Abo

813 Passwort Artikel

  1. Megaupload: Kim Dotcom bekommt Computer zurück

    Megaupload

    Kim Dotcom bekommt Computer zurück

    Der Gründer von Megaupload Kim Schmitz hat einen Teilsieg errungen. Er bekommt nach über zwei Jahren einen Teil seines Materials wieder, das die neuseeländische Polizei konfisziert hatte.

    10.09.20146 Kommentare

  1. Smartphone-Diebstahl: Sicher ist nur, wer schnell reagiert

    Smartphone-Diebstahl

    Sicher ist nur, wer schnell reagiert

    Die Weisheit Vorsicht ist besser als Nachsicht gilt besonders beim Verlust eines Android-Smartphones, denn Diebe können die persönlichen Daten des Besitzers auslesen - samt Zugangsdaten zu wichtigen Online-Konten. Anti-Diebstahl-Apps helfen nur, wenn schnell reagiert wird.

    09.09.2014157 Kommentare

  2. Nach Promi-Hack: Tim Cook will Sicherheit der iCloud erhöhen

    Nach Promi-Hack

    Tim Cook will Sicherheit der iCloud erhöhen

    Apple will mit einer erweiterten Zwei-Faktor-Autorisierung neuer E-Mail-Benachrichtigungen die Sicherheit für den Zugriff auf die iCloud verbessern. Das sagte Apple-Chef Tim Cook in einem Interview mit dem Wall Street Journal.

    05.09.201494 Kommentare

Anzeige
  1. Regeln für Developer: Apple verbietet Speicherung von Fitnessdaten in iCloud

    Regeln für Developer

    Apple verbietet Speicherung von Fitnessdaten in iCloud

    Apple hat im Vorfeld von iOS 8 die Regeln für App-Entwickler aktualisiert. Eine davon lautet: Fitness- und Gesundheits-Apps dürfen Daten künftig nicht mehr in iCloud speichern.

    04.09.201419 Kommentare

  2. Apple-Dementi im Nacktfoto-Vorfall: Kein Grund zur Beruhigung

    Apple-Dementi im Nacktfoto-Vorfall

    Kein Grund zur Beruhigung

    Der Diebstahl der freizügigen Fotos mehrerer US-Prominenter sei keiner Lücke in ihren Systemen geschuldet. Vielmehr seien ihre Konten gezielt angegriffen worden, schreibt Apple in einer Mitteilung. Anwender sollten trotzdem beunruhigt sein.

    03.09.2014150 Kommentare

  3. Datensicherheit: Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

    Datensicherheit

    Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

    Wer ist schuld, wenn Kriminelle in Cloud-Speicher einbrechen und die dort abgelegten Fotos verbreiten? Wer nur auf die Opfer zeigt, macht es sich zu einfach.

    02.09.2014211 Kommentare

  1. Gestohlene Zugangsdaten: Erhöhte Zugriffe auf Domainverwalter registriert

    Gestohlene Zugangsdaten

    Erhöhte Zugriffe auf Domainverwalter registriert

    Der US-Domainverwalter Namecheap vermerkt seit einigen Tagen deutlich erhöhte Login-Versuche. Die dabei genutzten Kontodaten sollen aus der Sammlung russischer Hacker stammen.

    02.09.20148 Kommentare

  2. Promi-Hack JLaw: Apple will Fotodiebstahl untersuchen

    Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

    Nach der Veröffentlichung zahlreicher intimer Fotos von US-Prominenten will Apple Berichte überprüfen, wonach sich Datendiebe über eine Sicherheitslücke in der iCloud Zugriff auf Konten verschafft haben.

    02.09.201470 Kommentare

  3. Security: Promi-Bilder angeblich aus der iCloud gestohlen

    Security  

    Promi-Bilder angeblich aus der iCloud gestohlen

    Die bei 4Chan aufgetauchten kompromittierenden Fotos einiger US-Promis sollen angeblich über einen Hack auf Apples iCloud gestohlen worden sein. Wie der Verantwortliche an die Daten herangekommen ist, bleibt unklar.

    01.09.2014151 Kommentare

  1. Bugzilla-Projekt: Mozilla legt Tausende Nutzerdaten frei

    Bugzilla-Projekt

    Mozilla legt Tausende Nutzerdaten frei

    Mozilla hat aus Versehen E-Mail-Adressen und Passwörter von fast 100.000 Bugzilla-Nutzern offengelegt. Für die Mozilla Foundation ist es bereits die zweite Sicherheitslücke innerhalb weniger Wochen.

    29.08.201423 Kommentare

  2. Vernetzte Geräte: Tausende Sicherheitslücken entdeckt

    Vernetzte Geräte

    Tausende Sicherheitslücken entdeckt

    In mehr als 140.000 vernetzten Geräten haben Forscher teils schwerwiegende Sicherheitslücken entdeckt, darunter Zero-Day-Exploits, hartcodierte Passwörter und private Schlüssel.

    20.08.201414 Kommentare

  3. Gesellschaft für Informatik: Unternehmen investieren viel zu wenig in Passwort-Sicherheit

    Gesellschaft für Informatik

    Unternehmen investieren viel zu wenig in Passwort-Sicherheit

    Die Gesellschaft für Informatik kritisiert, dass Betreiber von Servern und Webseiten die Passwörter der Nutzer nicht ausreichend sichern würden. Bei den Sicherheitsmaßnahmen gegen den aktuell diskutierten Identitätsdiebstahl seien allein die Firmen in der Pflicht.

    11.08.201443 Kommentare

  1. Dan Kaminsky: Sichere Zufallszahlen zum Standard machen

    Dan Kaminsky

    Sichere Zufallszahlen zum Standard machen

    Def Con 22 Dan Kaminsky fordert, dass sichere Zufallszahlengeneratoren zum Standard in allen Programmiersprachen werden müssen. Als weitere große Baustellen in der IT-Sicherheit sieht er Denial-of-Service-Attacken und die Speicherverwaltung von Browsern.

    10.08.201416 Kommentare

  2. Milliarden Nutzerkonten: Justizminister Maas will härtere Strafen für Datenhehlerei

    Milliarden Nutzerkonten

    Justizminister Maas will härtere Strafen für Datenhehlerei

    Der Bundesjustizminister will die Hehlerei mit gestohlenen Onlinekontodaten härter bestrafen. Gesetzeslücken für die Angebote auf einschlägigen Plattformen sollen geschlossen werden.

    08.08.201420 Kommentare

  3. Hold Security: Milliarden geklauter Passwörter entdeckt

    Hold Security  

    Milliarden geklauter Passwörter entdeckt

    Ein US-Unternehmen hat nach eigenen Angaben Milliarden Passwörter gefunden, die von russischen Hackern erbeutet worden sind. Für zunächst 120 US-Dollar sollten besorgte Anwender erfahren können, ob ihres dabei ist.

    06.08.201491 Kommentare

  1. Mozilla Developer Network: Datenpanne offenbart E-Mail-Adressen

    Mozilla Developer Network

    Datenpanne offenbart E-Mail-Adressen

    Durch einen Fehler bei der Datenverarbeitung lagen E-Mail-Adressen und verschlüsselte Passwörter von Mitgliedern des Mozilla Developer Networks mehr als 30 Tage lang auf einem öffentlich zugänglichen Server.

    04.08.20145 Kommentare

  2. Security: Wearables verschleiern kaum Nutzerdaten

    Security

    Wearables verschleiern kaum Nutzerdaten

    Die von Wearables übertragenen Nutzerdaten sind häufig nicht verschlüsselt und deshalb oft einem Nutzer eindeutig zuzuordnen. Dabei handelt es sich nicht selten um sehr persönliche Daten.

    02.08.201412 Kommentare

  3. Internet of Things: Kreditkartennummern und das Passwort 1234

    Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

    Hersteller von vernetzten Geräten gehen sorglos mit deren Sicherheit um. Kaputte Webinterfaces, überflüssige Kreditkarteninformationen und zu einfache Passwörter wie 1234 machen viele Geräte angreifbar.

    30.07.201445 Kommentare

  4. Europäische Zentralbank: 20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

    Europäische Zentralbank

    20.000 Kontaktdaten von Internetserver geklaut

    Sicherheitspanne bei der Europäischen Zentralbank: Kriminelle drangen in den Webserver ein und verlangten Geld für die gestohlenen Daten.

    24.07.20142 Kommentare

  5. Cyberattacke: Hacker stiehlt Nutzerdaten von Wall Street Journal und Vice

    Cyberattacke

    Hacker stiehlt Nutzerdaten von Wall Street Journal und Vice

    Ein Hacker behauptet, sich Zugang zu den Seiten der US-Medien Wall Street Journal und Vice verschafft zu haben. Die gestohlenen Daten bietet er zum Kauf an.

    24.07.20140 Kommentare

  6. Dynamische Domainnamen: No-IP erhält Kontrolle über Domains zurück

    Dynamische Domainnamen

    No-IP erhält Kontrolle über Domains zurück

    Die Dyndns-Dienste von No-IP müssten heute wieder funktionieren. Microsoft gab die Kontrolle über die Domains zurück. Von der Beschlagnahmung waren laut No-IP weltweit 1,8 Millionen legale Nutzer und rund vier Millionen Hostnamen betroffen.

    04.07.201428 Kommentare

  7. Bundesnetzagentur: Routerzwang soll im Herbst 2014 wegfallen

    Bundesnetzagentur

    Routerzwang soll im Herbst 2014 wegfallen

    Die Verordnung gegen den Routerzwang soll laut Bundesnetzagentur in einigen Monaten in Kraft treten. Doch DSL-Anbieter vervollkommnen derweil den Zwangsrouter immer weiter.

    02.07.2014216 Kommentare

  8. Dynamische Domainnamen: Microsoft legt No-IP.com mit Gerichtsbeschluss still

    Dynamische Domainnamen

    Microsoft legt No-IP.com mit Gerichtsbeschluss still

    Microsoft hat wegen Malware-Verbreitung den Dyndns-Anbieter No-IP.com lahmgelegt. Das Unternehmen habe keine Warnung erhalten, erklärte No-IP.com. Millionen legal betriebene Server seien ausgefallen.

    01.07.2014172 Kommentare

  9. Nullcrew: FBI nimmt erneut Hacker fest

    Nullcrew

    FBI nimmt erneut Hacker fest

    Strafverfolgungsbehörden melden erneute Festnahmen in Hackerkreisen. Diesmal trifft es zwei mutmaßliche Mitglieder der Gruppe Nullcrew. Sie sollen von einem Informanten verraten worden sein. Ihre Kollegen schicken Häme per Twitter hinterher.

    19.06.201411 Kommentare

  10. Passwortmanager: 1Password 4 für Windows ist da

    Passwortmanager

    1Password 4 für Windows ist da

    Agilebits hat 1Password 4 für Windows veröffentlicht. Der Passwortmanager hat eine neue Optik, verfügt über eine neue Browser-Integration und bietet Favoriten, WLAN-Sync und einen Wachturmdienst, der warnt, wenn Websites kompromittiert wurden.

    18.06.201440 KommentareVideo

  11. Eigene Cloud: Daten nach Hause holen

    Eigene Cloud

    Daten nach Hause holen

    Wer nicht will, dass seine Daten irgendwo auf fremden Servern liegen, sollte sie nach Hause holen. Wir erklären, wie ein eigener kleiner Server für Cloud-Daten eingerichtet wird. Er könnte auch E-Mails sammeln und als Media-Server dienen.

    16.06.2014214 Kommentare

  12. Stratfor-Hack: Geheimer Bericht stellt gravierende Sicherheitslücken fest

    Stratfor-Hack

    Geheimer Bericht stellt gravierende Sicherheitslücken fest

    Eine Untersuchung nach dem Einbruch auf die Stratfor-Server durch die Gruppe Antisec hat ergeben: Das Unternehmen hat wichtigste Sicherheitsmaßnahmen nicht beachtet.

    13.06.20149 Kommentare

  13. Datenschutz: Ein Qabel-Anschluss für Verschlüsselung

    Datenschutz

    Ein Qabel-Anschluss für Verschlüsselung

    Eine Verschlüsselungsplattform, quelloffen und gratis, soll Qabel werden. Sicheres Verschicken von E-Mails, Teilen von Fotos und Chatten geht aber nur, wenn viele mitmachen.

    13.06.201416 KommentareVideo

  14. Zugangsdatenverwaltung: 1Password für Android erschienen

    Zugangsdatenverwaltung

    1Password für Android erschienen

    Die Passwortverwaltungssoftware 1Password gibt es jetzt auch für Android. Mit der App lassen sich Passwörter etwa für Websites, Kreditkartendaten und Registrierschlüssel verschlüsselt sichern und zum Einloggen verwenden. Bislang wurde für Android nur eine "verkrüppelte" Version angeboten.

    11.06.201446 Kommentare

  15. Brain Computer Interface: Datenschutz für Gehirnströme

    Brain Computer Interface

    Datenschutz für Gehirnströme

    Der Blick in die Zukunft zeigt, dass die Computersteuerung durch Gehirnströme populär werden wird. Doch wie sollen Gedanken vor Unbefugten geschützt werden?

    06.06.201417 Kommentare

  16. iOS 8: Apple bittet Entwickler, Family Sharing freizuschalten

    iOS 8

    Apple bittet Entwickler, Family Sharing freizuschalten

    Mit der neuen Funktion Family Sharing von iOS 8 sollen Familien in der Lage sein, eine App einmalig zu kaufen und anschließend mit bis zu sechs Apple-IDs zu nutzen. Apple fordert Entwickler nun auf, die Funktion in ihren Apps freizuschalten.

    05.06.201423 Kommentare

  17. Verschlüsselung und Unternehmen: Sicherheitsbewusstsein nimmt weiter ab

    Verschlüsselung und Unternehmen

    Sicherheitsbewusstsein nimmt weiter ab

    Jedes vierte Unternehmen in Deutschland macht sich um das Thema Sicherheit wenig Gedanken. Das ist das Ergebnis einer Studie unter mittelständischen Firmen. Laut dem BKA entstehen dadurch jährliche Schäden in Milliardenhöhe.

    04.06.20149 Kommentare

  18. Lösegeldforderung: Angreifer sperren iPhones mit kompromittierter Apple-ID

    Lösegeldforderung

    Angreifer sperren iPhones mit kompromittierter Apple-ID

    Auf der anderen Seite der Erde haben Unbekannte begonnen, mit kompromittierten Apple-IDs iPhones zu sperren und Lösegeld zu fordern. Betroffen sind vor allem diejenigen, die sich ihre ID hacken ließen und keinen Passwortschutz im iPhone eingestellt haben.

    28.05.20145 Kommentare

  19. Glenn Greenwald: "Privatsphäre ist ein Instinkt"

    Glenn Greenwald

    "Privatsphäre ist ein Instinkt"

    Die NSA-Affäre habe gezeigt, dass Menschen ihre Privatsphäre im Internet selbst schützen müssten. Es sei unrealistisch, dass die NSA in absehbarer Zeit mit ihrer Schnüffelei aufhöre. Das sagte Glenn Greenwald bei seiner Buchvorstellung in Berlin.

    25.05.201417 Kommentare

  20. Ebay: US-Bundesstaaten untersuchen Hackerangriffe

    Ebay

    US-Bundesstaaten untersuchen Hackerangriffe

    Nach den Hackerangriffen auf Ebay gerät das Online-Auktionshaus auch vonseiten der Politik unter Druck. Mehrere Bundesstaaten haben Ermittlungen eingeleitet.

    23.05.20145 Kommentare

  21. Ebay-Hack: Alle Benutzer sind betroffen

    Ebay-Hack

    Alle Benutzer sind betroffen

    Nach und nach wird das ganze Ausmaß des Einbruchs in Ebay-Server deutlich. Diebe haben 145 Millionen Datensätze geklaut. Gleichzeitig wird die Informationspolitik des Unternehmens kritisiert.

    22.05.2014104 Kommentare

  22. IMHO: Gebt uns die Daten

    IMHO

    Gebt uns die Daten

    Das BSI und andere Institutionen warnen immer öfter Nutzer vor Identitätsdiebstahl. Aber Details erfährt man nicht. Das ist wenig hilfreich.

    21.05.201415 Kommentare

  23. Security: Datenbank informiert über Identitätsklau

    Security

    Datenbank informiert über Identitätsklau

    Eine Datenbank gibt Informationen darüber, ob Passwörter oder Kontodaten eines Nutzers auf einschlägigen Foren zu finden sind. Die vom Hasso-Plattner-Institut bereitgestellten Informationen unterscheiden sich von denen des BSI.

    19.05.201422 Kommentare

  24. Security: Gravierende Lücke in AVG Remote Administration

    Security  

    Gravierende Lücke in AVG Remote Administration

    Nutzer, die das Fernwartungspaket AVG Remote Administration nutzen, sollten dringend einen aktuellen Patch installieren. Bisher war es möglich, dass Angreifer über das Programm Code einschleusen konnten - aber das ist nicht die einzige Lücke, weitere stehen noch offen.

    08.05.20148 Kommentare

  25. Schwache Passwörter: Nutzer erziehen mit dem Pavlovian Password Management

    Schwache Passwörter

    Nutzer erziehen mit dem Pavlovian Password Management

    Mit einem Erziehungssystem will ein Sicherheitsexperte für sichere Passwörter sorgen. Wer ein zu schwaches Passwort eingibt, muss es häufiger wechseln.

    05.05.2014164 Kommentare

  26. Hacker: Weev gründet Troll-Hedgefonds

    Hacker

    Weev gründet Troll-Hedgefonds

    Die Aktien eines durch Sicherheitslücken in Verruf geratenen Unternehmens verlieren an Wert. Mit seinem Hedgefonds will der Hacker Weev durch sogenannte Leerverkäufe Profit aus den sinkenden Aktienkursen schlagen. Kritiker nennen das Vorgehen "schleimig."

    29.04.201433 Kommentare

  27. AOL: Mehr Nutzer vom Einbruch betroffen als bekannt

    AOL

    Mehr Nutzer vom Einbruch betroffen als bekannt

    Es sind wohl mehr Benutzer von dem Einbruch vor wenigen Tagen betroffen als bisher bekannt. Das hat AOL jetzt mitgeteilt. Die gestohlenen Daten werden für eine Spam-Flut genutzt.

    29.04.20141 Kommentar

  28. Port 32764: Netgear will angebliche Router-Lücke schließen

    Port 32764

    Netgear will angebliche Router-Lücke schließen

    Trotz eines Patches sollen Netgear-Router weiterhin eine Sicherheitslücke aufweisen. Das Unternehmen will die Vorwürfe prüfen und notfalls weitere Updates bereitstellen.

    23.04.20148 Kommentare

  29. Anonymisierung: Mit Tails in den Datenuntergrund

    Anonymisierung

    Mit Tails in den Datenuntergrund

    NSA-Whistleblower Edward Snowden hat nach eigenen Angaben das Betriebssystem Tails verwendet, um sich verschlüsselt und anonym im Netz zu bewegen. Wir haben uns die Linux-Distribution angesehen.

    22.04.201491 Kommentare

  30. DSL-Router: Netgear hat Backdoor offenbar nur versteckt

    DSL-Router

    Netgear hat Backdoor offenbar nur versteckt

    Mehrere Monate hat Netgear gebraucht, um einen offenen Port in einigen WLAN-Routern zu schließen. Doch anstatt die Lücke zu schließen, wurde sie möglicherweise nur gut versteckt.

    22.04.201433 Kommentare

  31. Heartbleed-Bug: Strato und BSI warnen Nutzer

    Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

    Das BSI hat eine Woche nach Bekanntwerden des Heartbleed-Bugs erneut vor der Sicherheitslücke gewarnt. Es gebe verstärkt Scans nach der Lücke. Erstmals wurde ein Fall bekannt, in dem Heartbleed ausgenutzt worden sein soll.

    17.04.20144 Kommentare

  32. Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

    Owncloud

    Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

    Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.

    15.04.2014256 Kommentare

  33. Heartbleed: Android 4.1.1 und Googles Suche waren betroffen

    Heartbleed

    Android 4.1.1 und Googles Suche waren betroffen

    Google-Entwickler haben den Heartbleed-Bug zwar mit entdeckt, dennoch hat auch Google seine Suchmaschine und Android 4.1.1 patchen müssen. Hersteller müssen jetzt schleunigst nachbessern.

    14.04.201412 Kommentare

  34. Heartbleed: Keys auslesen ist einfacher als gedacht

    Heartbleed

    Keys auslesen ist einfacher als gedacht

    Zwei Personen ist es gelungen, private Schlüssel mit Hilfe des Heartbleed-Bugs aus einem Nginx-Testserver auszulesen. Der Server gehört der Firma Cloudflare, die mit einem Wettbewerb sicherstellen wollte, dass das Auslesen privater Schlüssel unmöglich ist.

    12.04.201465 Kommentare

  35. Cybersicherheit: NSA soll Heartbleed-Bug jahrelang genutzt haben

    Cybersicherheit

    NSA soll Heartbleed-Bug jahrelang genutzt haben

    Die National Security Agency soll nach einem Medienbericht zwei Jahre lang den Heartbleed-Bug von OpenSSL gekannt und regelmäßig genutzt haben, um Informationen zu sammeln. Die NSA bestreitet das, während eine Bürgerrechtsorganisation erste Hinweise gefunden haben will.

    11.04.201469 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 17
Anzeige

Verwandte Themen
AeroFS, Andreas Bogk, Cloud Security, Regin, Stratfor, Keylogger, SecurID, Lulzsec, Hacking Team, WPS-Lücke, Comodo, Antisec, Truecrypt, Hacker

RSS Feed
RSS FeedPasswort

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de