Abo
Anzeige

Smarter Lautsprecher

Artikel

  1. Echo und Echo Dot im Hands on: Amazons Alexa klingt auf Deutsch schon sehr gut

    Echo und Echo Dot im Hands on

    Amazons Alexa klingt auf Deutsch schon sehr gut

    Mit dem Echo und dem Echo Dot bringt Amazon seine ersten Alexa-fähigen Geräte nach Deutschland. Die Echos dienen als zentrales Steuerungselement für das smarte Haus und werden nur über die Sprache bedient. Sie sollen alle möglichen Fragen beantworten können und das stellt Amazon vor eine Herausforderung.

    14.09.201684 KommentareVideo

  1. Echo-Lautsprecher: Amazon Prime Music soll eigenständiges Abo werden

    Echo-Lautsprecher

    Amazon Prime Music soll eigenständiges Abo werden

    Noch ist Amazon Prime Music ein vergleichsweise kleiner Musikstreaming-Dienst, doch das soll sich einem Bericht nach ändern. Als eigenständiges Abonnement könnte ein neues, hochwertigeres Angebot entstehen. Schlüsselelement soll der vernetzte Lautsprecher Amazon Echo sein.

    12.06.201613 KommentareVideo

  2. Siri-Lautsprecher: Apple setzt auf Horch und Guck

    Siri-Lautsprecher

    Apple setzt auf Horch und Guck

    Nicht nur hören, sondern auch sehen: Apple will seinen ersten smarten Lautsprecher einem Bericht zufolge mit einer Kamera ausstatten, die ständig den Raum absucht.

    30.05.201634 Kommentare

Anzeige
  1. Apple: Apple TV soll zur heimischen Steuerzentrale werden

    Apple

    Apple TV soll zur heimischen Steuerzentrale werden

    Doch kein neues Apple-Produkt: Apple arbeitet nach einem aktuellen Bericht nicht an einem smarten Lautsprecher á la Amazon Echo. Stattdessen soll die Apple-TV-Box stärker als bisher zum zentralen Steuerelement daheim werden.

    27.05.20169 Kommentare

  2. Siri-Lautsprecher: Apple plant Konkurrenten zu Amazons Echo

    Siri-Lautsprecher  

    Apple plant Konkurrenten zu Amazons Echo

    Nicht nur Google, auch Apple will Amazon das Feld bei intelligenten Steuereinheiten für das Zuhause nicht mehr lange überlassen. Amazons Echo wird also bald mehr Konkurrenz erhalten und in einem ersten Schritt will Apple Siri konkurrenzfähiger machen.

    25.05.20169 Kommentare

  3. Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?

    Googles Neuvorstellungen

    Alles nur geklaut?

    Google I/O Das kommt uns doch irgendwie bekannt vor: Mit VR wie beim Oculus, einem Messenger wie Whatsapp und Anwendungen fürs Wohnzimmer hat Google zwar für sich neue Bereiche erschlossen, aber nicht für die Nutzer. Trotzdem könnten die Neuvorstellungen des Konzerns der Branche einen Schub geben.

    19.05.201667 KommentareVideo

  1. Google Assistant und Home: Google Now wird menschlicher und kommt ins Wohnzimmer

    Google Assistant und Home

    Google Now wird menschlicher und kommt ins Wohnzimmer

    Google I/O Google hat die Weiterentwicklung von Google Now angekündigt: Google Assistant soll wie Cortana kontextbasiert auf Sprachanfragen reagieren - und etwa Nachfragen erlauben. Außerdem soll der Assistent ins Wohnzimmer kommen: Mit Home hat Google einen Konkurrenten zu Amazon Echo vorgestellt.

    18.05.201615 KommentareVideo

  2. Chirp: Google bringt Echo-Konkurrenten noch dieses Jahr

    Chirp

    Google bringt Echo-Konkurrenten noch dieses Jahr

    Google will noch in diesem Jahr einen Echo-Konkurrenten auf den Markt bringen. Ähnlich wie das Amazon-Gerät dient es als zentrale Steuereinheit für zu Hause und wird mit Sprachbefehlen gesteuert. Das Design soll sich an einem bereits verfügbaren Google-Produkt orientieren.

    12.05.201617 Kommentare

  3. Echo Dot und Tap: Amazon setzt voll auf Alexa

    Echo Dot und Tap  

    Amazon setzt voll auf Alexa

    Amazon hat zwei weitere Geräte mit Alexa-Technik vorgestellt. Beide Modelle sind deutlich günstiger als das Echo der ersten Generation und dienen als zentrale Steuereinheit im Haushalt. Eines der beiden Modelle kann kurioserweise nur mit einem Alexa-fähigen Gerät bestellt werden.

    03.03.201631 KommentareVideo

  1. Amazon Echo: Günstigere Variante der Sprachsteuerzentrale geplant

    Amazon Echo

    Günstigere Variante der Sprachsteuerzentrale geplant

    Amazon will in Kürze eine kleinere und preisgünstigere Variante des Echo auf den Markt bringen. Damit könnte die Mischung aus Lautsprecher und Sprachsteuerzentrale auch nach Deutschland kommen.

    12.01.20163 Kommentare

  2. Echo: Amazons Wohnzimmerzylinder ist leicht zu reparieren

    Echo

    Amazons Wohnzimmerzylinder ist leicht zu reparieren

    Die Profibastler von iFixit haben Amazons Echo auseinandergenommen und waren überrascht, wie leicht sich das Gerät reparieren lässt. Vom Aufbau her erinnert der Rechner an Apples Mac Pro.

    17.12.201425 KommentareVideo

  3. Amazon Echo: Amazon hört und spricht ins Wohnzimmer

    Amazon Echo

    Amazon hört und spricht ins Wohnzimmer

    Amazon Echo ist ein kleiner Zylinder, der ins Wohnzimmer gestellt wird. Auf das Kommando Alexa beantwortet Echo Fragen, spielt Musik ab und kann Einkaufslisten erstellen. Amazon ist damit so nahe an seinen Kunden wie nie zuvor. Und das könnte erst der Anfang sein.

    06.11.2014144 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Chaton
    Samsung schaltet seinen Messenger ab
    Chaton: Samsung schaltet seinen Messenger ab

    Es hat sich ausgechattet: Samsung schaltet Anfang 2015 seinen Messenger Chaton ab. Das Chat-Programm war seit 2011 Bestandteil von Samsungs Galaxy-Smartphones und wurde auch für andere mobile Betriebssysteme portiert.
    (Chaton)

  2. LG V10 im Test
    Mit dem Zweiten ist nicht alles besser
    LG V10 im Test: Mit dem Zweiten ist nicht alles besser

    Ein zweites Display am Smartphone kann im Alltag eine Bereicherung sein. Dazu muss es aber sinnvoll integriert werden. LG ist das mit dem V10 nicht so ganz gelungen. Dabei macht das gelungene Oberklasse-Smartphone an vielen anderen Stellen alles richtig.
    (Lg V10)

  3. Uncharted 4 im Test
    Meisterdieb in Meisterwerk
    Uncharted 4 im Test: Meisterdieb in Meisterwerk

    Was hat es mit dem Piratenschatz auf sich, wer ist der reumütige Dieb am Kreuz, und wie gut schlägt sich Hauptfigur Nathan im Spieleklassiker Crash Bandicoot? Die Antworten gibt es natürlich in Uncharted 4 - Golem.de hat es getestet und dabei sehr viel Spaß gehabt.
    (Uncharted 4 Test)

  4. Bandai Namco
    Dragon Ball Xenoverse 2 soll besonders umfangreich werden
    Bandai Namco: Dragon Ball Xenoverse 2 soll besonders umfangreich werden

    Das japanische Entwicklerstudio Dimps arbeitet am zweiten Teil von Dragon Ball Xenoverse. Laut Publisher Bandai Namco soll das Prügel-Rollenspiel größer und detailreicher werden.
    (Dragon Ball Xenoverse 2)


Verwandte Themen
Echo, Philips Hue, Smart Home, Siri, Cortana, Google I/O

RSS Feed
RSS FeedSmarter Lautsprecher

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige