205 SMS Artikel

  1. T-Mobile mit 5 Millionen Nutzern pro Monat in den T-Zones

    Pro Monat nutzen weltweit mehr als 4,9 Millionen Kunden das mobile Multimedia-Portal von T-Mobile, teilte das Unternehmen jetzt mit. Der Anteil mobiler Datendienste am Umsatz pro Kunde stieg in den europäischen T-Mobile-Märkten Deutschland, Österreich, Großbritannien, Niederlande und Tschechien in den ersten neun Monaten 2003 auf 16 Prozent verglichen mit 14 Prozent im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

    01.12.20030 Kommentare

  1. Kostspieliger SMS-Flirt-Dienst nach Urteil gesperrt

    Ein Hamburger SMS-Chat-Dienst warb in Zeitungsanzeigen neben dem Bild einer attraktiven Frau mit der Vermittlung von SMS-Dates für nur 80 Cent pro SMS. Wenn Kunden auf eine derartige Anzeige reagieren, erhalten sie eine Antwort-SMS mit vorformulierten Texten aus einem Call-Center. Womit die Kunden nicht rechnen: Allein die erste Kontaktaufnahme über die in der Anzeige angegebene Mobilfunknummer löst eine Rechnung über 49,95 Euro aus. Nun gab es ein Gerichtsurteil des Landgerichts München I in der Sache.

    24.09.20030 Kommentare

  2. SIM-Karte von E-Plus für den reinen Datenverkehr

    Ab sofort bietet E-Plus mit der "Online Card" einen Service an, der eine SIM-Karte für den reinen Datenverkehr beinhaltet. Die "E-Plus Online Card" lässt sich vom Nutzer der jeweiligen Anwendungsart anpassen. Der Kunde ergänzt dazu die Basiskonfiguration der SIM-Karte um die gewünschten Datenpakete und -dienste.

    19.09.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Microsoft-Tool: Kurzmitteilungen am PC schreiben

    Microsoft bietet ein kostenloses Tool an, um auf Systemen mit Windows XP Kurzmitteilungen am PC schreiben zu können und diese dann an ein an den PC angeschlossenes GSM-Handy zu übermitteln. Damit erspart man sich das Schreiben einer SMS über die Handy-Klaviatur und kann stattdessen die komfortablere PC-Tastatur verwenden.

    08.09.20030 Kommentare

  2. 'SMS-Flatrate' von sms3000.de

    Für diejenigen, die gerne und vor allem viele SMS verschicken, hat der SMS-Dienstleister sms3000.de nun seine "SMS-Flatrate" eingeführt. Für einen Pauschalpreis von 15,- Euro pro Monat können damit beliebig viele SMS vom Handy aus verschickt werden.

    02.06.20030 Kommentare

  3. Studie: Nicht jede SMS erreicht ihren Empfänger

    Das US-Unternehmen Keynote fand in einer Studie heraus, dass so manche Kurzmitteilung alias SMS den Empfänger nicht erreicht. Was vielleicht der ein oder andere schon im Alltag bemerkt hat, wird nun durch entsprechendes Zahlenmaterial untermauert. Auch wenn die Studie sich ausschließlich auf den US-Markt bezieht, dürften die Zahlen grob auch hiesigen Verhältnissen entsprechen.

    16.01.20030 Kommentare

  1. Faxgerät UX-S10 von Sharp mit eingebauter SMS-Funktion

    Sharp präsentiert mit dem UX-S10 ein Faxgerät mit einer integrierten SMS-Funktion. Das Normalpapier-Thermotransfer Fax wurde für den Heimbedarf konzipiert und kann Kurzmitteilungen empfangen, verschicken und ausdrucken.

    15.11.20020 Kommentare

  2. Berliner SMS-U-Bahnticket-Projekt erfolgreich beendet

    Das in Berlin im öffentlichen Nahverkehr gestartete Pilotprojekt, bei dem man mit dem Handy seine Fahrausweise nicht nur bezahlen konnte, sondern es gleichzeitig als Fahrausweis nutzen konnte, wurde nun abgeschlossen.

    06.11.20020 Kommentare

  3. Polizei fahndet per SMS

    Die Polizei fahndet künftig auch per SMS (Short Message Service) nach Straftätern. Kern dieser neuen BKA-Initiative ist, die örtlichen Polizeidienststellen mit einer modernen Technologie auszustatten, die es ermöglicht, im Rahmen einer Nahbereichsfahndung aus akutem Anlass bestimmte Bevölkerungsgruppen gezielt über eine SMS in die Öffentlichkeitsfahndung nach flüchtigen Straftätern einzubeziehen, so das Bundeskriminalamt in Wiesbaden.

    06.11.20020 Kommentare

  4. SMS weiterhin an der Spitze der Mobilfunkzusatzdienste

    Das Versenden und Empfangen von SMS (Short Message Service) steht bei der Nutzung der verschiedenen Mobilfunkdienste immer noch auf Platz eins. Dies ergab die Septemberauswertung des "Mobile Services Monitor" von TNS Emnid, der monatlich repräsentative Trendanalysen zur Nutzung mobiler Dienste liefert.

    18.10.20020 Kommentare

  5. Werbe-SMS: Nur 10 Prozent akzeptieren Push-Strategie

    Gerade einmal vier Prozent der deutschen Internetnutzer mit Handy sagen, dass Unternehmen, die Werbe-SMS versenden, im Ansehen steigen. 80 Prozent der deutschen Onliner würden eine Werbe-SMS nur dann akzeptieren, wenn sie diese auch angefordert haben. Das ergab eine Umfrage von eMind@emnid im Auftrag der Fachzeitschrift Absatzwirtschaft zur Akzeptanz von Werbebotschaften per SMS.

    02.10.20020 Kommentare

  6. Berliner Verkehrsbetriebe machen Handy zum Ticket

    In Berlin soll man bald im öffentlichen Nahverkehr mit dem Handy seine Fahrausweise nicht nur bezahlen können - das Handy ist vielmehr gleichzeitig der Fahrausweis. Im Rahmen des europäischen Projektes Telepay, bei dem Verkehrsbetriebe den Einsatz des Handys als Fahrausweisträger testen, werden per SMS die Fahrausweise beantragt. Eine weitere SMS, die der Verkehrsverbund dann auf das Handy des Käufers schickt, dient als Ausweis.

    01.10.20020 Kommentare

  7. Straßenverkehrsmanagement- System: Unterwegs mit dem PDA

    Bekanntlich funktioniert Bahn fahren, Bus fahren und auch Auto fahren nicht immer reibungslos. Seien es die Witterung, Staus, Unfälle oder Baustellen - oftmals wäre man bei besserer Informationslage schneller zum Ziel gekommen. Diese Situation soll sich nun durch Einsatz von mehr Informationstechnik, die mobil nutzbar ist, deutlich verbessern.

    19.09.20020 Kommentare

  8. CB-Funker simulieren erste SMS-Übertragung mit Packet Radio

    Die CB-Funker sind schneller als manch kommerzielles Unternehmen. Innerhalb von nur fünf Tagen haben es Hobbyfunker geschafft, von der Idee ein, kostenloses Short Message System zu schaffen, die erste simulierte Übertragung einer SMS-Nachricht zu bewerkstelligen.

    21.06.20020 Kommentare

  9. Kostenlose Bluetooth-Anwendung von TDK für den SMS-Versand

    TDK Systems Europe bietet ab sofort eine Software-Applikation an, die es Anwendern durch die drahtlose Verbindung mit einem Mobiltelefon ermöglicht, SMS-Nachrichten auf ihrem Desktop oder Notebook zu schreiben, zu verschicken und zu empfangen.

    21.06.20020 Kommentare

  10. dmmv mit Regeln für SMS-Marketing und Suchmaschinen

    Der Arbeitskreis (AK) Mobile Internet des Deutschen Multimedia Vebandes (dmmv) e.V. hat unter Mitwirkung der Wirtschaft eine Stellungnahme zum SMS-Marketing veröffentlicht. Mit diesem Schritt soll vor allem dem Versand unerwünschter SMS-Werbung entgegengewirkt werden. Außerdem wurde eine Empfehlung für korrektes Suchmaschinenmarketing veröffentlicht.

    20.06.20020 Kommentare

  11. Vodafone CallYa: In über 110 Länder SMS verschicken

    Rechtzeitig zur Ferienzeit bietet Vodafone seinen Prepaid-Kunden neue Möglichkeiten, mit den Daheimgebliebenen in Verbindung zu bleiben: Ab sofort sind Vodafone-CallYa-Kunden in fast 200 Mobilfunknetzen in über 110 Ländern rund um den Globus - von Australien bis Zypern - per Handy telefonisch und per SMS erreichbar.

    24.05.20020 Kommentare

  12. Dmmv: SMS-Marketing-Richtlinie in Sicht

    Der Arbeitskreis Mobile Internet des Deutschen Multimedia Verbands (dmmv) e.V. will in den nächsten Tagen eine Richtlinie aus Sicht des Verbandes "akzeptables" SMS-Marketing veröffentlichen. Die Richtlinie soll dabei den Auftakt der Aktivitäten des Arbeitskreises bilden, deren Schwerpunkte während des letzten Treffens im Rahmen des 10. Deutschen Multimedia Kongresses festgelegt wurden.

    25.04.20020 Kommentare

  13. Tobit stellt den Vertrieb des GSM-Funkmodems cPort1 ein

    Tobit Software stellt ab sofort den Vertrieb seines GSM-Funkmodems cPort1 ein. Als Hardware-Ergänzung für David wurde das Funkmodem bisher für den Empfang und Versand von SMS-Nachrichten eingesetzt.

    18.04.20020 Kommentare

  14. Web.de: Multi-SMS mit 640 Zeichen

    Wer ausführliche SMS schreiben will, kann jetzt über Web.de SMS mit bis zu 640 Zeichen versenden. Die neue SMS-Funktion 'Multi-SMS' verschickt die überlange Nachricht als eine SMS, bei älteren Handy-Modellen wird die Multi-SMS allerdings in Form von mehreren einzelnen Kurznachrichten angezeigt.

    17.04.20020 Kommentare

  15. Mit T-D1 SMS More Kurzmitteilungen ab 9 Cent verschicken

    Ab sofort können Kunden von T-Mobile Deutschland SMS-Nachrichten etwas günstiger versenden. Für 2,50 Euro zusätzlich pro Monat zahlen Nutzer des Tarifs TellyActive künftig mit der Option "T-D1 SMS More" je SMS innerhalb des T-D1-Netzes nur 0,09 Euro statt 0,19 Euro. Xtra-Kunden, die die Option "XtraSMS Spaß" im Tarif XtraOne buchen, erhalten ab der fünften im Laufe eines Tages verschickten SMS einen Rabatt von über 25 Prozent.

    16.04.20020 Kommentare

  16. Auch bei uboot.com werden SMS kostenpflichtig

    Auch die mobile Community uboot.com schränkt den kostenfreien SMS-Versand ein und bietet zwei neue kostenpflichtige Premium-Dienste an. Grund seien die drastischen Preiserhöhungen der Netzbetreiber für Kurznachrichten. Allerdings wartet uboot.com mit durchaus interessanten Preismodellen wie einem SMS-Flatrate-Angebot auf.

    15.04.20020 Kommentare

  17. Junge Minderheit tippt sich die Finger mit SMS wund

    Die Ergebnisse einer Online-Trendumfrage von GMX zeigen, dass speziell die unter 30-Jährigen die Kommunikation per SMS am intensivsten nutzen: Von 34.179 Umfrage-Teilnehmern geben 17 Prozent an, pro Tag zwischen 10 und 20 SMS per Handy zu verschicken. 88 Prozent davon sind junge Nutzer bis zum 29. Lebensjahr. Dabei sind Frauen (52 Prozent) und Männer (48 Prozent) in dieser "Generation Daumen" annähernd gleich stark vertreten.

    12.04.20020 Kommentare

  18. Theaterkarten per SMS bestellen

    Ab Dienstag, dem 16. April 2002, kann jeder Schüler und Student Ballettkarten per SMS für das Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz bestellen und reservieren. Die getmobile AG realisierte das Projekt zusammen mit der Intelligram GmbH.

    12.04.20020 Kommentare

  19. Die Deutschen stehen Multimediahandys skeptisch gegenüber

    Die schöne neue Welt des mobilen Internet soll unmittelbar bevorstehen und verspricht eine Medien-Ära, in der alles mit allem vernetzt ist und Handys alles können. Die dazu passende neue Gerätegeneration wartet nun auf eine neue Nutzergeneration. TV, PC und Internet, dazu noch E-Mail und Telefon oder gar Handy? Jeder vierte Bundesbürger wünscht sich solche neuen Vielzweckgeräte, geht aus einer neuen Repräsentativumfrage des B.A.T Freizeit-Forschungsinstituts hervor, in der 2.000 Personen ab 14 Jahren nach ihren Mediengewohnheiten und ihren Medienwünschen für die Zukunft gefragt wurden.

    11.04.20020 Kommentare

  20. SMS-Boom hält weiter an - Rückgang frühestens ab 2005

    Der Short Message Service (SMS) hat sich zum Kassenschlager entwickelt, und ein Ende der Erfolgsstory ist auch weiterhin nicht abzusehen. Werden derzeit in Westeuropa jährlich 186 Milliarden Kurznachrichten verschickt, sollen es laut einer neuen Analyse der Unternehmensberatung Frost & Sullivan 2006 bereits 365 Milliarden sein. Damit übertrifft SMS sämtliche Erwartungen der Anbieter, da das Format ursprünglich gar nicht für das Person-to-Person-Messaging (P2P) entwickelt wurde, das inzwischen 95 Prozent des gesamten SMS-Verkehrs ausmacht.

    10.04.20020 Kommentare

  21. SMS droht die Handynetze zu überlasten - Rettung in Sicht?

    Der weltweite Datenverkehr im SMS-Segment wächst fast exponentiell - laut der GSM Association wird er im Jahr 2003 annähernd 100 Milliarden SMS-Nachrichten pro Monat ausmachen. Viele Mobilfunkbetreiber sehen bereits jetzt ein Problem darin, dass ihre Netzwerkkapazitäten mit der bestehenden Netzwerkinfrastruktur dem ungeheuren Datenaufkommen kaum noch gewachsen sind.

    04.04.20020 Kommentare

  22. Individuelle Fußball-Bundesliga-Ergebnisse per SMS

    Bundesliga.de, der offizielle Internetauftritt der Fußball Bundesliga, und Midray, eine debitel-Tochter, die im Bereich des mobilen Marketings operiert, halten für Fußball-Fans einen neuen Service bereit: ein individueller SMS-Dienst berichtet an allen Spieltagen live über gewünschte Partien aus der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga.

    03.04.20020 Kommentare

  23. brodos javaSMS - SMS-Versand am Netzbetreiber vorbei

    Auf der CeBIT präsentiert die Messaging Unit der Brodos AG zum ersten Mal die brodos javaSMS. Diese Anwendung ermöglicht eine über 60-prozentige Preisersparnis beim Versand von Kurznachrichten. Mit der javaSMS hat die Brodos AG zum ersten Mal eine Open-Source-Anwendung geschaffen, mit der sich die Tarifhoheit der Netzbetreiber zum Nutzen der Endkunden umgehen lässt.

    18.03.20020 Kommentare

  24. Mobile Ticketing für PDA und Handy

    Das Softwareunternehmen Universal Communication Platform AG (ucp) hat ein für Handys und PDAs konzipiertes Mobile Ticketing System entwickelt, das auf der CeBIT am T-Mobile-Stand präsentiert wird. Das aus Scanner und Internetplattform bestehende System ermöglicht es, Veranstaltungskarten per mobilem Endgerät oder via Internet zu kaufen und die Tickets direkt aufs Endgerät zuzustellen.

    18.03.20020 Kommentare

  25. T-D1 - Ab der fünften SMS sinkt der Preis

    Mit der Tarifoption "T-D1-SMS more" bietet T-Mobile ab 15. April eine Tarifoption für Vielnutzer von SMS. Für zusätzlich 2,50 Euro im Monat, zum TellyActive-Tarif, sinkt der Preis pro SMS im D1-Netz von 0,19 auf 0,09 Euro.

    13.03.20020 Kommentare

  26. officeSMS: E-Mail aufs Handy und zurück

    Die Brodos AG startet pünktlich zur CeBIT mit ihrem neuen Produkt officeSMS. Mit diesem Service ist es möglich, von jedem E-Mail-Programm eine E-Mail als SMS auf jedes Handy zu schicken und darauf per SMS zu antworten.

    12.03.20020 Kommentare

  27. Versand von SMS per E-Mail bei Web.de (Update)

    Web.de erweitert seinen SMS-Service um den Versand von so genannten "POP3-SMS". Damit können Web.de-Nutzer im E-Mail-Programm ihre SMS offline verfassen und später versenden. Der neue SMS-Service soll in den kommenden Wochen durch weitere Angebote ergänzt werden.

    07.03.20020 Kommentare

  28. 0190 für SMS

    Auf der CeBIT stellt die Messaging Unit der Brodos AG mit der premiumSMS eine neue Anwendungsform von SMS vor. Damit wird es möglich, eine bestehende Leistung höher zu bepreisen, um ein Revenue-Sharing zu ermöglichen, ähnlich den 0190-Nummern im Telefoniebereich.

    04.03.20020 Kommentare

  29. Subtile Liebesbotschaften in 160 Zeichen

    Laut den Ergebnissen einer Umfrage von Siemens Mobile nutzen Europäer SMS vermehrt zur Kontaktanbahnung und Übermittlung romantischer Botschaften. Dabei sind international und geschlechtsspezifisch allerdings große Unterschiede festzustellen.

    30.01.20020 Kommentare

  30. Aufregung um steigende SMS-Preise

    Nach massiver Kritik an der von T-Mobil geplanten Preiserhöhung bei SMS haben jetzt die Vorstände von Deutscher Telekom und T-Mobile beschlossen, dass Neukunden neben den ab 1. Februar geltenden Euro-Tarifen weiterhin die heute gültigen Vertragstarife mit niedrigeren SMS-Gebühren wählen können. Billiger lassen sich SMS aber auch heute noch im Internet versenden.

    22.01.20020 Kommentare

  31. Focus: T-Mobile mit massiver Gebührenerhöhung für SMS

    T-Mobile erhöht ab 1. Februar nach Informationen des Nachrichtenmagazins Focus die Gebühren für den Versand netzinterner SMS-Mitteilungen um 138 Prozent. Die Erhöhung gilt nach Angaben des Magazins für Telly Smile, Telly Active und Telly Profi und beläuft sich einheitlich auf 19 Cent pro SMS.

    21.01.20020 Kommentare

  32. Vodafone-D2-Portal "Vizzavi" startet in Deutschland

    Das europäische Unterhaltungs-Portal Vizzavi, ein Joint Venture von Vodafone und Vivendi Universal, startet jetzt auch in Deutschland und ist nun in acht europäischen Ländern aktiv. Vizzavi richtet sich an Vodafone-D2-Kunden und dreht sich rund um die Themen Musik, Film, Sport, Spiele, Information, Community sowie Kommunikation - darunter auch zahlreiche Dienste für WAP und SMS.

    17.01.20020 Kommentare

  33. Web.de - keine kostenlosen SMS mehr

    Zum 1. Januar 2002 erhöhen alle Mobilfunkanbieter die SMS-Preise für Großabnehmer, zum Teil steigen die Preise auf mehr als das Dreifache. Viele Anbieter von kostenlosen SMS haben daher bereits ihre Angebote eingeschränkt oder eingestellt. Nun zieht auch Web.de nach und verlangt künftig Geld für das Versenden von SMS.

    21.12.20010 Kommentare

  34. Zwischen SMS und Download - die Familie und die neue Medien

    Für Eltern ist das Internet vor allem deshalb sinnvoll, weil nach ihrer Meinung ihre Kinder es für schulische Belange nutzen können - während die Jugendlichen das neue Medium viel lieber als Freizeitbeschäftigung einsetzen. Dies ist eines der Ergebnisse einer Studie über die Auswirkungen von Internet und Handy auf das Familienleben, die unter der Leitung von Prof. Dr. Rosemarie Nave-Herz am Institut für Soziologie der Uni Oldenburg durchgeführt wurde.

    18.12.20010 Kommentare

  35. Spickzettel kann per SMS angefordert werden

    Das Unternehmen Yoc will einen SMS-Spickzettelservice anbieten, mit dem Schüler ihre ungelösten Aufgaben vor allem im Sprachenbereich von kompetenten Pädagogen per SMS beantwortet bekommen sollen.

    20.11.20010 Kommentare

  36. MTV Europe Music Awards: Liveberichterstattung auf Handys

    Die Firma Nova D.O.C mobile solutions will zusammen mit dem Fernsehsender MTV Europe und dem Portal Partyguide.de die MTV Europe Music Awards live auf das Handy angemeldeter Kunden übertragen. Per SMS sollen Interessierte das Spektakel am 08. November 2001 in Frankfurt live verfolgen können.

    07.11.20010 Kommentare

  37. Yahoo bietet Gestaltung eigener SMS Info-Channels an

    Registrierte Yahoo-Kunden können seit Oktober ihren eigenen SMS Info-Channel anlegen, Nachrichten schreiben und diese anderen Yahoo-Kunden zugänglich machen. Und je mehr Yahoo-Kunden diese Nachrichten abonnieren, umso mehr kann der "self-made"-Redakteur an so genannten Credits verdienen.

    01.11.20010 Kommentare

  38. SMS-Studie - Kurzmitteilungen auch bei Älteren attraktiv

    Es ist mehr als ein Hobby europäischer und insbesondere deutscher Jugendlicher: das frenetische Versenden von SMS-Nachrichten. Doch nun mischen auch über 35-Jährige mit. Seit der letzten A.T. Kearney Studie im Januar 2001 wuchs diese Nutzungsform des Mobiltelefons insgesamt am stärksten im Segment der besonders kaufkräftigen Nutzer zwischen 35 und 45 Jahren. So hat sich die Zahl der verkauften Handys mit Internet-Zugang seit Durchführung der letzten Studie verdoppelt. Besonders stark war das Wachstum dabei in Deutschland mit 36 und Japan mit 55 Prozent.

    29.10.20010 Kommentare

  39. Snafu: Kostenfreier SMS-Versand ohne Werbung

    Der Internetprovider Snafu bietet jetzt zeitbefristet und mengenbeschränkt an, über das Internet kostenlos und ohne Werbung SMS zu verschicken.

    22.10.20010 Kommentare

  40. SMS ist bevorzugte Form der Kommunikation unter Teenagern

    Kurze Textnachrichten sind bei Teenagern die beliebteste Kommunikationsform. Das ist das Ergebnis einer US-Studie, die vom Xerox Research Centre Europe (XRCE) und dem Xerox Palo Alto Research Centre (PARC) durchgeführt wurde. Demnach hat sich die Art, wie Teenager kommunizieren und ihre Termine planen, mit der Nutzung von Mobiltelefonen grundlegend verändert.

    02.10.20010 Kommentare

  41. Victorvox übernimmt SMS-Portal Dialing.de

    Victorvox hat das Internetportal www.dialing.de von der Graap New Media GmbH übernommen. Das als SMS-Portal gegründete Angebot mit kostenlosen Funktionen wie SMS-Versand, SMS-Speicherung, Bildmitteilungsversand, Flash-SMS etc. soll entsprechend den technischen Fortschritten der schnellen Mobilfunkgenerationen weiter entwickelt werden.

    01.10.20010 Kommentare

  42. Viag Interkom bietet ortsbezogene Dienste per SMS

    Kunden von Viag Interkom können sich ab sofort per SMS-Kurznachricht über nahegelegene Bars, Tankstellen oder Geldautomaten informieren. Der Aufenthaltsort wird dabei automatisch berücksichtigt.

    13.09.20010 Kommentare

  43. Talkline bringt SMS ins Festnetz

    Talkline bietet jetzt wie E-Plus oder die Telekom seinen Mobilfunkkunden an, ab September SMS-Nachrichten ins deutsche Festnetz zu schicken. Das Produkt "SMS ins Festnetz" wandelt die Textnachricht - vorausgesetzt sie ist deutschsprachig - in eine Sprachmitteilung um.

    31.08.20010 Kommentare

  44. Studie: Mobiles Marketing ist noch ein Wunschtraum

    Mobiles Marketing wird oftmals als der nächste Schritt auf dem Weg zur direkten Kundenansprache mit Vorschusslorbeeren bedacht. Firmen üben sich schon vereinzelt in Werbung per SMS - Telefonanbieter preisen ihre Billigtarife an, die Bank schickt Börsendaten, Wetter und Verkehr werden stündlich aktualisiert. Sogar Parteien entdecken die Kurznachricht für sich, um Wähler zu gewinnen. Doch noch verhindern technische und rechtliche Schwierigkeiten einen Großeinsatz der mobilen Werbebotschaften, so Mummert und Partner in einer Markteinschätzung.

    17.08.20010 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Verwandte Themen
Joyn, Whatsapp, Snapchat, Roaming, Sipgate, GSM, Viviane Reding, Wap, ADAC, Bitkom, VATM, Mobilfunk, Telekommunikation, E-Plus

RSS Feed
RSS FeedSMS

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige