Plasma Active

Plasma Active ist eine Weiterentwicklung des Plasma-Desktops aus der KDE SC. Er ist für den Einsatz auf mobilen Geräten gedacht, etwa Tablets, soll aber langfristig auf sämtlichen Geräten mit Touch-Oberfläche genutzt werden können, darunter Handhelds und Set-Top-Boxen.

Artikel

  1. KDE: Plasma Active auf Frameworks 5 portiert

    KDE

    Plasma Active auf Frameworks 5 portiert

    Die KDE-Tablet-Oberfläche Plasma Active ist auf die Frameworks 5 portiert worden, die Qt 5 als Basis nutzen. Noch fehlen aber einige Kleinigkeiten der bisherigen Funktionen.

    28.08.20143 Kommentare

  1. Qt-Addons: KDE Frameworks 5.0 endlich erschienen

    Qt-Addons

    KDE Frameworks 5.0 endlich erschienen

    Nach mehrjähriger Entwicklungszeit sind die KDE Frameworks 5 offiziell erschienen. Ein Großteil der modularen Bibliotheken soll sich direkt als Addon in Qt verwenden lassen, was vielen Entwicklern die Arbeit erleichtern soll.

    08.07.201421 KommentareVideo

  2. Qt-Addons: KDE Frameworks 5 fast fertig

    Qt-Addons

    KDE Frameworks 5 fast fertig

    Bei einem Sprint hat das KDE-Team fast alle verbliebenen Aufgaben an den Frameworks 5 abgearbeitet. Der Veröffentlichung Anfang Juni steht fast nichts mehr im Weg.

    28.04.201417 Kommentare

Anzeige
  1. Frameworks 5: KDE-Anwendungen fast problemlos unter Wayland

    Frameworks 5

    KDE-Anwendungen fast problemlos unter Wayland

    Die meisten KDE-Anwendungen, die die Frameworks 5 nutzen, laufen ab sofort mit Wayland. Bis zur Veröffentlichung im Juni erwartet Entwickler Martin Gräßlin aber noch keine zu X11 vergleichbare Unterstützung.

    12.02.20140 Kommentare

  2. KDE: Vorschau auf Frameworks 5 mit zwei nutzbaren Qt-Addons

    KDE

    Vorschau auf Frameworks 5 mit zwei nutzbaren Qt-Addons

    Die KDE-Community hat eine Vorschau auf ihre Frameworks 5 veröffentlicht. Produktiv einsetzbar sind erst 2 der 57 Bibliotheken, die finale Version erscheint im Juni 2014.

    08.01.201412 KommentareVideo

  3. Freier Desktop: KDE SC 4.12 aktualisiert Anwendungen

    Freier Desktop

    KDE SC 4.12 aktualisiert Anwendungen

    Die 4er-Entwicklungszweige der KDE Plasma Arbeitsfläche und grundlegenden Bibliotheken sind eingefroren. Mit KDE SC 4.12 bekommen deshalb nur die Anwendungen neue Funktionen, allen voran die PIM-Suite.

    19.12.20138 Kommentare

  1. KDE: Plasma-2-Meilenstein in einem Monat

    KDE

    Plasma-2-Meilenstein in einem Monat

    Der KDE-Entwickler Sebastian Kügler zeigt seine Arbeit an QML-Applets in Plasma 2 und bekräftigt den Termin für eine Vorschau Mitte Dezember. Derweil geht das neue KWin in einen normalen Beta-Entwicklungsprozess über, da es als stabil genug dafür angesehen wird.

    14.11.201315 Kommentare

  2. KWin: KDE schmeißt alten X-Server-Code raus

    KWin

    KDE schmeißt alten X-Server-Code raus

    Mit viel Freude und launigen Kommentaren hat KWin-Maintainer Martin Gräßlin vom X-Server abhängigen Code aus den neuen KDE-Workspaces entfernt. Ersatz steht bereits zur Verfügung.

    23.10.201324 Kommentare

  3. KDE: Frameworks 5 werden einfache Qt-Addons

    KDE

    Frameworks 5 werden einfache Qt-Addons

    Das KDE-Team erklärt detailliert seinen Plan zur kommenden Generation der Basisbibliotheken des Projekts. Einige dieser modularen Frameworks können einzeln als Qt-Addon verwendet werden und sollen erstmals im Dezember 2013 in einer Vorschau erscheinen.

    27.09.201323 KommentareVideo

  4. KDE SC 4.11: Details zum Release Plan

    KDE SC 4.11

    Details zum Release Plan

    Jos Poortvliet hat nochmals klargestellt, wie der Release Plan für die nächsten Versionen von KDE SC 4.11 aussehen wird. Demnach ist der Code für die Plasma Workspaces ab sofort eingefroren. In den Applikationen werden hingegen noch Änderungen angenommen.

    20.08.20133 KommentareVideo

  5. Freier Desktop: KDE SC 4.11 schließt die 4er Reihe ab

    Freier Desktop  

    KDE SC 4.11 schließt die 4er Reihe ab

    Mit der Veröffentlichung von KDE SC 4.11 will das KDE-Team die Entwicklung der Plasma Workspaces 1.x abschließen. Die Portierung zu QML schreitet weiter voran und KWin lässt sich mit Wayland nutzen.

    16.08.201317 Kommentare

  6. KDE: Frameworks 5 und Plasma 2 als Kubuntu-Pakete

    KDE

    Frameworks 5 und Plasma 2 als Kubuntu-Pakete

    Hauptsächlich für Entwickler steht die neue KDE-Generation nun mit Frameworks 5 und Plasma 2 in Form von Kubuntu-Paketen bereit. Noch fehlen aber viele Funktionen.

    01.08.20137 Kommentare

  7. KDE: KWin unter Frameworks 5 kompiliert

    KDE

    KWin unter Frameworks 5 kompiliert

    Die Fensterverwaltung KWin lässt sich mit den KDE Frameworks 5 und damit auch mit Qt5 kompilieren. In einem Jahr soll die neue auf Qt5 und Wayland aufbauende Version der KDE-Plasma-Oberflächen erscheinen.

    26.07.20130 Kommentare

  8. Aaron Seigo: Vivaldi-Tablet geht in die Testphase

    Aaron Seigo

    Vivaldi-Tablet geht in die Testphase

    Die Prototypen des Vivaldi-Tablets sind nach vielen Verzögerungen fertig, das Entwicklerteam startet nun eine Testphase. Einige Details zum fertigen Produkt stehen aber noch aus.

    23.07.20131 Kommentar

  9. Freier Desktop: Erste Beta von KDE SC 4.11 erschienen

    Freier Desktop

    Erste Beta von KDE SC 4.11 erschienen

    Ein experimentelles Wayland-Backend, einen schnelleren Dateiindizierer und einen noch größeren Einsatz von QML verspricht die Beta von KDE SC 4.11. Die Plasma Workspaces dieser Version sollen zwei Jahre mit Updates versorgt werden.

    14.06.201350 Kommentare

  10. KDE SC 4.11: Experimentelles Wayland-Backend in KWin

    KDE SC 4.11

    Experimentelles Wayland-Backend in KWin

    In der für diese Woche geplanten ersten Beta von KDE SC 4.11 soll der Window Manager KWin ein experimentelles Backend für den neuen Displayserver Wayland erhalten.

    12.06.20138 Kommentare

  11. KDE Plasma Workspaces: 4.11 wird letzte Version vor Qt5-Wechsel

    KDE Plasma Workspaces

    4.11 wird letzte Version vor Qt5-Wechsel

    Nach der Veröffentlichung von Version 4.11 wollen sich die Entwickler der KDE Plasma Workspaces ganz auf den Wechsel zu Qt5 und den KDE Frameworks 5 konzentrieren. Der 4er Zweig soll für mindestens zwei Jahre Support erhalten.

    23.05.201332 Kommentare

  12. Aaron Seigo: Vivaldi-Tablet mit austauschbarer Open-Hardware

    Aaron Seigo

    Vivaldi-Tablet mit austauschbarer Open-Hardware

    Board-Prototypen mit Allwinner-A10-SoC und 1 GByte RAM sind erst der Anfang für das Vivaldi-Tablet. Austauschbare Hardware soll einfache Upgrades ermöglichen und ist als offene Spezifikation verfügbar.

    13.04.201314 Kommentare

  13. Jolla: Wayland auf Android-Grafiktreibern

    Jolla

    Wayland auf Android-Grafiktreibern

    Dem Jolla-Entwickler Carsten Munk ist es gelungen, einen Wayland-Compositor auf Android-Grafiktreibern zu starten. Neben dem Sailfish OS sollen davon auch Gnome, KDE, Open WebOS und andere profitieren.

    12.04.20137 Kommentare

  14. KDE SC: Plasma Media Center veröffentlicht

    KDE SC

    Plasma Media Center veröffentlicht

    Das KDE-SC-Team hat eine erste Version seines Media Centers für den Plasma-Desktop veröffentlicht. Er soll auf allen Geräten laufen, auf denen auch KDE SC funktioniert.

    21.03.20135 KommentareVideo

  15. Aaron Seigo: Vivaldi-Tablet bekommt eigene Hardware

    Aaron Seigo

    Vivaldi-Tablet bekommt eigene Hardware

    Das Vivaldi-Tablet mit Plasma Active wird nicht auf einem Android-Gerät basieren - das Team um Aaron Seigo lässt die Hardware eigens herstellen. Anfang März soll das Gerät vorgestellt werden.

    08.02.201316 Kommentare

  16. KDE SC 4.10 angesehen: Mit QML wird Plasma schöner

    KDE SC 4.10 angesehen

    Mit QML wird Plasma schöner

    Kontinuierlich Änderungen einpflegen und die Oberflächen auf QML portieren, das könnte die Devise des KDE-Teams sein. Das macht die Plasma-Arbeitsflächen schöner. Leider trüben einige unverständliche Neuerungen den ersten Eindruck.

    06.02.201381 Kommentare

  17. Freie Desktops: KDE-Plasma-Shells sollen vereinigt werden

    Freie Desktops

    KDE-Plasma-Shells sollen vereinigt werden

    Mittels QML sollen sämtliche KDE-Plasma-Arbeitsflächen - Desktop, Netbook und Active - zusammengefasst werden, was den Wechsel zwischen verschiedenen Formfaktoren erleichtern soll. Vorarbeiten dazu sind bereits zum Testen verfügbar.

    29.01.20134 Kommentare

  18. Freie Desktops: Statusbericht zum Umbau bei KDE SC veröffentlicht

    Freie Desktops

    Statusbericht zum Umbau bei KDE SC veröffentlicht

    Der KDE-Entwickler Sebastian Kügler hat einen umfangreichen Statusbericht zur aktuellen Entwicklung und den künftigen Plänen für den freien Desktop veröffentlicht. Unter anderem soll Qt 5 als Basis dienen und der Desktop soll nicht mehr von X11 abhängig sein. Das neue Framework erhält die Nummer 5.

    25.01.201315 KommentareVideo

  19. Qt-Framework: Entwickler diskutieren QML-Fragmentierung

    Qt-Framework

    Entwickler diskutieren QML-Fragmentierung

    Die zunehmende Fragmentierung des APIs der Qt-Skriptsprache QML bereitet Entwicklern verschiedener Projekte und Unternehmen Sorgen. Sie wollen ein gemeinsames, firmen- und projektunabhängiges API schaffen.

    11.01.201313 Kommentare

  20. KDE: Plasma Active fast als Rolling-Release

    KDE

    Plasma Active fast als Rolling-Release

    Der Hauptentwicklungzweig von Plasma Active soll künftig immer kompilierbar sein, neue Funktionen werden zunächst separat getestet. Das Konzept könnte auch für die anderen KDE-Arbeitsflächen übernommen werden.

    08.01.20130 Kommentare

  21. Aaron Seigo: Neustart für das Vivaldi-Tablet

    Aaron Seigo

    Neustart für das Vivaldi-Tablet

    Das ursprünglich als Hersteller des freien Vivaldi-Tablets vorgesehene Zenithink hat das Mainboard geändert und damit das Projekt zurückgeworfen. Die Entwickler verhandeln nun mit einem anderen vielversprechenden Hersteller.

    19.09.20120 Kommentare

  22. Test KDE SC 4.9: Aktivitäten werden benutzbar

    Test KDE SC 4.9

    Aktivitäten werden benutzbar

    Funktionen aus Plasma Active sorgen in KDE SC 4.9 für eine bessere Umsetzung des Aktivitäten-Konzepts. Die GUIs anderer neuer Funktionen sind jedoch teils zu kompliziert, dem KDE-Projekt fehlen eindeutig UI-Designer.

    01.08.201247 KommentareVideo

  23. Open-Source-Tablet: Vorschau auf Addon-App des Vivaldi-Tablets alias Spark

    Open-Source-Tablet

    Vorschau auf Addon-App des Vivaldi-Tablets alias Spark

    Eine erste Vorschau zeigt die Addon-App des Vivaldi-Tablets. Darüber lassen sich Anwendungen, E-Books oder auch Artwork beziehen. Zudem wird der Arbeitsspeicher des Tablets auf 1 GByte erhöht.

    26.04.20120 KommentareVideo

  24. KDE Plasma Active: Dateibrowser auf Nepomuk-Basis

    KDE Plasma Active

    Dateibrowser auf Nepomuk-Basis

    Plasma Active 3 soll einen neuartigen Dateibrowser auf Basis von Nepomuk und QML erhalten. Die Anwendung soll ein zentrales Element in Plasma Active werden.

    18.04.20122 KommentareVideo

  25. Open-Source-Tablet: Auslieferung von Vivaldi verzögert sich

    Open-Source-Tablet

    Auslieferung von Vivaldi verzögert sich

    Die Auslieferung des Vivaldi-Tablets - ehemals Spark - verzögert sich um mindestens einen Monat auf Mitte Juni 2012. Projektinitiator Aaron Seigo will die Zeit für Verbesserungen nutzen.

    03.04.201220 Kommentare

  26. KDE: Spark-Tablet muss umbenannt werden

    KDE

    Spark-Tablet muss umbenannt werden

    Das von KDE-Mitgliedern initiierte Open-Source-Tablet Spark muss wegen Markenproblemen umbenannt werden. Es heißt künftig Vivaldi.

    15.03.201214 Kommentare

  27. KDE: Erste Arbeiten an Plasma Active 3

    KDE

    Erste Arbeiten an Plasma Active 3

    Die Entwickler der KDE-Tabletoberfläche Plasma Active haben die Pläne für die dritte Version festgelegt. Sie soll mit einem unmodifizierten KDE SC 4.9 funktionieren, außerdem soll Nepomuk besser integriert werden.

    14.03.20121 Kommentar

  28. Tablet: Spark mit Plasma Active kann vorbestellt werden

    Tablet

    Spark mit Plasma Active kann vorbestellt werden

    Das von KDE-Entwickler Aaron Seigo angekündigte freie Tablet Spark kann ab sofort unverbindlich vorbestellt werden. Es läuft mit dem Meego-Fork Mer und nutzt als Oberfläche das von Seigo maßgeblich mitentwickelte Plasma Active.

    16.02.201215 KommentareVideo

  29. Spark: Details über Aaron Seigos freies Tablet

    Spark

    Details über Aaron Seigos freies Tablet

    KDE-Entwickler Aaron Seigos hat weitere Details zu seinem Open-Source-Tablet Spark bekanntgegeben. Vorbestellungen sollen ab der kommenden Woche möglich sein, ausgeliefert wird das Tablet im Mai 2012.

    03.02.20129 Kommentare

  30. Spark: Echtes Open-Source-Tablet mit Plasma Active für 200 Euro

    Spark

    Echtes Open-Source-Tablet mit Plasma Active für 200 Euro

    Der KDE-Entwickler Aaron Seigo hat Pläne für ein echtes Open-Source-Tablet veröffentlicht. Das Spark genannte 7-Zoll-Tablet wird mit vorinstalliertem Plasma Active ausgeliefert und soll rund 200 US-Dollar kosten.

    28.01.201298 KommentareVideo

  31. Mobile Desktops: Plasma Active Two auf Tegra-2-Tablets

    Mobile Desktops

    Plasma Active Two auf Tegra-2-Tablets

    Die Plasma-Active-Entwickler haben mit Two dem mobilen Desktop auf KDE-Basis ein Update verpasst, das wesentliche neue Funktionen mit sich bringt. Nun lässt sich Plasma Active auch auf Tablets mit Nvidias Tegra-2-Chipsatz installieren.

    14.12.20110 KommentareVideo

  32. KDE: Plasma Active auf dem Smartphone

    KDE

    Plasma Active auf dem Smartphone

    Einem Entwickler ist es gelungen, Plasma Active auf dem Nokia N950 zu nutzen. Die Touchoberfläche des KDE-Projektes könnte somit auch auf dem N9 funktionieren.

    09.11.20117 Kommentare

  33. KDE: Plasma Active für Tablets veröffentlicht

    KDE

    Plasma Active für Tablets veröffentlicht

    Das KDE-Team hat die erste Version von Plasma Active veröffentlicht. Noch ist die Oberfläche nur für Tablets geeignet, die Unterstützung anderer Gerätegruppen soll jedoch folgen.

    10.10.20110 Kommentare

  34. KDE SC: Monatliches Update für KDE SC 4.7

    KDE SC

    Monatliches Update für KDE SC 4.7

    Das Oktober-Update von KDE SC 4.7 behebt kleine Fehler, unter anderem in Khtml und Kmail2. Patches gegen einen Fehler in KSSL wurden nicht integriert, der Quellcode ist jedoch verfügbar.

    06.10.20110 Kommentare

  35. KDE 5: Modularisierung statt Revolution

    KDE 5

    Modularisierung statt Revolution

    Desktop Summit 2011 Revolutionäre Änderungen seien für KDE 5 nicht geplant - aus gutem Grund, sagt KDE-Entwickler Aaron Seigo im Interview mit Golem.de. Stattdessen will das KDE-Team zunächst die Bibliotheken des freien Desktops modularisieren und an Qt 5 anpassen.

    11.08.201116 KommentareVideo

  36. X11-Nachfolger: Plasma mit Wayland steht noch am Anfang

    X11-Nachfolger

    Plasma mit Wayland steht noch am Anfang

    Desktop Summit 2011 Wayland ist vielversprechend, aber noch längst nicht reif für den Einsatz mit Desktops, sagt KDE-Entwickler Martin Gräßlin. Nur eine schrittweise Migration sei sinnvoll. Er rechnet erst Mitte 2012 mit einer funktionierenden Vorabversion.

    09.08.201119 KommentareVideo

  37. KDE: Plasma Active will mit iOS und Android gleichziehen

    KDE

    Plasma Active will mit iOS und Android gleichziehen

    Desktop Summit 2011 Das KDE-Team will sich mit Plasma Active neben iOS und Android auf mobilen Geräten positionieren. Im Laufe des Jahres 2011 soll bereits eine funktionale Version des KDE-Desktops für mobile Geräte erscheinen - samt offenem Ökosystem.

    08.08.201161 KommentareVideo

  38. Test: KDE SC 4.7 auf dem Weg zur Tablet-Oberfläche

    Test

    KDE SC 4.7 auf dem Weg zur Tablet-Oberfläche

    In KDE SC 4.7 arbeiten Kontact und das Akonadi-Framework problemlos zusammen. Der Window-Manager KWin unterstützt OpenGL ES 2.0, um Effekte auf Tablets darzustellen. Trotz nur kleiner Änderungen lohnt sich ein Update.

    27.07.201130 KommentareVideo

  39. KDE für Tablets: Kwin für Plasma Active entrümpelt

    KDE für Tablets

    Kwin für Plasma Active entrümpelt

    Für den Einsatz des KDE-Fenstermanagers Kwin mit Plasma Active werden nicht alle Komponenten benötigt. Entwickler Martin Gräßlin hat sie als optional deklariert, wenn der Kwin-Code für die Touchscreen-Variante der KDE-Oberfläche kompiliert wird.

    08.07.20116 KommentareVideo

  40. KDE SC: Plasma Active für Touchscreens

    KDE SC

    Plasma Active für Touchscreens

    Mit Plasma Active hat das KDE-Team eine Benutzeroberflche fr Tablets freigegeben. Der Name soll jedoch implizieren, dass Plasma Active knftig auch fr weitere Gerte mit Touchscreen-Oberflche gedacht ist.

    12.04.20118 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Smartphone
    SAP und Google wollen Blackberry kaufen
    Smartphone: SAP und Google wollen Blackberry kaufen

    Blackberry könnte von dem deutschen Softwarekonzern SAP gekauft werden, der damit integrierte Hardware und Software für Geschäftskunden anbieten könnte. Und es gibt weitere Interessenten.
    (Blackberry)

  2. Anonymous gegen Pädophile
    "Bei Operation Darknet half uns Firefox"
    Anonymous gegen Pädophile: "Bei Operation Darknet half uns Firefox"

    Eine Anonymous-Gruppe zieht Bilanz über ihre Operation Darknet und berichtet, wie sie trotz Tor an IP-Adressen von Pädophilen gelangten und wer ihnen dabei geholfen habe.
    (Dark Net)

  3. Apple
    iOS-6-Installationen steigen wegen Google Maps
    Apple: iOS-6-Installationen steigen wegen Google Maps

    Seitdem Google seine Kartenanwendung Maps für iOS veröffentlicht hat, steigt die Zahl der Anwender, die auf die aktuelle Version 6 des mobilen Betriebssystems umsteigen. Offenbar war es ihnen wichtig, die Karten-App von Google weiterhin benutzen zu können.
    (Google Maps)

  4. Kim Dotcom
    Neues Mega kommt mit 720 TByte pro Rack
    Kim Dotcom: Neues Mega kommt mit 720 TByte pro Rack

    Kim Dotcom gewährt einen ersten Blick auf die neuen Server des Sharehosters Mega. Viel ist jedoch auf dem Bild nicht zu erkennen.
    (Kim Mega)

  5. Nikon 1 ausprobiert
    Nikon wird böse
    Nikon 1 ausprobiert: Nikon wird böse

    Zu FX und DX kommt jetzt CX als sogenanntes Evil-System. Nikon baut ein drittes Kamerasystem auf, das sich technisch zwischen einer DSLR und einer Kompaktkamera positionieren lässt. Dazu gibt es ein neues Bajonett und einen neuen Sensor. Golem.de hat die Nikon 1 ausprobiert.
    (Nikon 1)

  6. Sony RX100
    Minikamera mit übergroßem Sensor
    Sony RX100: Minikamera mit übergroßem Sensor

    Sony baut in die RX100 einen CMOS-Sensor mit 8,8 x 13,2 mm Größe ein und übertrumpft damit die in dieser Klasse üblichen Sensoren deutlich. Sony verkauft die RX100 allerdings zu einem stolzen Preis.
    (Sony Rx100)

  7. ZDF-Zoom
    Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten
    ZDF-Zoom: Im Zalando-Lager ist den Arbeitern Sitzen verboten

    Ein ZDF-Team hat einen Mitarbeiter mit versteckter Kamera in das Logistikzentrum des Onlineversandhändlers Zalando bei Berlin arbeiten geschickt. "Zum Teil nicht menschenwürdig", beurteilte ein Experte die Bedingungen dort. Zalando will jetzt handeln.
    (Zalando)


Verwandte Themen
Aaron Seigo, Vivaldi, Martin Gräßlin, Wayland, Desktop Summit, Digikam, KDE, Jolla, Meego, Touchscreen, OpenGL ES

RSS Feed
RSS FeedPlasma Active

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de