3.587 Softwareentwicklung Artikel

  1. Helix - RealNetworks gibt Quellcode für Client frei

    RealNetworks hat wie versprochen den Quellcode des Helix DNA Client unter zwei speziellen Lizenzmodellen freigegeben. Die Helix-Plattform - bestehend aus Client, Encoder und Server - soll die Technik bereitstellen, um jedes Multimedia-Dateiformat auf jedem Gerät und jeder Plattform nutzen zu können.

    29.10.20020 Kommentare

  1. CodeWarrior 9.0 von Metrowerks unterstützt PalmOS 5

    Mit der neuen Version des CodeWarrior für PalmOS von Metrowerks lassen sich die Besonderheiten von PalmOS 5.0 nutzen, wobei auch ARM-Prozessoren unterstützt werden. CodeWarrior 9 versteht sich dabei mit den ARM-Prozessoren von Motorola, Intel und auch Texas Instruments.

    25.10.20020 Kommentare

  2. PHP 4.3.0 steht vor der Tür

    Andrei Zmievski, Release Manager von PHP 4.3, hat jetzt eine erste Vorabversion von der kommenden PHP-Version veröffentlicht. Neben zahlreichen Bugfixes bietet die neue Version aber einige neue Features, unter anderem wurde das UNIX Build System komplett überarbeitet. PHP 4.3.0 wird voraussichtlich das letzte Major-Release vor der Freigabe der Zend Engine 2 und PHP 5.0.0 darstellen.

    14.10.20020 Kommentare

Anzeige
  1. Intels "Light Field Mapping" soll 3D-Grafik verbessern

    Intels "Light Field Mapping" soll 3D-Grafik verbessern

    Bereits 2001 hatte Intel eine als "Light Field Mapping" (LFM) bezeichnete 3D-Darstellungs-Technik vorgestellt, welche die Lichtreflexionen auf echten Objekten und Oberflächen korrekt nachbilden soll. Nun hat Intel eine entsprechende Software unter eigener Open-Source-Lizenz veröffentlicht und hofft, damit die Entwicklung hin zu realistischerer 3D-Spielegrafik und besseren 3D-Scannern voranzutreiben.

    02.10.20020 Kommentare

  2. DivX für Nintendo GameCube

    Von der effizienten, MPEG-4-basierten Videokompressions-DivX soll nun auch der Nintendo GameCube profitieren. Spieleentwickler sollen den DivX-Codec in ihren GameCube-Spielen nutzen können.

    02.10.20020 Kommentare

  3. Mozilla-Buch von O'Reilly kostenlos im Netz

    O'Reilly bietet mit "Creating Applications with Mozilla" ein umfassendes Buch rund um die Entwicklung von plattformunabhängigen Applikationen auf Basis des freien Web-Browser an. Der Titel erklärt, wie sich eigene Applikationen mit Hilfe des Mozilla-Frameworks entwickeln lassen. Dabei steht das Buch unter der Open Publication License und somit auch kostenlos im Netz.

    02.10.20020 Kommentare

  1. Apple: Rendezvous wird Open Source

    Apple stellt seine Implementierung der ZeroConf-Spezifikation Rendezvous unter eine Open-Source-Lizenz. Die auf Standards der Internet Engineering Task Force (IETF) basierende Software soll ohne Konfiguration über ein IP-Netzwerk wie Ethernet oder WLAN erreichbare Endgeräte automatisch erkennen und einrichten.

    26.09.20020 Kommentare

  2. LuraTech senkt Preise für JPEG2000-Entwickler-Tool

    Ab sofort bieten die Berliner Bildkompressions-Spezialisten Algo Vision LuraTech GmbH im Rahmen einer vierwöchigen Preis-Aktion ihr JPEG2000-Entwickler-Tool inklusive zeitlich unbegrenzter Runtime-Lizenz für 7.000,- Euro an. Das "LuraWave.jp2 C-SDK Aktions-Paket" für Win und Mac kann noch bis zum 15. Oktober zum Pauschalpreis online bestellt werden.

    17.09.20020 Kommentare

  3. Macromedia ColdFusion für J2EE-Plattformen

    Macromedia ColdFusion MX gibt es jetzt auch in einer Variante für J2EE. Damit lässt sich Macromedia ColdFusion MX nun auch für J2EE Application-Server Sun One, IBM Websphere und Macromedia JRun einsetzen.

    13.09.20020 Kommentare

  4. Aurora Engine - GBA-Spiele nutzen Handy

    Aurora Engine - GBA-Spiele nutzen Handy

    Mit der "Aurora Engine" des jungen ungarischen Programmierers Peter Moraliyski sollen künftige Game-Boy-Advance-Spiele auch Funktionen von angeschlossenen Mobiltelefonen nutzen können. So würden sich dem tragbaren Unterhaltungsgerät drahtlose Multiplayer-Spiele und Downloads aus dem Internet eröffnen.

    12.09.20020 Kommentare

  5. Tremor: Ogg Vorbis für Hardware-Player

    Xiph.org hat mit "Tremor" jetzt einen reinen "Integer-Codec" für das freie Audio-Format Ogg Vorbis unter einer BSD-Lizenz veröffentlicht. Damit will man vor allem Hardwarehersteller dazu bewegen, Unterstützung für Ogg Vorbis in ihre Player zu integrieren.

    04.09.20020 Kommentare

  6. Codecult entwickelt seine 3D-Engine nun ohne Phenomedia

    Die Phenomedia-Tochter Codecult entwickelt ihre Codecreatures getaufte 3D-Engine und Games-Middleware nun im Alleingang. Dazu wurde die neue Firma H2Labs Creative Research GmbH gegründet, welche die Marken Codecult und Codecreatures weiter nutzen wird.

    02.09.20020 Kommentare

  7. Sun entfernt MP3-Unterstützung aus Java-Bibliothek

    Sun bietet sein Java Media Framework API nicht länger mit MP3-Unterstützung an. Nachdem man den Download der Software aus lizenzrechtlichen Gründen vorübergehend stoppte, steht nun eine neue Version ohne MP3-Unterstützung zum Download bereit.

    02.09.20020 Kommentare

  8. Fraunhofer IPSI stellt XQuery-Engine mit Typsystem vor

    XML (Extended Markup Language) ist ein Schlagwort, das momentan in der Informationstechnik in aller Munde ist. Dieser Standard dient zur maschinen- und anwendungsunabhängigen Strukturierung von Daten. Die dazugehörige Abfragesprache XQuery könnte in der Zukunft eine ähnliche Rolle für XML-Daten spielen wie die Abfragesprache SQL für relationale Datenbanken. Das Fraunhofer IPSI stellt nun eine der ersten Implementierungen von XQuery, den Demonstrator "IPSI-XQ", zum Herunterladen zur Verfügung.

    30.08.20020 Kommentare

  9. SciTech macht Grafiktreiber-Architektur SNAP zu Open Source

    SciTech Software will seine Grafiktreiber-Architektur SNAP in Zukunft auch kostenlos für Open-Source-Entwickler unter der GNU General Public License (GPL) zugänglich machen. Diese sollen damit voll 2D-beschleunigte Grafiktreiber für eigene PC-Hardware, Betriebssysteme und Anwendungen entwickeln können - insbesondere für das "alternde" X11-Treibermodell will man damit eine echte Alternative bieten können, so SciTech.

    29.08.20020 Kommentare

  10. Microsoft bringt Web Services Development Kit Preview

    Microsoft bietet jetzt eine "Technical Preview" des Microsoft Web Services Development Kit (WSDK) zum kostenlosen Download an. Die Software soll Entwicklern die nötigen Werkzeuge an die Hand geben, um fortschrittliche Web-Service-Applikationen auf Basis aktueller Web-Service-Spezifikationen wie WS-Security, WS-Routing und WS-Attachments zu entwickeln.

    28.08.20020 Kommentare

  11. 3D-Grafik-Programmierung: NVidia veröffentlicht Cg Beta 2

    NVidia hat mit Cg Beta 2 eine neue Vorabversion des speziellen High-Level-Shading-Level-Language-Compilers für Pixel- und Vertex-Shader-Programme veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist die Unterstützung für OpenGL 1.4, genauer gesagt für die OpenGL GL_ARB_vertex_program extension.

    22.08.20020 Kommentare

  12. JPedal extrahiert Bilder und Texte aus PDFs

    Die "Java PDF Extraction Decoding Access Library", kurz JPedal, erlaubt es, Text und Bilder aus PDF-Dateien zu extrahieren. Die vollständig in Java realisierte Bibliothek steht unter der LGPL und kann somit frei verwendet werden.

    21.08.20020 Kommentare

  13. Sun erweitert NetBeans Open-Source-Projekt

    Sun Microsystems Open-Source-Projekt "NetBeans" wurde jetzt durch 18 neue Module erweitert. Über einen neuen Prozess ist es jedem Mitglied der Entwickler-Community möglich, eigene Beiträge per Upload unmittelbar der gesamten Community zur Verfügung zu stellen.

    19.08.20020 Kommentare

  14. GCC 3.2 veröffentlicht

    Das GNU Projekt hat seine GNU Compiler Collection (GCC) jetzt offiziell in der Version 3.2 freigegeben. Die neue Version des Compilers enthält einige kleine Bugfixes, aber auch eine Änderung im Application Binary Interface (ABI), wodurch sich der Versionsprung auf 3.2 erklärt.

    16.08.20020 Kommentare

  15. MySQL Connector/J: Offizieller JDBC-Treiber für MySQL

    MySQL bietet mit dem "MySQL Connector/J" jetzt einen JDBC-Treiber für seine freie RDMS-Software MySQL an. Der ursprünglich 1998 von Mark Matthews als Open Source entwickelte "MM.MySQL"-Treiber wird jetzt offiziell von MySQL angeboten und soll mit verbesserter Performance und erweiterter Funktionalität aufwarten.

    16.08.20020 Kommentare

  16. OpenXbox - Lik-Sang erwirbt deutsches Xbox-Modchip-Projekt

    OpenXbox - Lik-Sang erwirbt deutsches Xbox-Modchip-Projekt

    Der Spielekonsolenzubehör-Versender Lik-Sang hat das deutsche Modchip-Projekt OpenXbox erworben, mit dem man die Xbox zum PC wandeln kann. OpenXbox muss mit lediglich neun Lötverbindungen eines freien Header (nicht bestückter Pfostenstecker) auf der Platine der geöffneten Xbox installiert werden und erlaubt dann das Einspielen anderer BIOS-Versionen.

    15.08.20020 Kommentare

  17. Künstliche Intelligenz in Spielen soll besser werden

    Die International Game Developers Association (IGDA) hat ein Komitee zur Entwicklung von Programmierschnittstellen für Künstliche Intelligenz ins Leben gerufen. Die Schnittstellen sollen es Spieleentwicklern erleichtern, die künstlichen Charaktere in ihren Spielen intelligenter, eigenständiger und somit glaubwürdiger zu machen.

    14.08.20020 Kommentare

  18. VA Software kooperiert mit IBM

    VA Software will die nächste Generation seiner Software SourceForge Enterprise Edition zusammen mit IBM vermarkten. Diese soll dann auch eine vollständige Unterstützung von IBMs DB2 Datenbank bieten.

    13.08.20020 Kommentare

  19. Borland setzt mit Delphi 7 Studio auf .NET

    Borland setzt mit dem kommenden Delphi 7 Studio zunehmend auf Microsoft .NET und verspricht vollständige Unterstützung für das Redmonder Web-Services-Framework. Damit sei man der erste unabhängige Anbieter, der einen "Pfad zu .NET" biete, so Borland.

    07.08.20020 Kommentare

  20. PHP-Accelerator 1.3.2 wieder ohne Aktivierungs-Schlüssel

    Mit der Veröffentlichung der Version 1.3.2 des PHP-Accelerator kommt dieser nun wieder ohne die mit der Version 1.2 von Nick Lindridge eingeführten Aktivierungs-Schlüssel aus. Die Software beschleunigt die Ausführung von PHP-Scripten auf dem Server und reduziert zudem die dabei erzeugte Serverlast.

    30.07.20020 Kommentare

  21. Valgrind soll Speicherprobleme in Linux-Applikationen finden

    Mit Valgrind 1.0.0 hat Julian Seward jetzt ein Werkzeug veröffentlicht, das Entwicklern beim Debuggen ihrer Linux-Software helfen soll. Das freie Tool hilft dabei, Fehler im Speichermanagement von Programmen zu finden.

    29.07.20020 Kommentare

  22. Studie: Wie gut sind die 3D-Techniken für das Web wirklich?

    Laut der vom HighText-Verlag publizierten Studie "Web 3D - Wie gut sind die 3D-Techniken für das Web wirklich?" sollen derzeit Viewpoint VET, Macromedia Shockwave 3D und Wild Tangent die besten Entwicklungs-Tools für 3D-Grafik im Web sein. Die Studie soll Spieleentwicklern, Publishern und Projektentscheidern in der Industrie sowie den von ihnen beauftragten Agenturen eine Hilfe bei der Wahl der richtigen Technik und der richtigen Entwicklungswerkzeuge bieten.

    26.07.20020 Kommentare

  23. Java-Compiler Jikes 1.16 fertig gestellt

    Der von IBM entwickelte Open-Source-Java-Compiler Jikes liegt jetzt nach neun Monaten Entwicklungszeit in der Version 1.16 vor. Diese enthält mehr als 4 MByte an Patches und etwa 100.000 neue Codezeilen.

    26.07.20020 Kommentare

  24. OpenGL-2.0-Entwicklung beginnt

    Nachdem 3Dlabs bereits Ende des letzten Jahres davor warnte, dass OpenGL technisch hinter Microsofts Direct3D-Schnittstelle zurückfallen würde und einen ersten Konzeptvorschlag vorlegte, ist etwas Bewegung in die Entwicklung der Grafikprogrammierschnittstelle gekommen. Nun hat das OpenGL Architecture Review Board (OpenGL ARB) laut OpenGL-Schöpfer SGI eine OpenGL-2.0-Arbeitsgruppe gegründet.

    25.07.20020 Kommentare

  25. PHP-Encoder soll Quelltexte vor Blicken Dritter schützen

    Die Firma ionCube hat jetzt ihren im Juni angekündigten PHP-Encoder fertig gestellt. Die Lösung erlaubt es, PHP-Scripte mit Hilfe eines netzbasierten Dienstes vorab zu kompilieren und zu verschlüsseln, um so zu verhindern, dass Dritte Einblick in die Quelltexte nehmen können. Der PHP-Encoder basiert dabei auf dem von Nick Lindrige entwickelten PHP-Accelerator.

    24.07.20020 Kommentare

  26. ATI RenderMonkey - Vertex- und Pixel-Shader für 3D-Designer

    Mit RenderMonkey hat ATI auf der gerade in den USA stattfindenden 3D-Grafikkonferenz Siggraph ein Werkzeugpaket angekündigt, das Entwicklern bei der Erstellung, Verwaltung und Weitergabe von 3D-Echtzeit-Effekten mittels Pixel- und Vertex-Shadern helfen soll. RenderMonkey ist weitgehend sprachunabhängig, da es per Plug-ins um Unterstützung für verschiedene High Level Shading Languages (HLSL) erweitert werden kann.

    24.07.20020 Kommentare

  27. Kylix 3: C++ Technologien von Borland für Linux

    Borland hat jetzt mit Kylix 3 die erste Rapid-Application-Development-(RAD-)Lösung für Linux vorgestellt, die C++ und Delphi vereint. Damit sollen sich auf einfache und schnelle Art und Weise grafische GUI-, Datenbank-, Web- und Web-Service-Applikationen in C++ entwickeln lassen. Bisher unterstützt Kylix nur Borlands Programmiersprache Delphi.

    24.07.20020 Kommentare

  28. NVidia will Cg als Open Source freigeben

    Im Juni hatte NVidia mit Cg einen plattformübergreifenden Compiler vorgestellt, der voll kompatibel zu Microsofts DirectX-9-HLSL (High Level Shading Language) sein und die hardwareunabhängige Programmierung und Wiederverwendung von Pixel- und Vertex-Shader-Effekten vereinfachen soll. Nachdem NVidia bereits Teile von Cg offen gelegt hatte, um anderen Herstellern die Programmierung von Plug-ins für ihre Grafikchips zu erlauben, soll in Kürze der komplette Cg-Quellcode als Open Source veröffentlicht werden.

    23.07.20020 Kommentare

  29. Ximian zeigt .NET für Linux

    Ximian-CTO Miguel de Icaza will auf der O'Reilly Open Source Convention einen aktuellen Einblick in das Mono Projekt gewähren, das eine Open-Source-Version von Microsofts .NET-Entwicklungsplattform für Linux und Unix entwickelt.

    23.07.20020 Kommentare

  30. IBM-Datenbank DB2 mit Selbstanalyse- und Wartungsfunktion

    IBM will eine neue Version seiner DB2-Datenbanksoftware gegen Ende des Jahres auf den Markt bringen, die über Funktionen zur Selbstanalyse und Selbstwartung verfügt, die IBM gerne als selbstheilende Kräfte bezeichnet. Nun kommt zunächst einmal eine Betaversion von DB2 Version 8.

    23.07.20020 Kommentare

  31. Perl 5.8.0 veröffentlicht

    Das Perl-5-Entwicklerteam hat jetzt mit Perl 5.8.0 ein neues Major-Release der verbreiteten freien Scriptsprache Perl veröffentlicht. Perl 5.8.0 enthält alle Korrekturen seit Perl 5.6.0 sowie zahlreiche zusätzliche Funktionen und Verbesserungen.

    19.07.20020 Kommentare

  32. OpenGL auch für Mobiltelefone

    Laut einer Vereinbarung zwischen SGI und Nokia sollen in Zukunft auch Mobiltelefone mit der Grafikprogrammierschnittstelle OpenGL ausgestattet werden. Die derzeit von der Khronos Group entwickelte Embedded-Version von OpenGL, "OpenGL ES" genannt, wird damit nicht mehr nur für Spielekonsolen, Set-Top-Boxen und Navigationssysteme, sondern auch für Mobiltelefone entwickelt.

    17.07.20020 Kommentare

  33. Grafik-API OpenGL 1.4 vorgestellt

    SGI hat jetzt zusammen mit dem OpenGL Architecture Review Board (ARB) die Spezifikation für OpenGL 1.4 vorgelegt. Die neue Version der plattformunabhängigen 2D- und 3D-Grafik-API enthält vor allem Erweiterungen im 3D-Bereich. Erste Implementierungen sollen noch im Laufe dieses Jahres erscheinen.

    15.07.20020 Kommentare

  34. PEAR: Mehr Funktionen für PHP

    Mit PEAR existiert bereits seit weit mehr als einem Jahr ein Code Repository für PHP-Erweiterungen und PHP-Code. Inspiriert durch CTAN von TeX und CPAN von Perl finden sich in PEAR mittlerweile zahlreiche Bibliotheken und nützliche Hilfsmittel für PHP-Entwickler, die sich dank des PEAR-Installers auf einfache Weise in bestehende PHP-Installationen integrieren lassen.

    15.07.20020 Kommentare

  35. FileMaker Pro 6 mit XML-Unterstützung

    FileMaker bringt die Datenbank-Software FileMaker Pro in der Version 6 auf den Markt, die besser mit Bildern umgehen kann und eine XML-Unterstützung bietet, um entsprechende Dokumente im- und exportieren zu können.

    09.07.20020 Kommentare

  36. Linux-Port von Microsofts CLI-Implementation

    Vor gut einem Jahr hat Microsoft mit "Rotor" seine CLI-Implementierung veröffentlicht, einschließlich dem C#-Sprachstandard und dem Common-Language-Infrastructure-Standard im Quelltext unter der Microsoft-Shared-Source-Lizenz veröffentlicht. Zwar bietet Microsoft die Software nur für Windows und FreeBSD an, doch mittlerweile läuft diese auch unter Linux.

    02.07.20020 Kommentare

  37. IDE Eclipse 2.0 erschienen

    Das von IBM initiierte Eclipse-Projekt hat jetzt die Version 2.0 seiner Entwicklungsplattform Eclipse veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine universelle "Werkzeug-Plattform - eine offene, erweiterbare IDE für alles und nichts", so die Entwickler.

    01.07.20020 Kommentare

  38. DirectX 8.1b - Bugfix für Direct3D und DirectShow (Update)

    Microsoft hat seiner Windows-Multimedia-Schnittstelle DirectX 8.1 ein Bugfix angedeihen lassen, das einige Fehler in Direct3D und DirectShow beseitigen soll. Zwar ist das für Software- und Hardware-Hersteller zur Weitergabe an ihre Endkunden gedachte "DirectX-8.1b-Redistribution-Paket" noch nicht auf den offiziellen DirectX-Seiten verlinkt, befindet sich jedoch bereits auf dem Download-Server.

    28.06.20020 Kommentare

  39. IBM mit WebSphere Software Developer Kit für Web Services

    IBM hat die neue Version des WebSphere-Entwickler-Toolkits für Web Services angekündigt. Windows- und Linux-Entwickler können mit Unterstützung des WebSphere Software Developer Kits (SDK) Java-basierte Web Services programmieren.

    28.06.20020 Kommentare

  40. Cobol schneller und kostengünstiger als Java?

    Auf Cobol basierende Mission-critical-Anwendungen lassen sich dreimal schneller webfähig machen als mit Java - und das zu einem Drittel der Kosten. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die das DePaul University's Laboratory in Chicago durchgeführt hat.

    27.06.20020 Kommentare

  41. QNX legt Quellcode für Eclipse.org offen

    QNX Software Systems legt für Eclipse.org den Quellcode ausgewählter C/C++-Tools der QNX Momentics Development Suite offen. Das Unternehmen will damit die Akzeptanz von Standards in der Embedded-Software-Entwicklung verbessern.

    26.06.20020 Kommentare

  42. Sun ONE Application Server 7 wird kostenlos

    Sun läutet im Wettstreit mit Microsoft .NET die nächste Runde ein und stellte jetzt eine neue Strategie vor, "die die Ökonomie der Auslieferung von Web Services dramatisch verändern wird", so Sun. Kern der neuen Strategie ist der Sun ONE Application Server 7, der für diverse Plattformen kostenlos an Unternehmen und andere Hersteller abgegeben wird.

    20.06.20020 Kommentare

  43. PHP-Encoder auf Basis des PHP Accelerator angekündigt

    Bislang werden PHP-Scripts meist im Source-Code weitergegeben. Der Zend Encoder, der es ermöglicht, vorkompilierte Scripte zu erstellen, schlägt mit recht beachtlichen Lizenzgebühren ab 960,- Euro pro Jahr zu Buche. Mit PHP-Encoder steht nun ein Projekt in den Startlöchern, das ein ähnliches Angebot plant, aber in Sachen Lizenzpolitik einen anderen Weg geht.

    18.06.20020 Kommentare

  44. Koreanische MS-Entwicklungsumgebung mit Nimda-Wurm

    Wie Microsoft eingestehen musste, wurde die koreanische Version von Visual Studio .NET versehentlich mit Nimda-verseuchten Dateien ausgeliefert. Der Internet-Wurm steckt in den komprimierten Hilfe-Dateien des Application Center Test (ACT) von Visual Studio .NET. Microsoft bietet einen Patch, der den Wurm aus der Entwicklungsumgebung entfernt.

    17.06.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 60
  4. 61
  5. 62
  6. 63
  7. 64
  8. 65
  9. 66
  10. 67
  11. 68
  12. 69
  13. 70
  14. 72
Anzeige

Verwandte Themen
Zii Egg, Qooxdoo, Titanium, Arndale-Board, LightSwitch, Build 2012, Nidium, PhantomJS, Ember.js, Chromeless, Google Closure, Cafu, Objective-C, Source Sans Pro, Yeoman

RSS Feed
RSS FeedSoftwareentwicklung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de