1.071 Onlinewerbung Artikel

  1. eBay Deutschland fährt Kleinanzeigenseite Kijiji herunter

    Bei Kijiji können in Deutschland keine lokalen Kleinanzeigen mehr aufgegeben werden. Die Nutzer werden direkt auf die neue Plattform eBay Kleinanzeigen umgeleitet.

    09.09.200937 Kommentare

  1. Britischer Werberat: Samsung muss LED-TV genauer erklären

    Der britische Werberat "Advertising Standards Authority" hat Samsung untersagt, in Fernseh- und Printwerbung die Bezeichnung "LED-TV" ohne nähere Erklärung der Technik zu benutzen.

    08.09.200935 Kommentare

  2. Leisere und stromsparendere Farbmultifunktionssysteme

    Leisere und stromsparendere Farbmultifunktionssysteme

    Konica Minolta hat zwei Farbmultifunktionssysteme vorgestellt, die leiser und weniger energiezehrend arbeiten als ihre Vorgänger. Die Druckwerke kommen auf eine Geschwindigkeit von 22 (bizhub C220) und 28 Seiten pro Minute (bizhub C280) in Farbe und Schwarz-Weiß im A4-Format. Auch A3-Papiere können bedruckt und eingescannt werden.

    02.09.20095 Kommentare

Anzeige
  1. Youtube will Hobbyfilmer an Werbeeinnahmen beteiligen

    Wer bei Youtube Videos veröffentlicht, die außerordentlich viele Nutzer anschauen, kann künftig mit einer Mail der Betreiber rechnen. Youtube bietet den Filmemachern dann an, das Video in sein Werbeprogramm aufzunehmen und den Autor an den Einnahmen zu beteiligen.

    26.08.200918 Kommentare

  2. Google öffnet Adsense für Drittanbieter

    Google öffnet sein Werbenetzwerk Adsense für Drittanbieter. So werden über Adsense künftig auch Werbemittel anderer Werbenetzwerke ausgeliefert, sofern diese Websitebetreibern mehr Umsatz bescheren.

    26.08.20098 Kommentare

  3. Printmagazin kommt mit eingeklebtem Videoplayer (Update)

    Printmagazin kommt mit eingeklebtem Videoplayer (Update)

    Erstmals erscheint ein Magazin, das Videowerbeanzeigen auf einem Minidisplay ausliefert. In Entertainment Weekly wird damit das künftige Fernsehprogramm und eine Pepsi-Sorte per Video-in-Print-Technik beworben.

    20.08.200964 Kommentare

  1. Internetrecht: Hoeren-Skript in aktualisierter Fassung

    Thomas Hoeren hat sein Skript zum Internetrecht überarbeitet. Das kostenlose Werk gibt in der Version September 2009 auf 556 Seiten einen aktuellen Überblick der relevanten Rechtsgebiete und wurde für die neue Auflage umfangreich überarbeitet.

    19.08.20094 Kommentare

  2. Microsoft verkauft seine Werbeagentur Razorfish

    Microsoft trennt sich von seiner Onlinewerbeagentur Razorfish. Teil des Deals ist eine Partnerschaft mit dem drittgrößten Werbekonzern der Welt.

    10.08.20094 Kommentare

  3. Astra plant "sehr niedrige Gebühr" für HD Plus

    Astra plant "sehr niedrige Gebühr" für HD Plus

    Die Chefs des Satellitenbetreibers SES Astra geben derzeit fleißig Interviews, um für das neue Angebot HD Plus zu werben. Dass die Zuschauer für Sender wie RTL und ProSieben zahlen sollen, wenn sie diese hochauflösend empfangen wollen, gibt SES unumwunden zu. Inoffiziell sind jedoch noch Details zur Kostenstruktur.

    05.08.2009169 Kommentare

  4. Wipeout HD - Ingame-Werbung erfordert Geduld

    Wipeout HD - Ingame-Werbung erfordert Geduld

    Das futuristische PS3-Rennspiel Wipeout HD wurde mit einem Update um Ingame-Werbung erweitert. Nach ersten Beschwerden über verdoppelte Ladezeiten hat Sony Computer Entertainment aber reagiert.

    04.08.200960 Kommentare

  5. Google greift Microsoft mit Plakatkampagne an

    Google setzt auf Plakatwerbung an Autobahnen. Der Internetkonzern, der selten in Werbekampagnen investiert, will so Firmenkunden zum Wechsel von Microsoft Exchange zu Google Apps bewegen.

    04.08.200936 Kommentare

  6. Diebstahlschutz: Ohne Code funktioniert die Kamera nicht

    Diebstahlschutz: Ohne Code funktioniert die Kamera nicht

    Ein neues Diebstahlschutzsystem für den Einzelhandel steht vor dem Praxistest: Erst nach der Eingabe eines Codes - je nach Produkt an der Kasse oder zu Hause beim Kunden - funktionieren Kleinartikel wie Speicherkarten, Kameras oder MP3-Player. Medimax startet jetzt einen Feldversuch.

    03.08.200983 Kommentare

  7. Media Markt: Windows 7 für 45 Euro - natürlich ausverkauft

    Media Markt: Windows 7 für 45 Euro - natürlich ausverkauft

    In seinem aktuellen Prospekt bewirbt Media Markt eine Vorablizenz für Windows 7 für nur 45 Euro. In einem Münchner Media Markt ist das neue Windows - wie zuvor schon bei Amazon - ausverkauft, die Zahl der Lizenzen soll verschwindend klein gewesen sein.

    17.07.2009199 KommentareVideo

  8. Arbeiten Yahoo und Microsoft nun doch zusammen?

    Yahoo und Microsoft stehen angeblich kurz vor einer Einigung über eine Kooperation bei der Suche und Onlinewerbung, berichtet die Wall-Street-Journal-Redakteurin Kara Swisher in ihrem Blog. Eine entsprechende Ankündigung könnte schon kommende Woche erfolgen.

    17.07.200911 Kommentare

  9. Google wächst auch in der Krise

    Während viele Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr deutliche Umsatzeinbrüche zu verzeichnen haben, wächst Google auch in der Krise. Für das zweite Quartal meldet Google ein Umsatzplus von 3 Prozent auf 5,52 Milliarden US-Dollar.

    16.07.200918 Kommentare

  10. Mehr Onlinewerbung trotz Krise

    Die Onlinewerbung konnte im ersten Halbjahr 2009 zulegen, melden die Marktforscher von Nielsen Media Research. Sie verzeichnen einen Anstieg des Bruttowerbedrucks um 9,5 Prozent.

    14.07.20099 Kommentare

  11. British Telecom: Erst mal kein Phorm

    British Telecom (BT) hat den Einsatz des personalisierten Werbesystems des Anbieters Phorm auf unbestimmte Zeit hinausgeschoben. Als Grund gab BT an, der Aufbau eines neuen Breitbandglasfasernetzes habe Vorrang. Die Phorm-Aktie verlor nach der Ankündigung dramatisch an Wert.

    06.07.20096 Kommentare

  12. "Google weiß viel über die Gegenwart"

    "Google weiß viel über die Gegenwart"

    Die Suchmaschine kann schneller als andere vorhersagen, wofür sich Menschen weltweit interessieren, sagt Googles Chefökonom Hal Varian. Was hat sie mit dem Wissen vor?

    02.07.200917 Kommentare

  13. Gartner: Einbruch des PC-Markts weniger stark als erwartet

    Der weltweite PC-Markt wird 2009 um 6 Prozent auf 274 Millionen verkaufte Geräte nachgeben, so die überarbeitete Prognose des Marktforschungsunternehmens Gartner. Im März war Gartner noch von einem Rückgang von 9,2 Prozent ausgegangen.

    26.06.200913 Kommentare

  14. LinkedIn macht früheren Yahoo-Manager zum Chef

    Nach sechs Monaten Unternehmenszugehörigkeit macht der Betreiber der Geschäftskontakte-Plattform LinkedIn den früheren Yahoo-Manager Jeff Weiner zum Firmenchef. Mitbegründer Reid Hoffman zieht sich - ein weiteres Mal - in den Aufsichtsrat zurück.

    25.06.20093 Kommentare

  15. ImpressCMS - Entwicklung schreitet voran

    Das quelloffene Content Management System (CMS) ImpressCMS ist vor kurzem in der Entwicklerversion 1.2 Alpha2 veröffentlicht worden und soll mit Hilfe der Community bald in die Betaphase gelangen. Neu an der Alpha2 ist unter anderem eine Verwaltung für Google-Adsense-Werbung.

    24.06.200936 Kommentare

  16. Intel kündigt Core i3 und Core i5 an

    Intel baut seine Markenstrategie um und führt neue Varianten seiner Marke Core ein. So wird es künftig neben dem Core i7 auch Prozessoren mit den Namen Core i3 und Core i5 geben. Die Marke Centrino wird für PCs hingegen künftig nicht mehr genutzt.

    17.06.200920 Kommentare

  17. E-Plus bezahlt Kunden für Reklame auf dem Handy

    E-Plus will die Akzeptanz für mobile Werbung bei den Verbrauchern erhöhen. In einem ersten Schritt können Kunden Werbeabos bestellen und erhalten im Gegenzug Gutschriften, kostenlose Telefonminuten oder Frei-SMS. Dafür wurde eine spezielle E-Plus-Tochter gegründet.

    12.06.200939 Kommentare

  18. Youtube testet Videowerbung in Deutschland

    Googles Video-Community Youtube testet nun auch in Deutschland sogenannte Pre-Roll-Anzeigen. Sie werden in einer Testphase nur vor professionell produzierten Videos von Premium-Partnern angezeigt.

    09.06.200940 Kommentare

  19. Dailymotion unterstützt Open Video

    Die Videowebsite Dailymotion bietet Videos künftig auch im freien Videoformat Ogg Theora an und nutzt dabei das Videotag aus HTML 5. Die Videos können so beispielsweise mit Firefox 3.5 ohne zusätzliche Plug-ins abgespielt werden.

    28.05.20094 Kommentare

  20. Microsofts Fernsehkampagne soll Apples Image schaden

    Microsofts Fernsehkampagne soll Apples Image schaden

    Einem US-Marktforschungsunternehmen zufolge verfehlen Microsofts Fernsehspots ihre Wirkung nicht. Darin stellen die Windows-Macher PCs als wesentlich billiger denn Macs dar. Obwohl Apple zurückschießt, soll die Marke von Apple dadurch in Mitleidenschaft gezogen worden sein.

    20.05.2009257 KommentareVideo

  21. Onlinewerbung trotzt der Krise

    Der Krise zum Trotz entwickelt sich das Geschäft mit Onlinewerbung in Deutschland positiv. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz im ersten Quartal um 11,2 Prozent auf nun 340 Millionen Euro. Die größten Werber sind Telekommunikations- und Internetunternehmen selbst.

    19.05.200937 Kommentare

  22. Mobile Internettarife von O2 auch für Prepaid-Kunden

    Ab dem 19. Mai 2009 bietet O2 allen Prepaid-Kunden die Möglichkeit, die verfügbaren Internet-Packs für maximal einen Monat dazuzubuchen. Neben dem überarbeiteten Internet-Pack-M stehen auch die beiden anderen Pakete zur Wahl.

    15.05.200963 Kommentare

  23. Googles Routingprobleme - Stau in Asien

    Für rund zwei Stunden hatte Google am Donnerstagnachmittag Routingprobleme, rund 14 Prozent der Google-Nutzer hatten dadurch Probleme beim Zugriff auf die Dienste des Unternehmens.

    15.05.200910 Kommentare

  24. Gegen billig: Apple veralbert Microsoft weiter

    Gegen billig: Apple veralbert Microsoft weiter

    Apple nimmt mit neuen Werbefilmen Microsofts auf günstige Windows-Notebooks getrimmte Werbekampagne erneut auf die Schippe. Ganz ehrlich bleibt dabei auch Apple nicht.

    14.05.2009260 KommentareVideo

  25. Yahoo baut weitere 700 Arbeitsplätze ab

    Yahoo büßt auch im ersten Quartal 2009 erneut kräftig Gewinn ein. Die neue Konzernchefin Carol Bartz reagiert darauf mit weiterem Stellenabbau.

    21.04.20097 Kommentare

  26. Wikipedia sperrt Phorm aus

    Die Wikimedia Foundation hat der Nutzung aller ihrer Domains, darunter auch die der Onlineenzyklopädie Wikipedia, durch den Werbeanbieter Phorm widersprochen. Die Analyse des Nutzerverhaltens und die Erstellung von Profilen sei eine Verletzung der Privatsphäre, begründet die Organisation ihren Entschluss.

    17.04.200923 Kommentare

  27. Google verdient besser als erwartet

    Trotz Krise steigt Googles Umsatz im ersten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 6 Prozent auf 5,51 Milliarden US-Dollar, liegt damit jedoch 3 Prozent unter dem Wert des vierten Quartals 2008.

    17.04.200912 Kommentare

  28. OpenX - freier AdServer erhält Marktplatz für Werbung

    OpenX erweitert seinen freien AdServer um einen Marktplatz für Onlinewerbung. Nutzer können über den OpenX Market einen Teil ihrer AdImpressions monetarisieren.

    16.04.200911 Kommentare

  29. Amazon will Phorm nicht

    Der Internethändler Amazon wird dem Werbeanbieter Phorm nicht erlauben, Daten von seinen Seiten für personalisierte Werbung zu nutzen. Gründe gab das Unternehmen nicht an. Britische Bürgerrechtler hoffen, dass sich weitere Anbieter anschließen.

    16.04.200910 Kommentare

  30. Schnelle LED-Multifunktionsgeräte von Oki

    Schnelle LED-Multifunktionsgeräte von Oki

    Oki hat mit dem MC560 ein Multifunktionsgerät mit LED-Farbdrucker vorgestellt, das als Alternative zu Farblaser-Multifunktionsgeräten positioniert wird. Das Gerät wird in zwei Varianten angeboten und kann ans Netzwerk angeschlossen werden. Die MC560-Modellfamilie druckt, scannt, kopiert und faxt in DIN A4.

    16.04.20096 Kommentare

  31. EU geht wegen Phorm gegen Großbritannien vor

    Die Europäische Kommission kritisiert die britische Regierung wegen des laxen Datenschutzes. Das Land solle die EU-Vorschriften zum Datenschutz angemessen umsetzen, fordert die Kommission. Andernfalls droht ein Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof.

    14.04.20098 Kommentare

  32. Microsoft und Yahoo verhandeln wieder

    Microsoft und Yahoo sprechen wieder miteinander, und zwar über Themen wie mögliche Partnerschaften bei Suche und Onlinewerbung. Steve Ballmer und Carol Bartz haben sich bereits zu einem Gespräch getroffen.

    14.04.20099 Kommentare

  33. Google startet Musikdienst in China

    Google hat einen neuen Anlauf in China gestartet. Mit kostenloser Musik will das Unternehmen Nutzer auf seine Seite ziehen und so sein Ziel erreichen, auch im Land mit den meisten Internetnutzern Marktführer zu werden. Für Konkurrent Baidu ist die Musiksuche der Erfolgsfaktor.

    31.03.200916 Kommentare

  34. Microsoft greift mit neuer TV-Kampagne Apples Preise an

    Microsoft greift in einer neuen TV-Kampagne Apples Preise an. Der Werbespot zeigt eine Testkäuferin, die ein Notebook mit 17-Zoll-Display und komfortabler Tastatur für 1.000 US-Dollar sucht. Im Apple Store findet sie in dieser Preisklasse nichts und entscheidet sich deshalb für das HP Pavilion Notebook.

    27.03.2009357 KommentareVideo

  35. Pixazza - Google investiert in AdSense für Bilder

    Pixazza - Google investiert in AdSense für Bilder

    Mit finanzieller Unterstützung von Google startet Pixazza sein Werbenetzwerk "Product in the Picture". Das System ist eine Art AdSense für Bilder. Es blendet passende Anzeigen zu einzelnen Objekten in Bilder ein.

    25.03.20098 Kommentare

  36. AOL engagiert Google-Topmanager als Vorstandschef

    AOL engagiert Google-Topmanager als Vorstandschef

    Der Medienkonzern Time Warner hat überraschend zwei Topmanager seiner Internetsparte AOL entlassen. Den Posten des Vorstandsvorsitzenden übernimmt künftig Tim Armstrong, der seit den Anfängen bei Google war und zuletzt als Senior Vice President das Salesgeschäft in Amerika leitete.

    13.03.20092 Kommentare

  37. Behavioral Targeting bei Google AdSense und Youtube

    Werbetreibende können künftig über Google AdSense und auf Youtube interessenbasierte Anzeigen schalten. Im Vergleich zu anderen Behavioral-Targeting-Systemen ist Google fast überall präsent und kann Webseitenaufrufe mit weniger Lücken beobachten. Es bietet Nutzern aber die Möglichkeit, sich aus der Datensammlung entfernen zu lassen.

    11.03.200927 Kommentare

  38. Google rechnet AdSense in Euro ab

    Google bietet seinen AdSense-Partnern in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden ab sofort die Möglichkeit, Zahlungen in Euro statt US-Dollar abzuwickeln. Bislang rechnet Google nur in US-Dollar.

    04.03.200914 Kommentare

  39. Gute Aussichten für Onlinewerbung 2009

    Trotz Krise soll der Onlinewerbemarkt auch 2009 wachsen. Davon geht der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) aus und prognostiziert einen Bruttoumsatz von rund 4 Milliarden Euro.

    03.03.200910 Kommentare

  40. Yahoo gab 79 Millionen Dollar für Microsoft-Abwehr aus

    Yahoo musste 79 Millionen US-Dollar für Berater und andere Maßnahmen ausgeben, um die drohende Übernahme von Microsoft zu verhindern. Das geht aus einem Jahresbericht hervor, den Yahoo am 27. Februar 2009 veröffentlichte.

    02.03.20096 Kommentare

  41. Dell und Intel kämpfen um "Netbook" (Update)

    Dell und Intel kämpfen um "Netbook" (Update)

    Dell will Psions Marke "Netbook" löschen lassen, denn Psion pocht auf sein Markenrecht und fordert diverse Anbieter auf, die als Netbooks bezeichneten Mininotebooks nicht mehr als Netbook zu bezeichnen.

    20.02.200954 Kommentare

  42. Anzeigenexperimente bei Facebook

    Rasantes Nutzerwachstum und technische Innovationen lassen Facebook rasant wachsen. Was bisher fehlt, ist ein Werbesystem. Doch nun beginnt Facebook mit ersten ernsthaften Experimenten, um das vorhandene Potenzial zu Geld zu machen.

    20.02.200910 Kommentare

  43. Yahoo-Suchmaschine mit neuem Werbeformat

    Yahoo-Suchmaschine mit neuem Werbeformat

    Um gegenüber dem großen Konkurrenten Google Boden gutzumachen, plant Yahoo die Einführung eines neuen Werbeformats: Kontextwerbung in Suchergebnissen muss künftig nicht mehr nur aus Text bestehen, sondern kann auch Bilder und Videos enthalten.

    19.02.200912 Kommentare

  44. Cebit-Eintrittskarten gelten doch als Fahrschein

    Cebit Die Eintrittskarten zur Cebit gelten 2009 nun doch wieder als Fahrschein für den öffentlichen Nahverkehr. Der Großraum Verkehr Hannover (GVH), die Region, das Land und die Messe AG haben sich über die Finanzierung geeinigt.

    18.02.200919 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 22
Anzeige

Verwandte Themen
OpenX, Ad-Server, Phorm, AGOF, IVW, Scott Thompson, Carol Bartz, Jack Ma, Adblock Plus, Lodsys, Dart, Flipboard, Bonussystem, AdBlocker

RSS Feed
RSS FeedOnlinewerbung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de