SSD - Solid State Drive, Solid State Drive

416 Solid State Drive Artikel

  1. Vertex 2 und Onyx: OCZs SSDs werden kleiner

    Vertex 2 und Onyx

    OCZs SSDs werden kleiner

    OCZ bietet seine SSD-Modelle Vertex 2 und Onyx künftig auch in einer 1,8-Zoll-Version an. Die Leistungsdaten entsprechen dabei denen der 2,5-Zoll-Varianten, so dass die SSDs einen Datendurchsatz von bis zu 285 MByte/s erreichen.

    21.06.201033 Kommentare

  1. DDR NAND: Schnelle SSD mit 512 GByte von Samsung

    DDR NAND

    Schnelle SSD mit 512 GByte von Samsung

    Samsung kündigt eine neue Generation von SSDs an, die dank sogenannter DDR-NAND-Chips besonders schnell sein soll. Samsung verspricht Datenraten von bis zu 250 MByte/s.

    17.06.201036 Kommentare

  2. Anobit Genesis

    MLC-SSDs so schnell und robust wie ihre SLC-Pendants

    SSDs mit MLC-Chips, die so schnell und robust wie SLC-SSDs sind, verspricht das israelische Unternehmen Anobit. Dafür sorgen soll eine über ECC hinausgehende Fehlerkorrektur, die Anobit Memory Signal Processing (MSP) nennt.

    16.06.20105 Kommentare

Anzeige
  1. DVD+SSD

    Hybrid kombiniert optisches Laufwerk mit Flashspeicher

    Computex Hitachi-LG hat eine Laufwerkskombination vorgestellt, die SSD-Speicher mit optischen Medien vereint. Die platzsparende Konstruktion wäre für kleine Notebooks und Standrechner mit optischen Laufwerken interessant.

    01.06.201028 KommentareVideo

  2. Seagate Momentus XT: SSD-Tempo zum Preis einer Festplatte?

    Seagate Momentus XT

    SSD-Tempo zum Preis einer Festplatte?

    Die Hybrid-Festplatten sind wieder da: Seagate kombiniert in seinem 2,5-Zoll-Laufwerk "Momentus XT" bis zu 500 GByte Festplattenplatz mit 4 GByte schnellem SLC-Flashspeicher. Die Laufwerke, die bereits ab rund 100 Euro erhältlich sein sollen, kommen nahe an die Geschwindigkeit einer SSD der Mittelklasse heran.

    27.05.2010171 KommentareVideo

  3. OCZ Colossus LT: RAID-SSDs etwas günstiger

    OCZ Colossus LT: RAID-SSDs etwas günstiger

    OCZ hat seine SSDs der Serie "Colossus" leicht überarbeitet. Die Flash-Laufwerke mit Größen von 120, 250, 500 oder 1.000 GByte sind etwas schneller geworden und leicht günstiger. Der Hersteller empfiehlt sie für Privat-PCs, nicht für den professionellen Einsatz.

    16.04.20108 Kommentare

  1. Toshiba: Fernseher mögen Windows 7 und Notebooks streamen

    Toshiba: Fernseher mögen Windows 7 und Notebooks streamen

    Der Elektronikhersteller Toshiba verbindet die Welt des Fernsehens mit der Welt mobiler Rechner. Auf einer Presseveranstaltung demonstrierte Toshiba die Wireless Display Technology, verschiedene Fernseher, die sich mit Windows 7 verstehen, und Youtube-Videos, die vom Browser des Computers zum Fernseher geschickt werden.

    16.04.201021 KommentareVideo

  2. OCZs Z-Drive R2 erreicht 1,4 GByte/s

    OCZs Z-Drive R2 erreicht 1,4 GByte/s

    Mit dem Z-Drive R2 kündigt OCZ eine neue, schnellere Generation seines auf Flash-Speicher basierenden Z-Drive an, der direkt in den PCIe-Slot gesteckt wird. Dabei setzt der Hersteller auf austauschbare Flashmodule.

    07.04.201044 Kommentare

  3. Jetzt auch Intel: SSD mit 40 GByte unter 100 Euro

    Jetzt auch Intel: SSD mit 40 GByte unter 100 Euro

    Kleine SSDs, die im PC als Boot-Laufwerk dienen und nicht für alle Anwendungen und Nutzdaten gedacht sind, sind im Trend. Das hat nach Kingston und OCZ offenbar auch Intel bemerkt und bietet die "X25-V" an. Das Flash-Laufwerk ist beim Schreiben recht langsam, soll durch Unterstützung des Trim-Befehls aber weniger Probleme machen als frühere SSDs.

    16.03.2010251 Kommentare

  4. OCZ Onyx: Günstige und kleine Einsteiger-SSD

    OCZ Onyx: Günstige und kleine Einsteiger-SSD

    Mit der Onyx genannten SSD bietet OCZ eine neue und günstige SSD an. Sie ist weder besonders schnell noch bietet sie hohe Speicherkapazität.

    11.03.201073 Kommentare

  5. Wireless Display: Videofunk vom Notebook zum TV serienreif

    Wireless Display: Videofunk vom Notebook zum TV serienreif

    Cebit In den USA sind sie bereits erhältlich, nun sollen sie auch in Europa erscheinen: Notebooks, die über ein bestehendes WLAN Bild und Ton an einen Fernseher funken können. Intel zeigt die Technik, die narrensicher funktionieren soll, auf der Cebit.

    05.03.201025 Kommentare

  6. Neue SSDs von Western Digital

    Neue SSDs von Western Digital

    Western Digital (WD) hat neue SSDs für Desktops und Notebooks vorgestellt. Darunter die besonders robuste SiliconEdge Blue mit maximal 256 GByte Speicherkapazität.

    03.03.201053 Kommentare

  7. Crucials C300 - SSD erreicht 355 MByte/s (Update)

    Crucials C300 - SSD erreicht 355 MByte/s (Update)

    Crucials SSD C300 verspricht der bisher schnellste Vertreter einer SATA-SSD zu sein. Dank SATA mit 6 GBit/s sollen Transferraten über 300 MByte/s möglich sein. Über den Onlineshop kann die SSD bereits bestellt werden.

    25.02.201066 KommentareVideo

  8. Sandisks 120-GByte-SSDs mit 80-TByte-Lebenszeit

    Sandisks 120-GByte-SSDs mit 80-TByte-Lebenszeit

    Sandisk will jetzt groß in das Endkundengeschäft mit SSDs einsteigen. Mehrere Modelle mit einer langen Garantiezeit und bis zu 80 TByte Datenaufnahme hat der Hersteller im Programm. Die ungewöhnliche Angabe der Lebenszeit will Sandisk sogar standardisieren lassen.

    24.02.2010104 Kommentare

  9. Externe SSD mit USB 3.0

    Externe SSD mit USB 3.0

    Active Media Products hat mit dem "Aviator-2 Superspeed USB 3.0" eine externe Festplatte mit einer 2,5 Zoll großen Solid State Disk (SSD) vorgestellt, die je nach Modell mit 64 oder 128 GByte Speicherkapazität ausgerüstet ist.

    23.02.201018 Kommentare

  10. Buffalos kleine externe SSD mit USB-Anschluss

    Buffalos kleine externe SSD mit USB-Anschluss

    Die Microstation SSD von Buffalo bekommt einen Nachfolger mit dem gleichen Namen. Große Unterschiede sind nur im Preis auszumachen. Was damals 250 Euro gekostet hat, liegt jetzt bei 115 Euro. Allerdings ist auch der Vorgänger stark im Preis gefallen.

    16.02.201033 Kommentare

  11. 128 Flash-Chips gestapelt: 1 TByte in Briefmarkengröße

    128 Flash-Chips gestapelt: 1 TByte in Briefmarkengröße

    Forscher der japanischen Keio-Universität und von Toshiba haben 128 Flash-Bausteine aufeinandergestapelt und per Funk verbunden. Daraus soll bereits in zwei Jahren eine SSD werden, die auf der Größe einer Briefmarke bis zu einem Terabyte speichert.

    15.02.201058 Kommentare

  12. Schnelle Einsteiger-SSDs von Kingston mit Trim-Unterstützung

    Mit den neuen V-SSDs löst Kingston die erste Generation seiner günstigen Einsteiger-SSDs ab. Sie arbeiten jetzt schneller und bieten für moderne Betriebssysteme zudem eine Trim-Unterstützung an, die die Lebenszeit der SSDs verlängern soll.

    11.02.2010103 Kommentare

  13. SSDs bald billiger? Intel und Micron schrumpfen NAND-Flash

    IMFT, das Joint-Venture Intel-Micron Flash Technologies, arbeitet an der nächsten Generation der Flash-Speicher, die unter anderem in SSDs zu finden sein werden. Dank eines neuen Produktionsprozesses sollte der SSD-Markt gegen Ende des Jahres 2010 wieder mehr Bewegung zeigen.

    31.01.201050 Kommentare

  14. Seagate und LSI bauen PCIe-SSDs

    Der Festplattenhersteller Seagate kooperiert mit dem Chipentwickler LSI, um gemeinsam schnelle SSDs zu entwickeln, die direkt per PCI Express in Systeme integriert werden. Die SSDs sollen dadurch eine besonders hohe Leistung erreichen.

    27.01.201018 Kommentare

  15. Kingston: SSD V+ mit Trim-Unterstützung

    Kingstons V+-SSDs können jetzt mit dem Trim-Kommando von Windows 7 umgehen. Mit 230 MByte/s lesend und 180 MByte/s schreibend sollen die neuen Laufwerke mit MLC-Flash zudem mehr leisten als die Vorgänger.

    25.01.201013 Kommentare

  16. Super Talent: SSDs mit Sandforce-Controller für Unternehmen

    Mit der Teradrive FT2 genannten SSD-Serie will Super Talent Unternehmenskunden ansprechen. Dank des Sandforce-Controllers sollen hohe Geschwindigkeiten auch bei vielen kleinen zu verarbeitenden Dateien erreicht werden.

    25.01.20103 Kommentare

  17. Schnelle SLC-SSDs werden bezahlbar

    Im Handel erscheinen günstige SSDs mit SLC-Flash-Chips. SLC-SSDs versprechen eine längere Lebensdauer als MLC-SSDs bei gleichzeitig hoher Geschwindigkeit. Bisher waren SLC-SSDs vor allem teuer.

    21.01.201092 Kommentare

  18. Intel Wireless Display verbindet Notebook und TV per WLAN

    Intel Wireless Display verbindet Notebook und TV per WLAN

    CES 2010 Mit Wireless Display hat Intel auf der CES eine neue Technik zur drahtlosen Anbindung von Displays und Fernsehern ans Notebook vorgestellt. Ein erstes Gerät auf Basis der Technik kommt von Netgear.

    08.01.201012 Kommentare

  19. Toshiba: SSD mit 512 GByte und 250 MByte/s

    Toshiba: SSD mit 512 GByte und 250 MByte/s

    CES 2010 Toshiba erweitert zur CES sein Angebot an SSDs auf Basis der eigenen MLC-Flash-Chips in 32-Nanometer-Technik. Zu den neuen Modellen zählen unter anderem SSDs mit 128 GByte und mSATA-Anschluss.

    07.01.201034 Kommentare

  20. Fusion-io liefert SSD-Technik an IBM

    Fusion-io bietet ab sofort eine SSD-Lösung auf Basis ihrer ioMemory genannten SSD-Technik speziell für IBMs Serverfamilie System-x an. IBM vermarktet den Adapter unter dem Namen High-IOPS.

    14.12.20093 Kommentare

  21. Wechselrahmen für SSDs mit RAID im 3,5-Zoll-Schacht

    Wechselrahmen für SSDs mit RAID im 3,5-Zoll-Schacht

    Er sieht ein bisschen aus wie ein Syquest-Laufwerk, nur dass diesmal ganze Laufwerke und nicht nur Magnetscheiben in das Gerät geschoben werden: Der Wechselrahmen "iR2420-2S-S2" von Raidon nimmt zwei 2,5-Zoll-Laufwerke auf, vorzugsweise robuste SSDs.

    08.12.20099 Kommentare

  22. Seagate Pulsar: SSD mit SLC-Flash für Server

    Seagate Pulsar: SSD mit SLC-Flash für Server

    Nach jahrelangen Ankündigungen bringt Seagate nun seine erste SSD-Serie namens "Pulsar" auf den Markt. Die Laufwerke mit 50 bis 200 GByte Kapazität sind aus teuren Single-Level-Cells gebaut und folglich auch beim Schreiben schnell.

    08.12.200920 Kommentare

  23. Micron-SSD mit 6-GBit-SATA soll über 300 MByte/s erreichen

    Micron-SSD mit 6-GBit-SATA soll über 300 MByte/s erreichen

    Im ersten Quartal 2010 will Micron seine SSD-Serie C300 ausliefern. Das Unternehmen zeigte die Geräte bereits mit Standardbenchmarks und konnte dabei die beliebten Intel-SSDs deutlich schlagen. Als Controller kommt auf den Laufwerken ein bisher unbekannter Chip von Marvell zum Einsatz.

    03.12.200931 Kommentare

  24. Intels SSD-Firmware-Update steht wieder zum Download bereit

    Intel bietet sein Mitte Oktober veröffentlichtes SSD-Firmware-Update wieder zum Download an. Nach Berichten von Nutzern, dass das Update Installationen von Windows 7 zerstört, hatte Intel die Dateien zurückgezogen.

    02.12.200916 Kommentare

  25. Samsung startet Serienproduktion von 30-Nanometer-Flash

    Samsung startet Serienproduktion von 30-Nanometer-Flash

    Nach Angaben des Unternehmens hat Samsung Ende November 2009 die Massenfertigung von NAND-Flashbausteinen mit 30 Nanometern Strukturbreite aufgenommen. Zwei Versionen der 32-Gigabit-Chips soll es zunächst geben, eine davon auch als "DDR Flash" mit deutlich höheren Datenraten als bisher.

    01.12.200914 Kommentare

  26. Colossus - OCZ bringt Desktop-SSD mit 1 TByte

    Colossus - OCZ bringt Desktop-SSD mit 1 TByte

    OCZ hat unter dem Namen Colossus eine neue Serie von SSDs im 3,5-Zoll-Format vorgestellt. Diese sollen Festplatten in Desktops ersetzen und bieten dazu eine Speicherkapazität von bis zu 1 TByte.

    18.11.2009109 Kommentare

  27. OCZ: Neue Sandforce-SSDs mit SATA- und SAS-Schnittstelle

    OCZ Technology kündigt neue SSDs an, die auf den Sandforce-Controller setzen. Als Schnittstellen sollen die neuen SSDs nicht nur auf SATA 2.6, sondern auch auf das schnellere Serial Attached SCSI (SAS) setzen.

    11.11.20090 Kommentare

  28. Intel kann Fehler bei SSDs mit Windows 7 reproduzieren

    Die zurückgezogene Firmware für Intels SSDs der Serie "Postville" mit 34-Nanometer-Chips ist noch nicht in einer neuen Version erschienen. Immerhin kann Intel das von Anwendern bemängelte Verhalten nun reproduzieren, so dass eine korrigierte Firmware nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen dürfte.

    06.11.200952 Kommentare

  29. Zerstört Intels SSD-Upgrade Windows 7?

    Intel hat das Firmwareupgrade 02HA für seine aktuellen SSDs zurückgezogen - zahlreiche Nutzer klagen, dass ihre Windows-7-Systeme nach dem Update nicht mehr funktionieren. Dabei ist das Update explizit für Nutzer von Windows 7 vorgesehen.

    28.10.200995 Kommentare

  30. Test: Kingstons halbe Intel-SSD für unter 100 Euro

    Test: Kingstons halbe Intel-SSD für unter 100 Euro

    Im November 2009 will Kingston mit einer neuen, 40 GByte großen und recht fixen SSD den Festplattenersatz aus Flashspeichern für bastelfreudige Anwender erschwinglich machen. Für unter 100 Euro soll es Upgradekits mit Kabeln und Imagingsoftware geben. Golem.de konnte schon einen Blick auf ein Serienprodukt werfen.

    26.10.2009115 Kommentare

  31. Neue Firmware macht Intel-SSDs schneller (Update 2)

    Neue Firmware macht Intel-SSDs schneller (Update 2)

    Intel hat eine neue Firmware für seine aktuelle SSD X25-M mit 34-Nanometer-Chips (Postville) veröffentlicht. Damit unterstützt die SSD den Trim-Befehl von Microsoft Windows 7. Für Windows Vista und XP steht die Intel SSD Toolbox bereit.

    26.10.200953 Kommentare

  32. MacOS-X-Update hilft bei Festplatten- und SSD-Problemen

    Mit einem "Performance Update 1.0" für MacOS X hat Apple endlich den Ärger mit ständig "einfrierenden" Festplatten und SSDs behoben. Erste Nutzer haben in Apples Diskussionsforum bereits vermeldet, dass ihre Macs nun Monate nach dem Kauf endlich ordentlich funktionieren.

    16.10.200971 Kommentare

  33. Sun Storage F5100 setzt ausschließlich auf Flash-Speicher

    Sun Storage F5100 setzt ausschließlich auf Flash-Speicher

    Sun bringt mit dem Sun Storage F5100 einen Storageserver auf den Markt, der ausschließlich auf Flash-Speicher setzt. Er bietet bis zu 1,92 TByte Speicherkapazität und soll nur 300 Watt benötigen.

    13.10.200929 Kommentare

  34. OCZs schnelle SSD-Steckkarten werden billiger

    OCZs schnelle SSD-Steckkarten werden billiger

    Mit der neuen SSD-Serie "Z-Drive m84" will OCZ seine als PCIe-Karten ausgeführten SSDs auch für Privatanwender attraktiv machen. Das Modell mit 256 GByte soll bald unter 1.000 Euro kosten. Die Laufwerke sind mehrfach schneller als SATA-SSDs.

    07.10.200923 Kommentare

  35. Toshiba will Festplatten- und SSD-Portfolio ausweiten

    Toshiba hat die Übernahme von Fujitsus Festplattengeschäft abgeschlossen und baut nun die eigene Organisationsstruktur um, um sein Produktportfolio bei Festplatten und SSDs auszuweiten.

    01.10.20090 Kommentare

  36. Intel - 1 Million IOPs mit SSDs

    IDF Intel arbeitet an einer auf Flash-Speicher basierenden Speicherlösung in Form von PCIe-Karten, die 1 Million IOPs erreichen soll. Wie sich das mit Standard-SSDs umsetzen lässt, zeigte Intel-Ingenieur Bhaskar Gowda auf dem IDF.

    28.09.20099 Kommentare

  37. Erste Festplatten mit mSATA-Anschluss

    Erste Festplatten mit mSATA-Anschluss

    IDF Die SATA-IO (Serial ATA International Organization) hat im Vorfeld des Intel Developer Forums (IDF) in San Francisco die Entwicklung der neuen Schnittstelle "Mini-SATA" angekündigt. Der kurz mSATA genannte Anschluss ist für besonders kompakte Geräte vorgesehen.

    22.09.200919 Kommentare

  38. Z-Drive - vier SSDs in einer PCIe-Karte

    Z-Drive - vier SSDs in einer PCIe-Karte

    OCZ bringt schnellere Z-Drive-Modelle in den Handel. Dabei handelt es sich um Flash-basierte Speicherlösungenn, die direkt in einen PCIe-Slot gesteckt werden, was höhere Datentransferraten erlaubt als der Weg über SATA.

    16.09.200928 Kommentare

  39. RAIDDrive SSD mit 2 TByte und 1,4 GByte/s

    RAIDDrive SSD mit 2 TByte und 1,4 GByte/s

    Super Talent bringt mit seinem RAIDDrive SSD eine PCIe-Steckkarte mit 2 TByte Flash-Speicher auf den Markt, die die Bandbreitenlimitierung von SATA umgehen soll. So sollen Datentransferraten von 1,4 GByte/s erreicht werden.

    16.09.200963 Kommentare

  40. Pliant - Lightning-SSDs mit bis zu 525 MByte/s

    Pliant - Lightning-SSDs mit bis zu 525 MByte/s

    Das Unternehmen Pliant Technology verspricht eine neue Generation schneller SSDs, die bis zu 160.000 IOPs und eine Datentransferrate von 525 MByte/s beim Lesen und 340 MByte/s beim Schreiben erreichen sollen.

    15.09.200920 Kommentare

  41. Pretec - SSD löscht sich in 0,1 Sekunden selbst

    Pretec stellt auf der Messe Defense Systems & Equipments International 2009 selbstzerstörende SSDs vor. Sie sollen in der Lage sein, alle auf ihr gespeicherten Daten innerhalb von 0,1 Sekunden zu löschen.

    08.09.200965 Kommentare

  42. OCZ kündigt günstige SLC-SSD an

    Mit der Agility EX will OCZ SLC-SSDs günstig anbieten, die langlebiger sein sollen als MLC-Varianten. Den Anfang macht eine SATA-SSD mit 60 GByte Speicherkapazität und einem Indilinx-Controller.

    27.08.200916 Kommentare

  43. Kleine SATA-SSD zum Aufstecken von Elecom

    Kleine SATA-SSD zum Aufstecken von Elecom

    Elecom bietet in Japan kleine Aufsteck-SSDs an. Die NanoSSDs werden einfach auf den SATA-Anschluss des Mainboards gesteckt. Sie eignen sich damit für besonders kleine Mainboards und Gehäuse.

    25.08.200958 Kommentare

  44. Apple: Firmwareupdate gegen Festplattenprobleme

    Mit dem Hard Drive Firmware Update 2.0 will Apple Probleme mit bestimmten Festplatten in seinen neuen Macbook-Pro-Modellen beseitigen. Um die mit den Geräten ebenfalls auftretenden Schwierigkeiten mit SSDs kümmert sich das Update nicht.

    20.08.20091 Kommentar


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
Anzeige

Verwandte Themen
Hybrid-Festplatte, Sandforce, NVMe, OCZ, WiDi, Crucial, Fusion-io, Super Talent, PLX, Z68, SATAgate, SAS, Kingston, LSI

RSS Feed
RSS FeedSolid State Drive

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de