Abo
Anzeige

Amazon Prime Air

Artikel

  1. Project Wing: Google fährt Lieferdrohnenprojekt herunter

    Project Wing

    Google fährt Lieferdrohnenprojekt herunter

    Bei Project Wing, dem Lieferdrohnenprojekt von Googles Mutterkonzern Alphabet, ist die Euphorie vorbei. Der Projektleiter hat das Unternehmen verlassen, die Regulierungsbehörden bleiben hart.

    09.11.20160 KommentareVideo

  1. Prime Air: Erstes Flugzeug mit Amazon-Lackierung ist unterwegs

    Prime Air

    Erstes Flugzeug mit Amazon-Lackierung ist unterwegs

    Nicht nur mit Drohnen will Amazon seine Pakete ausliefern. Im Auftrag des Onlineshops sind auch Flugzeuge unterwegs. Aus den USA wird das erste Flugzeug mit Amazon-Lackierung gemeldet. Es fliegt mit der Kennung N1997A und wurde auf den Namen Amazon One getauft.

    05.08.201615 KommentareVideo

  2. Amazon Prime Air: Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

    Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

    Amazon will in Großbritannien Tests für Lieferdrohnen durchführen. Die Civil Aviation Authority (CAA) hat dies genehmigt. Geplant sind auch Flüge im urbanen Gebiet ohne Sichtverbindung zum Piloten am Boden.

    27.07.20165 KommentareVideo

Anzeige
  1. Drohne: US-Luftaufsichtsbehörde lässt keine Drohnenlieferdienste zu

    Drohne

    US-Luftaufsichtsbehörde lässt keine Drohnenlieferdienste zu

    Keine Chance für Lieferdrohnen: Kommerzielle Drohnen dürfen in den USA nur im Sichtbereich geflogen werden. Das ist eine der Regeln, die die US-Luftaufsichtsbehörde FAA für kommerzielle Drohnen erlassen will.

    23.06.201613 Kommentare

  2. Prime Air: Amazons Lieferdrohnen sollen 2,5 kg Fracht transportieren

    Prime Air

    Amazons Lieferdrohnen sollen 2,5 kg Fracht transportieren

    Amazon will mit seinen Lieferdrohnen künftig innerhalb von 30 Minuten Bestellungen ausliefern. Die Prime-Air-Fluggeräte sollten Strecken ab rund 16 km fliegen, hat ein Amazon-Manager verraten.

    19.01.201653 KommentareVideo

  3. Prime Air: Amazons neue Lieferdrohne verwandelt sich in ein Flugzeug

    Prime Air

    Amazons neue Lieferdrohne verwandelt sich in ein Flugzeug

    Amazons neue Lieferdrohne startet und landet wie ein Helikopter, beim Geradeausflug wird der Heckpropeller aktiviert. In einem Video zeigt Jeremy Clarkson, ehemals Moderator bei Top Gear, wie Amazon Prime Air künftig funktionieren könnte.

    29.11.201532 KommentareVideo

  1. Starship Technologies: Fahrender Roboter soll Waren ausliefern

    Starship Technologies

    Fahrender Roboter soll Waren ausliefern

    Lass es dir doch vom Roboter bringen: Das Startup Starship Technologies hat einen Roboter entwickelt, der Waren ausliefern soll: Anders als die Lieferroboter von Amazon oder Google wird dieser jedoch auf dem Boden unterwegs sein.

    03.11.201547 KommentareVideo

  2. Amazon Prime Air: Amazon patentiert Lieferdrohne

    Amazon Prime Air

    Amazon patentiert Lieferdrohne

    Das Buch ins Café bekommen: Amazons Lieferdrohnen sollen laut einem Patentantrag künftig Kunden die Ware auch an deren aktuellen Standort bringen. Die Drohnen sollen sich zudem gegenseitig über alles Mögliche informieren.

    08.05.201526 KommentareVideo

  3. ADAC: Drohnen können Rettungshubschrauber gefährden

    ADAC

    Drohnen können Rettungshubschrauber gefährden

    Kleine Drohnen stellen nach Meinung des ADAC eine Gefahr für Rettungshubschrauber dar, wenn sie ohne Bedacht geflogen werden. Der Automobilclub fordert strengere Regeln für die unbemannten Fluggeräte für den Hausgebrauch, die immer mehr Verbreitung finden.

    08.04.201525 Kommentare

  1. Luftsicherheit: US-Sender CNN darf Kameradrohnen testen

    Luftsicherheit

    US-Sender CNN darf Kameradrohnen testen

    Die US-Flugaufsicht FAA kennt keinen Spaß bei Drohnen: Der kommerzielle Einsatz ist weitgehend verboten. Der Fernsehsender CNN darf aber mit den Fluggeräten experimentieren. Ziel der FAA ist es, ein Drohnenregelwerk aufzustellen.

    13.01.20156 Kommentare

  2. Prime Air: Amazon sucht Drohnenpiloten

    Prime Air

    Amazon sucht Drohnenpiloten

    Amazon treibt die Auslieferung per Drohne voran: Das Unternehmen sucht für das Prime Air Team mehrere Mitarbeiter. Einige der Ausschreibungen deuten auf einen baldigen Start des Drohnenprogramms hin.

    13.11.201427 KommentareVideo

  3. DHL-Paketkopter: Post testet fliegende Arzneimittel-Lieferung nach Juist

    DHL-Paketkopter

    Post testet fliegende Arzneimittel-Lieferung nach Juist

    Eine Apotheke auf der Nordsee-Insel Juist soll ihren Nachschub künftig per Drohne bekommen: Die Deutsche Post startet Ende dieser Woche ein Pilotprojekt mit einer Transportdrohne. Der Feldversuch soll bis Ende des Jahres 2014 laufen.

    24.09.201418 KommentareVideo

  1. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.

    02.09.20149 KommentareVideo

  2. Flugsicherheit: Amazons Lieferdrohnen erreichen 80 km/h

    Flugsicherheit

    Amazons Lieferdrohnen erreichen 80 km/h

    Amazon verfolgt hartnäckig die Idee, Drohnen zur Paketauslieferung zu benutzen. Amazon will sie nun in Seattle testen, doch die Behörden haben etwas dagegen. Das könnte den Fortschritt behindern, warnt das Unternehmen.

    11.07.201490 KommentareVideo

  3. US-Flugsicherheit: Drohnen als Paketauslieferer verboten

    US-Flugsicherheit

    Drohnen als Paketauslieferer verboten

    Die US-Flugsicherheitsbehörde Federal Aviation Administration (FAA) hat klargestellt, dass sie die Auslieferung von Waren über Drohnen als illegal ansehe. Amazon und andere Unternehmen forschen derweil an dieser Technik.

    25.06.201437 KommentareVideo

  1. Automatisierungstechnologie: Nehmen Roboter uns die Jobs weg?

    Automatisierungstechnologie

    Nehmen Roboter uns die Jobs weg?

    Die US-Army will Kampfroboter statt Soldaten in den Krieg schicken, und Software generiert automatisch Artikeltexte. Wissenschaftlern zufolge wird der Mensch künftig zunehmend durch Maschinen ersetzt. Müssen wir also Angst um unsere Arbeitsplätze haben?

    18.05.2014380 KommentareVideo

  2. Prime Air: Amazons Lieferdrohnen rücken näher

    Prime Air

    Amazons Lieferdrohnen rücken näher

    Amazon-Chef Jeff Bezos hat seinen Aktionären mitgeteilt, dass bereits mehrere Generationen der Drohnen gebaut und getestet wurden, mit denen Lieferungen zugestellt werden könnten. Die Designphase habe mittlerweile die achte Generation erreicht. Erhalten wir unsere Pakete bald aus der Luft?

    11.04.2014207 KommentareVideo

  3. Deutsche Post: Die Drohne wird gelb

    Deutsche Post

    Die Drohne wird gelb

    Nach Amazon hat auch die Deutsche Post die Auslieferung per Drohne getestet: Ein gelber Quadrocopter brachte eine Lieferung mit Arzneimitteln über den Rhein in die Postzentrale.

    10.12.201338 Kommentare

  4. "Visionär": Bill Gates unterstützt Drohnenplan von Amazon

    "Visionär"

    Bill Gates unterstützt Drohnenplan von Amazon

    Gates bezeichnet den Plan von Amazon-Chef Jeff Bezos als "fantastisch" und "visionär". Mit Drohnen können nicht nur Bücher und Elektronik ausgeliefert werden, sondern auch Medikamente in schwer zugänglichen Regionen.

    03.12.201365 KommentareVideo

  5. Amazon Prime Air: Wie realistisch Amazons Drohnenflug ist

    Amazon Prime Air

    Wie realistisch Amazons Drohnenflug ist

    In vier bis fünf Jahren sollen Amazons Drohnen die Pakete des Onlineversandhändlers in den USA ausliefern. Technisch ist das heutzutage schon machbar. Die Antworten auf wichtige Fragen.

    02.12.2013152 KommentareVideo

  6. Amazon Prime Air: Drohnen sollen Pakete in 30 Minuten zum Kunden bringen

    Amazon Prime Air

    Drohnen sollen Pakete in 30 Minuten zum Kunden bringen

    Amazon-Chef Jeff Bezos nutzt einen Auftritt in der US-Fernsehsendung "60 Minutes", um Amazon Prime Air anzukündigen: Amazon will künftig Drohnen einsetzen, um Bestellungen innerhalb von 30 Minuten zum Kunden zu bringen.

    02.12.2013302 KommentareVideo


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. HTC Desire 300
    Neues Einsteiger-Smartphone mit Blink Feed
    HTC Desire 300: Neues Einsteiger-Smartphone mit Blink Feed

    HTC bringt mit dem Desire 300 ein neues Android-Smartphone im Einsteigerbereich, das mit dem News-Ticker Blink Feed, aber ohne HTC Zoe kommt. Das interessantere Desire 601 wird HTC leider nicht in Deutschland veröffentlichen.
    (Htc Desire 300)

  2. Motorola Moto G
    4,5-Zoll-Smartphone für 170 Euro ab nächster Woche
    Motorola Moto G: 4,5-Zoll-Smartphone für 170 Euro ab nächster Woche

    Motorola hat das Moto G offiziell vorgestellt und will bereits am 21. November 2013 mit dem Verkauf starten. Ab einem Preis von 170 Euro gibt es ein Smartphone mit 4,5-Zoll-HD-Display und Quad-Core-Prozessor. Neben einer 8-GByte-Ausführung wird es das Jelly-Bean-Smartphone auch mit 16 GByte geben.
    (Motorola Moto G)

  3. Powerup 3.0
    Papierflieger mit Smartphone-Steuerung
    Powerup 3.0: Papierflieger mit Smartphone-Steuerung

    Heute gleiten Papierflieger nicht mehr, sondern werden per Smartphone gesteuert: Powerup 3.0 ist eine Antriebs- und Empfangseinheit für gefaltete Flugzeuge. Gesteuert wird mit dem Lagesensor des Mobilgeräts. Die Produktion wird über Kickstarter finanziert.
    (Papierflieger)

  4. Elektromobilität
    Münchner Forscher simulieren Elektroautos
    Elektromobilität: Münchner Forscher simulieren Elektroautos

    Können Taxi- oder andere Gewerbebetriebe einfach auf Elektroautos umsteigen? Das wollen Münchner Forscher herausfinden: Sie simulieren Elektromobilität mit Verbrennungsautos.
    (Elektroauto)

  5. Yotaphone
    Smartphone mit zweitem E-Paper-Dislay für 500 Euro
    Yotaphone: Smartphone mit zweitem E-Paper-Dislay für 500 Euro

    Yota Devices hat bekanntgegeben, dass im Laufe des heutigen Mittwochs der Verkauf des Yotaphones beginnt. Damit kann es zumindest in Deutschland noch in diesem Jahr gekauft werden. Das Android-Smartphone mit einem zweiten E-Paper-Display kostet 500 Euro.
    (Yotaphone)

  6. Sony
    Xperia Z1 Compact erscheint Anfang Februar
    Sony: Xperia Z1 Compact erscheint Anfang Februar

    Bereits Anfang Februar 2014 kann das Xperia Z1 Compact von Sony in Deutschland gekauft werden. Es ist die verkleinerte Version von Sonys aktuellem Topsmartphone, ohne dass es Abstriche bei der Ausstattung gibt.
    (Sony Xperia Z1)

  7. Microsoft
    Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
    Microsoft: Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1

    Die Installation des Update 1 für Windows 8.1 gelingt nicht bei jedem. Nun hat Microsoft zumindest für einen Fehler einen Patch veröffentlicht, für viele andere Installationsprobleme gibt es hingegen derzeit keine Abhilfe.
    (Windows 8.1 Update)


Verwandte Themen
DHL, Jeff Bezos, Drohne, Lieferdienst, Luftfahrt, Post, Amazon

RSS Feed
RSS FeedPrime-Air

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige