Abo
Anzeige
Auf der Suche nach einem Fehler in der Software (Bild: JUNG YEON-JE/AFP/Getty Images), Sicherheitslücke
Auf der Suche nach einem Fehler in der Software (Bild: JUNG YEON-JE/AFP/Getty Images)

Sicherheitslücke

Eine Sicherheitslücke bezeichnet im IT-Sektor einen Fehler in einer Software, die es einem Schadprogramm oder einem Angreifer ermöglicht, in ein Computersystem einzudringen. Sicherheitslücken können durch das Fehlen von Sicherheitssoftware oder einer Firewall sowie durch Fehler beim Programmieren von Betriebssystemen, Webbrowsern oder anderer eingesetzter Software entstehen. Wird eine Sicherheitslücke entdeckt, ist es Aufgabe des Herstellers oder der Open-Source-Entwickler, diese zu beseitigen. Alle Artikel zum Thema Sicherheitslücke finden sich hier.

Artikel

  1. Zum Weltnichtrauchertag: BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

    Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

    Wer E-Zigaretten raucht, erspart seiner Lunge Teer, setzt aber die Gesundheit seines Rechners aufs Spiel - zumindest, wenn die E-Zigarette per USB aufgeladen wird.

    30.05.2016162 Kommentare

  1. Fehler in Blogsystem: 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

    Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

    Erneut sind bei einem deutschen Medium Nutzerdaten weggekommen: Ein Fehler im Blogsystem des Magazins der Süddeutschen Zeitung ermöglichte Angreifern, private Informationen zu kopieren.

    30.05.201615 Kommentare

  2. Hack von Rüstungskonzern: Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen

    Hack von Rüstungskonzern

    Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen

    Daran könnten sich Sicherheitsfirmen ein Beispiel nehmen: Das Schweizer Cert hat detailliert die Angriffsmethoden einer APT-Gruppe auf den Technikkonzern Ruag analysiert und gibt Unternehmen Tipps zum Schutz.

    23.05.20161 Kommentar

Anzeige
  1. TLS/GCM: Gefahr durch doppelte Nonces

    TLS/GCM

    Gefahr durch doppelte Nonces

    Moderne TLS-Verbindungen nutzen üblicherweise das AES-GCM-Verschlüsselungsverfahren. Das benötigt einen sogenannten Nonce-Wert, der sich nicht wiederholen darf. Ansonsten ist die Sicherheit dahin.

    20.05.201614 Kommentare

  2. Antivirensoftware: Symantec und Norton haben kritische Sicherheitslücken

    Antivirensoftware

    Symantec und Norton haben kritische Sicherheitslücken

    Wieder einmal sind Antivirenprodukte prominenter Hersteller von schweren Sicherheitslücken betroffen. Angreifer können Systeme mit Norton- und Symantec-Software zum Absturz bringen, bei Windows-Rechnern soll es besonders schlimm sein.

    18.05.20167 Kommentare

  3. Security: John McAfee blamiert sich mit angeblichem Whatsapp-Hack

    Security

    John McAfee blamiert sich mit angeblichem Whatsapp-Hack

    IMHO Mit "eigenen, abgelegenen Servern in den Bergen von Colorado" will John McAfee verschlüsselte Whatsapp-Nachrichten gehackt haben. Leider alles Unsinn. Übrig bleiben tote Links bei Medienhäusern und ein bisschen Fremdschämen.

    17.05.201648 Kommentare

  1. Ransomware: Cryptohitman verschlüsselt mit der Endung .porno

    Ransomware

    Cryptohitman verschlüsselt mit der Endung .porno

    Eine neue Version der Ransomware Jigsaw verschlüsselt Dateien mit der Endung .porno und hat auch einen Hintergrundbildschirm mit pornographischem Material. Wessen Rechner befallen ist, kann jetzt auch ohne Zahlung der geforderten Bitcoin seine Dateien retten.

    17.05.201617 Kommentare

  2. Gatecoin: Über zwei Millionen US-Dollar in Kryptowährungen gestohlen

    Gatecoin

    Über zwei Millionen US-Dollar in Kryptowährungen gestohlen

    Wer seine Bitcoin oder Ether bei dem Anbieter Gatecoin aufbewahrt, sollte seine Accounts checken - rund 15 Prozent der Einlagen wurden gestohlen. Auszahlungen sollen erst ab dem 28. Mai wieder möglich sein, es wird aber an Entschädigungsregeln gearbeitet.

    15.05.201627 Kommentare

  3. Befürchteter Router-Lockdown: Linksys will weiterhin OpenWRT-Router anbieten

    Befürchteter Router-Lockdown

    Linksys will weiterhin OpenWRT-Router anbieten

    Erlaubt oder nicht? Immer noch ist unklar, wie genau sich neue Regelungen zur Router-Firmware in den USA und der EU auswirken werden. Linksys hat jetzt eine Lösung präsentiert und ein klares Bekenntnis zur Open-Source-Community abgegeben.

    15.05.201658 Kommentare

  1. APT28: Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

    APT28

    Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

    Die Gruppe APT28, die auch mit dem Bundestags-Hack in Verbindung gebracht wird, soll die deutsche Regierungspartei CDU angegriffen haben. Ob die Phishing-Attacken zu einem Datenabfluss geführt haben, ist bislang noch unklar.

    12.05.20160 Kommentare

  2. Sicherheitslücken: Hacker dürfen bei Pornhub Schwachstellen suchen

    Sicherheitslücken

    Hacker dürfen bei Pornhub Schwachstellen suchen

    Wenn Hacker künftig Pornhub besuchen, dann nur, um Sicherheitslücken zu finden. Denn die Plattform hat ein öffentliches Bug-Bounty-Programm bei Hackerone gestartet.

    11.05.20168 Kommentare

  3. Kritische Sicherheitslücken: Adobe veröffentlicht umfangreichen Patch für Flash

    Kritische Sicherheitslücken  

    Adobe veröffentlicht umfangreichen Patch für Flash

    Mit dem Sicherheitsupdate für den Flash-Player lässt Adobe sich mehr Zeit, als Nutzer zum Deinstallieren der Software benötigen. Es werden mehr als 20 Schwachstellen gefixt.

    11.05.201644 Kommentare

  1. Microsoft-Patchday: Aktiv ausgenutzte Lücke im Internet Explorer gepatcht

    Microsoft-Patchday

    Aktiv ausgenutzte Lücke im Internet Explorer gepatcht

    Ein Fehler in der Speicherverwaltung von Jscript und Vbscript ermöglicht die Ausführung fremden Codes im Internet Explorer und seinem Nachfolger Edge. Microsoft hat bereits mit Updates auf diese und weitere Sicherheitslücken reagiert.

    11.05.20164 Kommentare

  2. Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler

    Darknet

    Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler

    Wenn sich jemand mit Anonymität im Netz auskennt, dann doch sicher Drogenhändler im Darknet - könnte man meinen. Doch in ihrem Leitfaden zur Anonymität stellen die Betreiber eines Marktplatzes gewagte Theorien auf und vergessen eine ganze Menge.
    Hinweis: Diesen Artikel gibt es auch zum Anhören. Klicken Sie dafür auf den Player im Artikel.

    11.05.201681 KommentareVideoAudio

  3. Imagetragick: Bug in Bildverarbeitung wird aktiv ausgenutzt

    Imagetragick

    Bug in Bildverarbeitung wird aktiv ausgenutzt

    Der Fehler in der Bildbearbeitung Imagemagick wird offenbar aktiv ausgenutzt. Die Sicherheitslücke wurde bereits kurz nach der Entdeckung publiziert, viele Serverbetreiber haben offenbar noch nicht gepatcht.

    10.05.201623 Kommentare

  1. Verschlüsselung: Die leeren Versprechen der Quantenkryptographie

    Verschlüsselung

    Die leeren Versprechen der Quantenkryptographie

    Quantenkommunikationsnetze und sogar ein Quanteninternet: Die EU hat große Pläne für eine Technologie, die mit großspurigen Behauptungen beworben wird. Doch die dahinterstehenden Quantenschlüsselaustauschsysteme sind weder so sicher wie versprochen, noch lösen sie praktische Probleme.

    10.05.201649 Kommentare

  2. Bug-Bounty-Programm: Facebooks jüngster Hacker

    Bug-Bounty-Programm

    Facebooks jüngster Hacker

    Auch Kinder können Bugs bei Instagram finden. Ein finnischer Junge hat für eine Fehlermeldung 10.000 US-Dollar von Facebook bekommen, mit denen er offenbar großzügig umgehen will.

    04.05.201631 Kommentare

  3. Imagetragick-Bug: Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

    Imagetragick-Bug

    Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

    Mit Bildern kann jetzt Code ausgeführt werden: Die Bildbearbeitungsbibliothek Imagemagick prüft Name, Inhalt und Typ von Bildern nur unzureichend - und macht die Software daher für Angriffe verwundbar. Die Sicherheitslücke soll bereits aktiv ausgenutzt werden, einen vollständigen Patch gibt es nicht.

    04.05.201625 Kommentare

  4. OpenSSL-Update: Die Rückkehr des Padding-Orakels

    OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

    Die jüngste Version von OpenSSL behebt eine kritische Sicherheitslücke: eine Neuauflage des sogenannten Padding-Oracle-Angriffs. Mehrere ältere Bugs ermöglichen außerdem zusammen eine Memory-Corrpution-Lücke.

    03.05.20163 Kommentare

  5. Security: Der Internetminister hat Heartbleed

    Security

    Der Internetminister hat Heartbleed

    Die Webseite des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur war für eine seit fast zwei Jahren geschlossene, kritische Sicherheitslücke anfällig. Das kompromittierte Zertifikat wird weiterhin verwendet.

    29.04.201624 Kommentare

  6. Kaspersky-Analyse: Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern

    Kaspersky-Analyse

    Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern

    Immer wieder gibt es Berichte über gehackte Geldautomaten. In einer ausführlichen Analyse macht Kaspersky eine ganze Reihe von Sicherheitsdefiziten dafür verantwortlich.

    28.04.201641 Kommentare

  7. Lifeboat-Community: Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

    Lifeboat-Community

    Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

    Die Nutzerdaten einer großen Minecraft-Community wurden kopiert, das Unternehmen dahinter hat sich entschieden, eher intransparent damit umzugehen. Angeblich seien die betroffenen Nutzer informiert - doch einige von ihnen widersprechen dem.

    27.04.20168 Kommentare

  8. Nach Hack von Dating-Webseite: 1,1 Millionen Zugangsdaten stehen zum Verkauf

    Nach Hack von Dating-Webseite

    1,1 Millionen Zugangsdaten stehen zum Verkauf

    Nach Ashley Madison trifft es jetzt die umstrittene Dating-Webseite Beautifulpeople: Über eine Million persönliche Datensätze werden nach einem Hackerangriff angeboten. Der Dienst steht wegen Schönheitstests und Kündigungen bei Gewichtszunahme in der Kritik.

    26.04.201627 Kommentare

  9. Security: Hunderte Premium-Spotify-Zugänge auf Pastebin abrufbar

    Security

    Hunderte Premium-Spotify-Zugänge auf Pastebin abrufbar

    Wer heute Morgen Ärger mit seiner Spotify-Playlist hat, hat diese vermutlich nicht im Halbschlaf selbst geändert: Auf einem Pastebin sind mehrere Hundert Spotify-Accounts mit Passwort aufgetaucht. Von einem Hack will die Firma aber nichts wissen.

    26.04.201630 Kommentare

  10. Transparenzbericht: Google findet sich selbst ein bisschen gefährlich

    Transparenzbericht

    Google findet sich selbst ein bisschen gefährlich

    Googles Safe-Browsing API warnt derzeit vor Google.com, weil auf einer Unterseite Malware verteilt wurde. Der Suchmaschinenkonzern hält es jedoch mit Douglas Adams: "Don't Panic".

    20.04.201614 Kommentare

  11. Security: Apple beendet Quicktime für Windows

    Security

    Apple beendet Quicktime für Windows

    Auf die Entdeckung von zwei Sicherheitslücken in Quicktime für Windows reagiert Apple nicht mit Bugfixes - sondern mit dem Ende der Software. Nutzern bleibt nur die Deinstallation. Das Statement zur Einstellung kommt nicht von Apple, sondern von den Entdeckern der Sicherheitslücken.

    18.04.201628 Kommentare

  12. Brute-Force: Wenn Kurz-URLs zur Sicherheitslücke werden

    Brute-Force

    Wenn Kurz-URLs zur Sicherheitslücke werden

    Verkürzte URLs lassen sich systematisch untersuchen und offenbaren dann private Daten. So lassen sich Bewegungsprofile erstellen, Informationen sammeln und sogar Malware könnte leicht über Cloud-Dienste verteilt werden, zeigt nun eine Studie.

    15.04.201612 Kommentare

  13. Inszenierung von Sicherheitslücken: Das lange Warten auf Badlock

    Inszenierung von Sicherheitslücken

    Das lange Warten auf Badlock

    IMHO Die Entdecker der Badlock-Sicherheitslücke wollten Spannung aufbauen - und machen den gleichen Fehler wie viele IT-Security-Firmen. Die Inszenierung von Sicherheitslücken nervt zunehmend.

    13.04.20167 Kommentare

  14. Apple vs. FBI: FBI bezahlte Hacker fürs iPhone-Knacken

    Apple vs. FBI

    FBI bezahlte Hacker fürs iPhone-Knacken

    Eine bisher unbekannte Sicherheitslücke in der Software soll dem FBI Zugang zum iPhone eines getöteten Terroristen verschafft haben. Die Ermittler sollen sie Hackern abgekauft haben. Aber was passiert jetzt mit der Schwachstelle?

    13.04.201617 Kommentare

  15. Kernel: Oracle startet eigene Sammlung von Linux-Sicherheitspatches

    Kernel

    Oracle startet eigene Sammlung von Linux-Sicherheitspatches

    Um Updates leichter einspielen zu können, will Oracle Zweige des Linux-Kernel pflegen, die ausschließlich Patches für Sicherheitslücken enthalten. Was gut klingt, ist aber eine kontroverse Idee, da die Auswirkungen von Kernel-Fehlern schwer zu beurteilen sind.

    12.04.201610 Kommentare

  16. Nach Datenpanne: Dumont-Verlag räumt IT-Fehler ein

    Nach Datenpanne

    Dumont-Verlag räumt IT-Fehler ein

    Wegen einer "technischen Panne" seien am Wochenende "kurzzeitig" die Daten von Abonnement-Kunden öffentlich zugänglich gewesen, schreibt der Dumont-Verlag. Das Wort "Hacker" gebraucht der Medienkonzern nicht mehr.

    12.04.201611 Kommentare

  17. Bug im Linux-Kernel: Keine Panik!

    Bug im Linux-Kernel

    Keine Panik!

    Wenn der frische Kernel gleich nach dem Start das System zum Absturz bringt, werden Admins nervös. Denn oft beginnt nun die langwierige Suche nach dem Bug. Ein Erfahrungsbericht.

    12.04.2016106 Kommentare

  18. Berliner Zeitung & Co.: Hacker attackieren Dumont-Verlag

    Berliner Zeitung & Co.  

    Hacker attackieren Dumont-Verlag

    Die Berliner Zeitung, der Kölner Express und andere Webauftritte der Dumont-Verlagsgruppe sind offenbar von Hackern angegriffen worden. Es gibt Hinweise darauf, dass persönliche Daten und unverschlüsselte Passwörter von Abonnenten sichtbar gewesen sind.

    10.04.201632 Kommentare

  19. Security: Das FBI kann nur alte iPhones hacken

    Security

    Das FBI kann nur alte iPhones hacken

    Welche iPhones kann das FBI mit seiner neuen Technologie hacken? Offenbar weniger als bislang gedacht, wie Direktor James Comey jetzt in einem Vortrag sagte.

    07.04.201611 Kommentare

  20. Security: Adobe patcht aktiv ausgenutzte Flash-Lücke

    Security  

    Adobe patcht aktiv ausgenutzte Flash-Lücke

    Es ist mal wieder Flash-Player-deinstallieren-Tag. Eine ungepatchte Sicherheitslücke wird aktiv ausgenutzt. Adobe hat jetzt einen Patch freigegeben.

    06.04.201646 Kommentare

  21. 3D-Touch: Apple behebt Siri-Sicherheitslücke ohne iOS-Update

    3D-Touch

    Apple behebt Siri-Sicherheitslücke ohne iOS-Update

    Apple hat die Sicherheitslücke im iPhone 6S und 6S Plus gestopft, die es Angreifern erlaubte, mit einem Trick auf Fotos und Kontakte zuzugreifen, obwohl das iPhone gesperrt ist. Ein Update von iOS ist nicht erforderlich.

    06.04.201614 KommentareVideo

  22. Security: Google patcht Android-Stagefright-Bugs und Kernel

    Security

    Google patcht Android-Stagefright-Bugs und Kernel

    Google hat zahlreiche Schwachstellen in Android geschlossen, darunter Fehler in der Medienverwaltung und den entsprechenden Bibliotheken. Auch eine Sicherheitslücke im Kernel wurde behoben.

    05.04.20169 Kommentare

  23. Bugcrowd: Hacker und Pentester auf Bestellung

    Bugcrowd

    Hacker und Pentester auf Bestellung

    Tesla hat eins. GM hat eins. Und jetzt sogar das Pentagon. Doch nicht für alle Unternehmen sind offene Bug-Bounty-Programme die richtige Wahl, wie Kymberlee Price von der Sicherheitsplattform Bugcrowd im Gespräch mit Golem.de sagt.

    05.04.20165 Kommentare

  24. 3D-Touch: Zugriff auf Fotos und Kontakte selbst bei gesperrtem iPhone

    3D-Touch

    Zugriff auf Fotos und Kontakte selbst bei gesperrtem iPhone

    Die Fotos und Kontakte sind bei gesperrten iPhones eigentlich nicht zugänglich, doch mit einem Trick kann ein Angreifer sie durch 3D-Touch selbst ohne Kennwort sehen. Es gibt jedoch einfache Schutzmöglichkeiten.

    05.04.201622 KommentareVideo

  25. Datenschutz: FBI hilft Strafverfolgungsbehörden beim iPhone-Entsperren

    Datenschutz

    FBI hilft Strafverfolgungsbehörden beim iPhone-Entsperren

    Die US-Bundespolizei FBI hat anderen Strafverfolgungsbehörden Unterstützung angeboten, wenn ein iPhone für Ermittlungen entsperrt werden muss. Vermutlich macht sich das FBI eine bislang nicht geschlossene Sicherheitslücke zunutze.

    04.04.20166 Kommentare

  26. Google-Entwickler: NPM-Malware könnte sich als Wurm verbreiten

    Google-Entwickler

    NPM-Malware könnte sich als Wurm verbreiten

    Wegen einiger Design-Prinzipien der Node-Paktverwaltung NPM könne sich ein schadhaftes Modul wie ein Wurm im gesamten System verbreiten, warnt ein Google-Entwickler. Gegen die Sicherheitslücke hilft vorerst nur Handarbeit.

    29.03.20169 Kommentare

  27. Apple vs. FBI: US-Strafverfolger knacken iPhone ohne Apples Hilfe

    Apple vs. FBI  

    US-Strafverfolger knacken iPhone ohne Apples Hilfe

    Apple muss das iPhone des Attentäters von San Bernardino doch nicht entsperren: US-Strafverfolger haben sich auch ohne Hilfe Zugriff auf die Daten verschaffen können.

    29.03.2016118 Kommentare

  28. Oracle: Notfallupdate für Java 7 und 8

    Oracle

    Notfallupdate für Java 7 und 8

    Eine gefährliche Sicherheitslücke in Java 7 Update 97 und Java 8 Update 73/74 hat Oracle veranlasst, außerplanmäßig ein Sicherheitsupdate zu veröffentlichen. Server sind nicht betroffen.

    25.03.201619 Kommentare

  29. Apple: Lückenhafte iMessage-Verschlüsselung

    Apple

    Lückenhafte iMessage-Verschlüsselung

    Kryptographen haben eine Sicherheitslücke bei der Verschlüsselung des iMessage-Protokolls entdeckt. In der Praxis dürfte diese nur sehr schwer ausnutzbar sein, doch sie zeigt, dass das dahinterstehende Protokoll äußerst fragwürdig ist.

    22.03.201618 Kommentare

  30. Palo Alto Networks: VPN-Webinterface mit überlangen Benutzernamen angreifbar

    Palo Alto Networks

    VPN-Webinterface mit überlangen Benutzernamen angreifbar

    Ein Sicherheitsforscher der Heidelberger Firma ERNW hat eine Remote-Code-Execution-Lücke auf einer Palo-Alto-Appliance gefunden. Verantwortlich dafür war ein fehlender Längencheck bei der Eingabe des Benutzernamens.

    18.03.20162 Kommentare

  31. 20.000 Accounts erstellt: Hacker erschleichen sich Uber-Freifahrten

    20.000 Accounts erstellt

    Hacker erschleichen sich Uber-Freifahrten

    Mit einem einfachen Trick gelingt es, die Verifizierung der Telefonnummer bei neuen Accounts von Uber und ähnlichen Services zu umgehen - und sich etwa Freifahrten zu erschleichen. Beim Uber-Konkurrenten Lyft ist damit sogar die Übernahme bestehender Accounts möglich.

    17.03.201618 Kommentare

  32. Nacktfotos von Prominenten: Verdächtiger gesteht Phishing-Angriff auf iCloud

    Nacktfotos von Prominenten

    Verdächtiger gesteht Phishing-Angriff auf iCloud

    Im Verfahren um die Veröffentlichung von privaten Promifotos hat sich der Verdächtige des Phishings schuldig bekannt. Doch mit der Veröffentlichung der Bilder will der Mann nichts zu tun haben.

    16.03.20165 Kommentare

  33. Fehlerhafte Fehlerkorrektur: Kritische Java-Lücke nach zwei Jahren noch nicht gepatcht

    Fehlerhafte Fehlerkorrektur

    Kritische Java-Lücke nach zwei Jahren noch nicht gepatcht

    Eine zwei Jahre alte Sicherheitslücke in Oracles Java-Umgebung ist offenbar nur unzureichend gepatcht worden. Die Lücke lässt sich potenziell auf Millionen von Geräten mit Java noch immer ausnutzen, ein funktionierendes Update ist nicht in Sicht.

    14.03.20167 Kommentare

  34. Deinstallieren oder Aktualisieren: Adobe verteilt Notfall-Update für Flash

    Deinstallieren oder Aktualisieren

    Adobe verteilt Notfall-Update für Flash

    Es kommt nicht überraschend: Adobe veröffentlicht wieder ein Notfall-Update für den Flash-Player. Wer ihn nicht bereits deinstalliert hat, sollte das Update installieren. Auch die Digital Editions und der Adobe Reader werden versorgt.

    11.03.201669 Kommentare

  35. Security: Drown gefährdet weiterhin zahlreiche Webdienste

    Security

    Drown gefährdet weiterhin zahlreiche Webdienste

    Wie schnell patchen Serverbetreiber die Drown-Sicherheitslücke? Offenbar zu langsam, sagen mehrere Sicherheitsfirmen. Bei Heartbleed lief es deutlich besser.

    10.03.20169 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 57
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Linux-PC in einen einzelnen Chip gepresst

    Das US-Unternehmen Axis hat mitgeteilt, dass man einen Linux-PC, der zusätzlich mit Netzwerkfähigkeiten ausgestattet ist, auf einem einzelnen Chip integriert hat. Das Bauteil mit einer Fläche von gerade einmal 27 x 27 x 2,15Millimetern trägt den Namen EXTRAX 100LX.
    (Linux Chip)

  2. Windows 8 auf ARM
    Microsoft zeigt Office 15
    Windows 8 auf ARM: Microsoft zeigt Office 15

    Wenige Details, aber erste Bilder von Office 15 hat Microsoft im Rahmen seiner Vorstellung von Windows on ARM (WOA) gezeigt. Das neue Office-Paket erhält eine neue Oberfläche, die auf Touchbedienung optimiert ist.
    (Windows 8)

  3. HDTV
    Viele Flachbildfernseher halten nur wenige Jahre
    HDTV: Viele Flachbildfernseher halten nur wenige Jahre

    Flachbildfernseher stehen seit Anfang 2011 schon in jedem zweiten Haushalt in Deutschland. Doch die kostspieligen und attraktiven Geräte sind oft nach wenigen Jahren kaputt, eine Reparatur lohnt sich nicht. Das sei von den Herstellern so gewollt, meint ein Techniker.
    (Flachbildfernseher)

  4. Hands on
    Samsungs Galaxy S3 mit Quadcore-Prozessor
    Hands on: Samsungs Galaxy S3 mit Quadcore-Prozessor

    Samsung hat sein neues Android-Smartphone aus der Galaxy-Reihe vorgestellt. Das Galaxy S3 hat einen Vierkernprozessor und ein 4,8-Zoll-Display. Es ist üppig ausgestattet, bietet aber wenig Neues. Mit Spracherkennung und Zubehör will Samsung dem iPhone Konkurrenz machen.
    (Samsung Galaxy S3)

  5. Deutsche Telekom
    Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall
    Deutsche Telekom: Software-Update ist schuld an Whatsapp-Ausfall

    Ein Software-Update bei der Deutschen Telekom hat Parameter verändert, was die Nutzung von Whatsapp nicht mehr zulässt. Wann das Problem behoben sein wird, ist unklar.
    (Whatsapp)

  6. Sonys PS3-Nachfolger
    Playstation 4 wird am 20. Februar 2013 vorgestellt
    Sonys PS3-Nachfolger: Playstation 4 wird am 20. Februar 2013 vorgestellt

    Sony wird den Nachfolger der Playstation 3 am 20. Februar 2013 in New York vorstellen und hat entsprechende Einladungen verschickt. Auf Youtube hat Sony zudem einen kurzen Teaser veröffentlicht.
    (Playstation 4)

  7. iPhone-Hacking
    Kein Jailbreak für iOS 7?
    iPhone-Hacking: Kein Jailbreak für iOS 7?

    Aus finanziellen Gründen werde niemand mehr einen Jailbreak für iOS 7 veröffentlichen, behauptet Sicherheitsspezialist Charlie Miller. Doch manches deutet darauf hin, dass bereits daran gearbeitet wird.
    (Ios 7 Jailbreak)


Verwandte Themen
BERserk, Binary Planting, Troopers 2016, Secunia, Patchday, Project Zero, Flashback, Def Con 23, StrongSwan, Adobe Reader, Daniel Bleichenbacher, veracrypt, Hitb 2015, Stagefright

RSS Feed
RSS FeedSicherheitslücke

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige