9.898 Politik/Recht Artikel

  1. Nach EuGH-Urteil: Google-Schlichtungsstelle soll Recht auf Vergessen regeln

    Nach EuGH-Urteil

    Google-Schlichtungsstelle soll Recht auf Vergessen regeln

    Eine staatliche Schlichtungsstelle soll die Löschung in den Google-Trefferlisten regeln. Der freie Informationszugang müsse den gleichen Stellenwert haben wie der Datenschutz, fordern Journalisten.

    27.05.201414 Kommentare

  1. Bittorrent-Suchmaschine: Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

    Bittorrent-Suchmaschine  

    Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

    Die Bittorrent-Suchmaschine Torrentz.eu war mehrer Stunden nicht mehr erreichbar. Die britische Polizei hatte die Stilllegung des Domainnamens veranlasst.

    27.05.201418 Kommentare

  2. Patentantrag: Plant Samsung eine Smartwatch mit Gestenbedienung?

    Patentantrag

    Plant Samsung eine Smartwatch mit Gestenbedienung?

    Samsung hat mehrere Patente eingereicht, die eine Gestenbedienung für Smartwatches zeigen. Mit passenden Hand- und Armgesten soll eine solche Smartwatch bedient werden.

    27.05.20142 Kommentare

Anzeige
  1. Open-Source-Samen: Saatgut ist fast wie Software

    Open-Source-Samen

    Saatgut ist fast wie Software

    In den USA gibt es Bewegungen, die sich für die freie Weitergabe von Pflanzensamen einsetzen. Sie sehen sich auch in der ideellen Tradition von Open-Source-Software.

    26.05.201419 Kommentare

  2. Windows 7: PCFritz soll illegale Kopien aus der Ukraine geholt haben

    Windows 7

    PCFritz soll illegale Kopien aus der Ukraine geholt haben

    Einer der mutmaßlichen Hintermänner von PCFritz soll die illegalen Windows-7-Kopien aus der Ukraine besorgt haben. Jetzt ist der angebliche Chefredakteur der Berliner Tageszeitung untergetaucht.

    26.05.201432 Kommentare

  3. Europawahl 2014: Einzige Piratin kommt aus Deutschland

    Europawahl 2014

    Einzige Piratin kommt aus Deutschland

    Eine einzige Abgeordnete der Piraten hat es in das EU-Parlament geschafft. In Schweden, dem Mutterland der Partei, verloren die Piraten satte 4,9 Prozent.

    26.05.201479 Kommentare

  1. Travel Viva: Unister kauft Billigflug.de

    Travel Viva

    Unister kauft Billigflug.de

    Unister hat die Mehrheit an dem Betreiber von Billigflug.de und Airline-direct.de gekauft. Den Preis verrät das Leipziger Internetunternehmen nicht.

    26.05.20145 Kommentare

  2. NSA: Bund finanziert US-Spionage

    NSA

    Bund finanziert US-Spionage

    Den Ausbau des NSA-Standorts bei Darmstadt haben deutsche Steuerzahler mit rund 860.000 Euro mitfinanziert. Seit 2003 hat der Bund damit fast eine Milliarde Euro für US-Stützpunkte ausgegeben.

    26.05.201462 Kommentare

  3. Lulzsec-Hacker Sabu: Reduzierte Haftstrafe wegen FBI-Kooperation

    Lulzsec-Hacker Sabu

    Reduzierte Haftstrafe wegen FBI-Kooperation

    Der Lulzsec-Hacker Hector Xavier Monsegur alias Sabu ist zu einer reduzierten Haftstrafe von sieben Monaten verurteilt worden und bleibt in Freiheit. Er hatte mit dem FBI kooperiert, um andere Mitglieder des Hacker-Kollektivs zu enttarnen.

    26.05.201427 Kommentare

  4. Europawahl 2014: Piratenpartei legt minimal zu

    Europawahl 2014

    Piratenpartei legt minimal zu

    Die Piratenpartei hat bei der Europawahl minimal zugelegt. Neben der SPD hat sich die AfD stark verbessern können. Erhebliche Verluste gab es für die FDP und die CDU/CSU.

    25.05.2014317 Kommentare

  5. Glenn Greenwald: "Privatsphäre ist ein Instinkt"

    Glenn Greenwald

    "Privatsphäre ist ein Instinkt"

    Die NSA-Affäre habe gezeigt, dass Menschen ihre Privatsphäre im Internet selbst schützen müssten. Es sei unrealistisch, dass die NSA in absehbarer Zeit mit ihrer Schnüffelei aufhöre. Das sagte Glenn Greenwald bei seiner Buchvorstellung in Berlin.

    25.05.201417 Kommentare

  6. NSA-Affäre: Edward Snowden verhandelt über Rückkehr in die USA

    NSA-Affäre

    Edward Snowden verhandelt über Rückkehr in die USA

    Der US-Whistleblower Edward Snowden verhandelt laut einem aktuellen Bericht mit der US-Regierung über eine Rückkehr in die Vereinigten Staaten. Zudem laufen derzeit Verhandlungen mit der Bundesregierung, um Snowden eine Aussage vor dem NSA-Untersuchungsausschuss zu ermöglichen.

    25.05.201446 Kommentare

  7. Black Hat/Def Con: USA wollen Chinesen Einreise verweigern

    Black Hat/Def Con

    USA wollen Chinesen Einreise verweigern

    Die Vereinigten Staaten wollen offenbar verhindern, dass Chinesen an den IT-Sicherheitskonferenzen Black Hat und Def Con in Las Vegas teilnehmen. Ihnen soll die Ausstellung des Visums verweigert werden.

    25.05.201444 Kommentare

  8. 3D-Drucker: Makerbot patentiert Technik aus der Community

    3D-Drucker

    Makerbot patentiert Technik aus der Community

    Ein Patentantrag des 3D-Drucker-Herstellers Makerbot sorgt für Aufregung, denn er basiert auf einer Idee aus der Community. Die will sich mit Prior-Art-Anträgen wehren.

    24.05.201410 Kommentare

  9. Cloud: Microsoft setzt sich bei Datenabfrage gegen FBI durch

    Cloud

    Microsoft setzt sich bei Datenabfrage gegen FBI durch

    Microsoft hat sich erfolgreich dagegen gewehrt, die Daten eines großen Firmenkunden an das FBI herausgeben zu müssen. Dem Cloud- und E-Mail-Anbieter war verboten worden, den Betroffenen über die Überwachung zu informieren.

    23.05.201416 Kommentare

  10. Deutschland: Betreiber von illegalem Streaming-Angebot verurteilt

    Deutschland

    Betreiber von illegalem Streaming-Angebot verurteilt

    Der Betreiber zweier illegaler Hörspiel-Streaming-Seiten muss aufhören und eine Geldstrafe bezahlen. Das haben Rasch Rechtsanwälte für die Rechteinhaber durchgesetzt.

    23.05.201433 Kommentare

  11. NSA-Affäre: Wikileaks nennt weiteres komplett abgehörtes Land

    NSA-Affäre

    Wikileaks nennt weiteres komplett abgehörtes Land

    Die Enthüllungsplattform Wikileaks ist schon seit längerem unzufrieden mit der restriktiven Veröffentlichung von Snowden-Material durch die Medien. Nun hat sie eine Tatsache bekanntgemacht, die selbst Glenn Greenwald nicht erwähnen wollte.

    23.05.201445 Kommentare

  12. Spionagestreit: China erlässt Sanktionen gegen US-Firmen

    Spionagestreit

    China erlässt Sanktionen gegen US-Firmen

    Im Streit um Spionagevorwürfe mit den USA hat China Wirtschaftssanktionen gegen Anbieter von Netzwerkkomponenten erlassen. Grund dafür seien die jüngst bekanntgewordenen Überwachungsmaßnahmen der NSA.

    23.05.201430 Kommentare

  13. IT-Sabotage: Netzwerktechniker legt IT von Ölfirma lahm - vier Jahre Haft

    IT-Sabotage

    Netzwerktechniker legt IT von Ölfirma lahm - vier Jahre Haft

    Wer die Server seines Arbeitgebers aus Rache für eine Kündigung lahmlegt, wird in den USA hart bestraft. "In der heutigen Zeit sind solche Angriffe verheerend", erklärte Bezirksstaatsanwalt Booth Goodwin.

    23.05.201444 Kommentare

  14. GCHQ: Macbook Air des Guardian mit merkwürdigen Komponenten

    GCHQ

    Macbook Air des Guardian mit merkwürdigen Komponenten

    Als der britische Geheimdienst die Zerstörung des Laptops des Guardian anordnete, wurden außer Festplatten weitere Hardwarekomponenten außer Gefecht gesetzt. Experten fragen sich, warum.

    23.05.2014183 Kommentare

  15. Ebay: US-Bundesstaaten untersuchen Hackerangriffe

    Ebay

    US-Bundesstaaten untersuchen Hackerangriffe

    Nach den Hackerangriffen auf Ebay gerät das Online-Auktionshaus auch vonseiten der Politik unter Druck. Mehrere Bundesstaaten haben Ermittlungen eingeleitet.

    23.05.20145 Kommentare

  16. NSA-Reform: US-Parlament beschließt Vorratsdatenspeicherung

    NSA-Reform

    US-Parlament beschließt Vorratsdatenspeicherung

    Das Repräsentantenhaus der USA hat mit großer Mehrheit den "USA Freedom Act" akzeptiert. Wenn das Gesetz auch den Senat passiert, müssen Telefongesellschaften Metadaten speichern - und nicht mehr die NSA selbst. Geplant war aber eine viel weiter gehende Reform.

    22.05.201433 Kommentare

  17. Uni Rostock: Vorerst kein Dr. h. c. Edward Snowden

    Uni Rostock

    Vorerst kein Dr. h. c. Edward Snowden

    Whistleblower Edward Snowden muss vorerst keine neuen Visitenkarten drucken: Der Rektor der Rostocker Universität lehnt die Ehrendoktorwürde für den einstigen Schulabbrecher ab.

    22.05.201416 Kommentare

  18. FBI-Chef: Marihuana für FBI-Hacker war ein Witz

    FBI-Chef

    Marihuana für FBI-Hacker war ein Witz

    Nach bohrenden Nachfragen eines Senators hat der FBI-Chef seine Aussagen zur Marihuana-Nutzung für Hacker, die für den Geheimdienst arbeiten wollen, zurückgenommen. Das Verbot bleibe bestehen. Er habe nur versucht, lustig zu sein.

    22.05.201431 Kommentare

  19. NSA-Ausschuss: Experten halten BND-Auslandsspionage für unzulässig

    NSA-Ausschuss  

    Experten halten BND-Auslandsspionage für unzulässig

    In der ersten öffentlichen Anhörung des NSA-Ausschusses haben Verfassungsrechtler die Auslandsspionage des BND als teilweise verfassungswidrig gegeißelt. Die Gewährleistung einer sicheren Kommunikation könne als Verfassungsziel verankert werden.

    22.05.201414 Kommentare

  20. Ebay-Hack: Alle Benutzer sind betroffen

    Ebay-Hack

    Alle Benutzer sind betroffen

    Nach und nach wird das ganze Ausmaß des Einbruchs in Ebay-Server deutlich. Diebe haben 145 Millionen Datensätze geklaut. Gleichzeitig wird die Informationspolitik des Unternehmens kritisiert.

    22.05.2014104 Kommentare

  21. Cybersicherheit: Less-Spy statt No-Spy

    Cybersicherheit

    Less-Spy statt No-Spy

    Die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland sind wegen der NSA-Affäre zurzeit auf einem Tiefpunkt. Um sie wieder zu kitten, sollte Deutschland das Ausspähen akzeptieren und sich auf ein Less-Spy- statt auf ein No-Spy-Abkommen einlassen, sagt der politische Berater Ben Scott.

    22.05.201457 Kommentare

  22. Open Access for Scholarly Content: 400.000 Bilder des Met frei verfügbar

    Open Access for Scholarly Content

    400.000 Bilder des Met frei verfügbar

    Das Metropolitan Museum of Art stellt 400.000 Bilder seiner Sammlung zu Bildungszwecken lizenz- und kostenfrei bereit. Dabei handelt es sich um Werke, die nicht mehr urheberrechtlich geschützt sind.

    22.05.20146 Kommentare

  23. Selfies und Bilder: Anspruch auf Löschung intimer Fotos nach Beziehungsende

    Selfies und Bilder

    Anspruch auf Löschung intimer Fotos nach Beziehungsende

    Nach dem Ende einer Beziehung muss ein Mann alle intimen Fotos der Ex-Partnerin löschen, also auch unveröffentlichte. Ein IT-Anwalt hält das Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz für fragwürdig.

    21.05.2014115 Kommentare

  24. NSA-Affäre: Ausschuss will Zuckerberg und Schmidt nach Berlin zitieren

    NSA-Affäre

    Ausschuss will Zuckerberg und Schmidt nach Berlin zitieren

    Der NSA-Ausschuss will von der Bundesregierung endlich Klarheit über eine Vernehmung von Edward Snowden in Berlin. Die Chefs der großen US-IT-Firmen sollen ebenfalls aussagen, und auch ein Ex-NSA-Chef soll dem Ausschuss "die Meinung geigen".

    21.05.201421 Kommentare

  25. Cyberangriff: Ebay rät allen Nutzern, das Passwort zu ändern

    Cyberangriff

    Ebay rät allen Nutzern, das Passwort zu ändern

    Nach einem Cyberangriff auf die Nutzerdatenbank in den USA sollen alle Ebay-Zugangspasswörter geändert werden. Grund zur Sorge gibt es aber angeblich nicht. Ebay Deutschland weiß nicht, ob seine Nutzer betroffen sind.

    21.05.201483 Kommentare

  26. IMHO: Gebt uns die Daten

    IMHO

    Gebt uns die Daten

    Das BSI und andere Institutionen warnen immer öfter Nutzer vor Identitätsdiebstahl. Aber Details erfährt man nicht. Das ist wenig hilfreich.

    21.05.201415 Kommentare

  27. Cyberspionage: FBI will für seine Hacker das strikte Kiffer-Verbot aufheben

    Cyberspionage

    FBI will für seine Hacker das strikte Kiffer-Verbot aufheben

    Einige begabte Hacker und IT-Experten würden einfach gerne mal etwas Gras rauchen. Um diese Leute beim FBI einstellen zu können, will die US-Bundespolizei ihre Regeln ändern.

    21.05.2014197 Kommentare

  28. Nach EuGH-Urteil: Fragen und Antworten zur Google-Löschung

    Nach EuGH-Urteil

    Fragen und Antworten zur Google-Löschung

    Nach dem EuGH-Urteil zum Entfernen von Google-Links aus Ergebnislisten herrscht Unklarheit. Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen dazu, wie die Entscheidung umgesetzt werden soll.

    21.05.201411 Kommentare

  29. Deutschland: LTE-Nachfolger soll 10 GBit/s bringen

    Deutschland

    LTE-Nachfolger soll 10 GBit/s bringen

    Die deutsche IT-Branche geht davon aus, dass der LTE-Nachfolger 5G im Jahr 2020 verfügbar sein wird. Die Standardisierung der Mobilfunktechnologie hat gerade erst begonnen.

    21.05.201446 Kommentare

  30. Buch zur NSA-Affäre: Greenwald macht der Überwachung den Prozess

    Buch zur NSA-Affäre

    Greenwald macht der Überwachung den Prozess

    Das Buch von Glenn Greenwald zur NSA-Affäre ist weder eine spannende Agentenstory noch eine nüchterne Bestandsaufnahme. Der US-Journalist hält darin ein flammendes Plädoyer für die Freiheit des Menschen vor Überwachung. Und schont dabei weder Freund noch Feind.

    21.05.201431 Kommentare

  31. Google: Sammelklage gegen Adsense

    Google

    Sammelklage gegen Adsense

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Google Adsense eingereicht. Ein vermeintlich ehemaliger Google-Mitarbeiter hatte über Manipulationen bei der Auszahlung an Adsense-Kunden berichtet. Google hat die Vorwürfe bislang vehement bestritten.

    21.05.20144 Kommentare

  32. Patentstreit: Kriegsrhetorik bei Samsungs Anwälten im Streit mit Apple

    Patentstreit

    Kriegsrhetorik bei Samsungs Anwälten im Streit mit Apple

    Von "Vietnam" und "Dschihad" ist die Rede - eine Einigung im Patentstreit zwischen Apple und Samsung scheint in weiter Ferne. Dies belegen jetzt veröffentlichte Unterlagen des zuständigen Gerichts.

    20.05.201425 Kommentare

  33. NSA: Auch die Bahamas werden vollständig erfasst

    NSA

    Auch die Bahamas werden vollständig erfasst

    Wer auf dem Inselstaat Bahamas telefoniert, dessen Metadaten landen garantiert in den Datenbanken der NSA. Der demokratische Staat ist Mitglied im britischen Commonwealth.

    20.05.201416 Kommentare

  34. Cyberspionage: Streit zwischen China und USA eskaliert

    Cyberspionage

    Streit zwischen China und USA eskaliert

    Nach der Anklage gegen chinesische Offiziere wegen Wirtschaftsspionage über das Internet eskaliert der Streit zwischen China und den USA. Auch aus Deutschland kommen Vorwürfe wegen Cyberspionage.

    20.05.201428 Kommentare

  35. Blackshades: Erfolg der internationalen Razzia ist umstritten

    Blackshades

    Erfolg der internationalen Razzia ist umstritten

    Die internationale Aktion gegen Käufer und Besitzer der Spionagesoftware Blackshades ist rechtlich umstritten. Eine Anklage wegen illegaler Nutzung dürfte in vielen Fällen schwierig sein.

    20.05.201423 Kommentare

  36. NSA-Ausschuss: Verfassungsrechtler kritisiert Spionage deutscher Dienste

    NSA-Ausschuss

    Verfassungsrechtler kritisiert Spionage deutscher Dienste

    Nicht nur die NSA, sondern auch die deutschen Geheimdienste reizen jeden Spielraum aus, den die Gesetze ihnen bieten. Dabei überschreite der BND auch die Grenzen der Verfassung, wie aus einer Stellungnahme für den NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages hervorgeht.

    20.05.20140 Kommentare

  37. Bundesregierung: Exportstopp für Spionagesoftware

    Bundesregierung

    Exportstopp für Spionagesoftware

    Das Wirtschaftsministerium hat vorerst den Export von Spionagesoftware gestoppt. Das Moratorium soll bis zu einer Neuregelung durch die Europäischen Union gelten. Bislang gibt es kaum gesetzliche Regulierungen für die Ausfuhr sogenannter digitaler Waffen.

    20.05.201416 Kommentare

  38. Europawahlen: Es geht um das Netz

    Europawahlen

    Es geht um das Netz

    Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass die wichtigsten netzpolitischen Entscheidungen inzwischen in Europa fallen. Golem.de hat daher die Parteien gefragt, wie es nach den Wahlen mit der Netzpolitik weitergehen soll.

    20.05.201472 Kommentare

  39. Patent: Google patentiert Notebook mit Einsteck-Smartphone

    Patent

    Google patentiert Notebook mit Einsteck-Smartphone

    Google hat in den USA ein Patent für eine Kombination aus Smartphone und Notebook erteilt bekommen. Das Smartphone ist abnehmbar, sorgt für die Internetverbindung und kann seine Lautsprecher und ein Mikrofon zur Verfügung stellen. Dafür profitiert es vom großen Akku des Notebooks.

    20.05.201419 Kommentare

  40. Hans-Georg Maaßen: Verfassungsschutz weiterhin gut mit US-Diensten vernetzt

    Hans-Georg Maaßen

    Verfassungsschutz weiterhin gut mit US-Diensten vernetzt

    Auf einer Konferenz fand der deutsche Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen ungewohnt deutliche Worte über die Spionage der USA. Doch die Zusammenarbeit mit den amerikanischen Diensten scheint das nicht zu gefährden.

    19.05.201426 Kommentare

  41. Lobbyarbeit: Netzneutralitätsgegner waren aktiver und spendabler

    Lobbyarbeit

    Netzneutralitätsgegner waren aktiver und spendabler

    Die Entscheidung der US-Regulierungsbehörde FCC, die Regelungen zur Behandlung von Daten im Internet zu überarbeiten, dürfte auch erfolgreicher Lobbyarbeit seitens der Gegner der Netzneutralität zu verdanken sein: Sie waren aktiver und haben mehr Geld ausgegeben.

    19.05.201410 Kommentare

  42. Maik Mahlow: Krebserkrankung des PCFritz-Chefs war wohl nur erfunden

    Maik Mahlow

    Krebserkrankung des PCFritz-Chefs war wohl nur erfunden

    Der PCFritz-Chef Maik Mahlow leidet nach eigenen Aussagen nicht wie lange Zeit behauptet an einer Krebserkrankung. Diese soll nur erfunden worden sein, um das Unternehmen PCFritz schnell bekannt und erfolgreich zu machen. Als er aussteigen wollte, sei ihm mit Mord gedroht worden.

    19.05.2014100 Kommentare

  43. Verband der deutschen Internetwirtschaft: Forderung nach einheitlichem europäischen Datenschutz

    Verband der deutschen Internetwirtschaft

    Forderung nach einheitlichem europäischen Datenschutz

    Nach dem Urteil des EuGH zum Löschen von Google-Links macht sich auch die deutsche Internetbranche für einen einheitlichen Datenschutz in Europa stark.

    18.05.20143 Kommentare

  44. NSA-Affäre: Vernehmung von Snowden durch Bundestag kaum realistisch

    NSA-Affäre

    Vernehmung von Snowden durch Bundestag kaum realistisch

    Eine Vernehmung des US-Whistleblowers Edward Snowden durch den Untersuchungsausschuss des Bundestages bleibt fraglich. Wie der Spiegel berichtet, hält sein deutscher Anwalt eine Aussage in Russland für ein "Risiko".

    18.05.201438 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. 8
  8. 9
  9. 10
  10. 11
  11. 12
  12. 13
  13. 14
  14. 198
Anzeige

Verwandte Themen
Bundestagswahl 2009, Joachim Gauck, Elektronische Lohnsteuerkarte, Universaldienst, Eric Schneiderman, Stiftung Datenschutz, Urmann + Collegen, Friends of Wikileaks, tzDatabase, i4i, Syria-Files, ttip, Kulturwertmark, Rechtsstreitigkeiten, Sebastian Nerz

RSS Feed
RSS FeedPolitik/Recht

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de