9.896 Politik/Recht Artikel

  1. Digitale Agenda: 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

    Digitale Agenda

    38 Seiten Angst vor festen Zusagen

    Die Bundesregierung stellt am Mittwoch ihre Digitale Agenda vor. In dem kürzlich bekanntgewordenen Entwurf bleibt es bei Absichtserklärungen und weitgehend vagen Vorstellungen.

    19.08.201410 Kommentare

  1. IT-Sicherheitsgesetz: Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren

    IT-Sicherheitsgesetz  

    Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren

    Das Innenministerium hat den Entwurf für das IT-Sicherheitsgesetz veröffentlicht. Die Telekomfirmen müssen ihre Nutzer künftig direkt auf Sicherheitsprobleme hinweisen und dürfen die Nutzerdaten zur Abwehr von Störungen verwenden.

    19.08.20144 Kommentare

  2. Spekulationen zu Google: Eltern registrieren für ihre Kinder

    Spekulationen zu Google

    Eltern registrieren für ihre Kinder

    Kinder unter 13 Jahren dürfen keine Accounts bei Google-Diensten anlegen - zumindest offiziell. Das könnte sich bald ändern.

    19.08.201438 Kommentare

Anzeige
  1. Bildrechte: OLG Köln beseitigt Rechtsunsicherheit des Pixelio-Urteils

    Bildrechte

    OLG Köln beseitigt Rechtsunsicherheit des Pixelio-Urteils

    Wer aus einer Bilddatenbank ein Foto ordentlich lizenziert und den Namen des Fotografen auf der Website angibt, muss nicht mehr fürchten, wegen fehlender Kennzeichnung im Bild selbst trotzdem abgemahnt zu werden. Dies stellte das OLG Köln eindeutig klar.

    19.08.201419 Kommentare

  2. IT-Sicherheitsgesetz: Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden

    IT-Sicherheitsgesetz

    Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden

    Das neue IT-Sicherheitsgesetz sieht eine Meldepflicht für Cyberangriffe vor. Innenminister de Maizière will Deutschlands IT-Strukturen damit "zu den sichersten Systemen weltweit" machen.

    18.08.201421 Kommentare

  3. Wikileaks-Gründer: Julian Assange will Botschaft bald verlassen

    Wikileaks-Gründer

    Julian Assange will Botschaft bald verlassen

    Nach über zwei Jahren in der ecuadorianischen Botschaft in London will Julian Assange das Gebäude verlassen. Dies liege aber nicht an Gesundheitsproblemen, sagte der Wikileaks-Mitbegründer.

    18.08.201444 Kommentare

  1. Breitbandausbau: Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau

    Breitbandausbau

    Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau

    Steuergelder in Höhe von zehn Milliarden Euro sind nötig, um den VDSL-Ausbau in ganz Deutschland zu schaffen. Das hat die Deutsche Telekom ausgerechnet.

    17.08.2014123 Kommentare

  2. Operation Hacienda: Die Botnets der Geheimdienste

    Operation Hacienda

    Die Botnets der Geheimdienste

    Die NSA und das GCHQ gehen nicht gezielt gegen Gegner vor, vielmehr scannen sie mit ihrem Programm Hacienda das gesamte Netz, um über Schwachstellen sogenannte Operational Relay Boxes (ORB) einzurichten. Diese sollen den Datenverkehr der Geheimdienste verschleiern.

    17.08.20148 Kommentare

  3. Breitbandausbau: Deutsche Telekom will TV-Kabelnetzbetreiber kaufen

    Breitbandausbau

    Deutsche Telekom will TV-Kabelnetzbetreiber kaufen

    Die Telekom findet das TV-Kabelnetz wieder interessant und möchte Betreiber übernehmen. Mit Docsis 3.0 sind technisch im Moment bis zu 600 MBit/s im Download möglich.

    17.08.201452 Kommentare

  4. Spiegel-Bericht: BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab

    Spiegel-Bericht

    BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab

    Die Empörung ist groß gewesen, als die US-Abhöraktionen in Deutschland und sogar gegen Kanzlerin Merkel bekanntgeworden sind. Jetzt häufen sich Berichte, dass auch der deutsche Geheimdienst gelauscht hat - bei zwei US-Außenministern, vor allem aber wohl beim Nato-Partner Türkei.

    16.08.201441 Kommentare

  5. Gericht: Amazon trickst bei Gutschein-Verrechnung

    Gericht

    Amazon trickst bei Gutschein-Verrechnung

    Amazon verrechne Gutscheine bei Sammelbestellungen zum Nachteil der Kunden, kritisiert die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Das Landgericht München urteilte, dass das Vorgehen von Amazon rechtswidrig ist.

    15.08.201432 Kommentare

  6. Kein Mailversand: Spamhaus listet Web.de, GMX und 1&1

    Kein Mailversand

    Spamhaus listet Web.de, GMX und 1&1

    Spamhaus hat heute versehentlich die Mailserver von United Internet gelistet. Der Mailversand ist für einige Stunden nicht möglich gewesen.

    15.08.201451 Kommentare

  7. Online-Speicherdienst: Spideroak will vor Durchsuchungen warnen

    Online-Speicherdienst

    Spideroak will vor Durchsuchungen warnen

    Der Online-Speicherdienst Spideroak will ein Warnsystem einführen, das eine mögliche Kompromittierung durch Strafverfolgungsbehörden oder Geheimdienste ankündigen soll.

    15.08.201411 Kommentare

  8. Bundestrojaner: Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    Bundestrojaner  

    Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

    Das BKA hat inzwischen ein Programm zur Online-Durchsuchung von Computern entwickelt. Auch bei der Software zur Überwachung von Internetkommunikation gibt es Fortschritte.

    15.08.201454 Kommentare

  9. Oberlandesgericht Köln: Internet Provider müssen keine Sperren oder Filter einsetzen

    Oberlandesgericht Köln

    Internet Provider müssen keine Sperren oder Filter einsetzen

    Ein Urteil des Oberlandesgerichts Köln besagt, dass Provider keine Filter oder Sperren einsetzen müssen, um Urheberrechtsverletzungen beispielsweise über eDonkey-Links zu verhindern.

    14.08.201413 Kommentare

  10. Safe-Harbour-Abkommen: 30 US-Firmen sollen Datenschutz bei EU-Bürgern ignorieren

    Safe-Harbour-Abkommen

    30 US-Firmen sollen Datenschutz bei EU-Bürgern ignorieren

    US-Datenschützer haben sich über 30 Firmen beschwert, die die Regeln des Safe-Harbour-Abkommens nicht einhalten und europäische Daten für unerlaubte Zwecke benutzen sollen. Darunter sind bekannte Marken wie Adobe und AOL.

    14.08.20148 Kommentare

  11. Verbraucherzentrale: Kostenlose Elternrufnummer der Telekom nicht kostenlos

    Verbraucherzentrale

    Kostenlose Elternrufnummer der Telekom nicht kostenlos

    Für die Handykarte Combicard Teens hat die Deutsche Telekom eine kostenlose Elternrufnummer beworben. Doch nach 30 Sekunden sei der Anruf bei Mama oder Papa nicht mehr umsonst gewesen, hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg festgestellt.

    14.08.201411 Kommentare

  12. Fahrdienst-App: Uber macht in Berlin trotz Verbot weiter

    Fahrdienst-App

    Uber macht in Berlin trotz Verbot weiter

    Der Fahrdienst Uber macht in Berlin trotz des behördlichen Verbots weiter. Den Vorwurf, dass die Fahrgäste im Schadensfall nicht versichert seien, weist Uber zurück.

    14.08.201479 Kommentare

  13. Senat: Uber soll in Berlin verboten werden

    Senat

    Uber soll in Berlin verboten werden

    Der Mitfahrdienst Uber wird in Berlin nicht geduldet. Der Senat der Bundeshauptstadt will die Dienste des Anbieters verbieten. Noch ist die Verfügung nicht bestandskräftig. Doch danach könnte es für Uber sehr teuer werden, seine Dienste weiter anzubieten.

    14.08.2014140 Kommentare

  14. Lulzsec: Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

    Lulzsec

    Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

    Das ehemalige Lulzsec-Mitglied Hector Monsegur hat den Hacker Jeremy Hammond damit beauftragt, Schwachstellen auf türkischen Servern aufzuspüren und der Hackergruppe Redhack zu übergeben. Zu diesem Zeitpunkt hat Monsegur bereits mit dem FBI kooperiert.

    13.08.20142 Kommentare

  15. Monstermind: NSA-Programm soll im Cyberkrieg zurückschießen

    Monstermind

    NSA-Programm soll im Cyberkrieg zurückschießen

    Die NSA will laut Edward Snowden mit einem geheimen Programm Cyberattacken entdecken und bekämpfen. Der Whistleblower erklärte sich in einem Interview bereit, für seine Enthüllungen ins Gefängnis zu gehen.

    13.08.201420 Kommentare

  16. Landgericht Duisburg: Schadensersatz vom Hoster für zerstörte Website

    Landgericht Duisburg

    Schadensersatz vom Hoster für zerstörte Website

    Ein Hoster muss ein regelmäßiges Backup anlegen, hat das Landgericht Duisburg geurteilt. Auch ein Reseller ist dazu verpflichtet, dies zu organisieren. Wird eine Website wegen fehlender Sicherung zerstört, muss Schadensersatz gezahlt werden.

    13.08.201421 Kommentare

  17. Landesdatenschützer: Bei Dashcam-Nutzung drohen hohe Geldstrafen

    Landesdatenschützer

    Bei Dashcam-Nutzung drohen hohe Geldstrafen

    Nach dem Urteil gegen die Verwendung von Dashcams betont ein Landesdatenschützer, dass das Recht, im öffentlichen Raum nicht gefilmt zu werden, mit Strafen bis 300.000 Euro bewehrt sei.

    13.08.2014381 Kommentare

  18. Kinderpornografie: Deutsche Behörden entscheiden im Einzelfall über US-Hinweise

    Kinderpornografie

    Deutsche Behörden entscheiden im Einzelfall über US-Hinweise

    Bislang haben US-Provider offenbar noch keine Hinweise zu kinderpornografischem Material an deutsche Behörden geliefert. Eine Verwertung wäre nicht ausgeschlossen, obwohl das Scannen von E-Mails auf schwere Bedenken von Datenschützern stößt.

    12.08.201416 Kommentare

  19. Chartcontainer: Bei Filesharing-Anklage ist einzelner Song nachzuweisen

    Chartcontainer

    Bei Filesharing-Anklage ist einzelner Song nachzuweisen

    Wer einen Top-100-Chart-Container heruntergeladen haben soll, kann nicht auf Basis eines einzelnen Songs abgemahnt werden. Der ermittelte Hash-Wert sage nichts darüber aus, ob tatsächlich alle 100 Songs hochgeladen worden seien, so ein Urteil.

    12.08.201442 Kommentare

  20. Gericht: Dashcams verstoßen in Deutschland gegen den Datenschutz

    Gericht

    Dashcams verstoßen in Deutschland gegen den Datenschutz

    Dashcams sind für bestimmte Einsatzzwecke in Deutschland unzulässig, urteilte ein Gericht. Die Aufnahmen dürfen nicht mit der Absicht gemacht werden, sie Dritten - auch nicht der Polizei - zu übermitteln oder sie etwa im Internet zu veröffentlichen.

    12.08.2014103 Kommentare

  21. Superschutz: Wikimedia-Stiftung zwingt deutschen Nutzern Mediaviewer auf

    Superschutz

    Wikimedia-Stiftung zwingt deutschen Nutzern Mediaviewer auf

    Im Streit um die Nutzung eines neuen Bildbetrachters hat sich die amerikanische Wikimedia Foundation über den Willen der deutschen Community hinweggesetzt. Eine neue Funktion kann störrische Administratoren weltweit übergehen.

    12.08.201413 Kommentare

  22. Informationsfreiheit: Regierung darf Anfragen nicht "abschreckend" verteuern

    Informationsfreiheit  

    Regierung darf Anfragen nicht "abschreckend" verteuern

    Behörden dürfen für Auskünfte nach dem Informationsfreiheitsgesetz Gebühren verlangen. Diese dürfen jedoch nicht so berechnet werden, dass die Kosten die Antragsteller abschrecken.

    12.08.201416 Kommentare

  23. Historiker Foschepoth: Snowden darf deutschen Boden nicht betreten

    Historiker Foschepoth

    Snowden darf deutschen Boden nicht betreten

    Der Historiker Foschepoth ist der Meinung, dass in Deutschland auch US-amerikanisches Recht gilt. Daher werde die Bundesregierung eine Auslieferung von Whistleblower Edward Snowden nach dessen Einreise nicht verhindern.

    11.08.201484 Kommentare

  24. Phil Zimmermann: Telkos sollen Kooperation mit Geheimdiensten beenden

    Phil Zimmermann

    Telkos sollen Kooperation mit Geheimdiensten beenden

    Def Con 22 Der PGP-Erfinder Phil Zimmermann will mit seinem Silent-Circle-Dienst und verschlüsseltem VoIP die Zusammenarbeit der Telekommunikationsunternehmen mit den Geheimdiensten und Regierungen beenden.

    11.08.20140 Kommentare

  25. Zwiespältig: Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

    Zwiespältig

    Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

    Die Gesetzesnovelle, die Cafés und Hotels als WLAN-Betreiber von der Störerhaftung befreit, ist offenbar fertig. Doch sie sieht auch vor, dass Internetanbieter, deren Geschäftsmodell angeblich auf einer Verletzung von Urheberrechten beruht, sich nicht länger auf das Haftungsprivileg berufen können.

    11.08.201426 Kommentare

  26. Gericht urteilt: Dashcams in Deutschland - legal oder nicht?

    Gericht urteilt

    Dashcams in Deutschland - legal oder nicht?

    Ein Gericht soll am Dienstag klären, ob in Deutschland Dashcams zur Aufnahme des Verkehrs aus dem eigenen Fahrzeug heraus erlaubt sind, oder ob sie den Datenschutz verletzen.

    11.08.2014568 Kommentare

  27. Bundesregierung: Digitale Agenda soll Google in die Schranken weisen

    Bundesregierung

    Digitale Agenda soll Google in die Schranken weisen

    Bald will die Bundesregierung den Rahmen ihrer Netzpolitik vorlegen. In dieser "Digitalen Agenda" findet sich laut einem Bericht des Spiegel auch ein Abschnitt, der als direkte Kampfansage an die Macht von Onlinegiganten wie Google gewertet werden kann.

    10.08.201442 Kommentare

  28. Snail Mail: Piratenpartei plant Mitgliederbefragung per Brief

    Snail Mail

    Piratenpartei plant Mitgliederbefragung per Brief

    Der neue Vorstand der Piratenpartei will eine Mitgliederbefragung zur politischen Ausrichtung der Partei durchführen. Dabei setzt er auf einen für die Internetpartei ungewöhnlichen Weg: die Post.

    09.08.2014118 Kommentare

  29. Onlinekriminalität: Der Handel mit gestohlenen Daten

    Onlinekriminalität

    Der Handel mit gestohlenen Daten

    Def Con 22 Auch beim Handel mit geklauten Daten sind Kundenservice und eine gute Reputation wichtig. Der Kriminologe Thomas Holt präsentierte auf der Def Con 22 Einblicke in die Welt der Onlineforen von illegalen Datenhändlern.

    09.08.201413 Kommentare

  30. Urteil: Kontaktformular ersetzt E-Mail-Adresse auf Webseite nicht

    Urteil

    Kontaktformular ersetzt E-Mail-Adresse auf Webseite nicht

    Ein Onlinehändler muss eine E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme bieten. Es reicht nicht, ein Kontaktformular bereitzustellen, weil der Nutzer die Aussendung nicht wirklich kontrollieren kann.

    08.08.201482 Kommentare

  31. Reporter ohne Grenzen: Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

    Reporter ohne Grenzen  

    Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

    Russische Behörden gehen gegen unliebsame Berichte in ausländischen Medien vor. Selbst ein deutscher Provider unterstützt sie dabei. Zumindest vorübergehend.

    08.08.201456 Kommentare

  32. Bahrain Watch: Finfisher-Hack enthält Daten von überwachten Regimegegnern

    Bahrain Watch

    Finfisher-Hack enthält Daten von überwachten Regimegegnern

    Aktivisten haben den jüngsten Hack eines Finfisher-Servers ausgewertet. Darin finden sich demnach klare Belege für eine Überwachung von Oppositionellen in Bahrain.

    08.08.201411 Kommentare

  33. Milliarden Nutzerkonten: Justizminister Maas will härtere Strafen für Datenhehlerei

    Milliarden Nutzerkonten

    Justizminister Maas will härtere Strafen für Datenhehlerei

    Der Bundesjustizminister will die Hehlerei mit gestohlenen Onlinekontodaten härter bestrafen. Gesetzeslücken für die Angebote auf einschlägigen Plattformen sollen geschlossen werden.

    08.08.201420 Kommentare

  34. Security: Experte rät US-Regierung, alle Sicherheitslücken zu kaufen

    Security

    Experte rät US-Regierung, alle Sicherheitslücken zu kaufen

    Black Hat 2014 Der Sicherheitsexperte Dan Geer macht radikale Vorschläge, wie Politik und Wirtschaft für mehr Sicherheit im Netz sorgen können. Seine persönliche Maßnahme: Rückzug.

    07.08.201431 Kommentare

  35. Bundesnetzagentur: Telekom nicht allein schuld an Problemen beim Wechsel

    Bundesnetzagentur

    Telekom nicht allein schuld an Problemen beim Wechsel

    Die Bundesnetzagentur sieht alle Telekomanbieter dafür verantwortlich, wenn Wechsel von Festnetz- und Internetanschlüssen wochenlang dauern. Auch der Kunde selbst könne Probleme verursachen.

    07.08.201422 Kommentare

  36. Affen-Selfie: Fotograf vergleicht Wikipedianer mit Hitler und Stalin

    Affen-Selfie

    Fotograf vergleicht Wikipedianer mit Hitler und Stalin

    Der Streit über die Veröffentlichung eines Affen-Selfies wird immer absurder. Fotograf David Slater vergleicht Blogger und Wikipedianer mit Kommunisten und Diktatoren.

    07.08.2014134 Kommentare

  37. Edward Snowden: Russland gewährt drei Jahre Aufenthalt

    Edward Snowden

    Russland gewährt drei Jahre Aufenthalt

    US-Whistleblower Edward Snowden kann auf absehbare Zeit in Russland bleiben. Nach Ablauf seines Asyls erhielt er eine mehrjährige Aufenthaltserlaubnis.

    07.08.201423 Kommentare

  38. Clouddienste: Auch Microsoft gibt Polizei Tipps zu Kinderpornografie

    Clouddienste

    Auch Microsoft gibt Polizei Tipps zu Kinderpornografie

    In den USA ist ein weiterer Fall bekannt geworden, bei dem der Hinweis eines IT-Konzerns zur Festnahme eines möglichen Pädokriminellen führte. Microsoft nannte den Behörden sogar das Facebook-Profil des Verdächtigen.

    07.08.201429 Kommentare

  39. Kindesmissbrauch: Justizministerin für Ausweitung von Googles Mail-Überwachung

    Kindesmissbrauch

    Justizministerin für Ausweitung von Googles Mail-Überwachung

    Hessens Justizministerin fordert, dass sich Mail-Anbieter der Praxis von Google anschließen, alle E-Mails und andere Dienste nach Abbildungen zu Kindesmissbrauch zu scannen. Der Provider-Verband Eco widerspricht und betont die Selbstkontrolle der Betreiber.

    06.08.201479 Kommentare

  40. Transparenzbericht: Wikipedia will Affen-Selfie nicht löschen

    Transparenzbericht

    Wikipedia will Affen-Selfie nicht löschen

    Das Online-Lexikon erhält eigenen Angaben zufolge vergleichsweise wenig Anfragen von Behörden zur Herausgabe von Nutzerdaten. Bisweilen muss aber über kuriose Löschanfragen entschieden werden.

    06.08.2014122 Kommentare

  41. Überwachungssoftware: Finfisher-Hersteller in großem Stil gehackt

    Überwachungssoftware

    Finfisher-Hersteller in großem Stil gehackt

    Hinter den jüngsten Veröffentlichungen zur Spähsoftware Finfisher steht offenbar ein umfangreicher Hack. 40 Gigabyte an Daten sind im Netz aufgetaucht, darunter Quellcode von Finfly Web sowie mögliche Belege für die Nutzung durch autoritäre Staaten.

    06.08.201422 Kommentare

  42. FBI-Spyware: Auf der Suche nach Pädokriminellen im Tor-Netzwerk

    FBI-Spyware

    Auf der Suche nach Pädokriminellen im Tor-Netzwerk

    Das FBI setzt bei der Suche nach Pädokriminellen im Tor-Netzwerk erfolgreich Malware ein. Die Fahndung soll auch auf Rechner im Ausland ausgedehnt werden. Datenschutzaktivisten befürchten Übergriffe auf Unschuldige.

    06.08.201479 Kommentare

  43. Apple vs. Samsung: Waffenruhe im Patentkrieg

    Apple vs. Samsung

    Waffenruhe im Patentkrieg

    Apple und Samsung haben sich darauf geeinigt, alle Patentstreitigkeiten außerhalb der USA einzustellen. Ein Lizenzierungsabkommen gibt es aber noch nicht. Gerichtsverhandlungen in den USA werden fortgeführt.

    06.08.20147 Kommentare

  44. Datenleck: Weiterer Whistleblower in US-Geheimdiensten

    Datenleck

    Weiterer Whistleblower in US-Geheimdiensten

    Neue Enthüllungen über die US-Geheimdienste deuten darauf hin, dass es neben Edward Snowden weitere Quellen für die Berichte gibt. Auch die US-Regierung ist davon überzeugt.

    06.08.201415 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 198
Anzeige

Verwandte Themen
Elektronische Lohnsteuerkarte, Stiftung Datenschutz, Syria-Files, i4i, Kulturwertmark, Universaldienst, Joachim Gauck, Bundestagswahl 2009, ttip, Eric Schneiderman, tzDatabase, Friends of Wikileaks, Urmann + Collegen, Rechtsstreitigkeiten, Sebastian Nerz

RSS Feed
RSS FeedPolitik/Recht

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de