Abo
Anzeige

Seacom

Artikel

  1. Sabotage: Kriminelle haben Internet-Seekabel durchschnitten

    Sabotage

    Kriminelle haben Internet-Seekabel durchschnitten

    Im Hafen von Alexandria sind drei Männer festgenommen worden, die dabei waren, ein Internet-Seekabel zu durchtrennen. Erst vor wenigen Tagen wurde vor der Nordküste Ägyptens das Seekabel von Seacom an mehreren Stellen zerstört.

    28.03.2013128 KommentareVideo

  1. Seacom: Internet-Seekabel an mehreren Punkten zerstört

    Seacom

    Internet-Seekabel an mehreren Punkten zerstört

    Das Glasfaserkabel von Seacom, das Afrika mit Europa und Asien verbindet, ist vor der Küste von Ägypten schwer beschädigt worden. Die Reparaturarbeiten am Seekabel sind angelaufen.

    22.03.2013121 KommentareVideo

  2. Brics Cable: Brics-Staaten wollen 12,8-TBit/s-Kabel bauen

    Brics Cable

    Brics-Staaten wollen 12,8-TBit/s-Kabel bauen

    Seit langem wird über das Brics Cable verhandelt. In den nächsten sechs Monaten wird sich entscheiden, ob das Seekabel wirklich gebaut wird.

    09.06.201239 Kommentare

Anzeige
  1. Main One: Breitbandanbindung für Westafrika

    Main One

    Breitbandanbindung für Westafrika

    Mit deutscher Unterstützung hat Anfang Juli das Tiefseekabel Main One nach Westafrika den Betrieb aufgenommen. Das Tiefseekabel soll die Kommunikationsmöglichkeiten via Internet und Telefon in der Region deutlich verbessern. Die damit verfügbare Bandbreite erhöht sich auf das Zehnfache.

    08.07.201020 Kommentare

  2. Ein Glasfaserkabel soll Afrika verändern

    Mit einem neuen Untersee-Glasfaserkabel sind Ost- und Südafrika ab sofort mit höherer Bandbreite an globale Netzwerke angebunden. Über eine Länge von 17.000 Kilometern werden die Daten mit 1,28 Terabit/s übertragen.

    24.07.200970 Kommentare

  3. Breitbandinternet kommt nach Ostafrika

    Das Unternehmen Seacom verlegt gerade ein 17.000 km langes Glasfaserkabel vor der ostafrikanischen Küste. Über das Kabel werden mehrere afrikanische Küstenländer erstmals Breitbandanschlüsse bekommen.

    07.04.200916 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. mSATA
    Miniatur-SSD mit 480 GByte Speicherplatz
    mSATA: Miniatur-SSD mit 480 GByte Speicherplatz

    Mushkin hat eine neue SSD im mSATA-Format vorgestellt, die bis zu 480 GByte Daten speichern kann. Sie wiegt ungefähr 10 Gramm und ist unter anderem für Tablets und Ultrabooks gedacht.
    (Msata)

  2. Fabian T.
    Youporn-Chef verhaftet
    Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

    Der Chef des Onlinepornobetreibers Manwin ist auf Betreiben der Staatsanwaltschaft Köln in Belgien festgenommen worden. Es geht um nicht geleistete Steuerzahlungen. Manwin besitzt Youporn, Pornhub, XTube, MyDirtyHobby und Extremetube.
    (Youporn)

  3. Samsung Galaxy Note 3
    6,3-Zoll-Smartphone mit Octa-Core-Prozessor geplant
    Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll-Smartphone mit Octa-Core-Prozessor geplant

    Samsung wird noch in diesem Jahr das Galaxy Note 3 auf den Markt bringen. Es wird die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet weiter verwischen.
    (Note 3)

  4. Sonos Playbar
    Heimkino und Musik in der ganzen Wohnung
    Sonos Playbar: Heimkino und Musik in der ganzen Wohnung

    Sonos hat nun seine Playbar öffentlich vorgestellt. Die Soundbar soll Fernsehern nicht nur zu besserem Klang verhelfen, sie vernetzt sich zur Fernsehton- und Musikwiedergabe auch mit anderen Sonos-Audioplayern.
    (Sonos)

  5. Intel
    Haswell startet pünktlich trotz möglicher USB-Probleme
    Intel: Haswell startet pünktlich trotz möglicher USB-Probleme

    Die Chipsätze der Serie 8 (Lynx Point) sollen Probleme mit USB 3.0 haben. Dennoch will Intel diese Komponenten für die Haswell-CPUs wie geplant Mitte 2013 auf den Markt bringen. Ob mit oder ohne anfällige USB-Ports ist noch nicht abzusehen.
    (Intel Haswell)

  6. Canon-DSLR
    EOS 700D mit bescheidenen Neuerungen
    Canon-DSLR: EOS 700D mit bescheidenen Neuerungen

    Mit der EOS 700D ersetzt Canon das erst ein Dreivierteljahr alte DSLR-Modell 650D. Die neue Kamera bietet nur kleine Verbesserungen und erreicht wieder 18 Megapixel Auflösung. Über einen klappbaren Touchscreen wird sie bedient.
    (Canon 700d)

  7. The Elder Scrolls Online
    Tamriel-Spielwelt füllt die Festplatte
    The Elder Scrolls Online: Tamriel-Spielwelt füllt die Festplatte

    Zenimax Online hat die Systemanforderungen von The Elder Scrolls Online veröffentlicht. Die PC-Version benötigt mindestens eine DX9-Grafikkarte, zwei CPU-Kerne und soll 60 GByte Speicherplatz auf der Festplatte belegen.
    (Elder Scrolls Online)


Verwandte Themen
Seekabel

RSS Feed
RSS FeedSeacom

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige