250 PDF Artikel

  1. IMHO: Alle Jahre wieder - der Kampf mit Behörden-PDFs (Upd.)

    IMHO: Alle Jahre wieder - der Kampf mit Behörden-PDFs (Upd.)

    Wer sich mit staatlicher Bürokratie, Erklärungen und Anträgen herumschlagen muss, ist froh, wenn er es auf elektronischem Weg tun kann. Doch falsch konstruierte PDF-Formulare zwingen die Menschen zu schwachsinniger Mehrarbeit.

    04.12.2009160 Kommentare

  1. Kindle-2-Firmware bringt längere Laufzeit und PDF-Reader

    Kindle-2-Firmware bringt längere Laufzeit und PDF-Reader

    Mit einem Softwareupdate verlängert Amazon die Akkulaufzeit seines Kindle 2. Der E-Book-Reader mit 6-Zoll-E-Ink-Display kann nun außerdem PDFs öffnen.

    24.11.200912 KommentareVideo

  2. Sumatra-PDF - schnelles Anzeigeprogramm für PDF-Dateien

    Sumatra-PDF - schnelles Anzeigeprogramm für PDF-Dateien

    Der PDF-Reader Sumatra PDF hat die Version 1.0 erreicht. Das Programm ist klein, startet schnell und ist damit eine Alternative zum langsamen und häufig von Sicherheitslücken betroffenen Adobe Reader.

    19.11.200921 Kommentare

Anzeige
  1. Gentoo-Buch unter Creative-Commons-Lizenz gestellt

    Zum zehnjährigen Geburtstag der Linux-Distribution Gentoo haben Autor Gunnar Wrobel und der Open-Source-Press-Verlag das Buch Gentoo Linux unter die Creative-Commons-Lizenz gestellt und zum Download freigegeben.

    13.11.20097 Kommentare

  2. 29 Sicherheitslücken im Adobe Reader und in Acrobat

    Adobe hat Sicherheitspatches für den Adobe Reader sowie für Acrobat veröffentlicht, um insgesamt 29 Sicherheitslücken zu beseitigen. 16 dieser Sicherheitslücken gelten als gefährlich, denn Angreifer können darüber schadhaften Programmcode ausführen.

    14.10.200926 Kommentare

  3. Gefährliche Sicherheitslücke in Adobe Reader und Acrobat

    Adobe warnt vor einer gefährlichen Sicherheitslücke in Adobe Reader und Adobe Acrobat. Sie erlaubt es Angreifern, Code auf verwundbaren Systemen auszuführen und wird nach Angaben von Adobe bereits aktiv ausgenutzt. Ein Update steht derzeit nicht zur Verfügung.

    09.10.200920 Kommentare

  1. Googles Quick View zeigt PDFs layoutgetreu im Browser an

    Googles Quick View zeigt PDFs layoutgetreu im Browser an

    Googles Suchergebnisse enthalten auch PDFs, und um deren Inhalt anzusehen, benötigte der Nutzer bisher eine externe PDF-Anwendung. Mit Googles neuer Funktion Quick-View können PDFs nun layoutgetreu im Browser angezeigt werden.

    09.10.20097 Kommentare

  2. Google als Website-Viewer für eigene PDFs und Präsentationen

    Mit Google Dokumente und Tabellen können PDFs und Powerpoint-Präsentationen in Webseiten eingebettet werden. Dazu muss die jeweilige Datei nicht auf Googles Server kopiert werden, sondern lediglich im Netz verfügbar sein.

    15.09.20098 Kommentare

  3. Umkehr: PDFs zurück in Word

    Umkehr: PDFs zurück in Word

    Der Abbyy PDF Transformer 3.0 erzeugt nicht nur PDFs, sondern kann sie auch wieder in ein Format zurückverwandeln, das leicht bearbeitet werden kann. Dabei führt das Programm eine optische Zeichenerkennung (OCR) aus, genauso wie es bei einem Scan der Fall wäre.

    02.09.200925 Kommentare

  4. 80 Prozent der Anwender nutzen ungepatchte Flash-Version

    Gut 80 Prozent der Internetanwender nutzen eine verwundbare Flash-Version. Das geht aus einer Untersuchung des Sicherheitsunternehmens Trusteer hervor. Trusteer kritisiert Adobe für einen unzureichenden Updatemechanismus.

    26.08.200947 Kommentare

  5. Adobe schließt gefährliche Sicherheitslücke in Flash

    Mit einem Update hat Adobe wie angekündigt eine gefährliche Sicherheitslücke in Flash beseitigt. Der Softwarehersteller rät Nutzern dringend zur Aktualisierung von Flash und Adobe Air. Ein Update für den Adobe Reader, der ebenfalls gefährdet ist, soll im Laufe des Tages folgen.

    31.07.200922 Kommentare

  6. Textverarbeitung Pagehand nutzt PDF als natives Format

    Textverarbeitung Pagehand nutzt PDF als natives Format

    Die meisten Textverarbeitungen verwenden eigene Dateiformate, die untereinander inkompatibel sind. Das Programm Pagehand nutzt als internes Format PDF. Der Vorteil: PDFs können über Betriebssystemgrenzen hinweg von jedem gelesen werden.

    27.07.200932 Kommentare

  7. Flash-Exploit betrifft Internet-Explorer- und Firefox-Nutzer

    Adobes Anwendungen Reader, Acrobat und Flash sind wieder Ziele von Angriffen. Der plötzlich aufgetauchte Zero-Day-Exploit wird bisher von wenigen Virenscannern erkannt und lässt sich eigentlich nur mit drastischen Mitteln abwenden.

    23.07.200963 Kommentare

  8. Firefox-Erweiterung wandelt online HTML in PDFs um

    Firefox-Erweiterung wandelt online HTML in PDFs um

    Nitro PDF hat eine deutschsprachige Firefox-Erweiterung im Angebot, mit der Webseiten ohne weitere Software in PDF-Dateien umgewandelt werden. Doch die Erweiterung kann noch mehr.

    14.07.200967 Kommentare

  9. Sicherheitspatch für Adobe Reader

    Im Adobe Reader befinden sich zwei Sicherheitslücken, die ein Patch nun beseitigen soll. Beide Fehler können zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden. Aber eines der Sicherheitslöcher betrifft nur die Linux-Ausführung. Das andere Sicherheitsloch steckt auch in Acrobat.

    13.05.20098 Kommentare

  10. Adobe Reader 9.1 für Linux und Solaris erschienen

    Adobe hat den Adobe Reader in der Version 9.1 für Linux und Solaris veröffentlicht. Die Version enthält bereits einen Patch für das vor kurzem entdeckte Sicherheitsloch. Die neue Version ist bisher aber nur für die x86-Plattform verfügbar.

    26.03.200928 Kommentare

  11. Sicherheitspatch für Adobe Reader in alter Version

    Für den Adobe Reader sowie für Acrobat in den Versionen 7 und 8 steht mittlerweile ein Patch als Download bereit, der ein bekanntes Sicherheitsloch schließt. In der vergangenen Woche wurde das Sicherheitsleck im Adobe Reader 9 sowie in Acrobat 9 geschlossen.

    20.03.20096 Kommentare

  12. Webplattform Scribd verbündet sich mit US-Verlagen

    Die Kooperation zwischen Scribd und den US-Verlagen Random House, Simon & Schuster, Workman Publishing, Berrett-Koehler, Thomas Nelson und Manning Publications soll den Webdienst um zahlreiche Bücher und Probekapitel bereichern.

    19.03.20090 Kommentare

  13. Patch für Adobe Reader 9 und Acrobat 9 ist fertig

    Ab sofort steht zumindest für die 9er Version vom Adobe Reader und Acrobat ein Patch zur Verfügung, der ein seit über zwei Wochen bekanntes Sicherheitsleck beseitigt, das als sehr gefährlich eingestuft wurde. Auch frühere Versionen der PDF-Produktfamilie von Adobe sind betroffen, Patches gibt es aber nicht.

    11.03.200935 Kommentare

  14. Adobe Reader: Sicherheitsleck ohne JavaScript ausnutzbar

    Secunia ist es gelungen, die gefährliche Sicherheitslücke in Adobes PDF-Programmen auch ohne JavaScript auszunutzen. Gegenmaßnahmen wie etwa das Abschalten von JavaScript helfen also nicht. Ein Patch von Adobe gegen die bereits aktiv ausgenutzte Sicherheitslücke lässt weiterhin auf sich warten.

    25.02.200922 Kommentare

  15. Offenes Sicherheitsloch im Adobe Reader

    Adobe warnt vor einer gefährlichen Sicherheitslücke im Adobe Reader und in Acrobat. Sie wird bereits aktiv ausgenutzt und kann im schlimmsten Fall zur Ausführung von Programmcode missbraucht werden.

    20.02.200926 Kommentare

  16. Russischer Softwareentwickler knackt Acrobat 9

    Das russische Softwarehaus Elcomsoft hat eigenen Angaben zufolge die Verschlüsselung von Adobe Acrobat 9.0 geknackt. Adobes Programm erzeugt PDFs mit einer 256 Bit starken AES-Verschlüsselung. Dennoch soll die Entschlüsselung deutlich schneller gehen als bei der Vorgängerversion, teilte Elcomsoft mit.

    28.11.200898 Kommentare

  17. Foxit Reader zeigt Multimedia in PDFs an

    Foxit Reader zeigt Multimedia in PDFs an

    Das kostenlose PDF-Anzeigeprogramm Foxit Reader ist in Version 3.0 erschienen und zeigt jetzt auch Multimedia-Inhalte wie Filme und Animationen an, die in PDFs eingebettet sind. Auch Musik aus PDFs kann der neue Reader abspielen.

    25.11.200843 Kommentare

  18. Acht Sicherheitslücken in Adobe Reader 8 und Acrobat 8

    Im Adobe Reader 8.x sowie in Acrobat 8.x wurden insgesamt acht Sicherheitslöcher gefunden. Mit einem Patch sollen diese Fehler nun korrigiert werden. Einige der Sicherheitslücken können auch zur Ausführung von Programmcode missbraucht werden.

    05.11.20089 Kommentare

  19. Freie Texterkennung erzeugt durchsuchbare PDF-Dateien

    Die Schweizer Firma Archivista hat die neue Version ihrer webbasierten Open-Source-Archivierungslösung "ArchivistaBox" veröffentlicht. Die neue Version kann durchsuchbare PDF-Dateien erzeugen.

    19.09.200826 Kommentare

  20. PDFXML - Adobes Mars-Project für Acrobat 9

    Im Rahmen des Mars-Projects arbeitet Adobe an Plug-ins für Acrobat und Adobe Reader, um Dateien im Format PDFXML zu schreiben und anzuzeigen. PDFXML setzt auf offene Standards wie SVG, PNG, JPG, JPG2000, OpenType, Xpath und XML, um PDF-Dateien zu speichern.

    16.09.20083 Kommentare

  21. 3D-Objekte für wissenschaftliche Aufsätze

    3D-Objekte für wissenschaftliche Aufsätze

    Berliner Wissenschaftler haben ein Verfahren entwickelt, um dreidimensionale interaktive Objekte, beispielsweise von Molekülen, zu erstellen und sie in PDF-Dateien einzubetten. Die Leser können sie in ihrem PDF-Reader anschauen, ohne eine Erweiterung zu installieren.

    13.09.200859 KommentareVideo

  22. PDF ist neuer ISO-Standard

    Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat das Portable Document Format (PDF) 1.7 als internationalen Standard verabschiedet. PDF 1.7 ist damit die erste Version des Dokumentenformates, die als Standard akzeptiert wurde. Zuvor wurden nur neue Normen auf Basis des PDF-Formates ausgearbeitet.

    02.07.200851 Kommentare

  23. Adobe Reader 9 steht als Download bereit

    Der Adobe Reader steht ab sofort in der Version 9 als Download zur Verfügung. Seit knapp einer Woche ist Acrobat 9 von Adobe erhältlich. Die PDF-Lesesoftware versteht sich mit den Neuerungen, die Acrobat 9 bringt. Außerdem soll der Adobe Reader zügiger starten als der Vorgänger.

    02.07.200833 Kommentare

  24. Adobe Acrobat 9 ab sofort erhältlich

    Adobes neue PDF-Software Acrobat 9 ist ab sofort verfügbar. Die Version bietet neue Gruppenfunktionen, kann Flash und in PDFs eingebettete Videos abspielen und nutzt ein neues Containerformat zur Integration unterschiedlicher Medientypen in einer einzelnen Datei.

    25.06.200834 Kommentare

  25. Adobe Reader und Acrobat mit gefährlichem Sicherheitsleck

    Im Adobe Reader und in Acrobat steckt jeweils ein als gefährlich eingestuftes Sicherheitsleck. Darüber können Angreifer im schlimmsten Fall beliebigen Programmcode ausführen und so einen fremden Rechner kontrollieren. Im Internet wird dieses Sicherheitsleck bereits aktiv ausgenutzt, ein Patch steht bereit.

    24.06.200812 Kommentare

  26. Google Docs unterstützt PDFs

    Google hat in seiner Online-Officesuite die Möglichkeit eingebaut, PDF-Dateien heraufzuladen und anderen zugänglich zu machen. Bislang blieb das beliebte Austauschformat bei Google Docs, das beim deutschen Ableger der Suchmaschine "Text und Tabellen" heißt, außen vor.

    17.06.20080 Kommentare

  27. PDF-Import für OpenOffice.org als Testversion

    Mit einer neuen Erweiterung lassen sich PDF-Dateien in OpenOffice.org importieren. So können diese bearbeitet und im OpenDocument-Format abgespeichert werden. Allerdings klappt das nur mit dem noch nicht fertigen OpenOffice.org 3.0.

    16.06.20087 Kommentare

  28. Acrobat 9 spielt Filme ab

    Adobe hat mit Acrobat 9 eine neue Version seiner PDF-Software vorgestellt, die Flash und eingebettete Videos unterstützt. Die neue Version bietet zudem einige Gruppenfunktionen, mit denen die Kollegen gemeinsam durch PDFs navigieren können. Der dazu erforderliche Onlinedienst Acrobat.com mit Konferenz- und Bearbeitungswerkzeugen soll Dreh- und Angelpunkt von Adobes neuer Internetstrategie werden.

    02.06.200851 Kommentare

  29. Wichtiges Update für PDF-Programm Foxit Reader

    Der PDF-Viewer Foxit Reader in Version 2.3 für Windows wurde nun in einer neuen Build-Variante veröffentlicht, die eine Sicherheitslücke schließen soll, bei der durch manipulierte PDFs Schadcode ausgeführt werden konnte. Dazu genügte ein Öffnen einer bösartigen PDF-Datei.

    23.05.200815 Kommentare

  30. Microsoft Office lernt OpenDocument

    Microsoft Office lernt OpenDocument

    Mit dem Service Pack 2 (SP2) für Office 2007 will Microsoft die Unterstützung von Dateiformaten in seiner Office-Suite erweitern. Microsoft Office soll dann auch das unter anderem in OpenOffice.org unterstützte OpenDocument Format (ODF) in der Version 1.1 unterstützen.

    22.05.200890 Kommentare

  31. Adobe Reader und Acrobat: Details zu Sicherheitslecks (Upd.)

    Im Februar 2008 hatte Adobe Updates für Adobe Reader sowie für Acrobat 7 und 8 veröffentlicht. Damit wurden auch insgesamt acht Sicherheitslecks geschlossen, wie Adobe erst jetzt verraten hat. Sieben der Sicherheitslöcher können zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden und ein Sicherheitsleck wurde wohl bereits aktiv ausgenutzt.

    07.05.200810 Kommentare

  32. FoxIt Reader 2.3 schließt nun auch Sicherheitslücken

    Kurz nachdem bekannt wurde, dass in der PDF-Anzeigesoftware FoxIt Reader zwei Sicherheitslücken stecken, erschien die neue Version 2.3, in der die Fehler allerdings nicht beseitigt waren. Nun wurde der FoxIt Reader neu aufgelegt, um auch die beiden Sicherheitslecks zu eliminieren.

    25.04.20087 Kommentare

  33. FoxIt Reader 2.3 schließt keine Sicherheitslücken (Update)

    Die PDF-Anzeige-Software FoxIt Reader wurde in der Version 2.3 veröffentlicht, die zwar einige Verbesserungen bringt, aber die jüngst bekanntgewordenen Sicherheitslecks nicht beseitigt. FoxIt Reader 2.3 bietet nun Tabbed-Browsing und unterstützt Lesezeichen sowie Ton- und Videodateien in PDF-Dokumenten.

    25.04.200811 Kommentare

  34. Zwei Sicherheitslecks im FoxIt Reader

    In der PDF-Anzeige-Software FoxIt Reader stecken zwei Sicherheitslücken, die zum Ausführen von Programmcode missbraucht werden können. Ein Opfer muss nur dazu verleitet werden, eine entsprechend präparierte PDF-Datei mit der Windows-Software zu öffnen.

    24.04.200819 Kommentare

  35. Nvidia hetzt gegen Intels Chipsatz-Grafik

    In einem eigentlich für den internen Gebrauch gedachten PDF greift Nvidia seinen Chipsatz-Konkurrenten Intel scharf an. Aufgrund der bisherigen schlechten Leistungen könne man Intel auch mit seiner 4er-Serie an Chipsätzen nicht trauen - eine Frontalattacke noch vor der Vorstellung dieser Produkte.

    16.04.200844 Kommentare

  36. Canon bietet Scanlösungen mit Sammel-PDF-Funktion

    Canon und eCopy haben zwei Softwarelösungen vorgestellt, die auf Papier vorliegende Informationen direkt in den digitalen Workflow eines Unternehmens übertragen. Zudem bietet eCopy Desktop noch eine weitere Arbeitserleichterung: Verschiedene Dokumentenformate lassen sich zu einem Sammel-PDF zusammenbauen.

    09.04.20082 Kommentare

  37. Internetsurfen am Multifunktionssystem

    Konica Minolta hat eine Systemerweiterung für seine bizhub-Multifunktionssysteme vorgestellt, die die Möglichkeit nachrüstet, mit dem Display des Gerätes im Internet surfen zu können und beispielsweise PDFs aus E-Mails zu drucken, zu verschlüsseln oder mit einer Signatur zu versehen. Welche Funktionen man nutzen kann, hängt von den entrichteten Lizenzgebühren ab.

    14.03.20080 Kommentare

  38. Sicherheitslücke in Adobes Reader für Unix

    Ein Fehler in der Unix-Version des Adobe Reader 8.1.2 ermöglicht es Nutzern, ihre Rechte auszuweiten und so beispielsweise Dateien zu manipulieren, auf die sie normal keinen Zugriff haben. Ein Update ist laut Adobe in Vorbereitung.

    12.03.200811 Kommentare

  39. Update für Adobe Reader

    Adobe hat ein Update für den Adobe Reader veröffentlicht, um die Stabilität und Zuverlässigkeit der Software zu verbessern. Insgesamt korrigiert die aktuelle Version 26 Programmfehler.

    06.02.200812 Kommentare

  40. PDF auf dem Weg zum ISO-Standard

    Adobe will das Portable Document Format (PDF) zum ISO-Standard erheben lassen. Ein großer Schritt in diese Richtung ist getan: Eine wichtige ISO-Abstimmung konnte Adobe für sich entscheiden. Letzte Einwände will der Softwarehersteller bis Januar ausräumen.

    05.12.200726 Kommentare

  41. GNU PDF soll PDF-Unterstützung unter Linux verbessern

    GNU PDF soll PDF-Unterstützung unter Linux verbessern

    Obwohl viele Linux-Nutzer mit der Unterstützung für das PDF-Format zufrieden sein dürften, gibt es doch einige fehlende Funktionen. Denen will sich das GNU-PDF-Projekt widmen und arbeitet dafür an einer Bibliothek, die das PDF-Dateiformat unterstützt und von anderen Programmen genutzt werden kann. Die Free Software Foundation (FSF) schreibt dem Projekt höchste Priorität zu.

    30.11.200739 Kommentare

  42. Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    Adobe versieht PDF-Dateien mit Werbung

    Zusammen mit Yahoo will Adobe PDF-Dateien mit Werbung bestücken. Wer Inhalte in Form von PDFs veröffentlicht, soll künftig auf diesem Weg Geld damit verdienen können. Noch ist der Dienst "Ads for Adobe PDF" in einer Testphase.

    29.11.200760 Kommentare

  43. Sicherheitsupdate für Adobe Reader

    Adobe hat ein Sicherheitsupdate für seinen Reader und Acrobat installiert. Das Sicherheitsloch selbst liegt jedoch in Windows und tritt in Verbindung mit dem Internet Explorer 7 auf. So sind nicht nur Adobes Produkte betroffen.

    23.10.200713 Kommentare

  44. Angeblich kritische Lücke im Adobe Reader

    Der Blogger Petko Petkov will eine kritische Lücke im Adobe Reader entdeckt haben, durch die sich beim Öffnen eines PDF-Dokumentes ein Windows-System kompromittieren lässt. Nähere Details veröffentlichte Petkov jedoch noch nicht.

    21.09.200713 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
Anzeige

Verwandte Themen
Adobe Reader, Acrobat, pdf.js, Owncloud, Adobe, Google Code, CalDAV, Diginotar, Patchday, Flash, Cloud-Storage, OCR, Creative Suite, Black Hat

RSS Feed
RSS FeedPDF

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de