Abo
Anzeige
Satellit: Weltraumschrott als ernstes Problem (Bild: Airbus Defence and Space), Satelliten
Satellit: Weltraumschrott als ernstes Problem (Bild: Airbus Defence and Space)

Satelliten

Satelliten sind künstliche Himmelskörper, die echte Himmelskörper auf verschiedenen Umlaufbahnen umkreisen. Sie dienen zur Navigation, übertragen Sprache, Daten und Fernsehbilder, beobachten die Erde zu wissenschaftlichen Zwecken oder zur Spionage. Satelliten gibt es in den unterschiedlichsten Größen: Die kleinsten sind gerade einmal ein paar Zentimeter groß, die größten sind riesige, tonnenschwere Objekte. Den ersten Satelliten hat die Sowjetunion 1957 in den Orbit geschossen. Inzwischen kreisen so viele Satelliten um die Erde, dass Weltraumschrott zu einem ernsten Problem geworden ist.

Artikel

  1. RLV-TD: Indien testet wiederverwendbare Raumfähre

    RLV-TD

    Indien testet wiederverwendbare Raumfähre

    Das Spaceshuttle ist seit 2011 außer Dienst. Doch das Konzept wird weiter verfolgt. Von der indischen Raumfahrtagentur ISRO zum Beispiel. Die hat gerade einen Raumgleiter getestet.

    23.05.201627 Kommentare

  1. Sky Canvas: Japanisches Startup plant olympischen Meteoritenschauer

    Sky Canvas

    Japanisches Startup plant olympischen Meteoritenschauer

    Einfache Feuerwerksraketen reichen Star-ALE nicht. Das japanische Unternehmen will die Olympischen Spiele 2020 mit einem bunten Meteoritenschauer eröffnen.

    23.05.201638 KommentareVideo

  2. Fraunhofer-Institut: Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

    Fraunhofer-Institut

    Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

    Mehrere deutsche Forschungsinstitute haben einen Rekord per Richtfunk aufgestellt. Die Technik könnte für schnelles Satelliteninternet und als terrestrische Funkübertragung im E-Band als Ersatz für das Verlegen von Glasfaser genutzt werden.

    18.05.201619 Kommentare

Anzeige
  1. 70 Mbit/s: British Airways plant schnelles WLAN bei Langstreckenflügen

    70 Mbit/s

    British Airways plant schnelles WLAN bei Langstreckenflügen

    British Airways will einen schnellen Internetzugang für Passagiere von Langstreckenflügen realisieren. 118 Flugzeuge sollen mit WLAN ausgerüstet werden. Allerdings müssen sich Passagiere die Bandbreite teilen. Genutzt wird eine Kombination aus Satelliten und Bodenstationen.

    12.05.201612 Kommentare

  2. SpaceX: Der Falke ist gelandet

    SpaceX

    Der Falke ist gelandet

    SpaceX landet wieder eine Raketenstufe. Nach dem Start des 4,7 Tonnen schweren Satelliten JCSAT-14 hofft SpaceX damit auf eine Normalisierung des Landebetriebs.

    06.05.201616 Kommentare

  3. Weltraumteleskop Hitomi: Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

    Weltraumteleskop Hitomi

    Softwarefehler zerstört japanisches Röntgenteleskop im Orbit

    Eine Verkettung misslicher Umstände hat zum Ausfall des Weltraumteleskops Hitomi geführt und damit der Wissenschaft einen schweren Schlag versetzt. Schuld waren falsche Daten, ein Funkabbruch und fehlerhafte Software.

    04.05.201664 KommentareVideo

  1. Raumfahrt: Erste Rakete in Wostotschny gestartet

    Raumfahrt

    Erste Rakete in Wostotschny gestartet

    Premiere geglückt, wenn auch mit Verzögerung: Im Beisein von Präsident Wladimir Putin hob die erste Rakete vom Startplatz Wostotschny in Sibirien ab. Von dem neuen Kosmodrom aus sollen künftig auch westliche Astronauten ins All fliegen.

    28.04.201614 Kommentare

  2. Stratobus: Luftschiffe statt Satelliten

    Stratobus

    Luftschiffe statt Satelliten

    Thales Alenia Space will mit 100 Meter großen Luftschiffen in der Stratosphäre einige Aufgaben von Satelliten übernehmen. Der erste Prototyp des Stratobus soll 2018 fliegen, Luftschiffe in der vollen Größe erst 2020.

    27.04.201622 KommentareVideo

  3. Sentinel-1B: Erdbeobachtungssatellit soll heute endlich abheben

    Sentinel-1B

    Erdbeobachtungssatellit soll heute endlich abheben

    Der Satellit Sentinel-1B soll aus 700 Kilometern Höhe die Erde abtasten - eigentlich. Ein Start ist der Esa bislang allerdings noch nicht geglückt: Erst gab es zu heftige Winde, dann technische Probleme. Heute soll es endlich klappen.

    25.04.20161 Kommentar

  1. Raumfahrt: Embryonen wachsen im All

    Raumfahrt

    Embryonen wachsen im All

    Können sich Menschen im All vermehren? Ein chinesisches Experiment hat gezeigt, dass es möglich sein kann: Befruchtete Mäusezellen entwickeln sich bei Mikrogravitation weiter. Ein Kritiker ist jedoch noch nicht überzeugt.

    22.04.201614 Kommentare

  2. Facebook F8: Wer die Zukunft hinterfragt, verliert

    Facebook F8

    Wer die Zukunft hinterfragt, verliert

    Chatbots, livestreamende Drohnen und künstliche Intelligenz: Auf der Entwicklerkonferenz F8 stellte Facebook seine Pläne vor. Die wirken fast wie eine Drohung.

    14.04.201610 KommentareVideo

  3. IP-TV und Satellit: Swisscom und Eutelsat bringen Fußball-EM-Spiele in 4K

    IP-TV und Satellit

    Swisscom und Eutelsat bringen Fußball-EM-Spiele in 4K

    Fernsehen wird in diesem Jahr endlich in 4K angeboten. Die Swisscom bietet dies zur Fußball-EM. Bald sollen sich mit der neuen Box auch Youtube-Inhalte in 4K streamen lassen. Der Satellitenbetreiber Eutelsat startet in Italien mit 4K.

    13.04.201617 Kommentare

  1. Falcon 9: SpaceX gelingt Landung auf Drohnenschiff

    Falcon 9

    SpaceX gelingt Landung auf Drohnenschiff

    Die zweite gelungene Landung der Falcon 9, diesmal auf dem Meer, zeigt, dass die Wiederverwendung von Raketen ein Teil der Zukunft der Raumfahrt sein wird.

    09.04.201644 Kommentare

  2. Für HD und Internet: Unitymedia bestätigt Analogabschaltung im kommenden Jahr

    Für HD und Internet

    Unitymedia bestätigt Analogabschaltung im kommenden Jahr

    Unitymedia schaltet die analogen Programme früher ab als vorgegeben. Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) fürchtet durch die Reduktion im Vorfeld für kleinere TV-Sender einen "Tod auf Raten".

    04.04.201612 Kommentare

  3. European Aviation Network: Lufthansa startet Internet auf innerdeutschen Flügen

    European Aviation Network

    Lufthansa startet Internet auf innerdeutschen Flügen

    Noch in diesem Jahr will die Lufthansa ihre Maschinen innerhalb Deutschlands und Europas mit Internet-an-Bord-Systemen ausstatten. Im kommenden Jahr oder später gibt es eine höhere Datenrate.

    18.03.20166 Kommentare

  1. Schwarmkonzept: Sechs Roboterameisen ziehen tonnenschweres Auto

    Schwarmkonzept

    Sechs Roboterameisen ziehen tonnenschweres Auto

    Sechs Roboterameisen, die gerade einmal 100 Gramm wiegen, haben in einem Versuch ein Auto abgeschleppt. Durch Teamwork gelang es den kleinen Metallameisen, das 1,8 Tonnen schwere Gefährt zu bewegen.

    15.03.201695 Kommentare

  2. Exomars: Russisch-europäische Marssonde ist gestartet

    Exomars

    Russisch-europäische Marssonde ist gestartet

    Die Esa und Roskosmos haben erfolgreich ihre Exomars-Sonde in den Weltraum geschossen. Zusammen mit einem Orbiter befindet sich ein experimentelles Landemodul mit an Bord der Proton-M-Rakete, das die für 2018 geplante Landung eines Rovers testen soll.

    14.03.20165 KommentareVideo

  3. Datenrate: Viprinet zeigt zwei neue Bündelrouter

    Datenrate

    Viprinet zeigt zwei neue Bündelrouter

    Cebit 2016 Viprinet stellt auf der Cebit zwei neue Bündelrouter vor, die eine höhere Datenrate bieten. Der VPN-Router 2620 kann jetzt 300 MBit/s bündeln.

    13.03.201615 Kommentare

  4. Satelliten-TV: Eutelsat 9B bringt mehr HD-TV-Kapazität für Deutschland

    Satelliten-TV

    Eutelsat 9B bringt mehr HD-TV-Kapazität für Deutschland

    Durch Eutelsat 9B wird sich die Zahl der Transponder auf 47 erhöhen. Der neue Satellit sei für die Versorgung mit TV-Programmen in SD- und HD-Qualität für Deutschland wichtig und trägt etwas Besonderes mit sich.

    11.03.201622 Kommentare

  5. Archinaut: Ein 3D-Druck-Roboter für die ISS

    Archinaut

    Ein 3D-Druck-Roboter für die ISS

    Made in Space, im Weltall gebaut: Die Raumstation ISS bekommt einen neuen Roboter. Er soll dort per 3D-Druck Komponenten für Satelliten und Raumschiffe fertigen.

    07.03.20164 Kommentare

  6. Die Woche im Video: Fakten und Illusionen

    Die Woche im Video

    Fakten und Illusionen

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben die Zahlen nachrecherchiert, mit denen bei vernetztem Fahren Politik gemacht wird - und dahinter keine harten Fakten gefunden. Wir haben uns per VR Illusionen hingegeben und hastig das neue Raspberry getestet. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    05.03.20160 KommentareVideo

  7. Privacy Shield: USA setzen Überwachung von EU-Bürgern unverändert fort

    Privacy Shield

    USA setzen Überwachung von EU-Bürgern unverändert fort

    Nach dem Ende von Safe Harbor wollte die EU eigentlich einen besseren Datenschutz durchsetzen. Doch die USA weisen lediglich darauf hin, dass ihre Überwachung von EU-Bürgern ohnehin legal ist. Zumindest nach den eigenen Gesetzen.

    01.03.201622 Kommentare

  8. Raumfahrt: Ein Satellit, sie alle zu überstrahlen

    Raumfahrt

    Ein Satellit, sie alle zu überstrahlen

    Ein Leuchtfeuer am Nachthimmel: Eine Gruppe russischer Weltraumenthusiasten will den Satelliten Mayak ins All schießen, der hell am Himmel leuchten soll. Nicht alle sind von dem Projekt, das per Crowdfunding finanziert werden soll, begeistert.

    01.03.2016104 Kommentare

  9. Satellitennavigation: Esa beschleunigt Galileo

    Satellitennavigation

    Esa beschleunigt Galileo

    Sechs statt vier: Die Europäische Raumfahrtagentur Esa hat einen zusätzlichen Transport von Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo in Auftrag gegeben. Ende des Jahres sollen 18 Galileo-Satelliten im Orbit sein.

    25.02.201611 KommentareVideo

  10. Kernfusion: Die Viele-Milliarden-Euro-Frage

    Kernfusion

    Die Viele-Milliarden-Euro-Frage

    Mit Milliardenbudgets wird seit vielen Jahrzehnten weltweit an der Kernfusion geforscht - und immer noch fragen wir uns: Wo bleibt denn nun das Fusionskraftwerk? Warum die Forschung trotzdem nicht vergebens war.

    25.02.2016241 Kommentare

  11. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.

    12.02.20164 Kommentare

  12. Poseidon-Gruppe: Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

    Poseidon-Gruppe

    Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

    Eine besonders hartnäckige Gruppe von Online-Kriminellen greift seit mehr als zehn Jahren große Organisationen an. Auf dem Security Analyst Summit hat das Sicherheitsunternehmen Kaspersky Labs erstmals öffentlich über die Poseidon-Gruppe gesprochen.

    09.02.20167 Kommentare

  13. Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch

    Asteroidenbergbau

    Verblendet vom Platinrausch

    Nach den USA will nun auch Luxemburg Gesetze zum Bergbau im Weltall erlassen. Dabei wird sich der Abbau von Edelmetallen im All für den Gebrauch auf der Erde ironischerweise erst dann lohnen, wenn wir ihn gar nicht mehr brauchen.

    04.02.201667 Kommentare

  14. Space Data Highway: Satelliten-Relaisstation erfolgreich ausgesetzt

    Space Data Highway

    Satelliten-Relaisstation erfolgreich ausgesetzt

    Die erste Spur einer Datenautobahn für Satelliten ist gelegt. Von Baikonur aus startete eine Relaisstation erfolgreich zu ihrer geostationären Umlaufbahn.

    30.01.201611 Kommentare

  15. Satelliteninternet: Airbus und Oneweb wollen 900 Satelliten bauen

    Satelliteninternet

    Airbus und Oneweb wollen 900 Satelliten bauen

    2018 soll es losgehen: Airbus und Oneweb haben eine Joint Venture gegründet, das 900 Satelliten für die schnelle Datenkommunikation bauen wird. Die ersten Satelliten sollen in zwei Jahren ins All geschossen werden.

    27.01.201612 KommentareVideo

  16. Space Data Highway: Esa schießt Laser-Kommunikationsstation ins All

    Space Data Highway

    Esa schießt Laser-Kommunikationsstation ins All

    Schnelle optische Datenübertragung im All soll der Satellit EDRS-A ermöglichen, den die europäische Raumfahrtagentur Esa in dieser Woche in den Orbit schießt. Er empfängt Daten per Laser von anderen Satelliten und sendet die Daten zur Erde.

    25.01.201611 KommentareVideo

  17. Die Woche im Video: Neues von Netflix, Lücke in Linux, Plausibles zu Planet X

    Die Woche im Video

    Neues von Netflix, Lücke in Linux, Plausibles zu Planet X

    Golem.de-Wochenrückblick Diese Woche wurde viel über einen neunten Planeten in unserem Sonnensystem spekuliert. Netflix hatte Gutes und Schlechtes zu vermelden, und Linux hat eine vermeidbare Lücke. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    23.01.20161 KommentarVideo

  18. TV-Kabelnetzbetreiber: Einspeisegebühr für ARD und ZDF soll per Gesetz kommen

    TV-Kabelnetzbetreiber

    Einspeisegebühr für ARD und ZDF soll per Gesetz kommen

    Die TV-Kabelnetzbetreiber haben Unterstützung vom Bundesverkehrsminister erhalten, eine Einspeisegebühr von ARD und ZDF zu kassieren. Die europäische Universaldienstrichtlinie ermögliche, ein Entgelt für den Transport von Must-Carry-Inhalten festzulegen.

    19.01.201633 Kommentare

  19. Spacex: Satellit erfolgreich ausgesetzt, Falcon 9 umgekippt

    Spacex

    Satellit erfolgreich ausgesetzt, Falcon 9 umgekippt

    Eine Falcon 9 von SpaceX hat den Meeresforschungssatelliten Jason-3 ausgesetzt. Eine Landung der ersten Stufe auf einem Schiff misslang bei starkem Seegang zum dritten Mal.

    18.01.201674 KommentareVideo

  20. Rosetta: Philae hätte leben können

    Rosetta

    Philae hätte leben können

    Philaes Mission auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko ist wohl beendet: Der Lander der Rosetta-Mission meldet sich nicht mehr. Mit einem anderen System zur Energieversorgung könnte er vielleicht noch senden.

    13.01.201670 Kommentare

  21. Games: E-Sport gehört nicht ins Fernsehen

    Games

    E-Sport gehört nicht ins Fernsehen

    IMHO Jahrelang haben die E-Sport-Szene und das Fernsehen erfolglos miteinander geflirtet. Trotzdem will Activision einen eigenen TV-Sender starten. Das ist anachronistisch.

    08.01.2016125 Kommentare

  22. Weltraumbahnhöfe: Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo

    Weltraumbahnhöfe

    Die Raketen vom Schwarzen Drachenfluss und anderswo

    Nirgends starten so viele Raketen wie in Baikonur, dennoch will Russland einen neuen Weltraumbahnhof bauen - und das ist nicht leicht. Was beim Bau eines Weltraumbahnhofs zu beachten ist.

    07.01.201610 KommentareVideo

  23. Raumfahrt: SpaceX wartet auf besseres Wetter für die Landung

    Raumfahrt

    SpaceX wartet auf besseres Wetter für die Landung

    Warten auf besseres Wetter - aber nicht lange: Weil die Chance, dass die Landung gelingt, heute größer ist, hat das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX den Start der Falcon-Rakete noch einmal verschoben.

    21.12.201521 Kommentare

  24. Satellitennavigation: Galileo bekommt weiteren Zuwachs

    Satellitennavigation

    Galileo bekommt weiteren Zuwachs

    Da waren's plötzlich zwölf: Die europäische Raumfahrtagentur Esa hat zwei weitere Satelliten für das Satellitennavigationssystem Galileo in den Orbit geschossen.

    17.12.201520 KommentareVideo

  25. Berlin Space Technologies: Satellit Kent-Ridge-1 antwortet nicht

    Berlin Space Technologies

    Satellit Kent-Ridge-1 antwortet nicht

    Das Raumfahrtunternehmen Berlin Space Technologies macht Branchengrößen wie Airbus Konkurrenz. Doch gleich beim ersten Satellitenprojekt erleben die Startup-Gründer einen holprigen Start. Auch nach der Raketenzündung gibt es Probleme.

    17.12.20157 Kommentare

  26. USA: Immer mehr Menschen bestellen wegen Streaming Kabel-TV ab

    USA

    Immer mehr Menschen bestellen wegen Streaming Kabel-TV ab

    In einigen Jahren sollen laut einer Studie 23 Prozent der Haushalte in den USA kein Kabelfernsehen mehr haben. Immer mehr Menschen kündigen, weil Streaming von Netflix, Amazon Video oder Hulu für sie attraktiver ist.

    13.12.201596 Kommentare

  27. Google Lunar X-Prize: Mond, wir kommen 2017!

    Google Lunar X-Prize

    Mond, wir kommen 2017!

    Es geht los: Zwei Teilnehmer am Google Lunar X-Prize haben Flüge zum Mond gebucht. Allerdings sollten sie schon vor drei Jahren dort gelandet sein.

    09.12.201524 KommentareVideo

  28. Raumfahrt: Weltraumschrott wird Treibstoff

    Raumfahrt

    Weltraumschrott wird Treibstoff

    Weltraumschrott durch den Auspuff jagen wollen Wissenschaftler aus China: Sie haben ein Raumschiff erdacht, das Weltraumschrott einsammelt und zu Treibstoff für sich selbst verarbeitet.

    04.12.201521 Kommentare

  29. Buchstaben und Zahlen: BND übernahm unverständliche NSA-Selektoren ungeprüft

    Buchstaben und Zahlen

    BND übernahm unverständliche NSA-Selektoren ungeprüft

    Der BND hat große Defizite beim Einsatz von NSA-Selektoren eingeräumt. Im NSA-Ausschuss verwirrte ein Geheimdienstmitarbeiter dabei mit widersprüchlichen Angaben.

    03.12.20158 Kommentare

  30. Kabelnetz: Österreich kündigt Ende für Analog-TV an

    Kabelnetz

    Österreich kündigt Ende für Analog-TV an

    Im September 2016 ist Schluss mit analogem TV in Österreich: Dann wollen auch die Kabelnetzbetreiber auf digital übertragene Signale umstellen. Deutsche Fernsehfans müssen wohl noch bis 2018 warten - nur ein Anbieter ist schon vorgeprescht.

    30.11.201520 Kommentare

  31. Softwarefehler in der Raumfahrt: In den Neunzigern stürzte alles ab

    Softwarefehler in der Raumfahrt

    In den Neunzigern stürzte alles ab

    Ein Kommafehler führt zum Absturz einer Rakete? Ist alles schon vorgekommen. Softwarefehler waren in den neunziger Jahren die häufigste Fehlerquelle in der Raumfahrt.

    24.11.2015121 Kommentare

  32. Raumfahrt: USA und China richten rotes Satellitentelefon ein

    Raumfahrt

    USA und China richten rotes Satellitentelefon ein

    Keine Eskalation im All: Die Regierungen Chinas und der USA haben einen direkten Kommunikationskanal eingerichtet - vergleichbar dem roten Telefon zwischen Moskau und Washington. Darüber sollen Missverständnisse schnell ausgeräumt werden.

    23.11.201510 Kommentare

  33. Daten-Guantánamo beim BND: Die unkritische Kritik an der Weltraumtheorie

    Daten-Guantánamo beim BND

    Die unkritische Kritik an der Weltraumtheorie

    Eine Mitarbeiterin des Bundeskanzleramts hat sich vehement gegen eine umstrittene Legitimierung der BND-Spionagepraxis gewehrt. Doch ihre Position gegen die Weltraumtheorie war nur scheinbar kritisch.

    13.11.20151 Kommentar

  34. WT1190F: Was der Schrott im Weltraum macht

    WT1190F

    Was der Schrott im Weltraum macht

    Ein Stück Weltraumschrott aus einer Mondumlaufbahn wird am Freitag auf die Erde stürzen und verglühen - kein Problem. Doch anderer Müll im All bereitet uns viel größere Schwierigkeiten.

    13.11.201557 Kommentare

  35. Glasfaser: Careconnect bietet im Hamburger Freihafen 1,7 GBit/s

    Glasfaser

    Careconnect bietet im Hamburger Freihafen 1,7 GBit/s

    Eine Marke, die eigentlich für Satelliteninternet steht, bietet in Hamburg eine Datenübertragung von 1,7 GBit/s an. Dabei setzt der Betreiber aber nicht auf Satellit.

    11.11.201517 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 22
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Satelliten
    Das Internet hebt ab
    Satelliten: Das Internet hebt ab

    Oneweb, Virgin Galactic, SpaceX, Google: Alle wollen Internet vom Himmel auf die Erde funken. Der Aufwand ist gewaltig - die Zielgruppe aber auch. Golem.de gibt einen Überblick.

  2. Erdbeobachtung
    Das Geschäft mit der Nahansicht aus dem All
    Erdbeobachtung: Das Geschäft mit der Nahansicht aus dem All

    Immer näher zoomen Kameras von Satelliten aus an uns heran, immer mehr ist auf ihren Bildern von der Erde zu erkennen. Unternehmen wollen mit ihrer Erdbeobachtung praktisch in Echtzeit Geld verdienen - auch Google mit dem Satellitenbetreiber Skybox Imaging.

  3. WT1190F
    Was der Schrott im Weltraum macht
    WT1190F: Was der Schrott im Weltraum macht

    Ein Stück Weltraumschrott aus einer Mondumlaufbahn wird am Freitag auf die Erde stürzen und verglühen - kein Problem. Doch anderer Müll im All bereitet uns viel größere Schwierigkeiten.

  4. Kicksat
    Minisatelliten drohen zu verglühen
    Kicksat: Minisatelliten drohen zu verglühen

    Ein technischer Fehler gefährdet das Kicksat-Projekt: Der Mikrocontroller des Transportsatelliten hat sich und damit den Countdown für das Aussetzen der Minisatelliten in die Erdumlaufbahn zurückgesetzt. Die Organisatoren befürchten, dass der Transportsatellit verglüht, bevor er seine Fracht freigibt.


Gesuchte Artikel
  1. Darknet
    Korrupte Ermittler auf der Silk Road
    Darknet: Korrupte Ermittler auf der Silk Road

    Der Gründer der Drogenhandelsplattform Silk Road wurde schuldig gesprochen, doch der Fall bekommt eine Wendung. Eine Tour de Force durch eine irrwitzige Anklageschrift.
    (Darknet)

  2. Android-Entwicklung
    Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an
    Android-Entwicklung: Sony bietet Android-M-Vorschau für Xperia-Geräte an

    Nicht nur Nexus-Besitzer können sich über eine Vorschau der kommenden Android-Version freuen - Sony stellt für zahlreiche seiner Geräte ebenfalls Android-M-Testversionen zur Verfügung. Die Installation ist allerdings etwas aufwendiger als bei Googles Vorschauversion.
    (Android M)

  3. Timeline
    Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an
    Timeline: Google Maps zeigt eigenen Standortverlauf inklusive Fotos an

    Die Android-Version von Google Maps erhält durch ein Update die Funktion Your Timeline, mit der Anwender nachvollziehen können, wo sie sich aufhielten. Sogar Fotos werden entlang der Routen auf der Karte eingeblendet. Auch auf dem Desktop ist die Timeline sichtbar.
    (Google Timeline)

  4. Huawei G8
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro
    Huawei G8: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

    Huawei hat mit dem G8 neben dem neuen Top-Modell Mate S auch ein neues Mittelklasse-Gerät vorgestellt. Es kommt mit teilweise identischer Hardware wie das Mate S: So hat es auch den verbesserten Fingerabdrucksensor und eine 13-Megapixel-Kamera mit RGBW-Sensor.
    (Huawei G8)

  5. ZTE Nubia Z9 im Hands on
    Das Smartphone mit dem Rubbelrand
    ZTE Nubia Z9 im Hands on: Das Smartphone mit dem Rubbelrand

    Das Display von ZTEs Topsmartphone Nubia Z9 hat im Grunde keinen Rahmen am linken und rechten Rand: Der Bildschirm geht bis zum Rahmen. In einem ersten Kurztest hat Golem.de die in den Rand eingebauten Wischgesten ausprobiert - mit unterschiedlichen Ergebnissen.
    (Zte Nubia Z9)


Verwandte Themen
Tooway, Satelliteninternet, Weltraumschrott, Galileo, Satellitentelefon, DVB-S, Mars One, Made in Space, Planetary Resources, Virgin Galactic, Internet im Flugzeug, Humax, SpaceX, ESA

RSS Feed
RSS FeedSatelliten

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige