2.853 Smartphone Artikel

  1. Nokia E75: Entfernter Nachfahre des Nokia Communicator

    Nokia E75: Entfernter Nachfahre des Nokia Communicator

    Mit dem E75 hat Nokia auf dem Mobile World Congress 2009 in Barcelona einen entfernten Nachfahren des Nokia Communicator vorgestellt. Das Gerät wird als erstes mit dem neuen Dienst Nokia Messaging ausgeliefert.

    16.02.200927 KommentareVideo

  1. Adobe trommelt für Flash auf Mobiltelefonen

    Anlässlich des GSMA Mobile World Congress in Barcelona hat Adobe die Version 3.1 von Flash Lite veröffentlicht und verkündet, dass sich auch Palm dem Open Screen Project anschließt, das noch in diesem Jahr Flash 10 auf Handys bringen will.

    16.02.200924 Kommentare

  2. Smartphones werden durch neue EU-Zölle teurer

    Der IT-Branchenverband Bitkom befürchtet durch neue Zölle der EU steigende Preise für Smartphones. Endgeräte, die rund 500 Euro ohne Mobilfunkvertrag kosten, würden um circa 70 Euro teurer, wenn sie eine leistungsstarke Kamera, einen TV-Empfänger oder eine Navigationsfunktion enthalten.

    13.02.200929 Kommentare

Anzeige
  1. Garmin-Asus: Nüvifone M20 mit Windows Mobile angekündigt

    Garmin-Asus: Nüvifone M20 mit Windows Mobile angekündigt

    Garmin-Asus hat mit dem M20 ein zweites Nüvifone angekündigt, das mit Windows Mobile läuft. Damit schwinden die Hoffnungen, dass eine neuartige Gerätegattung auf den Markt kommt, denn Mobiltelefone mit Navigationsfunktionen sind am Markt schon etabliert.

    13.02.200914 KommentareVideo

  2. Das G1 als Navigationsgerät

    Das G1 als Navigationsgerät

    Zwei neue Applikationen nutzen den GPS-Empfänger des Android-Smartphones G1. My Tracks zeichnet zurückgelegte Wege auf und der GPS Navigator von Telenav macht aus dem G1 ein Navigationsgerät.

    13.02.200912 KommentareVideo

  3. Onlinebezahlsystem Mpass kommt aufs Handy

    Das Onlinebezahlsystem Mpass wollen O2 und Vodafone bis zum zweiten Quartal 2009 auch für das Handy anbieten. Damit können Nutzer direkt auf dem Mobiltelefon einkaufen und Waren mit ihrer Mpass-PIN bezahlen.

    12.02.20099 Kommentare

  1. O2 plant Instant Messenger fürs Handy

    O2 will Instant Messaging auf dem Mobiltelefon populär machen und entwickelt derzeit einen Java-Client, der alle wichtigen Protokolle abdeckt. Die Software kann ab Frühjahr 2009 kostenlos in Verbindung mit einem O2-Datentarif genutzt werden.

    11.02.200964 Kommentare

  2. Mozillas Fennec für Windows Mobile

    Mozillas Fennec für Windows Mobile

    Mozilla hat eine erste Testversion des mobilen Webbrowsers Fennec für Windows Mobile veröffentlicht. Die Software ist zunächst auf HTCs Touch Pro optimiert und als Pre-Alpha zu betrachten.

    11.02.200941 KommentareVideo

  3. Kein Multitouch für Android: Google beugt sich Apple

    Kein Multitouch für Android: Google beugt sich Apple

    Google hat auf Apples Wunsch darauf verzichtet, Multitouch-Unterstützung in die Android-Plattform zu integrieren. Google war wohl eine gute Zusammenarbeit mit Apple wichtiger als die Zufriedenheit der Kunden.

    11.02.2009186 KommentareVideo

  4. Nokia 5630 XpressMusic: Songs mit der Stimme abrufen

    Nokia 5630 XpressMusic: Songs mit der Stimme abrufen

    In der Reihe XpressMusic stellt Nokia ein Smartphone vor, das mit der neuen Funktion Say and Play daherkommt. Damit kann der Nutzer den gewünschten Musiktitel oder Interpreten in das Handy sprechen, und schon spielt es den passenden Song ab.

    10.02.200936 Kommentare

  5. Microsofts My Phone: Backup-Dienst für Smartphones

    Microsoft plant einen Backup-Dienst für Windows-Mobile-Smartphones. My Phone speichert Handydaten auf Servern von Microsoft und kann die übliche Datensynchronisation mit dem PC ersetzen. Microsoft wird den Backup-Dienst gratis anbieten.

    09.02.200933 Kommentare

  6. Google macht Büchersuche mobil

    Google hat seine Büchersuche für Smartphones bereitgestellt. Nutzer von iPhones und Android-Geräten können mobil in Büchern suchen oder sie auf ihrem Gerät lesen. Der Onlinebuchhändler Amazon will die E-Books für seinen Kindle auf Mobiltelefone portieren.

    06.02.20092 Kommentare

  7. Toshiba-Smartphone TG01: Flach, schnell und großes Display

    Toshiba-Smartphone TG01: Flach, schnell und großes Display

    Toshiba hat mit dem TG01 ein Windows-Mobile-Smartphone vorgestellt, das ein besonders großes Display besitzt und extrem flach ist. Der integrierte Qualcomm-Prozessor Snapdragon arbeitet mit einer Taktrate von 1 GHz und verspricht eine hohe Geschwindigkeit.

    05.02.200998 Kommentare

  8. Navigationshandy Nüvifone: Garmin verbündet sich mit Asus

    Navigationshandy Nüvifone: Garmin verbündet sich mit Asus

    Garmin und Asus verbünden sich bei der weiteren Entwicklung und Vermarktung des Navigations-Smartphones Nüvifone. Das vor rund einem Jahr angekündigte Gerät ist bis jetzt nicht auf dem Markt erschienen, da soll bereits ein neues Modell vorgestellt werden.

    05.02.200914 Kommentare

  9. Handy-Stadtplandienst für Blackberry-Geräte ist da

    Besitzer eines Blackberry-Geräts können nun auch den Handy-Stadtplandienst auf ihrem Gerät nutzen. Die Software benötigt keine bestehende Mobilfunkverbindung, bietet eine hausnummerngenaue Suchfunktion und zeigt Straßenbahn- und Bushaltestellen an.

    03.02.20093 Kommentare

  10. Test: T-Mobiles G1 mit Google-Zwang und gutem Browser

    Test: T-Mobiles G1 mit Google-Zwang und gutem Browser

    Das G1 ist das erste Google-Telefon auf dem deutschen Markt, T-Mobile beginnt am 2. Februar 2009 mit dem Verkauf. Im Test musste das Android-Smartphone die Vorzüge der neuen Plattform unter Beweis stellen.

    30.01.2009171 KommentareVideo

  11. Dell will angeblich ins Smartphone-Geschäft

    Im Februar 2009 könnte Dell seinen Einstieg ins Smartphone-Geschäft verkünden, berichtet das Wall Street Journal und beruft sich dabei auf Menschen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Seit mehr als einem Jahr arbeite Dell an Telefonen und habe Prototypen auf Basis von Google Android und Windows Mobile entwickelt.

    30.01.200914 Kommentare

  12. T-Mobiles G1 unterstützt iPhone-Gesten

    T-Mobiles G1 unterstützt iPhone-Gesten

    Für das Google-Handy G1 steht für experimentierfreudige Anwender eine modifizierte Firmware bereit, die dem Gerät Multitouch-Gesten beibringt. Damit erhalten auch G1-Besitzer die Möglichkeit, das Gerät mit den typischen Kneif- und Spreizgesten von Apples iPhone zu steuern.

    27.01.200914 Kommentare

  13. HTC legt Touch Cruise neu auf

    HTC legt Touch Cruise neu auf

    Das Windows-Mobile-Smartphone Touch Cruise hat HTC überarbeitet und bringt es unter gleichem Namen noch in diesem Jahr auf den Markt. Es ist baugleich mit dem Xda Guide, das O2 Mitte Dezember 2008 vorgestellt hat.

    22.01.200924 Kommentare

  14. Palm Pre heizt Apples iPhone ein

    Palm Pre heizt Apples iPhone ein

    Mit einem Paukenschlag hat Palm das Jahr 2009 eingeläutet und gezeigt, dass der ehemalige PDA-Primus dem Mobilfunkmarkt neue Impulse bescheren kann. Palms neues WebOS ist zusammen mit dem Pre-Smartphone die spannendste Neuentwicklung im Handysegment seit Apples iPhone.

    22.01.2009235 KommentareVideo

  15. T-Mobile bringt Google-Handy G1 im Februar

    T-Mobile bringt Google-Handy G1 im Februar

    In Deutschland bringt T-Mobile exklusiv das Google-Handy G1 im Februar 2009 auf den Markt. Das Android-Smartphone zeichnet sich durch enge Anbindung an die Dienste von Google aus und ist mit einem Touchscreen sowie einer QWERTZ-Tastatur versehen.

    19.01.2009132 KommentareVideo

  16. Debian für das Google-Handy

    Debian für das Google-Handy

    Die Linux-Distribution Debian lässt sich jetzt auch auf T-Mobiles Android-Handy G1 installieren. Das Hauptsystem bleibt dabei unangetastet, so dass sich mit dem Mobiltelefon auch weiter telefonieren lässt.

    16.01.200935 Kommentare

  17. Palm Pre: Erstes WebOS-Smartphone vorgestellt

    Palm Pre: Erstes WebOS-Smartphone vorgestellt

    Auf der CES 2009 in Las Vegas hat Palm der Öffentlichkeit erstmals den Nachfolger von PalmOS vorgestellt. Das Smartphone-Betriebssystem von Palm heißt WebOS und besitzt eine enge Verzahnung mit Internetdiensten. Das erste WebOS-Smartphone trägt den Namen Pre.

    08.01.2009141 KommentareVideo

  18. E-Plus bietet das Klonen des Telefonbuchs beim Handykauf

    E-Plus bietet das Klonen des Telefonbuchs beim Handykauf

    In einigen E-Plus-Shops bietet der Mobilfunknetzbetreiber einen Datentransferdienst an. Käufer eines neuen Mobiltelefons können ihre Telefonbuchdaten von einem alten Handy auf das neue Gerät übertragen.

    08.01.200921 Kommentare

  19. Warnung: Nicht mit dem Google-Handy verreisen

    Warnung: Nicht mit dem Google-Handy verreisen

    Besitzer eines US-amerikanischen G1-Modells sollten das Mobiltelefon bei Auslandsreisen zu Hause lassen, denn es baut ungefragt Internetverbindungen auf. Wird T-Mobiles G1 mit einer SIM-Karte eines anderen Netzbetreibers genutzt, sendet das Mobiltelefon kostenpflichtige Kurzmitteilungen.

    06.01.2009129 KommentareVideo

  20. Openmoko zieht Bilanz

    Openmoko zieht Bilanz

    Openmoko-Chef Sean Moss-Pultz hat Fragen aus der Entwicklergemeinde beantwortet und dabei eine Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. Das von Openmoko angebotene Linux-Smartphone Neo 1973 sei gerade so oft verkauft worden, dass das Unternehmen überleben könne.

    06.01.200991 Kommentare

  21. MotoSurf A3100: Windows-Mobile-Smartphone mit WLAN und GPS

    MotoSurf A3100: Windows-Mobile-Smartphone mit WLAN und GPS

    Motorola stellt auf der bevorstehenden CES 2009 in Las Vegas ein neues Smartphone auf Basis von Windows Mobile 6.1 Professional vor. Das HSDPA-Gerät mit dem Namen MotoSurf A3100 ist mit WLAN und einem GPS-Empfänger versehen und lässt sich nach Herstellerangaben besonders gut für den Zugriff auf soziale Netzwerke nutzen.

    06.01.20097 Kommentare

  22. Nokia will Marktführer von Touchscreen-Mobiltelefonen werden

    In diesem Jahr strebt Nokia die Marktführerschaft von Mobiltelefonen mit Touchscreentechnik an. Die weltweite Nummer eins der Handyhersteller sieht sich als Nachzügler, glaubt aber, die Konkurrenz erfolgreich attackieren zu können.

    02.01.200930 Kommentare

  23. Nokia und Google setzen die mobilen Trends 2009

    Nokia und Google setzen die mobilen Trends 2009

    2008 war das Jahr des iPhone 3G, mit dem das Handy zur mobilen Surfstation wurde. Google tritt dagegen mit seiner offenen Plattform Android an, Platzhirsch Nokia versucht es ebenfalls mit Open Source und überführt Symbian in eine Stiftung. Bereits Anfang 2009 will Palm seine neue Smartphone-Plattform vorstellen.

    28.12.200878 KommentareVideo

  24. Sony Ericsson: Mobinnova fertigt kommendes Smartphone

    Ein kommendes Smartphone mit Windows Mobile wird das taiwanische Unternehmen Mobinnova für Sony Ericsson herstellen. Das aktuelle Xperia X1 lässt Sony Ericsson noch von HTC fertigen.

    24.12.20083 KommentareVideo

  25. Garmin plant Android-Gerät

    Garmin plant Android-Gerät

    Im zweiten Halbjahr 2009 will Garmin nach einem aktuellen Gerücht ein Gerät auf Basis von Googles Android auf den Markt bringen. Vermutlich wird es sich dabei um ein Navigationsgerät mit Mobilfunkfunktionen handeln.

    23.12.20080 Kommentare

  26. Fennec Alpha 2 - Mobile Firefox wird schneller

    Fennec Alpha 2 - Mobile Firefox wird schneller

    Mozilla hat eine zweite Alphaversion des mobilen Firefox alias Fennec veröffentlicht. Die neue Version soll vor allem deutlich schneller sein als die erste Beta.

    23.12.200814 KommentareVideo

  27. Neue Google-Handys im Anflug

    Neue Google-Handys im Anflug

    T-Mobile will Gerüchten zufolge Anfang 2009 ein neues Android-Mobiltelefon auf den Markt bringen - basierend auf dem G1. Ein weiteres Gerücht besagt, dass Samsung für das zweite Quartal 2009 ein Android-Smartphone plant.

    22.12.200821 Kommentare

  28. LogMeIn: Mit dem iPhone PC-Dateien öffnen und bearbeiten

    LogMeIn: Mit dem iPhone PC-Dateien öffnen und bearbeiten

    Die Fernwartungssoftware LogMeIn steht nun auch für das iPhone und den iPod touch zur Verfügung. Damit kann ein Nutzer mit dem iPhone von unterwegs auf alle Dateien und Dokumente auf dem eigenen Rechner zugreifen und etwa Office-Dokumente bearbeiten.

    19.12.200863 Kommentare

  29. Fennec - Mobile Firefox kommt auch für Symbian

    Fennec - Mobile Firefox kommt auch für Symbian

    Mozilla und Symbian wollen die mobile Version von Firefox auf Symbian portieren und haben mit den Arbeiten begonnen. Bislang konzentrierte sich Mozilla auf Windows Mobile und Linux.

    19.12.200812 KommentareVideo

  30. O2 Xda Guide: HTC-Smartphone mit TomTom Navigator 7

    O2 Xda Guide: HTC-Smartphone mit TomTom Navigator 7

    Für Mitte Februar 2009 hat O2 einen Nachfolger des Orbit 2 angekündigt. Das Windows-Mobile-Smartphone Xda Guide wird mit der Navigationssoftware TomTom Navigator 7 ausgeliefert. Das HSDPA-Mobiltelefon bietet WLAN sowie eine 3,2-Megapixel-Kamera.

    17.12.200840 Kommentare

  31. Nova-Smartphones: Palms letzte Hoffnung

    Nova-Smartphones: Palms letzte Hoffnung

    Auf der CES 2009 in Las Vegas stellt Palm neue Smartphones vor, in denen erstmals der PalmOS-Nachfolger Nova zum Einsatz kommt. Palm verspricht neue Ansätze bei der Mobiltelefonnutzung und will damit sowohl berufliche als auch private Anforderungen optimal erfüllen.

    15.12.200858 Kommentare

  32. T-Mobile G1 - Google-Handy kommt nach Deutschland

    T-Mobile G1 - Google-Handy kommt nach Deutschland

    T-Mobile hat das Android-Smartphone G1 erstmals offiziell in Deutschland vorgestellt. Es soll zur Cebit im März 2009 in den Handel kommen. Zu den Tarifen wollte sich T-Mobile nicht äußern. Die deutsche Tastatur bietet über die Alt-Taste direkten Zugriff auf deutsche Umlaute.

    12.12.200857 KommentareVideo

  33. Sony Ericsson kündigt Google-Handy an

    Sony Ericsson kündigt Google-Handy an

    Die von Google gegründete Open Handset Alliance bekommt überraschenden Zuwachs. Sony Ericsson will künftig Android-Handys bauen. Bislang setzt das Unternehmen vor allem auf Symbian und seit kurzem auf Windows Mobile.

    09.12.200847 Kommentare

  34. Kogan Agora: Australisches Google-Handy zum Kampfpreis (Upd)

    Kogan Agora: Australisches Google-Handy zum Kampfpreis (Upd)

    Für etwas mehr als 200 Euro kommt ein HSDPA-Smartphone mit Googles Betriebssystem Android auf den Markt, das den Namen Agora Pro trägt und mit WLAN, Touchscreen, Minitastatur sowie einem GPS-Empfänger ausgestattet ist. Wer auf WLAN und GPS-Empfänger verzichtet, erhält das Android-Smartphone sogar für rund 150 Euro.

    05.12.2008159 Kommentare

  35. Blackberry Storm: Firmware-Upgrade erschienen

    Blackberry Storm: Firmware-Upgrade erschienen

    Für den Blackberry Storm 9500 steht ein Firmware-Upgrade auf der Vodafone-Webseite als Download bereit. Es besteht die Hoffnung, dass damit einige Probleme beim neuen Topmodell von Research In Motion (RIM) beseitigt werden.

    05.12.200843 Kommentare

  36. Android-Code für den Openmoko Freerunner

    Der Openmoko-Distributor Koolu hat ein Git-Repository erstellt, in dem sich die Quellen von Googles Linux-Plattform Android für den Openmoko Freerunner finden. Der Quelltext enthält bereits die nötigen Patches, um Googles Software auf dem Open-Source-Smartphone zu betreiben.

    03.12.20085 Kommentare

  37. Test: Blackberry Storm hat den Touchscreen mit Klick

    Test: Blackberry Storm hat den Touchscreen mit Klick

    Das Blackberry Storm 9500 von Research In Motion (RIM) ist exklusiv bei Vodafone zu bekommen. Die Besonderheit des Neulings ist ein klickbarer Touchscreen. Das soll Texteingaben komfortabel und das Fehlen einer echten Tastatur verschmerzbar machen. Dabei hat sich RIM zu viel vorgenommen und scheitert.

    03.12.2008112 KommentareVideo

  38. Smartphone-Hersteller HTC kauft Designer aus San Francisco

    Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC kauft das Unternehmen One & Company Design aus San Francisco. "Das Design ist entscheidend dafür, ob einem etwas gefällt oder nicht", sagte Horace Luke, Chief Innovation Officer bei HTC, zur Begründung.

    03.12.200818 Kommentare

  39. Nokia N97 mit Touchscreen, QWERTZ-Tastatur, GPS und 32 GByte

    Nokia N97 mit Touchscreen, QWERTZ-Tastatur, GPS und 32 GByte

    Nokia hat mit dem N97 in Barcelona sein neues Topmodell vorgestellt. Das Symbian-Smartphone bietet einen Touchscreen, eine QWERTZ-Tastatur, 32 GByte internen Speicher, einen Speicherkartensteckplatz, einen GPS-Empfänger und WLAN-Technik. Mit Nokia Maps lassen sich Kontakte in der Umgebung finden und Widgets vereinfachen die Anpassung an die eigenen Bedürfnisse.

    02.12.2008226 KommentareVideo

  40. Test: Asus P552w ist eine hakelige Angelegenheit

    Test: Asus P552w ist eine hakelige Angelegenheit

    Schnell soll es sein und sich mit Gesten steuern lassen: Asus hat mit dem P552w ein Smartphone auf den Markt gebracht, das einen Prozessor mit 624 MHz und jede Menge vorinstallierte Software mitbringt. Ob das Windows-Mobile-Gerät überzeugen kann, verrät der Test.

    28.11.200861 Kommentare

  41. Blackberry Storm mit Touchscreen kostet fast 500 Euro

    Blackberry Storm mit Touchscreen kostet fast 500 Euro

    Ab sofort bietet Vodafone den Blackberry Storm auf dem deutschen Markt an und verkauft das Mobiltelefon zum Preis von 479,50 Euro ohne Vertrag. Das Storm-Modell hat als erstes Blackberry-Gerät einen Touchscreen und verzichtet auf eine Tastatur.

    19.11.200857 Kommentare

  42. Flash kommt aufs Handy

    Der Flash Player 10 soll künftig auch auf mobilen Endgeräten laufen. Dafür wollen Adobe und ARM sorgen. Sie wollen die Software besser auf ARMs Prozessoren anpassen. Künftig sollen Flash-Inhalte auch auf ARM-basierten Geräten zur Verfügung stehen.

    17.11.200813 Kommentare

  43. HTC Max 4G: Mobiltelefon mit WiMAX-Technik

    HTC Max 4G: Mobiltelefon mit WiMAX-Technik

    Mit dem Max 4G stellt HTC ein Windows-Mobile-Smartphone mit WiMAX-Technik vor, das mit der HTC-eigenen TouchFlo-3D-Erweiterung versehen ist. Das Gerätedesign erinnert stark an den HTCs Touch HD, ebenso die Leistungsdaten. Zunächst wurde der Max 4G nur für den russischen Markt vorgestellt.

    13.11.200827 Kommentare

  44. Nokia E63: Symbian-Smartphone im Blackberry-Stil

    Nokia E63: Symbian-Smartphone im Blackberry-Stil

    Nokia will das Symbian-Smartphone E63 zu einem günstigen Preis auf den Markt bringen. Das Gerät wird für 238 Euro ohne Vertrag angekündigt, allerdings steht nicht fest, ob das auch für den deutschen Markt gilt. Das E63 hat eine QWERTZ-Tastatur und soll Kunden das mobile Internet schmackhaft machen.

    12.11.200848 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 42
  4. 43
  5. 44
  6. 45
  7. 46
  8. 58
Anzeige

Verwandte Themen
Oneplus, Peter Chou, Galaxy Mega, HTC Desire Z, HTC Incredible S, Nexus Prime, Galaxy S Duos, Galaxy Pocket, Optimus 3D Max, HTC Desire C, Meizu, Galaxy Y Duos, HTC, Android-Handy

RSS Feed
RSS FeedSmartphone

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige