Abo
Anzeige

PC Fritz

Artikel

  1. Microsoft: Ausweg bei Aktivierungsproblemen von Billig-Windows-7

    Microsoft

    Ausweg bei Aktivierungsproblemen von Billig-Windows-7

    Laut einem Bericht häufen sich Aktivierungsprobleme beim Update von billigen Windows 7-Recovery-DVDs. Bei einer Rückkehr zu dem alten OS wird die Aktivierung abgelehnt. Doch Microsoft bietet wohl einen Ausweg.

    08.04.2016116 Kommentare

  2. Windows 7: PC-Fritz-Käufer dürften legale Updatechance bekommen

    Windows 7

    PC-Fritz-Käufer dürften legale Updatechance bekommen

    Wer Geld für Windows 7 bei PC-Fritz ausgegeben hat, könnte eine Chance auf ein legales Update auf Windows 10 bekommen. Ein Programm aus den USA sollte auch nach Deutschland kommen.

    20.01.201628 Kommentare

  3. Windows 7: Drahtzieher von PC Fritz erhält über sechs Jahre Haft

    Windows 7

    Drahtzieher von PC Fritz erhält über sechs Jahre Haft

    Einer der Köpfe von PC Fritz soll für sechs Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Microsoft hat das Urteil begrüßt und weitere Hintergründe zu dem Fall um die illegalen Windows-7-Kopien offengelegt.

    28.05.201573 Kommentare

Anzeige
  1. Microsoft: Markierung statt Gratis-Windows-10 für illegale Vorversionen

    Microsoft

    Markierung statt Gratis-Windows-10 für illegale Vorversionen

    Statt das im März geleistete Versprechen, auch "Nicht-Originalsoftware" kostenlos auf Windows 10 zu aktualisieren, einzuhalten, wird Microsoft den Desktop mit einem Wasserzeichen markieren. Die Nutzer werden dann zum Kauf des Updates aufgefordert.

    16.05.2015211 KommentareVideo

  2. Echtheitszertifikat: Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-7-Aktivierung auf

    Echtheitszertifikat

    Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-7-Aktivierung auf

    Microsoft klagt gegen die Nutzer einer IP-Adresse, von der viele Windows-7-Lizenzen aktiviert wurden. Das Unternehmen zeichne mit "cyberforensischen Methoden bei der Produktaktivierung freiwillig zur Verfügung gestellte Nutzerdaten auf", heißt es in den Gerichtsunterlagen.

    05.05.2015167 Kommentare

  3. Microsoft: Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

    Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

    Die offenbar gefälschten Windows-7-DVDs von PC Fritz haben den Nutzern bei der Installation und Registrierung keine Probleme gemacht. "Die Fälscher sind bei der Beschaffung von Product Keys sehr kreativ", erklärte ein Microsoft -Sprecher.

    05.03.2015176 Kommentare

  1. Malware: Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten

    Malware

    Microsoft rät, Windows-7-DVD von PC Fritz zu vernichten

    Nach einem ersten Urteil gegen PC Fritz rät Microsoft, die Windows-7-Reinstallations-DVD besser zu zerstören. Es könne sich Schadsoftware auf der DVD befinden.

    04.03.2015118 Kommentare

  2. Windows 7: Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

    Windows 7

    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

    Es gibt ein erstes Urteil gegen einen Drahtzieher von PC Fritz. Er soll mit gefälschter Windows-Software gehandelt und Steuern hinterzogen haben.

    03.03.2015102 Kommentare

  3. Windows: Microsoft kontrolliert Softwarelizenzen Tausender Kunden

    Windows

    Microsoft kontrolliert Softwarelizenzen Tausender Kunden

    Über 15.000 Nutzer in Deutschland haben Post von Microsoft bekommen. Wirtschaftsprüfer kontrollieren, ob die Anzahl der erworbenen Softwarelizenzen mit den genutzten Produkten übereinstimmt.

    04.02.2015352 Kommentare

  1. Windows und Office: Microsoft Deutschland sperrt 50.000 Product Keys

    Windows und Office

    Microsoft Deutschland sperrt 50.000 Product Keys

    Microsoft Deutschland hat eine große Anzahl von Product Keys gesperrt, die zu Testversionen, Volumenlizenzen für Bildungseinrichtungen oder OEM-Lizenzen für Windows und Office gehören. Sie seien illegal gehandelt worden. Auch PC Fritz wird wieder genannt.

    03.12.2014133 Kommentare

  2. Windows 7: Staatsanwaltschaft bereitet Anklage im PC-Fritz-Fall vor

    Windows 7

    Staatsanwaltschaft bereitet Anklage im PC-Fritz-Fall vor

    Ein PC-Fritz-Beschäftigter sitzt noch in Haft. Nun will die Staatsanwaltschaft Halle wohl Anklage erheben.

    05.08.20144 Kommentare

  3. Windows 7: PC Fritz soll illegale Kopien aus der Ukraine geholt haben

    Windows 7

    PC Fritz soll illegale Kopien aus der Ukraine geholt haben

    Einer der mutmaßlichen Hintermänner von PC Fritz soll die illegalen Windows-7-Kopien aus der Ukraine besorgt haben. Jetzt ist der angebliche Chefredakteur der Berliner Tageszeitung untergetaucht.

    26.05.201432 Kommentare

  1. Maik Mahlow: Krebserkrankung des PC-Fritz-Chefs war wohl nur erfunden

    Maik Mahlow

    Krebserkrankung des PC-Fritz-Chefs war wohl nur erfunden

    Der PC-Fritz-Chef Maik Mahlow leidet nach eigenen Aussagen nicht wie lange Zeit behauptet an einer Krebserkrankung. Diese soll nur erfunden worden sein, um das Unternehmen PC Fritz schnell bekannt und erfolgreich zu machen. Als er aussteigen wollte, sei ihm mit Mord gedroht worden.

    19.05.2014100 Kommentare

  2. Windows 7: PC-Fritz-Mitarbeiter verhaftet

    Windows 7

    PC-Fritz-Mitarbeiter verhaftet

    Zollfahnder haben laut Staatsanwaltschaft Halle drei Betreiber des Onlineshops PC Fritz verhaftet und deren Wohn- und Geschäftsräume durchsucht. Ihnen wird vorgeworfen, gefälschte Windows-7-Lizenzen verkauft zu haben.

    10.04.201491 Kommentare

  3. Microsoft: PCFritz Windows-7-Product-Key-Versand "zumindest fragwürdig"

    Microsoft

    PCFritz Windows-7-Product-Key-Versand "zumindest fragwürdig"

    Die Vorgehensweise von PC Fritz, Kunden den Product Key vorab zuzusenden, wenn diese auf Windows 7 Professional 64 Bit warten müssen, ist rechtlich zweifelhaft. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) ruft Betroffene dazu auf, sich an die Organisation zu wenden.

    19.03.2014149 Kommentare

  1. Windows 7 Pro 64 Bit: PC Fritz kann Windows-7-Version nicht liefern

    Windows 7 Pro 64 Bit  

    PC Fritz kann Windows-7-Version nicht liefern

    PC Fritz bewirbt Windows 7 weiter auf seiner Homepage. Doch wer Windows 7 Professional in der 64-Bit-Version bestellt, wird nicht beliefert. Schuld seien Probleme mit dem Zulieferer.

    17.03.2014142 Kommentare

  2. Cashback-Aktion: Microsoft gibt Opfern von verdächtigem Windows 7 Geld zurück

    Cashback-Aktion

    Microsoft gibt Opfern von verdächtigem Windows 7 Geld zurück

    Microsoft startet eine Cashback-Aktion für Besitzer verdächtiger Windows-7-Versionen. Dabei werden beim Neukauf einer Originalsoftware 20 bis 25 Euro zurückerstattet.

    09.12.201334 Kommentare

  3. Maik Mahlow: Wie PC Fritz den "Kampfpreis 20 Euro für Windows 7" erreicht

    Maik Mahlow

    Wie PC Fritz den "Kampfpreis 20 Euro für Windows 7" erreicht

    PC-Fritz-Chef Maik Mahlow behauptet, den ungewöhnlichen Preis für seine umstrittenen Windows-7-DVDs über das höhere Porto zu finanzieren. Auch Media Markt biete schließlich Fernseher unter dem Kaufpreis an, sagt er.

    02.10.2013176 Kommentare

  4. Windows 7: PC Fritz erreicht einstweilige Verfügung gegen Microsoft

    Windows 7  

    PC Fritz erreicht einstweilige Verfügung gegen Microsoft

    PC Fritz hat durchgesetzt, dass Microsoft nicht mehr über gefälschte Windows-7-Kopien des Versenders aus Halle berichten darf. Doch Microsoft will sich damit nicht abfinden.

    30.09.2013154 Kommentare

  5. Gigasoftware: Amazon-Händler verkauft dubiose Windows-7-Recovery-DVDs

    Gigasoftware

    Amazon-Händler verkauft dubiose Windows-7-Recovery-DVDs

    Über den Amazon Marketplace bietet der deutsche Händler Gigasoftware Windows-7-Recovery-DVDs von Dell an. Nach eigenen Angaben hat er schon über 1.000 dieser Versionen verkauft, alle hätten sich aktivieren lassen. Ob es sich um vermutliche Fälschungen wie bei PCFritz.de handelt, wird von Microsoft geprüft.

    27.09.2013132 Kommentare

  6. Microsoft: Durchsuchung bei PC Fritz wegen illegaler Windows-7-Kopien

    Microsoft

    Durchsuchung bei PC Fritz wegen illegaler Windows-7-Kopien

    Microsoft will durch illegale Windows-7-Kopien einen Schaden in siebenstelliger Höhe erlitten haben. 100 Beamte haben Lagerräume und das Büro der Firma PC Fritz durchsucht.

    19.09.2013285 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. DFKI
    EO2 - das koppelbare Elektroauto
    DFKI: EO2 - das koppelbare Elektroauto

    Das DFKI stellt auf der Cebit ein Elektroauto vor, das durch Zusatzmodule erweitert werden kann. Für Überlandfahrten kann es sich mit anderen Autos zusammenkoppeln.
    (Eo Smart Connecting Car)

  2. Microsoft
    Neuer Flight Simulator in der Entwicklung
    Microsoft: Neuer Flight Simulator in der Entwicklung

    2015 soll ein neuer Flight Simulator abheben: Das kündigt Microsoft an. Für die Entwicklung ist das britische Studio zuständig, das den Train Simulator entwickelt hat. Bereits vorher soll Flight Simulator X über Steam erscheinen.
    (Flight Simulator)

  3. Raspberry B+ im Test
    Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
    Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß

    Das Raspberry Pi B+ hat den gleichen SoC wie seine Vorgänger. Wir waren aber auf die Änderungen gespannt und haben uns die neue Version der Entwicklerplatine genauer angesehen - und wurden überrascht.
    (Raspberry Pi B)

  4. USB Typ C
    Der neue USB-Stecker ist fertig und geht in Produktion
    USB Typ C: Der neue USB-Stecker ist fertig und geht in Produktion

    Ein Stecker, um alle anderen zu ersetzen: Planmäßig hat das Gremium USB-IF den neuen Typ C spezifiziert. Ab sofort können Mitglieder des Konsortiums Geräte, Stecker, Kabel und Buchsen herstellen. Noch im Jahr 2014 ist mit ersten Produkten zu rechnen.
    (Usb Type C)

  5. Star Citizen
    Schwerelos im FPS-Modul
    Star Citizen: Schwerelos im FPS-Modul

    Chris Roberts hat auf der PAX Australia das First-Person-Shooter-Modul von Star Citizen vorgestellt. Es wird von Illfonic entwickelt, künftig ins persistente Universum integriert und bietet taktische Kämpfe.
    (Star Citizen)

  6. Gelesen
    Blaue Häkchen erschweren Ausreden bei Whatsapp
    Gelesen: Blaue Häkchen erschweren Ausreden bei Whatsapp

    Der Sender einer Whatsapp-Nachricht kann nun sehen, ob der Empfänger sie gelesen hat - das erschwert Ausreden und kommt bei vielen Nutzern gar nicht gut an.
    (Whatsapp)


Verwandte Themen
Echtheitszertifikat, Datenrettung, Windows 7

RSS Feed
RSS FeedPC Fritz

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige