Shitstorm

Artikel

  1. Deutschland: E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung

    Deutschland

    E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung

    Gamescom 2014 Die E-Sport-Turniere der ESL und LCS waren auf der Gamescom mindestens so beliebt wie aktuelle AAA-Titel - eine Nische ist E-Sport nicht mehr. Wir haben in Gesprächen mit Teams und Zuschauern festgestellt, dass die Szene aber noch einiges zu tun hat.

    20.08.2014143 KommentareVideo

  2. Shitstorm: Shell verärgert Kindle-Interessenten

    Shitstorm

    Shell verärgert Kindle-Interessenten

    Shells Bonusprogramm mit der Möglichkeit, ein Kindle Paperwhite günstig gegen Prämienpunkte zu tauschen, hat in einem Shitstorm geendet, weil die Server dem Ansturm nicht standgehalten haben. Schließlich hieß es, dass der E-Book-Reader vergriffen sei. Die Aktion wurde ein PR-Desaster für Shell.

    03.05.2014146 Kommentare

  3. Piratenpartei: Parteichef Schlömer twittert seinen Rückzug

    Piratenpartei

    Parteichef Schlömer twittert seinen Rückzug

    Piratenchef Schlömer hat auf Twitter erklärt, nicht mehr für sein Amt zu kandidieren. Fast die gesamte Parteispitze muss demnächst ersetzt werden. Über den künftigen Vorstand wird bereits wild spekuliert.

    24.09.201393 Kommentare

Anzeige
  1. Linux Community: Canonical löst Shitstorm aus

    Linux Community

    Canonical löst Shitstorm aus

    Mit seinem Mir-Projekt hat Canonical weite Teile der Linux-Gemeinde in Aufruhr versetzt: KDE-Entwickler kritisieren Canonicals Pläne für Ubuntu scharf, der Compiz-Entwickler kündigt die Zusammenarbeit mit Canonical auf und Mark Shuttleworth schimpft zurück.

    09.03.2013343 KommentareVideo

  2. Proteststurm: EU-Parlament lässt E-Mails gegen Pornoverbot ausfiltern

    Proteststurm  

    EU-Parlament lässt E-Mails gegen Pornoverbot ausfiltern

    Ein E-Mail-Shitstorm war die Folge des Planes, im EU-Parlament ein Pornografieverbot vorzubereiten. Gegen zu viel Bürgerbeteiligung haben die Abgeordneten eilig den Mailfilter aktivieren lassen, wie Christian Engström berichtet.

    08.03.2013104 Kommentare

  3. Liquid Feedback: Piratenbraut mit Doppelleben

    Liquid Feedback

    Piratenbraut mit Doppelleben

    Sie wollte mitmachen in der Mitmachpartei und durfte es mehr als erhofft: Die Journalistin Astrid Geisler hat bei den Piraten gleich zwei Zugänge zu Liquid Feedback bekommen - und das publik gemacht.

    08.03.2013168 Kommentare

  1. Piratenpartei: Vorabversion von Marina Weisbands Buch geleakt

    Piratenpartei  

    Vorabversion von Marina Weisbands Buch geleakt

    Das Buch von Piratin Marina Weisband soll Mitte März veröffentlicht werden. Jetzt steht eine unredigierte Fassung von "Wir nennen es Politik - Ideen für eine zeitgemäße Demokratie" im Netz.

    27.02.2013114 Kommentare

  2. Verbot der Identitätsverschleierung: CDU will es doch nicht so gemeint haben

    Verbot der Identitätsverschleierung

    CDU will es doch nicht so gemeint haben

    Ihre Forderung nach dem Verbot, die Identität im Internet zu verschleiern, liege nur "in der Version 1.0 vor", erklärt die CDU-Landtagsfraktion. Sie bekam über 200 Kommentare zum Thema Anonymität, darunter auch sehr emotionale, hieß es.

    26.02.201371 Kommentare

  3. Unter Druck: Von der Leyen fordert Aufklärung von Amazon

    Unter Druck

    Von der Leyen fordert Aufklärung von Amazon

    Der ARD-Bericht über die Behandlung von Leiharbeitern bei Amazon zieht weitere Kreise. Nun forderte die Bundesarbeitsministerin Aufklärung von Amazon und droht der Leiharbeitsfirma mit Lizenzentzug.

    17.02.201396 Kommentare

  4. IMHO: Ich will keine Lobhudelei im Netz

    IMHO

    Ich will keine Lobhudelei im Netz

    Cat-Content, Instagram-Fotos und Sinnsprüche: Internetnutzer wollen selten auffallen und anecken - deshalb passen sie sich den anderen an, meint Bloggerin Gesine von Prittwitz. Ihr fehlen hitzigere und sinnvollere Debatten.

    28.11.201238 Kommentare

  5. Twitter: #Candystorm für Claudia Roth

    Twitter

    #Candystorm für Claudia Roth

    Bei der Urwahl wurde Grünen-Chefin Claudia Roth von den Parteimitgliedern abgewatscht, auf Twitter wird sie von Sympathisanten mit Lob und guten Wünschen überschüttet - und ein Parteifreund hat sogar ein neues Wort für die Solidarität im Netz erfunden.

    12.11.201226 Kommentare

  6. Social Web: Lebkuchen gegen wütende Facebook-Nutzer

    Social Web

    Lebkuchen gegen wütende Facebook-Nutzer

    Weihnachtsplätzchen im Oktober - viele Schweizer Kunden eines Einzelhandelsunternehmens haben sich auf dessen Facebook-Seite darüber beschwert. Das ging mit der Kritik seiner Kunden ungewöhnlich souverän um.

    15.10.2012179 Kommentare

  7. Emotionsforschung: Warum im Netz so erbittert gestritten wird

    Emotionsforschung

    Warum im Netz so erbittert gestritten wird

    Im Netz wird teilweise grob gestänkert und gezankt. Ein von der EU gefördertes Forschungsprojekt stellt die Frage: Warum eigentlich? Ein Resultat der Forscher: Mit der Anonymität hat das nicht viel zu tun.

    27.08.2012107 Kommentare

  8. "Fuck that loser": Diablo-3-Designer beschimpft Diablo-Miterfinder

    "Fuck that loser"

    Diablo-3-Designer beschimpft Diablo-Miterfinder

    Führende Entwickler von Diablo 3 sind verärgert über Äußerungen von David Brevik, einem der Erfinder der Serie. "Fuck that loser", schreibt Chefdesigner Jay Wilson. Die Blizzard-Community hat allerdings wenig Verständnis und reagiert mit einem Shitstorm.

    21.08.2012155 KommentareVideo

  9. Soziale Netzwerke: Viele Unternehmen nehmen Shitstorms nicht ernst

    Soziale Netzwerke

    Viele Unternehmen nehmen Shitstorms nicht ernst

    Als der Shitstorm startete, hatte das Social-Media-Team frei. So wie jüngst Vodafone geht es offenbar vielen Unternehmen: Sie sind auf Shitstorms nicht vorbereitet, wie eine Umfrage des Bitkom ergeben hat.

    17.08.201272 Kommentare

  10. Olympia-Abschlussfeier: Shitstorm lässt ARD-Kommentatoren verstummen

    Olympia-Abschlussfeier

    Shitstorm lässt ARD-Kommentatoren verstummen

    Der hohe Redeanteil der ARD-Kommentatoren bei der Olympia-Abschlussfeier hat offenbar viele Zuschauer genervt: Im Netz brach deswegen ein Shitstorm los. Dann aber wurde es plötzlich ganz still - im Fernsehen.

    13.08.2012173 Kommentare

  11. Soziales Netzwerk: Facebook-Nutzerin tritt Shitstorm gegen Vodafone los

    Soziales Netzwerk

    Facebook-Nutzerin tritt Shitstorm gegen Vodafone los

    Niemand beim Kundenservice könne ihr helfen, beklagte sich eine Kundin auf der Facebook-Seite von Vodafone. Erst Tage später merkte das Unternehmen, dass sie damit einen Shitstorm ausgelöst hatte - und da war es schon zu spät.

    31.07.2012280 Kommentare

  12. IMHO: Die Proteste gegen den Geist von Acta müssen weitergehen

    IMHO

    Die Proteste gegen den Geist von Acta müssen weitergehen

    Nach Acta ist vor Ipred 2. Die Lobbyisten werden sich beim nächsten Mal geschickter anstellen als bei Acta, und deshalb müssen Verfechter von Bürgerrechten im Internet noch cleverer agieren. Einige Anregungen zum Protest, online wie offline.

    04.07.201211 Kommentare

  13. Krawall im Netz: Wie entfache ich einen Shitstorm?

    Krawall im Netz

    Wie entfache ich einen Shitstorm?

    Lärm verursachen und Druck aufbauen: Ein Shitstorm kann politische und wirtschaftliche Entscheidungen beeinflussen. Jetzt gibt es eine Anleitung für die Protestwelle im Netz.

    18.06.201222 Kommentare

  14. Podcasts: Das Netz muss sprechen lernen

    Podcasts

    Das Netz muss sprechen lernen

    Re:publica 2012 Im Netz tobt der Mob? Nicht, wenn wir uns verstehen. Das tun wir am besten in gesprochener Sprache. Ein Lob der unterschätzten Nische Podcast.

    04.05.201216 Kommentare

  15. Protest im Netz: Wie überlebt man einen Shitstorm?

    Protest im Netz

    Wie überlebt man einen Shitstorm?

    Ein Shitstorm gehört zum Internet wie der Wind zum Wetter, meinen die Social-Media-Experten Barbara Schwede und Daniel Graf. Sie haben eine Skala entwickelt, mit der sich die Schwere einer Protestwelle im Netz einordnen lässt.

    26.04.201252 Kommentare

  16. IMHO: Warum Googles Datensammeln gar nicht so böse ist

    IMHO

    Warum Googles Datensammeln gar nicht so böse ist

    Was tut Google eigentlich mit unseren Daten? Dieser Frage ist der IT-Sicherheitsexperte Sven Türpe nachgegangen. Aus öffentlichen Informationen und mit einer Portion Informatikerbauchgefühl skizziert er, was Google mutmaßlich mit unseren Daten macht und erklärt, warum diese Nutzung nicht per se böse ist.

    05.03.2012148 Kommentare

  17. Spielebranche: Diskussion über "stinkende Gamer"

    Spielebranche

    Diskussion über "stinkende Gamer"

    Nach der Gamescom 2011 löste ein TV-Bericht von RTL über angeblich schlecht riechende Gamer Empörung aus. Jetzt folgt die Aufarbeitung der Szene beim Games Culture Circle in Berlin.

    13.02.2012103 KommentareVideo

  18. Klarnamen: Facebook wollte Salman Rushdie umbenennen

    Klarnamen

    Facebook wollte Salman Rushdie umbenennen

    Ahmed Rushdie müsse das Profil des berühmten Autors heißen, fand Facebook. Dessen Fans liefen Sturm gegen den Klarnamen-Unsinn. Google+ sollte das eine Mahnung sein.

    16.11.201148 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Google Wallet
    Pin zur Bezahlung lässt sich bei Android-Smartphones knacken
    Google Wallet: Pin zur Bezahlung lässt sich bei Android-Smartphones knacken

    Ein Sicherheitsexperte hat in Android-Smartphones mit Google Wallet eine Schwachstelle entdeckt, die es einem Angreifer ermöglicht, die Pin für die NFC-Bezahlung zu bekommen. Geschützt ist der Anwender nur, wenn das Gerät nicht gerootet wurde.
    (Google Wallet)

  2. Gegenwehr
    The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus
    Gegenwehr: The Pirate Bay hebelt ISP-Blockaden aus

    Um trotz gerichtlich angeordneter Blockaden erreichbar zu bleiben, setzt Pirate Bay nun unter anderem auf eine zusätzliche IP-Adresse. Die soll besonders gut mit Proxys funktionieren.
    (The Pirate Bay)

  3. Aldi Talk All-In-Flat 2.000
    Datenflatrate, Handy- und SMS-Volumen für 20 Euro
    Aldi Talk All-In-Flat 2.000: Datenflatrate, Handy- und SMS-Volumen für 20 Euro

    Aldi startet unter der Aldi-Talk-Marke einen neuen 20-Euro-Optionstarif, der als Antwort auf die jüngsten Handy- und Datenflatrate-Tarife gedacht ist. Die All-In-Flat 2.000 bietet aber weniger Flatrate-Eigenschaften als die Konkurrenz.
    (Aldi Talk)

  4. iPhone 5 im Test
    Das iPhone mit der fünften Zeile
    iPhone 5 im Test: Das iPhone mit der fünften Zeile

    Ein neuer Stecker, eine Zeile mehr und ein flacheres und leichteres Gehäuse: Das iPhone 5 setzt keine Maßstäbe, an denen sich die Konkurrenz orientieren könnte, sondern holt nur auf. Trotzdem ist es ein gutes Gerät, wie sich im Test herausstellte.
    (Iphone 5 Test)

  5. Amazon
    Kindle Paperwhite und E-Book-Leihbücherei in Deutschland
    Amazon: Kindle Paperwhite und E-Book-Leihbücherei in Deutschland

    Amazon bringt seinen E-Book-Reader Paperwhite mit integrierter Beleuchtung nun auch in Deutschland auf den Markt. Außerdem wird eine für Amazon-Prime kostenlose E-Book-Leihbücherei eröffnet.
    (Kindle Paperwhite Test)

  6. Mars
    Curiosity findet weitere Spuren von Wasser
    Mars: Curiosity findet weitere Spuren von Wasser

    Curiosity steht erneut in einem Areal im Marskrater Gale, durch das früher mutmaßlich Wasser geflossen ist. In Kürze wird der Rover erstmals Proben mit seinem Gesteinsbohrer nehmen.
    (Mars)

  7. Spiele-Vorschau 2014
    Kampfgemüse im Jahr der VR-Brillen
    Spiele-Vorschau 2014: Kampfgemüse im Jahr der VR-Brillen

    Kämpfe mit Pflanzen und Untoten auf Basis der Frostbite-3-Engine zum Start ins Jahr, später dann Hochklassiges wie The Witcher 3 und Watchdogs: 2014 wird spielerisch spannend! Dazu kommen möglicherweise noch GTA 5 für PC und Konsolen sowie mehr VR-Brillen, als eine Kleinfamilie tragen kann.
    (Oculus Rift)


Verwandte Themen
Acta, Piratenpartei

RSS Feed
RSS FeedShitstorm

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de