Abo
Anzeige

Presto

Artikel

  1. Play Store: Google sperrt mobile Firefox-Nutzer aus

    Play Store  

    Google sperrt mobile Firefox-Nutzer aus

    Wer von seinem Android-Gerät mit dem Firefox-Browser die Internetseite von Googles Play Store aufrufen will, hat seit einigen Stunden kein Glück mehr: Mit Chrome und anderen Browsern ist die Seite weiterhin sichtbar, Firefox hingegen wird ausgesperrt.

    10.02.201535 Kommentare

  1. Presto: Wie Facebook 300 Petabyte in Echtzeit analysiert

    Presto

    Wie Facebook 300 Petabyte in Echtzeit analysiert

    Facebook hat Presto als Open Source veröffentlicht, eine interaktive SQL-Engine für Hadoop, mit der sich große Datenmengen in kurzer Zeit analysieren lassen. Presto soll dabei zehnmal schneller sein als das Gespann aus Hive und Mapreduce.

    07.11.201344 Kommentare

  2. Blink statt Webkit: Google entwickelt eigene Rendering-Engine für Chrome

    Blink statt Webkit

    Google entwickelt eigene Rendering-Engine für Chrome

    Google entwickelt für seinen Browser Chrome eine neue Rendering-Engine namens Blink. Bislang setzt Google auf das von Apple gestartete Webkit-Projekt. Google hofft, mit Blink einen ähnlichen Effekt in den Bereichen Rendering und Layout zu erzielen wie einst mit V8 im Bereich Javascript.

    04.04.2013216 Kommentare

Anzeige
  1. Opensubdiv: Pixar gibt Animationsbibliothek als Open Source frei

    Opensubdiv

    Pixar gibt Animationsbibliothek als Open Source frei

    Unter dem Namen Opensubdiv hat die Disney-Tochter Pixar eine Bibliothek zur schnellen Berechnung von Unterteilungsflächen (Subdivision Surface, kurz Subdiv) auf CPUs und GPUs als Open Source veröffentlicht. Die Software setzt Pixar bei der Herstellung seiner Animationsfilme ein.

    13.08.20125 Kommentare

  2. Einzugscanner: Kodak Scanmate i940 mit Anbindung an Google-Docs

    Einzugscanner

    Kodak Scanmate i940 mit Anbindung an Google-Docs

    Kodak hat mit dem Scanmate i940 einen Einzugscanner vorgestellt, der bis zu 20 Seiten pro Minute bei Netzbetrieb und bis zu 8 Seiten pro Minute bei USB-Betrieb einlesen kann.

    04.07.20123 KommentareVideo

  3. Boot to Gecko: Erste Prototypen mit Mozillas Betriebssystem

    Boot to Gecko

    Erste Prototypen mit Mozillas Betriebssystem

    Unter dem Namen "Boot to Gecko" arbeitet Mozilla seit einiger Zeit an einem eigenen Betriebssystem: Noch im Oktober will Mozillas Technikchef Brendan Eich eine erste Version demonstrieren, verriet er im Gespräch mit Golem.de am Rande der jsConf.eu in Berlin.

    04.10.201120 KommentareVideo

  1. Epson: Einzugsscanner sollen Papierberge abarbeiten

    Epson

    Einzugsscanner sollen Papierberge abarbeiten

    Epson hat Einzugsscanner zum Einlesen großer Papiermengen vorgestellt, die auf den Schreibtisch passen. Die Epson Scanner GT-S55, GT- S55N, GT-S85 und GT-S85N arbeiten mit 600 dpi und können von bis zu 40 Seiten pro Minute einscannen.

    17.06.20117 Kommentare

  2. Canon: A4-Einzugsscanner liest 40 Seiten pro Minute ein

    Canon

    A4-Einzugsscanner liest 40 Seiten pro Minute ein

    Einen Dokumentenstapel mit 40 Seiten kann die neue Version des Einzugsscanners Canon Imageformula DR-3010C innerhalb einer Minute einlesen. Dabei erreicht er eine Graustufenauflösung von 300 dpi, die für die Archivierung und Texterkennung ausreichend ist. Wer in Farbe scannen will, muss eine Reduktion der Scangeschwindigkeit auf 30 Seiten pro Minute hinnehmen. Ein neues A3-Modell gibt es ebenfalls.

    03.12.201014 Kommentare

  3. Scanner: Plustek stellt Modelle mit 100-Seiten-Einzug vor

    Scanner

    Plustek stellt Modelle mit 100-Seiten-Einzug vor

    Plustek hat zwei Einzugsscanner vorgestellt, mit denen bis zu 100 Seiten unbeaufsichtigt nacheinander eingelesen werden können. Die Einlesegeschwindigkeit der Duplex-Farbscanner SmartOffice PS406U und PS406 soll bei 40 Seiten pro Minute liegen.

    20.07.20108 Kommentare

  1. Tragbarer Scanner von HP wird über USB mit Strom versorgt

    Tragbarer Scanner von HP wird über USB mit Strom versorgt

    HP hat einen kleinen Scanner für den mobilen Betrieb vorgestellt, der mit 600 dpi Auflösung arbeitet. Der HP Scanjet Professional 1000 ist zum Beispiel für Vertriebsmitarbeiter interessant, die Verträge unterwegs einscannen wollen.

    01.04.201013 Kommentare

  2. Novell plant Open-Source-App-Store

    Novell will einen App Store für Open-Source-Anwendungen starten. Der soll in das auf Moblin basierende Suse-Netbook-Linux integriert werden. Anwender sollen so einfacher an neue Programme gelangen.

    10.06.200932 Kommentare

  3. Büro-Tintenstrahldrucker mit Fax und Kopierer

    Büro-Tintenstrahldrucker mit Fax und Kopierer

    Epson hat ein Multifunktionsgerät für Büros vorgestellt, das mit Tinten arbeitet. Üblich sind in diesem Bereich bislang eher Laserdrucker. Doch der Epson Stylus Office BX310FN druckt mit bis zu 38 Seiten pro Minute genau so schnell wie ein handelsübliches Lasergerät und benötigt dabei weniger Strom.

    10.06.20097 Kommentare

  1. Test: Fedora 11 mit Ext4 und Betasoftware

    Test: Fedora 11 mit Ext4 und Betasoftware

    Die Linux-Distribution Fedora ist in der Version 11 erschienen. Mit der neuen Ausgabe festigen die Entwickler den Ruf als Bleeding-Edge-Distribution und liefern einige aktuelle Programme und Techniken mit. Viele Neuerungen betreffen das System und sind für Nutzer nicht direkt bemerkbar.

    09.06.200976 KommentareVideo

  2. Das Schnellstartsystem Presto ist verfügbar

    Das Schnellstartsystem Presto ist verfügbar

    Xandros bietet sein auf Linux basierendes Schnellstartsystem Presto zum Kauf an. Die Software ist in erster Linie für Windows-Notebooks gedacht und setzt keine Spezialhardware voraus.

    17.04.200937 KommentareVideo

  3. Ersteindruck: Schnellstartsystem Presto als Beta verfügbar

    Ersteindruck: Schnellstartsystem Presto als Beta verfügbar

    Der Linux-Distributor Xandros hat sein Schnellstartsystem Presto als Betaversion freigegeben. Die Software lässt sich auf Windows-Notebooks installieren und kommt ohne spezielle Hardware aus.

    20.03.2009113 KommentareVideo

  1. Presto - Instant-On für Windows-Rechner

    Presto - Instant-On für Windows-Rechner

    Der Linux-Entwickler Xandros hat mit Presto eine Software vorgestellt, die Notebooks innerhalb weniger Sekunden starten lässt und ohne spezielle Chips auskommt. Sie kann so auf herkömmlichen Rechnern installiert werden.

    04.03.200996 Kommentare

  2. Buchscanner im A3-Format mit Asus Eee Top

    Buchscanner im A3-Format mit Asus Eee Top

    Cebit Plustek hat einen Buchscanner in Übergröße vorgestellt, der Vorlagen bis zum Format von A3 einlesen kann. Zur Steuerung des Scanners und zur Weiterverarbeitung der Daten wurde für das Konzeptdesign zusätzlich der Asus Eee Top integriert, ein All-in-One-PC mit berührempfindlichem Display.

    06.02.200914 Kommentare

  3. Multifunktionslasergerät mit doppelseitiger Scanfunktion

    Canon hat mit dem PC-D450 ein Multifunktionsgerät mit monochromem Laserdrucker vorgestellt, das 22 Seiten pro Minute drucken und kopieren kann. Die Scaneinheit kann Vorder- und Rückseite des Dokuments parallel einlesen.

    29.01.200919 Kommentare

  4. Einzugscanner auch von Epson

    Einzugscanner auch von Epson

    Epson hat neue Scanner vorgestellt, die das Papier einziehen und doppelseitig scannen können. Die Geschwindigkeit des Spitzenmodells liegt bei 40 eingescannten Seiten pro Minute (200 dpi). Die Einzugscanner verarbeiten nicht nur A4-Vorlagen, sondern auch kleinere Dokumente wie Ausweise und Visitenkarten.

    21.11.20089 Kommentare

  5. Canon mit zwei neuen Einzugs-Dokumentenscannern

    Canon mit zwei neuen Einzugs-Dokumentenscannern

    Canon hat zwei neue Dokumentenscanner vorgestellt, die die Vorlagen einziehen. Dabei kommen die Geräte Imageformula DR-2010C und DR-2510C ohne Vorlagenglas aus und nehmen weniger Platz weg. Die Geräte lesen 20 bzw. 25 Seiten pro Minute ein. Beide sind Duplex-fähig und scannen Vorder- und Rückseite in einem Rutsch ein.

    15.01.20081 Kommentar

  6. Canon-Scanner mit 7 Sekunden Scanzeit für DIN-A4 mit 300 dpi

    Canon hat zwei neue Scanner vorgestellt, die die CanoScans 8600F und LiDE70 ablösen. Der neue 8800F ist erheblich schneller als sein Vorgänger und soll nur sieben Sekunden für eine DIN-A4-Seite mit 300 dpi benötigen. Der neue LiDE90 hingegen ist besonders kompakt aufgebaut und kann auch vertikal aufbewahrt werden.

    23.08.200723 Kommentare

  7. Scanner im Format einer Visitenkarte

    Informationen von Visitenkarten abtippen ist keine besonders interessante Tätigkeit. Für Tippmuffel hat Targus nun einen Scanner vorgestellt, der die kleinen Karten innerhalb von sechs Sekunden digitalisieren soll und dabei nicht viel größer ist als eine Visitenkarte selbst.

    02.06.200624 Kommentare

  8. Fotos aus der Telefondose

    Die amerikanische Start-up-Firma Presto aus Kalifornien will einen Drucker-Service der besonderen Art anbieten. All diejenigen, die keinen Computer haben oder nur schwer damit zurechtkommen, können in Zukunft Fotos, Dokumente oder E-Mails erhalten und ausdrucken, ohne ein E-Mail-Programm zu nutzen. Alles was sie dazu brauchen, ist ein Drucker, der an die TAE-Steckdose des Telefons geklemmt wird.

    24.05.200614 Kommentare

  9. Canon mit neuen Laser-Multifunktionssystemen für Einsteiger

    Als Nachfolger des Canon LaserBase MF3110 bietet der Hersteller nun zwei neue Laser-Multifunktionssysteme an, nachdem man Ende Februar 2006 schon einige Tintenstrahler-Multifunktionssysteme erneuert hatte. Der Canon LaserBase MF3220 erlaubt den Druck und das Kopieren in Schwarz-Weiß und das Scannen in Farbe. Der LaserBase MF3240 kann zudem noch faxen.

    05.05.20064 Kommentare

  10. HP: Dokumentenscanner liest 25 Seiten pro Minute

    Der neue HP-Scanjet-8270-Flachbett-Dokumentenscanner soll eine DIN-A4-Seite in 33 Sekunden und ein Foto im Format 10 x 15 cm in 25 Sekunden einlesen können. Ein Vorschau-Scan soll nach vier Sekunden vorliegen.

    21.04.20066 Kommentare

  11. Plustek: 3200-dpi-Scanner für 199,- Euro

    Plustek hat einen Scanner vorgestellt, der mit einer Hardware-Auflösung von 3.200 x 6.400 dpi und einer recht hohen Geschwindigkeit auftrumpft. Das Gerät ist als Flachbettscanner ausgelegt, bietet einen Durchlichtaufsatz und arbeitet mit einer CCD-Zeile.

    19.08.200516 Kommentare

  12. HP Scanjet 7650: Dokumentenscanner für 500 Seiten pro Tag

    Der neue HP Scanjet 7650 ist ein vor allem für die Dokumentenarchivierung entwickelter A4-Flachbettscanner, der für kleine und mittlere Unternehmen sowie Arbeitsgruppen konzipiert und für Scann-Leistungen in höchster Auflösung von 500 Seiten pro Tag geeignet ist.

    25.01.200511 Kommentare

  13. Epson Perfection 4180 Photo: Scanner mit 4.800 dpi

    Der neue Flachbettscanner Epson Perfection 4180 Photo erreicht eine maximale Auflösung von 4.800 x 9.600 dpi und ist vornehmlich zum Digitalisieren von Fotos, Dias und Negativen gedacht. Der integrierte Adapter ist für bis zu zwölf Bilder 35-mm-Film, bis zu vier 35-mm-Dias oder ein Bild 6 x 9 cm Mittelformat-Film ausgelegt.

    12.08.20040 Kommentare

  14. HP Scanjet 5590: Arbeitsgruppen-Scanner mit Einzug

    Der neue Flachbettscanner HP Scanjet 5590 im DIN-A4-Format ist für kleinere Büros und Arbeitsgruppen konzipiert und sorgt hier zum Beispiel mit dem automatischen Dokumenteneinzug (Automatic Document Feeder, ADF) für elektronisches Dokumentenmanagement.

    04.06.20040 Kommentare

  15. Plustek stellt erschwinglichen Buchscanner vor

    Gängige Flachbettscanner können Bücher nur sehr schlecht einscannen, da sie auf Grund mangelnder Schärfentiefe im Bereich des Buchrückens nichts einlesen können. Zudem verzerren Schriften in diesem Bereich beim Auflegen, beim zu starken Drücken kann es zu Buch- oder gar Scannerbeschädigungen kommen. Ein preiswerter Scanner von Plustek soll nun Abhilfe schaffen.

    05.05.20040 Kommentare

  16. Vier neue Tinten-Multifunktionsgeräte von Brother

    Brother hat neue Farb-Multifunktionsgeräte im Programm. Die Modelle der neuen Generation heißen MFC-3220C, MFC-3320CN, MFC-3420C und MFC-3820CN. Die neuen Geräte ersetzen die Auslaufmodelle MFC-580 und 590.

    05.02.20040 Kommentare

  17. Epson mit neuen DIN-A4-Flachbettscannern bis 3.200 dpi

    Epson mit neuen DIN-A4-Flachbettscannern bis 3.200 dpi

    Für Einsteiger bringt Epson die zwei neuen DIN-A4-Flachbettscanner Perfection 1670 und die Fotoversion Epson Perfection 1670 Photo auf den Markt. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen Epson Perfection 1260 bzw. 1260 Photo zeichnen sie sich durch eine höhere optische Auflösung von 1.600 x 3.200 dpi bei 48 Bit Farbtiefe aus. Darüber hinaus gibt es ein Gerät, das eine Auflösung von 3.200 x 6.400 dpi erreicht.

    09.09.20030 Kommentare

  18. Epson Perfection 3200 Photo: Scanner mit 3200 x 6400 dpi

    Mit dem Perfection 3200 Photo bringt Epson einen Flachbettscanner mit einer optischen Auflösung von 3.200 x 6.400 dpi auf den Markt. Durch seine hohe Auflösung und seiner auch für Mittelformat-Vorlagen geeigneten Durchlichteinheit stellt der Epson Perfection 3200 Photo auch eine Alternative zu Filmscannern dar. Hinzu kommt eine hohe optische Dichte von >3,4 Dmax sowie USB-2.0- und FireWire-Anschluss.

    27.11.20020 Kommentare

  19. Myst-Entwickler schließt seine Pforten

    Die Presto Studios, verantwortlich für die Entwicklung des Adventures Myst III: Exile, beenden ihre Geschäftstätigkeit. Obwohl das Unternehmen schuldenfrei ist, sieht man auf Grund der aktuellen Lage auf dem Computer- und Videospielmarkt keine andere Möglichkeit, als sich aus sämtlichen Aktivitäten zurückzuziehen.

    05.09.20020 Kommentare

  20. Whacked - Xbox-Spiel der Myst-Entwickler

    Microsoft hat die Entwicklung von Whacked, einem skurillen Prügelspiel für die Xbox, bekannt gegeben. Verantwortlich für den Titel sind die Presto Studios, die unter anderem auch Myst III: Exile entwickelt haben.

    08.02.20020 Kommentare

  21. Microsoft gewinnt weitere Entwickler-Teams für Xbox

    Die an sich schon recht lange Liste von Xbox-Entwicklern ist noch mal um fünf weitere Studios erweitert worden. Wie Microsoft jetzt bekannt gab, werden unter anderem auch die Presto Studios, Entwickler von Myst III: Exile, für die neue Konsole Spiele ausarbeiten.

    12.09.20010 Kommentare

  22. AMD-Athlon-basierender Supercomputer rutscht in die Top 500

    Prozessorhersteller AMD hat mitgeteilt, dass der von dem Tokyo Institute of Technology konzipierte Cluster PRESTO III, der aus 78 AMD-Athlon-Prozessoren besteht, in die Top 500 aufgenommen wurde. Die Liste, die im Juni 2001 auf der in Heidelberg veranstalteten International Supercomputer Conference veröffentlicht wurde, enthält damit zum ersten Mal einen Rechner, der auf AMD-Athlon-Technik basiert.

    03.07.20010 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Nokia Asha 210
    Volltastatur-Handy mit 1,5 Monaten Akkulaufzeit für 80 Euro
    Nokia Asha 210: Volltastatur-Handy mit 1,5 Monaten Akkulaufzeit für 80 Euro

    Nokia hat mit dem Asha 210 ein Handy mit QWERTZ-Tastatur und langer Akkulaufzeit vorgestellt. Für 80 Euro gibt es ein Handy mit Whatsapp, Facebook, Twitter, WLAN und einer langen Akkuflaufzeit von 1,5 Monaten - auf Wunsch ohne Aufpreis auch mit Dual-SIM-Funktion.
    (Nokia Asha 210)

  2. Lumia 1020 im Test
    Mäßige Digitalkamera zum Telefonieren
    Lumia 1020 im Test: Mäßige Digitalkamera zum Telefonieren

    Das Lumia 1020 von Nokia soll fast mehr Kamera als Smartphone sein. Die auffällige Linse auf der Rückseite und die beworbenen 41 Megapixel sollen für tolle Fotos sorgen. Tatsächlich sehen sie zumindest auf dem Smartphone gut aus.
    (Lumia 1020)

  3. Samsung
    Neues Galaxy Note 10.1 kommt im Oktober für 550 Euro
    Samsung: Neues Galaxy Note 10.1 kommt im Oktober für 550 Euro

    Samsung will das neue Galaxy Note 10.1 Mitte Oktober 2013 auf den Markt bringen. Zunächst erscheint die Nur-WLAN-Ausführung, die Variante mit LTE-Modem erscheint rund zwei Wochen später. Die Neuauflage des Stift-Tablets hat ein Display mit höherer Auflösung, eine bessere Kamera und mehr Speicher.
    (Galaxy Note 10.1)

  4. Windows 7
    Update fegt alte Windows-Patches von der Festplatte
    Windows 7: Update fegt alte Windows-Patches von der Festplatte

    Microsoft hat ein Update für Windows 7 veröffentlicht, das der bequemen Bereinigung der Systempartition dient. Der Nutzer kann damit alte Patches und Updates löschen, so dass dem Nutzer mehr Platz auf der Systempartition zur Verfügung steht.
    (Windows 7)

  5. Alpha 7 und Alpha 7R
    Sony baut Kleinbildsensoren in Systemkameras
    Alpha 7 und Alpha 7R: Sony baut Kleinbildsensoren in Systemkameras

    Sony hat mit der Alpha 7 und der Alpha 7R zwei Systemkameras mit Vollformatsensoren vorgestellt. Die A7 erreicht eine Auflösung von 24,3 Megapixeln und die A7R 36,4 Megapixel. Wer die Leistung auskosten will, benötigt allerdings neue Objektive.
    (Sony Alpha 7)

  6. Rundfunkbeitrag
    Zwangsanmeldungen lassen Gebühren sinken
    Rundfunkbeitrag: Zwangsanmeldungen lassen Gebühren sinken

    Die neue Haushaltsabgabe für ARD und ZDF soll ab 2015 leicht sinken. Möglich wird dies auch, weil durch einen Datenabgleich mit den Behörden mehr Wohnungen erfasst werden als erwartet.
    (Rundfunkbeitrag)

  7. Sony
    Xperia Z1 Compact erscheint Anfang Februar
    Sony: Xperia Z1 Compact erscheint Anfang Februar

    Bereits Anfang Februar 2014 kann das Xperia Z1 Compact von Sony in Deutschland gekauft werden. Es ist die verkleinerte Version von Sonys aktuellem Topsmartphone, ohne dass es Abstriche bei der Ausstattung gibt.
    (Sony Xperia Z1)


Verwandte Themen
OpenSubdiv, Blink, Myst, Scanner, OCR, Epson, Ultraschall, Picasa, Eee-PC

RSS Feed
RSS FeedPresto

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige