Ray Ozzie

Artikel

  1. Steven Sinofsky: Bill Gates befürwortete Entlassung des Windows-Chefs

    Steven Sinofsky

    Bill Gates befürwortete Entlassung des Windows-Chefs

    Steven Sinofsky war einfach kein Teamplayer, deshalb musste Microsoft sich von dem genialen Manager trennen: Davon war auch Bill Gates überzeugt, der Sinofsky seit vielen Jahren kannte.

    14.11.201290 KommentareVideo

  2. Ray Ozzie: Lotus-Erfinder und Bill-Gates-Nachfolger mit neuem Startup

    Ray Ozzie

    Lotus-Erfinder und Bill-Gates-Nachfolger mit neuem Startup

    Ray Ozzie hat zusammen mit ehemaligen Kollegen ein neues Unternehmen gegründet. Es heißt Cocomo und entwickelt ein neues Kommunikationsprodukt.

    05.01.20122 Kommentare

  3. Bob Muglia: Microsofts Serverchef geht

    Bob Muglia

    Microsofts Serverchef geht

    Bob Muglia verlässt Microsoft, sobald ein Nachfolger gefunden ist. Muglia leitet Microsofts Server and Tools Division (STB) und ist somit für das gesamte Servergeschäft von Microsoft mit rund 15 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz verantwortlich.

    11.01.201114 Kommentare

Anzeige
  1. Ray Ozzie: Microsofts Softwarearchitekt skizziert die Post-PC-Ära

    Ray Ozzie

    Microsofts Softwarearchitekt skizziert die Post-PC-Ära

    Microsofts scheidender Softwarearchitekt Ray Ozzie hat Microsoft in einem Blogeintrag einige Aufgaben hinterlassen. Er beschreibt eine Welt nach dem PC und was notwendig ist, um in dieser Welt zu bestehen.

    25.10.2010260 Kommentare

  2. Ray Ozzie: Bill Gates' Nachfolger kündigt Rückzug an

    Ray Ozzie

    Bill Gates' Nachfolger kündigt Rückzug an

    Ray Ozzie, der Nachfolger von Microsoft-Gründer Bill Gates als Chief Software Architect, bereitet seinen Abgang vor. Ozzie geht nicht sofort, wird sich aber demnächst anderen Dingen bei Microsoft widmen. Was danach kommt, ist derzeit offen.

    18.10.201028 Kommentare

  3. Cloud-Computing: Microsofts Windows Azure CTP verfügbar

    Microsoft hat seine Cloud-Computing-Plattform Windows Azure in Form einer Community Technology Preview veröffentlicht. Der Dienst soll ab Januar 2010 in der finalen Version zur Verfügung stehen.

    17.11.20097 Kommentare

  1. Microsoft stellt Windows Azure vor

    Mit Windows Azure hat Microsoft eine Plattform für Hosting und Verwaltung von Cloud-basierten Diensten vorgestellt. Azure vereint Software und Dienste, die bei der Erstellung neuer Anwendungen helfen sollen, die PC, Internet und Telefon umfassen.

    27.10.200826 Kommentare

  2. Microsoft: Billigere Software durch Werbeeinblendungen

    Craig Mundie, Microsofts Forschungs- und Strategiechef, will mit Werbung in Software zusätzliches Geld verdienen. In der Folge könnten die Preise für Computerprogramme sinken.

    13.09.2008187 Kommentare

  3. Bill Gates' letzter Arbeitstag

    Bill Gates' letzter Arbeitstag

    Viele Jahre war er der reichste Mann der Welt, der auch das von ihm gegründete Unternehmen Microsoft reich gemacht hat. Am heutigen Freitag geht für Bill Gates sein langer Abschied vom Unternehmen zu Ende. Allerdings bleibt er Chairman von Microsofts Board of Directors und einer der größten Aktionäre von Microsoft.

    27.06.2008209 KommentareVideo

  4. Bill Gates zieht sich vom Tagesgeschäft zurück

    Bill Gates zieht sich vom Tagesgeschäft zurück

    Ab Juli 2008 will sich Microsofts Gründer und derzeitiger Chief Software Architect Bill Gates vom Tagesgeschäft zurückziehen. Seinen Posten bekommen Ray Ozzie und Craig Mundie. Künftig will Gates dann nur noch als Aufsichtsratsvorsitzender und Berater für Microsoft zur Verfügung stehen. Vor allem aber will sich Gates um die gemeinsam mit seiner Frau gegründete Stiftung kümmern.

    16.06.2006127 Kommentare

  5. Microsoft gründet Live Labs

    Microsoft verstärkt seine Forschung im Bereich Internet und gründet dazu die "Live Labs" als Joint Venture seiner Töchter MSN und Microsoft Research. Hier sollen neue, produktnahe Internettechnologien entwickelt werden.

    26.01.20066 Kommentare

  6. Live: Windows und Office gehen ins Netz

    Live: Windows und Office gehen ins Netz

    Nach "Xbox live" will Microsoft mit "Windows Live" und "Office Live" nun auch seine beiden wichtigsten Produkte ins Internet bringen. Die neuen Dienste wurden von Microsoft-Chairman Bill Gates und Lotus-Notes-Erfinder Ray Ozzie vorgestellt, der heute Chef-Techniker von Microsoft ist. Beta-Versionen von einigen der neuen Dienste stehen ab sofort zur Verfügung, wobei Microsoft Googles Geschäftsmodell nachahmt.

    01.11.200566 Kommentare

  7. Microsoft richtet sich neu aus

    Microsoft steht ein Unternehmensumbau ins Haus. Das Unternehmen wird dabei in drei neue Hauptabteilungen umstrukturiert, die jeweils durch einen Präsidenten geleitet werden. Die " Microsoft Platform Products & Services Division" wird von Kevin Johnson und Jim Allchin geführt. Die Abteilung kümmert sich um Windows Client, Server und Tools sowie MSN.

    21.09.20058 Kommentare

  8. Erfinder von Lotus-Notes geht zu Microsoft

    Microsoft kauft das von Lotus-Notes-Erfinder Ray Ozzie gegründete Unternehmen Groove Networks. Dieses bietet eine Peer-to-Peer-basierte Groupware-Lösung an, mit der Microsoft seine Produktpalette erweitern will - vor allem im Bereich Microsoft Office.

    10.03.200552 Kommentare

  9. Web-Browser Mosaic wird 10

    Das National Center for Supercomputing Applications an der Universität Illinois (NCSA) feiert am Dienstag (29.4.2003) mit einem Symposium den 10. Geburtstag des Mosaic-Web-Browsers. Die von NCSA entwickelte Software war der erste grafische Web-Browser und gilt als Urvater von Netscape und dem Internet Explorer.

    28.04.20030 Kommentare

  10. Groove 2.0 - Neue Version der verteilten Groupware

    Die neue Version 2.0 der dezentralisierten Gruppenarbeitssoftware Groove, die von Notes-Entwickler Ray Ozzie stammt, ist nach Angaben des Herstellers nun an Kunden in den USA verteilt worden. Das Peer-to-Peer-Netzwerk erlaubt es Anwendern, ihre Daten via Internet respektive Intranet über gemeinsam genutzten Festplattenplatz auszutauschen.

    16.04.20020 Kommentare

  11. Microsoft und Groove Networks: Strategische Partnerschaft

    Microsoft hat sich mit 51 Millionen US-Dollar an Groove Networks beteiligt, die Software für dezentralisierte Plattformen entwickeln, mit der Unternehmen sicher Daten untereinander austauschen können sollen.

    11.10.20010 Kommentare

  12. Groove - Notes-Entwickler stellt neue Groupware-Lösung vor

    Der Notes-Entwickler Ray Ozzie stellte in den USA das Groove Network vor, das ein neues Konzept der Zusammenarbeit in einer Gruppe verwirklicht. Ein Peer-to-Peer-Netzwerk á la Napster erlaubt es Anwendern, ihre Daten via Internet respektive Intranet über gemeinsam genutzten Festplattenplatz auszutauschen.

    25.10.20000 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. E-Mail-Stau
    GMX hat Mailserver-Probleme
    E-Mail-Stau: GMX hat Mailserver-Probleme

    Bei GMX gibt es zurzeit Probleme mit dem Empfang von E-Mails. Verloren gehen soll jedoch nichts.
    (Gmx)

  2. Ikea
    Die "günstigste Digitalkamera der Welt" ist aus Pappe
    Ikea: Die "günstigste Digitalkamera der Welt" ist aus Pappe

    Eine Digitalkamera aus Pappe hat ein schwedisches Unternehmen für Ikea entwickelt. Kaufen können Kunden die Kamera jedoch nicht - das Möbelhaus verlost sie.
    (Ikea)

  3. Auf der Flucht
    Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"
    Auf der Flucht: Regierungschef nennt John McAfee "meschugge"

    McAfee-Gründer John McAfee versteckt sich vor der Polizei von Belize, da er fürchtet, dass sie ihn sonst sofort umbringen würde. Der Regierungschef des Landes hat sich jetzt zu dem Mordfall und dem Verhalten McAfees geäußert.
    (John Mcafee)

  4. Klarmobil Allnet-Starter
    Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 10 Euro
    Klarmobil Allnet-Starter: Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 10 Euro

    Klarmobil hat mit Allnet-Starter einen neuen Tarif für monatlich 9,95 Euro gestartet. Dafür wird das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom verwendet und im Preis sind neben einer gedrosselten Datenflatrate Freiminuten und Gratis-SMS enthalten.
    (Klarmobil)

  5. Hyper-V
    Microsoft-Entwickler lernen von Linux
    Hyper-V: Microsoft-Entwickler lernen von Linux

    Der Start war zwar holperig, in den nächsten Linux-Kernel 3.4 ist aber der letzte Treiber für Microsofts Hyper-V aus dem Staging-Bereich aufgenommen worden. Microsofts Entwickler loben dafür die Community - und sich selbst.
    (Linux)

  6. Rocket Internet
    Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer
    Rocket Internet: Mitarbeiter machen Neustart ohne Samwer

    Rocket Internet, eine Firma des Gründers Oliver Samwer, hat ein Personalproblem. Laut einem unbestätigten Bericht beklagen einige einen rüden Führungsstil bei Samwer und wechseln den Arbeitgeber. Für den Neustart kommen viele Millionen Euro von der Otto Group.
    (Online Food Samwer Rocket)

  7. Canonical
    Ubuntu wechselt zurück zu Grub 2
    Canonical: Ubuntu wechselt zurück zu Grub 2

    In Ubuntu 12.10 wird Grub 2 wieder der Standard-Bootloader. Bedenken wegen der möglichen Offenlegung der Signaturschlüssel haben Canonical und die FSF ausgeräumt.
    (Ubuntu 12.10)


Verwandte Themen
Lotus Symphony, Azure, Paul Allen, Bill Gates, Sharepoint

RSS Feed
RSS FeedRay Ozzie

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige