Red Orchestra 2

Artikel

  1. Android-Konsole: Red-Orchestra-Macher entwickeln für Ouya

    Android-Konsole

    Red-Orchestra-Macher entwickeln für Ouya

    Voraussichtlich Anfang April können Spieler ihre Ouya in den Händen halten. Der Versand beginnt am 28. März 2013. Der Konsolenhersteller hat auch neue Spiele angekündigt.

    01.03.201359 KommentareVideo

  2. Make Something Unreal Live: Molyneux und Bleszinski beraten bei Mobile-Game-Wettbewerb

    Make Something Unreal Live

    Molyneux und Bleszinski beraten bei Mobile-Game-Wettbewerb

    Hochkarätige Berater stehen vier jungen Teams bei dem Wettbewerb "Make Something Unreal Live" zur Seite, den Epic Games Mitte April 2012 im britischen Birmingham veranstaltet.

    29.03.20122 Kommentare

  3. Tripwire Interactive: Entwicklertools für Red Orchestra 2 sind einsatzbereit

    Tripwire Interactive

    Entwicklertools für Red Orchestra 2 sind einsatzbereit

    Ausgewählte Mod-Autoren können schon etwas länger mit dem SDK für Red Orchestra 2 arbeiten. Jetzt veröffentlicht das Entwicklerstudio Tripwire Interactive die Werkzeuge für jeden Besitzer des Spiels.

    11.01.20120 Kommentare

Anzeige
  1. Lethal Enterprise: Online-Shooter auf Basis der Cryengine 3

    Lethal Enterprise

    Online-Shooter auf Basis der Cryengine 3

    Er hat Red Orchestra erfunden, jetzt arbeitet Jeremy Blum bei seinem neuen Studio New World Interactive mit der Cryengine 3 am Free-to-play-Shooter Lethal Enterprise. Ebenfalls in der Entwicklung befindet sich ein Shooter auf Basis der Mod Insurgency.

    26.07.201112 KommentareVideo

  2. Make Something Unreal: "The Haunted"-Mod gewinnt Wettbewerb

    Make Something Unreal: "The Haunted"-Mod gewinnt Wettbewerb

    Epic Games hat die bekannte Mod The Haunted zum Gewinner des Wettbewerbs "Make Something Unreal" gekürt - und damit einem internationalen Team mit starker deutscher Beteiligung zum Sieg verholfen.

    19.02.201018 Kommentare

  3. Red Orchestra 2: Shooter mit Wehrmachtskampagne

    Tripwire Interactive kündigt für Red Orchestra 2 unter anderem eine Kampagne an, in der Spieler als Mitglied der Wehrmacht in den Krieg ziehen können. Der Ego-Shooter mit dem Untertitel Heroes of Stalingrad schickt Spieler im Zweiten Weltkrieg an die Ostfront.

    05.05.200974 Kommentare

  1. "Make Something Unreal" winkt erneut mit Millionen-Gewinnen

    "Make Something Unreal" winkt erneut mit Millionen-Gewinnen

    Im Wettbewerb von Epic Games und Intel können Amateur-Designer in 21 Kategorien eigene Spiele-Mods, Waffen, Levels und Vehikel entwerfen. Zu gewinnen gibt es Bargeld, Hardware und eine Entwicklerlizenz der aktuellen Unreal-Engine - die sonst eine hohe sechs- bis siebenstellige Summe kostet.

    04.04.200810 Kommentare

  2. Codemasters stellt Actionspiel Damnation vor

    Codemasters stellt Actionspiel Damnation vor

    "Schräger Shooter" ist im Falle der Neuankündigung Damnation fast wörtlich gemeint, denn das Entwicklerteam Blue Omega Entertainment spricht bei seinem Spiel von einem "shooter gone vertical". Als wackerer Held kämpft der Spieler in riesigen Levels - und an deren Wänden.

    06.03.200862 Kommentare

  3. Strato versucht sich an Gameservern

    Strato sucht Beta-Tester für sein neues Gameserver-Angebot. Die Tester können mindestens einen Monat lang mit bis zu 15 Personen kostenfrei spielen. Ab 15. November 2006 werden entsprechende Bewerbungen angenommen.

    14.11.200627 Kommentare

  4. Spieletest: Red Orchestra - Mehrspieler-Schlacht in Russland

    Spieletest: Red Orchestra - Mehrspieler-Schlacht in Russland

    In den letzten Jahren hat die Mod-Szene einen so kontinuierlichen Zulauf von ambitionierten und talentierten Entwicklern wie nie zuvor - kein Wunder, dass aus immer mehr dieser vermeintlichen Hobby-Projekte mittlerweile kommerzielle Software wird. Jüngstes Beispiel ist der Netzwerk-Shooter "Red Orchestra: Ostfront 41-45", der seit einiger Zeit über den Download-Dienst Steam, mittlerweile aber auch als von Frogster Interactive veröffentlichte Handelsversion erhältlich ist.

    31.07.200642 Kommentare

  5. Red Orchestra - Lokalisierte Version für Deutschland

    Wer sich das von Tripwire Interactive entwickelte "Red Orchestra: Ostfront 41-45" nicht kostenpflichtig über Steam herunterladen will, kann den Netzwerk-Shooter bald auch als lokalisierte Version im deutschen Handel erwerben. Frogster kündigte heute auf einer Presseveranstaltung in Berlin eine entsprechende Vertriebspartnerschaft an.

    06.04.200643 Kommentare

  6. Steam: Auch Strategy First will Spiele online verkaufen

    Der Spiele-Publisher Strategy First will künftig Spiele über Valves Download-Dienst Steam anbieten. Damit werden in Zukunft auch Strategiespiele und Simulationskriegsspiele über Steam zu haben sein - den Anfang soll "S.C.S - Dangerous Waters" machen.

    09.12.2005104 Kommentare

  7. Red Orchestra - Shooter soll über Steam verkauft werden

    Unter dem Firmennamen Tripwire Interactive haben sich die Macher des Unreal-Tournament-Mods Red Orchestra bereits im Frühjahr 2005 selbstständig gemacht und haben nun mit "Red Orchestra: Ostfront 41-45" einen kostenpflichtigen Unreal-Engine-basierten Shooter angekündigt. Das Interessante dabei ist, dass das Red-Orchestra-Spiel über Valves Download-Dienst Steam vertrieben werden soll.

    23.11.200536 Kommentare

  8. Strike Force 2004 - Überarbeitete Terroristenhatz für UT2004

    Mit dem nun in der Version 3.01 für Unreal Tournament 2004 erschienenen kostenlosen Total-Conversion-Mod "Strike Force 2004" soll das Onlinegefecht zwischen einem fiktiven europäischen Sondereinsatzkommando und Terroristen mehr Action gewinnen. Nach dem Red-Orchestra-Team versucht sich auch das hinter Strike Force stehende internationale Team von Vision Studios an einer kommerziellen Version seines Mods und dem Einstieg in die Spielebranche.

    04.07.20056 Kommentare

  9. Red-Orchestra-Team gründet Spielestudio

    Das von Epic Games und Nvidia für das Unreal-Tournament-Mod Red Orchestra ausgezeichnete Team hat ein eigenes Spielestudio gegründet. Unter dem Namen Tripwire Interactive will das seit zwei Jahren bestehende Team nun auf Basis der Unreal-Engine eigene Spiele entwickeln.

    02.03.20056 Kommentare

  10. Unreal-Mods: Epic und Nvidia küren Wettbewerbsgewinner

    Unreal-Mods: Epic und Nvidia küren Wettbewerbsgewinner

    Wie zu erwarten haben sich die Entwickler des aufwendigen Zweiter-Weltkrieg-Mods "Red Orchestra" auch in der letzten Phase des "Make Something Unreal"-Wettbewerbs behaupten können und sind als Sieger hervorgegangen. Dies bringt ihnen u.a. eine volle Lizenz für Epics Unreal-Engine ein, die - nicht ganz uneigennützig - gemeinsam mit Nvidia die fähigsten Mod-Amateur-Entwickler suchten.

    25.01.200513 Kommentare

  11. Red Orchestra 3.0 - UT2004-Mod mit WKII-Szenario

    Red Orchestra 3.0 - UT2004-Mod mit WKII-Szenario

    Mit Red Orchestra 3.0 haben begabte Fans des Shooters Unreal Tournament 2004 eine neue Version ihrer aufwendigen Komplettmodifikation (Total Conversion Mod) geschaffen, die Spieler in ein Zweiter-Weltkrieg-Szenario versetzt. Wie bereits im Vorfeld versprochen, stehen damit nun auf sowjetischer und deutscher Seite erstmals auch Fahrzeuge, eine Anti-Panzer-Waffe und Artillerie zur Verfügung.

    30.08.20040 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Samsung Super OLED TV
    55-Zoll-OLED-Fernseher kommt noch 2012
    Samsung Super OLED TV: 55-Zoll-OLED-Fernseher kommt noch 2012

    Samsung kündigt in Las Vegas seinen neuen Super OLED TV an. Er verfügt über eine 55-Zoll-Bilddiagonale, 2D- und 3D-Darstellung, Bewegungssteuerung, Spracherkennung und einen Dual-Core-Prozessor für App-Multitasking.
    (55 Zoll Fernseher)

  2. Systemkamera
    Fujifilm verrät Preise der X-Pro1
    Systemkamera: Fujifilm verrät Preise der X-Pro1

    Die Retrokamera X-Pro1 von Fujifilm wurde zwar schon vor einem Monat angekündigt, doch erst jetzt hat der Hersteller den Preis für die Systemkamera und die Wechselobjektive mitgeteilt. Er bewegt sich deutlich über dem, was Mittelklasse-Spiegelreflexkameras üblicherweise kosten.
    (Systemkamera)

  3. Test X-Plane 10
    Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern
    Test X-Plane 10: Flugsimulator mit Openstreetmap und vielen Rechnern

    Ernsthafte Flugsimulationen gibt es kaum noch. Eine der letzten verbliebenen ist X-Plane 10 für Windows, Mac OS X und Linux. Golem.de hat sich ins virtuelle Cockpit gesetzt und den Flugsimulator mit mehreren Rechnern und iPads als Instrumente gespielt.
    (X Plane 10 Test)

  4. Via 130 und 135
    Tomtom-Navigationsgerät mit verbesserter Sprachsteuerung
    Via 130 und 135: Tomtom-Navigationsgerät mit verbesserter Sprachsteuerung

    Mit ganzen Sätzen sollen sich die beiden Tomtom-Navigationsgeräte Via 130 und 135 bedienen lassen. Der Fahrer soll dadurch weniger von der Bedienung des Navigationsgeräts abgelenkt werden und sich besser auf den Straßenverkehr konzentrieren können.
    (Tomtom Via 135)

  5. Forza Horizon angespielt
    GTA für Rennsportler
    Forza Horizon angespielt: GTA für Rennsportler

    Eine riesige offene Welt, Radiosender für jeden Musikgeschmack und rasante Rennen mit Abwechslung: Das nächste Forza unterscheidet sich deutlich von seinem Vorgänger. Golem.de hat Horizon angespielt und mit den Entwicklern gesprochen.
    (Forza Horizon)

  6. Entwicklerplatinen
    Arduino Esplora ersetzt das Breadboard
    Entwicklerplatinen: Arduino Esplora ersetzt das Breadboard

    Das Arduino Esplora ist mit zahlreichen Sensoren und Schaltern ausgestattet, die sonst mühsam zusammengelötet oder auf einer Steckplatine untergebracht werden müssten. Der Esplora ist mit einem eigenen Mikrocontroller ausgestattet.
    (Arduino)


Verwandte Themen
Unreal Tournament, Unreal, Mark Rein, Epic Games, Unreal-Engine, Steam

RSS Feed
RSS FeedRed Orchestra 2

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige