Safari

Artikel

  1. Fehlerbehebungen: Apple veröffentlicht OS X 10.9.4

    Fehlerbehebungen

    Apple veröffentlicht OS X 10.9.4

    Mit OS X 10.9.4 hat Apple eine neue Version des Betriebssystems vorgestellt, die vor allem Fehlerbehebungen enthält und Sicherheitslücken schließt. Der Ruhezustand arbeitet nach Angaben des Herstellers zuverlässiger und bekannte WLANs werden besser wiedererkannt.

    01.07.20141 Kommentar

  1. Sicherheitsupdates: Apple veröffentlicht Safari 7.0.4 und Safari 6.1.4

    Sicherheitsupdates

    Apple veröffentlicht Safari 7.0.4 und Safari 6.1.4

    Apple hat ein Update für seinen Webbrowser Safari veröffentlicht, das Sicherheitslücken schließen soll. Sowohl Safari 7 als auch die ältere Version 6 wurden dabei aktualisiert. Nutzer sollten das Update sofort aufspielen.

    21.05.20149 Kommentare

  2. TLS-Bibliotheken: Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

    TLS-Bibliotheken

    Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

    Mit Hilfe von fehlerhaften X.509-Zertifikaten haben Forscher zahlreiche zum Teil sicherheitskritische Bugs in TLS-Bibliotheken gefunden. Erneut wurde dabei eine gravierende Sicherheitslücke in GnuTLS entdeckt.

    04.04.20140 Kommentare

Anzeige
  1. Apple: Safari 7.0.3 weiß, was .pizza ist

    Apple

    Safari 7.0.3 weiß, was .pizza ist

    Apple hat mit Safari 7.0.3 ein Update seines Browsers veröffentlicht, mit dem Pushnachrichten von Websites besser verwaltet, generische Domains unterstützt und Sicherheitslücken geschlossen werden. Für ältere Systeme wurde Safari 6.1.3 veröffentlicht.

    02.04.201431 Kommentare

  2. Diffie-Hellman: Unsinnige Krypto-Parameter

    Diffie-Hellman

    Unsinnige Krypto-Parameter

    Ein kurzer Schlüsselaustausch bringt Chrome zum Absturz, andere Browser akzeptieren völlig unsinnige Parameter für einen Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch. Im Zusammenhang mit den jüngst gefundenen TLS-Problemen könnte das ein Sicherheitsrisiko sein.

    06.03.201430 Kommentare

  3. Apple: Neue Software für Mac OS X

    Apple

    Neue Software für Mac OS X

    Apple hat im Zuge der Veröffentlichung von OS X 10.9 alias Mavericks eine ganze Reihe anderer Programme in aktualisierten Versionen vorgestellt. Dazu zählen Safari, Xcode und iTunes. Auch Benutzer älterer Betriebssysteme werden berücksichtigt.

    24.10.20135 Kommentare

  1. Apple: Mac OS X 10.8.4 und Safari 6.0.5 sind da

    Apple

    Mac OS X 10.8.4 und Safari 6.0.5 sind da

    Apple hat mit Mac OS X 10.8.4 ein Update für sein aktuelles Betriebssystem Mountain Lion veröffentlicht. Auch ein neuer Safari-Browser und sicherheitsrelevante Updates für ältere Mac-OS-X-Versionen wurden von Apple parallel vorgestellt.

    05.06.20133 Kommentare

  2. Mac OS X 10.8.3: Apple korrigiert peinlichen File-URL-Bug

    Mac OS X 10.8.3

    Apple korrigiert peinlichen File-URL-Bug

    Apple hat mit Mac OS X 10.8.3 ein Update für sein aktuelles Betriebssystem Mountain Lion veröffentlicht. Es enthält einige kleine neue Funktionen, beseitigt aber vor allem diverse Fehler. Darunter ist ein peinlicher Bug, der Apps mit der Eingabe von 8 Zeichen zum Absturz bringt.

    15.03.201316 Kommentare

  3. Browser: Warum Webkit kein Allheilmittel ist

    Browser

    Warum Webkit kein Allheilmittel ist

    Nach Apple, Google und Amazon setzt künftig auch Opera auf die freie Browser-Engine Webkit. Rivalen, die sich in anderen Bereichen regelrecht bekriegen, arbeiten friedlich zusammen, und es scheint nur eine Frage der Zeit, bis Microsoft und Mozilla folgen. Doch der Schein trügt.

    18.02.2013153 Kommentare

  4. Exploit: Sicherheitslücke in Steam entdeckt

    Exploit

    Sicherheitslücke in Steam entdeckt

    Das "steam://"-Protokoll enthält eine Sicherheitslücke, über die Angreifer Zugriff auf den Rechner des Spielers bekommen könnten. Besonders betroffen sind Nutzer von Safari.

    17.10.201216 Kommentare

  5. Apple: Safari 6 veröffentlicht, aber nicht für Windows

    Apple

    Safari 6 veröffentlicht, aber nicht für Windows

    Zusammen mit Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion hat Apple seinen Browser Safari in einer neuen Version veröffentlicht. Ein Download-Link von Safari 6 für Windows ist derzeit nicht zu finden.

    25.07.201219 Kommentare

  6. Browser: Chrome löst Internet Explorer als Nummer 1 ab

    Browser

    Chrome löst Internet Explorer als Nummer 1 ab

    Googles Browser Chrome liegt in den weltweiten Browserstatistiken von Statcounter erstmals auf Platz 1 vor dem Internet Explorer. Bei den Lesern von Golem.de kommt der IE nur noch auf Platz 4.

    21.05.2012251 Kommentare

  7. Apple: Safari soll schneller werden

    Apple

    Safari soll schneller werden

    Apple hat mit einem Update seinen Browser Safari in Version 5.1.4 veröffentlicht, die Javascript deutlich schneller ausführen soll als die die vorhergehende Version.

    13.03.20125 Kommentare

  8. Tracking: Google trickste Apple aus

    Tracking

    Google trickste Apple aus

    Google und einige andere Werbefirmen haben Apples mobilen Browser Safari ausgetrickst, um das Surfen von iPhone-Nutzern mit Cookies zu überwachen. Safari blockiert solche Tracking-Cookies eigentlich.

    17.02.201227 Kommentare

  9. Kindle Cloud Reader: Amazons neue Kindle-App umgeht App-Store-Restriktionen

    Kindle Cloud Reader

    Amazons neue Kindle-App umgeht App-Store-Restriktionen

    Amazon hat eine neue Kindle-App für die Browser Chrome und Safari veröffentlicht. Damit können Nutzer den Amazon-Store auch vom iPad aus besuchen.

    10.08.201111 Kommentare

  10. Apple: iTunes in 64 Bit und Safari 5.1

    Apple

    iTunes in 64 Bit und Safari 5.1

    Mit der Veröffentlichung von Mac OS X 10.7 hat Apple auch iTunes, Safari, iWork und andere Applikationen aktualisiert. ITunes gibt es jetzt in einer 64-Bit-Version, sowohl für Mac OS X als auch für Windows. Safari 5.1 liegt ebenfalls auch für Mac OS X Snow Leopard und Windows bereit.

    20.07.201117 Kommentare

  11. Fluid: Browser für eine einzelne Website

    Fluid

    Browser für eine einzelne Website

    Todd Ditchendorf hat nach dreieinhalb Jahren die finale Version 1.0 seines Browserbaukastens Fluid veröffentlicht, mit der unter Mac OS X websitespezifische Anwendungen erzeugt werden, die als separate Programme lauffähig sind.

    04.05.201113 Kommentare

  12. Apple: Safari-Browser aktualisiert

    Apple

    Safari-Browser aktualisiert

    Apple hat einige Fehler in seinem Browser Safari behoben. Das Update auf Version 5.0.4 soll vor allem für mehr Stabilität sorgen - sowohl bei der Darstellung von Webseiten als auch beim Druck und den Browser-Plugins.

    10.03.20114 Kommentare

  13. WebM

    Google sieht Entwicklung von HTML-Video in einer "Sackgasse"

    Googles Chrome-Team hält an seinen Plänen für eine Abkehr vom H.264-Videocodec fest. Damit HTML-Video mit WebM-Codec auch auf Safari und dem Internet Explorer 9 (IE9) funktioniert, entwickelt Google eigene WebM-Plugins dafür.

    15.01.2011308 Kommentare

  14. Browser: Firefox überholt Internet Explorer und umgekehrt?

    Browser

    Firefox überholt Internet Explorer und umgekehrt?

    Firefox hat Microsofts Internet Explorer überholt und ist in Europa der am häufigsten genutzte Browser, meldet Statcounter. Im deutschen Markt hat der IE indes Firefox wieder überholt, wie Webtrekk meldet.

    05.01.2011150 Kommentare

  15. Browser: Apple aktualisiert Safari

    Browser

    Apple aktualisiert Safari

    Apple beseitigt einige Fehler in seinem Browser Safari. Die Updates auf Safari 5.0.3 und 4.1.3 schließen insgesamt 27 Sicherheitslücken in dem Browser. 24 der Sicherheitslücken eignen sich, um Code auf Opfersystemen einzuschleusen.

    19.11.20109 Kommentare

  16. Abstieg: Internet Explorer erstmals unter 50 Prozent Marktanteil

    Abstieg

    Internet Explorer erstmals unter 50 Prozent Marktanteil

    Microsofts Internet Explorer hat weltweit betrachtet unter den Webbrowsern nur noch 49,87 Prozent Marktanteil. Das ergeben die Statistiken von Statcounter Global Stats. Deren Analysten sehen eine Ursache für den Abstieg in den europäischen Auflagen.

    06.10.2010150 Kommentare

  17. Xmarks: Lesezeichen-Synchronisierungsdienst macht vielleicht weiter

    Xmarks

    Lesezeichen-Synchronisierungsdienst macht vielleicht weiter

    Das Aus des Lesezeichen-Synchronisierungsdienstes Xmarks kann möglicherweise abgewendet werden. Nach Bekanntwerden des Xmarks-Endes hat der Betreiber Angebote von Firmen erhalten, die den Dienst fortsetzen wollen.

    01.10.201034 Kommentare

  18. Lesezeichen-Synchronisierungsdienst: Xmarks macht am 10. Januar Schluss

    Lesezeichen-Synchronisierungsdienst

    Xmarks macht am 10. Januar Schluss

    Der Lesezeichen-Synchronisierungsdienst Xmarks wird zum 10. Januar 2011 eingestellt. Der Anbieter hatte vergeblich versucht, mit dem Dienst Geld zu verdienen, war damit aber gescheitert. Daher wird der Dienst Anfang kommenden Jahres komplett eingestellt.

    29.09.201076 Kommentare

  19. Apple: Sicherheitspatches für Safari 4 und 5

    Apple

    Sicherheitspatches für Safari 4 und 5

    Apple hat Updates für Safari 4 und 5 veröffentlicht, um insgesamt drei gefährliche Sicherheitslecks in dem Browser zu beseitigen. Alle drei Sicherheitslöcher können zur Ausführung beliebigen Programmcodes missbraucht werden. Zudem werden einige Programmfehler im Browser beseitigt.

    08.09.201019 Kommentare

  20. DivX: Neue Geräte, HTML 5 und ein Ersatz für Flash

    DivX

    Neue Geräte, HTML 5 und ein Ersatz für Flash

    Ifa 2010 DivX hat auf der Ifa nicht nur seine Partnerschaft mit dem Media Markt und neue DivX-fähige Endgeräte von Partnern angekündigt. Das Unternehmen will ab Freitag auch mit einer Browsererweiterung Flashplayer durch seinen eigenen, deutlich leistungsfähigeren DivX HiQ Webplayer ersetzen.

    02.09.201058 Kommentare

  21. Browser: Safari 5.0.1 mit Erweiterungen

    Browser

    Safari 5.0.1 mit Erweiterungen

    Apple hat seinen Browser Safari 5 aktualisiert. Mit der neuen Version 5.0.1 werden die bereits angekündigten Safari-Erweiterungen samt der dazugehörigen Safari Extensions Gallery freigeschaltet.

    28.07.201069 KommentareVideo

  22. Sammlung von Standortdaten: Apple antwortet und will beruhigen

    Sammlung von Standortdaten

    Apple antwortet und will beruhigen

    Apple hat sich zu den Änderungen der Datenschutzbestimmungen für iPhone- und iPad-Besitzer geäußert und nennt Details. Wenn der Nutzer zustimmt, sammelt Apple umfassend Standortdaten von iPhone- und iPad-Kunden, aber auch von Nutzern von Mac OS und Safari.

    20.07.2010314 Kommentare

  23. Browser: Safari 5 mit vereinfachender Seitendarstellung

    Browser

    Safari 5 mit vereinfachender Seitendarstellung

    Apple hat mit Safari 5 eine neue Version seines Webbrowsers für Mac OS X und Windows vorgestellt. Neben Geschwindigkeitsverbesserungen und einer erweiterten HTML5-Unterstützung bietet der neue Browser mit dem Reader ein Werkzeug an, um Artikel aus Websites zu extrahieren und übersichtlicher darzustellen. Die Darstellungsform erinnert an E-Books.

    08.06.201068 KommentareVideo

  24. Kürzelmitnahme: Chromac erleichtert Umstieg von Safari auf Chrome

    Kürzelmitnahme

    Chromac erleichtert Umstieg von Safari auf Chrome

    Will ein Mac-Nutzer von Apples Webbrowser Safari auf Chrome von Google wechseln, muss er neue Tastenkommandos erlernen, um den Browser effizient bedienen zu können. Mit der Erweiterung Chromac entfällt das Umlernen teilweise.

    18.05.20109 Kommentare

  25. Browser: Sicherheitsloch in Apples Safari

    Browser

    Sicherheitsloch in Apples Safari

    In Safari wurde ein als gefährlich eingestuftes Sicherheitsloch entdeckt. Angreifer können darüber Schadcode auf fremde Systeme schleusen. Bisher wurde das Sicherheitsloch für den aktuellen Safari 4.0.5 bestätigt. Der Fehler betrifft wohl nur die Windows-Version.

    10.05.201045 Kommentare

  26. Pwn2own: Angriff auf iPhone liest SMS-Daten aus

    Pwn2own: Angriff auf iPhone liest SMS-Daten aus

    Auf dem iPhone ist eine Sicherheitslücke erfolgreich ausgenutzt worden, um aus der Ferne die Kurzmitteilungen auf einem fremden Gerät auslesen zu können. Bei dem Hackerwettkampf Pwn2own waren auch die Browser Internet Explorer, Firefox und Safari Ziel von Angriffen.

    25.03.2010104 Kommentare

  27. Sputnik: Operas Javascript-Engine macht die wenigsten Fehler

    Sputnik: Operas Javascript-Engine macht die wenigsten Fehler

    Google hat mit Sputnik einen Javascript-Test veröffentlicht, der die Qualität der Javascript-Unterstützung eines Browsers vergleichbar macht. Derzeitiger Spitzenreiter ist Opera 10.50, gefolgt von Safari 4, Chrome 4 und Firefox 3.6. Abgeschlagen landet der Internet Explorer 8 auf dem letzten Platz.

    12.03.2010106 Kommentare

  28. Safari 4.0.5 - mehr Stabilität, mehr Sicherheit

    Apple bietet seinen Safari-Browser für Mac OS X und Windows nun in der Version 4.0.5 zum Download an. Damit werden Leistung, Stabilität und - vor allen unter Windows - auch die Sicherheit verbessert.

    12.03.201018 Kommentare

  29. EU und Microsoft einigen sich im Browserstreit

    Die Europäische Kommission ist im Browserstreit mit Microsoft zu einem Ergebnis gelangt. Künftig sollen Nutzer ihren Browser unter Windows aktiv auswählen, statt automatisch den Internet Explorer vorgesetzt zu bekommen.

    16.12.2009109 Kommentare

  30. Safari 4.0.4 behebt Sicherheitslücken

    Safari 4.0.4 behebt Sicherheitslücken

    Apple hat seinen Webbrowser Safari in Version 4.0.4 vorgestellt. Mit dem Update soll vor allem die Geschwindigkeit von Javascript verbessert worden sein. Außerdem wurde nach Angaben von Apple die Programmstabilität erhöht. Zudem werden mehrere Sicherheitslücken sowohl für MacOS X als auch Windows geschlossen.

    12.11.20094 Kommentare

  31. Browserauswahl in Windows 7 sortiert alphabetisch

    Bei der Browserauswahl in Windows 7 werden die fünf wichtigsten Browser alphabetisch nach dem Herstellernamen sortiert. Dadurch landet Mozilla Firefox auf dem vierten und Opera auf dem letzten Platz. Den Anfang macht Apples Safari und danach folgt Google Chrome. Genau in der Mitte liegt Microsofts Internet Explorer.

    16.10.2009241 KommentareVideo

  32. Plug-ins für Simbl laufen jetzt unter Snow Leopard

    Nutzer von Apples Betriebssystemversion Snow Leopard (MacOS X 10.6) konnten bislang die SIMBL-Schnittstelle (SIMple Bundle Loader) und damit Plug-Ins für den Webbrowser Safari nicht mehr benutzen. Das ändert sich mit der neuen Simbl-Version.

    14.09.20096 Kommentare

  33. Safari 4.0.3 schließt fünf Sicherheitslücken

    Apple schließt mit dem Update auf Safari 4.0.3 mehrere zum Teil kritische Sicherheitslücken in seinem Browser, sowohl für MacOS X als auch Windows. Einige davon können Angreifer nutzen, um eigenen Code auszuführen oder Daten auszuspähen.

    12.08.200911 Kommentare

  34. Offenes Sicherheitsloch in Opera und im Internet Explorer

    Ein Mitte Juni 2009 bekanntgewordenes Sicherheitsloch steckt in allen gängigen Browsern. Opera und der Internet Explorer weisen das Sicherheitsleck weiterhin auf.

    10.08.200917 Kommentare

  35. DoS-Lücke steckt in verschiedenen Browsern

    G-Sec meldet eine Sicherheitslücke, die gleich mehrere Browser unterschiedlicher Anbieter betrifft und sich für einen Denial-of-Service-Angriff (DoS) ausnutzen lassen soll. Einige Hersteller haben den Fehler in ihren Produkten bereits beseitigt.

    18.07.200918 Kommentare

  36. Twitter-Erweiterung für Safari

    Twitter-Erweiterung für Safari

    Für Apples Browser Safari gibt es im Vergleich zum Firefox nur wenige Erweiterungen. Mit Thurly hat Elixir Graphics ein Safari-Add-on für Twitter vorgestellt.

    16.07.200910 Kommentare

  37. Safari 4.0.2 beseitigt kritische Sicherheitslücke

    Mit einem Update für den Browser Safari 4 beseitigt Apple zwei Sicherheitslücken. Zumindest eine davon ist als kritisch einzustufen, da sie Angreifern möglicherweise die Ausführung von Code erlaubt.

    09.07.20091 Kommentar

  38. Kürzel-Suche für Apples Safari

    Kürzel-Suche für Apples Safari

    Mit dem Plug-In Keywurl wird die Suche auf beliebigen Websites für Safari-Nutzer deutlich komfortabler. Die Adressleiste dient fortan als zentrale Anlaufstelle für Suchen. Nach der Einrichtung sucht "gm Safari" zum Beispiel auf Golem.de nach dem Begriff Safari.

    15.06.200976 Kommentare

  39. Apple veröffentlicht Safari 4 für Windows und MacOS X (Upd.)

    Apple veröffentlicht Safari 4 für Windows und MacOS X (Upd.)

    Apples Browser Safari gibt es ab sofort in der Version 4 für MacOS- und Windowsnutzer. Der neue Browser bringt neue Funktionen für Anwender sowie Webdesigner und soll außerdem schneller arbeiten.

    08.06.2009122 Kommentare

  40. Drei gefährliche Sicherheitslecks im Safari-Browser

    Apple hat für Safari 3.x und die Betaversion von Safari 4.x jeweils ein Update veröffentlicht, um drei gefährliche Sicherheitslecks im Browser zu beseitigen. Alle Sicherheitslücken können dazu missbraucht werden, schadhaften Programmcode auszuführen und Kontrolle über ein fremdes System zu erlangen. Die Fehler betreffen die Windows- und Mac-Version von Safari.

    14.05.200932 Kommentare

  41. Safari 4 - öffentliche Beta für Windows und MacOS X

    Safari 4 - öffentliche Beta für Windows und MacOS X

    Apple hat eine öffentliche Betaversion seines Browsers Safari 4 veröffentlicht. Die neue Version wartet mit wesentlichen Neuerungen auf, die im Rahmen des Webkit-Projekts entstanden sind. Dazu zählt unter anderem eine deutlich schnellere JavaScript-Engine, die Apple Nitro nennt, sowie Elemente aus HTML 5 und CSS 3.

    24.02.2009152 Kommentare

  42. Gefährliches Sicherheitsloch in Safari-Browser

    Im Safari-Browser für Windows wurde ein Sicherheitsleck entdeckt, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können. Der Fehler tritt bei der Verarbeitung von Feed-URLs auf.

    13.02.200929 Kommentare

  43. iPhone 2.2.1 - mehr Stabilität für Safari

    Apples Softwareupdate 2.2.1 für das iPhone soll den Safari-Browser stabiler machen. Außerdem wurde ein Problem mit aus E-Mails gespeicherten Bildern beseitigt.

    28.01.200945 Kommentare

  44. Internet Explorer verliert deutlich Marktanteile

    Der Internet Explorer verliert Marktanteile. Nutzten im Mai 2008 noch 74 Prozent der Anwender den Webbrowser, waren es im Dezember nur noch 68 Prozent, so das Marktforschungsunternehmen Net Applications in einer aktuellen Studie.

    03.01.2009160 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Cardsharing für Schwarzsehen von Sky
    Cardsharing für Schwarzsehen von Sky

    Was seit Jahren unter Satellitenhackern praktiziert wird, klappt offenbar auch beim Pay-TV-Betreiber Sky: Mittels "Cardsharing" können mit einer gültigen Smartcard mehrere Receiver die Programme entschlüsseln. Die Zeitschrift PCgo widmet dem Thema in ihrer aktuellen Ausgabe ein Titelthema.
    (Cardsharing)

  2. Gamera
    Hubschrauber mit Muskelantrieb hebt ab
    Gamera: Hubschrauber mit Muskelantrieb hebt ab

    Gamera ist ein besonderer Hubschrauber: Er wird mit Muskelkraft angetrieben. Eine Pilotin hat ihn vom Erdboden abheben lassen. Aus Platzgründen dauerte der Flug nur wenige Sekunden.
    (Fliegen Mit Muskelkraft)

  3. Android
    Samsung will Galaxy Note 2 auf der Ifa vorstellen
    Android: Samsung will Galaxy Note 2 auf der Ifa vorstellen

    Ende August 2012 will Samsung das Galaxy Note 2 auf der Internationalen Funkausstellung vorstellen. Das Riesensmartphone soll dann ein noch größeres Display sowie einen Quad-Core-Prozessor erhalten und gleich mit Android 4.1 alias Jelly Bean laufen.
    (Samsung Galaxy Note 2)

  4. Acer Iconia Tab W700
    Windows-8-Tablet für 600 Euro
    Acer Iconia Tab W700: Windows-8-Tablet für 600 Euro

    Acers neue Tablet-Reihe wird parallel zum Start von Windows 8 am 26. Oktober 2012 erscheinen. Wie bei Microsofts Surface-Tablets wird es auch hier eine um 100 Euro günstigere Variante ohne Dockingstation und Tastatur geben.
    (Windows 8 Tablet)

  5. DSLR von Nikon
    D5200 mit DX-Sensor und 24 Megapixeln
    DSLR von Nikon: D5200 mit DX-Sensor und 24 Megapixeln

    Noch vor Weihnachten soll Nikons neue DSLR D5200 in den Läden stehen. Sie bietet einen besseren Autofokus und schnelleren Prozessor als ihr Vorgänger und vor allem eine Auflösung, die bisher nur bei Vollformatsensoren üblich war. Sie kostet so viel wie die D7000, die bald billiger werden dürfte.
    (Nikon 5200)

  6. Microsoft
    Weiterentwicklung von Age of Empires Online gestoppt
    Microsoft: Weiterentwicklung von Age of Empires Online gestoppt

    Ab sofort läuft Age of Empires Online auf Sparflamme: Microsoft gibt bekannt, dass es keine neuen Inhalte mehr gibt und nicht jeder Bug behoben wird.
    (Age Of Empires)

  7. Ubisoft
    Französische Revolution im Trailer zu Assassin's Creed Unity
    Ubisoft: Französische Revolution im Trailer zu Assassin's Creed Unity

    Ubisoft zeigt in einem Video erste Szenen aus Assassin's Creed 5, die die Grafik auf den neuen Konsolen demonstrieren. Der neue Teil der Serie ist zur Zeit der französischen Revolution angesiedelt.
    (Assassins Creed 5)


Verwandte Themen
John Lilly, Secunia, Gears, Mountain Lion, Webkit, Acid3-Test, WHATWG, Mavericks, Browser, Websockets, Chrome, Lion, HTML5, Internet Explorer

RSS Feed
RSS FeedSafari

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige