Rick Bergman

Artikel

  1. Rory Read: Keine Festplattenkrise bei AMD, aber ein neuer Abgang

    Rory Read

    Keine Festplattenkrise bei AMD, aber ein neuer Abgang

    AMDs neuer CEO Rory Read glaubt nicht, dass sein Unternehmen durch die anhaltend knappen Festplatten Einbußen erleiden muss. Einen neuen Personalverlust gibt es jedoch: Nigel Dessau, langjähriger Marketingchef von AMD, verlässt die Firma bald.

    14.12.20112 Kommentare

  1. Entlassungen: AMD braucht Geld für Tablets und Cloud-Server

    Entlassungen

    AMD braucht Geld für Tablets und Cloud-Server

    AMD baut in allen Bereichen Arbeitsplätze ab und will die so frei werdenden Mittel in die Produktentwicklung stecken.

    04.11.20114 Kommentare

  2. Managementumbau: AMD feuert Produktchef Rick Bergman

    Managementumbau

    AMD feuert Produktchef Rick Bergman

    Mit sofortiger Wirkung hat AMDs Produktchef Rick Bergman, der durch die Übernahme von ATI zum Chiphersteller kam, das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger Paul Struhsaker kommt von Comcast. Gleichzeitig baut AMD seine Abteilungen um.

    23.09.20112 KommentareVideo

Anzeige
  1. Bulldozer: AMD verspricht FX-CPUs noch für 2011

    Bulldozer

    AMD verspricht FX-CPUs noch für 2011

    In einem Blogbeitrag hat AMDs Marketingdirektor John Frühe bestätigt, dass die Desktopprozessoren mit Codenamen Zambezi doch noch 2011 auf den Markt kommen sollen. Die entsprechenden Server-CPUs werden bereits ausgeliefert.

    08.09.201110 Kommentare

  2. APU für 2012: AMD zeigt mobilen Bulldozer Trinity

    APU für 2012

    AMD zeigt mobilen Bulldozer Trinity

    In San Francisco hat AMD erstmals den Prototyp eines Notebooks mit der kommenden CPU mit Codenamen "Trinity" gezeigt. 2012 soll der Chip auf den Markt kommen und 50 Prozent schneller als die aktuelle A-Serie von AMD sein.

    15.06.201110 KommentareVideo

  3. Prozessoren: AMD bestätigt Verschiebung von Llano und Bulldozer

    Prozessoren

    AMD bestätigt Verschiebung von Llano und Bulldozer

    Computex 2011 In einer sonst an Neuigkeiten armen Pressekonferenz hat AMD die neuen Zeitpläne für seine nächsten Notebook- und Desktop-CPUs vorgelegt. Llano-Notebooks sind erst im Juli 2011 zu erwarten, Desktops mit Bulldozer im Spätsommer des Jahres. Chipsätze gibt es bereits.

    01.06.20116 Kommentare

  1. Roadmap für Prozessoren: AMD im Jahr 2012 mit bis zu 20 Kernen pro CPU

    Roadmap für Prozessoren

    AMD im Jahr 2012 mit bis zu 20 Kernen pro CPU

    Nach seinem jährlichen Analystentreffen hat AMD nun detaillierte Roadmaps zu künftigen Prozessoren vorgelegt. Die Integration von CPU und GPU ist vollzogen, die ersten APU genannten Chips werden bereits ausgeliefert. Bei den Servern will AMD bis 2012 bis zu 20 Cores anbieten.

    11.11.201062 Kommentare

  2. Verschiebung offiziell: AMD Radeon 6950 und 6970 kommen erst Mitte Dezember

    Verschiebung offiziell

    AMD Radeon 6950 und 6970 kommen erst Mitte Dezember

    AMD bestätigt: Die nächste GPU-Architektur mit Codenamen Cayman kommt einige Wochen später als geplant auf den Markt. Das Unternehmen nannte gegenüber Golem.de die Mitte Dezember 2010 als neuen Termin. Die Begründungen dafür klingen wenig glaubwürdig.

    11.11.201010 KommentareVideo

  3. Grafikkarten: Radeon HD 6850 und 6870 werden knapper und teurer

    Grafikkarten

    Radeon HD 6850 und 6870 werden knapper und teurer

    Fünf Tage nach dem Marktstart für AMDs neue Grafikkarten sind die beiden ersten Modelle der Serie Radeon 6000 nur selten zu den vom Chiphersteller vorgeschlagenen Preisen zu bekommen. Verfügbar sind die Geräte zwar durchgehend gut, manche Kartenhersteller und Händler lassen sich das aber auch bezahlen.

    26.10.201031 KommentareVideo

  4. AMD-Vize Rick Bergman im Interview: "Wir arbeiten an vier GPUs parallel"

    AMD-Vize Rick Bergman im Interview

    "Wir arbeiten an vier GPUs parallel"

    Im Gespräch mit Golem.de erklärt AMDs Produktchef, warum es vor dem Marktstart einer neuen Grafikgeneration zahlreiche Leaks geben muss: Sein Unternehmen hat bereits mehrere tausend Radeon 6000 ausgeliefert. Das Design von eigenen Kühllösungen ist ebenfalls bereits freigegeben, sagte Bergman weiter.

    22.10.20107 KommentareVideo

  5. Radeon HD 6850 und 6870 im Test: AMDs neue Grafikkarten - sparsamer und günstiger (Update)

    Radeon HD 6850 und 6870 im Test

    AMDs neue Grafikkarten - sparsamer und günstiger (Update)

    Sie heißt Radeon HD 6870 und ist doch nicht immer schneller als eine 5870. Wer "Umbenennung" und "Abzocke" schreit, hat trotzdem unrecht. AMD bereitet mit den beiden ersten Modellen eine vollständig neue Grafikkarten-Serie vor, deren erste Vertreter auch sehr günstig angeboten werden.

    22.10.2010295 Kommentare

  6. Netbooks wichtiger: AMD lässt Tablets links liegen

    Netbooks wichtiger

    AMD lässt Tablets links liegen

    Computex Von AMD sind vorerst keine Chips zu erwarten, die auf den Einsatz in Tablets optimiert sind. Dies gab Produktchef Rick Bergman gegenüber Digitimes an, auch ein anderer US-Sprecher des Unternehmens bestätigte den Bericht.

    05.06.201075 Kommentare

  7. Demo von Llano: AMD zeigt erstmals Fusion-Prozessor APU mit DirectX-11

    Demo von Llano

    AMD zeigt erstmals Fusion-Prozessor APU mit DirectX-11

    Computex In Taipeh hat AMD zum ersten Mal seine "Accelerated Processing Unit" (APU) im Betrieb mit einem DirectX-11-Spiel gezeigt. Auch erste Muster stehen kurz vor der Auslieferung an Gerätehersteller.

    02.06.201024 KommentareVideo

  8. AMD will 100 Prozent Marktanteil bei Chipsätzen für AMD-CPUs

    Noch hat Nvidia bei Chipsätzen für AMD-Prozessoren nach Angaben des Prozessorherstellers 43 Prozent Marktanteil - das soll sich aber 2010 ändern. Gegenüber dem taiwanischen Branchendienst gab AMD an, Nvidia mit neuen Produkten kräftig Konkurrenz machen zu wollen.

    03.12.200928 Kommentare

  9. Trotz 4770-Knappheit: ATI-Chips weiterhin von TSMC

    Obwohl AMD mit seinen als "Globalfoundries" ausgelagerten Fabriken langfristig eine Alternative zu TSMC hat, werden die hauseigenen Grafikprozessoren weiterhin in Taiwan gefertigt. Dies gab AMD-Vize Rick Bergman in einem Interview an.

    03.07.20092 Kommentare

  10. AMD zeigt erste DirectX-11-Chips (Update)

    AMD zeigt erste DirectX-11-Chips (Update)

    Computex In Taipeh hat AMD erstmals einen Wafer mit Grafikprozessoren gezeigt, die DirectX-11-Funktionen beherrschen sollen. Wann entsprechende Grafikkarten auf den Markt kommen, gab das Unternehmen nicht an. Ob es sich bei Demonstrationen auf der Messe um eine Grafikkarte im Betrieb handelte oder um vorab aufgezeichnete Videos, ist auch nicht sicher.

    03.06.200985 KommentareVideo

  11. AMD Tech Day: Zwei neue Architekturen, Phenom mit 3 GHz

    AMD Tech Day: Zwei neue Architekturen, Phenom mit 3 GHz

    Traditionell hält AMD zur Mitte des Jahres seinen "Technology Analyst Day" ab. In Form von Präsentationen und Live-Demos gewährt das Unternehmen einen Einblick in gegenwärtige und künftige Entwicklungen. Ganz wie bei Intel sollen nun komplette Plattformen den Markt formen - seinen CPUs traut AMD dabei mehr zu, als bisher in den Gerüchteküchen ausgekocht wurde.

    26.07.200769 Kommentare

  12. Ex-ATI-Chef Dave Orton verlässt AMD

    Der ehemalige CEO von ATI, Dave Orton, wird AMD Ende Juli 2007 verlassen. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Einen handfesten Grund für das Ausscheiden Ortons nannte AMD nicht.

    11.07.200713 Kommentare

  13. ATI ist Marktführer

    Laut einer Studie von Mercury Research hat ATI im Jahr 2004 die meisten Grafikprozessoren verkauft. Als Grund führt ATI die schnelle Einführung von PCI-Express-Chips an.

    28.01.200530 Kommentare

  14. S3 tritt Digital Display Working Group bei

    01.03.19990 Kommentare

  15. Diamond setzt auf Savage4 Grafikchip

    15.02.19990 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Sony RX100
    Minikamera mit übergroßem Sensor
    Sony RX100: Minikamera mit übergroßem Sensor

    Sony baut in die RX100 einen CMOS-Sensor mit 8,8 x 13,2 mm Größe ein und übertrumpft damit die in dieser Klasse üblichen Sensoren deutlich. Sony verkauft die RX100 allerdings zu einem stolzen Preis.
    (Minikamera)

  2. Tomtom
    Softwarefehler legt Navigationsgeräte lahm
    Tomtom: Softwarefehler legt Navigationsgeräte lahm

    Ein Fehler in der Firmware einiger Autonavigationsgeräte von Tomtom führt dazu, dass die Ortung über GPS-Satelliten nicht funktioniert. Nun hat Tomtom ein Softwareupdate veröffentlicht, damit die Geräte wieder verwendet werden können.
    (Navigationsgeräte)

  3. Samsung Ativ Smart PC im Test
    Windows 8 und Atom im Tablet - das Beste aus beiden Welten?
    Samsung Ativ Smart PC im Test: Windows 8 und Atom im Tablet - das Beste aus beiden Welten?

    Ein 11,6 Zoll großer Touchscreen, lange Laufzeiten und Kompatibilität zu allen Windows-Programmen - die Erwartungen an Intels neue Plattform Clover Trail für Windows 8 sind groß. Der Smart PC XE500T1C von Samsung erfüllt sie jedoch nur zum Teil.
    (Samsung Ativ Smart Pc Pro)

  4. Cloud-Speicher
    Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.
    Cloud-Speicher: Fraunhofer-Forscher warnen vor Dropbox & Co.

    Cloud-Speicherdienste bieten oft eine unzureichende Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie, das die Dienste Dropbox, Cloudme, Crashplan, Mozy, Teamdrive, Ubuntu One und Wuala getestet hat.
    (Sicherheit Crashplan)

  5. Sony Xperia SP
    4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit
    Sony Xperia SP: 4,6-Zoll-Smartphone mit sehr langer Akkulaufzeit

    Mit dem Xperia SP erweitert Sony sein Sortiment an Android-Smartphones um ein Modell mit 4,6-Zoll-Touchscreen samt Floating-Touch-Technik und 8-Megapixel-Kamera. Das Jelly-Bean-Smartphone unterstützt LTE-Technik und soll eine sehr gute Akkulaufzeit erreichen.
    (Sony Xperia Sp)

  6. Easy 3D
    Philips-Fernseher für 3D mit billigen Polarisationsbrillen
    Easy 3D: Philips-Fernseher für 3D mit billigen Polarisationsbrillen

    Noch in der ersten Hälfte des Jahres 2011 will Philips mit der Serie 7000 erste 3D-Fernseher anbieten, die keine Shutterbrillen mehr benötigen. Wie in den meisten Kinos arbeitet das System mit Polarisation, hat aber Nachteile. Seine Fernseher mit Shuttertechnik rüstet Philips mit einer Sonderfunktion für Spieler auf.
    (Unterschied 3d Kino Und 3d Fernsehen)

  7. ZDF-Zoom
    Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten
    ZDF-Zoom: Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten

    Ein ZDF-Team hat einen Mitarbeiter mit versteckter Kamera in das Logistikzentrum des Onlineversandhändlers Zalando bei Berlin arbeiten geschickt. "Zum Teil nicht menschenwürdig", beurteilte ein Experte die Bedingungen dort. Zalando will jetzt handeln.
    (Zalando)


Verwandte Themen
Dirk Meyer, AMD FX, Llano, Computex, Globalfoundries, TSMC, AMD, Ati

RSS Feed
RSS FeedRick Bergman

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de