Abo
Anzeige

Project Ara

Artikel

  1. Google-Modul-Smartphone: Entwicklerversion von Project Ara ist 12,5 mm dick

    Google-Modul-Smartphone

    Entwicklerversion von Project Ara ist 12,5 mm dick

    Die Entwicklerversion von Googles eingestelltem modularem Project-Ara-Smartphone ist nichts für kleine Hände: Das Exoskelett ist mit eingesetzten Modulen 12,5 mm dick. Eine Internetseite konnte eines der Geräte genauer untersuchen.

    11.11.20169 Kommentare

  1. Kernel: Linux 4.9rc1 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module

    Kernel

    Linux 4.9rc1 erscheint mit Protokoll für Project-Ara-Module

    Mit 14308 Commits stellt der Linux-Kernel 4.9 einen neuen Rekord auf und überflügelt damit die bisherige Rekordversion 3.15. Den größten Anteil daran hat das neue Subsystem Greybus, das für das inzwischen eingestellte Project Ara von Google entstanden ist.

    17.10.20166 Kommentare

  2. Modulare Geräte: Phonebloks will nicht aufgeben

    Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

    Das Phonebloks-Team will weiter an der Idee eines voll modularen Smartphones festhalten. Das Projekt hat mit dem Rückzug von Google einen herben Rückschlag erlitten. Das Team hofft auf Unterstützer, die mehr Mut und Weitsicht als Google beweisen und das Projekt fortführen.

    28.09.201614 KommentareVideo

Anzeige
  1. Project Ara: Google bestätigt das Ende des modularen Smartphones

    Project Ara

    Google bestätigt das Ende des modularen Smartphones

    Die Arbeiten an Project Ara wurden offiziell von Google für beendet erklärt. Es ist unwahrscheinlich, dass Googles Ansatz eines modularen Smartphones jemals Wirklichkeit wird.

    05.09.201683 KommentareVideo

  2. Modulares Smartphone: Google pausiert Arbeiten an Project Ara

    Modulares Smartphone

    Google pausiert Arbeiten an Project Ara

    Nach mehreren Rückschlägen hat Google das Project Ara wohl erst einmal ausgesetzt. Es wird immer unwahrscheinlicher, dass das modulare Smartphone jemals auf den Markt kommen wird. Mit der modularen Bauweise sollten Kunden Basiskomponenten eines Smartphones austauschen können.

    02.09.201611 KommentareVideo

  3. Modulares Smartphone: Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

    Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

    Von Google enttäuscht: Der Ideengeber von Project Ara übt Kritik an Googles Neuausrichtung des Projekts. Seiner Ansicht nach ignoriert das Unternehmen den Grundgedanken eines modularen Smartphones.

    29.05.201640 KommentareVideo

  1. Modulares Smartphone: Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

    Modulares Smartphone

    Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

    Google I/O Lange war es still um Googles modulares Smartphone Project Ara - jetzt kündigt das Unternehmen ein erstes Endkundengerät für das Jahr 2017 an. Mit dem ursprünglichen, voll modularen Konzept hat das neue Ara-Smartphone aber nur noch bedingt etwas zu tun.

    21.05.201668 KommentareVideo

  2. Project Ara: Googles seltsamer Humor

    Project Ara

    Googles seltsamer Humor

    Seit einigen Tagen versorgt Google die Öffentlichkeit bezüglich Project Ara mit kleinen Infohappen. Dabei offenbart sich eine seltsame Art von Humor. So soll das modulare Smartphone beim zuletzt vermeldeten Falltest gar nicht auseinandergefallen sein.

    21.08.201545 KommentareVideo

  3. Project Ara: Modulares Smartphone scheitert im Falltest

    Project Ara  

    Modulares Smartphone scheitert im Falltest

    Project Ara macht Google gravierende Probleme: Es wurde bekannt, dass das modulare Smartphone den Falltest nicht bestanden habe. Einen Tag rudert Google zurück: Die Angaben zum Falltest seien nur ein Scherz gewesen.

    20.08.2015110 KommentareVideo

  1. Project Ara: Kein modulares Smartphone in diesem Jahr

    Project Ara

    Kein modulares Smartphone in diesem Jahr

    Erst ist der Testmarkt abgesagt worden, dann der Termin: Google wird dieses Jahr doch kein Project-Ara-Smartphone auf den Markt bringen. Die ersten modularen Smartphones erscheinen erst 2016 - in welcher Region, ist wieder offen.

    18.08.20159 KommentareVideo

  2. Modulares Smartphone: Google sagt Pilotprogramm für Project Ara zunächst ab

    Modulares Smartphone

    Google sagt Pilotprogramm für Project Ara zunächst ab

    Eigentlich sollte Puerto Rico der erste Testmarkt für Googles modulares Smartphone Project Ara werden, doch dieser Plan ist nun abgesagt worden. Wie es mit Project Ara weitergeht, ist derzeit offen.

    16.08.201549 KommentareVideo

  3. Fairphone 2 ausprobiert: Fairer Display-Tausch in unter einer Minute

    Fairphone 2 ausprobiert

    Fairer Display-Tausch in unter einer Minute

    Bei seinem neuen Modell verwendet Fairphone mehr konfliktfrei abgebaute Rohstoffe und eine modulare Bauweise, dank der sich das Smartphone leicht reparieren lässt. Außerdem hat es eine bessere Hardware als der Vorgänger. Golem.de war in Amsterdam und hat sich den neuen zweiten Prototyp angesehen.

    06.08.201587 KommentareVideo

  1. Project Ara: Google zeigt erstmals funktionierendes modulares Smartphone

    Project Ara

    Google zeigt erstmals funktionierendes modulares Smartphone

    Google hat erstmals ein funktionierendes Project-Ara-Gerät gezeigt. Bei dem modularen Smartphone wurde im laufenden Betrieb nachträglich ein Kameramodul eingesteckt, um dann ein Foto aufzunehmen.

    01.06.2015160 KommentareVideo

  2. Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara

    Modulares Smartphone im Hands on

    Kinder spielen Lego, Große spielen Ara

    MWC 2015 Ein Smartphone im Bausatz: Golem.de hat mit dem modularen Smartphone Project Ara gepuzzelt und gesteckt und dabei in Kindheitserinnerungen geschwelgt. Das Konzept ist gewöhnungsbedürftig, aber vielversprechend.

    03.03.2015106 KommentareVideo

  3. Project Ara: Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig

    Project Ara

    Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig

    Googles Project Ara geht einen Schritt weiter - es steht ein erster Hersteller für Smartphone-Module fest. Etwa 100 Project-Ara-Module sollen bereits fertig sein.

    11.02.2015120 KommentareVideo

  1. Solid Energy: Neuer Akku schafft doppelte Energiedichte

    Solid Energy

    Neuer Akku schafft doppelte Energiedichte

    Gleiche Größe, aber doppelte Speicherkapazität, oder gleiche Speicherkapazität bei halber Größe: Der Akku des US-Unternehmens Solid Energy soll die doppelte Energiedichte heutiger Lithium-Ionen-Akkus haben. Und er soll in absehbarer Zeit auf den Markt kommen.

    30.01.2015102 KommentareVideo

  2. Modulares Smartphone: Googles neuer Project-Ara-Prototyp

    Modulares Smartphone

    Googles neuer Project-Ara-Prototyp

    Google hat einen neuen Prototyp des Project-Ara-Smartphones vorgestellt. Mit der zweiten Generation wird einiges am Grundkonzept geändert. Mit Hilfe von auswechselbaren Modulen kann der Leistungsumfang verändert werden.

    15.01.201596 KommentareVideo

  3. Project Ara: Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

    Project Ara

    Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

    Google will das modulare Smartphone Project Ara im zweiten Halbjahr auf den Markt bringen - aber testweise nur in einem Land: Puerto Rico. Es kann mit Modulen nahezu beliebig erweitert werden.

    14.01.201561 KommentareVideo

  4. Project Ara: Google spezifiziert das modulare Smartphone

    Project Ara

    Google spezifiziert das modulare Smartphone

    Google hat neue Details zur Funktionsweise des modularen Smartphones benannt. Für das Project Ara gibt es neue Entwicklerwerkzeuge, es wird ein spezielles Software-Protokoll ins Leben gerufen, und eine spezielle Ara-App ist geplant.

    13.01.201582 KommentareVideo

  5. Modulares Smartphone: SoCs von Marvell und Nvidia in Googles Project Ara

    Modulares Smartphone

    SoCs von Marvell und Nvidia in Googles Project Ara

    Neben Rockchip werden auch zwei weitere Chiphersteller Prozessoren für Googles modulares Smartphone liefern. Von Toshiba kommt nach neuestem Stand nur das Onboard-Netzwerk Unipro, was die SoCs bald auch selbst beherrschen sollen.

    22.12.201415 Kommentare

  6. Vsenn: Startup plant Smartphone mit wechselbaren Komponenten

    Vsenn

    Startup plant Smartphone mit wechselbaren Komponenten

    Project Ara ist das aktuell bekannteste modulare Smartphone - jetzt hat das finnische Startup Vsenn ein eigenes Gerät mit wechselbaren Komponenten angekündigt. An der Entwicklung ist auch ein ehemaliger Nokia-X-Manager beteiligt, erscheinen soll das Gerät bereits Anfang 2015.

    07.11.201415 Kommentare

  7. Project Ara: Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

    Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

    Google will Project Ara langfristig nicht auf Smartphones beschränken. Das modulare System soll es auch für Autos, Fernseher und andere Geräte geben, erklärt der Project-Ara-Chef und nennt weitere neue Details zu dem modularen Smartphone.

    24.10.2014231 KommentareVideo

  8. Googles Project Ara: Neue Informationen zum ersten modularen Smartphone

    Googles Project Ara

    Neue Informationen zum ersten modularen Smartphone

    Googles Project Ara schreitet weiter voran. In Kürze soll ein funktionierender Prototyp des modularen Smartphones gezeigt werden. Bereits Anfang 2015 soll die Markteinführung erfolgen - die verwendete Android-Version steht bereits fest.

    30.09.201468 KommentareVideo

  9. Project Ara: Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone

    Project Ara

    Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone

    Die Prozessoren in Smartphones sind üblicherweise nicht austauschbar. Beim Google-Projekt Ara soll das anders sein, und dafür ist auch ein neuartiges SoC nötig. Das chinesische Unternehmen Rockchip entwickelt ihn nun.

    25.08.201411 KommentareVideo

  10. Google und Linaro: Android-Fork für Modulsmartphone Ara

    Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

    Für das modulare Smartphone Project Ara von Google muss eine eigene Android-Version erstellt werden, hat der Linaro-Chef dem US-Magazin Networkworld berichtet. Die neuen Funktionen sollen später upstream verfügbar werden.

    31.07.201430 KommentareVideo

  11. Project Ara: Googles modulares Smartphone könnte leitende Tinte verwenden

    Project Ara

    Googles modulares Smartphone könnte leitende Tinte verwenden

    3D Systems untersucht die Verwendung von leitender Tinte für die Produktion von Googles modularem Smartphone Project Ara. Das Unternehmen soll die einzelnen Module für das Smartphone im 3D-Druckverfahren herstellen und hat jetzt weitere Details zum Fertigungsprozess veröffentlicht.

    02.05.20140 KommentareVideo

  12. Googles Project Ara: Entwicklung eigener Smartphone-Module kann beginnen

    Googles Project Ara

    Entwicklung eigener Smartphone-Module kann beginnen

    Google hat ein erstes Module Developers Kit (MDK) für Project Ara veröffentlicht. Damit können Entwickler erste Bauteile für das modulare Smartphone entwickeln. Vorerst sind nur Prototypen möglich, aber das MDK zeigt, in welche Richtung es mit Project Ara gehen kann.

    10.04.20144 KommentareVideo

  13. Googles Project Ara: Smartphone-Module kommen aus dem 3D-Drucker

    Googles Project Ara

    Smartphone-Module kommen aus dem 3D-Drucker

    Zu Googles modularem Smartphone-Konzept Project Ara sind weitere Details bekanntgeworden. Die einzelnen Module kommen aus einem 3D-Drucker, um die Produktionskosten niedrig zu halten. In einem Video stellen sich die Projektbeteiligten vor und geben Einblicke in die Entwicklung von Project Ara.

    04.04.201419 KommentareVideo

  14. Project Ara: Neue Details zu modularem Smartphone

    Project Ara

    Neue Details zu modularem Smartphone

    Project-Ara-Chef Paul Eremenko hat auf dem Launch-Festival ein Modell des geplanten modularen Google-Smartphones gezeigt. Dabei erklärt er weitere Details zum Gerät, zur Preisgestaltung und zur Lizenzierung der Module - und verrät, dass erste Entwicklergeräte noch im Jahr 2014 kommen könnten.

    03.03.201488 KommentareVideo

  15. Android: Motorola will Smartphone-Preise weiter drücken

    Android

    Motorola will Smartphone-Preise weiter drücken

    In einem Interview spricht Motorola-Chef Dennis Woodside über Pläne, künftig weitere günstige Android-Smartphones anbieten zu wollen - und bringt dabei sogar einen Preis von 50 US-Dollar ins Spiel. Bei den teureren Geräten will Motorola zusätzliche Anpassungsoptionen bieten.

    23.01.201448 Kommentare

  16. Motorola Project Ara: Googles Smartphone selbst zusammenstellen

    Motorola Project Ara  

    Googles Smartphone selbst zusammenstellen

    Die Google-Tochter Motorola hat Project Ara der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Unternehmen arbeitet an einem Konzept eines modularen Smartphones. Der Käufer soll die Möglichkeit erhalten, sein Smartphone beliebig zu verändern, indem er die gewünschten Komponenten selbst auswählt.

    29.10.201380 KommentareVideo

  17. Phonebloks: Ein Smartphone mit wechselbaren Komponenten

    Phonebloks

    Ein Smartphone mit wechselbaren Komponenten

    Der Designer Dave Hakkens ist es leid, dass Smartphones wegen nur eines veralteten oder defekten Teils entsorgt werden. Von ihm stammt die Idee für ein modular aufgebautes Smartphone, für die er jetzt Unterstützer sucht.

    12.09.2013201 KommentareVideo


Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Modulares Smartphone im Hands on
    Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
    Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara

    Ein Smartphone im Bausatz: Golem.de hat mit dem modularen Smartphone Project Ara gepuzzelt und gesteckt und dabei in Kindheitserinnerungen geschwelgt. Das Konzept ist gewöhnungsbedürftig, aber vielversprechend.


Gesuchte Artikel
  1. Messenger
    Alternativen zum unsicheren Whatsapp
    Messenger: Alternativen zum unsicheren Whatsapp

    Eine Sicherheitslücke beim Kurznachrichtendienst Whatsapp hat viele Anwender verunsichert. Der Entwickler schweigt und die Schwachstelle besteht weiter. Zum Glück gibt es Alternativen.
    (Whatsapp Alternative)

  2. Blackberry Z10 im Langzeittest
    Tausche Android gegen Blackberry
    Blackberry Z10 im Langzeittest: Tausche Android gegen Blackberry

    Mit dem Z10 versucht Blackberry ein Comeback im Smartphone-Markt. Auch Android-Anwendungen lassen sich auf dem Gerät installieren. Golem.de-Autor Tobias Költzsch hat zwei Wochen lang sein Galaxy S3 gegen das Z10 getauscht und im Langzeittest überprüft, wie schwer ein Umstieg ist.
    (Blackberry Z10)

  3. Star Wars Attack Squadrons
    Sternenkrieger im Free-to-Play-Universum
    Star Wars Attack Squadrons: Sternenkrieger im Free-to-Play-Universum

    Mit klassischen Star-Wars-Raumschiffen wie dem TIE Fighter sollen Spieler in Attack Squadrons antreten können, einem Free-to-Play-Weltraumspiel von Disney Interactive.
    (Star Wars)

  4. Engine
    Unity unterstützt die PS Vita
    Engine: Unity unterstützt die PS Vita

    Eine Plattform mehr: Die Laufzeitumgebung Unity unterstützt nun auch die PS Vita - und zwar inklusive der sehr speziellen Eingabemöglichkeiten des Handheld.
    (Ps Vita)

  5. Darknet
    FBI ermittelt gegen Nutzer von Tor Mail
    Darknet: FBI ermittelt gegen Nutzer von Tor Mail

    Aus Gerichtsdokumenten von US-Behörden geht hervor, dass die Bundespolizei FBI offenbar umfangreiche Datenbestände des Mitte 2013 eingestellten anonymen Dienstes Tor Mail besitzt. Auf Basis der Daten wurde nun ein Vertreiber von gefälschten Kreditkarten angeklagt.
    (Darknet)

  6. Entwickler Nguyen Ha Dong
    Flappy Bird hat ausgeflattert
    Entwickler Nguyen Ha Dong: Flappy Bird hat ausgeflattert

    Er verdient nach eigenen Angaben 50.000 US-Dollar am Tag mit Flappy Bird, trotzdem wird dem Entwickler Nguyen Ha Dong der Rummel darum offenbar zu viel: Er hat das Programm am Sonntag aus den Appstores entfernt. Es gibt das Gerücht, dass Nintendo hinter dem "Game Over" steckt.
    (Flappy Bird)

  7. Urteilsbegründung
    Warum Steam den Weiterverkauf von Accounts verbieten darf
    Urteilsbegründung: Warum Steam den Weiterverkauf von Accounts verbieten darf

    Zu der vom Landgericht Berlin abgelehnten Klage gegen Valve liegt nun die ausführliche Urteilsbegründung vor. Das Unternehmen darf demnach den Verkauf von Steam-Konten auch deswegen untersagen, weil damit Zusatzleistungen über die reine Nutzung von Spielen hinaus verbunden sind.
    (Steam Account Verkaufen)


Verwandte Themen
Android-Handy, Motorola

RSS Feed
RSS FeedProject Ara

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige