671 Passwort Artikel

  1. Dritte Beta von Thunderbird 3 veröffentlicht

    Dritte Beta von Thunderbird 3 veröffentlicht

    Mit der dritten Beta von Thunderbird 3 bringt Mozilla einige Verbesserungen in das Programm. Insgesamt wurden seit der letzten Betaversion 500 Änderungen an Thunderbird 3 vorgenommen.

    22.07.200925 Kommentare

  1. Probleme bei ICQ (Update)

    Probleme bei ICQ (Update)

    Der Instant-Messaging-Dienst ICQ hat Probleme: ICQ-Veteranen beschweren sich, dass sie seit Tagen ihre bestehenden Accounts nicht mehr nutzen können. Eine Lösung gibt es noch nicht.

    21.07.2009315 Kommentare

  2. Verschlüsselungssoftware für mobile Geräte und Speicher

    Der Softwarehersteller PGP hat zwei neue Verschlüsselungsprogramme für mobile Geräte auf den Markt gebracht: PGP Portable sichert Daten auf portablen Datenspeichern. Die neue Version von PGP Mobile 9.10 verschlüsselt E-Mails auf Smartphones.

    20.07.200915 Kommentare

Anzeige
  1. Einheitliches API zum Speichern von Passwörtern unter Linux

    Gnome- und KDE-Entwickler wollen gemeinsam eine Schnittstelle entwickeln, mit der Desktopanwendungen vertrauliche Daten wie Passwörter sicher speichern können. Das ist ein weiterer Schritt zur besseren Zusammenarbeit der beiden großen Linux- und Unix-Desktopumgebungen.

    18.07.200939 Kommentare

  2. Einbruchsversuch in CentOS-Server

    Das CentOS-Projekt hat einen Angriff auf seine Server entdeckt. Sicherheitshalber hat das Team daraufhin alle Benutzerzugänge zurückgesetzt. Es soll jedoch kein Schaden entstanden sein.

    07.07.200934 Kommentare

  3. Webserver des SquirrelMail-Projektes geknackt

    Angreifer sind in den Webserver des Open-Source-Webmailers SquirrelMail eingebrochen. Details sind noch nicht bekannt, der Quelltext des Projektes wurde jedoch nicht verändert.

    23.06.20092 Kommentare

  1. iPhoneOS 3.0 mit Zwischenablage

    Apple hat wie erwartet iPhone OS 3.0 vorgestellt. Das Betriebssystem des iPhones und des iPod touch besitzt nun eine Zwischenablage, die anwendungsübergreifend arbeitet. Unter 100 neuen Funktionen ist auch eine zum Rückgängigmachen (Undo).

    08.06.200957 Kommentare

  2. ODF Alliance bemängelt Microsofts ODF-Unterstützung

    Die ODF Alliance kritisiert die von Microsoft mit dem Service Pack 2 für Office 2007 nachgereichte Unterstützung für das OpenDocument-Format (ODF). Microsofts Implementierung sei nicht vollständig kompatibel zu anderen.

    20.05.200951 Kommentare

  3. Web.de und GMX starten Log-in-Zentrale

    Mit dem Navigator starten Web.de und GMX eine Log-in-Zentrale für das persönliche Web. Nutzer der zu United-Internet gehörenden E-Mail-Anbieter können damit aus dem E-Mail-Postfach heraus Partnerwebsites ohne zusätzliche Anmeldung aufrufen.

    19.05.200925 Kommentare

  4. Verfassungsschutz: Mehr Onlineangriffe auf Firmen & Behörden

    Der deutsche Inlandsgeheimdienst beklagt mehr Cyberangriffe auf Behörden und Unternehmen in Deutschland. Verantwortlich seien konkurrierende Spione aus Russland und China.

    18.05.200916 Kommentare

  5. OpenID als Firefox-Erweiterung in Weave Identity

    OpenID als Firefox-Erweiterung in Weave Identity

    Frisch aus den Mozilla Labs stammt eine neue Version der Onlineerweiterung Weave, die dem Browser das Single-Sign-On-System OpenID einverleibt. Auf teilnehmenden Webseiten können sich Benutzer mit einer Zugangskennung anmelden, ohne jeweils einzelne Log-in-Passwortkombinationen zu vergeben.

    12.05.20098 KommentareVideo

  6. PGP-Disk-Passwörter mit der Grafikkarte schneller knacken

    Die Entschlüsselungssoftware Elcomsoft Distributed Password Recovery (EDPR) wurde um GPU-Beschleunigung für PGP-Disk-Passwörter erweitert. Der Zugriff auf PGP-verschlüsselte Partitionen mittels Brute-Force-Angriff soll so deutlich schneller gelingen - was aber bei starken Passwörtern laut Elcomsoft kein Grund zur Sorge ist.

    23.04.200941 Kommentare

  7. Sign-in with Twitter nutzt OAuth

    Twitter erweitert sein API um "Sign-in with Twitter", so dass sich Nutzer an anderen Websites, Diensten oder Applikationen mit einem Twitter-Account anmelden können. Der Dienst konkurriert mit Facebook Connect, setzt aber auf OAuth ohne proprietäre Erweiterungen.

    20.04.20099 Kommentare

  8. Weave Sync 0.3 - Synchronisation für Firefox

    Weave Sync 0.3 - Synchronisation für Firefox

    Die Mozilla Labs haben ihre Synchronisationssoftware Weave Sync in der Version 0.3 veröffentlicht. Die Software gleicht Daten wie Passwörter, Bookmarks, besuchte Websites und offene Tabs aus Firefox mit einem Onlinedienst ab, so dass diese auch unterwegs oder auf einem anderen Rechner zur Verfügung stehen.

    31.03.200976 Kommentare

  9. GMX änderte POP3-Anmeldeverfahren

    Der E-Mail-Dienstleister GMX hatte am 10. März 2009 sein Authentifizierungsverfahren für den Abruf der POP3-Postfächer geändert. Nutzer von Windows-Mobile-Geräten konnten aufgrund eines technischen Fehlers im Serverupdate nach dem Update ihre E-Mails trotz Umstellung nicht abrufen.

    23.03.2009153 Kommentare

  10. Short-Throw-Projektoren mit VGA-Fernbedienung

    Short-Throw-Projektoren mit VGA-Fernbedienung

    Wenn der Referent die Projektion nicht stören soll, empfehlen sich Projektoren mit kurzer Projektionsdistanz. Für den geschäftlichen Einsatz hat NEC Display Solutions die neuen Short-Throw-Geräte NP500WS und NP600S angekündigt. Beide lassen sich über das VGA-Kabel vom Rechner fernsteuern.

    19.03.20094 Kommentare

  11. BND setzt Onlinedurchsuchung intensiv ein

    Der deutsche Auslandsgeheimdienst BND nutzt die Hackersoftware zur Onlinedurchsuchung offenbar intensiv zur Spionage. Im vergangenen Jahr kamen die Werkzeuge in mindestens 2.500 Fällen zum Einsatz.

    07.03.2009209 Kommentare

  12. Kripo nimmt deutsches Crackerforum codesoft.cc vom Netz

    Das deutschsprachige Crackerforum codesoft.cc ist auf Betreiben des Landeskriminalamts Baden-Württemberg vom Netz genommen worden. Dort seien ausgespähte Kreditkartendatensätze und Schadsoftware, darunter auch das Tool "PW Stealer 0.5", zu haben gewesen, erklärt die Behörde.

    04.03.2009127 Kommentare

  13. Hercules ePlug - Powerline-Adapter von Guillemot

    Hercules ePlug - Powerline-Adapter von Guillemot

    Cebit Guillemot bringt unter seiner Hercules-Marke Powerline-Adapter auf den Markt. Dabei setzt der französische Zubehöranbieter auf Intellon-Chips, die zu den Powerline-Standards Homeplug 1.0 (bis 85 MBit/s) und Homeplug AV (bis 200 MBit/s) kompatibel sind.

    04.03.200922 Kommentare

  14. Forensische Software zur Mitarbeiterüberwachung

    Forensische Software zur Mitarbeiterüberwachung

    Der US-Konzern Honeywell kann einem Medienbericht zufolge die starke Überwachungssoftware EnCase Forensic von Guidance Software gegen seine Mitarbeiter einsetzen, darunter auch die rund 6.000 deutschen Beschäftigten. EnCase Forensic macht exakte Abbilder aller Datenträger sowie des RAM und hebelt Passwörter aus.

    28.02.2009179 Kommentare

  15. Weitwinkelprojektor von Epson

    Weitwinkelprojektor von Epson

    Epson hat mit dem EB-410W einen Weitwinkelprojektor vorgestellt, der vor allem in engen Räumen seine Vorteile ausspielen kann. Er kann schon bei einem Abstand von 62 cm ein Bild mit einer Diagonale von rund 152 cm an die Wand werfen und erreicht eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

    05.02.200910 Kommentare

  16. Wie Eltern Kinder im Internet schützen können

    Jugendliche stellen persönliche Informationen oft bedenkenlos online, bekommen aber auch immer häufiger unangenehme Folgen zu spüren, berichtete eine Jugendkoordinatorin der Polizei beim Europäischen Datenschutztag. Eltern sollten darauf mit Regeln statt mit Verboten antworten, rät sie.

    28.01.200969 Kommentare

  17. WLAN-Knacken mit Geforce und Radeon

    Mit dem Wireless Security Auditor 1.0 von Elcomsoft lassen sich Brute-Force-Attacken gegen WPA- oder WPA2-PSK-verschlüsselte WLANs ausführen. Laut den russischen Entwicklern kann dazu auch die Rechenleistung von Grafikchips von ATI und Nvidia genutzt werden, um das Herausfinden unsicherer Passwörter deutlich zu beschleunigen.

    16.01.2009107 Kommentare

  18. Die 25 gefährlichsten Programmierfehler

    Eine Gruppe internationaler Programmierexperten hat eine Liste der 25 gefährlichsten Programmierfehler veröffentlicht. Sie sollen für Sicherheitslöcher verantwortlich sein und Datenspionage ermöglichen. Die meisten Programmierer achteten nicht darauf, diese Fehler zu vermeiden.

    13.01.2009150 Kommentare

  19. Sicherheitsupdate für MacOS X

    Apple beseitigt mit mehreren Updatepaketen verschiedene, teils schwerwiegende Sicherheitsprobleme in MacOS 10.4 alias Tiger und 10.5 alias Leopard. Betroffen sind etwa Adobes Flashplayer und wichtige Systemkomponenten im Betriebssystem, die mit ihren Schwachstellen andere Anwendungen unsicher machen.

    16.12.200845 Kommentare

  20. Russischer Softwareentwickler knackt Acrobat 9

    Das russische Softwarehaus Elcomsoft hat eigenen Angaben zufolge die Verschlüsselung von Adobe Acrobat 9.0 geknackt. Adobes Programm erzeugt PDFs mit einer 256 Bit starken AES-Verschlüsselung. Dennoch soll die Entschlüsselung deutlich schneller gehen als bei der Vorgängerversion, teilte Elcomsoft mit.

    28.11.200898 Kommentare

  21. Facebook gewinnt 873-Millionen-Dollar-Klage gegen Spammer

    Der Social-Network-Betreiber Facebook hat einen Prozess gegen einen kanadischen Spammer gewonnen. Adam Guerbuez aus Montreal, der Eigner von Atlantis Blue Capital, soll nun 873 Millionen US-Dollar zahlen.

    25.11.200818 Kommentare

  22. Weniger Sicherheitslücken, mehr Malware

    Microsoft hat einen Sicherheitsbericht für das erste Halbjahr 2008 herausgebracht. Danach ist die Zahl an Sicherheitslücken gesunken, der Anteil der kritischen jedoch gestiegen. Zuwachs verzeichnet auch die Schadsoftware: Gegenüber dem zweiten Halbjahr 2007 stieg sie um fast die Hälfte. Die meisten infizierten Computer stehen in unterentwickelten Ländern. Deutschlands Rechner sind weitgehend gesund.

    03.11.200822 Kommentare

  23. Britische Steuerwebsite nach Datenpanne geschlossen

    Nachdem ein USB-Stick mit vertraulichen Daten auf einem öffentlichen Parkplatz gefunden wurde, musste das britische Arbeits- und Rentenministerium eine offizielle Website aus Sicherheitsgründen vom Netz nehmen. Wieder ist ein externer Dienstleister für die Datenpanne verantwortlich.

    03.11.20086 Kommentare

  24. WPA2-Passwörter mit Grafikkarten knacken

    Das für seine Passwortknacker bekannte russische Unternehmen ElcomSoft hat eine neue Version seines Programms "Distributed Password Recovery" (DPR) veröffentlicht. Damit sollen sich in kurzer Zeit auch die Passwörter von WLANs aushebeln lassen, die nach WPA2 geschützt sind.

    13.10.2008207 Kommentare

  25. Und wieder ein Sicherheitsleck bei der Deutschen Telekom

    Kurz nach dem Bekanntwerden des Diebstahls von über 17 Millionen Kundendaten bei dem Mobilfunkbetreiber T-Mobile ist eine weitere gefährliche Sicherheitslücke aufgetaucht. So konnten bis vor kurzem die Daten von über 30 Millionen T-Mobile-Kunden inklusive deren Bankdaten von überall abgerufen und sogar manipuliert werden. Dazu genügten einige wenige Benutzerangaben und ein einfaches Passwort, berichtet der Spiegel. Die Telekom will die Lücke nun geschlossen haben.

    11.10.200848 Kommentare

  26. Mitsubishi FL6900U - heller 1080p-Projektor für Unternehmen

    Mitsubishi FL6900U - heller 1080p-Projektor für Unternehmen

    Mitsubishi Electric hat mit dem FL6900U einen neuen LCD-Projektor für den Einsatz in Unternehmen, Ausbildungseinrichtungen und Gaststätten vorgestellt. Das mit 4.000 ANSI-Lumen leuchtstarke Gerät bietet eine 1080p-Auflösung und einen lautstarken Diebstahlalarm.

    06.10.20081 Kommentar

  27. Datenpanne an der Universität Göttingen

    Durch ein Leck in einem LDAP-Server an der Universität Göttingen waren zeitweise die Namen von 26.000 Studenten abrufbar. Nach Angaben der Universität ist das Sicherheitsleck inzwischen geschlossen.

    02.10.200832 Kommentare

  28. Firefox 3.0.3 beseitigt Fehler in der Kennwortverwaltung

    Mozilla hat kurz nach Firefox 3.0.2 die Version 3.0.3 veröffentlicht. Sie beseitigt einen Fehler in der Kennwortverwaltung, der diese unbrauchbar macht.

    27.09.200870 Kommentare

  29. Sicherheitsupdate: Apple veröffentlicht MacOS X 10.5.5

    Zusammen mit einigen Sicherheitsupdates für MacOS X 10.4 hat Apple eine neue Version seines Betriebssystems MacOS X 10.5 alias Leopard veröffentlicht. Damit werden einige zum Teil kritische Sicherheitslücken geschlossen.

    16.09.200826 Kommentare

  30. Red-Hat-Klon CentOS 4.7 freigegeben

    Red-Hat-Klon CentOS 4.7 freigegeben

    Die Linux-Distribution CentOS ist in der Version 4.7 erschienen. CentOS basiert auf den frei verfügbaren Quellen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und enthält somit dieselben Veränderungen wie RHEL 4.7.

    15.09.200818 Kommentare

  31. PwC-Hack: Angriffe auf Moneybookers und Click&Buy-Konten

    In der Affäre um gestohlene Bewerber-Log-ins bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) sind neue Vorwürfe aufgetaucht. Die Passwörter und E-Mail-Adressen seien verwandt worden, um Konten bei Moneybookers und Click&Buy anzugreifen, berichtet das ZDF-Magazin Wiso. Betroffen seien auch 13.000 Kunden des Freemailers GMX und 12.000 Web.de-Accounts.

    08.09.200819 Kommentare

  32. Passwörter bei PricewaterhouseCoopers gestohlen (Update)

    Nach Erkenntnissen des ZDF-Wirtschaftsmagazin "Wiso" sind 56.000 Datensätze, bestehend aus E-Mail-Adresse und Passwort, bei einem deutschen Unternehmen gestohlen worden. Es verdichten sich Erkenntnisse, dass es sich dabei um Bewerber-Log-ins bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) handelt. PwC hat den Vorgang bestätigt.

    04.09.200866 Kommentare

  33. Leichtsinnige Clickandbuy-Nutzer abgefischt

    Unachtsame Nutzer des Online-Bezahldienstes Clickandbuy sind Opfer eines Datendiebs geworden. Ein 19-jähriger Mann aus Schwerin hatte Nutzernamen und Passwörter beim Log-in in schlecht gesicherten, kleineren Foren und Dating-Plattformen ausgespäht. Wer dort dieselben Daten wie bei Clickandbuy zur Anmeldung benutzte, wurde bestohlen.

    28.08.200818 Kommentare

  34. US-CERT warnt vor Angriffen auf Linux-Server

    Das US-amerikanische Computer Emergency Response Team (US-CERT) warnt vor aktuellen Angriffen auf Linux-Server, bei denen ein neues Rootkit installiert wird. Damit schließt sich die Organisation der Warnung des Computernotfallteams des Deutschen Forschungsnetzes (DFN-CERT) an, die bereits Anfang August 2008 herausgegeben wurde.

    27.08.200810 Kommentare

  35. 12-Zoll-Notebook und Convertible von HP

    12-Zoll-Notebook und Convertible von HP

    Ultra-mobile nennt HP seine neuen Businessnotebooks EliteBook 2530p und 2730p, wobei es sich bei Letzterem um ein Convertible mit drehbarem Klappdisplay handelt. Beide verfügen über ein 12-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

    20.08.200850 Kommentare

  36. Filesharing per Drag & Drop im Browserfenster

    Die Betreiber des Filesharing-Angebots drop.io haben eine Firefox-3-Erweiterung namens "Drag & Drop.io" vorgestellt, mit der Uploads direkt über den Browser per Drag & Drop vorgenommen werden können.

    15.08.200811 Kommentare

  37. Datenschützer will Meldepflicht für Datenlecks in Firmen

    Vor dem Hintergrund eines schweren Falls des Diebstahls von Bank- und Bezahldaten in den USA will der deutsche Bundesdatenschützer eine Meldepflicht für Unternehmen bei Datenpannen und -missbrauch durchsetzen. In den USA gebe es bereits eine Pflicht für Firmen, Spionageangriffe in Netzwerke und den Verlust von Kundendaten öffentlich zu machen.

    07.08.200819 Kommentare

  38. Red Hat Enterprise Linux 4.7 freigegeben

    Red Hat hat sein Enterprise Linux in der Version 4.7 veröffentlicht. Darin wurden nochmals neue Funktionen integriert. Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 4.x begibt sich nun in die zweite Phase des Support-Zeitraums.

    25.07.200821 Kommentare

  39. Neue Sicherheitsfunktionen für Internet Explorer 8

    Über gleich drei verschiedene Blogeinträge hat Microsoft Neues zur geplanten Beta 2 des Internet Explorer 8 enthüllt. So soll die nächste Vorabversion des Browsers verbesserte Sicherheitsfunktionen erhalten. Damit sollen Anwender besser vor Angriffen aus dem Internet geschützt werden. Erstmals wird es auch einen Malware-Filter für den Internet Explorer geben.

    03.07.200849 Kommentare

  40. Weave 0.2 - Mozillas Onlinedienst macht Fortschritte

    Weave 0.2 - Mozillas Onlinedienst macht Fortschritte

    Die Entwicklung von Mozillas Onlinedienst Weave macht Fortschritte und wurde in einer neuen Entwicklerversion veröffentlicht. Die Onlinedienste sollen künftig den Browser Firefox ergänzen, wobei Lesezeichen, besuchte Webseiten oder Browsereinstellungen auf einem Server gespeichert werden, so dass sie leicht auf andere Rechner übertragen werden können.

    02.07.200825 Kommentare

  41. Grafische Passwörter versprechen mehr Sicherheit

    Grafische Passwörter versprechen mehr Sicherheit

    Ein Team britischer Informatiker hat ein System entwickelt, das einen PDA mit einem Bild statt mit einem Passwort schützt. Um Zugang zu dem Gerät zu bekommen, muss der Nutzer ein zuvor hinterlegtes Muster möglichst genau nachzeichnen. Da sich Menschen auch komplexe Bilder besser merken können als Wörter, soll das System einfach zu nutzen sein und gleichzeitig mehr Sicherheit bieten.

    01.07.200848 Kommentare

  42. Test: OpenSuse 11.0 mit KDE 4

    Test: OpenSuse 11.0 mit KDE 4

    Das von Novell gesponserte OpenSuse-Projekt hat die Version 11.0 seiner Linux-Distribution veröffentlicht. Die Entwickler haben sich dabei vor allem Problemen der letzten Versionen angenommen. Wie üblich wurde auch die enthaltene Software auf den aktuellen Stand gebracht.

    19.06.2008276 KommentareVideo

  43. MobileSitter: Software verwaltet Passwörter

    MobileSitter: Software verwaltet Passwörter

    Wie lautete die PIN für die EC-Karte? Wie das Passwort für das elektronische Postfach? Vor diesen Problemen haben viele Nutzer von Diensten mit Passwortschutz schon gestanden. Forscher des Darmstädter Fraunhofer-Instituts für Sichere Informations-Technologie (SIT)haben eine Software entwickelt, die Passwörter verwaltet. Damit die Nutzer ihre PIN am Geldautomaten parat haben, läuft das Programm auf mobilen Endgeräten.

    12.06.200836 Kommentare

  44. Gericht spricht MySpace über 235 Millionen US-Dollar zu

    Ein Gericht in Los Angeles hat dem Social Network MySpace die Rekordsumme von über 235 Millionen US-Dollar an Schadensersatz für Spam und Phishing zugesprochen. Die beiden Verurteilten sind bereits als notorische Spammer bekannt.

    14.05.200813 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  8. 11
  9. 12
  10. 13
  11. 14
Anzeige

Verwandte Themen
AeroFS, Andreas Bogk, Heartbleed-Bug, Stratfor, SecurID, Lulzsec, Hacker, Cloud Security, Antisec, 26C3, OpenSSL, Deepsec, PSN-Hack, iPhone 5S

RSS Feed
RSS FeedPasswort

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige