Abo
Anzeige

Stagefright

Artikel

  1. Antivirensoftware: Symantec und Norton haben kritische Sicherheitslücken

    Antivirensoftware

    Symantec und Norton haben kritische Sicherheitslücken

    Wieder einmal sind Antivirenprodukte prominenter Hersteller von schweren Sicherheitslücken betroffen. Angreifer können Systeme mit Norton- und Symantec-Software zum Absturz bringen, bei Windows-Rechnern soll es besonders schlimm sein.

    18.05.20167 Kommentare

  2. Transparenzbericht: Google findet sich selbst ein bisschen gefährlich

    Transparenzbericht

    Google findet sich selbst ein bisschen gefährlich

    Googles Safe-Browsing API warnt derzeit vor Google.com, weil auf einer Unterseite Malware verteilt wurde. Der Suchmaschinenkonzern hält es jedoch mit Douglas Adams: "Don't Panic".

    20.04.201614 Kommentare

  3. Security: Google patcht Android-Stagefright-Bugs und Kernel

    Security

    Google patcht Android-Stagefright-Bugs und Kernel

    Google hat zahlreiche Schwachstellen in Android geschlossen, darunter Fehler in der Medienverwaltung und den entsprechenden Bibliotheken. Auch eine Sicherheitslücke im Kernel wurde behoben.

    05.04.20169 Kommentare

Anzeige
  1. Security: Neuer Stagefright-Exploit betrifft Millionen Android-Geräte

    Security

    Neuer Stagefright-Exploit betrifft Millionen Android-Geräte

    Stagefright bedroht viele nach wie vor ungepatchte Android-Geräte weltweit, gilt aber als schwierig auszunutzen. Eine neue Technik erfordert etwas Infrastruktur, dürfte aber größere praktische Relevanz haben.

    18.03.201628 Kommentare

  2. Überwachung: Ich bin dann mal nicht weg

    Überwachung

    Ich bin dann mal nicht weg

    US-Behörden warnen, Verdächtige würden durch Verschlüsseln und Verschleiern im Netz unsichtbar. Fachleute widersprechen: Strafverfolger seien keineswegs machtlos.

    03.02.201627 Kommentare

  3. Verbraucherschützer: Samsung wegen fehlender Android-Updates verklagt

    Verbraucherschützer  

    Samsung wegen fehlender Android-Updates verklagt

    Holländische Verbraucherschützer wollen Samsung dazu zwingen, die Kunden transparenter über geplante Android-Updates für neue Geräte zu informieren. Auch Sicherheitslücken sollen schneller geschlossen werden. Nach erfolglosen Verhandlungen geht es jetzt vor Gericht.

    19.01.2016111 Kommentare

  1. Open-Source-Jahresrückblick 2015: Freie Software macht vieles besser, aber nicht alles

    Open-Source-Jahresrückblick 2015

    Freie Software macht vieles besser, aber nicht alles

    Zum Wohl der Entwickler und der Kunden haben in diesem Jahr ehemalige Open-Source-Gegner wie Microsoft oder Apple stark auf offenen Quellcode gesetzt. Einige der offenen Mobilbetriebssysteme straucheln dagegen und selbst Android-Hersteller beklagen Probleme bei der Entwicklung.

    28.12.2015108 Kommentare

  2. BSI-Lagebericht 2015: Bund plant kein Programm gegen IT-Angriffe von Terroristen

    BSI-Lagebericht 2015

    Bund plant kein Programm gegen IT-Angriffe von Terroristen

    IT-Systeme sind in diesem Jahr unsicherer geworden. Das BSI warnt in seinem Lagebericht vor vermehrten Softwarelücken, aber auch vor Gefahren durch manipulierte Hardware. Ein besonderer Schutz gegen IT-Angriffe von Terroristen sei nicht nötig, sagte der Innenminister.

    19.11.20152 Kommentare

  3. OTA-Patch: Google verteilt Sicherheitsupdate für Android 6.0

    OTA-Patch

    Google verteilt Sicherheitsupdate für Android 6.0

    Die neue Android-Version 6.0 alias Marshmallow bekommt nach einem Monat ihre erste Sicherheitsaktualisierung. Grund sind insgesamt sieben Bedrohungen, von denen Google zwei als kritisch einstuft.

    03.11.201511 Kommentare

  1. Cambridge-Studie: 87 Prozent der Android-Geräte sollen unsicher sein

    Cambridge-Studie

    87 Prozent der Android-Geräte sollen unsicher sein

    Um die Sicherheit von Android-Geräten ist es nicht gut bestellt: Ein Team der Universität Cambridge hat Zahlen zur Update-Politik der Hersteller erhoben. Dabei setzen die Forscher auch auf die freiwillige Hilfe von Gerätenutzern.

    14.10.201540 Kommentare

  2. Stagefright: HTC hält monatliche Android-Updates für unrealistisch

    Stagefright

    HTC hält monatliche Android-Updates für unrealistisch

    Der Amerikachef von HTC bezeichnet monatliche Sicherheitsupdates für Android-Geräte als unrealistisches Versprechen. Google hat unterdessen für die Nexus-Geräte einen Patch für Stagefright 2.0 veröffentlicht.

    07.10.201598 Kommentare

  3. Die Woche im Video: Google, Apple, Tesla - und ein Blutmond

    Die Woche im Video

    Google, Apple, Tesla - und ein Blutmond

    Golem.de-Wochenrückblick Google hat diese Woche gleich fünf neue Geräte vorgestellt, Tesla sein neues E-Auto und Apple sein neues Betriebssystem El Capitan. Und der Mond schien anders als sonst. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    03.10.20150 KommentareVideo

  1. Stagefright 2.0: Sicherheitslücke macht 1 Milliarde Android-Geräte angreifbar

    Stagefright 2.0

    Sicherheitslücke macht 1 Milliarde Android-Geräte angreifbar

    Die Stagefright-Sicherheitslücke ist auf vielen Geräten noch nicht geschlossen, da veröffentlicht Zimperium Informationen über weitere Verwundbarkeiten von Android. Mehr als eine Milliarde Geräte sollen betroffen sein - und wieder liegt der Fehler in der Verarbeitung von Mediendateien.

    01.10.2015175 Kommentare

  2. Stagefright: Google greift sich selbst an

    Stagefright

    Google greift sich selbst an

    Google-Ingenieure aus dem Project-Zero-Team haben einen neuen Exploit vorgestellt, der die Stagefright-Sicherheitslücke ausnutzt. Darin demonstrieren sie eine Schwäche von ASLR, das der Konzern lange als Sicherheitsfeature angepriesen hat. Auch Zimperium hat neue Stagefright-Exploits gefunden.

    18.09.201524 Kommentare

  3. AOSP-Kooperation: Android-Diversität bereitet Herstellern viele Probleme

    AOSP-Kooperation

    Android-Diversität bereitet Herstellern viele Probleme

    Viele Hersteller pflegen eigene Android-Forks sowie Hardwareabstraktionen und tragen wenig oder gar nicht zu Googles AOSP bei. Das erschwert adäquate Reaktionen auf Lücken wie Stagefright. Einige Entwickler diskutieren deshalb Möglichkeiten zum Lösen dieser Probleme.

    15.09.201521 Kommentare

  1. Android: Google veröffentlicht erstes monatliches Sicherheitsupdate

    Android

    Google veröffentlicht erstes monatliches Sicherheitsupdate

    Nach der Entdeckung der Stagefright-Sicherheitslücke hatte Google angekündigt, einen monatlichen Patchday mit Sicherheitsupdates einzuführen. Jetzt sind die ersten Builds veröffentlicht worden.

    11.09.201540 Kommentare

  2. Sicherheitslücke: Stagefright-Quellcode jetzt öffentlich, Updates noch nicht

    Sicherheitslücke

    Stagefright-Quellcode jetzt öffentlich, Updates noch nicht

    Die Stagefright-Entdecker legen nach: Sie haben einen Exploit zur Ausnutzung der Sicherheitslücke veröffentlicht. Die meisten Gerätehersteller haben die Lücke bislang nicht gepatcht.

    10.09.201529 Kommentare

  3. Lollipop: Android 5.1.1 kommt für ältere Sony-Smartphones

    Lollipop

    Android 5.1.1 kommt für ältere Sony-Smartphones

    Nutzer älterer Sony-Smartphones und -Tablets in Deutschland bekommen Android 5.1.1 auf ihre Geräte: Unter anderem das Xperia Tablet Z und das Xperia ZL erhalten das Update. Auch Nutzer des Samsung Galaxy Note 4 können sich über die aktuelle Android-Version freuen.

    08.09.201513 Kommentare

  4. Alternatives Android: Cyanogenmod bringt CM12.1-Release und Stagefright-Patches

    Alternatives Android

    Cyanogenmod bringt CM12.1-Release und Stagefright-Patches

    Das Cyanogenmod-Team hat zahlreiche neue Builds seiner alternativen Android-Distribution veröffentlicht: Neben dem ersten Release von CM12.1 gibt es auch neue Versionen der älteren Releases von CM11.0 und CM12.0. Diese beinhalten Patches zur Stagefright-Sicherheitslücke.

    02.09.201531 Kommentare

  5. Android-Sicherheitslücke: Googles Stagefright-Patch ist fehlerhaft

    Android-Sicherheitslücke

    Googles Stagefright-Patch ist fehlerhaft

    Google muss einen der Stagefright-Patches überarbeiten. Der Patch schließt die Sicherheitslücke nicht, und Android-Geräte sind weiterhin angreifbar. Ein korrigierter Patch für die Nexus-Modelle wird diesen Monat aber nicht mehr erscheinen.

    14.08.201552 Kommentare

  6. Die Woche im Video: Messe-Wahnsinn und wahnsinnige Software

    Die Woche im Video

    Messe-Wahnsinn und wahnsinnige Software

    Golem.de-Wochenrückblick Diese Woche steht mit der Gamescom und Intels Skylake-Plattform im Zeichen der Spieler. Aber auch Betriebssystemfans kamen nicht zu kurz. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    08.08.20156 KommentareVideo

  7. Stagefright-Sicherheitslücke: Elf Wege, ein Android-System zu übernehmen

    Stagefright-Sicherheitslücke

    Elf Wege, ein Android-System zu übernehmen

    Black Hat 2015 Auf der Black-Hat-Konferenz hat Joshua Drake die Hintergründe zu den Stagefright-Sicherheitslücken erläutert. Über mindestens elf verschiedene Wege lässt sich ein Android-System seinem Vortrag zufolge angreifen. Fortschritte gibt es bei den Android-Updates.

    06.08.201540 Kommentare

  8. Stagefright: Samsung und Google führen Patchday ein

    Stagefright  

    Samsung und Google führen Patchday ein

    Black Hat 2015 Die Sicherheitslücke in Androids Stagefright-Framework bewirkt ein Umdenken: Sowohl Google als auch Samsung führen einen monatlichen Patchday ein, an dem Sicherheits-Updates unabhängig von eigentlichen Systemaktualisierungen bereitgestellt werden sollen.

    06.08.201536 Kommentare

  9. Android-Schwachstelle: Telekom schaltet wegen Stagefright-Exploits direktes MMS ab

    Android-Schwachstelle

    Telekom schaltet wegen Stagefright-Exploits direktes MMS ab

    MMS-Nutzer müssen wegen einer Android-Schwachstelle auf die direkte Zustellung verzichten. Die Telekom will so ihre Kunden schützen.

    05.08.201564 Kommentare

  10. Android-Schwachstelle: Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

    Android-Schwachstelle

    Stagefright-Exploits wohl bald aktiv

    Black Hat 2015 Erste Nachweise, dass sich die wohl gravierende Sicherheitslücke in Android ausnutzen lässt, sind bereits im Umlauf. Patches gibt es zwar schon für Android und Cyanogenmod - bis die Hersteller sie bereitstellen, könnte Stagefright aber millionenfach missbraucht worden sein.

    04.08.201555 Kommentare

  11. Schwachstelle: MKV-Dateien können Android einfrieren

    Schwachstelle

    MKV-Dateien können Android einfrieren

    Black Hat 2015 Vorsicht beim Filmegucken auf dem Android-Smartphone. Eine manipulierte MKV-Datei kann das gesamte System einfrieren. Befindet sie sich bereits auf dem Gerät, hilft auch ein Neustart nichts.

    30.07.201541 KommentareVideo

  12. IT-Sicherheit: Fehler in Android könnte Millionen Geräte gefährden

    IT-Sicherheit

    Fehler in Android könnte Millionen Geräte gefährden

    Black Hat 2015 Laut einem IT-Sicherheitsforscher lassen sich fast alle im Umlauf befindlichen Geräte vergleichsweise einfach in Wanzen verwandeln. Details gibt es noch nicht, es soll aber mehrere Schwachstellen in Androids Stagefright-Framework geben.

    28.07.201530 Kommentare

  13. Freie Codecs: FFmpeg 0.9 ist fertig

    Freie Codecs

    FFmpeg 0.9 ist fertig

    Die freie Codecsammlung FFmpeg liegt in Version 0.9 vor und soll unter anderem bessere Unterstützung für Android bringen. Es ist die erste große neue Version, seit das Projekt gespalten wurde.

    12.12.20119 Kommentare

  14. Smartphones: Android 2.2 alias Froyo ist fertig

    Smartphones

    Android 2.2 alias Froyo ist fertig

    Google hat sein Smartphone-Betriebssystem Android in der Version 2.2 alias Froyo im Quelltext veröffentlicht. Die neue Android-Version soll deutlich schneller arbeiten und erlaubt die Verwandlung eines Android-Smartphones in einen mobilen WLAN-Hotspot.

    24.06.2010167 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Musik-Streaming-Dienste
    Apple Music klingt wie alle anderen
    Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen

    Apple Music will Bewegung in den Markt des Musikstreamings bringen. Doch Apple hat ein Problem. Als Späteinsteiger hat das Unternehmen viele Konkurrenten mit ähnlichen Angeboten.
    (Apple Music)

  2. Aeromobil
    Fliegendes Auto soll ab 2017 abheben
    Aeromobil: Fliegendes Auto soll ab 2017 abheben

    Das slowakische Flugauto Flying Roadster von Aeromobil soll 2017 erhältlich sein. Das zweisitzige Aeromobil verwandelt sich dank ausklappbarer Tragflächen in ein leichtes Sportflugzeug, das eine Flugreichweite von 700 Kilometern haben soll.
    (Fliegendes Auto)

  3. Huawei Y3
    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro
    Huawei Y3: Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

    Huawei bringt mit dem Y3 ein neues Android-Smartphone für Einsteiger in den Handel, das mit 80 Euro äußerst günstig ist. Es hat einen Quad-Core-Prozessor, eine 5-Megapixel-Kamera und erlaubt es, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu benutzen.
    (Huawei Y3)

  4. Angeblicher Insider
    Nintendo NX soll Plattform für zu Hause und unterwegs werden
    Angeblicher Insider: Nintendo NX soll Plattform für zu Hause und unterwegs werden

    Kein leistungsstarkes Einzelgerät, sondern eine Plattform zum Spielen im heimischen Wohnzimmer und unterwegs soll neuen Meldungen zufolge Nintendo NX werden. Einige frühere Spekulationen rund um Android passen erstaunlich gut in die neuen Informationen - falls die überhaupt stimmen.
    (Nintendo Nx)

  5. Vollformat-DSLR
    Pentax K-1 mit 36 Megapixeln zum niedrigen Preis
    Vollformat-DSLR: Pentax K-1 mit 36 Megapixeln zum niedrigen Preis

    Ricoh bringt mit der Pentax K-1 seine erste digitale DSLR mit Kleinbildsensor auf den Markt. Trotz 36 Megapixeln Auflösung, ISO 204.800 und beweglichem Display kostet die Kamera weniger als 2.000 Euro. Der Mitbewerber verlangt deutlich mehr.
    (Pentax K1)

  6. Project Ara
    Googles seltsamer Humor
    Project Ara: Googles seltsamer Humor

    Seit einigen Tagen versorgt Google die Öffentlichkeit bezüglich Project Ara mit kleinen Infohappen. Dabei offenbart sich eine seltsame Art von Humor. So soll das modulare Smartphone beim zuletzt vermeldeten Falltest gar nicht auseinandergefallen sein.
    (Project Ara)


Verwandte Themen
AOSP, Golem-Wochenrückblick, jit, Patchday, Black Hat, Video-Codec

RSS Feed
RSS FeedStagefright

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige