Open Pandora

Das von Enthusiasten entwickelte Spielehandheld Pandora soll vor allem diejenigen ansprechen, die ein offenes, selbst programmierbares und für Retro-Gaming geeignetes Gerät suchen. 2010 wurden die ersten Geräte ausgeliefert, seit Anfang 2011 kommt die zweite Charge auf den Markt.

Artikel

  1. Pyra-Handheld: Open-Pandora-Nachfolger kommt vielleicht schon 2015

    Pyra-Handheld

    Open-Pandora-Nachfolger kommt vielleicht schon 2015

    Die Entwicklung des Open-Pandora-Nachfolgers Pyra komme so gut voran, dass er bereits 2015 verfügbar sein könnte, gibt Entwickler Michael Mrozek bekannt. Er nennt weitere Details zur Hardware und schätzt den Preis auf etwa 500 Euro.

    21.07.201478 KommentareVideo

  1. Linux-Spielehandheld: Open-Pandora-Hardware offengelegt

    Linux-Spielehandheld

    Open-Pandora-Hardware offengelegt

    Gehäusedaten und Platinenlayout für das Handheld Open Pandora stehen nun für nichtkommerzielle Zwecke für Hacker bereit. Beim Nachfolger soll das von Anfang an so sein.

    02.06.201414 Kommentare

  2. Open Pandora: Starcraft für ARM-Handheld kompiliert

    Open Pandora

    Starcraft für ARM-Handheld kompiliert

    Bislang ließ sich Starcraft nur über einen Emulator auf ARM-Plattformen nutzen; jetzt hat ein findiger Programmierer in monatelanger Arbeit den Code des Klassikers erst per Reverse Engineering auseinandergenommen und dann für Open Pandora neu kompiliert.

    10.03.201439 Kommentare

Anzeige
  1. Pyra: Open-Pandora-Nachfolger angekündigt

    Pyra

    Open-Pandora-Nachfolger angekündigt

    Das Open-Pandora-Team arbeitet an einem Nachfolger seines Linux-Handhelds. Das Pyra-Gehäuse soll dem Open Pandora ähneln, die Hardware wird aber deutlich aufgebessert.

    02.02.201448 Kommentare

  2. Linux-Spielehandheld: Open Pandora in Großbritannien ist pleite

    Linux-Spielehandheld  

    Open Pandora in Großbritannien ist pleite

    Das Linux-Handheld Open Pandora war technisch seiner Zeit weit voraus - in wirtschaftlichen Erfolg hat sich das nicht umgesetzt. Die britische Herstellerfirma ist geschlossen, nur in Deutschland sind noch Bestellungen möglich.

    18.11.201353 KommentareVideo

  3. Linux-Handheld: Open-Pandora-Produktion zieht nach Deutschland

    Linux-Handheld

    Open-Pandora-Produktion zieht nach Deutschland

    Die Hardwareproduktion des Open Pandora wird nach Deutschland verlagert. Erst danach wird das Linux-Handheld eventuell wieder verfügbar sein.

    24.08.201126 KommentareVideo

  1. Open Pandora im Test: Handheld für Retrogamer und Linux-Fans

    Open Pandora im Test

    Handheld für Retrogamer und Linux-Fans

    Das Linux-Spielehandheld Open Pandora ist nichts für den Massenmarkt. Das Konzept und die Ausstattung des Projekts richten sich an Retrogamer, Linux-Fans, Admins und Entwickler. Für die Zielgruppe ist das Open Pandora ein gelungenes Spielzeug mit Spaßgarantie.

    28.06.2011119 KommentareVideo

  2. Open Pandora: Linux-Spielehandheld weiterhin Mangelware

    Open Pandora  

    Linux-Spielehandheld weiterhin Mangelware

    Das Pandora-Handheld ist zwar lieferbar, aber ohne weitere Wartezeit nur gegen Aufpreis. Das verstimmt einige Fans des Linux-basierten Open-Source-Spielehandhelds - hilft aber, das Projekt zu retten.

    18.05.2011130 KommentareVideo

  3. Gamepark Holdings: Linux-Handheld Caanoo will mitspielen

    Gamepark Holdings

    Linux-Handheld Caanoo will mitspielen

    Das Linux-Handheld GP2 hat dem südkoreanischen Hersteller Gamepark bereits eine Insolvenz beschert - aber die Entwickler geben nicht auf: Sie stellen den Nachfolger Caanoo vor, der eine bessere Hardwareausstattung und ein gefälligeres Design hat

    12.07.201070 KommentareVideo

  4. Linux-Spielehandheld: Open Pandora wird ausgeliefert

    Linux-Spielehandheld

    Open Pandora wird ausgeliefert

    Die Fertigstellung hat sich immer wieder verzögert - aber nun landen die ersten fertigen Versionen der Spielkonsole Open Pandora bei den Vorbestellern. Im Blog schildern die Entwickler, wie der Produktionsprozess abläuft.

    04.06.2010194 KommentareVideo

  5. Open Pandora - das Spielehandheld für Admins kommt bald

    Open Pandora - das Spielehandheld für Admins kommt bald

    Cebit Über mangelndes Interesse für das offene Linux-Spielehandheld Open Pandora müssen sich die Entwickler keine Sorgen machen. Teammitglied "EvilDragon" zeigte das Gerät in Aktion, wurde von Interessierten umlagert und sprach mit Golem.de darüber, wie er vom Händler für Gamepark-Handhelds zum Hardwareentwickler wurde.

    08.03.2010246 KommentareVideo

  6. Linux-Spielehandheld Pandora vor Markteinführung

    Linux-Spielehandheld Pandora vor Markteinführung

    Schon mehrfach stand der Start von Pandora mehr oder weniger bevor, jetzt soll es wirklich losgehen: Angeblich noch vor Jahresende 2009 sollen Linux-Fans das konzernunabhängig produzierte Handheld in Händen halten können.

    30.11.2009140 Kommentare

  7. Linux-Spielehandheld Pandora kann vorbestellt werden

    Linux-Spielehandheld Pandora kann vorbestellt werden

    Politisch korrekt unterwegs spielen: Ab sofort können Daddelfans den unter Linux laufenden, konzernunabhängig produzierten Handheld "Pandora" vorbestellen. Wer das möchte, muss allerdings vorab bezahlen - und sich beeilen, weil vorerst nur begrenzte Stückzahlen hergestellt werden.

    01.10.2008148 Kommentare

  8. Pandora - Neues vom Linux-Spielehandheld

    Pandora - Neues vom Linux-Spielehandheld

    Ein kleines Start-up-Unternehmen arbeitet derzeit an einem Linux-Spielehandheld mit schneller CPU, 3D-Beschleunigung, 4,3-Zoll-LCD, WLAN, Tastatur und USB-Schnittstelle. Das "Pandora" getaufte Gerät scheint sich langsam der Fertigstellung zu nähern.

    04.02.200887 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Minecraft
    Klötzchen auf iOS
    Minecraft: Klötzchen auf iOS

    Die PC-Version ist vorerst fertig - jetzt gibt es eine neue Alpha: Minecraft für iOS. Die nicht ganz billige Fassung für Apples iPhone und iPad liegt in Version 0.1.2 vor. Obwohl noch viele Elemente fehlen, macht das Klötzchenspiel auch auf iOS schon Spaß.
    (Minecraft)

  2. LTE und Retina-Display
    Apple stellt iPad 3 vor
    LTE und Retina-Display: Apple stellt iPad 3 vor

    Apple hat in San Francisco das iPad 3 vorgestellt, dessen herausragendes Merkmal eine vierfach höhere Bildschirmauflösung ist. Der 9,7 Zoll große Bildschirm stellt 2.048 x 1.536 Pixel beziehungsweise 3,1 Megapixel dar. Darüber hinaus unterstützt das Tablet den schnellen Datenfunk LTE, allerdings nicht in Deutschland.
    (Ipad 3)

  3. Mac OS X 10.8
    Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar
    Mac OS X 10.8: Apple verkauft Mountain Lion ab Juli für 20 US-Dollar

    Apple wird sein neues Desktop-Betriebssystem OS X 10.8 alias Mountain Lion im Juli 2012 veröffentlichen. Das hat Apple auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt. Das neue Betriebssystem soll rund 20 US-Dollar kosten.
    (Os X Mountain Lion)

  4. Rabattportal
    Groupon bringt kleine Firmen an den Rand des Ruins
    Rabattportal: Groupon bringt kleine Firmen an den Rand des Ruins

    Von Gutscheinaktionen auf Groupon erhoffen sich Unternehmen einen Anschub für ihr Geschäft - doch oft enden sie im Fiasko. Groupon und die Händler geben sich gegenseitig die Schuld.
    (Groupon)

  5. iPad Mini im Test
    Apple macht halbe Sachen
    iPad Mini im Test: Apple macht halbe Sachen

    Das iPad Mini ist nur halb so schwer wie ein iPad, sehr dünn und hat gute Laufzeiten. Doch mit dem schmalen Rahmen und der seltsamen Stereokonstruktion macht Apple etwas, was sonst kaum ein Tablet-Hersteller wagt. Wie gut das funktioniert, klärt unser Test.
    (Apple Ipad Mini)

  6. Winbot
    Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor
    Winbot: Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor

    Roboter ersetzt Fensterleder: Der Winbot des chinesischen Herstellers Ecovacs fährt auf Fenstern und anderen Glasflächen entlang und säubert sie.
    (Fensterputzroboter)


Verwandte Themen
Retrogaming, OMAP 5, Spielehandheld, Homebrew, OpenGL ES

RSS Feed
RSS FeedPandora

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de