumix G5: Scharfstellen mit dem Finger

    Ein bewegliches Touchscreen-Display und ein ergonomisches Design sind die wichtigsten Neuerungen der Micro-Four-Thirds-Systemkamera Lumix DMC-G5 von Panasonic, die Schnappschüsse fast unhörbar aufnehmen soll.
    (Lumix G5)

  5. Test Bad Piggies
    Teils saumäßig frustrierend
    Test Bad Piggies: Teils saumäßig frustrierend

    Jetzt ist klar, warum die Angry Birds so sauer sind: Sie haben Bad Piggies gespielt. Das neue Programm von Rovio Entertainment ist zwar clever gemacht - aber weit vom unkomplizierten Charme der Hauptserie entfernt.
    (Bad Piggies)

  6. Angry Birds Star Wars
    Die Macht ist mit den wütenden Vögeln
    Angry Birds Star Wars: Die Macht ist mit den wütenden Vögeln

    Die Wüsten von Tatooine, ein Todesstern und andere Sternenkriegsschauplätze soll es in Angry Birds Star Wars geben, das Rovio in Kooperation mit Lucasfilm im November 2012 veröffentlichen will.
    (Angry Birds Star Wars)

  7. Bitcoin
    Mtgox beantragt Insolvenz
    Bitcoin: Mtgox beantragt Insolvenz

    Die Bitcoin-Börse Mtgox hat Insolvenz bei einem Bezirksgericht in Tokio beantragt. Es fehlen etwa 64 Millionen US-Dollar.
    (Bitcoin)


Verwandte Themen
THQ, Metro, Namco Bandai

RSS Feed
RSS FeedStalker

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de