Paul Allen

Artikel

  1. BASIC: GOTO 50

    BASIC

    GOTO 50

    Vor fünfzig Jahren spuckten zwei parallel laufende Programme gleichzeitig zwei identische Antworten aus. Die Programmiersprache BASIC war geboren. Sie revolutionierte die Computerwelt.

    01.05.201476 Kommentare

  1. Technology Advisor: Gates ist zurück bei Microsoft

    Technology Advisor

    Gates ist zurück bei Microsoft

    Bill Gates wird ein Drittel seiner Arbeitszeit bei Microsoft verbringen und den neuen Konzernchef bei der Ausarbeitung der Produktstrategie unterstützen.

    05.02.20144 KommentareVideo

  2. Microsoft: Bill Gates bei Nachfolgefrage den Tränen nahe

    Microsoft

    Bill Gates bei Nachfolgefrage den Tränen nahe

    Bill Gates sorgt sich offenbar um die Zukunft Microsofts und die noch ungelöste Nachfolgefrage an der Konzernspitze. Er kämpfte auf der Aktionärsversammlung mit den Tränen.

    20.11.2013123 Kommentare

Anzeige
  1. Paul Allen: Microsoft-Gründer will Konzern aufspalten

    Paul Allen

    Microsoft-Gründer will Konzern aufspalten

    Der Mann, der Microsoft zusammen mit Bill Gates gegründet hat, tritt für eine Zerschlagung des Konzerns ein. Paul Allens Vulcan Capital will die Suchmaschine Bing und die Xbox verkaufen und sich ganz auf Firmenkunden konzentrieren.

    01.11.201347 Kommentare

  2. Aufsichtsrat: Großaktionäre wollen angeblich Bill Gates feuern

    Aufsichtsrat

    Großaktionäre wollen angeblich Bill Gates feuern

    Bill Gates verhindere durch seine Macht einen echten Wandel bei Microsoft, befürchten nach einem Bericht drei Aktionäre, die mehr Anteile als Gates besitzen. Ein neuer Chef würde durch ihn eingeschränkt. Deshalb wollen sie ihn aus dem Aufsichtsrat drängen.

    02.10.201374 Kommentare

  3. Bill Gates: "Ich helfe zeitweise bei Microsoft aus"

    Bill Gates

    "Ich helfe zeitweise bei Microsoft aus"

    Bill Gates räumt ein, dass er wieder auf Teilzeitbasis bei der Konzernführung "aushilft". Der Firmengründer wolle jedoch nicht wieder Vollzeit zurück zu Microsoft.

    25.09.201376 Kommentare

  1. 1981-2013: Paul Allen und Bill Gates stellen historisches Foto nach

    1981-2013

    Paul Allen und Bill Gates stellen historisches Foto nach

    Die Microsoft-Gründer Paul Allen und Bill Gates haben sich vertragen. Gemeinsam posieren sie für ein Foto, das eine Szene aus dem Jahr 1981 nachstellt, zusammen mit den Originalrechnern.

    04.04.201363 Kommentare

  2. The Giving Pledge: Hasso Plattner folgt Bill Gates und Warren Buffett

    The Giving Pledge  

    Hasso Plattner folgt Bill Gates und Warren Buffett

    SAP-Gründer Hasso Plattner hat sich der von den US-Milliardären Warren Buffett und Bill Gates gegründeten Initiative The Giving Pledge angeschlossen und verspricht damit, mindestens die Hälfte seines auf rund 5,4 Milliarden Euro geschätzten Vermögens zu spenden.

    20.02.201332 Kommentare

  3. Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft für zu wenig innovativ

    Selbstkritik

    Bill Gates hält Microsoft für zu wenig innovativ

    Bill Gates hat zugegeben, dass Microsoft im Mobilbereich Fehler gemacht hat. In einem Interview betonte der Unternehmensgründer, dass Microsofts Innovationen noch nicht ausreichten.

    19.02.2013143 Kommentare

  4. 2012: Die Verschwindetricks der Social Engineers

    2012

    Die Verschwindetricks der Social Engineers

    Per Social Engineering ist es Betrügern 2012 gelungen, die gesamte digitale Identität eines Wired-Journalisten verschwinden zu lassen. Im Real Life ließen sie sogar eine ganze Brücke mitgehen.

    26.12.201247 KommentareVideo

  5. Wikidata: Eine Datenquelle für alle Sprachversionen von Wikipedia

    Wikidata

    Eine Datenquelle für alle Sprachversionen von Wikipedia

    Wikidata wird eine gemeinsame offene Datenquelle für alle Sprachversionen der freien Enzyklopädie Wikipedia verwirklichen. Die strukturierten Daten werden für andere Projekte offen zur Verfügung gestellt. Das Geld kommt von Paul Allen und Google.

    31.03.20127 Kommentare

  6. 300 Millionen US-Dollar: Microsoft-Gründer will wissen, wie das Gehirn funktioniert

    300 Millionen US-Dollar

    Microsoft-Gründer will wissen, wie das Gehirn funktioniert

    Paul Allen, einer der Microsoft-Gründer, finanziert das von ihm gegründete "Allen Institute for Brain Science" mit weiteren 300 Millionen US-Dollar. Das Forschungsinstitut hat den Auftrag herauszufinden, wie das menschliche Gehirn funktioniert.

    23.03.201216 KommentareVideo

  7. Stratolaunch: Riesenflugzeug als fliegende Raketenstartbasis

    Stratolaunch

    Riesenflugzeug als fliegende Raketenstartbasis

    Ein gigantisches Flugzeug mit sechs Triebwerken und mit einer Rakete an Bord steigt in den Himmel und koppelt die Rakete ab, die dann mit eigenem Antrieb in den Erdorbit steigt - das ist die Vision Stratolaunch Systems von Microsoft-Gründer Paul Allen und Burt Rutan.

    14.12.20119 KommentareVideo

  8. Quartalsbericht: 40 Millionen Nutzer bei Google+

    Quartalsbericht

    40 Millionen Nutzer bei Google+

    Google hat in seinem dritten Quartal die Analystenprognosen wieder einmal übertroffen. Das ausgewiesene Wachstum bei Google+ war solide, blieb aber unter den Erwartungen.

    13.10.201126 Kommentare

  9. Solides Wachstum: Google+ hat demnächst 50 Millionen Nutzer

    Solides Wachstum

    Google+ hat demnächst 50 Millionen Nutzer

    Nach inoffiziellen Berechnungen steht Google+ kurz davor, den 50-millionsten Nutzer zu begrüßen. Facebook brauchte dafür dreieinhalb Jahre.

    24.09.2011104 Kommentare

  10. Spendenaktion: Seti geht wieder auf Horchposten

    Spendenaktion

    Seti geht wieder auf Horchposten

    Über 213.000 US-Dollar hat der Spendenaufruf von Seti eingebracht. Damit kann die Organisation mit dem Radioteleskop Allen Telescope Array ab September wieder nach Signalen aus fremden Welten lauschen. Zu den Spendern gehört auch Contact-Hauptdarstellerin Jodie Foster.

    12.08.201114 KommentareVideo

  11. Soziales Netzwerk: Google+ mit 20 Millionen Besuchern nach drei Wochen

    Soziales Netzwerk

    Google+ mit 20 Millionen Besuchern nach drei Wochen

    Google+ zeigt ein schnelleres Wachstum als Twitter in seiner Anfangsphase. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Bei der Verweildauer liegt Google+ jedoch weit hinter Facebook zurück.

    22.07.2011112 KommentareVideo

  12. Paul Allen: "Die wichtigen Ideen für Microsoft stammen von mir"

    Paul Allen

    "Die wichtigen Ideen für Microsoft stammen von mir"

    Paul Allen hat in einem Interview weitere Vorwürfe gegen Bill Gates erhoben. Seine und nicht Gates Ideen seien in den ersten acht Gründungsjahren entscheidend gewesen, sagte Allen. Gates habe sich mehr damit beschäftigt, die Umsetzbarkeit von Allens Vorschlägen zu prüfen.

    02.05.201133 Kommentare

  13. Seti: Kein Geld für Aliens

    Seti

    Kein Geld für Aliens

    Das Seti-Projekt muss seine Arbeit vorerst einstellen: Wegen fehlender finanzieller Mittel wird das Radioteleskop Allen Telescope Array stillgelegt. Die Wissenschaftler sagen, die Stilllegung komme zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.

    27.04.201134 KommentareVideo

  14. Paul Allen: Gates und Ballmer wollten krebskranken Kollegen loswerden

    Paul Allen

    Gates und Ballmer wollten krebskranken Kollegen loswerden

    Vor fast 30 Jahren sollen Bill Gates und Steve Ballmer versucht haben, den krebskranken Paul Allen loszuwerden. Allen spricht in seinen Memoiren von verabscheuungswürdiger Geldgier.

    31.03.2011113 Kommentare

  15. Interval Licensing

    Microsoft-Gründer greift Android und iTunes an

    Interval Licensing, das Unternehmen von Microsoft-Mitgründer Paul Allen, hat seine Patentklage gegen Apple, eBay, Facebook, Google, Yahoo, Youtube und andere konkretisiert. Demnach verstoßen unter anderem Googles Android und Apples iTunes gegen Interval-Patente.

    29.12.2010103 Kommentare

  16. Patente: Rückschlag für Paul Allens Klage gegen Google und Apple

    Patente

    Rückschlag für Paul Allens Klage gegen Google und Apple

    Paul Allens Patentklage gegen Google, Apple und Facebook ist so allgemein gehalten, dass ein Gericht sie erst einmal abgewiesen hat. Doch Allens Firma Interval Licensing will nachbessern.

    13.12.201014 Kommentare

  17. Facebook: Mark Zuckerberg will Großteil seines Vermögens spenden

    Facebook

    Mark Zuckerberg will Großteil seines Vermögens spenden

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg unterstützt das Bill-Gates-Projekt Giving Pledge. Er forderte dazu auf, nicht erst im Alter philanthropisch aktiv zu werden, sondern beizeiten einen Großteil seines Vermögens zu spenden.

    09.12.2010137 Kommentare

  18. Priceline: Facebook von Preisvergleichsdienst verklagt

    Priceline

    Facebook von Preisvergleichsdienst verklagt

    Facebook verletzt angeblich Patente des Preisvergleichsdienstes Priceline. Dabei geht es um anonyme Nutzerkommunikation und die Rechteverwaltung bei der Veröffentlichung von persönlichen Informationen.

    25.11.201013 Kommentare

  19. Interval

    Google, Apple und Facebook gemeinsam gegen Microsoft-Gründer

    Unter Führung von Google haben sich die von Interval, der Firma von Microsoft-Gründer Paul Allen, verklagten Unternehmen zusammengeschlossen. Sie weisen die Klage wegen Patentverletzung zurück, wobei es um grundlegende Internettechniken geht.

    25.10.201015 Kommentare

  20. Paul Allen

    Microsoft-Gründer verklagt Google, Apple und Facebook

    Microsoft-Gründer Paul Allen hat mit seiner Firma Interval Licensing einige große Internetkonzerne wegen Patentverletzungen verklagt, darunter Google, Apple und Facebook. Dabei geht es um grundlegende Internettechniken.

    30.08.201056 Kommentare

  21. Giving Pledge: US-Milliardäre wollen Großteil ihres Vermögens spenden

    Giving Pledge

    US-Milliardäre wollen Großteil ihres Vermögens spenden

    Mit ihrem Projekt Giving Pledge wollen Investorenlegende Warren Buffett und Microsoft-Gründer Bill Gates Reiche davon überzeugen, einen Großteil ihres Vermögens zu spenden. Den Anfang machen 40 US-Milliardäre.

    05.08.2010102 Kommentare

  22. Paul Allen: Microsoft-Gründer will den Großteil seines Vermögens spenden

    Paul Allen

    Microsoft-Gründer will den Großteil seines Vermögens spenden

    Microsoft-Gründer Paul Allen hat angekündigt, er wolle den Großteil seines Vermögens von geschätzten 13,5 Milliarden US-Dollar spenden. Er folgt damit seinem Freund und Microsoft-Mitgründer Bill Gates.

    16.07.2010198 Kommentare

  23. Computerpionier Ed Roberts gestorben

    Computerpionier Ed Roberts gestorben

    Ed Roberts, der Entwickler des Altair 8800, ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 68 Jahren gestorben. Der Altair 8800 gilt als einer der ersten Personal Computer. Microsoft-Gründer Bill Gates würdigte seinen ehemaligen Mentor als einen Pionier der Computerrevolution, der aber nicht die verdiente Anerkennung erhalten habe.

    03.04.201019 Kommentare

  24. Branson stellt kommerzielles Raumschiff SpaceShipTwo vor

    Branson stellt kommerzielles Raumschiff SpaceShipTwo vor

    Virgin Galactic hat den nächsten Schritt zum kommerziellen Raumflug gemacht. Auf dem Raumflughafen in der Mojave-Wüste hat das von Richard Branson gegründete Unternehmen sein erstes Raketenflugzeug, das SpaceShipTwo, vorgestellt, das künftig sechs zahlende Passagiere auf einen Ausflug ins All mitnehmen soll. Das Testprogramm beginnt 2010.

    08.12.200958 Kommentare

  25. Microsoft-Mitbegründer Paul Allen hat Krebs

    Microsoft-Mitbegründer Paul Allen hat Krebs

    Der Milliardär Paul Allen ist an Krebs erkrankt. Der Microsoft-Mitbegründer leidet an Non-Hodgkin-Lymphomen, gab sein Unternehmen Vulcan bekannt.

    17.11.200952 Kommentare

  26. Alienprojekt SETI bekommt Aufwind

    Nach der Verleihung des TED-Preises an SETI-Gründerin Jill Tarter haben sich neue Spender gefunden, die dem Projekt Ressourcen zur Verfügung stellen. Die Mitarbeiter hoffen nun auf Spenden für den Ausbau des Teleskops.

    13.02.2009117 Kommentare

  27. Charter Communications bietet Internetzugang mit 60 MBit/s

    Der US-Kabelnetzbetreiber Charter Communications bietet erstmals einen Internetzugang mit 60 MBit/s. Charter setzt dabei auf die Technik DOCSIS 3.0.

    30.01.200936 Kommentare

  28. Bill Gates' letzter Arbeitstag

    Bill Gates' letzter Arbeitstag

    Viele Jahre war er der reichste Mann der Welt, der auch das von ihm gegründete Unternehmen Microsoft reich gemacht hat. Am heutigen Freitag geht für Bill Gates sein langer Abschied vom Unternehmen zu Ende. Allerdings bleibt er Chairman von Microsofts Board of Directors und einer der größten Aktionäre von Microsoft.

    27.06.2008209 KommentareVideo

  29. Google darf um Mobilfunklizenzen steigern

    Ab dem 24. Januar 2008 versteigert die amerikanische Regulierungsbehörde FCC ehemalige Fernsehfrequenzen. Zu den zugelassenen Bietern gehört neben den großen Mobilfunkanbietern auch Google.

    15.01.20088 Kommentare

  30. Neue Bilder des Mini-Notebooks "FlipStart"

    Neue Bilder des Mini-Notebooks "FlipStart"

    War das von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen finanzierte Mini-Notebook "FlipStart" bisher nur in Flash-Animationen zu bewundern, so liegen nun erste hochauflösende Bilder vor. Sie zeigen vor allem, wie die Tastatur des Vista-Taschenspielers für die Bedienung mit dem Daumen optimiert wurde.

    11.04.200794 Kommentare

  31. Marktstart für FlipStart: Vista-Notebook für die Hosentasche

    Marktstart für FlipStart: Vista-Notebook für die Hosentasche

    Nach über drei Jahren Entwicklungszeit wird das Mini-Notebook namens "FlipStart", das Microsoft-Mitbegründer Paul Allen entwickeln ließ, endlich ausgeliefert. Herausgekommen ist eine Art Tastatur-PDA mit wenigen Schnittstellen, aber vollständigen Windows-Betriebssytemen, Festplatte und vergleichsweise langen Akkulaufzeiten.

    04.04.200730 Kommentare

  32. Bill Gates zieht sich vom Tagesgeschäft zurück

    Bill Gates zieht sich vom Tagesgeschäft zurück

    Ab Juli 2008 will sich Microsofts Gründer und derzeitiger Chief Software Architect Bill Gates vom Tagesgeschäft zurückziehen. Seinen Posten bekommen Ray Ozzie und Craig Mundie. Künftig will Gates dann nur noch als Aufsichtsratsvorsitzender und Berater für Microsoft zur Verfügung stehen. Vor allem aber will sich Gates um die gemeinsam mit seiner Frau gegründete Stiftung kümmern.

    16.06.2006127 Kommentare

  33. FlipStart - Vulcan-Mini-PC bald marktreif? (Update)

    FlipStart - Vulcan-Mini-PC bald marktreif? (Update)

    Der von Microsoft-Mitbegründer Paul Allen und seiner Investment-Firma Vulcan bereits im Januar 2003 erstmals in Aussicht gestellte "Vulcan Mini-PC" trägt nun den Namen FlipStart. Zwar ist immer noch nicht bekannt, ab wann und für wie viel genau das Miniatur-Notebook auf den Markt kommen wird, dafür wurden nun aber weitere technische Details verraten und Bilder vom aktuellen Produktstatus veröffentlicht.

    17.02.20040 Kommentare

  34. Vulcan Mini-PC: Kleiner Windows-XP-Rechner mit Tastatur

    Vulcan Mini-PC: Kleiner Windows-XP-Rechner mit Tastatur

    Bereits im Januar 2003 stellten der Microsoft-Mitbegründer Paul Allen und seine Investment-Firma Vulcan ausgewählten US-Journalisten einen in Entwicklung befindlichen mobilen Mini-PC mit Windows XP vor. Mittlerweile gibt es eine offizielle Website mit technischen Daten und einer Vorbestellaktion für eine Sonderedition, die Ende des Jahres kommen soll.

    17.04.20030 Kommentare

  35. Milliardärsliste: Gates abgestürzt auf Platz 2

    Die IT-Krise und der Niedergang von Hightech-Titeln an den Weltbörsen haben dafür gesorgt, dass Bill Gates nicht mehr der reichste Mann der Welt ist, berichtet die britische Zeitung Sunday Times. Das Blatt führt an erster Stelle der Superreichen in diesem Jahr den Besitzer der Wal-Mart-Supermarktkette, Robson Walton. Sein Vermögen und das seiner Familie schätzt die britische Zeitung auf rund 142 Milliarden DM.

    23.04.20010 Kommentare

  36. Paul Allen zieht sich aus dem Microsoft-Aufsichtsrat zurück

    Der Mitbegründer von Microsoft, Paul Allen, soll im Unternehmen eine neue Rolle übernehmen. Als "Senior Strategy Adviser" soll er über den Microsoft Executives stehen. Allerdings zieht sich Allen, wie auch Richard Hackborn, aus dem Aufsichtsrat zurück, d.h. sie werden im November nicht für eine Wiederwahl in den Aufsichtsrat zur Verfügung stehen.

    29.09.20000 Kommentare

  37. Von DOS bis .NET - Microsoft feiert 25. Geburtstag

    Bill Gates, Chairman und Chief Software Architect von Microsoft, und Steve Ballmer, Microsoft Präsident und CEO, forderten ihre Mitarbeiter anlässlich des 25. Geburtstages des Unternehmens auf, die nächsten 25 Jahre noch innovativer und aufregender zu gestalten. Die beiden an der Spitze stehenden Manager diskutierten die Meilensteine der Unternehmensgeschichte sowie die zukünftigen Ziele.

    06.09.20000 Kommentare

  38. Crusoe - Transmeta bricht das Schweigen

    19.01.20000 Kommentare

  39. Bill Gates - Vermögen fast verdoppelt

    21.06.19990 Kommentare

  40. Wird IBM Transmeta-Prozessoren fertigen?

    29.09.19980 Kommentare

  41. Gates verkauft Microsoft Aktien

    11.08.19980 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. 3D-Druck
    Origo druckt Spielzeug
    3D-Druck: Origo druckt Spielzeug

    Er ist bunt und lustig geformt und soll Rapid Prototyping ins Kinderzimmer bringen: Origo ist ein 3D-Drucker für Kinder im Alter von etwa zehn Jahren.
    (3d Druck)

  2. Amphibienfahrzeug
    Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde
    Amphibienfahrzeug: Sea Lion fährt und schwimmt um Rekorde

    Ein Auto, das nicht nur fährt, sondern auch schwimmt, ist der Sea Lion. Gebaut, um Rekorde aufzustellen, muss das Gefährt den Vergleich mit dem amphibischen Lotus Esprit von James Bond nicht scheuen.
    (Amphibienfahrzeug)

  3. Sony Ericsson Xperia X10
    Gingerbread kommt verspätet, dafür ohne Einschränkungen
    Sony Ericsson Xperia X10: Gingerbread kommt verspätet, dafür ohne Einschränkungen

    Sony Ericsson wird das Update auf Android 2.3 alias Gingerbread für das Xperia X10 nicht mehr im Juli 2011 veröffentlichen. Nun soll das Update im August kommen. Dafür wird auf die geplanten Einschränkungen verzichtet.
    (Flash Player Für Sony Ericsson Xperia Mini)

  4. Fonic Smart
    Volumentarif mit Datenflatrate für 17 Euro
    Fonic Smart: Volumentarif mit Datenflatrate für 17 Euro

    Die O2-Tochter Fonic wird den Preis für den Tarif Smart erheblich senken. Statt 29,95 Euro gibt es den Tarif demnächst für 16,95 Euro. Dafür gibt es 500 Freieinheiten für Telefonie und SMS sowie eine Datenflatrate.
    (Fonic)

  5. Microsoft
    Outlook 2013 ohne .xls und .doc
    Microsoft: Outlook 2013 ohne .xls und .doc

    Microsofts Outlook 2013 wird einige Altlasten loswerden. Dazu gehören auch die alten Word- und Excel-Dateiformate .doc und .xls.
    (Outlook 2013)

  6. Adobe
    Photoshop CS5 ist jetzt veraltet
    Adobe: Photoshop CS5 ist jetzt veraltet

    Adobe hat das letzte Versionsupdate für das Rohdatenmodul Camera Raw für Photoshop CS5 (Windows und Mac OS X) veröffentlicht. Neue Digitalkameras werden künftig nur noch von Photoshop CS6 unterstützt.
    (Photoshop Cs5)

  7. Windows RT
    Wegen Surface kommt kein Nokia-Tablet
    Windows RT: Wegen Surface kommt kein Nokia-Tablet

    Nokia wollte eigentlich dieses Jahr ein Windows-Tablet auf den Markt bringen. Nach Microsofts Surface-Ankündigung hat Nokia das nicht weiterverfolgt und wird vorerst weiterhin kein Tablet im Sortiment haben.
    (Windows Tablet)


Verwandte Themen
Bill Gates, Ray Ozzie, George Lucas, Steve Ballmer, Lotus Symphony, Larry Ellison, Kepler, Larry Page, UMPC, Google+, Mini-PC, Mark Zuckerberg

RSS Feed
RSS FeedPaul Allen

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige