11.597 Open Source Artikel

  1. Mandrake 10.0 Official steht zum Download bereit

    Mandrake bietet seine Linux-Distribution Mandrake Linux 10.0 jetzt in der offiziellen Version für jedermann zum Download an. Mandrake-Linux 10.0 basiert auf dem Linux-Kernel 2.6.3 und bringt auch KDE 3.2 sowie Samba 3.0.2 mit.

    26.05.20040 Kommentare

  1. Datenbank Ingres wird Open Source

    Auch Computer Associates will künftig verstärkt auf Open Source setzen und hat zunächst eine eigene Open-Source-Lizenz, die "CA Trusted Open Source License" (CA-TOSL), vorgestellt. Als erste Software unter dieser Lizenz bietet CA das relationale Datenbank-Management-System Ingres an, das als erstes seiner Art gilt und seine Ursprünge in den 80er-Jahren hat.

    25.05.20040 Kommentare

  2. Linux: Dokumentation soll Vertrauen ergänzen

    Linus Torvalds will die Dokumentation eingereichter Kernel-Patches für Linux verbessern, um die Herkunft künftiger Modifikationen lückenlos nachweisen zu können. Bislang wird nur dokumentiert, wer einen Patch einreicht, nicht aber der Weg, den dieser nimmt. Torvalds reagiert damit auch auf das rechtliche Vorgehen von SCO gegen Linux und dessen Nutzer.

    24.05.20040 Kommentare

Anzeige
  1. Camino 0.8: Neue Version des Mozilla-Browsers für MacOS X

    Das Mozilla-Projekt bietet für MacOS X mit Camino 0.8b eine neue Betaversion des schlanken Browsers an, die zahlreiche Neuerungen liefert und auf Grund einer aktualisierten Gecko-Engine deutlich zügiger und genauer zu Werke gehen soll. Neben Optimierungen an der Oberfläche wurden auch neue Funktionen integriert, um das Surfen im Internet zu erleichtern.

    24.05.20040 Kommentare

  2. AVM erweitert Linux-Unterstützung

    AVM bietet seine CAPI4Linux-Treiber für den Kernel 2.6 für die meisten seiner DSL- und ISDN-Controller ab sofort auch separat zum Download an. Werden die Treiber für die meisten AVM-DSL- und ISDN-Controller bei Suse 9.1 bereits mitgeliefert, sollen diese nun auch sukzessive für andere Distributionen angeboten werden.

    24.05.20040 Kommentare

  3. Neue Version des Open-Source-Shooters Cube veröffentlicht

    Neue Version des Open-Source-Shooters Cube veröffentlicht

    Die Entwickler des Open-Source-Shooters Cube haben ihr Spiel erneut erweitert und stellen ab sofort eine neue Version des Titels zum Download bereit. Der Release vom 22. Mai 2004 enthält unter anderem zahlreiche neue Karten sowohl für den Einzelspieler-Modus als auch die Deathmatch-Multiplayer-Option.

    24.05.20040 Kommentare

  1. Erste Alpha von Mozilla 1.8 erschienen

    Die Entwickler der freien Browser-Suite Mozilla haben jetzt eine erste Alpha-Version von Mozilla 1.8 veröffentlicht. Die neue Version wartet mit einigen Detailverbesserungen auf und hat einige größere Änderungen "unter der Haube" erfahren, die Fehler beseitigen sollen.

    21.05.20040 Kommentare

  2. SCO: FSF soll ihre Kommunikation offen legen

    SCO dehnt den Streit mit IBM und um Unix weiter aus. So soll die Free Software Foundation (FSF) im Streit mit IBM als Zeuge auftreten und alle Dokumente bezüglich der GPL und deren Durchsetzung seit 1999 sowie einen großen Teil ihrer E-Mail-Kommunikation vorlegen.

    21.05.20040 Kommentare

  3. Erste Alpha von Reals Open-Source-Player zum Download

    Der Helix Player, die Open-Source-Variante des RealPlayer 10, ist jetzt in einer ersten Alpha-Version für Linux erschienen. Die Software ist komplett Open Source und stellt auch die Basis für Reals kommerziellen RealPlayer dar.

    19.05.20040 Kommentare

  4. Grünes Licht für Softwarepatente in Europa

    Der Rat der Europäischen Union hat jetzt mit einer knappen Mehrheit der Einführung von Softwarepatenten in Europa zugestimmt. Bei der umstrittenen Entscheidung spielt Deutschland die Schlüsselrolle, hatte man sich doch zunächst gegen den Vorschlag der irischen Ratspräsidentschaft gestellt.

    19.05.20040 Kommentare

  5. Red Hats Fedora Core 2 steht zum Download bereit

    Red Hats Community-Linux "Fedora" ist jetzt in seiner zweiten Version als Fedora Core 2 erschienen. Die freie Distribution integriert erstmals SELinux (Security Enhanced Linux), das vom US-Geheimdienst NSA entwickelt wurde, und verwendet die neue X-Window-Implementierung der X.org-Stiftung.

    18.05.20040 Kommentare

  6. Sicherheitslücke in KDE

    Nachdem iDefense vor rund einer Woche auf eine Sicherheitslücke im Web-Browser Opera hingewiesen hatte, haben die Entwickler von KDE nun auf eine ähnliche Sicherheitslücke in KDE aufmerksam gemacht. Damit ist es Angreifern möglich, Dateien auf verwundbaren Systemen zu verändern.

    18.05.20040 Kommentare

  7. Linus Torvalds: Es stimmt, ich war es nicht

    In einer Vorabmitteilung zu einer neuen Studie hatte das Alexis de Tocqueville Institut gestern erhebliche Zweifel daran geäußert, dass Linus Torvalds wirklich der Erfinder und Vater von Linux ist. In einer Stellungnahme gegenüber LinuxWorld gab Torvalds dies nun zu. "Ich war nur der Frontmann für die wirklichen Väter von Linux, der Zahnfee und dem Weihnachtsmann", so Torvalds in einer humorvollen Reaktion auf die Vorwürfe von Kenneth Brown.

    18.05.20040 Kommentare

  8. Mozilla 1.7 Release Candidate 2 erschienen

    Das Mozilla-Team bietet ab sofort den Release Candidate 2 von Mozilla 1.7 zum Download an. Der Funktionsumfang der Browser-Suite entspricht der seit Ende März 2004 verfügbaren Beta respektive dem Release Candidate 1, da die Entwickler das Augenmerk darauf gerichtet haben, die Software möglichst fehlerfrei zu bekommen. Mit Mozilla 1.7 erscheint nach der 1.4er-Version ein neuer "stabiler Zweig" des Browsers, auf den andere Applikationen aufsetzen werden.

    18.05.20040 Kommentare

  9. open:technet: Beratungsnetzwerk für Open Source

    Mit open:technet hat sich jetzt eine Initiative von Beratungsfirmen, Technologie-Providern und Agenturen gegründet, die bei der Realisierung von Internet-Portalen und Web-CMS-Systemen auf Open-Source-Technologien setzen. Open:technet soll dabei methodische Grundlagen für firmenübergreifende Technologie-Services schaffen.

    18.05.20040 Kommentare

  10. Weitere Kritik an EU-Richtlinie zu Softwarepatenten

    Die derzeit vorliegende Fassung des Richtlinienentwurfs zu so genannten "computerimplementierten Erfindungen", allgemein als Softwarepatente bezeichnet, werde zu einer Verschlechterung der Wettbewerbssituation für die mittelständisch geprägte europäische Softwarebranche führen, warnen Jörg Tauss, medienpolitische Sprecher der Fraktion der SPD im Deutschen Bundestag, und der Berichterstatter IT-Sicherheit, Ulrich Kelber.

    17.05.20040 Kommentare

  11. Protest gegen Microsoft in Brüssel

    Auf Initiative der belgischen Europa-Abgeordneten Olga Zrihen und des Virtuellen Ortsvereins der SPD soll am heutigen Montag vor der Vertretung der irischen EU-Vertretung in Brüssel eine Protestveranstalung gegen Software-Patente und Microsoft stattfinden.

    17.05.20040 Kommentare

  12. Hardened-PHP soll Scripte sicherer machen

    Stefan Esser hat mit Hardened-PHP einen Patch für die freie Script-Sprache veröffentlicht, der die Sicherheit von PHP erhöhen soll. Die aktuelle Version 0.1.1 soll zumindest auf Linux-Systemen stabil laufen und Server gegen eine Reihe bekannter Angriffe schützen. Aber auch die Sicherheit von schlecht programmierten Scripten soll erhöht werden.

    17.05.20040 Kommentare

  13. Wird die Privatkopie in den USA wieder gestärkt?

    Der US-Kongressabgeordnete Rick Boucher will mit dem "Digital Media Consumers Rights Act" das Recht auf Privatkopie ("Fair Use") in den USA wieder stärken. Konsumenten sollen auch kopiergeschützte digitale Medien so nutzen können wie sie wollen. Jetzt fand eine erste Anhörung zu seinem Gesetzesvorschlag statt.

    14.05.20040 Kommentare

  14. Opera behebt klammheimlich Browser-Sicherheitslücken (Upd.)

    Erst nach dem Erscheinen von Opera 7.50 wurde bekannt, dass in Opera 7.23 zwei unterschiedliche Sicherheitslücken stecken, die mit der aktuellen Version behoben wurden. Unter besonderen Umständen wird eine URL auf Grund eines Fehlers falsch in der Adresszeile angezeigt. Eine weitere Sicherheitslücke betrifft die Nutzung von telnet, worüber ein Angreifer Daten anlegen oder überschreiben kann. Opera selbst machte keine Angaben zu den Sicherheitslücken. Die telnet-Sicherheitslücke soll auch in den Browsern Firefox, Konqueror und Safari stecken.

    13.05.20040 Kommentare

  15. Opera 7.50 mit vielen Neuerungen und optimierter Oberfläche

    Ab sofort steht die fertige Version von Opera 7.50 für alle Desktop-Plattformen zum Download zur Verfügung. Damit erscheint der 7er-Browser erstmals als final für MacOS X. Im Unterschied zur Vorversion 7.23 erhielt der Browser eine komplett überarbeitete Bedienoberfläche, womit Arbeitsabläufe sowie Bedienung vereinfacht werden sollen. Außerdem wurde der integrierte E-Mail-Client erheblich überarbeitet und ein IRC-Client der Software hinzugefügt.

    12.05.20040 Kommentare

  16. Novell kündigt Evolution 2.0 an

    Novell will den von Ximian entwickelten "Connector for Microsoft Exchange Server" in die kommende Version 2.0 von Evolution integrieren und damit als Open Source anbieten. Mit der Software wird die freie Linux-Software zum vollständigen Client für Microsoft Exchange Server 2000/2003.

    12.05.20040 Kommentare

  17. Experimenteller Apple-Emulator für Windows und Linux

    Mit PearPC steht ab sofort ein experimenteller Apple-Emulator für die Windows- und Linux-Plattform zum Download bereit. Damit soll das Apple-Betriebssystem MacOS X 10.3 auch auf PCs mit Windows oder Linux zum Laufen zu bekommen sein. Der aktuellen Version 0.1 fehlen allerdings noch viele Funktionen und die Entwickler raten ausdrücklich von einem Einsatz auf Produktivumgebungen ab, da vorhandene Programmfehler zu Datenverlusten führen können.

    11.05.20040 Kommentare

  18. Studie: Linux in vielen Unternehmen noch kein Thema

    Auch in den nächsten Jahren wird sich Open-Source-Software wie das Betriebssystem Linux nur langsam in deutschen Unternehmen durchsetzen, zu diesem Schluss kommt die aktuelle Studie "IT-Budget" der Fachzeitschrift "Informationweek", die von Mummert Consulting ausgewertet wurde.

    11.05.20040 Kommentare

  19. KDE 3.3 für August 2004 geplant

    Stephan Kulow, Release-Manager für KDE 3.3, legte jetzt einen Zeitplan für die nächste KDE-Version vor. Demnach soll KDE 3.3 noch vor dem "KDE Community World Summit 2004" Ende August 2004 erscheinen.

    11.05.20040 Kommentare

  20. Sind Longhorn und Mozilla füreinander geschaffen?

    Robert Scoble, bei Microsoft als "Technical Evangelist" im Bereich Plattform-Strategie tätig, fordert die Entwickler der freien Web-Browser Mozilla und Firefox auf, die neuen Möglichkeiten von Longhorn zu nutzen. Damit sei es möglich, einen neuen, wirklich beeindruckenden Browser zu entwickeln.

    10.05.20040 Kommentare

  21. Forum Linux in Verwaltung und Behörden am 26. Mai in Berlin

    Am 26. Mai 2004 findet das gemeinsam von Behörden Spiegel und der LinuxWorld Conference & Expo organisierte Forum "Linux in Verwaltung und Behörden" statt. Bereits zum fünften Mal informiert das Forum Vertreter des öffentlichen Dienstes über die Vorteile des freien Betriebssystems. Im Mittelpunkt stehen Vorträge und Anwenderberichte zum Einsatz von Open-Source-Lösungen im öffentlichen Dienst.

    07.05.20040 Kommentare

  22. Update für Mozilla 1.4 beseitigt URL-Spoofing-Fehler

    Das Mozilla-Team hat überraschend - kurz vor Erscheinen des stabilen Zweigs von Mozilla 1.7 - eine aktualisierte Version von Mozilla 1.4.x zum Download bereitgestellt. Mit Mozilla 1.4.2 wird ein Sicherheitsloch beseitigt, das bei eingebundenen URLs falsche Angaben in der Status-Zeile anzeigte. Zudem werden einige Programmfehler bereinigt; neue Funktionen gibt es nicht.

    06.05.20040 Kommentare

  23. KOffice 1.3.1: Bugfix-Release der KDE-Office-Suite

    Die Office-Suite des KDE-Projekts, KOffice, ist in einer überarbeiteten Version 1.3.1 erschienen. Diese soll unter anderem besser mit Dateien aus OpenOffice.org umgehen können und beseitigt zudem zahlreiche Fehler, die in KOffice 1.3 aufgetreten sind.

    05.05.20040 Kommentare

  24. The OpenCD: Open Source für Windows

    Um Windows-Nutzer für Open-Source-Software (OSS) zu begeistern, hat das Projekt "The OpenCD" eine Sammlung von OSS für Windows zusammengestellt. Die "OpenCD" liegt mittlerweile in der Version 1.4 vor und enthält Programme aus den Bereichen Office & Design, Internet & Kommunikation, Multimedia & Games sowie einige kleinere Werkzeuge.

    05.05.20040 Kommentare

  25. Sun: Zweite Version des Java Desktop System erschienen

    Sun hat eine zweite Version seines Linux-Desktops für Unternehmen veröffentlicht. Das Java Desktop System (JDS) Release 2 verspricht eine vereinfachte Verwaltung, unterstützt weitere Sprachen und wird mit zusätzlicher Software für Entwickler ausgeliefert.

    05.05.20040 Kommentare

  26. Bahn setzt auf Linux

    Die Deutsche Bahn AG hat Linux zu einer ihrer strategischen Serverplattformen erklärt. So weit möglich und sinnvoll sollen neue IT-Systeme auf Linux basierend entwickelt und bereits vorhandene Systeme umgestellt werden, verkündet die Bahn, die sich von diesem Schritt Kostenvorteile in Höhe von mehreren Millionen Euro pro Jahr verspricht.

    04.05.20040 Kommentare

  27. Red Hat stellt Desktop-Linux vor

    Red Hat hatte sich in der letzten Zeit im Desktop-Bereich merklich zurückhaltend gezeigt. Doch jetzt stellte das Unternehmen eine langfristige Client-Strategie vor. Mit dem Red Hat Desktop wurden auch marktreife Produkte zur Umsetzung dieser Client-Strategie gezeigt.

    04.05.20040 Kommentare

  28. Aktionswoche gegen Software-Patente

    Zwar hatte das Europäische Parlament im September 2003 entschieden, keine Software-Patente in Europa zuzulassen, doch nun, knapp sieben Monate später, steht das Thema erneut zur Entscheidung an. Die irische Ratspräsidentschaft der Europäischen Union hat dazu im Frühjahr mit Unterstützung einiger Nationalregierungen und der Europäischen Kommission eine gegenteilige Beschlussvorlage für Software-Patente eingebracht, über die am 17. Mai 2004 abgestimmt werden soll.

    04.05.20040 Kommentare

  29. Knoppix 3.4 steht zum Download bereit

    Knoppix 3.4 steht zum Download bereit

    Bereits auf der CeBIT 2004 hatte das Computermagazin c't die direkt von CD lauffähige Linux-Distribution Knoppix in der Version 3.4 verteilt. Nun steht die Software auch zum Download bereit und wartet unter anderem mit Kernel 2.4.26 und 2.6.5 auf. Auch ein Treiber für Intels WLAN-Chips (Centrino) ist enthalten.

    04.05.20040 Kommentare

  30. Europäische BSD-Konferenz in Karlsruhe

    Die 3. europäische BSDCon findet vom 29. bis 31. Oktober 2004 in Karlsruhe statt. Über 300 Teilnehmer aus ganz Europa, aber auch aus Übersee werden zu diesem Ereignis erwartet. Entwickler von BSD-basierten Systemen, Anwender und Interessierte können sich auf der 3. europäischen BSDCon in Vorträgen, Tutorials und Foren über die neuen Entwicklungen informieren und Erfahrungen austauschen.

    04.05.20040 Kommentare

  31. Sun: Solaris bald unter der GPL?

    Sun Microsystems denkt darüber nach, sein Unix-Betriebssystem unter der GNU General Public License und damit als Open-Source-Software zu veröffentlichen, das kündigte Suns Chief Operarting Officer Jonathan Schwartz in einem Interview mit InfoWorld an.

    03.05.20040 Kommentare

  32. Neue Version des Mozilla-Mailers Thunderbird erschienen

    Der Mozilla-Mailer Thunderbird steht ab sofort in der Version 0.6 zum Download bereit. Die neue Version bringt zahlreiche kleine Verbesserungen, hält sich aber mit großen Änderungen zurück. Die Entwickler verpassten der Software ein neues Logo, das sich besser in das Mozilla-Erscheinungsbild integrieren soll. Parallel mit der Veröffentlichung von Thunderbird 0.6 steht die deutschsprachige Version vom Release Candidate 1 von Mozilla 1.7 zum Download bereit.

    03.05.20040 Kommentare

  33. Blender wieder mit Game-Engine

    Die freie 3D-Modellierungs-Software Blender ist jetzt in der Version 2.33 erschienen, die nun auch wieder über eine komplette Game-Engine verfügt, die seit der Version 2.25 im Paket fehlte. Zudem liegt der neuen Version das Blender-GameKit-Book in einer HTML-Version bei.

    03.05.20040 Kommentare

  34. Emulator für Atari Lynx wird Open Source

    Die Entwickler von "Handy", einem Emulator des glücklosen Spiele-Handhelds Lynx von Atari, haben jetzt den Source-Code ihrer Software frei zugänglich gemacht. Wer über das nötige Programmierwissen verfügt, kann den Emulator so auf andere Plattformen portieren oder den Code verbessern.

    03.05.20040 Kommentare

  35. OpenBSD 3.5 erschienen

    OpenBSD 3.5 erschienen

    OpenBSD, die auf Sicherheit optimierte freie BSD-Variante, ist jetzt in der Version 3.5 erschienen. Dabei wird unter anderem erstmals die AMD64-Plattform unterstützt, einschließlich des Non-Executable-Bits.

    03.05.20040 Kommentare

  36. Wizards of OS 3 wird global

    Die internationale Konferenz Wizards of OS 3, die vom 10. bis 12. Juni 2004 in Berlin stattfindet, hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt weltumspannender Kulturen der freien Software zu präsentieren. Mit dabei sind zahlreiche Sprecher aus Ländern wie Argentinien, Brasilien, Ghana, Namibia, Indien und China. Die Eröffnungs-Keynote hält Eben Moglen, der zudem unter anderem zusammen mit Lawrence Lessig an einem Panel zur Zukunft der digitalen Allmende teilnimmt. Auch Wikipedia-Gründer Jimbo Wales wird erwartet.

    30.04.20040 Kommentare

  37. Sicherheitslücke in MPlayer und Xine

    Der Real-Time-Streaming-Protokoll-(RTSP)-Client, der von den Media-Playern MPlayer und Xine zur Verbindung mit RealNetworks-Servern verwendet wird, enthält einige Sicherheitslücken. Dadurch ist es unter Umständen möglich, Puffer-Überläufe von außen zu erzwingen und so beliebigen Code auszuführen.

    30.04.20040 Kommentare

  38. Gentoo Linux 2004.1 erschienen

    Mit der Version 2004.1 ist das zweite, turnusmäßige Release der Linux-Distribution Gentoo in diesem Jahr erschienen. Die neue Version bereinigt einige Fehler und soll die Bedienbarkeit von Gentoo, dessen Sicherheit sowie die allgemeine Qualität der Distribution verbessern.

    28.04.20040 Kommentare

  39. Fast fertig: Fedora Core 2 test3 erschienen

    Die Linux-Distribution Fedora Core nähert sich der Version 2. Die von Red Hat unterstützte freie Distribution liegt jetzt in einer dritten und letzten Testversion vor. Fedora Core 2 integriert erstmals SELinux (Security Enhanced Linux), das vom US-Geheimdienst NSA entwickelt wurde. Zudem wurde das auf Grund seiner neuen Lizenz umstrittene XFree86 ausgewechselt.

    28.04.20040 Kommentare

  40. Microsofts Windows Media für Linux

    Der Linux-Distributor Turbolinux hat eine Software entwickelt, mit der sich Audio- und Video-Dateien in Microsofts Windows-Media-Format unter Linux abspielen lassen. Die Software soll zunächst ab 28. Mai 2004 im Paket mit der Linux-Distribution von Turbolinux in Japan auf den Markt kommen, berichtet die japanische Zeitung Nihon Keizai Shimbun.

    27.04.20040 Kommentare

  41. Verschiebt sich Debian Sarge auf 2005?

    Das kommende Release der GNU/Linux-Distribution Debian könnte sich auf das Jahr 2005 verschieben. Schuld sind einige kleine Änderungen im Debian-Gesellschaftsvertrag, die je nach Auslegung umfangreiche Änderungen nach sich ziehen. Anthony Towns, Release-Manager für Debian Sarge, hält diese Änderungen für notwendig, rechnet aber nicht damit, dass diese bis zum Jahresende abgeschlossen werden können.

    27.04.20040 Kommentare

  42. Zweiter Release Candidate von PHP 5 erschienen (Update)

    Mit dem PHP 5 Release Candidate 2 ist eine weitere Vorabversion der kommenden PHP-Generation erschienen. Diese behebt einige Fehler des PHP 5 RC1 und erhöht die Stabilität der Software.

    26.04.20040 Kommentare

  43. AMD erweiterte Engagement in Indien und tritt OSDL bei

    Als Teil seines bisherigen Mikroprozessor-Entwicklungsprogramms will AMD nun ein Designzentrum in Bangalore in Indien eröffnen. Das AMD India Engineering Centre soll im Juli 2004 seine Pforten öffnen und soll dann bei der Entwicklung künftiger Prozessor-Designs mitwirken.

    23.04.20040 Kommentare

  44. OpenOffice-Schulprojekt erhält ein eigenes Maskottchen

    Das internationale Education-Team des Open-Source-Projektes OpenOffice.org hat jetzt im Rahmen eines Zeichenwettbewerbs anlässlich des dreijährigen Jubiläums von OpenOffice.org ein Maskottchen für das Schulprojekt der Office-Suite ausgewählt.

    23.04.20040 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 195
  4. 196
  5. 197
  6. 198
  7. 199
  8. 200
  9. 201
  10. 202
  11. 203
  12. 204
  13. 205
  14. 232
Anzeige

Verwandte Themen
F2FS, Grml, cinnamon, Limo Foundation, Perl, Electrolysis, PC-BSD, Mageia, Greg Kroah-Hartman, Linux Foundation, BSD, Haiku, Jim Whitehurst, coreboot, Servo

RSS Feed
RSS FeedOpen Source

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de