Secure Shell

Artikel

  1. Seitenkanalangriffe: Was verschlüsselte Kanäle verraten

    Seitenkanalangriffe

    Was verschlüsselte Kanäle verraten

    Black Hat 2014 Durch die statistische Analyse des Netzwerkverkehrs eines verschlüsselten SSH-Tunnels gelang es Forschern, Rückschlüsse auf das verwendete Programm zu ziehen. Das entsprechende Tool wurde samt Quellcode veröffentlicht.

    08.08.20146 Kommentare

  2. Heartbleed-Bug: OpenSSL bekommt Security-Audit und zwei Festangestellte

    Heartbleed-Bug

    OpenSSL bekommt Security-Audit und zwei Festangestellte

    Die Linux-Foundation sammelt Geld für Kern-Infrastruktur wie OpenSSL und gibt nun erste Pläne bekannt. Beraten sollen das Projekt Linux-Kernel-Hacker und Bruce Schneier sowie Eben Moglen.

    30.05.201415 Kommentare

  3. Webspace: Sicherheitsrisiko FTP

    Webspace

    Sicherheitsrisiko FTP

    Wer eine eigene Webseite betreibt, überträgt sie meist per FTP zum Webhoster. Dabei kommt häufig keine Verschlüsselung zum Einsatz. Kein einziger großer Provider weist seine Kunden auf diese Risiken adäquat hin; bei manchen Providern ist eine verschlüsselte Verbindung überhaupt nicht möglich.

    04.03.201465 Kommentare

Anzeige
  1. Bessere Verschlüsselung: OpenSSH 6.5 veröffentlicht

    Bessere Verschlüsselung

    OpenSSH 6.5 veröffentlicht

    Das OpenSSH-Team hat OpenSSH in der Version 6.5 veröffentlicht. Die neue Version der Secure Shell bietet bessere Verschlüsselungsverfahren als der Vorgänger.

    31.01.20146 Kommentare

  2. Kryptographie: OpenSSH rüstet auf

    Kryptographie

    OpenSSH rüstet auf

    Die kommende Version 6.5 von OpenSSH wird zahlreiche verbesserte Verschlüsselungsverfahren enthalten, darunter die elliptische Kurve Curve25519 und die Stromverschlüsselung Chacha20. Die bisher verwendeten elliptischen Kurven stammten von der NSA.

    17.01.201421 Kommentare

  3. Theo de Raadt: OpenBSD-Foundation geht das Geld aus

    Theo de Raadt

    OpenBSD-Foundation geht das Geld aus

    Wegen fehlender Einnahmen sieht sich die OpenBSD-Foundation nicht in der Lage, ihre Stromkosten zu zahlen. Ändert sich daran nichts, müssten schlimmstenfalls die Server abgeschaltet werden.

    16.01.201453 Kommentare

  1. AES-GCM: Sicherheitslücke in OpenSSH

    AES-GCM

    Sicherheitslücke in OpenSSH

    Das OpenSSH-Team warnt vor einer Sicherheitslücke in OpenSSH 6.2 und 6.3, durch die Angreifer Code ohne entsprechende Berechtigung ausführen können.

    09.11.20139 Kommentare

  2. Gate One: HTML5 Terminal Emulator mit X11-Unterstützung

    Gate One

    HTML5 Terminal Emulator mit X11-Unterstützung

    Der freie Terminal-Emulator Gate One läuft im Browser und bietet unter anderem SSH-Unterstützung. Nun soll Gate One auch schnell genug für X11-Anwendungen sein und diese darstellen können.

    07.11.201311 Kommentare

  3. TLS-Protokoll: BSI legt Mindeststandard für Verschlüsselung fest

    TLS-Protokoll

    BSI legt Mindeststandard für Verschlüsselung fest

    Das BSI fordert, in den Regierungsstellen TLS 1.2 mit Perfect Forward Secrecy einzusetzen. Bis alles umgestellt ist, ginge auch noch übergangsweise TLS 1.0, wenn Maßnahmen gegen bekannte Angriffe ergriffen würden.

    08.10.20131 Kommentar

  4. Verschlüsselung: Was noch sicher ist

    Verschlüsselung

    Was noch sicher ist

    Die NSA soll auch in der Lage sein, verschlüsselte Verbindungen zu knacken. Ein Überblick über kryptographische Algorithmen und deren mögliche Probleme.

    09.09.2013214 Kommentare

  5. Putty 0.63: Neuer SSH-Client beseitigt vier Sicherheitslücken

    Putty 0.63

    Neuer SSH-Client beseitigt vier Sicherheitslücken

    In Putty 0.62 und früheren Versionen befinden sich insgesamt vier Sicherheitslücken. Entwickler Simon Tatham hat deswegen eine neue Version veröffentlicht, mit der Anwender ihre alte Version ersetzen sollten.

    07.08.201319 Kommentare

  6. Unix: OpenBSD 5.3 mit stabilem OpenSMTPD

    Unix

    OpenBSD 5.3 mit stabilem OpenSMTPD

    Die aktuelle OpenBSD-Version stuft den Mail-Transfer-Agent OpenSMTPD als stabil ein. Außerdem unterstützt das auf Sicherheit ausgelegte System Virtio.

    03.05.201311 Kommentare

  7. Unix: OpenBSD 5.2 verbessert Mehrkernunterstützung

    Unix

    OpenBSD 5.2 verbessert Mehrkernunterstützung

    Mit der aktuellen OpenBSD-Version können mehrere CPUs und -Kerne genutzt werden. Zudem beherrscht das System nun den Hibernation-Ruhezustand auf einigen Rechnern.

    02.11.20126 Kommentare

  8. Thüringen: Privatfirmen entschlüsseln für die Staatsanwaltschaft

    Thüringen

    Privatfirmen entschlüsseln für die Staatsanwaltschaft

    Daten im dreistelligen TByte-Bereich hat die Generalstaatsanwaltschaft Thüringen in Ermittlungsverfahren durchzuarbeiten. Immer häufiger helfen private Firmen dabei zu entschlüsseln und zu entlöschen.

    29.05.201259 Kommentare

  9. PGP vs. Geheimdienste: "PGP ist weiterhin sicher"

    PGP vs. Geheimdienste

    "PGP ist weiterhin sicher"

    Symantec hat sich zu den Aussagen der Bundesregierung geäußert, nach denen Geheimdienste in der Lage seien, SSH oder PGP zu knacken oder zu umgehen. Mathematisch gesehen sei kein wirksamer Angriff bekannt.

    24.05.201270 Kommentare

  10. Unix: OpenBSD 5.1 mit Gnome 3.2

    Unix

    OpenBSD 5.1 mit Gnome 3.2

    Das auf Sicherheit ausgerichtete OpenBSD 5.1 stellt Gnome 3.2 als optionale Oberfläche zur Verfügung. Außerdem unterstützt das System nun die Grafikchipsätze der Sandy-Bridge-Architektur.

    02.05.201210 Kommentare

  11. Unix: OpenBSD 5.0 erschienen

    Unix

    OpenBSD 5.0 erschienen

    OpenBSD 5.0 erlaubt bei der Installation erstmals das Nachladen unfreier Firmware aus dem Internet. Das Entwicklerteam hat auch zahlreiche Anwendungen aktualisiert und die Netzwerkfunktionen ausgebaut.

    02.11.20115 Kommentare

  12. Linux-Kernel: Peter Anvin schildert Einbruch auf Kernel.org

    Linux-Kernel

    Peter Anvin schildert Einbruch auf Kernel.org

    Peter Anvin, einer der Administratoren der Server von Kernel.org, hat den Einbruch Ende August 2011 genauer erläutert. Demnach veränderten die Angreifer keine Dateien, sondern betrieben Identitätsdiebstahl.

    27.10.201117 Kommentare

  13. Linux Foundation: Server nach Einbruch offline

    Linux Foundation

    Server nach Einbruch offline

    Die Linux Foundation hat die Server Linux.com und Linuxfoundation.org vorübergehend abgeschaltet. Der Grund: Die Administratoren haben einen Einbruch registriert. Gleichzeitig sollen Anwender mit einem Konto ihren SSH-Schlüssel ändern.

    12.09.20118 Kommentare

  14. Openssh 5.9: Sandbox für Privilege Separation

    Openssh 5.9

    Sandbox für Privilege Separation

    Mit der Veröffentlichung von Openssh 5.9 führen die Entwickler eine Sandbox-Option für den Child-Prozess einer Privilege Separation ein. Die noch experimentelle Funktion soll zum Standard werden.

    06.09.20112 Kommentare

  15. Putty 0.6.1: Update des SSH-Clients nach vier Jahren Schweigen

    Putty 0.6.1

    Update des SSH-Clients nach vier Jahren Schweigen

    Die Entwickler des SSH- und Telnet-Clients Putty melden sich nach vier Jahren mit einem Update zurück. Putty 0.61 enthält viele neue Funktionen, darunter die SSH-2-Authentifizierung über das GSSAPI.

    13.07.201129 Kommentare

  16. FireSSH: Browserbasierter SSH-Client in Javascript

    FireSSH

    Browserbasierter SSH-Client in Javascript

    Das Firefox-Plugin FireSSH ist ein SSH-Client, der vollständig in Javascript entwickelt wurde und im Browserfenster läuft.

    25.03.201195 Kommentare

  17. Openssh 5.7: Mehr Sicherheit durch elliptische Kurven

    Openssh 5.7

    Mehr Sicherheit durch elliptische Kurven

    Die aktuelle Version 5.7 von Openssh verwendet Schlüssel mit Elliptische-Kurven-Kryptographie. Die Entwickler haben die Anforderungen aus dem RFC5656 weitgehend umgesetzt.

    25.01.201143 Kommentare

  18. Openssh

    Neue Logging-Option mildert Phishing-Attacken

    Die aktuelle Version 5.6 von Openssh soll durch eine Logging-Option Phishing-Angriffe aufdecken. Dabei werden bei jeder erfolgreichen Verbindung Hostname und IP-Adresse registriert. Zudem kann Openssh 5.6 eine Verbindung unbegrenzt aufrechterhalten oder benutzerdefiniert nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität schließen.

    24.08.20103 Kommentare

  19. Putty: Verschlüsselter Schlüsseldienst für Windows

    Putty

    Verschlüsselter Schlüsseldienst für Windows

    Werkzeugkasten Windows bringt von Haus aus keinen SSH-Client mit. Die Werkzeugsammlung Putty schließt diese Lücke mit einem SSH-Client samt Schlüsselverwaltung. Zusammen mit dem Xming X-Server für Windows können sogar ausgewählte Unix-Anwendungen über eine Putty-Verbindung gestartet werden.

    19.07.201091 KommentareVideo

  20. OpenSSH 5.4 veröffentlicht

    Die freie SSH-Implementierung OpenSSH ist in der Version 5.4 erschienen. Sie wartet mit einigen neuen Funktionen auf. Wichtigste Änderung: Das Protokoll SSH 1 wird in der Standardeinstellung nach einer Übergangszeit von zehn Jahren nicht mehr unterstützt.

    08.03.20106 Kommentare

  21. OpenSSH 5.3 veröffentlicht

    Die freie Implementierung des SSH-Protokolls, OpenSSH, ist zu ihrem 10. Geburtstag in der Version 5.3 erschienen. Diese bringt vor allem Korrekturen mit und lässt die Unterstützung von Windows 95, 98 und Me fallen.

    02.10.200914 Kommentare

  22. Gerüchte um OpenSSH-Sicherheitslücke

    Derzeit machen Gerüchte um eine Sicherheitslücke in OpenSSH in Red Hat Enterprise Linux (RHEL) die Runde. Unterdessen hat sich OpenSSH-Entwickler Damien Miller geäußert. Er sieht nicht genügend Beweise für die Existenz einer Sicherheitslücke.

    09.07.200913 Kommentare

  23. Firefox-Erweiterung schützt vor Man-in-the-Middle-Angriffen

    Forscher der Carnegie Mellon Universität haben eine Erweiterung für den Firefox-Browser entwickelt, die den Anwender vor sogenannten Man-in-the-Middle-Attacken schützt. "Perspectives" überprüft dazu, ob der Schlüssel der Gegenseite korrekt ist. So wissen Nutzer auch, ob sie einer Verbindung vertrauen können, wenn der Server ein selbst signiertes Zertifikat verwendet.

    27.08.200811 Kommentare

  24. OpenSSH 5.0 veröffentlicht

    Erst vor wenigen Tagen war die freie SSH-Implementierung OpenSSH 4.9 erschienen, nun legen die Entwickler die Version 5.0 nach. Zu spät hatten sie von einer Sicherheitslücke erfahren, die sie nun korrigiert haben. Die Version 4.9 enthielt auch neue Funktionen.

    04.04.200811 Kommentare

  25. PuTTY 0.59 spricht mit serieller Schnittstelle

    Die freie SSH- und Telnet-Implementierung für Windows und Unix, PuTTY, ist nun in der Version 0.59 verfügbar. Vor allem unter Windows bringt diese Geschwindigkeitsvorteile. Doch auch Fehler wurden behoben.

    26.01.200730 Kommentare

  26. OpenSSH 4.4 schließt Sicherheitslücken

    Die freie SSH-Implementierung OpenSSH ist in der Version 4.4 erschienen, die einige Sicherheitslücken schließt und neue Funktionen mitbringt. Darunter sind vor allem neue Konfigurationsoptionen und die Portable-OpenSSH-Version unterstützt nun auch die Sicherheitserweiterung SELinux.

    29.09.20063 Kommentare

  27. OpenBSD 3.9 erschienen

    Das freie Unix-Derivat OpenBSD ist nun in der Version 3.9 verfügbar, die vor allem neue Treiber bietet. So läuft OpenBSD 3.9 auch auf einigen Apple-Rechnern mit G5-Prozessor und unterstützt zusätzliche Netzwerkkarten. Die mitgelieferten Programme aktualisierten die Entwickler ebenfalls.

    02.05.20063 Kommentare

  28. Mozilla Foundation unterstützt OpenBSD

    Die Mozilla Foundation hat dem OpenBSD-Projekt 10.000,- US-Dollar gespendet, um so die Fortentwicklung von OpenBSD und OpenSSH zu sichern. Vor kurzem hatte das Projekt über finanzielle Schwierigkeiten geklagt, die auch Veranstaltungen wie die Hackathons gefährden.

    04.04.20060 Kommentare

  29. OpenBSD: Finanzielle Schwierigkeiten gefährden auch OpenSSH

    Das OpenBSD-Projekt hat Angaben zu seiner finanziellen Lage gemacht, wonach das Projekt in den letzten zwei Jahren 40.000 US-Dollar Verlust gemacht hat. Dies gefährdet nun auch Veranstaltungen wie die Hackathons. Verantwortlich werden die fehlenden CD-Verkäufe gemacht.

    22.03.200646 Kommentare

  30. Neue SFTP-Funktionen für SSH Tectia

    SSH Communications Security erweitert die SSH-Tectia-Produkte um neue Funktionen für das Secure File Transfer Protocol (SFTP), eine sichere Alternative zu FTP. Tectia soll künftig die Konvertierung von FTP zu SFTP-Umgebungen erleichtern und die Automatisierung von Dateitransfers erlauben.

    17.03.20068 Kommentare

  31. OpenSSH 4.3 erschienen

    Die freie Implementierung des SSH-Protkolls OpenSSH ist jetzt in Version 4.3 erschienen und behebt hauptsächlich Fehler. Hinzugekommen ist außerdem eine neue Funktion, um beliebige Pakete über virtuelle Netzwerkschnittstellen zu tunneln.

    01.02.20062 Kommentare

  32. OpenSSH 4.2 erschienen

    Die freie SSH-Implementierung OpenSSH ist in der Version 4.2 erschienen. Die neue Version beseitigt unter anderem zwei Sicherheitslücken, zum einen beim Forwarding von GatewayPorts und zum anderen bei GSSAPI.

    06.09.20050 Kommentare

  33. Bugfix-Release für OpenSSH 4.1

    Die freie SSH-Implementierung OpenSSH ist in einer neuen Version erschienen. Die Version 4.1 ist allerdings ein reines Bugfix-Release, das keine neuen Funktionen mitbringt.

    01.06.20052 Kommentare

  34. PuTTY 0.58 mit IPv6-Unterstützung erschienen

    Die freie SSH- und Telnet-Implementierung für Windows und Unix, PuTTY, erschien jetzt in der Version 0.58. Seit PuTTY 0.54 ist es das erste Update, das nicht ein dringendes Sicherheits-Update darstellt. Stattdessen wartet die Version 0.58 mit einigen neuen Funktionen auf.

    06.04.200521 Kommentare

  35. OpenSSH 4.0 veröffentlicht

    Die Entwickler der freien SSH-Implementierung OpenSSH haben ihre Software in der Version 4.0 veröffentlicht. Die Änderungen gegenüber OpenSSH 3.9 halten sich aber in Grenzen, auch wenn die Versionsnummer anderes vermuten lässt. OpenSSH unterstützt das SSH-Protokoll in den Versionen 1.3, 1.5 und 2.0 und bringt auch einen SFTP-Client und -Server mit.

    16.03.20051 Kommentar

  36. SSH-Client PuTTY mit Trojaner

    Die Entwickler der freien Telnet- und SSH-Implementierung PuTTY für Windows und Unix warnen, dass eine Version ihrer Software, die bei CNet zum Download angeboten wurde, diverse Spyware installiert.

    05.01.20050 Kommentare

  37. OpenSSH 3.7 schließt Sicherheitslücke

    Die im Laufe des gestrigen Tages erschienene Version 3.7 von OpenSSH schließt eine möglicherweise kritische Sicherheitslücke. Ältere Versionen von OpenSSH enthalten einen Fehler im Puffer-Management, der möglicherweise von außen ausgenutzt werden kann. Auch wenn noch unklar ist, ob es sich dabei um einen kritischen Fehler handelt, haben die Entwickler eine neue Version veröffentlicht, die den Fehler beseitigt.

    17.09.20030 Kommentare

  38. SHFS - Verzeichnisse via SSH mounten

    Das Kernel-Modul SHFS erlaubt es, unter Linux beliebige entfernte Verzeichnisse via SSH zu mounten und so in das eigene Dateisystem einzubinden. Im Gegensatz zu klassischen Freigaben z.B. per NFS lässt sich mit SHFS jedes entfernte Verzeichnis einbinden, auf das via SSH Zugriff besteht, ohne dass auf Serverseite spezielle Einstellungen vorzunehmen sind.

    02.06.20030 Kommentare

  39. OpenSSH 3.4 behebt Sicherheitslücke

    Am Dienstag warnte Theo de Raadt vor einer Sicherheitslücke in OpenSSH in den Versionen 2.9.9 bis 3.3. Mittlerweile sind Details sowie Patches hierzu erschienen. Mit OpenSSH liegt zudem eine neue OpenSSH-Version vor, welche die Sicherheitslücke ebenfalls behebt.

    26.06.20020 Kommentare

  40. Sicherheitslücke in OpenSSH?

    Laut Theo de Raadt, einem der Lead Developer für OpenBSD und OpenSSH, existiert eine Sicherheitslücke in OpenSSH, die es Angreifern erlaubt, "Root-Rechte" auf entfernten Systemen zu erlangen. Konkrete Details nennt de Raadt in seiner E-Mail an diverse Websites und Mailinglisten nicht, um so Missbrauch vorzubeugen.

    25.06.20020 Kommentare

  41. OpenSSH 3.1 beseitigt Sicherheitslücke

    OpenSSH, das für sichere Logins auf Remote-Systeme genutzt wird, enthält in den Versionen 2.0 bis 3.02 eine Sicherheitslücke, die es lokalen Nutzern unter bestimmten Umständen gestattet, Root-Rechte auf einem System zu erlangen. Gefährdet sind sowohl Server- als auch Clientsysteme.

    07.03.20020 Kommentare

  42. SSH für Symbian Handhelds

    SSH Communications Security kündigte jetzt eine SSH Secure Shell für Handhelds an. Das Secure-Shell-Produkt auf Basis von SymbianOS bietet gesichterte IP-Verbindungen für drahtlose Endgeräte.

    20.11.20010 Kommentare

  43. OpenSSH 3.0 erschienen

    OpenSSH, eine freie, zu 100 Prozent zu den SSH Protokoll-Versionen 1.3, 1.5 und 2.0 kompatible Implementation, ist jetzt in der Version 3.0 verfügbar. Diese enthält neben zahlreichen Bugfixes nun auch SFTP-Client- und Server-Support.

    07.11.20010 Kommentare

  44. Probleme um die Marken SSH und "Secure Shell"

    Der Entwickler der Secure Shell (SSH) Tatu Ylonen bzw. seine Firma SSH Communications Security wollen offenbar gegen die unerlaubte Benutzung ihrer Marken SSH und Secure Shell vorgehen. Davon betroffen ist auch die freie SSH-Implementierung OpenSSH.

    14.02.20010 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Kostenlose Profi-Photoshopfilter zum Download
    Kostenlose Profi-Photoshopfilter zum Download

    Onone Software hat eine kostenlose Version der Photoshop-Filtersammlung Phototool 2 vorgestellt. Darin sind fotografische Effekte enthalten, die es dem Nutzer einfach machen, typische Laboreffekte nachzubilden.
    (Photoshop Filter)

  2. Google
    Marissa Mayer will mehr Frauen in der IT-Branche
    Google: Marissa Mayer will mehr Frauen in der IT-Branche

    Sie gilt als einflussreiche Frau im Silicon Valley: Jetzt gibt Googles Vice President für Location und Local Services, Marissa Mayer, jungen Frauen Tipps für eine erfolgreiche berufliche Karriere in IT-Unternehmen.
    (Marissa Mayer)

  3. Ice Cream Sandwich
    HTC verteilt Android-4-Update für Sensation XE
    Ice Cream Sandwich: HTC verteilt Android-4-Update für Sensation XE

    Das Sensation XE von HTC erhält ab sofort das Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Wie das Sensation läuft das Sensation XE nach dem Update nicht mit dem aktuellen Sense 4.0, das es vorerst nur für die One-Modelle von HTC gibt.
    (Android 4)

  4. Android-Tablet
    Googles Nexus 7 kann ab sofort bestellt werden
    Android-Tablet: Googles Nexus 7 kann ab sofort bestellt werden

    Früher als erwartet hat Google mit dem Verkauf seines Android-Tablets Nexus 7 in Deutschland begonnen. Ab sofort kann das 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1 alias Jelly Bean bestellt werden - Vorbestellungen nimmt auch Media Markt entgegen.
    (Google Nexus 7)

  5. Google Nexus
    Neue Modelle jenseits des Play Store teurer und später
    Google Nexus: Neue Modelle jenseits des Play Store teurer und später

    Ab Dienstag gibt es das Nexus 4, das Nexus 10 und das Nexus 7 mit UMTS-Modem im Play Store. Alle drei Nexus-Geräte werden dann wohl nicht im regulären deutschen Handel verfügbar sein. Außerdem sind die Geräte jenseits des Play Store teurer.
    (Google Nexus)

  6. Ab-in-den-Urlaub
    Unister-Manager festgenommen
    Ab-in-den-Urlaub: Unister-Manager festgenommen

    Wegen illegalen Vertriebs von Versicherungsprodukten zu Reisen geht die Staatsanwaltschaft hart gegen Unister vor. Zwei Manager sind seit gestern im Gefängnis.
    (Ab In Den Urlaub)

  7. Raumfahrt
    Europäer wollen über den Mars hüpfen
    Raumfahrt: Europäer wollen über den Mars hüpfen

    Britische Wissenschaftler haben vor einigen Jahren ein Konzept für einen neuartigen Marsroboter vorgestellt. Er soll sich mit größeren Sprüngen über den Nachbarplaneten fortbewegen. Derzeit arbeiten die Briten zusammen mit dem Raumfahrtunternehmen Astrium an der Umsetzung.
    (Raumfahrt)


Verwandte Themen
Putty, OpenSSH, SHA-3, Fernwartung, Perfect Forward Secrecy, OpenBSD, GPG, Bruce Schneier, PGP, BSD, FTP, Quantencomputer, Versionsverwaltung, SSL

RSS Feed
RSS FeedSSH

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de