Rift

Artikel

  1. Trion Worlds: Rift wird Free-to-Play

    Trion Worlds

    Rift wird Free-to-Play

    Da waren es nur noch zwei: Mit Rift gibt ein weiteres Abo-MMORPG auf und stellt sein Geschäftsmodell auf Free-to-Play um. Nun sind von den großen Onlinerollenspielen nur noch Eve Online und World of Warcraft grundsätzlich kostenpflichtig.

    15.05.201343 KommentareVideo

  1. Trion Worlds: Hacker brechen bei Rift ein

    Trion Worlds

    Hacker brechen bei Rift ein

    Unbekannte haben sich Zugriff auf die Nutzerdatenbank des Onlinerollenspiels Rift verschafft, so der nordamerikanische Betreiber Trion Worlds in einer Mail an seine Kunden.

    23.12.20112 KommentareVideo

  2. Red Door: Trion geht in Konkurrenz zu Steam und Origin

    Red Door

    Trion geht in Konkurrenz zu Steam und Origin

    Während sich Steam und Origin PR-trächtig darum streiten, wo denn nun Battlefield 3 als Download zu haben sein wird, kündigt das Studio hinter dem Onlinerollenspiel Rift eine weitere Spieleplattform an.

    07.10.201113 Kommentare

Anzeige
  1. Spieletest Rift: Fantasywelt mit Riss

    Spieletest Rift

    Fantasywelt mit Riss

    Erneut tritt ein Herausforderer gegen World of Warcraft an: Rift setzt auf viele bewährte Elemente, aber auch auf ein paar spannende neue Ideen, etwa Überraschungsbesuch aus anderen Dimensionen - und auf schicke Grafik.

    28.03.2011107 KommentareVideo

  2. Codeweavers: Crossover Games 10.1.0 unterstützt Rift

    Codeweavers

    Crossover Games 10.1.0 unterstützt Rift

    Mit Crossover Games 10.1.0 kann nun auch das Windows-Onlinerollenspiel Rift unter Mac OS X und Linux gespielt werden. Außerdem hat Codeweavers einige Probleme des auf Spiele ausgerichteten Windows-API-Nachbaus ausgebügelt.

    17.03.201110 Kommentare

  3. Rift: Trion Worlds startet offene Betaphase

    Rift

    Trion Worlds startet offene Betaphase

    Es ist eines der ambitionierteren Onlinerollenspielprojekte des Jahres: Rift vom Entwicklerstudio Trion Worlds. Wie viel Spaß das Fantasy-MMORPG tatsächlich bietet, können Spieler ab dem 15. Februar 2011 selbst herausfinden.

    15.02.20118 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Reisekamera
    Samsung WB750 verbirgt 18fach-Zoom in kleinem Gehäuse
    Reisekamera: Samsung WB750 verbirgt 18fach-Zoom in kleinem Gehäuse

    Die Samsung WB750 ist als klassische Reisekamera mit einem Objektiv ausgerüstet, das eine große Bandbreite von Motiven abdecken kann. Das 18fach-Zoom mit einer Kleinbildbrennweite von 24 bis 432 mm kann mit seinem 12,5-Megapixel-Sensor bis zu 10 Fotos pro Sekunde machen.
    (Test Samsung Wb750)

  2. Asus Memo 370T
    7-Zoll-Tablet mit Tegra 3 für 249 US-Dollar
    Asus Memo 370T: 7-Zoll-Tablet mit Tegra 3 für 249 US-Dollar

    Nicht Asus selbst, sondern Chiphersteller Nvidia hat den Kampfpreis für das neue 7-Zoll-Tablet verraten: Das Memo 370T soll nur 249 US-Dollar kosten. Dafür gibt es ein sehr kompaktes, aber schnelles Gerät.
    (Asus Tablet)

  3. eBay
    Probleme bei der Umstellung der Zahlungsabwicklung
    eBay: Probleme bei der Umstellung der Zahlungsabwicklung

    Die Onlineauktionsplattform eBay hat für den Sommer eine Umstellung der Zahlungsmodalitäten angekündigt. Ob die Händler den neuen Bedingungen zustimmen, ist jedoch ungewiss. Wenn es so weit ist, müssen Käufer mit Inkonsistenzen rechnen. Einen Termin gibt es noch nicht.
    (Ebay)

  4. Tablet
    HTC wollte das Nexus 7 nicht für Google bauen
    Tablet: HTC wollte das Nexus 7 nicht für Google bauen

    HTC hat eine Zusammenarbeit mit Google am Nexus 7 ausgeschlagen. Jetzt bereut der Hersteller die Entscheidung und will mit Pegatron ein eigenes Tablet bauen.
    (Nexus 7)

  5. Test Angry Birds Star Wars
    Die Vögel schleudern ihr müsst
    Test Angry Birds Star Wars: Die Vögel schleudern ihr müsst

    Rebellenfedervieh gegen Imperiumsschweine: In Angry Birds Star Wars bekämpfen sich Jedis und Sturmtruppen der lustigen Art - und kommen einem ganz besonderen Geheimnis von Darth Vader auf die Spur.
    (Angry Birds Star Wars)

  6. Entwicklerplatinen
    Arduino Esplora ersetzt das Breadboard
    Entwicklerplatinen: Arduino Esplora ersetzt das Breadboard

    Das Arduino Esplora ist mit zahlreichen Sensoren und Schaltern ausgestattet, die sonst mühsam zusammengelötet oder auf einer Steckplatine untergebracht werden müssten. Der Esplora ist mit einem eigenen Mikrocontroller ausgestattet.
    (Arduino)

  7. Urteil
    Youtube ändert Gema-Sperrtafeln
    Urteil: Youtube ändert Gema-Sperrtafeln

    Youtube hat die Sperrtafeln zur Gema überarbeitet. Viele US-Musikvideos sind aber gar nicht mehr blockiert. Warum das so ist, erklärt Youtube-Sprecherin Mounira Latrache.
    (Youtube)


RSS Feed
RSS FeedRift

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige