Speedport

Artikel

  1. Speedport Hybrid: Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

    Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

    Die Telekom macht ihren Tarif Magenta Zuhause Hybrid mit passendem Router in großen Teilen des Landes verfügbar. Der Tarif ist auch beim Mobilfunk ohne Drosselung und kostet 40 Euro beziehungsweise 44,95 Euro im Monat für 100 MBit/s. Dazu kommt eine LTE-Anbindung mit 100/40 MBit/s.

    28.11.201438 Kommentare

  2. Speedport Hybrid: Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router

    Speedport Hybrid

    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router

    Viprinet wehrt sich gegen eine Werbeaussage der Deutschen Telekom zu deren Router Speedport Hybrid von Huawei. Ein Gericht gab dem Hersteller von Bündelungsroutern nun recht.

    27.11.201426 Kommentare

  3. Bündelung: Telekom nennt Details zum Speedport Hybrid

    Bündelung

    Telekom nennt Details zum Speedport Hybrid

    Hybrid-Anschlüsse für DSL und LTE-Bündelung bietet die Telekom noch im Herbst 2014 im mehreren Bundesländern. Wer auch Entertain bezieht, muss etwas länger warten.

    09.10.201443 Kommentare

Anzeige
  1. Viprinet: Der Hybrid-Router der Telekom unter Plagiat-Verdacht

    Viprinet

    Der Hybrid-Router der Telekom unter Plagiat-Verdacht

    Viprinet, ein Hersteller von Hybridroutern, behauptet, dass die Deutsche Telekom ihren Speedport Hybrid von Huawei auf Basis seiner Technik entwickelt habe, ohne zu bezahlen. Sollte der Speedport Hybrid wirklich bündeln, will das Unternehmen klagen.

    10.09.201432 Kommentare

  2. Festnetz und Mobilfunk: Deutsche Telekom stellt Hybrid-Router vor

    Festnetz und Mobilfunk

    Deutsche Telekom stellt Hybrid-Router vor

    Die Deutsche Telekom zeigt zur IFA den Speedport Hybrid für Endkunden. Der Router nutzt mit erster Priorität die DSL-Leitung und holt bei Bedarf zusätzliche Kapazität aus dem Mobilfunknetz dazu.

    05.09.201449 Kommentare

  3. Speedport W 504V: Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

    Speedport W 504V

    Filesharing-Verfahren wegen Router-Sicherheitslücke gewonnen

    Eine Sicherheitslücke in einem Router der Deutschen Telekom rettet einen Internetnutzer, der wegen illegalen Filesharings eines Filmes mehr als 1.200 Euro zahlen sollte. Über eine simple PIN konnte sich zeitweise jeder mit dem WLAN des W 504V verbinden, ohne den WLAN-Key zu kennen.

    03.09.201449 Kommentare

  1. Syncthing im Test: P2P-Synchronisierung leicht gemacht

    Syncthing im Test

    P2P-Synchronisierung leicht gemacht

    Syncthing soll eine sichere und vor allem einfache Synchronisierung zwischen Rechnern bieten - ausgerechnet über UPnP. Wir haben es uns angeschaut.

    16.07.201442 Kommentare

  2. Aufgedruckt: O2 verschickt Router mit WPA-Schlüssel in offenem Paket

    Aufgedruckt

    O2 verschickt Router mit WPA-Schlüssel in offenem Paket

    Nicht nur der aufgedruckte WPA-Schlüssel der O2-Box 6431 ist unsicher, der Netzbetreiber verschickt die Router noch dazu in einer einfach zu öffnenden, unverklebten Box, so dass ein Postbote oder Nachbar einfach nur nachschauen muss.

    21.03.201495 Kommentare

  3. Telefónica: O2-Router sollen zusammen mit Arcadyan gesichert werden

    Telefónica

    O2-Router sollen zusammen mit Arcadyan gesichert werden

    O2 arbeitet mit dem Hersteller Arcadyan daran, das voreingestellte Passwort seiner Router sicher zu machen. Betroffen sind die Modelle 6431, 4421 und 1421.

    19.03.20148 Kommentare

  4. AVM-Router: Exploit für Fritzbox-Lücke kursiert im Netz

    AVM-Router

    Exploit für Fritzbox-Lücke kursiert im Netz

    Wer seine Fritzbox noch nicht aktualisiert hat, sollte das schleunigst tun - im Netz kursieren Anleitungen, wie sich die Hintertür nutzen lässt. Dazu reicht schon das Aufrufen einer manipulierten Webseite, danach kann der Router übernommen werden.

    07.03.201422 Kommentare

  5. Sicherheitslücken: Wo kommen die Löcher in den Routern her?

    Sicherheitslücken

    Wo kommen die Löcher in den Routern her?

    In den vergangenen Monaten häufen sich Berichte über Sicherheitslücken bei Routern. Nicht nur die NSA, auch kriminelle Hacker können offenbar problemlos in viele Geräte eindringen. Muss das so sein?

    04.03.201476 Kommentare

  6. Fritzbox-Hack: AVM räumt umfassendes Angriffsszenario ein

    Fritzbox-Hack  

    AVM räumt umfassendes Angriffsszenario ein

    Für rund 50 Fritzbox-Modelle ist inzwischen ein Update verfügbar. Viele ältere Modelle sind laut AVM aber nicht von der Sicherheitslücke betroffen. Auch die Telekom aktualisierte vier Speedport-Modelle.

    19.02.201450 Kommentare

  7. VDSL 100 MBit/s: Erste Vectoring-Karten werden in Deutschland eingebaut

    VDSL 100 MBit/s

    Erste Vectoring-Karten werden in Deutschland eingebaut

    Lantiq, ehemals Infineon, und Keymile haben im Jahr 2013 schon über mehr als 1,5 Millionen Leitungen in Deutschland "Vectoring Ready" gemacht. Eine der neuen Fritz-Boxen und bestimmte Speedports haben bereits Vectoring-Funktionalität, die sich per Firmware-Flash "wecken" lässt.

    11.10.201356 Kommentare

  8. Speedport W 724V: Neuer Router der Telekom erreicht per WLAN 1,3 GBit/s

    Speedport W 724V

    Neuer Router der Telekom erreicht per WLAN 1,3 GBit/s

    Die Telekom bringt ihren neuen Router Speedport W 724V auf den Markt. Er unterstützt als erstes Gerät des Herstellers WLAN To Go, die Telekom integriert dazu die Fon-Software in ihre Router.

    03.06.201353 Kommentare

  9. Firmware: Speedport LTE II hat eine Schwachstelle

    Firmware  

    Speedport LTE II hat eine Schwachstelle

    Die Deutsche Telekom hat eine Sicherheitslücke im WLAN-Router Speedport LTE II gefunden. Angreifer könnten dadurch die Bandbreite einschränken. Ein dringend empfohlenes Update zur Behebung des Problems steht bereit.

    27.05.201348 Kommentare

  10. Security: Neu entdeckte Sicherheitslücken in vielen Routern

    Security

    Neu entdeckte Sicherheitslücken in vielen Routern

    Zwei Sicherheitsprojekte haben sich zahlreiche Router vorgenommen und teilweise erschreckende Sicherheitslücken gefunden. Die Geräte stammen unter anderem von Belkin, Linksys, Netgear und Sitecom.

    22.04.201318 Kommentare

  11. UPnP-Sicherheitslücke: Router von AVM und Telekom nicht angreifbar

    UPnP-Sicherheitslücke  

    Router von AVM und Telekom nicht angreifbar

    Die Deutsche Telekom und AVM melden sich beide zu der UPnP-Sicherheitslücke, die zahlreiche Router betrifft. Sie versichern beide, dass ihre eigenen Router nicht von außen per UPnP angreifbar sind.

    30.01.201333 Kommentare

  12. libupnp: Schwere UPnP-Lücke in Hunderten von Routermodellen

    libupnp  

    Schwere UPnP-Lücke in Hunderten von Routermodellen

    Das US-Cert warnt vor einer Lücke in den UPnP-Funktionen, welche vermutlich nahezu alle privat genutzten Router betrifft. Zwar gibt es eine einfache Abhilfe, aber das Stopfen der Lücke dürfte einige Zeit in Anspruch nehmen.

    29.01.201392 Kommentare

  13. WLAN-Router: Sicherheitslücke im Mediaserver der Fritzbox

    WLAN-Router

    Sicherheitslücke im Mediaserver der Fritzbox

    Einige Router der Serie Fritzbox von AVM geben im lokalen Netz ihre Konfigurationsdaten preis, ohne dass dafür eine Zugriffsberechtigung besteht. Im schlimmsten Fall kann so auch das WLAN-Passwort ausgelesen werden. Für zwei betroffene Router gibt es bereits ein Firmwareupdate.

    22.05.20121 Kommentar

  14. Speedport W 504V: Telekom stopft WPS-Lücke in drittem Router

    Speedport W 504V

    Telekom stopft WPS-Lücke in drittem Router

    Auch für den Router Speedport W 540V hat die Telekom nun eine neue Firmware bereitgestellt, welche die gefährliche Lücke in der Funktion WPS schließt. Damit haben alle von dem Problem betroffenen Router ein Update erhalten.

    11.05.20123 Kommentare

  15. Speedport W 723V: Neue Firmware schließt WPS-Lücke in Telekom-Router

    Speedport W 723V

    Neue Firmware schließt WPS-Lücke in Telekom-Router

    Die Telekom hat eine neue Firmware für den Router Speedport W 723V Typ B veröffentlicht. Das Update schließt die gefährliche Lücke im System WPS, durch die Fremde Zugriff auf das WLAN des Nutzers erlangen konnten. Für das Modell W 504V steht eine neue Firmware noch aus.

    08.05.20120 Kommentare

  16. Speedport W 921V: Endgültige Firmware gegen WPS-Lücke erschienen

    Speedport W 921V

    Endgültige Firmware gegen WPS-Lücke erschienen

    Die Telekom hat eine neue Version der Firmware für den Router Speedport W 921V veröffentlicht. Sie ist nicht mehr als Beta gekennzeichnet und voll getestet. Als Nächstes soll es ein Update für den Speedport W 723V Typ B geben, danach kommt das Modell W 504V an die Reihe.

    02.05.20126 Kommentare

  17. Routerzwang: Bundesnetzagentur ermittelt gegen Telekom

    Routerzwang

    Bundesnetzagentur ermittelt gegen Telekom

    Der Deutschland-Chef der Telekom bekommt Ärger mit der Bundesnetzagentur. Sie prüft, ob der Konzern gegen Wettbewerbsregeln verstößt.

    30.04.201270 Kommentare

  18. Telekom: Neue Firmware für Speedport W 921V stopft WPS-Lücke

    Telekom

    Neue Firmware für Speedport W 921V stopft WPS-Lücke

    Die Telekom hat für ihren unsicheren Router Speedport W 921V eine neue Firmware als Betaversion veröffentlicht. Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr, in der kommenden Woche soll eine voll getestete Firmware erscheinen.

    27.04.201213 Kommentare

  19. Speedport W 921V, W 504V, W 723V: Telekom will Lücken in WLAN-Routern ab Freitag schließen

    Speedport W 921V, W 504V, W 723V

    Telekom will Lücken in WLAN-Routern ab Freitag schließen

    Bereits am 27. April 2012 will die Telekom mit einem Firmwareupdate den unsicheren Router Speedport W 921V reparieren. Bisher bietet das Gerät Unbefugten Zugriff auf sein WLAN. Erst in der kommenden Woche sollen die anderen beiden unsicheren Geräte aktualisiert werden.

    26.04.20121 Kommentar

  20. Speedport W 921V, W 504V, W 723V: Sicherheitslücke in drei WLAN-Routern der Telekom

    Speedport W 921V, W 504V, W 723V

    Sicherheitslücke in drei WLAN-Routern der Telekom

    Nicht nur der Speedport W 921V hat eine Sicherheitslücke in der Funktion WPS, betroffen sind auch zwei weitere Geräte. Bei diesen genügt aber ein Abschalten von WPS, wie die Telekom erklärt. Beim W 921V hilft auch nach Angaben des Providers nur das Abschalten des WLANs.

    25.04.201221 Kommentare

  21. Speedport W 921V: WLAN-Router der Telekom stehen völlig offen

    Speedport W 921V  

    WLAN-Router der Telekom stehen völlig offen

    Der Einbruch in private WLANs von DSL-Kunden ist so einfach wie nie: Die Router des Typs Speedport W 921V haben eine eingebaute Hintertür. Sie ist ohne Spezialkenntnisse in Sekunden zu öffnen, ein Gegenmittel gibt es bisher nicht. Nur das Abschalten des WLANs hilft.

    25.04.2012107 Kommentare

  22. Asus G75 im Test: Gaming-Notebook ohne Kompromisse mit 3D-Display

    Asus G75 im Test

    Gaming-Notebook ohne Kompromisse mit 3D-Display

    Mit dem G75 bringt Asus eines der ersten Quad-Core-Notebooks auf Basis von Intels Ivy-Bridge-CPUs auf den Markt. Gekoppelt mit Nvidias neuer Geforce GTX-670M und dem entspiegelten und stereoskopischen 17-Zoll-Display ergibt sich eine Spielemaschine, die Desktop-PCs ersetzen kann.

    24.04.201281 Kommentare

  23. Easybox: Einbruch in Vodafone-Router noch einfacher

    Easybox

    Einbruch in Vodafone-Router noch einfacher

    Für ältere ab Werk mit unsicherer Vorkonfiguration ausgelieferte Router der Marke "Easybox" von Vodafone gibt es eine Art Passwortgenerator. Anwender dieser Geräte sollten dringend die Einstellungen ändern, falls das nicht schon geschehen ist.

    16.03.20122 Kommentare

  24. Telekom Speedphone 700: WLAN-Telefon mit Touchdisplay und Android

    Telekom Speedphone 700

    WLAN-Telefon mit Touchdisplay und Android

    Das Speedphone 700 der Telekom ist lieferbar. Das Android-basierte WLAN-Telefon ist auch zum E-Mail-Schreiben und Websurfen gedacht.

    18.01.201225 Kommentare

  25. Security: WLAN-Router von T-Online und Vodafone ab Werk unsicher

    Security  

    WLAN-Router von T-Online und Vodafone ab Werk unsicher

    Eine Vielzahl der Router, die von Providern an DSL-Kunden geliefert werden, lassen recht einfache Einbrüche in ihr WLAN zu. Die voreingestellten WPA-Schlüssel lassen sich leicht erraten, die Abhilfe ist aber ebenso einfach.

    19.08.201196 Kommentare

  26. Speedport W 700V: Telekom warnt vor gefährlichen Netzteilen

    Speedport W 700V

    Telekom warnt vor gefährlichen Netzteilen

    Die Telekom warnt vor Sicherheitsmängeln des Netzteils für den DSL-Router DSL-Router Speedport W 700V. Bei dem Gerät sei nicht auszuschließen, "dass stromführende Bauteile freiliegen. Bei Berührung der Bauteile kann es zu einem Stromschlag kommen".

    15.08.20116 Kommentare

  27. AVM: Neue Funktionen und Sicherheitsupdate für Fritzbox 7390

    AVM

    Neue Funktionen und Sicherheitsupdate für Fritzbox 7390

    Mit der neuen Firmwareversion 84.05.05 für die Fritzbox Fon WLAN 7390 versieht AVM sein Topmodell mit neuen Funktionen. Zugleich wird eine Sicherheitslücke geschlossen, die Nutzern im lokalen Netzwerk das Auslesen von Konfigurationsdaten ermöglichte.

    09.08.201116 Kommentare

  28. Call & Surf Comfort IP VDSL 50: Telekom verbilligt ihren schnellsten VDSL-Zugang

    Call & Surf Comfort IP VDSL 50  

    Telekom verbilligt ihren schnellsten VDSL-Zugang

    Die Telekom will im Wettbewerb mit den TV-Kabelnetzbetreibern zulegen und senkt den Preis für das Paket Call & Surf Comfort IP VDSL 50. Zudem betont die Telekom, im Upstream schneller zu sein.

    05.07.2011131 Kommentare

  29. Bald 1 GBit/s: FTTH-Preise der Telekom jetzt offiziell

    Bald 1 GBit/s

    FTTH-Preise der Telekom jetzt offiziell

    Die Deutsche Telekom hat ihre Preise für FTTH veröffentlicht und angekündigt, dass die Zahl der Städte, die mit Fiber-To-The-Home versorgt werden, erhöht wird. Die Datenübertragungsrate soll in Zukunft bei 1 GBit/s liegen.

    15.04.201157 Kommentare

  30. LTE und HSPA

    Telekom startet Call & Surf Comfort via Funk

    Die Telekom startet unter dem Namen "Call & Surf Comfort via Funk" ein Angebot für Gebiete ohne DSL-Versorgung. Per LTE und HSPA sollen Internetanschlüsse mit 3 MBit/s im Downstream und 500 KBit/s im Upstream realisiert werden.

    05.04.201116 Kommentare

  31. LTE bei der Deutschen Telekom: Ab April 2011 mit LTE-Router und Festnetzanschluss

    LTE bei der Deutschen Telekom

    Ab April 2011 mit LTE-Router und Festnetzanschluss

    Die Deutsche Telekom will den UMTS-Nachfolger LTE zunächst nur für die stationäre Nutzung anbieten. LTE gibt es bei der Telekom vorerst ausschließlich mit LTE-Router in Verbindung mit einem Festnetztelefonanschluss. Für die Telekom konkurriert LTE direkt mit DSL statt mit UMTS.

    29.11.201037 Kommentare

  32. Speedport W 101 - Telekom bringt WLAN-Bridge zum TV-Empfang

    Mit der Speedport W 101 Bridge bringt die Telekom eine neue WLAN-Bridge für ihre T-Entertain-Kunden auf den Markt, um deren Set-Top-Boxen per WLAN an einen Router anzubinden. Gefunkt wird im Bereich von 5 GHz via 802.11n.

    04.11.20096 Kommentare

  33. Telekom stellt VDSL-Hardware für Geschäftskunden vor

    Telekom stellt VDSL-Hardware für Geschäftskunden vor

    IFA 2009 Noch bietet die Telekom keine VDSL-Produkte für Geschäftskunden an, auf der IFA taucht aber erste Hardware auf, die die Telekom explizit auch für Unternehmenskunden positioniert.

    03.09.200910 Kommentare

  34. Triple Play: T-Home Entertain wird günstiger und bietet mehr

    Die Deutsche Telekom senkt die Preise für die T-Home-Entertain-Komplettpakete, das kleinste Paket mit 16-MBit/s-DSL und IPTV gibt es damit fortan ab monatlichen 49,95 Euro. Dazu kommen noch neue Funktionen und die Möglichkeit, bald auch eine zweite Set-Top-Box nutzen zu können. Damit mehr Kunden auf T-Home Entertain zugreifen können, soll zudem das Netz weiter ausgebaut werden.

    03.03.200839 Kommentare

  35. Flexible optische Kabel verfügbar - aber nur für 100 MBit/s

    Siemens und Infineon bieten über den Online-Shop von T-Online ein Paket namens "Speedport OptoLan Pack" an. Dahinter verbirgt sich eine teure Verlängerung für Fast-Ethernets - aber mit besonders dünnen und flexiblen optischen Kabeln.

    17.11.200646 Kommentare

  36. Wie viele DSL-Router braucht ein Mensch?

    Manchmal muss es einfach etwas mehr sein, hat sich die Deutsche Telekom womöglich gedacht. Eine Privatperson hatte einen DSL-Anschluss bei dem rosa Riesen bestellt und erhielt statt eines DSL-Routers gleich 552 Exemplare. Kamen die ersten 56 DSL-Router noch per Post, wurden die restlichen 496 Geräte mit einem Schlag per Lkw geliefert.

    25.07.2006146 Kommentare

  37. T-Online: Eigener Media Receiver für Video on Demand ohne PC

    T-Online zeigt auf der IFA 2005 erstmals einen Media Receiver unter eigener Marke, mit dem der Provider kostenpflichtige Video-Downloads und Internet-Telefonie ins Wohnzimmer bringen will. Wie mit den bereits von Fujitsu Siemens und Samsung gebotenen Geräten wird damit das Provider-eigene Breitband-Portal T-Online Vision auch ohne PC nutzbar.

    01.09.200511 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Megaupload
    EFF will Nutzerdaten notfalls mit einer Klage schützen
    Megaupload: EFF will Nutzerdaten notfalls mit einer Klage schützen

    Die Daten aller Megaupload-Nutzer sind gefährdet. Die Electronic Frontier Foundation hat die Serverbesitzer aber dazu gebracht, erst einmal keine Daten zu löschen. Fraglich ist allerdings, wie lange die Server intakt bleiben.
    (Megaupload)

  2. Hands on 5D Mark III
    Mehr Kontrolle und mehr ISO
    Hands on 5D Mark III: Mehr Kontrolle und mehr ISO

    Die digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) Canon 5D Mark II ist seit über drei Jahren bei Golem.de im Einsatz - als Fotokamera, aber vor allem als Videokamera. Im Hands-on-Video zeigen wir, in welchen Bereichen die neue 5D Mark III ihren Vorgänger auf Anhieb deutlich schlägt.
    (Canon 5d Mark Iii)

  3. Android
    Cyanogenmod 9 für das HTC One X veröffentlicht
    Android: Cyanogenmod 9 für das HTC One X veröffentlicht

    Wer das Android-Betriebssystem mit HTCs Anpassungen nicht mag, aber an dem One X gefallen findet, kann mit dem Cyanogenmod eine alternative Betriebssystemversion auf sein Smartphone installieren.
    (Htc One X)

  4. Kepler
    Wissenschaftler entdecken begrenzt haltbaren Exoplaneten
    Kepler: Wissenschaftler entdecken begrenzt haltbaren Exoplaneten

    Das Weltraumteleskop Kepler hat einen Exoplaneten entdeckt, der einen Schweif hinter sich herzieht. Der besteht aus Staub, der sich von der Oberfläche löst - der Planet wird in 100 Millionen Jahren verschwunden sein.
    (Exoplaneten)

  5. AiO
    Neue All-in-One-PCs von HP
    AiO: Neue All-in-One-PCs von HP

    HP hat vier neue All-in-One-PCs (AiO-PCs) für Endkunden angekündigt, darunter auch ein Modell ohne Touchscreen. Mit dem Spectre One wurde ein besonders schlankes Modell vorgestellt.
    (Hp Spectre One)

  6. Razzia-Vorbeugung
    Pirate Bay entschwebt in die Cloud
    Razzia-Vorbeugung: Pirate Bay entschwebt in die Cloud

    Die Filesharing-Website The Pirate Bay (TPB) ist in die Cloud umgezogen - und will sich damit besser gegen Polizeidurchsuchungen und Serverbeschlagnahmungen schützen können.
    (Pirate Bay)

  7. LG G3
    "Für 300 Dollar mehr hätten wir ein Metall-G3 machen können"
    LG G3: "Für 300 Dollar mehr hätten wir ein Metall-G3 machen können"

    Vor der Präsentation des G3 gab es Vermutungen, dass LG das Smartphone mit einem Metallgehäuse ausstatten wird. Vor allem aus Preisgründen hat der Hersteller allerdings darauf verzichtet.
    (Lg G3)


Verwandte Themen
WPS-Lücke, WPS, Viprinet, UPnP, Router, Entertain, Arcor, T-Online, Fritzbox, AVM, Long Term Evolution, T-Home, Huawei, DECT

RSS Feed
RSS FeedSpeedport

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de