9.966 Politik/Recht Artikel

  1. iOS 8: Apple entfernt Zugriff auf Daten durch Dritte

    iOS 8

    Apple entfernt Zugriff auf Daten durch Dritte

    Unter iOS 8 haben nur noch die Besitzer eines iPhones Zugriff auf ihre persönlichen Daten. Apple habe keine Möglichkeit mehr, diese Daten auszulesen, heißt es in den neuen Datenschutzbestimmungen. Strafverfolgungsbehörden sind wenig begeistert.

    18.09.2014120 Kommentare

  1. Satoshi Nakamoto: Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

    Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

    In einer Fragerunde auf Reddit und in seinem neuen Buch berichtet Julian Assange, dass der geheimnisvolle Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto gebeten habe, Bitcoin zunächst nicht als Zahlungsmittel für Wikileaks zu verwenden. So habe die noch junge Kryptowährung geschützt werden sollen.

    17.09.201418 Kommentare

  2. Imsi-Catcher: Catch me if you can

    Imsi-Catcher

    Catch me if you can

    Mit Hilfe von Imsi-Catchern können nicht nur Behörden die Handykommunikation überwachen. Forscher und Sicherheitsexperten entwickeln Warnsysteme für die Spähversuche mit solchen Geräten. Golem.de hat damit das Berliner Regierungsviertel überprüft.

    17.09.201420 Kommentare

Anzeige
  1. Wettbewerbsverfahren: Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

    Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

    Die Bundesregierung verlangt mehr Transparenz von Google, was auch für dessen Algorithmus gelte. Eine Zerschlagung des Konzerns könne aber nur das "letzte Mittel" sein.

    16.09.201483 Kommentare

  2. Bayern: Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an

    Bayern

    Datenschutzbeauftragter mahnt mangelnde Verschlüsselung an

    Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat die E-Mail-Server bayerischer Unternehmen überprüft. Wer keine Verschlüsselung einsetzt, erhält eine schriftliche Aufforderung.

    15.09.20146 Kommentare

  3. Überwachung in Neuseeland: Snowden und Assange unterstützen Dotcom im Wahlkampf

    Überwachung in Neuseeland

    Snowden und Assange unterstützen Dotcom im Wahlkampf

    Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden erhebt schwere Vorwürfe gegen die neuseeländische Regierung. Sie soll die Bevölkerung über die Ausspähung angelogen haben, sagte er auf einer Wahlkampfveranstaltung mit Kim Dotcom.

    15.09.201411 Kommentare

  1. Leistungsschutzrecht: Mailprovider werfen Verlage aus ihren Suchmaschinen

    Leistungsschutzrecht

    Mailprovider werfen Verlage aus ihren Suchmaschinen

    Die Mailprovider T-Online, GMX und Web.de ziehen Konsequenzen aus den Forderungen der Verlage. Anstatt Geld wegen des Leistungsschutzrechts zu zahlen, werfen sie mehr als 150 Medien aus ihrer Internetsuche.

    15.09.201475 Kommentare

  2. Geheimdienste: Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

    Geheimdienste

    Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

    Versteckte Botschaft, düsterer Scherz? Die Geschichte hinter dem skurrilen Logo einer Satellitenmission des Geheimdienstes NRO offenbart die Gedankenwelt der US-Spione.

    15.09.201426 Kommentare

  3. Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher

    Spy Files 4

    Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher

    Bei Wikileaks lässt sich Spionagesoftware herunterladen, die vom Spähsoftware-Hersteller Finfisher/Gamma stammt. Damit soll die Entwicklung von Abwehrwerkzeugen ermöglicht werden.

    15.09.201434 Kommentare

  4. Ebay-Störung: Nutzer beschweren sich über stundenlangen Ausfall

    Ebay-Störung

    Nutzer beschweren sich über stundenlangen Ausfall

    Über mehrere Stunden konnten sich Nutzer am Sonntag nicht bei Ebay einloggen. Das Unternehmen räumte technische Probleme ein, verlängerte aber nicht die Auktionen. Verkäufer sollen nun kontaktiert werden.

    15.09.201449 Kommentare

  5. Vorratsdatenspeicherung: NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln

    Vorratsdatenspeicherung

    NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln

    Die Vorratsdatenspeicherung in den USA geht weiter. Der Geheimdienst NSA darf nach einem Gerichtsbeschluss weiter massenhaft Telefondaten von amerikanischen Telefonen abgreifen.

    15.09.201412 Kommentare

  6. Illegales Filesharing: Oberlandesgericht legt 200 Euro Schadensersatz pro Song fest

    Illegales Filesharing

    Oberlandesgericht legt 200 Euro Schadensersatz pro Song fest

    Für das Anbieten von illegalen Musikkopien werden pro Titel 200 Euro fällig, wenn der Filesharer verurteilt wird. Dieser Preis soll sich an üblichen Entgeltsätzen der Gema für legale Downloadangebote und anderen Urteilen orientieren.

    12.09.2014123 Kommentare

  7. Prism-Programm: US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe

    Prism-Programm

    US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe

    Yahoo hat sich zunächst der Aufforderung der US-Regierung zur Weitergabe von Daten widersetzt. Jetzt veröffentlichte Gerichtsdokumente zeigen, mit welch harschen Konsequenzen dem Unternehmen gedroht worden ist.

    12.09.201434 Kommentare

  8. NSA-Ausschuss: Opposition kündigt Klage zu Vernehmung Snowdens an

    NSA-Ausschuss

    Opposition kündigt Klage zu Vernehmung Snowdens an

    Die Opposition hat von der Hinhaltetaktik der schwarz-roten Koalition genug. Per Verfassungsklage will sie nun eine Vernehmung Edward Snowdens in Deutschland durchsetzen.

    11.09.201424 Kommentare

  9. Open Data: Hamburgisches Transparenzportal geht ans Netz

    Open Data

    Hamburgisches Transparenzportal geht ans Netz

    Das vor zwei Jahre beschlossene Transparenzgesetz verpflichtet den Hamburgischen Senat, einen Großteil der Verwaltungsdokumente zu veröffentlichen. Die entsprechende Website ist am heutigen Donnerstag freigeschaltet worden.

    11.09.20143 Kommentare

  10. Urteil: Fremde Nackt-Selfies zu mailen, ist nicht strafbar

    Urteil

    Fremde Nackt-Selfies zu mailen, ist nicht strafbar

    Selfies können nicht "unbefugt" hergestellt worden sein. Das rettete einen Mann, der Nacktbilder auf einem fremden Computer fand und sich diese per E-Mail beschaffte.

    11.09.2014176 Kommentare

  11. Nach Kontodaten-Veröffentlichung: Google räumt Nutzerdaten und Passwörter auf

    Nach Kontodaten-Veröffentlichung

    Google räumt Nutzerdaten und Passwörter auf

    Nach der Veröffentlichung von Kontodaten in einem Bitcoin-Forum zwingt Google die Betroffenen zu neuen Passwörtern. Angriffe hätten mit den erbeuteten Daten aber kaum stattfinden können.

    11.09.201413 Kommentare

  12. EuGH-Urteil zu Urheberrecht: Bibliotheken dürfen ihre Werke digitalisieren

    EuGH-Urteil zu Urheberrecht  

    Bibliotheken dürfen ihre Werke digitalisieren

    Öffentliche Bibliotheken dürfen ihre Bestände digitalisieren und ohne Zustimmung der Verlage an elektronischen Leseplätzen bereitstellen. Ausdrucken und Speichern auf USB-Stick sind jedoch nicht kostenlos erlaubt.

    11.09.201411 Kommentare

  13. Security: Massenhaft Google-Kontodaten veröffentlicht

    Security

    Massenhaft Google-Kontodaten veröffentlicht

    Mehr als 5 Millionen Kontodaten vornehmlich russischer Google-Benutzer sind in einem Bitcoin-Forum veröffentlicht worden. Der Großteil ist aber offenbar veraltet.

    10.09.201422 Kommentare

  14. Digitale Wirtschaft und Gesellschaft: Oettinger wird neuer EU-Internetkommissar

    Digitale Wirtschaft und Gesellschaft  

    Oettinger wird neuer EU-Internetkommissar

    Die Gerüchte haben sich bestätigt: Der frühere Energiekommissar Oettinger ist nun in der EU-Kommission für die "Digitale Wirtschaft und Gesellschaft" zuständig. Er soll den digitalen Binnenmarkt vorbereiten und das Urheberrecht modernisieren.

    10.09.201436 Kommentare

  15. Viprinet: Der Hybrid-Router der Telekom unter Plagiat-Verdacht

    Viprinet

    Der Hybrid-Router der Telekom unter Plagiat-Verdacht

    Viprinet, ein Hersteller von Hybridroutern, behauptet, dass die Deutsche Telekom ihren Speedport Hybrid von Huawei auf Basis seiner Technik entwickelt habe, ohne zu bezahlen. Sollte der Speedport Hybrid wirklich bündeln, will das Unternehmen klagen.

    10.09.201431 Kommentare

  16. Megaupload: Kim Dotcom bekommt Computer zurück

    Megaupload

    Kim Dotcom bekommt Computer zurück

    Der Gründer von Megaupload Kim Schmitz hat einen Teilsieg errungen. Er bekommt nach über zwei Jahren einen Teil seines Materials wieder, das die neuseeländische Polizei konfisziert hatte.

    10.09.20146 Kommentare

  17. Beschlagnahmter Computer: Gericht muss Löschung von Dateien als Alternative prüfen

    Beschlagnahmter Computer

    Gericht muss Löschung von Dateien als Alternative prüfen

    Wenn Computer für Straftaten benutzt wurden, rechtfertigt dies keine unbegrenzte Einziehung der Geräte. Gerichte müssen auch eine Löschung von Dateien prüfen.

    09.09.201471 Kommentare

  18. Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert

    Smartphone-Diebstahl

    Sicher ist nur, wer schnell reagiert

    Die Weisheit Vorsicht ist besser als Nachsicht gilt besonders beim Verlust eines Android-Smartphones, denn Diebe können die persönlichen Daten des Besitzers auslesen - samt Zugangsdaten zu wichtigen Online-Konten. Anti-Diebstahl-Apps helfen nur, wenn schnell reagiert wird.

    09.09.2014157 Kommentare

  19. Breitbandausbau: US-Kabelnetzbetreiber halten vier MBit/s für ausreichend

    Breitbandausbau

    US-Kabelnetzbetreiber halten vier MBit/s für ausreichend

    Wie schnell soll schnelles Internet sein? Die großen US-Provider wollen die Latte für Breitbandverbindungen vorerst nicht höher legen lassen.

    09.09.201479 Kommentare

  20. Wettbewerbsverfahren: EU fordert von Google mehr Zugeständnisse

    Wettbewerbsverfahren

    EU fordert von Google mehr Zugeständnisse

    Die Einigung zwischen Google und der EU im jahrelangen Kartellstreit steht mehr denn je auf der Kippe: Angesichts heftiger Einwände von Konkurrenten fordert die europäische Wettbewerbsaufsicht ein nachgebessertes Angebot des Internetkonzerns.

    09.09.20146 Kommentare

  21. Gegen Überwachungsgeräte: Cyborg Unplug wirft Google Glass aus dem WLAN

    Gegen Überwachungsgeräte

    Cyborg Unplug wirft Google Glass aus dem WLAN

    Mit dem Skript glasshole.sh ist der Berliner Künstler Julian Oliver bekannt geworden. Damit lässt sich Google Glass aus dem WLAN werfen. Jetzt will Oliver dafür Geräte mit dem Namen Cyborg Unplug vermarkten.

    08.09.2014124 Kommentare

  22. Gutachten der Bundesanwaltschaft: Schweiz könnte Snowden freies Geleit gewähren

    Gutachten der Bundesanwaltschaft

    Schweiz könnte Snowden freies Geleit gewähren

    Auch die Schweiz ist an den Aussagen von Edward Snowden zur Aufklärung der NSA-Affäre interessiert. Die dortige Bundesanwaltschaft hält eine Garantie für den Whistleblower für möglich.

    08.09.201472 Kommentare

  23. Silk Road: Wie das FBI den Server trotz Tor lokalisierte

    Silk Road  

    Wie das FBI den Server trotz Tor lokalisierte

    Hat das FBI mit Hilfe der NSA den Silk-Road-Server in Island ausfindig gemacht? Diese Vorwürfe will die US-Bundespolizei nun entkräftet haben. Die Anonymisierung durch Tor sei leicht auszuhebeln gewesen.

    06.09.201446 Kommentare

  24. Testroboter kopiert: T-Mobile verklagt Huawei wegen Wirtschaftsspionage

    Testroboter kopiert

    T-Mobile verklagt Huawei wegen Wirtschaftsspionage

    Mit dem Roboterarm Tappy testet T-Mobile seine Smartphones auf Praxistauglichkeit. Für das Gerät hat sich auch der chinesische Hersteller Huawei sehr interessiert.

    06.09.201416 Kommentare

  25. Nach Promi-Hack: Tim Cook will Sicherheit der iCloud erhöhen

    Nach Promi-Hack

    Tim Cook will Sicherheit der iCloud erhöhen

    Apple will mit einer erweiterten Zwei-Faktor-Autorisierung neuer E-Mail-Benachrichtigungen die Sicherheit für den Zugriff auf die iCloud verbessern. Das sagte Apple-Chef Tim Cook in einem Interview mit dem Wall Street Journal.

    05.09.201494 Kommentare

  26. Oberverwaltungsgericht: Firmen dürfen Facebook-Fanseiten betreiben

    Oberverwaltungsgericht

    Firmen dürfen Facebook-Fanseiten betreiben

    Landesdatenschützer Thilo Weichert hat erneut einen Prozess gegen die Betreiber von Facebook-Fanpages verloren. Doch der lange Streit dürfte damit nicht zu Ende sein.

    05.09.201410 Kommentare

  27. Streit mit Twitter: Fotodienst Twitpic macht dicht

    Streit mit Twitter

    Fotodienst Twitpic macht dicht

    Die Fotoplattform Twitpic stellt in wenigen Wochen ihren Dienst ein. Hintergrund ist ein Streit mit Twitter um Markenrechte. Nutzer sollen ihre Bilder bald noch sichern können.

    04.09.201417 Kommentare

  28. Personalspekulation: Oettinger soll EU-Internetkommissar werden

    Personalspekulation  

    Oettinger soll EU-Internetkommissar werden

    Überraschende Personalie in der EU-Kommission: Der bisherige Energiekommissar Oettinger soll in Zukunft für die Digitalwirtschaft zuständig sein. Inzwischen kursiert auch ein anderer Namen für den Posten.

    03.09.201431 Kommentare

  29. Hightech-Strategie: Regierung fördert Innovationen für Cybersicherheit

    Hightech-Strategie

    Regierung fördert Innovationen für Cybersicherheit

    Mit Hilfe der Hightech-Strategie der Bundesregierung soll Deutschland "Innovationsweltmeister" werden. Digitale Themen spielen dabei eine wichtige Rolle, erhalten aber nur wenig Geld.

    03.09.20140 Kommentare

  30. Minister-Entscheid: Ehrendoktorwürde für Snowden endgültig abgelehnt

    Minister-Entscheid

    Ehrendoktorwürde für Snowden endgültig abgelehnt

    Der Streit um die Ehrendoktorwürde der Uni Rostock für Edward Snowden ist beendet. Der zuständige Minister kann die erforderlichen wissenschaftlichen Leistungen für die Würdigung nicht erkennen.

    03.09.201428 Kommentare

  31. Apple-Dementi im Nacktfoto-Vorfall: Kein Grund zur Beruhigung

    Apple-Dementi im Nacktfoto-Vorfall

    Kein Grund zur Beruhigung

    Der Diebstahl der freizügigen Fotos mehrerer US-Prominenter sei keiner Lücke in ihren Systemen geschuldet. Vielmehr seien ihre Konten gezielt angegriffen worden, schreibt Apple in einer Mitteilung. Anwender sollten trotzdem beunruhigt sein.

    03.09.2014150 Kommentare

  32. Bitcoin: Charles Shrem will sich schuldig bekennen

    Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

    Das ehemalige Mitglied der Bitcoin Foundation, Charles Shrem, wird sich vor einem US-Bundesgericht teilweise schuldig bekennen. Ihm wird vorgeworfen, virtuelle Währungen umgetauscht zu haben, die aus Drogengeschäften im Internet-Schwarzmarkt Silk Road stammen.

    02.09.20149 Kommentare

  33. Gesetzentwurf: Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

    Gesetzentwurf

    Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

    "Völlig unzureichend" und "schlicht inakzeptabel" lautet die Kritik am Gesetzentwurf zur Bundesdatenschutzbehörde. Dem schließt sich die Bundesdatenschützerin Voßhoff nun an und stellt sich damit gegen die Bundesregierung.

    02.09.201414 Kommentare

  34. Cinavia-Hersteller: Digitale Wasserzeichen auch für schon verschlüsselte Filme

    Cinavia-Hersteller

    Digitale Wasserzeichen auch für schon verschlüsselte Filme

    Verance, der Hersteller des DRM-Systems Cinavia, hat ein neues Patent erteilt bekommen. Es beschreibt, wie Filme auch über verschiedene Verbreitungswege geschützt werden können. Dabei ist es nicht nötig, eine schon bestehende Verschlüsselung zu brechen.

    02.09.20148 Kommentare

  35. Verbraucherzentrale: Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Der Beitragsservice von ARD und ZDF wird alle Bürger anschreiben. Wer nicht reagiert, wird zwangsangemeldet. Verbraucherschützer raten, zu reagieren. Doppelt gezahlte Rundfunkbeiträge können nur noch bis 31. Dezember 2014 zurückgeholt werden.

    01.09.2014559 Kommentare

  36. Auslandsspionage: Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform

    Auslandsspionage

    Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform

    Nicht nur Verfassungsrechtler stören sich an der Auslandsaufklärung deutscher Geheimdienste. Auch der Bundesrechnungshof vermisst gesetzliche Grundlagen und sieht unnötige Ausgaben.

    31.08.20141 Kommentar

  37. Cloud-Durchsuchung: Microsoft will trotz Gerichtsbeschluss keine Daten hergeben

    Cloud-Durchsuchung

    Microsoft will trotz Gerichtsbeschluss keine Daten hergeben

    Im Streit mit der US-Regierung über die Herausgabe von Daten will sich Microsoft einem Gerichtsbeschluss widersetzen. Vorerst will der Konzern keine Daten aus seinem irischen Rechenzentrum herausrücken.

    31.08.201470 Kommentare

  38. Demo gegen Überwachung: "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

    Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

    Mehrere tausend Menschen haben in Berlin gegen die Massenüberwachung demonstriert. Redner kritisierten die Vorratsdatenspeicherung und die elektronische Gesundheitskarte - und appellierten an die Geheimdienste selbst.

    31.08.201465 Kommentare

  39. Nach Wurstfirmeninsolvenz: Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

    Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

    Der Regensburger Anwalt Thomas Urmann, bekannt durch Massenabmahnungen an Redtube-Nutzer, ist seine Zulassung los - wegen der Insolvenz einer Wurstfirma.

    30.08.2014133 Kommentare

  40. Onlinereiseplattform: Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

    Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

    Die Verbraucherschützer haben Opodo erfolgreich verklagt, weil Nutzern eine Reiserücktrittversicherung aufgezwungen wurde. Auch wer die Versicherung ausdrücklich abwählte, bekam sie erneut untergeschoben.

    29.08.201423 Kommentare

  41. Überwachung: Anleitung für ein demosicheres Handy

    Überwachung

    Anleitung für ein demosicheres Handy

    Wer auf eine politische Demonstration geht, kann schnell in eine Funkzellenüberwachung der Polizei geraten oder sein Smartphone gar loswerden. Ein Leitfaden verrät, wie man sich digital auf eine Demo vorbereitet.

    29.08.2014178 Kommentare

  42. Vermögen: Dotcom verliert Berufung zu Hollywood-Klage

    Vermögen

    Dotcom verliert Berufung zu Hollywood-Klage

    Kim Dotcom hat vor einem neuseeländischen Berufungsgericht verloren. Er muss nun doch seine gesamten Vermögenswerte im Inland und Ausland offenlegen. Geklagt hatte die US-Filmindustrie wegen Megaupload.

    29.08.201472 Kommentare

  43. Bildschirmtechnologie: Apple patentiert flexibles Display

    Bildschirmtechnologie

    Apple patentiert flexibles Display

    Apple arbeitet offenbar an einem flexiblen Display, das künftig auch physische Knöpfe und Mikrofone ersetzen könnte. Das geht aus einem neuen Patent hervor, das dem Konzern in den USA zugesprochen wurde.

    29.08.20149 Kommentare

  44. Zoff in Wikipedia: Foundation lenkt im Streit mit deutscher Community ein

    Zoff in Wikipedia  

    Foundation lenkt im Streit mit deutscher Community ein

    Die in den USA ansässige Wikimedia Stiftung will im Superprotect-Streit wieder das Vertrauen der deutschsprachigen Wikipedia gewinnen. Die Community ist aber weiter unzufrieden. Auch Jimmy Wales meldete sich nun zu Wort.

    28.08.201444 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 200
Anzeige

Verwandte Themen
Kulturwertmark, Bundestagswahl 2009, ttip, Syria-Files, Stiftung Datenschutz, Eric Schneiderman, Universaldienst, tzDatabase, Joachim Gauck, Friends of Wikileaks, Elektronische Lohnsteuerkarte, i4i, Urmann + Collegen, Rechtsstreitigkeiten, Sebastian Nerz

RSS Feed
RSS FeedPolitik/Recht

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de